Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 03.12.2017

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 3. Dezember 2017!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

— — —

Israelische VR-Kamera filmt das Leben auf der Raumstation
Astronaut Paolo Nespoli von der Internationalen Raumstation dreht mit einer Virtual-Reality-Kamera, die vom israelischen Startup Human Eyes entwickelt wurde, Aufnahmen für eine National-Geographic-Doku namens „One Strange Rock“. Die Kamera macht 3D-Aufnahmen vom Leben und der Arbeit an Bord der ISS.
https://www.timesofisrael.com/israeli-vr-camera-goes-to-space-to-film-for-national-geographic/

Israel startet 1.600-MW-Dachflächen-Solarprojekt
Die israelische Regierung hat die Stromproduktion privatisiert, so dass Privathaushalte, Kommunen und Unternehmen Solarstrom produzieren können. Nun gibt es ein neues Projekt, das auf eine Leistung von 1.600 Megawatt abzielt und dazu beitragen will, dass Israel sein für das Jahr 2020 angesetztes Ziel von 10% seines Strombezugs aus erneuerbaren Energien erreicht.
https://www.globes.co.il/en/article-govt-initiates-rooftops-solar-project-1001213162

Ein produktiver Erfinder
Assaf Natanzon von Dell EMC ist der führende Israeli auf der Wikipedia-Liste der produktiven Erfinder. Er hat 205 eingetragene Patente (im Israel21c-Artikel ist noch von 202 die Rede).
https://www.israel21c.org/first-israeli-makes-global-list-of-most-prolific-inventors/
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_prolific_inventors
(Videolink)

Supermarkt in Ihrer Küche
Freshub hat ein sprachgesteuertes intelligentes Küchengerät entwickelt, mit dem Sie Lebensmittel bestellen, Rezepte suchen, Kochzeit einstellen und Musik spielen können. Die Firma hat sich nun mit dem chinesischen Unternehmen TCL zusammengetan, um Freshubs Software in TCLs Xess-Minitablet-Küchenassistenten zu integrieren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3725827,00.html
http://www.freshub.com/technology/
(Videolink)

Warum wurde nicht gekauft?
Wir haben bereits über zwei israelische Unternehmen berichtet, die die Anzahl der Kunden zu reduzieren versuchen, die Online-Einkäufe direkt an der Kasse abbrechen. Jetzt verwendet das Startup Datacrushers Algorithmen und Analytik, um Internet-Anbietern zu helfen, Probleme mit ihrer Website zu beheben und den Umsatz um bis zu 40% zu steigern.
https://www.timesofisrael.com/getting-to-ka-ching-israeli-startup-aims-to-stop-aborted-online-shopping/

Erste Tiefsee-Forschungsstation
Israels experimentelle Tiefsee-Forschungsstation Deeplev wird nun dauerhaft betrieben. Sie liegt im Mittelmeer 50 km westlich von Haifa. Das Team besteht aus Wissenschaftlern der Bar-Ilan-Universität und des Israel Oceanographic and Limnological Research Institute IOLR.
https://unitedwithisrael.org/israels-first-permanent-marine-station-launched-off-haifa-coast/

Iron Dome der Marine jetzt einsatzbereit
Die israelische Marine und Luftwaffe haben angekündigt, dass das Raketenabwehrsystem Iron Dome nach 18 Monaten Testzeit für den Einsatz auf See einsatzbereit erklärt wurde. Das schiffsbasierte System wird zum Schutz von Meereszielen wie z. B. den israelischen Erdgasplattformen im Mittelmeer eingesetzt werden.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3726157,00.html

Drei innovative israelische Universitäten
Israel war das einzige Land im Nahen Osten, das in der jährlichen Reuters-Liste der 100 innovativsten Universitäten der Welt aufgeführt ist. Die Hebräische Universität Jerusalem belegte den 82. Platz, 12 Plätze besser als im Vorjahr. Die Universität Tel Aviv wurde auf Platz 88 und das Technion Institute of Technology auf Platz 89 gesetzt.
https://www.timesofisrael.com/3-israeli-universities-ranked-among-worlds-100-most-innovative/

Deutsch-israelisches Programm zur Erhöhung der Cybersicherheit
Das Cybersicherheitsprogramm des Hessian-Israel Partnership Accelerator wird Sicherheitsexpertenteams aus Israel und Deutschland in Projekten zusammenführen, welche in beiden Ländern „Innovationen und Unternehmen im Bereich Cybersicherheit auslösen werden“.
https://www.timesofisrael.com/german-israel-program-seeks-to-boost-cybersecurity-ecosystem/

Schutz von Medizingeräten vor Cyberattacken
Medigate entwickelt eine Plattform, die medizinische Geräte wie z. B. Patientenmonitore, MRTs und CAT-Scanner vor Cyberangriffen schützt, sobald die Geräte an ein Netzwerk von Gesundheitsdienstleistern angeschlossen sind. Die Firma hat jüngst eine Finanzierungsrunde in Höhe von 5,35 Millionen Dollar abgeschlossen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3725060,00.html

Neuer wissenschaftlicher Austausch zwischen den USA und Israel
An der Universität Tel Aviv hat das erste Zuckerman-US-Israel-Symposium stattgefunden und den akademischen Austausch zwischen beiden Ländern gefördert. STEM-Wissenschaftler vom Zuckerman-Institut präsentierten ihre Forschungen, darunter 3D-Farbmikroskope oder auch Forschung zu Echolokation, die von Fledermäusen verwendet wird, um im Dunkeln Nahrung zu finden.
http://www.jewishpress.com/news/us-news/zuckerman-institute-launches-new-us-israeli-scientific-collaboration/2017/11/13/

Gensequenz von Wildlinsen
NRGene hat in Partnerschaft mit der University of Saskatchewan zwei Wildlinsengenome sequenziert — die umfangreichsten Hülsenfruchtgenome, die jemals zusammengetragen wurden. Die Forschung soll zukünftige Züchtungsbemühungen unterstützen, die darauf abzielen, Ertrag und Qualität dieser lebenswichtigen Proteinquelle zu verbessern.
http://www.nrgene.com/u-of-s-nrgene-crop-research-partnership-lentil-genomes/

— — —

Sodastream bringt eigenen Sekt auf den Markt
Sodastream hat „Sparkling Gold“ auf den Markt gebracht, ein feines alkoholisches Konzentrat, das mit Mineralwasser vermischt wird. Das neuartige alkoholische Getränk enthält 10% Alkohol und ähnelt dem Geschmack eines fruchtigen Rieslingweins. Sparkling Gold wird auf dem deutschen Markt getestet, und die Resonanz ist sehr positiv.
https://www.globes.co.il/en/article-sodastream-launches-sparkling-wine-1001213637
https://www.sodastream.de/produkte/sparkling-gold/

Alibabas erster israelischer Erwerb
Im Mai 2015 berichteten wir, dass Visualead dem chinesischen Online-Einzelhandelsriesen Alibaba bei der Verhinderung von Handel mit gefälschten Waren half. Offensichtlich muss Alibaba so beeindruckt gewesen sein, dass die Chinesen das Unternehmen gekauft haben — Alibabas erste israelische Akquisition.
https://www.globes.co.il/en/article-exclusive-alibaba-buys-israeli-startup-visualead-1001213816

Anhaltendes Wirtschaftswachstum
Zu den Höhepunkten des neuesten Berichts von Botschafter Yoram Ettinger zählen das Bruttoinlandsprodukt im 3. Quartal mit 4,1% (Q2: 2,5%), der Rekordwert von israelischen Firmenkäufen in Höhe von 1,7 Milliarden Dollar durch ausländische Unternehmen sowie die 1,4 Milliarden Dollar, die von israelischen Startups im dritten Quartal geworben wurden (14% mehr als im zweiten Quartal).
http://bit.ly/2hXCfvx

Brexit ist gut für den britisch-israelischen Handel
Die Geschäftskontakte zwischen dem Vereinigten Königreich und Israel vergrößern sich enorm, und zwar angeregt durch den Brexit sowie den derzeit relativ niedrigen Wert des Pfund Sterling. Zu den jüngsten Aktivitäten gehören die Konferenz „Innovate Israel 2017“ in London und die bislang größte Israel-Delegation der britischen Handelskammer.
https://www.timesofisrael.com/uk-woos-israel-as-relationship-with-eu-breaks-down/

Israelische Universitäten helfen bei guten Jobs
Drei israelische Universitäten sind in der Rangliste der Londoner Times nach oben geklettert, was die Beschäftigungsfähigkeit von Hochschulabsolventen betrifft. Das Technion belegte in der Digitalkompetenz den ersten Platz und bei den Unternehmensverbindungen den dritten. Und sowohl die Hebräische Universität Jerusalem als auch die Universität Tel Aviv konnten ihre Rangeinstufung aus dem Jahr 2016 weiter verbessern.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3726114,00.html

Zwei israelische Startup-Akzeleratoren in Peking
Das israelische Wirtschaftsministerium arbeitet mit den chinesischen Venture-Capital-Firmen DayDayUp und ShengJing360 zusammen, um zwei Akzeleratoren für israelische Startups in Peking auf den Weg zu bringen. Das Ministerium hat bereits die zehn für die Teilnahme ausgewählten Startups bekanntgegeben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3726225,00.html
https://www.globes.co.il/en/article-10-israel-startups-chosen-for-beijing-accelerator-1001213615

Amazon liefert in Israel?
Amazon.com überlegt sich aktuell, sein erstes Versandzentrum in Israel einzurichten. Der weltgrößte Online-Einzelhändler wird hoffentlich bald seine Tätigkeit in Israel aufnehmen, was die Versandpreise, Wartezeiten und Einfuhrgebühren für israelische Verbraucher senken würde.
https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/238512

Dropbox expandiert in Israel
Das US-amerikanische Cloudspeicherungsunternehmen Dropbox weitet seine Aktivitäten in Israel aus und bezieht neue Büroräume im Azrieli Sarona Tower in Tel Aviv. Dropbox zielt darauf ab, „die führenden Talente in Israel anzuziehen und unseren Teams eine nahtlose Zusammenarbeit zu ermöglichen“. Amazon und Facebook haben Büros im selben Gebäude.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3725805,00.html

Lloyds Insurance bietet seinen Kunden israelischen Service
Der Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s hat einen Vertrag mit dem israelischen Datenanbieter Windward unterzeichnet. Windward wird den Mitgliedsfirmen von Lloyd’s Software zur Verfügung stellen, die Unfälle und gefährliche Zustände (wie z. B. ausbrechende Feindseligkeiten in einem bestimmten geographischen Gebiet) voraussagt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3725781,00.html

Die britische Börse nutzt israelische Technologie
Die London Stock Exchange Group (LSEG) hat sich mit dem israelischen Startup Zirra.com zusammengetan. Zirra wird das LSEG-Fundraisingprogramm ELITE mit firmeneigenen Forschungstools ausstatten, die auf automatisierten Signalen, künstlicher Intelligenz (KI) und Big Data basieren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3725698,00.html

Israelische Video-Werbeagenturen fusionieren
Die Videomarketing-Plattform Innovid gab heute bekannt, dass sie sich bereiterklärt hat, das Echtzeit-Datenintelligenzunternehmen Taykey zu übernehmen. Innovid erhält Zugang zu Taykeys großer Datenplattform sowie zu 14 Patenten, darunter die Verarbeitung gesprochener Sprache und AI-basiertes maschinelles Lernen.
https://www.globes.co.il/en/article-innovid-buys-taykey-in-israeli-video-ad-cos-merger-1001214009

— — —

Proteinschalter hilft dem Immunsystem, Krebs zu bekämpfen
Forscher der Hebräischen Universität Jerusalem und des Massachusetts Institute of Technology haben einen Protein-„Schalter“ entwickelt, der das Immunsystem aktiviert, damit dieses Krebszellen angreift. Krebszellen werden anhand ihrer DNA-Sequenzen von gesundem Gewebe unterschieden; die Immunantwort wird nur bei Krebszellen ausgelöst, gesundes Gewebe bleibt unberührt.
http://www.jpost.com/HEALTH-SCIENCE/Joint-Israeli-US-research-distinguishes-cancerous-cells-from-healthy-ones-508738
(Videolink)

Injektion lässt Fettzellen schmelzen
Das Startup Raziel Therapeutics hat ein injizierbares Molekül entwickelt, das offenbar Fettzellen abschmilzt. Das neue synthetische Kleinmolekül wurde von Prof. Shmuel Ben-Sasson von der Hebräischen Universität fast zufällig entdeckt. In den USA führt Raziel derzeit klinische Phase-2a-Studien an 32 Patienten durch.
https://www.timesofisrael.com/israeli-fat-busting-shot-seeks-to-help-battle-obesity/

GE-Bildgebung nutzt israelische Technologie
Wir berichteten bereits zwei Mal über die KI-Plattform von MedyMatch zur Diagnose von Kopftraumata und Schlaganfällen anhand von CT-Scans. Mittlerweile arbeitet MedyMatch mit GE Healthcare zusammen, um seine Produkte in die Bildgebungs-Lösungen des US-Riesen zu integrieren.
https://www.timesofisrael.com/ge-healthcare-to-use-israeli-tech-to-help-doctors-assess-stroke-embargo/

Prostata-Gerät erhält europäische Zulassung
Das Biotechnologieunternehmen Butterfly Medical hat das CE-Zeichen für sein neuartiges Gerät erhalten, das für die chirurgiefreie Behandlung von gutartiger Prostatahyperplasie (BPH) bzw. der vergrößerten Prostata gedacht ist. Hiervon sind weltweit rund 105 Millionen Männer betroffen. Das Gerät wird in einem 10-minütigen Eingriff unter örtlicher Betäubung eingesetzt und erweitert die Prostata-Harnröhre ohne chirurgische Schnitte oder die Entfernung von Prostatagewebe.
https://www.globes.co.il/en/article-butterfly-medical-awarded-ce-mark-for-prostate-device-1001213492

Autismus und der Geruch von Angst
Wissenschaftler vom Weizmann-Institut haben herausgefunden, dass Menschen mit Autismus auf bestimmte Gerüche des menschlichen Körpers unterschiedlich reagieren. Experimente mit Schweiß, einerseits von Menschen beim Fallschirmsprung-Unterricht, andererseits von Menschen, die ganz normale Körperübungen machen, führten zu bemerkenswert unterschiedlichen Ergebnissen.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/autism-and-smell-fear
https://www.nature.com/articles/s41593-017-0024-x

Krebspatienten siegen bei Golfturnier
Wir berichteten bereits zwei Mal über das jährliche „Hole in One“-Golfturnier der Krebshilfeorganisation Ezer Mizion. Erstmals trat auch ein Team von Krebspatienten an — und dieses gewann nicht nur einen der Hauptpreise, sondern die Patienten genossen auch einen herrlichen und wunderschönen Ausflug.
http://www.ezermizion.org/blog/why-is-this-tournament-different-from-all-other-tournaments/

Gründer von United Hatzalah rettet ein Leben
Eli Beer, Gründer und Präsident von United Hatzalah, flog per El Al von New York nach Israel. Auf diesem Flug rettete er das Leben eines Passagiers, der einen Hypoglykämieanfall hatte. Mit Honig, Marmelade und einem geliehenen Glucometer stabilisierte er den Patienten, so dass der Flug nach Tel Aviv fortgesetzt werden konnte.
https://israelrescue.org/blog/dramatic-rescue-eli-beer-saved-a-mans-life-mid-flight-this-morning/
http://www.jpost.com/HEALTH-SCIENCE/Mans-life-saved-on-El-Al-flight-by-United-Hatzlah-president-Eli-Beer-514962

Video zeigt Notfalleinsatzhelfer, wie er einen erstickenden Schlagzeuger rettet
Die Sicherheitskamera hielt die dramatischen Ereignisse bei einer Hochzeitsfeier fest, als der Schlagzeuger der eingeladenen Band beim Essen plötzlich zu würgen anfing. Glücklicherweise war einer der Gäste, Mordechai Mammon, ein Notfalleinsatzhelfer von United Hatzalah und konnte mit dem Heimlich-Manöver das Leben des Schlagzeugers retten.
https://israelrescue.org/blog/drummer-at-event-hall-chokes-and-is-saved-by-fellow-guest-who-is-a-volunteer-emt-live-footage/

— — —

Israel ist für den Westen ein strategischer Vorteil
Der ehemalige Kommandeur der britischen Streitkräfte in Afghanistan, Oberst Richard Kemp, führt historische und aktuelle Beispiele dafür an, wie wichtig Israel für die Sicherheit der westlichen Nationen ist. Er schlägt sogar eine neue Balfour-Erklärung vor, die den strategischen Wert des modernen jüdischen Staates anerkennt.
http://richard-kemp.com/israel-strategic-asset-west/

Soforthilfe für Madagaskar
Das israelische Außenministerium und der südafrikanische Zweig von Magen David Adom haben medizinische Hilfe nach Madagaskar geschickt, um dort einen Ausbruch der Beulenpest zu bekämpfen. Die Weltgesundheitsorganisation beschrieb den Ausbruch als den schlimmsten seit 50 Jahren. Die Krankheit ist im August ausgebrochen und hat seither über 1.800 Menschen infiziert und mindestens 127 Erkrankten das Leben gekostet.
https://www.israel21c.org/israel-sends-emergency-aid-package-to-plague-stricken-madagascar/

iPads für Jerusalemer Sonderpädagogen
Die Stadt Jerusalem und der Athena-Fonds stellen 463 Lehrern für Kinder mit verschiedenen Behinderungen iPads mit speziellen Programmen und Anwendungen zur Verfügung. Dies wird die Kommunikation zwischen Lehrern und Schülern verbessern.
https://www.jerusalem.muni.il/en/Municipality/Municipal%20info/Pages/iPadsfor400Teachers.aspx

Mini-Motorrollstühle für behinderte Kleinkinder
Die Wohltätigkeitsorganisation ALEH versorgt behinderte Jerusalemer Kleinkinder mit speziell entwickelten motorisierten Rollstühlen, die es ihnen ermöglichen, ab dem Alter von einem Jahr die Kontrolle über ihre eigene Mobilität zu übernehmen. Die kleinen aber feinen „Wizzybug“-Rollstühle unterstützen jeden Teil des heranwachsenden Körpers des Kindes.
https://unitedwithisrael.org/mini-motorized-wheelchairs-empower-israeli-toddlers-with-disabilities/

Diversity-Auszeichnung für Mädchen-Technikausbildungsprogramm
Am 23. Juli hatten wir über das Mentoren- und Trainingsprogramm QueenB für Mädchen im Mittelstufenalter berichtet. Mit den 72.000 Dollar, die QueenB vor kurzem bei den WeWork Creator Awards gewonnen hat, wird das Programm noch besseren Unterricht bieten können.
https://www.timesofisrael.com/queenb-takes-a-byte-out-of-gender-gap-to-promote-diversity-in-tech/

Epidemien gemeinsam bekämpfen
Das National Center for Disease Control hat ein sechstägiges Programm für angewandte Epidemiologie organisiert. Dreißig Fachleute aus den Bereichen öffentliche Gesundheit, Infektionskrankheiten und Epidemiologie nahmen daran teil — sowohl israelische Mediziner und Forscher sowie auch ihre Kollegen von der Palästinensischen Autonomiebehörde.
http://www.jewishpress.com/news/israel/israeli-pa-physicians-to-collaborate-on-fighting-cross-border-epidemics/2017/11/08/

Eine weitere israelische Resolution wird bei der UNO verabschiedet
Mit 141 zu 1 Stimmen bei 34 Enthaltungen wurde eine weitere israelische Resolution zur Förderung der Nutzung landwirtschaftlicher Technologien für eine nachhaltige Entwicklung bei den Vereinten Nationen verabschiedet. Eine Rekordzahl von 117 Ländern hat die israelische Initiative unterstützt.
https://unitedwithisrael.org/record-number-of-states-support-israeli-resolution-at-un/

Wie schickt die UNO Hilfe nach Syrien? Über Israel!
Der einzige sichere Weg, über den die Vereinten Nationen humanitäre Hilfe in das vom Krieg zerrüttete Syrien schicken können, ist Israel. Erleben Sie mit, wie UN-Laster über die israelische Grenze nach Syrien einfahren.
https://unitedwithisrael.org/watch-israel-is-the-uns-only-safe-gateway-to-syria/

Israel eröffnet Botschaft in Ruanda
Israel eröffnet eine neue Botschaft in der ruandischen Hauptstadt Kigali. „Dieser Schritt gehört zu der Ausweitung der israelischen Präsenz in Afrika und der Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen Israel und afrikanischen Ländern“, so der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu nach einem Treffen mit dem ruandischen Präsidenten Paul Kagame in Nairobi. Zudem macht man sich Gedanken über kommerzielle Direktflüge in das ostafrikanische Land.
https://www.timesofisrael.com/in-bid-to-boost-africa-ties-israel-to-open-embassy-in-rwanda/

Israel und die NATO tauschen Geheiminformationen aus
Israel und die NATO haben ein Abkommen über die Geheimhaltung von Verschlusssachen unterzeichnet. Das Abkommen wird dazu beitragen, den Austausch von Informationen zwischen Israel und der NATO auszuweiten.
https://www.globes.co.il/en/article-israel-nato-sign-agreement-to-protect-classified-information-1001213727

— — —

Blick auf Jerusalems Seilbahn
Am 4. Juni haben wir berichtet, dass die israelische Regierung den Plan genehmigt hat, eine Seilbahn von West-Jerusalem zur Westmauer zu bauen. Hier nun ein Video, das zeigt, wie das alles am Ende aussehen wird.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4968672,00.html
(Videolink)

Wertvollster Spieler in China
Der israelische Fußballstar Eran Zahavi wurde dieses Jahr zum wertvollsten Spieler der chinesischen Superliga (CSL) ernannt. Zahavi hat für Guangzhou R&F 27 Tore erzielt, nur ein einziges Tor weniger als der Ligarekord. Sein Vertrag im Wert von 7 Mio. Dollar pro Jahr endet 2020.
http://www.jns.org/news-briefs/2017/11/14/israeli-soccer-star-named-most-valuable-player-in-chinese-league

Jazzfestival in Tel Aviv
Das Tel Aviv Jazz Festival (6. – 8. Dezember) bietet Premierenproduktionen, Liveshows, kostenlose Aufführungen sowie Tribute an Billie Holiday, Ella Fitzgerald und Thelonious Monk. Zu den 20 Darstellern aus Israel und dem Ausland gehören Ravi Coltrane, Daniel Jobim, Ester Rada und Dee Alexander.
https://www.timeout.com/israel/blog/the-2017-tel-aviv-jazz-festival-celebrates-100-years-of-ella-monk-billie-and-more-102917

„Take That“ trat in Tel Aviv auf
Die Band „Take That“ hat in Tel Avivs Menora-Mivtachim-Arena mit ihrem ersten, langersehnten Israelbesuch die Zeit zurückgedreht. Bei ihrem 90-minütige Konzert gab es ihre Hits aus den 90ern. Zur aktuellen Aufstellung der Band gehören Gary Barlow, Howard Donald und Mark Owen.
http://www.jpost.com/Israel-News/Culture/Take-Thats-triumphant-Tel-Aviv-show-is-night-Israeli-fans-will-never-forget-515373

Jerry Seinfeld kehrt am 30. Dezember zurück
Der legendäre Komiker Jerry Seinfeld wird am 30. Dezember für zwei Shows nach Israel zurückkehren. Seinfeld, der 2015 vier ausverkaufte Shows in Israel hatte, wird in Tel Avivs Menorah-Mivtachim-Arena auftreten. Clubmitglieder von El Al Matmid erhalten einen Rabatt von 100 Schekel.
http://www.jpost.com/Israel-News/Culture/Seinfeld-returning-to-Tel-Aviv-513661

— — —

Miss Israels koschere Ernährung
Rotem Rabi ist die israelische Kandidatin beim Miss-World-Wettbewerb in China. Aber beim Essen hat sie es nicht leicht, denn sie isst koscher. „Ich habe Probleme mit dem Essen“, sagt sie. „Hier ist fast nichts koscher. Ich lebe von Ananas und Keksen.“
https://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/237609

Drohnen entdecken antiken Tempel der Edomiter
Drohnen, die über Israels Lachish-Region hinweggeflogen sind, haben die Überreste eines 2.200 Jahre alten idumäischen (edomitischen) Palastes bzw. Tempels entdeckt. Aus der hellenistischen Zeit stammend, wurde die Struktur teilweise abgebaut, wahrscheinlich durch den jüdischen Hasmonäerkönig Johannes Hyrkanos I. um 112 v. Chr.
https://www.timesofisrael.com/drone-survey-reveals-ancient-temple-at-israeli-military-grounds/

Botschaft von einem muslimischen Araber
Mohammad Kabiya ist ein Beduine, ein muslimischer Araber. Er liebt sein Land. Er ist bereit, für sein Land zu sterben, und deshalb diente er in der Armee — freiwillig, weil sein Land frei, vielfältig und lebendig ist. Sein Land ist Israel.
(Videolink)

Vom VAE-Studenten zum IDF-Soldaten
Michael Bassin arbeitet für das israelische Startup FirstImpression.io und hat ein Buch mit dem Titel „I Am Not a Spy“ geschrieben. Es erzählt von seinen Studienaufenthalten in Sharjah (Vereinigte Arabische Emirate), in Kairo, im Libanon und schließlich in Israel.
https://www.timesofisrael.com/the-american-jew-who-went-from-uae-student-to-idf-soldier/

Will Smith besucht die Westmauer
Der Schauspieler Will Smith, Star von Men in Black und The Fresh Prince of Bel-Air, „chillte“ an der Westmauer in Jerusalem. Er empfand sie als einen „sehr spirituellen, sehr mächtigen Ort“ und war „sehr geehrt, hier zu sein“.
(Videolink)

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter