Ein Gedanke zu “Die von arte und WDR unterdrückte Antisemitismusdokumentation…

  1. Ein wirklich sehr guter Bericht, und warum man ihn nicht im Fernsehen zeigte kann man hinter her völlig verstehen. Es sind die angeblichen Freunde Israels, die in Wahrheit die Feinde sind. NGOs, linke Gruppen und Parteien, die den Antisemitismus und Judenhaß schüren. Der Wolf im Schafspelz eben, linke Gruppen und Parteien, die immer weltoffen spielen aber hassen wo sie nur können.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.