Was ist „Islamophobie“?

gefunden auf Facebook:

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was ist „Islamophobie“?

  1. So ist es, auf jeden Fall führt uns der Islam – egal in welcher Form – in unserem Land zu Diskussionen, die wir gar nicht haben wollen. Schon gar nicht als Religion. In Anbetracht unserer leeren Kirchen wollen wir Religion nicht. Wohlgemerkt, jegliche Religion hat keinen Wahrheits-Anspruch. Das, was ich hiermit sagen will, hat nichts mit dem Glauben an Gott zu tun. Gott will sowieso ganz bestimmt nicht, dass hier ein Fleckchen Islam, dort ein Fleckchen Christentum und dort ein Fleckchen Buddhismus, Hinduismus, Shintuismus usw. gibt. An Gott glauben und Dogmen entwickeln ist falsch. Wiedergeburt, Gebetsfahnen, Rosenkranz runterleiern, Ramadan, Freitags kein Fleisch, usw. usw. usw. Selbst wenn jemand diese Dinge einhält muss er kein guter Gottglaubender sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s