Stoff für’s Hirn

David Rubinger ist der bekannteste Fotojournalist Israels. Er starb diese Woche im Alter von 92 Jahren. Einige seiner Fotos dürften so ziemlich jedem bekannt sein. Das absolut berühmteste ist das der drei IDF-Soldaten an der Westmauer, direkt nach der Einnahme der Altstadt. Die Times of Israel hat einige seiner bekanntesten Fotos ins Internet gestellt.

„Allaholismus“ – eine interessante Wortschöpfung und was die Allaholiker sowie ihre Co-Abhängigen angeht, hat Aron Sperber einiges aufgschrieben.

In der arabischen Welt hat Hitler/der Nationalsozialismus immer noch mächtig Einfluss. Auch und gerade bei der PA-Führung. Jetzt hat ein israelischer Forscher sich Mahmud Abbas und dessen immerhin 18 Werke vorgenommen und auf Nazieinfluss hin untersucht. Ulrich Sahm fasst die Ergebnisse zusammen.

N24 hat einen Bericht zur Christenverfolgung durch den Islamischen Staat auf dem Sinai.

DRadio Wissen hat offenbar einen Bericht über Israel übel gefälscht, aber dann doch nicht gesendet. Der Blog tapfer im nirgendwo berichtete darüber und ergänzte mit Material, das zeigt, dass es solche gelogenen Fake News schon länger auch im öffentlich-rechtlichen Rundfunk gibt sowie einen offenen Brief an DRadio geschrieben.
Und DRadio hat ihm geantwortet. DRadio hat nichts falsch gemacht, die journalistische Qualität war einfach schlecht. (Ich habe so meine Erfahrungen mit den öffentlich-rechtlichen Medien, weshalb ich meine ganz eigene Meinung zu solchen Rechtfertigungen habe.)

Was ist heute Hetze? Woher kommt die Bezeichnung, wer definiert, was Hetze ist? Oder auch, was nicht als Hetze gilt? Eine deutliche Bestandsaufnahme.

„Arab Idol“, das arabische „Deutschland sucht den Superstar“ – und das ZDF mit seiner Propagandashow.

 „Die Not in Afrika ist hausgemacht.“ Das würde man in einer deutschen Mainstream-Zeitung wohl nicht lesen können. Und dann auch noch das: „Einer der Gründe für die Not ist der Vormarsch des Islams.“ Geht’s noch unkorrekter? Die Basler Zeitung macht es.

Fake News:
– Lügenpresse: Aus der Arbeit eines „Faktencheckers“ (Vera Lengsfeld)

„Nur Dummköpfe erfinden Fakten, Schlaumeier unterschlagen sie.“ Und wie sie das machen, kann man auf dem Blog „etwas andere Kritik“ nachlesen.

Die Achse des Guten:
– Dr. Cora Stephan: Krieg hält sich nicht daran, dass er verboten ist.

Gatestone Institute:
Schweden: Nur Imame dürfen Hass reden
Der Islamische Dschihad und Frieden mit den Juden
Frankreich: Deradikalisierung von Dschihadisten ein „Totales Fiasko“
Das Angebot, das aus dem Gazastreifen ein zweites Singapur machen würde

Audiatur-Stiftung:
Kindertanz gegen Israel: „Dschihad ist notwendig, drück ab!“
Israelfeindschaft und Antisemitismus bei Hamas, Al-Qaida und dem Islamischen Staat – Teil 5
Liebe auf den ersten Blick: Die Reise einer chinesischen Christin nach Jerusalem
Israels berühmtester Fotograf gestorben
Warum Israels und Europas Schicksale untrennbar miteinander verknüpft sind

Daniel Pipes:
Erdoğan an mich: Halt dich von der Türkei fern

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s