Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 28.05.2017

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Wochen bis 28. Mai 2017!

Das Israel, auf das Sie stolz sein können — das Israel, das Ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubert.

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion,
hier zu Karens portugiesischer Version!

— — —

Bessere Geschäftsvorhersagen
Das Startup Endor hat eine Softwareplattform entwickelt, mit welcher Geschäftsanwender jede prädiktive Frage stellen können, worauf sie innert Minuten qualitativ hochwertige Antworten erhalten. Die Plattform basiert auf sozialer Physik — eine neue Wissenschaft, die Big Data nutzt, um eine prädiktive, rechnerische Theorie menschlichen Verhaltens zu erstellen.
http://www.globes.co.il/en/article-israeli-predictive-analytics-co-endor-raises-5m-1001180345
http://www.endor.com/

Tierfreies Fleisch
Letzten Juli berichteten wir über die Firma SuperMeat, welche Fleisch im Labor herstellt, um den Planeten zu retten. Mittlerweile ist Israel im Zentrum dieser neuen Industrie und veranstaltete die erste Laborfleisch-Konferenz im Technion-Institut. Hier einige Videos von der Konferenz und über SuperMeat.
http://israelbetweenthelines.com/2017/05/25/israel-is-roasting-a-clean-meat-culture/
(Videolink 1)
(Videolink 2)
(Videolink 3)

UN-Auszeichnung für israelischen Test für kontaminierte Lebensmittel
Die UN-Organisation für industrielle Entwicklung hat Yarok Technology Transfer den Preis für „innovative Ideen und Technologie im Bereich Agribusiness“ verliehen. Yarok hatte eine schnelle Methode entwickelt, um Nahrungsmittel auf gefährliche Bakterien zu testen.
https://www.israel21c.org/yarok-food-safety-system-wins-un-innovation-award/
https://www.yaroktt.com/copy-of-20170510-un-award

Das Instagram der Musik
Ori Segal, Geschäftsführer des Startups MUGO, erklärte auf ILTV, wie seine neue App die Musik-Playlisten des Nutzers mit denen seiner Freunde synchronisiert und einen sofortigen Austausch von Musik ermöglicht.
https://worldisraelnews.com/watch-israel-develops-instagram-music/
(Videolink)

3D-Kameras zur Unfallvermeidung
Foresight entwickelt fortschrittliche 3D-Multikamera-Systeme für Fahrzeuge. Ihr „Eyes-On“-System erstellt und analysiert 3D-Bilder, um mögliche Kollisionen mit Fahrzeugen, Fußgängern, Radfahrern und anderen Hindernissen vorherzusehen.
http://www.globes.co.il/en/article-auto-tech-co-foresight-makes-third-offering-in-two-weeks-1001181255

Ihre Kinder im Auge behalten
Barkid hat ein intelligentes Armband auf den Markt gebracht, mit dem Eltern ihre Kinder im Auge behalten können. Das Kind trägt das Armband, und eine App auf dem Smartphone des Elternteils weiß stets, wo sich das Kind aufhält. Barkids Produkt ist nicht GPS-basiert und gibt daher nur sehr wenig Strahlung ab.
http://www.globes.co.il/en/article-israeli-co-barkid-helps-parents-track-children-1001181063
http://www.barkid.com/
(Videolink)

Effizientere Sonnenenergie
Forscher vom Technion haben eine neue Technologie entwickelt, welche die Effizienz von Photovoltaikzellen um fast 70% steigert. Die Wissenschaftler „vorverarbeiten“ das Sonnenlicht und wandeln es in eine „ideale“ Strahlung um, um die Zellen mit höherer Effizienz zu bestrahlen.
https://phys.org/news/2016-11-technology-aims-photovoltaic-cells-effective.html

Selbstaufladende Drohnen zur Überwachung von Pipelines
Das israelisch-kanadische Startup SkyX hat eine sich selbst aufladende Drohne entwickelt, die zur Überwachung sehr langer Aufbauten wie z. B. Öl- und Gaspipelines eingesetzt werden kann. Sie bietet eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen bemannten Flugzeugen, zu Bodeninspektion und sogar zu Satellitenbildern.
http://www.timesofisrael.com/skyx-to-get-5-million-boost-from-chinas-kuang-chi/
http://skyx.com/
(Videolink)

Internationale Auszeichnungen für junge israelische Wissenschaftler
Gonen Zimmerman von der Levi-Eshkol-Schule in Ramat Hasharon wurde Dritter bei der Intel ISEF Young Scientists Competition in Los Angeles. Und Na’ama Schor von der Hochschule für Umweltbildung in Sde Boker Midrasha erhielt eine ehrenvolle Erwähnung von der American Physiological Association.
http://www.jpost.com/Business-and-Innovation/Health-and-Science/Young-Israeli-scientists-win-impressive-awards-at-Los-Angeles-competition-492414

Cybersicherheit für Lateinamerika
Das israelische Cyber Companies Consortium (IC3), das aus IAI, Verint und Checkpoint besteht, erhielt einen Vertrag im achtstelligen Bereich, um ein strategisches Cyberverteidigungszentrum in einem lateinamerikanischen Land zu errichten. Zu dessen Aufgaben zählen Grenzschutz, Sensoren sowie Land- und Luftsysteme.
http://www.timesofisrael.com/israel-cyber-consortium-lands-multi-million-dollar-latin-america-deal/

— — —

Handelsabkommen zwischen Texas und der Region Samaria
Der texanische Landwirtschaftskommissar Sid Miller hat das erste Handelsabkommen zwischen den USA und dem Regionalrat von Samaria unterzeichnet. Miller sagte: „Die Unterzeichnung dieser Vereinbarung mit Samaria ist der Ausgangspunkt einer langfristigen Zusammenarbeit.“
https://worldisraelnews.com/texas-signs-first-ever-trade-agreement-with-samaria-region/

Mobileyes zukünftige Büros
Pünktlich zum Jerusalemtag gab Mobileye die Pläne für sein neues Werksgelände für 4.000 Angestellte bekannt: acht Gebäude plus ein 25stöckiges Hochhaus auf über 50.000 m² im Hightech-Park Har Hotzvim.
http://www.timesofisrael.com/mobileye-unveils-new-jerusalem-office-campus/

Ein Akzelerator für den erwachsenen Unternehmer
Facebook Israel und eine private Investorengruppe haben einen neuen Akzelerator und ein neues Investmentprogramm namens „Future“ ins Leben gerufen. Zielgruppe sind Unternehmer im Alter von 45+ mit bewiesenen Leistungen und einer weiterentwickelbaren Geschäftsidee. Genau das, worauf ich gewartet habe — jetzt brauche ich nur noch eine Idee!
http://www.timesofisrael.com/new-accelerator-offers-a-hand-to-the-mature-entrepreneur/

Flüge von New York nach Tel Aviv werden billiger
Die Billigfluglinie WOW fliegt ab September für rund 460 Dollar von Tel Aviv über Island nach New York und zurück — wer nur den Hinflug bucht, zahlt, wenn er Glück hat, manchmal sogar nur 149 Dollar.
http://igoogledisrael.com/2017/05/the-cheapest-ever-flight-from-tel-aviv-to-new-york-149/

Cathay-Pacific-Flieger aus Hongkong ist gelandet
Der erste Flug von Cathay Pacific von Hongkong nach Israel ist auf dem Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv gelandet. Um mit Cathay Pacific Schritt zu halten, bietet El Al Schnäppchenpreise und kostenlose Eintrittskarten für Vergnügungsparks an.
http://www.timesofisrael.com/first-cathay-pacific-flight-from-hong-kong-lands-in-tel-aviv/

Auszeichnungen für Heuschreckeneiweiß-Unternehmen
Steak Tzar Tzar will die Eiweißknappheit der Welt mit seinen Zuchtheuschrecken lösen. Die in „Hargol“ umbenannte Firma gewann vor kurzem den „Agro Innovation Lab“-Startupwettbewerb in Wien.
https://www.israel21c.org/edible-grasshopper-startup-hops-to-top-at-intl-contest/

— — —

AIDS-Medikament auch wirksam gegen Krebs
Das „Gammora“-Medikament, entwickelt von Zion Biomedic, tötete bei Laborversuchen im Kaplan-Krankenhaus mehr als 95% der HIV-Viren ab. Bei den jüngsten Versuchen mit Lungen- und Darmkrebszellen wurden rund 70% dieser karzinogenen Zellen eliminiert. Die verantwortlichen Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich das Medikament bei allen Krebsarten als ähnlich effektiv erweisen wird.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/230013

3D-Biodruck von Organen
Die Firma Collplant hat eine Biotinte entwickelt, mit der Gewebe und Organe 3D-gedruckt werden können. Diese Tinte könnte die Antwort für alle Patienten sein, die verzweifelt auf ein Spenderorgan warten.
http://www.globes.co.il/en/article-collplant-sets-up-3d-bio-printing-unit-1001188453

Nanopolymer repariert beschädigte Arterien
Forscher von der Ben-Gurion-Universität und dem Sheba-Krankenhaus haben ein neues biomedizinisches Polymer entwickelt, welches arterielle Plaque und Entzündungen im Herz-Kreislauf-System reduziert. Das Polymer behebt Arterienbeschädigungen und greift dabei kein gesundes Gewebe an.
http://www.timesofisrael.com/israeli-researchers-say-they-have-new-way-to-combat-heart-disease-stroke/
https://aabgu.org/nano-polymer/

Mit menschlichen Bakterien gegen Krankheiten
Das Biotechnologieunternehmen BiomX entwickelt eine Reihe von Medikamenten für Erkrankungen mit hohem medizinischem Bedarf wie z. B. Krebs, entzündliche Darmerkrankungen oder Akne. BiomX konzentriert sich auf die Modulation des menschlichen Mikrobioms (also Bakterien, die in und auf dem menschlichen Körper wohnen), um Immun-Onkologie-Behandlungen zu unterstützen.
http://www.timesofisrael.com/biomx-raises-24-million-to-boost-bacteria-based-drugs/

Freiwilliger Notfallarzt gibt lebensrettendem Gerät neue Gestalt
Dr. Ishay Benuri, ein Freiwilliger beim Notfalleinsatzdienst United Hatzalah, behandelt Terroropfer. Er hat entdeckt, dass die Hinzufügung einer Schleife auf seiner Intubationsvorrichtung (welches ein Röhrchen einführt, durch das die Patienten atmen können) möglicherweise unzählige weitere Leben retten könnte.
https://unitedwithisrael.org/watch-israeli-doctor-emergency-medic-invents-improved-intubation
(Videolink)

CircRNA steht mit Alterung und Hirnerkrankungen im Zusammenhang
Ein von Prof. Sebastian Kadener von der Hebräischen Universität Jerusalem geführtes Wissenschaftlerteam hat entdeckt, dass entgegen bisherigen Ansichten circRNA-Moleküle für die Herstellung von Proteinen im Gehirn verantwortlich sind und eine wichtige Rolle bei neurodegenerativen Krankheiten spielen könnten.
http://new.huji.ac.il/en/article/34003

Noch eine Entdeckung zum Thema Alterung
Der Mikrobiologe Dr. Valery Krizhanovsky vom Weizmann-Institut studiert seneszente Zellen — also Zellen, die sich nicht mehr teilen. Wenn sich diese ansammeln, setzen sie Zytokine und Enzyme frei, welche gesundes Gewebe dauerhaft schädigen. Die Entfernung seneszenter Zellen könnte bei älteren Menschen viele Krankheiten verhindern.
http://www.jpost.com/Business-and-Innovation/Health-and-Science/Aging-cells-are-key-to-finding-Fountain-of-Youth-492374

— — —

Platz machen für ältere Menschen!
Israelis im Alter von 80 oder mehr müssen nicht länger in Läden, Apotheken, Banken, Postfilialen und anderen öffentlichen Einrichtungen Schlange stehen. Die einzige Ausnahme sind behinderte Menschen — diese werden noch schneller bedient als ältere Menschen. Das neue Gesetz wurde von der Knesset einstimmig angenommen.
http://www.timesofisrael.com/by-law-israelis-over-80-can-now-skip-to-front-of-lines/

Die UN nimmt eine von Israel gesponserte Menschenrechts-Resolution an
Die Kommission der Vereinten Nationen für den Status der Frau (CSW) nahm ihre erste von Israel gesponserte Resolution an. Der Text konzentriert sich auf die Eindämmung von Belästigungen am Arbeitsplatz.
http://www.jpost.com/Israel-News/UN-adopts-Israeli-resolution-against-sexual-harassment-by-consensus-485128

Atempause für israelische Eltern von krebskranken Kindern
Die Wohltätigkeitsorganisation Zichron Menachem sponserte einen einwöchigen London-Urlaub für 40 Eltern krebskranker Kindern. Die Eltern wurden vor Ort von Gastfamilien aufgenommen und genossen ihre Zeit in der Hauptstadt — eine dringend benötigte Verschnaufpause von der Pflege ihres schwerkranken Kindes.
http://jewishnews.timesofisrael.com/parents-of-israeli-children-with-cancer-enjoy-respite-week-in-london/

Wieder bestes Land für Frauen
Erneut hat das Weltwirtschaftsforum Israel als das beste Land in Nahost für die Rechte und Freiheit von Frauen eingestuft.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/178504

IDF hilft beim Schutz der Tierwelt
Die IDF in Judäa und Samaria kümmert sich nicht nur um Sicherheitsthemen, sondern stellt sich auch gegen den Missbrauch von Tieren. Soldaten des Combat Intelligence Collection Corps entdeckten eine Gruppe von Jägern, die mit Jagdgewehren bewaffnet waren. Die Jäger wurden gestellt und der Polizei zur Strafverfolgung übergeben.
http://www.jns.org/news-briefs/2017/5/15/idf-lends-its-power-and-technology-to-animal-protection

SodaStream stellt 74 arabisch-palästinensische Arbeiter neu ein
SodaStream hat aufgrund des Drucks seitens BDS seine Fabrik von Mishor Adumim in Judäa nach Rahat in der Wüste Negev verlegt, und dabei haben 500 arabisch-palästinensische Arbeiter ihre Jobs an beduinische Araber verloren. Nun hat die israelische Regierung 74 der ursprünglichen Angestellten Arbeitserlaubnisse erteilt.
http://www.jpost.com/Arab-Israeli-Conflict/SodaStreams-Palestinian-employees-to-receive-renewed-work-permits-492488

Behandlung von Gaza-Kindern in israelischen Krankenhäusern
Die australische Wohltätigkeitsorganisation Project Rozana sammelt Gelder, um finanziell schwach gestellte israelische Krankenhäuser darin zu unterstützen, arabisch-palästinensische Kinder aus Gaza und den von der Palästinenserbehörde kontrollierten Gebieten zu behandeln.
http://www.smh.com.au/world/sick-kids-cross-israel-border-20170322-gv3pff.html

Jordanische Scheiche treffen den israelischen Präsidenten
Eine Delegation jordanischer Scheiche aus Irbid, Zarqa und Amman trafen sich bei ihrem fünftägigen Israelbesuch mit dem israelischen Präsidenten Reuven Rivlin in dessen Residenz.
http://mfa.gov.il/MFA/PressRoom/2017/Pages/President-Rivlin-meets-with-Jordanian-sheikhs-visiting-Israel-17-May-2017.aspx#
http://www.thetower.org/rivlin-receives-delegation-of-jordanian-sheikhs/

Medizinisches Kooperationsseminar zwischen Israel und den UN
Die Vereinten Nationen hielten im israelischen Außenministerium in Jerusalem ein Seminar ab, welches die Teilnahme israelischer Ärzte an medizinischen Aktivitäten der Vereinten Nationen fördern sollte. Über 100 medizinische Fachleute, Spezialisten auf ihrem jeweiligen Gebiet, nahmen an diesem Seminar teil.
http://mfa.gov.il/MFA/PressRoom/2017/Pages/MFA-hosts-Israel-UN-medical-cooperation-seminar-18-May-2017.aspx

Israelische Rettungseinheit trainiert mit US-Nationalgarde
Freiwillige der internationalen Rettungseinheit ZAKA aus Israel, den USA, Mexiko und Südafrika nahmen bei den diesjährigen multinationalen Notfallübungen der US-Nationalgarde in Indiana teil. Ziel war, das Wissen und die Dynamik zwischen amerikanischen und israelischen Rettungskräften zu verbessern.
https://unitedwithisrael.org/israeli-emergency-responders-train-in-us-with-teams-from-around-the-globe/

— — —

Aerosmith starten ihre Abschiedstournee in Tel Aviv
Aerosmith traten zum ersten Mal seit 1994 in Israel auf — leider zu ihrer Abschiedstournee namens „Aero Vederci“, die sie mit ihrem Konzert im Hayarkon-Park in Tel Aviv eröffneten. Steven Tyler scherzte, er würde „Aliyah machen“. Später trafen sie sich mit dem israelischen Premierminister in Jerusalem.
http://www.jpost.com/Israel-News/Aerosmith-launches-Farewell-Tour-in-Tel-Aviv-492053
http://www.israellycool.com/2017/05/19/watch-when-bibi-netanyahu-met-aerosmith/
http://israelbetweenthelines.com/2017/05/25/aerosmith-and-the-power-of-music/
(Videolink)

Das israelische Fußball-Duo, das Brighton den Erfolg brachte
Weitere Einzelheiten über die israelischen Fußballstars Tomer Heder und Beram Kayal, die dem Club Brighton and Hove Albion beim Einzug in die britische erste Fußballliga halfen.
https://www.algemeiner.com/2017/05/21/its-one-of-the-greatest-comebacks-in-english-soccer-history-and-its-being-led-by-an-israeli-arab-and-an-israeli-jew/

Israel-Fest in Jerusalem
Vom 1. bis 18. Juni findet das Israel-Fest statt — dort gibt es qualitativ hochwertige Produktionen in Tanz, Musik, Drama und Performance-Theater aus aller Welt, zudem originale israelische Produktionen und kostenlose Outdoor-Aufführungen für die breite Öffentlichkeit.
http://israel-festival.org/show/?lang=en

Israeltag-Konzert im New Yorker Central Park
Das 24. alljährliche Israeltag-Konzert findet am 4. Juni im New Yorker Central Park statt. Der Eintritt ist frei, und neben den vielen musikalischen Darbietungen treten auch viele Redner wie z. B. der israelische UN-Vertreter Dani Danon, der US-Diplomat John Bolton und Morton Klein von der ZOA auf.
http://www.israeldayconcert.com/

Israel ist Gastgeber der Lacrosse-Weltmeisterschaft
Die nächste Lacrosse-Weltmeisterschaft findet im Juli 2018 in Netanya statt. Mannschaften aus 50 Ländern werden daran teilnehmen. Israels Lacrosse-Nationalmannschaft belegte bei der Europameisterschaft 2016 den 2. Platz und bei der jüngsten Weltmeisterschaft im Jahr 2014 den 7. Platz.
https://www.israel21c.org/israel-to-host-world-lacrosse-and-eurobasket-matches/

— — —

Lichtershow beim Jerusalemtag
Hier einige Videos von der feierlichen Lichtershow auf Jerusalems Stadtmauern:
Yerushalayim Shel Zahav: Video (1 min 31 sec)
Lach Yerushalayim: Video (2 min 40 sec)
Klänge und Eindrücke vom Sechstagekrieg: Video (2 min 37 sec)
Hi-tech – mit Drohnen? Video (22 min 53 sec)
Vollständiges Set: http://www.israellycool.com/2017/05/22/watch-jerusalem-50-celebrations-light-sound-show/

80.000 Teilnehmer beim Jerusalemtag-Flaggenmarsch
Über 80.000 Menschen nahmen beim Jerusalemtag-Flaggenmarsch teil, der in Feierlichkeiten an der Klagemauer gipfelte. In den vergangenen Jahren hatten nur 30.000 bis 40.000 Menschen teilgenommen. Zusätzlich verlinkt: einige erstaunliche Luftbilder von den tanzenden und singenden Massen — von der Großen Synagoge bis zur Altstadt.
http://www.timesofisrael.com/tens-of-thousands-march-around-old-city-to-celebrate-jerusalem-day/
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/230130
(Videolink)

Schüler legen 2000 Jahre alte jüdische Stadt frei
240 Schüler von der Boyer-Hochschule in Jerusalem finanzieren ihre baldige Reise zu den polnischen Todeslagern, indem sie Archäologen bei der Freilegung einer antiken jüdischen Stadt nahe Beit Shemesh helfen. Bis jetzt haben sie acht Reinigungsbäder, Brunnen, Steinwerkzeuge und Fluchttunnel der Bar-Kochba-Revolte gegen die Römer ausgegraben.
http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4941276,00.html

Wie man eine erfolgreiche Aliyah hat
Der sechste Teil einer Reihe aus (meist ernsten) Artikeln der ehemaligen Montréaler Komikerin Lex (Alexandra Markus). Sie sagt, diese Tipps hätten bei ihr funktioniert, aber das hänge von der Person ab. Im Text findet man auch die Links zu allen fünf vorherigen Artikeln. Im Juli 2016 hat Alexandra den Hasby-„Israelverteidiger“-Preis gewonnen.
http://www.israellycool.com/2017/05/14/how-to-have-a-successful-aliyah-part-six-activism/

Das vereinte Jerusalem, erzählt von seinen Bewohnern
Dieses Video zeigt die Vielfalt in der israelischen Hauptstadt. Jüdische und arabische Fußballspieler, ein hebräischer Universitätsstudent, ein Koch, ein Mobileye-Direktor, ein Museumsdirektor, ein Bar-Mitzwa-Junge, ein christlich-aramäischer Architekt sowie jüdische und arabische „Blutsbrüder“-Sanitäter.
(Videolink)

Israelbesuch des US-Präsidenten
„Die Verbindung des jüdischen Volkes zu diesem Heiligen Land ist uralt und ewig. Sie geht Tausende von Jahren zurück und umfasst auch die Herrschaftszeit von König David, dessen Stern nun stolz auf Israels weißblauer Flagge prangt.“ US-Präsident Donald J. Trump, 23. Mai 2017.
http://www.israelhayom.com/site/newsletter_article.php?id=42623

50 Jahre seit dem Sechstagekrieg
Die Befreiung Jerusalems war nicht das einzige unglaubliche Ereignis, das während der Kämpfe im Juni 1967 passierte. Die ägyptische Kapitulation nach der Sichtung einer Fata Morgana israelischer Panzer. Die jordanische Armee, die israelische Panzer für irakische Verstärkungen hielt. Eine kleine Schar von Menschen hat eine Übermacht bezwungen.
http://www.israelnationalnews.com/Articles/Article.aspx/20545

Britischer Oberrabbiner führt meinen neuen Rabbi ein
Rabbi Boruch Boudilovsky wurde formell als der neue Rabbi meiner Synagoge Young Israel of North Netanya (YINN) eingeführt. Der britische Oberrabbiner Ephraim Mirvis, der für die Einführung verantwortlich war, traf nach seiner Teilnahme am Jerusalemtag in der Hauptstadt in Netanya ein.
http://jewishnews.timesofisrael.com/netanya-induction/

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s