Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 06.05.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 06. Mai 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Highlights diese Woche:
– Tierfreies Fleisch kann auch aussehen wie Fleisch
– Die sechzehntgrünste Stadt der Welt
– Der Tourismus bricht wieder Rekorde
– Proteinshake hilft Kindern beim Wachsen
– Das „Geheimnis“ israelischer Langlebigkeit
– Israelis das Fischen beibringen
– Kurdischen Kindern das Leben retten
– Warum ein italienisches Radrennen in Israel startet

— — —


Tierfreies Fleisch kann auch aussehen wie Fleisch

Aleph Farms ist eines von mehreren israelischen Startups, die „kultiviertes“ Fleisch entwickeln — also Fleisch, das in einer sauberen Umgebung gezüchtet wird und wofür keine Tiere ihr Leben lassen müssen. Alephs Produkt ist in Form, Textur und Geschmack näher an Zuchtfleisch als die Konkurrenz, und zwar dank der von Technion entwickelten 3D-Technologie, die das Fleisch es aus vier Arten von tierischen Zellen züchtet.
https://www.aleph-farms.com/

Die sechzehntgrünste Stadt der Welt
Tel Aviv ist laut der neuesten Studie des Online-Reisespezialisten TravelBird die sechzehntgrünste Stadt der Welt. Ziel des GreenCities-Index ist es, sowohl natürliche als auch künstlich angelegte Gebiete zu analysieren und die besten städtischen Reiseziele für umweltbewusste Touristen zu empfehlen.
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/Environment/Tel-Aviv-ranked-16th-greenest-city-in-the-world-552659

Sieben Edison Awards
Die Edison Awards sind ein Preis für die innovativsten Produkte und führenden Unternehmen der Welt. Dieses Jahr gewannen israelische Unternehmen 4x Gold und 3x Bronze. Gold ging an SolarEdge, Insightec, Livia (iPulse Medical) und Secdo. Bronze ging an Anagog, NovoCure und Innoviz.
https://www.israel21c.org/israeli-companies-win-4-gold-and-3-bronze-edison-awards/
(Videolink)

Vier Fortress Awards
Vier in Israel ansässige sowie in Israel gegründete Cybersicherheitsunternehmen erhielten dieses Jahr die Fortress Cyber Security Awards der Business Intelligence Group. Es handelt sich um Dojo Labs, Deep Instinct, Zimperium und Cymulate.
http://nocamels.com/2018/04/israeli-cybersecurity-win-fortress-awards/

Tech-Training für israelische Diplomaten
Vor Auslandseinsätzen werden israelische Diplomaten nun in den Bereichen Technologie, Innovation und Unternehmertum geschult. Das Programm wurde von der israelischen Innovationsbehörde, dem israelischen Exportinstitut, den Wirtschaftsministerium, dem Ministerium für Wissenschaft und Technologie sowie lokalen Technologieunternehmen entwickelt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736999,00.html

Daten für soziale Zwecke nutzen
Der sechsten „Data Mining for Business Intelligence“-Konferenz im Mai an der Ben-Gurion-Universität geht ein Data Hackathon für soziale Zwecke voraus. Preise bis zu NIS 10.000 werden für Lösungen für unerwünschte Arzneimittelwechselwirkungen, bösartige IoT-Geräte und die Verbesserung der Wettervorhersage vergeben.
https://bgu-sise.wixsite.com/dmbi2018datahack
https://www.dmbi-sise.com/

Wie sichert man das Internet?
Israel veranstaltete die internationale Konferenz „Web Archiving: Best Practices for Digital Cultural Heritage“ in der israelischen Nationalbibliothek in Jerusalem. Sie befasste sich mit dem Problem der Erhaltung von 30 Jahren historischem Material im Internet, falls eine wichtige Seite geschlossen wird.
http://webarchiving2018.nli.org.il/

Schnell wieder zurück in den Luftraum
Pzartech arbeitet mit dem Innovationszentrum Hanger Labs der Israel Aerospace Industries (IAI) zusammen, um die Ausfallzeiten von Flugzeugen während der Wartung zu reduzieren. Die Systeme von Pzartech helfen, die jeweiligen mechanischen Teile schnell zu identifizieren und zu beschaffen. Pzartech passt sein System nun für die Fahrzeugwartung an.
(Videolink)
http://www.pzartech.com/

Sicherer und effizienter Radfahren
Watteam hat ein Gerät und eine mobile App entwickelt, womit man den tatsächlichen Kraftaufwand eines Radfahrers messen kann, um die Leistung zu steigern und Verletzungen vorzubeugen. Watteam hat seit seiner Markteinführung im September 2.000 Einheiten verkauft und jüngst 5 Millionen Dollar an Finanzmitteln eingeworben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736989,00.html

Entsalzungsanlage für Mexiko
Fluence Corporation (ein Zusammenschluss von Emefcy aus Israel und RWL Water aus den USA) baut eine 22 Mio. Liter pro Tag verarbeitende Meerwasserentsalzungsanlage, die 100.000 Einwohner des mexikanischen Bundesstaates Baja California versorgen wird. Laut der mexikanischen Regierung gibt es seit 2014 eine Dürre in der Region.
https://www.israel21c.org/fluence-to-build-seawater-desalination-plant-in-mexico/

— — —


Der Tourismus bricht wieder Rekorde

In den ersten 3 Monaten dieses Jahres konnten wir 949.000 Touristen in Israel begrüßen — 29% mehr als im gleichen Quartal 2017. Der Zuwachs gegenüber dem Vorjahr betrug 34%, wobei die größten Zuwächse aus Polen (136%), Schweden (90%), Spanien(68%), Deutschland (55%) und Frankreich (49%) kamen.
http://atlantajewishtimes.timesofisrael.com/tourism-to-israel-keeps-smashing-records/

Große Nachfrage nach Heuschreckeneiweiß
Die Firma Hargol will den weltweiten Eiweißmangel mit ihren gezüchteten Heuschrecken beheben. Sie erhielt bereits Aufträge im Wert von 5 Millionen Dollar von Kunden in den USA und Europa, zudem besteht Interesse von Ikea, Whole Foods, Diego (Guinness) und Pepsico.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736887,00.html

Dritte China-Israel-Route von Hainan Airlines
Hainan Airlines wird von der chinesischen Stadt Guangzhou aus direkt nach Tel Aviv fliegen. Die Fluggesellschaft bietet bereits Direktflüge von Tel Aviv nach Peking und Shanghai an. Im ersten Betriebsjahr beförderte Hainan über 76.000 Passagiere zwischen Tel Aviv und Peking.
http://www.globes.co.il/en/article-hainan-plans-tel-aviv-guangzhou-flights-1001193439

Video rückwärts
Im Jahr 2012 kaufte der Elektronikriese Cisco Systems das israelische Unternehmen NDS für 5 Milliarden Dollar. Cisco rückbesinnt sich nun auf das eigene Kerngeschäft und hat die NDS-Einheit für 1 Milliarde Dollar an den ursprünglichen Mehrheitsaktionär Permira Holdings verkauft. Der ursprüngliche Geschäftsführer von NDS, Abe Peled, wird neuer Vorsitzender.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3736952,00.html

Alibaba-Gründer besucht Israel
Der chinesische Geschäftsmann und Investor Jack Ma (Gründer von Alibaba) kam mit einer Delegation von 35 Personen nach Israel. Er soll die Ehrendoktorwürde der Universität Tel Aviv erhalten und das gesamte Land bereisen. Alibaba hat in mehrere israelische Unternehmen investiert und wird Büros in Tel Aviv eröffnen.
https://www.timesofisrael.com/alibaba-founder-jack-ma-visiting-israel-this-week/

Israelische Sensoren für selbstfahrende BMWs
BMW setzt die Sensoren der israelischen Firma Innoviz in seinen zukünftigen Produktionsplattformen für selbstfahrende Fahrzeuge ein. Bis 2021 will das Unternehmen selbstfahrende Autos auf den Markt bringen.
https://techcrunch.com/2018/04/26/bmw-is-working-with-lidar-company-innoviz-to-make-self-driving-cars/
http://www.jewishpress.com/news/breaking-news/bmw-picks-israeli-start-up-innoviz-for-autonomous-car-radar/2018/04/26/

— — —


Proteinshake hilft Kindern beim Wachsen

Im Mai 2015 berichteten wir über das von Professor Moshe Phillip am Schneider-Krankenhaus entwickelte proteinreiche Wachstumsergänzungsmittel. Danach war er Mitbegründer von Nutritional Growth Solutions (NG Solutions) und führte in den USA und Europa seinen „Healthy Height“-Shake ein.
http://www.prnewswire.co.uk/news-releases/healthy-height-high-protein-shake-helps-children-grow-681465001.html
https://www.healthy-height.com/
https://www.healthy-height.com/pages/our-story
https://www.nutraingredients.com/Article/2016/11/17/Children-s-growth-supplement-wins-GSK-backing

Das „Geheimnis“ israelischer Langlebigkeit
National Geographic Travel nennt Gründe für Israels ständige Spitzenposition in der Welt-Langlebigkeitsskala, darunter mediterrane Ernährung, geringer Alkoholkonsum, starke familiäre und kulturelle Werten und ein ausgezeichnetes Gesundheitssystem.
https://www.israel21c.org/the-secrets-of-israelis-long-satisfying-lives/

Krebsfrüherkennung
Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität und des Soroka-Krankenhauses haben eine neue Methode entwickelt, um Biomarker für Brustkrebs frühzeitig und zuverlässig zu erkennen. Der Atem des Patienten wird mit elektronischen Nasengassensoren analysiert, der Urin per Gaschromatographie-Massenspektrometrie.
http://nocamels.com/2018/04/israeli-scientists-breast-cancer-new-method/
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0010482518300775

Zebrafische liefern Hinweis auf Kindstod
Wissenschaftler der Bar-Ilan-Universität haben in neuronalem Rauschen einen Zusammenhang mit Körpertemperatur und Schlafstörungen entdeckt, der für das Phänomen des plötzlichen Kindstods verantwortlich sein könnte. Ihre Forschung wurde durch die Analyse des Einflusses von steigenden Wassertemperaturen auf die Aktivität von Zebrafischen unterstützt.
https://www1.biu.ac.il/indexE.php?id=33&pt=20&pid=117&level=2&cPath=33&type=1&news=3136
(Videolink)
http://advances.sciencemag.org/content/4/4/eaar6277?rss=1

Innovative Lösungen für verletzte Kriegsveteranen
200 israelische Tech-Innovatoren nahmen an einem dreitägigen „Make-a-thon“ in Tel Aviv teil, um Lösungen für eine Vielzahl von Schwierigkeiten zu finden, denen zwölf verwundete Kriegsveteranen (7 Israelis, 6 Amerikaner und ein Franzose) ausgesetzt sind. „Makers for Heroes“, organisiert von RESTART, ist die erste internationale Veranstaltung dieser Art.
https://www.timesofisrael.com/israeli-innovators-muster-to-help-12-injured-soldiers-reclaim-their-dreams/

— — —


Israelis das Fischen beibringen

Es gibt den jüdisches Spruch „Gib einem armen Menschen einen Fisch und er wird für einen Tag essen, bring ihm das Fischen bei und er wird sich selbst ernähren“. Chaim BePlus bietet jungen Erwachsenen im Alter von 17 bis 21 Jahren Kurse über persönliches Finanzmanagement an, um ihnen die Möglichkeit zu geben, unabhängig zu werden und für sich selbst sorgen zu können.
http://www.chaimbeplus.org/english/
(Videolink)

Kurdischen Kindern das Leben retten
Die christliche Wohltätigkeitsorganisation Shevet Achim bringt kranke Kinder aus Kurdistan nach Israel, damit sie dort in Krankenhäusern wie Sheba oder Tel Hashomer lebensrettende Behandlungen erhalten.
(Videolink)

Haredische Cyber-Absolventinnen
Das israelische Ministerium für Wohlfahrt und Soziales hat die ersten Absolventen seines Cyber-Trainingskurses für jüdische ultra-orthodoxe Frauen bekannt gegeben. Die Regierung betrachtet die Einbeziehung der Haredim in Israels lukrative Technologieindustrie als entscheidend für das Wirtschaftswachstum und die Stabilität des Landes.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3737048,00.html

Israels Weltklasse-Universitäten
US-Unternehmer Stephen Grand hebt die guten Werte israelischer Universitäten hervor. Dazu gehören niedrigere Gehälter und Studentengebühren und damit mehr Studenten, die Konzentration auf Forschung und akademische Veröffentlichungen, moderne Labors sowie internationale Partnerschaften (Industrie und Wissenschaft).
https://www.jweekly.com/2018/04/18/israels-world-class-universities-valuable-investment/

Die Vielfalt der IDF
Guter Artikel über die Rolle der IDF in der israelischen Gesellschaft. Training von Fertigkeiten, Ausbildung für das zivile Leben, Entwicklung von Führungskräften, Integration von Einwanderern, Erlernen der hebräischen Umgangssprache, Förderung von Minderheiten sowie eine gerechte und gleichberechtigte Behandlung jedes Einzelnen.
https://www.jewishpolicycenter.org/2018/04/11/a-prism-on-the-diversity-of-the-israel-defense-forces/

Juden und Araber durch Fußball zusammenbringen
Die Non-Profit-Organisation Kulna Yerushalayim („Wir sind alle Jerusalem“) organisiert eine Sommer-Fußballveranstaltung für rund 200 jüdische und arabische Kinder in Jerusalem. Dabei gibt es Live-Musik, Profisportler und Vorführungen von WM-Begegnungen auf den alten Mauern rund um die Altstadt.
https://www.israel21c.org/connecting-jews-and-arabs-through-a-shared-love-of-soccer/
https://www.goalsandgates.org/

Liste der „einflussreichsten Menschen“ im Time Magazine
„Wonder Woman“-Schauspielerin Gal Gadot und WeWork-Mitbegründer Adam Neumann sind zwei Israelis, die vom Time Magazine in der diesjährigen Liste der „100 einflussreichsten Menschen“ aufgeführt sind.
http://nocamels.com/2018/04/gal-gadot-adam-neumann-time-100-2018/

Der erste israelische Präsident, der Äthiopien besucht
Präsident Reuven Rivlin hat den ersten Besuch eines israelischen Staatschefs in Äthiopien gemacht. Er und seine Delegation wollen „unsere Freundschaft und Zusammenarbeit mit Äthiopien vertiefen“, insbesondere in den Bereichen Wassertechnologie, Gesundheit, Landwirtschaft, Ernährungssicherheit, Cyberspace und Terrorismusbekämpfung.
https://worldisraelnews.com/rivlin-first-israeli-president-to-visit-ethiopia/

Farm im israelischen Stil für gefährdete tansanische Kinder
Im Jahr 2017 meldete sich der tansanische Gemeindeentwickler und Umweltschützer Fabian Bulugu freiwillig bei Kaima — einer Organisation, die israelischen Schulabbrechern per Biolandwirtschaft ein Einkommen und einen Neuanfang ermöglicht. Jetzt baut Fabian eine ähnliche soziale Farm in Tansania.
https://www.israel21c.org/tanzania-farm-for-at-risk-youth-modeled-on-israeli-program/

Neue tansanische Botschaft
Tansania eröffnet am 8. Mai seine erste Botschaft in Israel. An der feierlichen Eröffnung der Botschaft in Ramat Gan wird der tansanische Außenminister Augustine Mahiga teilnehmen. Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman und Justizministerin Ayelet Shaked hatten im März Tansania besucht.
http://www.israelhayom.com/2018/05/01/tanzania-to-open-first-ever-embassy-in-israel/

— — —


Ronaldinhos israelische Fußballschule

Der brasilianische Fußballstar Ronaldinho Gaucho hat in Jerusalem die Ronaldinho Soccer Academy gegründet, eine Fußballschule für Israelis von 6 bis 16 Jahren. „Ich freue mich sehr, israelischen Kindern aller Glaubensrichtungen zu helfen, ihr Spiel auf Höchstniveau zu steigern“, sagte Ronaldinho bei einer Pressekonferenz.
https://www.jta.org/2018/04/30/arts-entertainment/sports/brazilian-soccer-legend-opens-academy-israel
(Videolink)

Warum ein italienisches Radrennen in Israel startet
Im 2. Weltkrieg schmuggelte der berühmte italienische Radfahrer Gino Bartali gefälschte Dokumente in seinem Fahrradrahmen und rettete damit 800 Juden vor dem Tod. Sein Mut machte ihn zum Helden und brachte den Giro d’Italia dazu, 2018 in Israel zu starten — zum ersten Mal außerhalb Europas. Tolles Video.
(Videolink)
https://unitedwithisrael.org/israel-in-gear-to-host-giro-ditalia-cycling-race-in-jerusalem/
https://www.timesofisrael.com/organizers-hope-giro-ditalia-gets-more-israelis-pedaling/

Auf dem Weg nach Hause
Am 18. März hatten wir über den neuen Film „Heading Home: The Tale of Team Israel“ berichtet, der in den USA angelaufen ist. Am 7. Mai zeigt die Israel Association of Baseball (IAB) den Film in Ra’anana und am 16. Mai in Tel Aviv. Der Gesamterlös geht an das Team Israel Olympics 2020.
http://www.baseball.org.il/en/english-news/461-heading-home-tickets-on-sale-now
(Videolink)

Der erste Israeli in NBA-Playoffs
Kurz vor seinem 21. Geburtstag wurde der in Tel Aviv geborene T. J. Leaf zum ersten israelischen Nationalspieler, der in den Playoffs der NBA spielte. Die Indiana Pacers ließen ihn für die letzten drei Minuten ihres 121:87-Sieges gegen die Cleveland Cavaliers aufs Spielfeld.
https://www.timesofisrael.com/a-day-before-turning-21-t-j-leaf-becomes-first-israeli-in-nba-playoffs/
(Videolink)

Gold und dreimal Bronze für israelische Judokas
Bei den Judo-Europameisterschaften in Tel Aviv gewann Sagi Muki aus Israel Gold in der Klasse von 73-81 kg. Tal Flicker (unter 66 kg) und Peter Paltchik (unter 100 kg) gewannen Bronze, während Gefen Primo bei den Frauen unter 52 kg Bronze gewann.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5243770,00.html
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/245166
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Besondere Gewinner
Wir haben bereits früher über Israels blinden Golfer Zohar Sharon berichtet. Der sechsfache Weltmeister hat gerade die ISPS Handa 2018 US Blind Golf Open in Green Valley/Arizona gewonnen. Beim World Shooting Para Sport Grand Prix 2018 im polnischen Stettin gewann die Paralympierin Yulia Chernoy die Bronzemedaille.
https://www.israel21c.org/israeli-blind-golfer-and-disabled-shooter-win-medals/

— — —


Guatemala ist erster!

Obwohl noch nicht offiziell, hat der zentralamerikanische Staat Guatemala als erstes Land seine Botschaft nach Jerusalem verlegt. Die guatemaltekische Flagge schwebte hoch über dem Malha Technology Park in der israelischen Hauptstadt. Die offizielle Eröffnung erfolgt am 14. Mai.
https://www.timesofisrael.com/guatemala-starts-moving-its-embassy-to-jerusalem/
http://www.jewishpress.com/news/israel/jerusalem/guatemalan-embassy-is-first-to-physically-transfer-to-jerusalem/2018/05/01/

Die nächste Botschaft in Jerusalem: Paraguay
Der paraguayische Präsident Horacio Cartes sagte den Teilnehmern einer Sonderveranstaltung zum 70. Jahrestag Israels, dass sein Land seine Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem verlegen werde. Präsident Cartes sagte, er hoffe, den Umzug noch vor Ende seiner Amtszeit Mitte August erleben zu können.
https://unitedwithisrael.org/paraguay-to-move-embassy-to-jerusalem/

Israel ist außergewöhnlich
Evelyn Gordons Artikel anlässlich des Unabhängigkeitstags erklärt, warum sich 90% der Israelis als Zionisten bezeichnen. Auch wenn das Beklagen und Beschweren praktisch der israelische „Nationalsport“ ist, gehören Israelis zu den glücklichsten Menschen der Welt.
https://www.jns.org/opinion/israel-proves-exceptional-once-again/

Hightech enthüllt verstecktes Textmaterial in den Schriftrollen vom Toten Meer
Das Digitalisierungsprojekt der Schriftrollen vom Toten Meer hat topmoderne Bildgebungstechnologie eingesetzt, die für die NASA entwickelt wurde, um für das menschliche Auge unsichtbare Schriften aufzudecken. Neue Fragmente wurden aus den Büchern von Deuteronomium, Levitikus, Psalmen, Jubiläen und der Tempelrolle entdeckt und identifiziert.
http://www.jewishpress.com/news/archaeology-news/hidden-script-uncovered-in-fragments-of-dead-sea-scrolls/2018/05/01/

Nachkommen chinesischer Juden kehren zu ihren Wurzeln zurück
Fünf junge Frauen aus der altchinesisch-jüdischen Gemeinde Kaifeng wurden in einer emotionalen Zeremonie am Jerusalemer Rabbinischen Hof formell zum Judentum konvertiert. Die fünf machten im Februar 2016 Aliyah, und zwar über die gemeinnützige Organisation Shavei Israel, die sie auch danach unterstützte.
http://www.jewishpress.com/news/global/china/five-chinese-jewish-women-return-to-jerusalem-roots/2018/05/02/

— — —

Hier der Link zum englischen Original:http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s