Wenn biblische Prophetien eintreffen…

Im Juli machten die Araber Rabbatz und weigerten sich zum Beten in die Moscheen auf den Tempelberg zu gehen, weil Israel Metalldetektoren aufgestellt hatte, durch die sie nicht gehen wollten.  Stattdessen veranstalteten sie Massengebete vor der israelischen Polizei. Das erinnerte an eine Bibelstellte (gefunden auf twitter):

Die Kinder deiner Unterdrücker aber werden gebückt zu dir gehen,
und alle, die dich geschmäht haben, werden sich zu deinen Füssen niederwerfen
dann wird man dich Stadt-des-HERRN nennen,
Zion-des-Heiligen-Israels.
(Jesaja 60,14)

Werbeanzeigen