Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 11.02.2018

 

In Wochen wie dieser ist Israel der einzige „Lichtblick“ in der Nachrichtenlandschaft.

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 11. Februar 2018!

Hier der Link zur englischen Originalversion!

Highlights diese Woche:
– Erdbebenwarnsysteme
– Die Hälfte der Gesundheitserlöse von Merck gehen auf Israel zurück
– Druck von Armprothesen für Amputierte
– Bein von britischem Mädchen gerettet
– Äthiopische Israeli gewinnt X-Factor Israel
– Israeli bekommt Hauptrolle in Broadwaystück „Chicago“
– „Verlorener Stamm“ kehrt zurück, um in Jerusalem zu beten

Nächste Woche gibt es keinen Newsletter, weil der Herausgeber bei Verwandten Urlaub macht.

— — —

Erdbebenwarnsysteme
Israel installiert ein Tsunami-Warnsystem entlang seiner Westküste bei Ashdod, Hadera und Haifa. Ebenso wird ein Erdbeben-Frühwarnsystem mit 120 Sensoren im Osten installiert, angrenzend an den Großen Afrikanischen Grabenbruch. Beide Systeme sollen bis 2019 betriebsbereit sein.
http://www.jewishpress.com/news/science-and-tech/israel-installs-tsunami-earthquake-early-warning-systems/2018/02/03/

Schutz von Zügen vor Cyber-Attacken
Das Startup Cylus entwickelt Technologien, um Bahn- und U-Bahn-Systeme vor Cyber-Attacken zu schützen. Die Lösung ermöglicht es Eisenbahnunternehmen, Cyber-Angriffe in ihrem Betriebsnetz (einschließlich Signalanlagen und Rollmaterial) zu erkennen und Angreifer zu blockieren, bevor sie Schaden anrichten können.
http://nocamels.com/2018/01/israeli-startup-raises-close-to-5m-to-protect-train-metro-systems-from-cyber-attacks/
https://cylus-security.com/

Satelliten-Breitband für Australien
Gilat Satellite Networks haben bekanntgegeben, dass ihre Satellitenplattform von NBN und Speedcast ausgewählt wurde, um Unternehmen und Regierungskunden in ganz Australien (insbesondere in abgelegenen Gebieten) Breitbanddienste anzubieten. Der Deal ist mehrere zehn Millionen Dollar wert und erstreckt sich über mehrere Jahre.
http://www.globes.co.il/en/article-Gilat-signs-major-Australian-satellite-deal-1001222460

Neues Sanitärsystem
Das Startup Soapy hat einfache Hygienestationen in der indischen Stadt Bagepalli eingerichtet, damit sich Kinder die Hände waschen können — etwas, was in diesem ländlichen Gebiet sonst nicht geht, da es kein fließendes Wasser gibt. Die Stationen entnehmen das Wasser aus der Luft, fügen Seife hinzu und stellen das Endprodukt rund um die Uhr bereit.
https://www.soapy.care/
(Videolink)

Websites vor Übernahme schützen
PAGESEAL blockiert böswillige Versuche, Kunden von Einzelhandels-Webseiten zu stehlen.
(Videolink)
https://www.pageseal.io/

— — —

Die Hälfte der Gesundheitserlöse von Merck gehen auf Israel zurück
Kai Beckmann, Geschäftsführer des Bereichs Performance Materials beim deutschen Riesen Merck, erklärte, dass hinter fast der Hälfte der Gesundheitserlöse von Merck israelische Innovation steht. Merck hat jüngst ein neues Labor für technologische Innovationen bei seiner Tochtergesellschaft Qlight Nanotech in Jerusalem eröffnet.
https://www.timesofisrael.com/israel-innovation-makes-up-half-of-merck-healthcare-revenue-top-official-says/

Tech-Startup ist jetzt ein 2 Milliarden Dollar schwerer Riese
2012 hat Ori Allon die Firma Compass gegründet. Mit ihrer algorithmisch basierten Plattform hat sie den Immobilienmarkt in den USA neu gestaltet. Nachdem er seinen Orion-Suchalgorithmus an Google und sein Social-Analytics-Firma Julpan an Twitter verkauft hat, sagt Ori, diesmal würde er an Compass festhalten.
http://nocamels.com/2018/01/compass-2b-us-property-giant/
https://www.compass.com/
(Videolink)

Investment-Grad mit positivem Ausblick
Die Ratingagentur Standard & Poor’s hat das Kreditrating Israels mit dem dritthöchsten „Investment“-Grad und einem positiven Ausblick bestätigt. S&P lobte Israels blühende und vielfältige Wirtschaft, die starke Außenbilanz und den flexiblen Finanzrahmen.
https://www.timesofisrael.com/sp-holds-israels-rating-at-investment-grade-with-a-positive-outlook/

Währungsreserven steigen um 4,6 Milliarden Dollar
Israels Devisenreserven sprangen Ende Januar um rekordverdächtige 4,6 Milliarden Dollar auf ein neues Hoch von 117,6 Milliarden Dollar.
http://www.boi.org.il/en/NewsAndPublications/PressReleases/Pages/7-2-18.aspx

Der OurCrowd Global Investors Summit
Am 1. Februar fand in Jerusalem die größte jährliche Investorenkonferenz von OurCrowd statt. 10.000 Teilnehmer aus über 90 Ländern, 1.000 Startups, 500 multinationale Unternehmen und 500 Wagniskapitalgeber nahmen an der Konferenz teil.
http://www.baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=98410
(Videolink)

Frutaroms 32. Übernahme
Frutarom hat vor kurzem für 21 Millionen Dollar die Firma IBR (Israeli Biotechnology Research) gekauft — Frutaroms 32. Firmenkauf seit 2015. IBR produziert Wirkstoffe für Kosmetika und Nahrungsergänzungsmittel.
http://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3731151,00.html

Besser durch Design — und zwar gemeinsam
Houzz hat vor kurzem das in Tel Aviv ansässige Unternehmen IvyMark übernommen, ein Startup, das Online-Business-Management-Tools für Innenarchitekten entwickelt.
http://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3731294,00.html
(Videolink)

Honda mag israelische Startups
Ein Vertreter von Honda Xcelerator spricht über die innovative israelische Technologie, die Honda sucht und kultiviert.
(Videolink)

— — —

Druck von Armprothesen für Amputierte
Stratasys arbeitet mit der 3D-Softwarefirma Dassault Systèmes und dem Robotik-Innovator Easton LaChappelle zusammen, um Amputierten erschwingliche maßgefertigte batteriebetriebene Prothesen zu liefern. Diese wurden mit Hilfe von 3D-Scannern erstellt und können auf der ganzen Welt gedruckt werden, direkt da wo sie gebraucht werden.
http://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3731258,00.html

Bein von britischem Mädchen gerettet
In der Ausgabe vom 7. Januar hatten wir berichtet, dass Kyra Warrells einzige Chance auf Rettung ihres Beines eine OP im Rambam-Krankenhaus in Haifa ist. Viele Israelis haben Kyras Familie finanziell ausgeholfen, und die Operation war ein voller Erfolg.
https://www.jta.org/2018/02/06/news-opinion/israel-middle-east/british-girl-6-undergoes-special-surgery-in-israel-to-keep-her-leg/amp

Israel begeht den Weltkrebstag
Das verlinkte Video über fünf bedeutende israelische Krebsbehandlungen wurde anlässlich des Weltkrebstags am 4. Februar veröffentlicht. Es sind: Velcade für multiples Myelom; IceCure; RAD51-Genforschung; Knochenmarktransplantationen bei Leukämie; und Doxils Direktverabreichung an den Tumor.
(Videolink)

Dem Malaria-Virus auf der Spur
2015 hatten Wissenschaftler der Hebräischen Universität Jerusalem die Methode bekämpft, wie das Malaria-Virus seine Gene vor dem Immunsystem verbirgt. Vor kurzem haben Wissenschaftler des Weizmann-Instituts nun das Gen deaktiviert, das das Immunsystem dazu bringt, Köderzellen anzugreifen.
http://nocamels.com/2018/01/israeli-scientists-breakthrough-malaria/

NHS-Ziel für Startups im Bereich digitale Gesundheit
Der britisch-jüdische Philanthrop David Dangoor hat die UK Israel Dangoor Health Initiative lanciert. Dieser neue Beschleuniger bzw. Hub wird eine Pipeline israelischer Startups im Bereich der digitalen Gesundheit mit dem britischen NHS in Einklang bringen.
http://jewishnews.timesofisrael.com/philanthropist-david-dangoor-well-pipe-israeli-health-tech-directly-into-the-nhs/

Ärzte entfernen Batterie aus Säuglingsmagen
Der 10 Monate alte Ram Jannam aus der drusisch-arabischen Stadt Maghar zerbrach sein Spielzeugtelefon und schluckte die Batterie hinunter. Ärzte im israelischen Padeh-Poriya-Krankenhaus in Tiberias haben die Batterie endoskopisch unter Narkose extrahiert. Nun ist Ram wieder zuhause und fühlt sich pudelwohl.
http://www.jewishpress.com/news/israel/israeli-doctors-remove-battery-from-10-months-old-babys-stomach/2018/02/06/

Israelische Innovationen retten Leben
Ein nettes Kurzvideo mit einigen der vielen lebensrettenden und lebenserhaltenden medizinischen Innovationen aus Israel.
(Videolink)

— — —

Äthiopische Israeli gewinnt X-Factor Israel
Die 17jährige äthiopische Israeli Eden Alene aus Jerusalem gewann Israels „X-Factor 2018“. Ihre Version von Demi Lovatos Song „Stone Cold“ verbreitete sich schnell im gesamten Internet. Alene, die von ihrer orthodoxen jüdischen Mutter alleine aufgezogen wurde, wählte für ihren finalen Auftritt das Lied „Human“ von Christina Perri.
https://www.timesofisrael.com/ethiopian-israeli-teen-wins-israels-x-factor/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Kindern beim Kampf gegen Krebsschmerzen helfen
Die gemeinnützige Organisation Kids Kicking Cancer hat 15 Kampfkunstlehrer angeworben, damit sie Kindern mit Krebs und anderen schweren Krankheiten helfen, durch Kampfkunstkurse, Beratung etc. ein Gefühl des körperlichen und emotionalen Wohlbefindens zu erreichen.
https://www.timesofisrael.com/yes-we-kendo-volunteer-martial-artists-teach-kids-with-cancer-to-fight-the-pain/
(Videolink)

Training für alle
Am gemeinnützigen Akko Center of Arts and Technology (ACAT) befinden sich unter den Studenten des Kurses „Unternehmertum in der Reiseindustrie“ ein Drusenimker, eine Jüdin mit Gästezimmern in der Nähe der libanesischen Grenze sowie eine Beduinenmutter und -tochter, die zuhause hausgemachte Mahlzeiten servieren.
http://blogs.timesofisrael.com/where-a-druze-beekeeper-a-jewish-hotel-owner-and-a-bedouin-mother-talk-shop/
(Videolink)
https://www.acatcenter.org/

Junge Jerusalemer Araber integrieren sich
Die 22-jährige Ro’aa ist ein typisches Beispiel für die wachsende Zahl von Jerusalemer Arabern. Sie arbeitet in einem jüdischen Gebiet in West-Jerusalem. „Auf der israelischen Seite bekommst du mehr Geld und alle geldwerten Vorteile, und wenn bemerkt wird, dass du hart arbeitest, wirst du befördert.“
https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-01-30/big-changes-are-reshaping-jerusalem

Keine Politik im Backgammon-Turnier der Knesset
Jüdische und arabisch-israelische Gesetzgeber aus Koalition und Opposition traten bei einem Backgammon-Turnier gegeneinander an. Sieger war Oren Hazan (Likud), der ironischerweise wegen seines schlechten Benehmens von der Knesset suspendiert worden war.
https://worldisraelnews.com/diverse-group-israeli-lawmakers-unite-backgammon-tournament/

Der wöchentliche Zustrom verwundeter Syrer
Operation Guter Nachbar — der Transport von verwundeten syrischen Kindern zu israelischen Krankenhäusern — ist noch immer am Laufen; jede Woche erhält Israel eine Busladung kranker Kinder. Es gibt auch eine Feldklinik für Nicht-Notfälle. Viel Spaß beim Lesen der spannenden Einzelgeschichten!
http://www.jpost.com/Magazine/Operation-Good-Neighbor-540359

Eulen für den Frieden
Es laufen schon lange Bemühungen, Farmer in Israel und Jordanien davon zu überzeugen, Eulen als natürliche Bekämpfung von Nagetieren einzusetzen. Der verlinkte Artikel bringt uns auf den neuesten Stand und legt nahe, dass die grenzüberschreitende Lösung sogar den Beziehungen Israels zu Ägypten, Zypern, Griechenland, Tunesien und Marokko zugute kommt.
https://www.nature.com/articles/d41586-018-01388-5

Panama verleiht Preis an United Hatzalah
Panamas Homefront Command hat einen Preis an die israelische Notfallorganisation United Hatzalah verliehen. Damit würdigt das Land die lebensrettenden Hilfen, die United Hatzalah der zentralamerikanischen Nation geleistet hat.
https://unitedwithisrael.org/israeli-emergency-org-honored-in-panama-for-life-saving-assistance/

Starke Verbindungen zu Griechenland
Der israelische Präsident Rivlin beendete seinen Staatsbesuch in Griechenland mit der Würdigung der herzlichen Beziehungen zwischen beiden Ländern und der wachsenden Sicherheitszusammenarbeit, die zur Stabilität der Region beiträgt. https://worldisraelnews.com/rivlin-concludes-greece-visit-praise-strong-ties-security-cooperation/

Flugzeuge aus Israel dürfen Saudi-Arabien überfliegen
Erste Berichte deuten darauf hin, dass Saudi-Arabien Air India die Genehmigung erteilt hat, seinen Luftraum für Direktflüge zwischen Neu-Delhi und Tel Aviv zu durchqueren. Wenn dies bestätigt wird, wird es das erste Mal sein, dass Israelflüge über den saudischen Himmel zugelassen werden.
http://honestreporting.com/idns-02-07-2018-saudi-flights/

Eine Cybersicherheits-Supermacht
Der ehemalige CIA-Direktor General David H. Petraeus beschrieb Israel als „in jeder Hinsicht ein kleines Land, aber dennoch eine Cyber-Supermacht“. Dies sagte er bei einer Rede auf der CyberTech 2018 in Tel Aviv. An der dreitägigen Veranstaltung nahmen 15.000 Teilnehmer aus 80 Ländern teil, darunter 160 internationale Delegationen.
http://nocamels.com/2018/01/israel-cyber-superpower-cia-cybertech-2018/

Britischer Verteidigungsminister: „Israel ist ein Leuchtfeuer des Lichts“
Im Gespräch mit den Konservativen Freunden Israels lobte der britische Verteidigungsminister Gavin Williamson Israel als „Leuchtturm des Lichts und der Hoffnung in einer Region, in der es so viel Hass und Schmerz gibt“.
https://cfoi.co.uk/defence-secretary-gavin-williamson-hails-amazing-relationship-with-israel-at-cfi-parliamentary-reception/

— — —

Israeli bekommt Hauptrolle in Broadwaystück „Chicago“
Die israelische Sängerin und Schauspielerin Shiri Maimon wird im September die Rolle der Roxie Hart in der Broadway-Produktion „Chicago“ spielen. Damit folgt sie Liza Minnelli, Brooke Shields und Melanie Griffith, die alle diese Rolle im langjährigen Broadway-Hit gespielt haben.
https://www.israel21c.org/israeli-star-shiri-maimon-is-headed-for-broadway/

Blauer Super-Blutmond über Jerusalem
Dieser einmalige Anblick war von Israel aus sichtbar… und ich habe ihn versäumt! Supermond ist, wenn der Mond der Erde am nächsten ist. Blaumond ist ein zweiter Vollmond im selben Monat. Und Blutmond ist eine Mondfinsternis, die ihn rötlich färbt.
https://www.israel21c.org/rare-super-blue-blood-moon-puts-on-a-show-over-israel/

Liev Schreiber gibt Meisterklasse an der TAU
Schauspieler und Regisseur Liev Schreiber, Star der TV-Serie „Ray Donovan“, kam nach Israel, um an der Hochzeit eines Freundes teilzunehmen und um „wärmeres Wetter, guten Hummus und jede Menge sprudelnde Bobolah“ zu genießen! Und er gab eine Meisterklasse für Drama an der Universität Tel Aviv! Das Video ist von einer früheren Reise im Jahr 2009.
https://www.israel21c.org/liev-schreiber-in-the-holy-land/
(Videolink)

Israelisches Box-Wunderkind
Der 17-jährige Weltergewichtsboxer David Kaminsky ist Profi geworden und hat 94 von 102 Amateurwettbewerben gewonnen. Er wurde von Bob Arum, dem Gründer von Top Rank, unter Vertrag genommen. Früher hat er George Foreman, Sugar Ray Leonard, Floyd Mayweather Jr und Muhammad Ali gefördert — Kaminsky ist also in guten Händen.
https://www.algemeiner.com/2018/02/02/veteran-boxing-promoter-hopes-to-hear-shofar-blown-as-israeli-fighting-prodigy-steps-into-ring/#

Extremradfahrerin
Noga Korem ist vor kurzem dem berühmten GT Factory Team beigetreten — einem professionellen Radrennstall für extreme Langstreckenrennen in den Vereinigten Staaten. Als einzige Frau im „Enduro“-Team folgt Noga den gleichen strengen Trainings- und Wettkampfregeln wie ihre männlichen Kollegen.
https://unitedwithisrael.org/watch-israeli-woman-excels-in-male-dominated-extreme-sport/
(Videolink)

Israels Ruderzentrum schlägt Wellen
In Erinnerung an den Ruderer und Olympia-Kandidaten Daniel Amichai Marcus errichtete seine Familie das Daniel Rowing Centre am Ufer des Yarkon River. (Sie haben dafür sogar den Fluss verbreitert.) Es ist ein Ort, an dem Israelis gegeneinander antreten, sich von Verletzungen erholen und den schönen Rudersport genießen.
https://unitedwithisrael.org/watch-israels-rowing-center-is-making-waves/
(Videolink)

Mehr über Israels Skeleton-Olympiateilnehmer
Sharon hat für Israellycool eine Reportage über AJ Edelman geschrieben — Israels ersten Olympischen Winterspiele-Teilnehmer im Skeleton Bob.
http://www.israellycool.com/2018/02/05/israeli-ajs-skeleton-key-to-winter-olympics-success/

— — —

„Verlorener Stamm“ kehrt zurück, um in Jerusalem zu beten
Nach ihrem Exil aus Israel vor 2.700 Jahren kamen Mitglieder des „verlorenen Stammes“ Bnei Menashe in Jerusalem an, um an der Westmauer ein emotionales Morgengebet zu halten.
https://unitedwithisrael.org/watch-lost-tribe-returns-to-pray-in-jerusalem/

Na Na Na — das kann nicht sein!
Es ist normal, die Breslover Hasidim zu sehen (und zu hören), die auf israelischen Straßen tanzen und singen. Aber dass jemand mit einem palästinensischen Araber auf einem Auto tanzt, ist etwas ungewöhnlich…
https://unitedwithisrael.org/watch-an-israeli-and-a-palestinian-dancing-together/

Israel ist meine Wahl
Fred Maroun schreibt häufig Blogs, in denen er Israel mit arabischen Staaten vergleicht. In diesem Artikel erklärt er, warum er, obwohl er von Geburt an Araber ist, freiwillig Zionist ist.
http://blogs.timesofisrael.com/arab-by-birth-zionist-by-choice/

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s