Stoff für’s Hirn

Was ist mit dem Friedensprozess im Nahen Osten? Wer sind die wahren Hindernisse? Thomas Eppinger hat sie auf mena-watch offengelegt.

Rika kommentiert den anstehenden/aktuellen Besuch von Sigmar Gabriel in Israel. Das ZDF bekommt – stellvertretend für die gesamte deutsche Qualitätsjournaille – auch sein Fett weg.

mena watch beschreibt die Unverhältnismäßigkeit und die „etwas unterschiedlichen“ Ziele von UNRWA und UNHRC.

Die kommende GroKo hat sich schonmal in Sachen Israel festgelegt. Wie und was das heißt, hier. Probe: „Es ist nicht wirklich beruhigend, wenn sich Deutschland ständig für das Existenzrecht Israels ausspricht, denn jemand, der erklärt, sich für die Existenz eines Landes auszusprechen, stellt mit dieser Formulierung ebenfalls die Möglichkeit in Aussicht, dass sich seine Meinung auch ändern kann.“

Die neue GroKo in Berlin nimmt Formen an – und das bedeutet wohl für Israel auch aus anderen als dem im vorigen Absatz Angeführtem nichts Gutes. Jedenfalls sind Selbstverständlichkeiten aus dem Koalitionspapier vor der letzten GroKo nicht mehr vorhanden, eher im Gegenteil.

Sigmar Gabriel hat Probleme den jungen Leuten zu erklären, warum Israel unterstütz werden sollte (statt die arabischen Terroristen)? Hier gibt es Abhilfe – oder besser gesagt: Nachhilfe.

Die Reaktion der EU und ihrer Mitgliedstaaten auf die Invasion der Türkei gegen die Kurden zeigt einmal mehr die Heuchelei und Scheinheiligkeit des gesamten Kontinents, wie ein Kommentar in der Wiener Zeitung erklärt.

Dushan Wegner hat die State of the Union-Rede von Donald Trump auf Deutsch eingestellt.

Und dann gibt es noch das Schweigen der Medien zu einem Skandal in den USA, der eigentlich Watergate in den Schatten stellen müsste. Aber das geht ja nicht, denn es richtet sich nicht gegen Trump; und noch schlimmer: Es zeigt ihn als Opfer der Linken! (Ergänzt wird das dann noch hier.)

Wie sieht es um die Meinungsfreiheit im Libanon aus? Gibt es nicht mehr.

Die Achse des Guten:
Die wollen doch nur spielen (die muslimischen Immigranten, die noch nicht länger hier sind)

Gatestone Institute:
Schweden: Nicht jeder kann #MeToo sagen
Warum lassen westliche Homosexuelle ihre islamischen Brüder im Stich

Audiatur-Stiftung:
Mal ehrlich: Sieht so Apartheid aus?
Wie die Hilfe für die Palästinenser den Friedensprozess gefährdet
Stadt Frankfurt: Keine Zusammenarbeit mit Banken, die BDS unterstützen
Deutsches Gericht gestattet Aktivitäten eines antizionistischen Aktivisten als antisemitisch zu bezeichnen
Humanität, Demagogie und die illegalen Einwanderer in Israel
Eine neue Holocaust-Lektion für Polen

Daniel Pipes:
Was bedeutet Trumps Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt?

Off-topic:
– Militanter Egoismus in der Entwicklungshilfe (Die Achse des Guten)

Videos:
– Hamed Abdel-Samad erklärt, wie das Paradies des Islam aussieht und was es mit dem kriegerischen Jihad zu tun hat.