Marwan Barghouti kündigt „Gluten-Streik“ an, bis seine Forderungen erfüllt werden

The Mideast Beast, 9. Mai 2017

© Rrodrickbeiler | Dreamstime.com – Palästinenser marschieren um Freiheit für die Häftlinge zu fordern.

In Abkehr von seinem bisherigen kompletten Hungerstreik hat der militante ehemalige Palästinenserführer Marwan Barghouti gelobt sich komplett glutenfrei zu ernähren, bis seine Forderungen erfüllt werden.

„Bis ich und meine Mithäftlinge entweder freigelassen werden oder ein faires Gerichtsverfahren bekommen, werde ich auf jegliches Essen oder Getränk verzichten, das Gluten enthält“, sagte ‚Barghouti dem Mideast Beast. „Wenn mein Leiden da israelische Volk nicht dazu anspornt Gerechtigkeit zu fordern, dann wir das durch nichts passieren.“

Barghouti, der wegen seiner Rolle in der zweiten Intifada inhaftiert ist, befand sich ursprünglich in einem kompletten Hungerstreik, aber während des Wochenendes tauchte ein Video auf, das ihn Kekse und Süßigkeiten essend in seiner Zelle zeigte. Israel bezeichnete ihn zwar schnell als Heuchler, aber Barghouti  erklärte, dass seien vielmehr glutenfreie Snacks und er habe sie einfach gegessen, um sein Leiden zu vergrößern.

Habt ihr je glutenfreie Kekse gegessen?“, fragte Barghouti. „Sollte ich gezwungen sein noch eine Weile nur mit ihnen als Nahrung zu überleben, dann wird Israel bestimmt vor Den Haag gebracht werden.“

Obwohl der ehemalige Führer der Tanzim – einer militärischen Ableger der Fatah – sagte, er hoffe, sein Glutenstreik werde die Besatzung beenden, gestand er ein, dass dies sein einziger Grund ist Weizen von seinem Speiseplan zu streichen.

„Ehrlich gesagt, Gluten sorgt dafür, dass ich mich manchmal aufgedunsen fühle“, sagte Barghouti. „Wenn ich Palästina befreien und gleichzeitig ein paar Pfunde verlieren kann, dann ist das eine wahre Win-Win-Situation.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s