Araber wissen immer noch nicht, wie die Al-Aqsa-Moschee aussieht

Elder of Ziyon, 16. Juli 2017

Al Khaleej Online, eine Nachrichtenagentur mit Sitz in Großbritannien mit Zielpublikum im Arabischen Gold, hat einen Hintergrundbericht zur „Al-Aqsa-Moschee“ als Reaktion auf die Ereignisse von Freitag [Doppelmord durch israelische Araber am Tempelberg].

Hier ist die automatisch übersetzte Schlagzeile mit Foto:

Die Fotos zeigen natürlich den Felsendom, nicht die Al-Aqsa-Moschee.

Tatsächlich ergibt eine Google-Bildersuche zu „Al Aqsa Mosque“ auf Arabisch, dass im Ergebnis etwa die Hälfte der Fotos den Felsendom zeigen.

Man sollte glauben, dass der angeblich drittheiligste Ort des Islam den Muslimen besser bekannt wäre.

(Die Worte auf dem roten Streifen oben rechs lauten „Sonderbericht“.)

Advertisements

3 Gedanken zu “Araber wissen immer noch nicht, wie die Al-Aqsa-Moschee aussieht

  1. Lieber heplev,
    gut dass Sie darauf hinweisen.
    Mir ist das auch schon aufgefallen.

    Dafür habe ich folgende Begründung: Die Moschee ist vom Erscheinungsbild her für Araber einfach zu mickrig. Der Gigantomanismus des Islam verlangt einfach nach einem repräsentativeren Erscheinungsbild.
    Da er der Ort ist an dem Abraham Ismael opfern wollte, ist er für die Christen auch ein bedeutender Ort, der aber weniger intensiv verehrt wird. Als Ort der Himmelfahrt Mohammeds ist er natürlich für den Islam von zentraler Bedeutung. Das war er nicht immer so intensiv wie heute, weil er jetzt auch politisch missbraucht wird.

    Herzlich, Paul

  2. Könnte das einfach eine Einverleibung sein…? Oder sich schlicht von selber verstehen, dass das prächtigste Gebäude die Moschee, wenn schon nicht ist, so doch zu sein hätte?

    • Das sind beides Moscheen. Aber weil die Omar-Moschee (Felsendom) mitten auf dem Plateau steht und die prächtigere Kuppel hat, gibt das natürlich ein hübscheres Bild. Das heißt aber doch nicht, dass die zu blöde sein müssen ihre Moscheen nicht zu kennen. Das ist ungefähr so, als würden wir die Flughäfen Tempelhof und Schönefeld in Berlin ständig „verwechseln“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s