Hunderttausende gezählte Palästinenser, die es gar nicht gibt

Elder of Ziyon, 15. Dezember 2016

Makor Rishon brachte ein Story über Palästinenser, die von der palästinensischen Autonomiebehörde als Einwohner aufgelistet werden – es aber nicht wirklich sind.

Reporter gingen in Palästinenserdörfer und stellten fest, dass in vielen davon viele oder die meisten Einwohner – selbst die, die riesige Herrenhäuser besitzen – in die USA oder nach Lateinamerika umgezogen sind und bestenfalls einmal im Jahr auf Besuch kommen. Städte sind halb leer, einige Hauseigentümer stellen Verwalter für ihre Häuser eingestellt, die verhindern sollen, dass Hausbesetzer sie übernehmen.

Eine Menge Palästinenser heiraten ahnungslose amerikanische Frauen, um die Staatsbürgerschaft zu erhalten. Ein Ortsansässiger sagte: „Viele junge Palästinenser wollen heiraten, um ein Visum zu bekommen. Es kümmert sie nicht, ob die Frau hässlich, fett oder dumm ist – besonders wenn sie eine Green Card und die US-Staatsbürgerschaft bekommen. Nachdem sie in den USA ankommen verlassen sie diese Mädels und ziehen weiter.“

Hunderttausende Palästinenser, die im Ausland leben, haben nicht die Absicht jemals zurückzukehren, außer für einige symbolische Besuche, um ihren Kindern die Idee anzuerziehen, dass sie immer noch Palästinenser sind. Einige der geheuchelten Bürger gehören bereits der zweiten Generation derer an, die das Land verließen.

Niemand zähl die Palästinenser, die fortgezogen sind und nie wieder zurückkommen. Israel zählt noch nicht einmal die Araber unter seiner Kontrolle in Area C und diese Zahl ist von den Medien, die versuchen vorzugeben, dass Hunderttausende Palästinenser unter Israels Kontrolle leiden, übertrieben worden.

Die Reporter sahen sich die andere Seite an: wie viele Menschen die Palästinenser unter ihrer Kontrolle zu haben behaupten. Israel verlässt sich auf die Zahlen der PA. Und es gibt keine Möglichkeit zu erfahren, wie genau die sind.

Heute behauptet die PA, dass 2,9 Millionen Menschen in der Westbank leben, aber Israels Zivilverwaltung sagt, 1998 betrug die Zahl 1,8 Millionen, was die Zunahme unmöglich hoch macht.

Der Demograph Sergio DellaPergola schätzt, dass die PA die Zahl ihrer Einwohner in der Westbank um eine halbe Million übertreibt. Und er ist einer der konservativeren Demographen und streitet sich mit anderen, die geltend machen, dass die Palästinenser ihre Zahl deutlich stärker übertreiben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s