Bilder aus der neuen Mall im „Konzentrationslager“ Gazastreifen

Aussie Dave, Israellycool, 23. Februar 2017

Schon im September habe ich etwas dazu gepostet, dass die neue Mall in Gaza – die Capital Mall – eröffnen wird. Nun, gerade hat sie das gemacht. Hier sind einige verstörende Bilder aus dieser neuen Mall.

Na, das nenne ich mal eine Eskalation. [Ein Wortspiel mit dem englischen Begriff „escalator“=Rolltreppe]

Die Gazaner werden der Demütigung der Cheeseburger unterworfen. (AP-Foto: Khalil Hamra)

„Hätten Sie‘s gerne mit Lügen?“ (AP-Foto: Khalil Hamra)

Das Elend ist mit Händen zu greifen.

Genauso wie in Auschwitz.

——

Nur um das klarzustellen: Ich behaupte nicht, dass es im Gazastreifen keine Not gäbe, sondern dass die Lage weit von dem entfernt ist, wie sie von den Palästinensern, ihren Anhängern und den Mainstream-Medien dargestellt wird.

Advertisements

4 Gedanken zu “Bilder aus der neuen Mall im „Konzentrationslager“ Gazastreifen

  1. Werter heplev,
    in den serösen Medien wurde berichtet, dass Gaza:-Stadt nicht komplett zerstört wurde. Die unseriösen Medien wollten uns das vermitteln. Große Teile der Stadt waren nicht von Kampfhandlungen betroffen und wurden auch nicht zerstört.

    Für den Wiederaufbau des zerstörten Teils der Stadt Gaza hat alle Welt enorme Geldmittel bereit gestellt. Vor einiger Zeit wurde berichtet, dass der Aufbau noch nicht einmal begonnen wurde. Die Gelder sollen für den Bau neuer Tunnels und Waffensysteme verwendet worden sein?
    Kannst Du darüber etwas berichten. Wie ist die aktuelle Situation. Oder wurde dieses Geld auch für diese neue Captal Mall „verbraten“?

    Herzlich, Paul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s