Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 05.08.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Wochen bis 5. August 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Highlights diese Woche:
– System zur Erdbebenvorhersage
– Pilotprojekt für Faltauto
– Dreifachbehandlung bei Lungenkrebs
– Herzoperationen für 20 ruandische Kinder
– Israel evakuiert syrische Weißhelme und ihre Familien
– Mossad vereitelt Terroranschlag in Paris
– Israel gewinnt U20-Basketball-Europameisterschaft
– Eröffnung des Naturkundemuseums in Tel Aviv

— — —

System zur Vorhersage von Erdbeben
Das Startup SeismicAI nutzt Sensoren zur Erkennung kleiner Erdbeben, und für die Vorhersage stärkerer Erdbeben setzt es künstliche Intelligenz ein. Alarmeinsatzzentren werden gewarnt, damit diese die Bürger informieren, Verkehrssignale anpassen und und kritische Infrastrukturen wie z. B. Kraftwerke absichern können.
http://www.xinhuanet.com/english/2018-07/16/c_137326391.htm
https://www.seismicai.com/
(Videolink)

Pilotprojekt für Faltauto
Bereits im Dezember 2013 hatten wir über das Faltauto namens City Transformer berichtet. Damals war es nur ein Konzept. Nächstes Jahr startet die Stadt Tel Aviv ein Pilotprogramm, bei dem bis zu 50 City Transformer auf den Straßen der verkehrsreichsten Stadt Israels getestet werden.
http://nocamels.com/2018/07/foldable-electric-city-transformer/
(Videolink)

Online-Buch mit 100 israelischen Innovationen
Vor kurzem hat das israelische Ministerium für Wirtschaft und Industrie das Online-Buch „Israeli Innovations — Breakthrough Products that Changed the World“ veröffentlicht. Es ist zweisprachig (Englisch und Hebräisch) und enthält 100 Erfolgsgeschichten. Klicken Sie im ersten Link auf den Pfeil an der linken Bildschirmseite!
http://innovationisrael.mag.calltext.co.il/magazine/80
https://www.jpost.com/Israel-News/Ten-giants-of-Israeli-industry-honored-at-annual-event-562046

Olympiade-Medaillen für israelische Studenten
Israelische Studenten glänzen weiterhin bei internationalen Wettbewerben. Bei der Physik-Olympiade in Lissabon/Portugal gewannen die Israelis zwei Gold- und drei Silbermedaillen. Bei der Chemie-Olympiade in Tschechien und der Slowakei gewannen die Israelis Silber- und Bronzemedaillen.
https://unitedwithisrael.org/israeli-students-shine-at-international-science-competitions/

Auszeichnung für Barrierefreiheits-App
Die App GalaPro vom Startup GalaPrompter versorgt Smartphone-Nutzer bei allen Broadway-Shows mit Untertiteln in vielen Sprachen. Darüber hinaus kann sie die Shows auch synchronisieren und das Audio verstärken. GalaPro hat jüngst den renommierten Sapolin Accessibility Award für Kommunikation und Technologie erhalten.
http://nocamels.com/2018/07/israeli-app-ny-disabled/
(Videolink)
http://www.playbill.com/article/mayors-office-awards-galapro-accessibility-award

Schutz von Togos Mangopflanzen
Das umweltfreundliche Pestizid FreeDome der israelischen Firma BioFeed wurde in Togo eingesetzt, um der beiden Fruchtfliegenarten Herr zu werden, die derzeit die dortigen Mangopflanzen dezimieren.
https://www.israel21c.org/israeli-fruit-fly-lure-helps-save-togos-mango-crop/
https://www.thehindubusinessline.com/economy/agri-business/israeli-start-ups-tech-to-beat-back-fruit-fly-infestations/article24505024.ece

10 Gewinner bei der Mass Challenge
Seit 2015 hat MassChallenge Israel über 100 Unternehmen unter die Arme gegriffen. Bei der letzten Veranstaltung in Jerusalem wurden zehn Unternehmer ausgewählt, damit sie nach Boston fliegen und dort ihre Unternehmen zur Finanzierung präsentieren. Zu den Ausgewählten gehören Solutum (umweltfreundliche selbstzersetzende Tüten), MonitHer, MyPart, QPower und Ziron Labs.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=106090

— — —

Israels Rating-Ausblick steigt
Die internationale Ratingagentur Moody’s Investors Service hat gemeinsam mit Standard & Poor’s (S&P) ihren Rating-Ausblick für die israelische Regierung von „stabil“ auf „positiv“ angehoben. Die aktuelle Bewertung Israels liegt bei A1. Zur Begründung von Moody’s zählten Israels Haushaltsdisziplin und sein starkes Wirtschaftswachstum.
https://en.globes.co.il/en/article-moodys-raises-rating-outlook-for-israel-1001246929

High-Tech-Startups werben rekordverdächtige 3,2 Mrd. Dollar
Die von israelischen High-Tech-Startups in der ersten Jahreshälfte eingeworbenen Finanzmittel stiegen auf einen neuen Rekordwert von 3,2 Milliarden US-Dollar. Vor allem die Investitionen aus China und Europa stiegen signifikant an.
https://www.timesofisrael.com/israeli-tech-firms-raise-1-61-billion-in-2q-2018/

Facebook zahlt Millionen für Redkix
Die fünfte israelische Multi-Millionen-Dollar-Akquisition von Facebook ist der Messaging-Entwickler Redkix — dieser hat eine Plattform entwickelt, mit welcher der E-Mail-Chat einer Organisation optimiert werden kann. Es handelt sich um ein zentrales Instant Messaging für den Arbeitsplatz, damit die Angestellten noch besser zusammenarbeiten können.
https://www.timesofisrael.com/facebook-acquires-israeli-startup-redkix-for-undisclosed-amount/
https://redkix.com/about.html
(Videolink)

Gemeinsamer israelisch-indischer Fonds startet 4 Projekte
Der Israel-India Industrial R&D and Technological Innovation Fund (I4F) hat vor kurzem seine ersten Zuschüsse verteilt. Die davon profitierenden israelischen Startups sind Bacsoft, Ubiqam, Agrosolar und Samoculis, und die Projekte sind Wasser/Energie, Mobilfunkqualität, Bewässerung und Glaukomchirurgie.
https://www.timesofisrael.com/first-israel-india-projects-get-green-light-from-joint-40-million-tech-fund/

Essen bestellen in den Niederlanden
Vor kurzem hat Takeaway.com aus den Niederlanden das israelische Startup 10bis für 158 Millionen Dollar erworben. Mit der Software und der Prepaid-Lunchkarte von 10bis können Unternehmen ihre Kantinen durch einen Lieferservice von lokalen Restaurants ersetzen.
https://www.timesofisrael.com/dutch-firm-buys-popular-israeli-food-ordering-service-10bis-for-158-million/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743357,00.html

Israelische Hotels als Investition
Der Israel Hotel Investment Summit (19. und 20. November) in Tel Aviv bietet eine detaillierte Analyse der Geschäftsmöglichkeiten im israelischen Gastgewerbe. Mit bislang nur 55.000 Zimmern für 3,6 Millionen Besucher ist der Markt für Investoren, Entwickler, Betreiber und Berater besonders interessant.
https://www.israelhotelinvest.com/
https://www.israelhotelinvest.com/schedule

Gesunder Partner für Europas größten Zuckerproduzenten
Die israelische Firma DouxMatok macht Zucker süßer und reduziert damit die Menge, die den Produkten zugesetzt werden muss. Nun soll die deutsche Firma Südzucker die Produktion, die gemeinsame Vermarktung und den Vertrieb von DouxMatok-Zucker nach Europa aufbauen.
http://nocamels.com/2018/07/douxmatok-deal-eu-sugar-producer/

— — —

Dreifachbehandlung bei Lungenkrebs
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben eine Kombination aus drei Krebsmedikamenten eingesetzt, um das Wiederauftreten von Lungenkrebs-Tumoren zu verhindern. In Labortests nutzten sie Tagrisso, Erbitux und Herceptin zusammen und verhinderten damit, dass der Krebs eine Resistenz gegen einzelne Medikamente entwickelte.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/triple-treatment-keeps-cancer-coming-back

Herzoperationen für 20 ruandische Kinder
Das Team von Save a Child’s Heart untersucht die Herzen von 70 Kindern im Lehrkrankenhaus in der ruandischen Hauptstadt Kigali. Die 20 schwersten Fälle werden sofort nach Israel überwiesen, wobei alle Kosten übernommen werden.
http://www.newtimes.co.rw/news/twenty-children-heart-diseases-undergo-surgery-israel

Vielversprechende Morbus-Crohn-Behandlung
Die Biotech-Firma Redhill gab positive Ergebnisse der Phase-III-Studie von RB-104 (ein Medikament zur Behandlung von Morbus Crohn) bekannt. Von dieser Krankheit sind weltweit 1,5 Millionen Menschen betroffen.
https://www.timesofisrael.com/redhills-drug-for-crohns-disease-shows-positive-results-study/

Mehr europäische Mittel für israelische Krebstests
Wir hatten früher bereits über die Firma Nucleix und ihre innovativen Blut- und Urintests zur Krebsfrüherkennung berichtet. Nun hat Nucleix einen Zuschuss von 2,5 Millionen Euro aus dem EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 erhalten — der zweite Zuschuss innerhalb von zwei Jahren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743363,00.html

Drei Gesundheitsriesen bauen Forschung und Entwicklung in Israel aus
Drei Life-Science-Multis werden in den nächsten sechs Jahren ihre israelischen Forschungs- und Entwicklungs-Zentren ausbauen. Der Ultraschall von GE Healthcare, die Kardiologie von Change Healthcare und die Bildgebungssysteme von Medtronic werden von der israelischen Innovationsbehörde mit 33 Millionen Dollar gefördert.
https://www.israel21c.org/3-healthcare-multinationals-to-expand-israeli-rd-activity/

Warum manche Legastheniker gut lesen können
Forscher der Universität Tel Aviv und der University of California haben den Grund herausgefunden, warum einige Legastheniker ein hohes Leseverständnis an den Tag legen. Dies liegt an einer hohen Neuronendichte im linken dorsolateralen präfrontalen Kortex des Gehirns.
http://www.jewishpress.com/news/on-campus/israeli-scientists-discover-link-between-resilience-to-dyslexia-and-gray-matter/2018/07/25/

Uganda preist Israel für Krankenhaus
Ugandas Gesundheitsministerin Dr Jane Aceng pries die israelische Regierung für deren Unterstützung der Gesundheitsversorgung im Land. Dr Aceng hielt eine Rede bei der Eröffnung einer von Israel unterstützen Diabetes-Klinik im Krankenhaus von Kiboga.
http://www.monitor.co.ug/News/National/Government-hails-Israel-health-services/688334-4687692-12sldj3/index.html

— — —

Israel evakuiert syrische Weißhelme und ihre Familien
Israel brachte 422 freiwillige „Weißhelme“ und deren Familienmitglieder aus Syrien über die Golanhöhen nach Jordanien. Die Operation wurde von vielen Ländern wie den USA und Kanada gelobt.
http://www.thetower.org/6482-u-s-eu-uk-praise-israels-daring-rescue-of-white-helmets-from-syria/
(Videolink)

Mossad vereitelt Terroranschlag in Paris
Israelische Mossad-Geheimagenten enthüllten einen iranischen Plan, am 30. Juni die jährliche Kundgebung des Nationalen Widerstandsrats des Iran (NCRI) in der Stadt Villepinte, einem nördlichen Vorort von Paris, zu bombardieren.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5313291,00.html

Finanzierung für Haredim und Araber in der Hightech-Branche
Israelische Startups im ultraorthodoxen Sektor können nun zu 70% ihrer Forschungs- und Entwicklungskosten — bis zu 7 Millionen Schekel im Verlauf von zwei Jahren — staatlich gefördert werden. Ein ähnliches Programm soll demnächst eingeführt werden, um auch arabische Unternehmer zum Einstieg in die Hightech-Branche zu ermutigen.
https://worldisraelnews.com/haredi-hi-tech-gets-cash-injection-from-israel/

Inseln des Friedens
Es gibt 14 Industriegebiete in Judäa und Samaria, in denen jüdische Israelis und arabische Palästinenser zusammenarbeiten. Dort entdecken sie, dass der „andere“ nicht so ist wie erwartet. Und mit ihren Arbeitsplätzen bringen diese 15.000 Araber 4,5 Milliarden Schekel in die Wirtschaft der Palästinenserbehörde ein und können ein normales und erfülltes Leben führen.
(Videolink)
http://rjstreets.com/2018/08/01/barkan-whats-happening-over-green-line/

Ein alltäglicher medizinischer Notfall
Nur ein normaler Fall, bei dem israelische Polizisten einen verletzten arabisch-palästinensischen Jungen vor dem Grab der Patriarchen in der Stadt Hebron behandelt haben. Für die internationale Presse ist so etwas trotzdem etwas Neues.
https://unitedwithisrael.org/israeli-police-medic-treats-injured-palestinian-boy-in-hebron/

Sieben Jahre heimliche Hilfe für syrische Zivilisten
Seit sieben Jahren geht Gal Lusky, Gründerin der nichtstaatlichen Organisation Flying Aid, undercover nach Syrien, um Israels kriegsgebeuteltem Nachbarn Hilfe zu leisten. Nun hat diese heldenhafte Frau beschlossen, ihre Geschichte zu erzählen.
https://www.israel21c.org/the-israeli-saving-lives-in-syria/
(Videolink)

Hilfe für Afrikas Grüne Revolution
Eine Delegation der Allianz für eine Grüne Revolution in Afrika (AGRA) besuchte Israel, um zu sehen, wie die landwirtschaftlichen Technologien des Landes afrikanischen Bauern helfen können. AGRA arbeitet mit Millionen von afrikanischen Kleinbauern zusammen, um Armut und Hunger durch Investitionen in die Landwirtschaft zu reduzieren.
https://www.timesofisrael.com/delegation-seeks-israeli-startups-to-help-african-farmers-boost-crops/

— — —

Israel gewinnt U20-Basketball-Europameisterschaft
Israel hat bei der diesjährigen U20-Europameisterschaft in Chemnitz einen historischen ersten FIBA-Titel gewonnen. Im Finale besiegten wir Kroatien mit 80-66.
http://www.fiba.basketball/europe/u20/2018/news/israel-claim-historic-title-at-fiba-u20-european-championship
https://jewishnews.timesofisrael.com/israeli-u20-team-claim-historic-basketball-win/
(Videolink)

Eröffnung des Naturkundemuseums in Tel Aviv
Mittlerweile wurde das größte Naturkundemuseum des gesamten Nahen Ostens offiziell eröffnet — nämlich das neue Steinhardt-Museum für Naturkunde in Tel Aviv, über das wir im Mai berichtet hatten. Schätzungsweise 150.000 Besucher sollen pro Jahr ins Museum kommen, um Umweltartefakte und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.
https://www.touristisrael.com/steinhardt-museum-of-natural-history-in-tel-aviv/23826/

Hören Sie auf unsere Freunde
From the Grapevine hat eine Reihe von Podcasts mit dem Titel „Our Friend from Israel“ gestartet, die israelische Schauspieler, Akademiker, Künstler, Archäologen und vieles mehr präsentieren. Damit soll eine Seite Israels gezeigt werden, die sich von derjenigen unterscheidet, die die globalen Medien normalerweise darstellen. Bitte abonnieren Sie diese Podcasts — wärmstens empfohlen!
https://www.fromthegrapevine.com/podcasts

1500 Kinder aus 29 Ländern treten in Jerusalem gegeneinander an
750 Jungen und 750 Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren und aus 29 Ländern kamen zu den 50. Internationalen Schülerspielen nach Jerusalem. Sie traten in neun Sportarten an: Basketball, Fußball, Streetball, Volleyball, Fechten, Judo, Leichtathletik, Tennis und Schwimmen.
https://www.israel21c.org/international-childrens-games-begin-in-jerusalem/
http://www.icg-jerusalem2018.com/schedule/

Gold, Silber und Bronze für israelische Judokas
Beim Judo-Grand-Prix in Zagreb gewann Tal Flicker Gold in der Kategorie unter 66 kg. Oder Sasson gewann Silber in der Kategorie über 100 kg. Bronze gab es für Baruch Shmailov (U66kg) und Tohar Butbul (U73kg). Damit belegte Israel den 6. Platz in der Medaillenwertung.
https://www.judoinside.com/news/2776/Tal_Flicker_takes_gold_for_Israel_with_Baku_looming
https://www.jpost.com/Israel-News/Sports/Israels-Sasson-settles-for-silver-medal-in-Zagreb-563736

— — —

Ein interessantes Mosaik
In Lod wurde ein 1700 Jahre alter Mosaikboden entdeckt. Archäologen glauben, dass der ursprüngliche Besitzer jüdisch war, da das Mosaik nur Tiere und die Natur darstellt. Es ist das dritte freigelegte Mosaik auf dem Gelände. Das verlinkte Video zeigt, wie das Mosaik für den Transport an einen sicheren Ort aufgerollt wird, wo es gereinigt und konserviert werden wird.
https://www.haaretz.com/archaeology/MAGAZINE-while-building-a-mosaics-museum-in-israel-another-mosaic-is-found-1.6318751
(Videolink)

Alte Töpferei mit Spielzimmer
Bei Ausgrabungen in der Nähe von Rehovot wurde eine Töpferei entdeckt, die in der römischen und byzantinischen Zeit (vom 3. bis zum 7. Jahrhundert v. Chr.) große Aufbewahrungsbehälter herstellte. Die Fabrik enthielt einen Raum mit Spielbrettern, die aus dem Felsen gehauen waren, und einen Komplex aus 20 warmen und kalten Schwimmbecken.
http://www.jewishpress.com/news/archaeology-news/intriguing-ancient-industrial-site-with-recreational-section-revealed-in-central-israel/2018/08/01/

Israel-Solidarität von legendärem Pitcher
Mariano Rivera, ehemaliger Pitcher der New York Yankees, bereiste Israel mit Mitgliedern seiner Kirche als Teil einer interreligiösen Mission, die vom New Yorker Rabbinerrat geleitet wurde. Nach dem Besuch einer IDF-Basis sagte Rivera: „Für mich war dies etwas Besonderes, das ich in meinem Leben nicht mehr vergessen werde.“
https://unitedwithisrael.org/ny-yankees-legend-rivera-shows-solidarity-with-idf-visits-army-base/

Archäologie-Park schützt Dorf aus der Zeit des zweiten Tempels
Khirbet Arza ist ein wenig bekanntes archäologisches Juwel auf einem malerischen Hügel in Jerusalems Gilo-Viertel. Als Reste eines jüdischen Dorfes aus der zweiten Tempelzeit entdeckt wurden, ersetzte ein archäologischer grüner Park die dort ursprünglich geplanten Wohnungen und Einkaufszentren.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=105819

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Advertisements