Lauschen…

DryBones, 27. Februar 2017

Reuters berichtet:

Ägyptens Christen fliehen aus dem Sinai vor den Mordzügen des Islamischen Staats

Christliche Familien und Studenten fliehen seit Freitag zuhauf aus Ägyptens Provinz Nordsinai, nachdem der Islamische Staat in nur drei Wochen sieben Mitglieder ihrer Gemeinschaft töteten. Ein Reporter von Reuters sah 25 Familine mit ihrem Besitz in der evangelischen Kirche von Ismailia am Suezkanal; Kirchenvertreter sagen, dass von 160 Familien im Nordsinai 100 flohen. Mehr als 200 in der Provinzhauptstadt el-Arisch Studierende sind ebenfalls geflohen.

Advertisements

3 Gedanken zu “Lauschen…

  1. Christen und Juden werden irgendwann zur Minderheit zählen, durch die UN geschützt und durch den Islam trotzdem verfolgt. Wenn nicht bald eine Änderung eintritt, und wirklich alle hier lebenden den gleichen Gesetzen unterworfen werden, werden wir bald nichts mehr zu melden haben. Aber im Augenblick sieht es nicht nach einer Änderung aus, sondern eher zur Vernichtung des Judentum und der Christen in Europa und natürlich Israel nicht zu vergessen.

      • Sehen sie das so streng? Ich wollte nur lieb sein 🙂 Irgendwie hatte ich es aber trotzdem gehofft. Aber nun ja, auf alle Fälle sitzen Juden und Christen in einem Boot, und andere hacken auf dieses Boot ein bis es gesunken ist. Ich wünsche einen schönen Abend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s