Stoff für’s Hirn

Unsere Qualitätsjournaille übernimmt wieder etwas von den linken Hasspredigern in den USA, die Trump und seine Leute unbedingt zu antisemitischen Neonazis stempeln wollen: Wieder soll ein von Trump ernannter Berater Antisemit sein. Der Mann wird vom Vorsitzenden der Zionist Organization of America verteidigt und die Lüge richtiggestellt, ebenso wie die Nachrichtenseite, bei der er in der Vergangenheit arbeitete – beide sind stramme Freunde Israels.

Arutz-7 berichtete von 20 europäischen Diplomaten auf Besuch im Gazastreifen, die mal wieder eine irre Forderung an Israel haben. Aro1 hat die Übersetzung des Berichts.

Medien-BackSpin:
Die Demokraten von der Hamas?
Die Hamas, eine fundamentalistische politische Partei?
Donald Trump beflügelt Europas Anti-Establishment-Bewegung

Die Achse des Guten:
Und immer das Augenmaß im Blick behalten!
Özoğuz macht den Erdoğan

Gatestone Institute:
Die „Menschenrechte“ des Islam
Donald Trump beflügelt Europas Anti-Establishment-Bewegung
Europas geplante Migranten-Revolution
Wenn die Fatah zum Problem wird
Türkei wandelt Hagia Sophia in Moschee um
Plant die UNO aus der Welt eine islamische Kolonie zu machen?
Europa: Beenden wir die Redefreiheit!

Audiatur-Stiftung:
Wenn die Fatah zum Problem wird
Hamas – neuer Anführer in Gaza?
Historische Gerechtigkeit und die Legitimität Israels
Israels Sicherheit ist für Amnesty International kein Thema
Assads neue Kleider – Die Pro-Palästinensische Linke und Syrien
Iran: Fatale Komplizenschaft
– Ulrich Sahm: Menschenrechte im Propaganda-Kampf

Daniel Pipes:
Amerikas Diplomatie des Unwissens

Conservo:
Ein Moslem redet Tacheles: Die verdeckte Islamisierung Europas

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s