An die Antisemiten – Satirisches, Nachdenkliches und Witze (7): 3 mal witzig

Israel ist das einzige Land der Welt, wo es bewaffnete Wachleute gibt, die Menschen erschießen, um sie vom Selbstmord abzuhalten. (Jerusalem Post, 27.05.2002)

Die Welt zwingt Arafat und Sharon an den Verhandlungstisch. Sharon beginnt mit einer „biblischen“ Geschichte:
„Als das Volk Israel durch die Wüste zog und kurz vor Kanaan war, waren sie sehr durstig. Durch ein Wunder floss Wasser aus einem Felsen. Das ganze Volk trank und dann badete es. Auch Mose zog sich aus und sprang hinein. Als er wieder heraus kam, waren seine Kleider verschwunden. ‚Wer hat meine Kleider genommen?‘, fragte er. Das ganze Volk rief: ‚Die Palästinenser!'“
„Moment mal“, unterbrach Arafat, „damals gab es noch keine Palästinenser.“
„Gut“, meinte Sharon, „nachdem wir das geklärt haben, können wir anfangen.“

Yassir Arafat ist allein in seinem Büro, als seine Bodyguards eine laute Explosion dort hören. Sie stürzen hinein und sehen Arafat auf dem Boden, das Gesicht blutig. Sie fragen:
„Was ist passiert, Exzellenz?“
„Eine Briefbombe“, erklärt der verletzte Arafat.
„Aber eine Briefbombe hätte Ihre Hände verletzt, nicht Ihren Mund“, antwortete einer der erfahrenen Personenschützer.
„Idiot!“, sagte Arafat, „ich war dabei den Umschlag zuzukleben!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s