Diese angeblich friedliche Demonstration am Freitag

ein paar Bilder von der Friedlichkeit des „Marsch der Rückkehr“; zuerst das Fazit:

Das ist kein  friedlicher Protest,
es ist ein gewalttätiger Krawall,
organisiert von einer Terrororganisation.

Die IDF hat einige der Waffen eingesammelt, die von den „friedlich Protestierenden“ genutzt wurden:

Bei den „friedlichen Aktivitäten“ erwischt:

Wir werden von unseren Medien und von der Politik verarscht, denn DAS bringen sie nicht.
Eher zeigen sie diese Bilder von für die Randale übenden PalAraber-Teenies und erklären sie zu Originalaufnahmen vom vorgeblichen Protest am Gaza-Zaun:

Und wie lautete so manche Parole, die auf der ach so friedlichen Demo skandiert wurde? Ein gaaaanz friedliches „Tötet die Juden. Tötet die Juden. Tötet die Juden“: