Ein Tag im Ramadan (7)

Zumeist aus aus Jihad Watch, 7 . Juni 2018:

Indonesien: Muslime erzwangen die Schließung einer evangelischen Kirche. Sie behaupteten, die Behörden hätten eine ungültige Baugenehmigung ausgegeben. Eine andere Kirchengemeinde im selben Distrikt musste siebenmal umziehen.

Geschichte: Der Fatimiden-Kalif Al-Amir bi-Ahkamillah gab ein Edikt aus, das bestimmte, von Nichtmuslimen müsse die Jizya eingeholt werden, damit sie herabgewürdigt und gedemütigt werden, so dass der Islam verherrlicht wird.

8. Juni 2018:

Afghanistan: 80 Mädchenschulen sind infolge Bombendrohungen des Islamischen Staats geschlossen worden.

Geschichte: Abd al-Rahman III., 912 – 961, Omajjaden-Kalif von Córdoba, ließ 100 „Barbaren“ (Christen) abführen und öffentliche köpfen, „um die Gefühle der Gläubigen zu lindern“.

Werbeanzeigen