Für die, die nicht glauben, dass die PLO und die PA Terror fördern

Elder of Ziyon, 26. Januar 2017

Die New York Times berichtet:

Die Trump-Administration bereitet Executive Orders vor, die den Weg für eine drastische Reduzierung der Rolle der Vereinigten Staaten in den Vereinten Nationen und weiteren internationalen Organisationen bereiten würden; außerdem würde damit ein Prozess beginnen, mit dem bestimmte Arten multilateraler Verträge überdacht und möglicherweise aufgekündigt werden.

Die ersten beiden Entwürfe der Anordnungen mit dem Titel „Auditing and Reducing U.S. Funding of International Organizations“ (Überprüfung und Reduzierung von US-Geldern für Internationale Organisationen), die die New York Times erhalten hat, fordert die Beendigung der Finanzierung jeglicher UNO-Organisationen oder anderer internationaler Körperschaften, auf die eine oder mehrere Kriterien zutreffen.

Diese Kriterien schließen Organisationen ein, die der palästinensischen Autonomiebehörde oder der PLO volle Mitgliedschaft geben oder Programme unterstützen, die Abtreibungen oder jegliche Aktivitäten finanzieren, die Sanktionen gegen den Iran oder Nordkorea umgehen. Der Entwurf fordert zudem die Beendigung der Finanzierung einer jeden Organisation, die „von  einem Staat kontrolliert oder beträchtlich beeinflusst wird, der Terrorismus fördert“ oder für die Verfolgung marginalisierter Gruppen oder systematischer Verletzung von Menschenrechten verantwortlich ist.

Wir wissen, dass Terror-Apologeten das attackieren mit der Behauptung attackieren werden, dass die PLO und die PA keine Terrorgruppen sind.

Nur um sicherzustellen, dass sie auf dem aktuellsten Informationsstand sind, gibt es hier einen Screenshot der offiziellen PLO-Internetseite, die einen Teil eines Videos zeigt, den sie zu Ehren des Jahrestages des Todes von Ali Salameh, der „roten Prinzen“ haben; dieser war der Anführer der Terrorgruppe Schwarzer September, die hinter dem Olmypia-Massaker von München steckte.

Ich hatte bereits gezeigt, dass die PA öffentlich um Salameh trauert.

Doch dieses Video beginnt mit Fotos vieler anderer terroristischen „Märtyrer“ aus vielen Terrorgruppen, nicht nur der Fatah. Zum Beispiel wird PFLP-Gründer George Habasch gezeigt, der für zahlreiche Flugzeugentführungen in den 1970-er verantwortlich war.

Auf dem Ehrenplatz direkt neben Yassir Arafat (dem Gründervater des modernen Terrorismus) gehört dem Gründer der Hamas, Scheik Yassin. Egal, was Jimmy Carter glaubt, die Hamas wird heute allseits als Terrorgruppe begriffen.

Ja, die PLO fördert Terror. Nur weil der Westen sich daran gewöhnt hat ihnen seit einigen Jahrzehnten Geld zu schicken, ändert das nichts an der Tatsache.

Jeder objektive Beobachter würde wissen, dass der oslo-Friedensprozess durch die Entscheidung der PLO im Jahr 2000 einen Krieg gegen israelische jüdische Zivilisten anzufangen, statt Frieden auszuhandeln, praktisch abgebrochen wude.

Es ist mehr als tragfähig damit aufzuhören die PLO so zu behandeln, als sei sie ein ehrenwertes Mitglied der Weltgemeinschaft – es ist zwingend notwendig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s