Schizophren

Das Großhirn Steinmeier hat wieder zugeschlagen: Bei der Feier zu 100 Jahren Synagoge in Augsburg tönte Bundespräsident Steinmeier, dass Antisemitismus uns empören muss.
Da fragt man sich, wo die Empörung war, als er in Teheran den iranischen Präsidenten begeistert nach Deutschland einlud – oder als neulich der Außenminister des Antisemiten-Regimes aus Teheran bei Sigmar Gabriel zu Besuch war. Wo bleibt die Empörung über den Antisemitismus? Oder gilt das nur für Neonazis?

Wer Empörung über Antisemitismus fordert, aber gleichzeitig mit Antisemiten kuschelt – was kann der anderes sein als schizophren?

Advertisements

2 Gedanken zu “Schizophren

  1. Hier, und nicht nur hier, zeigt sich die „Falschheit“ deutscher Politik. Es gibt keine echte Linie mehr, wer kuscheln will bekommt seine Einheiten. Siehe China, siehe Türkei, siehe Iran usw. Mit kommt es eher so vor als will man überall gut Freund sein, und vergißt dabei das es unter den „Freunden“ Feindschaft gibt, aber da steht man drüber. Warum es ist, man redet immer von einer neuen Weltordnung, die Zeichen dafür sieht man täglich. Man kann aber eine Globalisierung nur in Angriff nehmen, wenn alle auf einer Stufe stehen, und nicht dann wenn einer noch im Mittelalter lebt und andere schon auf der Venus leben.

  2. Die Ideologie des Antizionismus und Antiimperialismus, wie sie spezifisch pro-islamisch und antiISRAELisch palästinensisch-geschichtsverdreht im VERTRAG „Euro-arabischer Dialog“ mit der ARAB.LIGA fixiert wurde, macht diese scheinbare Schizophrenie, wie die Politik der antiwestlich-antiamerikanischen Doppelbödigkeit als Teil der „Achse des Friedens“ möglich; genauso wie die SPD-Unterzeichnung eines Freundschaftsvertrages mit dem antisemit. Terrorpropagandisten FATAH !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s