Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 29.04.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 29. April 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Highlights diese Woche:
– Israels Beteiligung am Orion-Raumfahrtprojekt
– Eis und Schokolade für Diabetiker
– Israel – Insel des Erfolgs
– Patientin mit Eierstockversagen bekam gesunden Sohn
– Behandlung von bipolarer Depression
– Israelische Solarenergie ist für Liberia lebenswichtig

— — —


Israels Beteiligung am Orion-Raumfahrtprojekt

Der Starttermin für EM-1 – die erste der Orion-Deep-Space-Exploratory-Missionen der NASA – wurde auf Dezember 2019 verschoben, um den innovativen Strahlenschutzanzug der Firma StemRad zu testen. Die für 2023 geplante Mission EM-2 wird über 100 3D-Teile verwenden, die von der Firma Stratasys gedruckt werden.
http://nocamels.com/2018/04/nasa-to-test-israeli-made-radiation-protection-space-vest-on-orion-em-1-flight/
http://www.globes.co.il/en/article-stratasys-to-provide-3d-printed-parts-for-orion-spacecraft-1001232359

Eis und Schokolade für Diabetiker
Das Startup A1C Foods entwickelt Schokolade und Eis, die den Blutzuckerspiegel nicht beeinflussen. Anstatt echten Zucker durch künstliche Süßstoffe zu ersetzen, werden traditionelle Zutaten wie Mehl und Zucker mit einer zum Patent angemeldeten Formulierung gemischt, die den glykämischen Index senkt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736497,00.html

Israelische Gas- und Ölerkundung
Der Geologe Eitan Aizenberg hatte Israels riesiges Erdgasfeld Leviathan entdeckt. Hier sagt er, dass talentierte Israelis jetzt in Südamerika, Malta, Irland und auf den Philippinen nach Öl und Gas suchen und dabei israelische Supercomputer zur Analyse von seismischen 3D-Tests einsetzen.
https://www.timesofisrael.com/octogenarian-geologist-behind-israels-giant-gas-field-eyes-foreign-waters/

Verhinderung der Ausbreitung von Waldbränden
Die 17-jährigen Zwillinge Gilad und Neta Drori haben ein System entwickelt, um Waldbrände noch vor deren Ausbreitung zu identifizieren. Ihr System nimmt Luftbilder von Satelliten oder Wetterballon-Kameras her und analysiert sie dann.
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/Israeli-students-develop-tech-to-identify-wildfires-before-they-spread-552514
(Videolink)

Ein einfacher Roboter zum Pflücken von Obst… und mehr.
Forscher der Ben-Gurion-Universität haben einen kostengünstigen, energiearmen Roboter entwickelt, der einer Schlange ähnelt. Die Anwendungen reichen von der Obsternte über die Suche und Rettung von Verletzten und Vermissten bis hin zur Reparatur von Satelliten.
https://www.israel21c.org/new-snake-robot-could-pick-fruit-or-fix-satellites/
(Videolink)

Neues aus der israelischen Landwirtschaft
Der Komiker Yuval Haklai nimmt uns mit auf eine unbeschwerte Tour quer über einige der neuesten Innovationen der israelischen Landwirtschaft, die auf der Landwirtschaftsausstellung Arava 2018 zu sehen sind. Dazu gehören natürliche Pestizide und Bestäuber, die kleinste Tomate der Welt, wintergewachsene Himbeeren sowie Heilpflanzen.
https://www.israel21c.org/21see-explores-israels-latest-agricultural-novelties/
(Videolink)

Visuelle künstliche Intelligenz
Vor sechs Jahren hatten wir über das Startup Cortica berichtet, das ein Bildanalysesystem mit Marketingpotenzial entwickelt hatte. Seitdem hat Cortica seine selbstlernende visuelle Intelligenz auf autonome Autos, Drohnen, Medien, Robotik, intelligente Städte und medizinische Bildanalyse erweitert.
http://nocamels.com/2018/04/cortica-autonomous-tech-elon-musk/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Wann schummeln Schüler?
Das Startup Copyleaks Technologies hat ein System entwickelt, das dabei hilft, Plagiate zu identifizieren (z. B. wo Schüler Textmaterial kopieren und es als ihr eigenes ausgeben, ohne die Quelle anzugeben). Das System begreift dabei die Ideen hinter den Texten – es handelt sich also nicht nur um einen präzisen Wortvergleich.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3735323,00.html

Überwachung der Ladung während des Transports
Contguard bietet Echtzeit-Datenanalyse für das Frachtmanagement im Transitverkehr. Es bietet Herstellern und Lieferanten, die Waren weltweit versenden, IoT-fähige Sendungsüberwachung, Echtzeitdaten und Business Intelligence. Vor kurzem hat Contguard Finanzmittel von der Citi-Bank erhalten.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3735345,00.html

Wir liefern in 15 Minuten
Das Startup GetPackage bietet in Israel einen einzigartigen Lieferservice, nämlich innerhalb von 15 Minuten ab Bestellung. Das Unternehmen überwacht jede Lieferung und jede Auslieferroute. An der US-Ostküste entsteht derzeit eine Infrastruktur mit einer Datenbank von 7.000 registrierten Zustellern.
http://www.globes.co.il/en/article-2m-invested-in-home-delivery-startup-getpackage-1001231022

Werkzeuge zur Entwicklung von KI-Produkten
Die in Israel ansässige Firma Allegro.AI bietet eine Entwicklungs- und Management-Plattform für künstliche Intelligenz (KI). Diese vereinfacht den Prozess der Entwicklung und Verwaltung von KI-basierten Diensten wie autonome Fahrzeuge und Drohnen, Sicherheit und Logistik, wobei besonderes Augenmerk auf Computer Vision liegt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736776,00.html

3D-gedruckte Veggie-Burger
Der Startup Chef-It entwickelt einen 3D-Drucker, der einen Hamburger aus Zellulose und pflanzlichen Proteinen, Fetten und Aromen „drucken“ und grillen/backen/braten kann. Chef-It-Mitbegründer Professor Oded Shoseyov von der Hebräischen Universität Jerusalem hat bereits einen Prototyp des Druckers hergestellt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736700,00.html

— — —


Mit 70 Jahren – Israels Wirtschaft übertrifft die Erwartungen

Botschafter Yoram Ettinger vergleicht die heutige Situation Israels mit seiner Geschichte. Die Statistiken sind erstaunlich! Bevölkerung, Bruttoinlandsprodukt, Beschäftigung, Staatsverschuldung, Exporte, Auslandsinvestitionen, Inflation, Lebenserwartung, Frauen in Arbeit und vieles mehr.
http://theettingerreport.com/Overseas-Investments/At-70-%E2%80%93-Israel-s-economy-exceeds-expectations.aspx

Israel – Insel des Erfolgs
Werbevideo für das neue Buch „Israel – Insel des Erfolgs“ von Noga Kainan und Adam Reuter. Es stellt und beantwortet Fragen wie „Warum ist Israel ein Erfolg?“, „Ist dieser Erfolg nachhaltig?“ und „Wie sieht die Zukunft Israels aus?“
(Videolink)
http://www.jpost.com/Opinion/Israels-economy-Reasons-to-be-cheerful-and-some-for-concern-452550

Bislang größte Gruppe von Technologieinvestoren besucht Israel
Eine Delegation von 300 Kauffman-Fellows anlässlich ihres Jahresgipfels ist das größte Kontingent von globalen VCs, das jemals als Gruppe nach Israel gekommen ist. Die Risikokapitalgeber repräsentieren Unternehmen wie Microsoft, Intel, Google, BlackRock etc. und haben bislang in rund 500 Startups investiert.
https://www.timesofisrael.com/global-vc-execs-flock-to-israel-to-study-tech-ecosystem/

Neuer 200 Mio. Dollar schwerer Gesundheitsfonds
Die Life-Sciences-Risikokapitalgesellschaft aMoon Partners hat 200 Millionen Dollar für einen neuen Fonds namens aMoon II aufgebracht, der in Life-Science-Unternehmen im Bereich digitale Gesundheit investiert. Das Endziel für den Fonds liegt bei 500 Millionen Dollar. Der 200-Millionen-Dollar-Fonds aMoon I wurde vor zwei Jahren aufgelegt und hat in 16 Startups investiert.
https://www.timesofisrael.com/billionaire-nachts-new-israel-healthcare-fund-raises-200-million/

Von Amsterdam nach Eilat
Die Air France/KLM-Tochter Transavia Airlines fliegt in den Wintermonaten zweimal wöchentlich vom Amsterdamer Flughafen Schiphol nach Ovda nördlich von Eilat. 17.700 niederländische Touristen kamen im ersten Quartal 2018 nach Israel – ein Anstieg von 37% gegenüber 2017 und 80% gegenüber 2016.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736273,00.html

Labor für Lebensmittel-Innovations-Startups
Frutarom gründet FoodNxt, ein Labor für Startups und Unternehmen, die sich auf Lebensmittelinnovationen spezialisiert haben. Ziel des Labors ist die Bekämpfung von Fettleibigkeit und Diabetes sowie zur Entwicklung von Protein-Alternativen und natürlichen, gesunden Lebensmitteln. Das Labor in Migdal HaEmek wird Finanzierung, fortschrittliche Ausrüstung und ein Support-Team bereitstellen.
http://www.frutaromnatural.com/frutaroms-food-innovation-lab

Intelligente Videos für chinesische Fußballmannschaften
Das Startup Pixellot hat seine Videoproduktionssysteme an den Fußballverein Jiangsu Suning verlauft, der dort in der ersten Liga spielt. Das automatisierte Mehrkamerasystem von Pixellot bietet einen Panoramablick auf Sportszenen für Trainingszwecke.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736585,00.html

Das fünftgrößte Convenience-Store-Geschäft der USA
Arko Holdings hat einen komplexen Vertrag für den Kauf und die Vermietung von 267 US-Tankstellen und Convenience-Stores abgeschlossen, darunter auch den bekannten E-Z Mart. GPM, Tochter von Arko, kontrolliert nun 1.224 Standorte und betreibt weitere 138 Stationen in 22 Bundesstaaten – der fünftgrößte Betreiber in den USA.
https://www.globes.co.il/en/article-arko-holdings-further-expands-us-fuel-station-business-1001232594

— — —


Patientin mit Eierstockversagen bekam gesunden Sohn

Sigalit litt an „vorzeitigem Eierstockversagen“, das typischerweise zu einem Verlust der normalen Eierstockfunktion und damit zu Unfruchtbarkeit führt. Nach vielen Jahren des Leidens war sie kurz vor einer Hysterektomie. Dann entdeckte sie, dass sie schwanger war, und im Alter von 40 Jahren brachte sie einen gesunden Jungen zur Welt.
http://www.sdjewishworld.com/2018/04/25/ovarian-failure-didnt-stop-a-babys-birth/

Behandlung von bipolarer Depression
Forscher der Universität Tel Aviv haben die Wirksamkeit der Kombination von Stimmungsstabilisatoren mit Antidepressiva bei bipolaren Depressionen bestätigt. 81,7% der Patienten, die beides in Kombination eingenommen haben, konnten eine erneute Hospitalisierung (bei manischen Episoden) vermeiden. Bei den Patienten, welche diese Kombination nicht erhielten, waren es nur 57,6%.
https://www.israel21c.org/study-identifies-new-method-of-treating-bipolar-depression/
https://www.europeanneuropsychopharmacology.com/article/S0924-977X(18)30030-0/abstract

Neuer Weg zur Behandlung von Parkinson
Eine internationale Studie unter israelischer Leitung hat herausgefunden, dass Proteine namens BMP5/7 für die neueste Stammzellersatztherapie bei Parkinson unerlässlich sind. Die Proteine stimulieren die Produktion von dopaminergen Neuronen, die Parkinson-Patienten fehlen.
https://www.israel21c.org/cell-discovery-holds-out-promise-for-parkinsons-therapy/
http://www.jneurosci.org/content/38/7/1662

Neuer Alzheimer-Impfstoff
Professor Eitan Okun von der Bar-Ilan-Universität hat einen Impfstoff entwickelt, der den Körper dazu bringt, Amyloid-Beta-Protein-Ansammlungen im Gehirn anzugreifen — eines der charakteristischen Merkmale von Alzheimer. Er arbeitet auch an der Früherkennung von Amyloidproteinen im Gehirn mittels MRT.
https://www.israel21c.org/israeli-scientist-working-on-alzheimers-vaccine/

US-Zulassung für Schlaganfallerkennung
Viz.ai hat vor einigen Monaten die CE-Kennzeichnung (europäische Zulassung) für ihr Gehirnscan-Analysesystem zur Erkennung von Schlaganfällen erhalten. Mittlerweile hat auch die US-amerikanische Gesundheitsbehörde das System zugelassen.
http://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736574,00.html

Patienten mit ALL-Rückfallrisiko
Die Biotech-Firma Curewize hat die klinischen Studien ihres Hauptprodukts ProALLBM für Patienten mit akuter lymphatischer Leukämie (ALL) erfolgreich abgeschlossen. ProALLBM zeigt das Rückfallrisiko von Patienten anhand nur einer einzigen Knochenmarkprobe. Die Betroffenen können dann frühzeitig behandelt werden.
https://www.bizjournals.com/newyork/prnewswire/press_releases/Georgia/2018/04/03/enUK201803265602?ana=prnews

Ein Atlas des menschlichen Genoms
Wissenschaftler der Hebräischen Universität Jerusalem haben einen Atlas des menschlichen Genoms erstellt. Dieser beinhaltet die Rollen, welche die Gene bei Krankheit und Gesundheit spielen, sowie die Wirkungen von über 180.000 Genmutationen.
http://www.jewishpress.com/news/israel/jerusalem/hebrew-u-scientists-use-stem-cells-to-generate-atlas-of-human-genome/2018/04/23/ https://www.nature.com/articles/s41556-018-0088-1

Trauma-Training für südafrikanische Mediziner
Letzten September berichteten wir über die Arbeit der Psychotrauma and Crisis Response Unit der israelischen Notfall-NGO United Hatzalah in Houston/Texas. Jetzt reist die Einheit unter der Leitung ihrer Direktorin Miriam Ballin nach Johannesburg/Südafrika, um dort 60 jüdische EMTs auszubilden.
https://www.israel21c.org/israelis-to-train-s-african-medics-in-emotional-first-aid/

Grundsteinlegung für das neue Zaka-Hauptquartier
In Jerusalem wurde der Grundstein für ein neues Hauptquartier der Freiwilligenorganisation ZAKA gelegt. Deren freiwillige Helfer unterstützen Rettungskräfte, helfen bei der Identifizierung der Opfer von Terrorismus, Verkehrsunfällen und anderen Katastrophen und sorgen bei Bedarf für eine ordnungsgemäße Bestattung.
http://www.jewishpress.com/news/israel/jerusalem/zaka-lays-cornerstone-for-jerusalem-world-headquarters/2018/04/24/

— — —


Israelisch-drusisches Festival

Der israelische Präsident Reuven Rivlin und viele israelische Politiker nahmen an dem jährlich stattfindenden Drusenfest teil. Viele Drusen reisten von weit her, um das Grab von Jethro in der Nähe des Sees Genezareth zu besuchen. Jethro (Schwiegervater von Moses) ist einer der wichtigsten Propheten der Drusenreligion.
(Videolink)

Israelische Solarenergie ist für Liberia lebenswichtig
Im November 2016 hatten wir berichtet, dass Energiya Global das erste Solarfeld in Liberia installieren wird. Damals war uns nicht klar, dass die 10-MW-Anlage ein Viertel der Erzeugungskapazität des Landes liefern wird. Nach dem Bürgerkrieg baut Liberia seine Strominfrastruktur von Grund auf neu auf.
https://www.pv-magazine.com/2017/06/06/israels-energiya-global-to-build-liberias-first-10-mw-plant-invest-1-billion-to-african-pv/

5,6 Millionen Dollar für arabische Israelis in Hightech-Jobs
Israels parlamentarischer Ausschuss für arabische Angelegenheiten hat 5,6 Millionen Dollar (20 Millionen Schekel) für ein neues Programm bereitgestellt, das Tausende von israelischen Arabern mit Arbeitsplätzen im lokalen Technologiesektor versorgen wird. Die Mittel werden für die Schaffung von Technologie-Arbeitsplätzen und die Verbesserung der Straßen in arabischen Städten verwendet.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736640,00.html

Arabischer Israeli entfacht Fackel zum Unabhängigkeitstag
Der arabische Israeli Prof. Ahmed Eid ist Leiter der allgemeinen Chirurgie im Hadassah-Krankenhaus in Jerusalem. Bei den Feiern zum 70. Jahrestag der israelischen Unabhängigkeit entzündete er stolz eine der zwölf Fackeln.
https://unitedwithisrael.org/watch-meet-the-israeli-arab-doctor-who-is-one-of-israels-top-surgeons/
http://www.hadassah-med.com/doctors/prof-eid-ahmed

Ein neues Leben
Ein weiterer Vortrag von Sivan Yaari, Geschäftsführerin von Innovation: Africa, diesmal an der britischen Manchester Grammar School. Die von der israelischen NGO bereitgestellten Solarstrom- und Wassererzeugungsanlagen befreien arme afrikanische Dörfer von Hungersnot – und haben dort sogar zu einem gewissen Unternehmergeist geführt.
http://jewishnews.timesofisrael.com/africa-gains-from-israels-solar-system/

250 US-Delegierte bei der Eröffnung der Botschaft
Eine riesige Delegation von 250 amerikanischen Staatsmännern wird am 5. Mai zur offiziellen Einweihungsfeier der US-Botschaft in Jerusalem eintreffen. Dazu gehören Finanzminister Steven Mnuchin, Jared Kushner, Jason Greenblatt und die Senatoren Ted Cruz und Lindsay Graham.
https://unitedwithisrael.org/massive-us-delegation-to-attend-jerusalem-embassy-dedication/

— — —


Erste Reihe bei Israels Geburtstagsshow

Meine Freundin Sharon war Teil des Pressestands bei der Yom-Ha’Atzmaut-Show zum 70. Jahrestag auf dem Herzlberg in Jerusalem. Hier sind ihre Fotos von der Veranstaltung – und danach.
http://rjstreets.com/2018/04/23/best-of-independence-day-israel-at-70/

Tel Avivs neuer Independence Trail
Tel Avivs neuer 1 km langer interaktiver Tag/Nacht-Independence-Trail geleitet Touristen mit einer einzigartigen mobilen App zu 10 Sehenswürdigkeiten. Eine Karte ist auch in Hebräisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Arabisch, Chinesisch und Russisch erhältlich.
https://www.israel21c.org/a-walk-down-tel-avivs-new-independence-trail/
http://israelbetweenthelines.com/2018/04/26/follow-tel-avivs-new-yellow-brick-road/

Israel liebt die Backstreet Boys
Nach ihrem erfolgreichen Israel-Konzert im Jahr 2015 traten die Back Street Boys erneut vor 15.000 begeisterten Fans im Rishon Lezion Live Park auf.
https://www.timesofisrael.com/backsteets-back-in-israel-and-15000-fans-want-it-that-way/
(Videolink)

19 weitere Sommerkonzerte
Zu den in Kürze auftretenden Künstlern zählen Jamiroquai, Azealia Banks, Milky Chance, Enrique Iglesias, alt-J, Matisyahu, Jessie Ware, Sofi Tukker, The Stranglers, Ringo Starr, Avenged Sevenfold, Gilberto Gil, Ozzy Osbourne, Alice in Chains, Ziggy Marley, Beach Boys und Grandmaster Flash.
https://www.israel21c.org/19-must-see-concerts-in-israel-this-summer/
Und es ist ganz gewiss nicht „ironic“, dass Alanis Morissette am 30. Juli nach Israel zurückkommt.
https://www.jpost.com/Israel-News/Culture/Alanis-Morissette-returning-for-Israel-concert-552665
(Videolink)

Israels fortschrittlichstes Stadion
Das Teddy-Stadion in Jerusalem wird modernisiert. Sein Dach wird mit 32.000 Sitzplätzen zum größten Hallenstadion Israels. Weitere Ausstattungsmerkmale sind die Beschallung, die Umkleideräume und die Heizung. Betrieben wird es mit einer 686-KW-Solaranlage.
https://www.theyeshivaworld.com/news/israel-news/1505159/photos-jerusalems-teddy-stadium-to-be-overhauled.html

2,1 km langer Tunnel für Radfahrer
Jerusalems Bürgermeister Nir Barkat weihte den 2,1 km langen „Gihon“-Tunnel ein – Israels längsten unterirdischen Fahrradtunnel. „Wir benutzen Tunnel für gute Zwecke wie zum Beispiel für Sport, im Gegensatz zur Hamas“, sagte Barkat in Anwesenheit von Reportern. Der Tunnel verbindet Ein Lavan (biblischer Zoo) mit dem Kerem-Knotenpunkt bei Hadassah.
http://www.jewishpress.com/news/israel/jerusalem/israel-gets-its-first-cycling-tunnel/2018/04/24/

Londoner Marathon in einem israelischen Exoskelett
Simon Kindleysides aus Norfolk/England war der erste gelähmte Mann, der den Londoner Marathon beendete. Er absolvierte die Strecke in 36 Stunden mit einem israelischen Rewalk-Exoskelett. Simon sammelte 19.000 Pfund für wohltätige Zwecke und gewann den #SpiritofLondon-Preis.
https://www.jpost.com/International/Paralyzed-man-finishes-London-Marathon-thanks-to-Israeli-robotic-suit-552678
(Videolink)

— — —


Wie Israel äthiopische Juden aus dem Sudan evakuierte

Tolle Geschichte auf der BBC-Website über die israelische Scuba-Tauchbasis an der sudanesischen Küste, die in Wirklichkeit eine Geheimbasis war, von der aus der Mossad die „Operation Moses“ leitete – nämlich Tausende von äthiopischen Juden aus ihrem provisorischen Lager in der sudanesischen Wüste nach Israel zu fliegen.
http://www.bbc.com/news/stories-43702764

Die Zukunft Israels sieht gut aus
Professor Efraim Inbar ist Präsident des Jerusalem Institute for Strategic Studies. Seine Analyse des Staates Israels ist positiv in Bezug auf Sicherheit, Wirtschaft, Gesellschaft, Demokratie und internationale Beziehungen.
http://jiss.org.il/en/inbar-future-israel-looks-good/

70 Jahre in 2 Minuten
Es ist schon erstaunlich, was Israel in so kurzer Zeit erreicht hat.
(Videolink)

Mesusa für die Botschaft der USA in Jerusalem
Im Rahmen der feierlichen Eröffnung der US-Botschaft in Jerusalem am 14. Mai wird eine Mesusa am Botschaftsgebäude angebracht. Die US-Botschaft wird sich zunächst im Gebäude des heutigen US-Konsulats befinden, solange ein neues Gebäude gebaut wird.
http://www.jewishpress.com/news/us-news/may-14-opening-of-us-embassy-in-jerusalem-to-include-mezuzah-hanging-ceremony/2018/04/24/

Jerusalem-Botschaft für die Tschechische Republik
Die Tschechische Republik wird ihre Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen. Der tschechische Präsident Miloš Zeman beendete seine Rede auf der Prager Burg anlässlich des 70. Jahrestages Israels mit den Worten „Next Year in Jerusalem“.
http://www.bicom.org.uk/news/czech-republic-move-embassy-jerusalem/

70 Millionen Dollar für Taglit-Birthright
Am Vorabend des 70. israelischen Unabhängigkeitstages überraschten Dr. Miriam und Sheldon Adelson das 650-köpfige Publikum bei der 18. jährlichen Taglit-Birthright-Israel-Gala mit einer Spende von 70 Millionen Dollar. Seit seiner Gründung im Jahr 2000 hat Taglit-Birthright über 600.000 jüdische Jugendliche nach Israel gebracht.
http://www.israelhayom.com/2018/04/17/to-celebrate-israels-70th-anniversary-adelsons-donate-70m-to-taglit/

Das Land schön halten
Die Beautiful Land Initiative (BLI) hat sich zum Ziel gesetzt, den Müll in Israel mit Hilfe von Freiwilligen und Unternehmen zu beseitigen. Israel ist heilig und muss sauber und schön gehalten werden. Das Pesach-Video der Initiative zeigt sie beim Aufräumen des Kinneret-Ufers.
https://israelunwired.com/when-people-of-all-backgrounds-come/
(Videolink)

— — —

Hier der Link zum englischen Original:http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter