Stoff für’s Hirn

Die EU und der Nahe Osten – gerade aktuell auch wieder ein verlogenes Trauerspiel.

Dass Israel ein Apartheidstaat sein soll, wird gerne mal mit Hebron begründet. Wie es in Hebron wirklich aussieht und was da tatsächlich an Apartheid vorhanden ist, hat David Klein in der Basler Zeitung aufgeschrieben.

Die meisten „Israelkritiker“ machen einen Fehler: Sie „lesen“ Mahmud Abbas statt Theodor Herzl. Sollten sie nicht tun.

Klar, der Iran wird keine Atomwaffen produzieren

Was die islamistischen Ideologien angeht, sind einige muslimische Länder deutlich weiter als der Westen, der sich beharrlich weigert Erkenntnisse zu gewinnen. Welche, beschreibt Bassam Tibi in der Basler Zeitung.

Gatestone Institute:
Palästinenser: Israel ist eine einzige große Siedlung
#MeToo in der Moschee

Audiatur-Stiftung:
Sharon Shalom – Äthiopische Kultur und jüdischer Glaube
Hamas: „Widersetzt euch Trumps Friedensplan“
Der Rassismus einiger Menschenrechtsorganisationen
Israel und die globale Zuwanderungskrise

politisches.ch – (Daniels Blog)
Palästinenser erhöhen Zahlungen an Terroristen auf 403 Millionen Dollar
Islamischen Rassismus überwinden

Advertisements