Pierres neuer Freund

gefunden auf Facebook (Pierre Rehov):

pierres-neuer-freund

Darf ich Ihnen meinen neuen Freund vorstellen, den Groß-Imam der Al-Aqsa-Moschee? Er erklärte mir, dass es NIE irgendeinen jüdischen Tempel auf dem Tempelberg gab, dass alle Juden verschwanden, als Titus Jerusalem im Jahr 200 zerstörte (das richtige Datum wäre das Jahr 67, aber egal…), dass die Juden von heute Konvertiten sind, die keine Verbindung zu den ursprünglichen Hebräern haben und dass es keine belegte Verbindung zwischen Juden und Jerusalem gibt, das IMMER SCHON den Muslimen gehörte. Die Al-Aqsa-Moschee selbst wrude von Adam Sohn höchstpersönlich entworfen… Das ist die Art von Überzeugungen, die zur UNESCO-Deklaration führten. Verrückte Welt. 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Pierres neuer Freund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s