Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 12.08.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 12. August 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Ab jetzt gibt es auch eine Facebook-Seite!

Highlights diese Woche:
– Eilats Korallenriff wächst
– Israel ist treibende Kraft für die Autos von morgen
– Erinnerungen im Gehirn lesen
– Erster israelischer Knieersatz auf Korallenbasis
– UN ehrt israelische Bewegung für Jugendliche mit Behinderungen
– Riesige Legoskulpturen in Tel Aviv

— — —

Eilats Korallenriff wächst
Das Korallenriff von Eilat ist in einem ausgezeichneten Zustand, im Gegensatz zu den Korallenriffen anderer Länder, die beträchtlichen Schaden genommen haben. Der neueste Bericht des Interuniversitären Instituts für Meereswissenschaften in Eilat zeigt, dass das Riff jährlich um 0,5% wächst.
http://www.sviva.gov.il/English/ResourcesandServices/NewsAndEvents/NewsAndMessageDover/Pages/2018/08-Aug/Annual-Red-Sea-Report-Notes-Coral-Reef-is-Actually-Growing.aspx
(Videolink)

Israel ist treibende Kraft für die Autos von morgen
Obwohl Israel über keinerlei Automobilhersteller verfügt, ist es dennoch ein wichtiger Partner für Hersteller aus der ganzen Welt. Der verlinkte Artikel von Viva Sarah Press gibt einen Einblick hinter die Kulissen — womöglich sogar über genau Ihr Auto!
http://nocamels.com/2018/08/israel-auto-tech-cars-of-tomorrow/

Förderung der indischen Landwirtschaft
Israel ist weiterhin weltweit in der Agrartechnik führend. Dieses Video von i24 News zeigt, wie Farmer in einer Region Indiens mit regnerischem Klima damit mit Erfolg Tomaten anbauen.
(Videolink)

Thailand bei der Cybersicherheit helfen
Die israelische Botschaft in Thailand war Gastgeber der „Israel Cyber Security Roadshow 2018“. Zwölf israelische Cybersicherheitsfirmen stellten ihre Produkte und Dienstleistungen thailändischen Unternehmen vor, die an der Eindämmung von Cyberangriffen interessiert sind.
https://www.bangkokpost.com/news/general/1515518/

Einmal nach rechts streifen, um nach Hause zu fahren
Im März 2015 hatten wir schon über das Startup Impris berichtet, mit dessen Technologie Sie Apps per Fingerstreif starten können, ohne auch nur auf Ihr Smartphone zu schauen. Nun hat Impris diese Technologie an Autos angepasst — Sie können Musik, Telefonate, Nachrichten und Navigation steuern, ohne den Blick von der Straße zu nehmen.
https://www.timesofisrael.com/swipe-right-for-home-israeli-startup-brings-finger-motion-tech-to-car-commands/

Jeder kann VR-Websites erstellen
Das Startup DoublX VR hat eine Plattform entwickelt, die es jedem Anwender und auch jeder Organisation ermöglicht, Videos von einer 360-Grad-VR-Kamera hochzuladen. Dann wird eine Virtual-Reality-Website in 3D generiert, die per VR-Brille betrachtet werden kann. Alles kostenlos, und Sie müssen keine einzige Zeile Computercode schreiben.
https://doublx.com/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Komplexe Verträge einfach gemacht
Das Startup Uhura Solutions hat eine Plattform für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt, die selbst die komplexesten Kundenverträge analysieren, die wichtigsten Begriffe isolieren und wichtige Geschäftsentscheidungen treffen kann. Die Plattform ist für Finanzinstitute gedacht und kann viele Stunden Arbeit sparen und menschliche Fehler eliminieren.
https://uhurasolutions.com/
(Videolink)

Erzählen Sie Ihre Geschichte
Das Startup Apester bietet Tools für Online-Publisher wie z. B. Quiz und Umfragen, um das Benutzer-Feedback zu fördern. Jetzt hat Apester ein Story-Tool zur Einbettung in eine Website oder zur Integration in soziale Plattformen wie Instagram oder Snapchat auf den Markt gebracht.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743759,00.html
https://apester.com/
(Videolink)

Überwachung von Industriemaschinen
EcoPlant Technological Innovation entwickelt ein cloudbasiertes System zur Überwachung von Industriemaschinen. Ziel ist es, die Energieeffizienz und die Verfügbarkeit der Anlagen zu verbessern. EcoPlant hat vor kurzem eine Finanzierungsrunde in Höhe von 1,7 Millionen Dollar abgeschlossen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743762,00.html
http://www.ecoplant.co/
(Videolink)

Paprika-Pflückroboter
Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität sind Teil des Teams, das den Paprika-Pflückroboter „Sweeper“ zusammen mit anderen internationalen Unternehmen im Rahmen eines europäischen Horizon-2020-Projekts gebaut hat. Das BGU-Team entwickelte die Technologie zur Früherkennung und Reifeklassifizierung.
https://www.digitaltrends.com/features/agribots-are-pushing-farming-into-the-future/

Schutz vor elektromagnetischer Strahlung
Die Firma Green Elmf stellt Kabel her, die die elektromagnetische Entladung aus drahtgebundener Infrastruktur aufheben. Die Technologie wurde von zwei Technion-Professoren entwickelt. Und das Ergebnis? Weniger elektrische Störungen und möglicherweise eine bessere Gesundheit, insbesondere für kleine Kinder.
(Videolink 1)
http://www.green-elmf-cables.com/
(Videolink 2)

Brandbekämpfung per Laser
Die Hauptursache für einen sich schnell ausbreitenden Waldbrand ist, dass die Blätter an der Spitze der Bäume Feuer fangen. Die Firma Fighting Treetop Fire (FTF) entwickelt algorithmisch gesteuerte Laserstrahlen für Hubschrauber oder Lastwagen, um Blätter, Zweige und Kiefernnadeln von Baumkronen bei Waldbränden zu entfernen.
https://www.israel21c.org/new-laser-solution-could-slow-spread-of-forest-fires/
https://www.fightingtreetopfire.com/
(Videolink)

Super-Schmierfähigkeit für super Leistung
Forscher der Tel Aviver Universität und der Tsinghua-Universität in China haben eine Methode entdeckt, um Reibung drastisch zu reduzieren. Dies verspricht in der Zukunft zu einer weitaus schnelleren Computerverarbeitung zu führen. Die extrem niedrige Reibung wird als Super-Schmierfähigkeit bezeichnet.
http://www.jewishpress.com/news/on-campus/microscale-superlubricity-could-pave-way-for-future-improved-electromechanical-devices/2018/08/02/ https://www.nature.com/articles/s41563-018-0144-z

— — —

Israel bekommt ein weiteres „A“
Die Ratingagentur Standard & Poor (S&P) hat ihr Rating für Israel von A+ auf AA- angehoben. Als Grund führt S&P Israels stetiges Wirtschaftswachstum und verbesserte Schuldenaussichten an. AA- ist das höchste Rating, das Israel je von einer internationalen Rating-Agentur erhalten hat, und wird Milliarden an Zinszahlungen einsparen.
https://www.timesofisrael.com/credit-scoring-agency-gives-israel-its-highest-ever-rating/
(Videolink)

Deep Tech verbindet Israel mit Korea
OurCrowds Labs/02-Inkubator hat sich mit den koreanischen Wagniskapital-Firmen Development Trusts NI und Yozma Kore zusammengetan, um Startups in beiden Ländern zu unterstützen. Labs/02 konzentriert sich auf Technologie-Startups in den Bereichen KI, Deep Learning, autonome Verkehrsmittel und intelligente Städte.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743773,00.html

Centrica finanziert Aufladung von Elektrofahrzeugen
Der britische Energiekonzern Centrica hat eine 12-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde für das israelische Startup Driivz durchgeführt. Driivz entwickelt und vertreibt cloudbasierte Software für das Management von Elektrofahrzeugen. Schon über 200.000 Fahrer nutzen diesen Service.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743783,00.html

United Airlines richtet Flug von Tel Aviv nach Washington ein
United Airlines feiert sein 20-jähriges Bestehen in Israel mit dem ersten Nonstop-Flug zwischen dem Flughafen Washington Dulles International und dem Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Der Flug wird dreimal pro Woche angeboten und beginnt am 22. Mai 2019.
https://www.prnewswire.com/news-releases/united-airlines-announces-new-nonstop-service-between-washington-dc-and-tel-aviv-300691132.html

Direktflüge von Guangzhou
Die chinesischen Hainan Airlines haben gerade ihre neue Direktverbindung zwischen Tel Aviv und der südchinesischen Stadt Guangzhou aufgenommen. Hainan betreibt bereits Direktflüge von Israel nach Peking und Shanghai und wird in Kürze auch Shenzhen hinzufügen. Gegenüber 2016 stieg der chinesische Tourismus im vergangenen Jahr um stolze 41%.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743696,00.html

Tor zur Sonne
Der neue Flughafen Ilan & Assaf Ramon International soll Anfang 2019 eröffnet werden und jährlich 2 Millionen Passagiere nach Eilat befördern.
(Videolink)

— — —

Erinnerungen im Gehirn lesen
Israelische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sowohl positive als auch negative Erinnerungen in Genen innerhalb des Gehirns gespeichert sind und sogar nach dem Tod noch abgerufen werden können. Ihre Ergebnisse könnten eines Tages helfen, Patienten mit psychiatrischen Störungen wie OCD, Schizophrenie und Traumata zu behandeln.
http://nocamels.com/2018/04/israeli-scientists-uncover-innovative-method-to-read-memories-even-after-death/
https://elifesciences.org/articles/31220

Erster israelischer Knieersatz auf Korallenbasis
Das Startup CartiHeal erfand das Knieimplantat namens Agili-C, das mit aus Korallen gewonnenem Material beschädigtes Knorpelgewebe repariert. Ärzte des Hadassah-Krankenhauses in Jerusalem haben vor kurzem die erste Agili-C-Operation durchgeführt.
https://www.jns.org/patient-receives-new-knee-made-from-coral-thanks-to-israeli-startup/

Neue Behandlung für Leishmaniose
Israel setzt sich sehr für die Bekämpfung von Leishmaniose ein — einer tödlichen parasitären Krankheit, die im Nahen Osten verbreitet ist. Jetzt arbeitet Professor Shulamit Michaeli von der israelischen Bar-Ilan-Universität an der Vermarktung eines Präparats, das zwei Arten von Leishmanien-Parasiten innerhalb von 20 Minuten abtöten kann.
https://www.israel21c.org/nanodrug-tames-leishmaniasis-and-other-parasitic-diseases/

Enzym kann Wirbelsäulenschäden verhindern
Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben ein Enzym entdeckt, das den Glutamatspiegel im Blut kontrolliert und Patienten mit Wirbelsäulenverletzungen bei der Genesung helfen könnte, wenn es kurz nach einem Unfall verabreicht wird. Die Verringerung von Glutamat nach einem Körpertrauma ermöglicht die Regeneration von Läsionen an der Verletzungsstelle.
https://www.israel21c.org/new-study-offers-hope-of-recovery-from-spinal-cord-injury/

Sein Knöchel ist jetzt sein Knie
Der Unterschenkel von Jacob A. wurde nach einem Arbeitsunfall amputiert. Aber sein Fuß war in Ordnung, so dass die Ärzte in Haifas Rambam-Krankenhaus bei der ersten „Rotationsplastik“-Operation das Sprunggelenk umdrehten und in ein Kniegelenk verwandelten. Sobald Jacob eine Prothese bekommt, sollte er normal laufen können.
http://aforam.org/his-ankle-replaces-knee-function-after-rare-surgery-at-rambam/

Bio-Schutz fürs Leben
Wir hatten zuvor bereits über das Startup Nobio und deren revolutionäres Nano-Polymer berichtet, das Bakterien beim Kontakt sofort absterben lässt. Vor kurzem hat die Firma eine Finanzierungsrunde in Höhe von 3,6 Mio. Dollar abgeschlossen, um die Zulassung seitens der amerikanischen Gesundheitsbehörde zu erwirken. Siehe hierzu auch das verlinkte Video.
https://www.timesofisrael.com/israeli-startup-nobio-creates-particles-that-kill-bacteria-on-contact/
(Videolink)
https://www.nobio.com/technology/

4 Millionen Dollar für Krebsresistenztests
Die Biotechnologiefirma NewStem entwickelt eine Stammzellenplattform, mit der Krebsmedikamente im Labor geprüft werden können, bevor sie möglicherweise am Patienten sinnlos „vergeudet“ werden. Nun hat NewStem 4 Mio. Dollar von einer unerwarteten Quelle erhalten — von Hollywood Media Corp.!
https://www.timesofisrael.com/israeli-stem-cell-startup-raises-4-million-for-chemo-effectiveness-technology/

Die Zukunft der Medizin wird in Israel gestaltet
Der britische Philanthrop David Dangoor schreibt, Israel stehe an der Spitze der Entwicklung personalisierter medizinischer Innovationen, die unerschwingliche und weitgehend ineffektive Behandlungen in Großbritannien und anderswo ersetzen können.
https://www.jpost.com/Opinion/The-future-of-medicine-is-being-formulated-in-Israel-562881

Süßes Protein gibt Diabetikern Hoffnung
Das Startup Amai Proteins hat das in der nigerianischen Katemfe-Pflanze vorkommende Protein Thaumatin synthetisiert, das als Süßstoff wirkt, aber weder den Blutzucker noch den Insulinspiegel erhöht. Amai hat erste Verkostungen durchgeführt und Finanzmittel in Höhe von 3 Millionen Schekel eingeworben.
https://www.israel21c.org/new-sweet-protein-holds-out-hope-for-diabetics/

— — —

UN ehrt israelische Bewegung für Jugendliche mit Behinderungen
Der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) hat der israelischen NGO Krembo Wings den Status eines „Sonderberaters“ verliehen. Sie erkennt die Jugendbewegung als weltweit führend an — Krembo Wings integriert Kinder mit Behinderungen mit anderen Kindern.
https://unitedwithisrael.org/israeli-youth-movement-for-special-needs-children-appointed-special-adviser-to-un/

Debattier-Champions
Israelis haben die Debattier-Europameisterschaft in Serbien gewonnen. Noam Dahan und Tom Manor gewannen den Hauptwettbewerb gegen Teams der Universitäten Oxford und Cambridge. Amichay Even-Chen und Ido Kotler gewannen in der Kategorie „Englisch als Zweitsprache“.
https://www.jpost.com/Israel-News/Sports/Israeli-teams-defeat-top-European-universities-in-debating-564308

Erste Rechtsberaterin des israelischen rabbinischen Gerichts
Shira Ben-Eli wurde als juristische Assistentin des Arbeitsgerichts in Jerusalem ernannt — eine der höchsten Positionen im orthodoxen Gerichtssystem. Damit steht sie in engem Kontakt mit den Entscheidungsprozessen des Gerichts.
https://www.jta.org/2018/08/05/news-opinion/woman-named-judicial-assistant-israeli-rabbinic-court

Israelischer Fußball wird für Farbenblinde besser
Die erste Fußballiga in Israel wird neue Richtlinien verabschieden, um farbenblinden Fans zu helfen. Grün und Rot werden dort als identische Farben definiert, und wenn die Farben gegnerischer Teams aufeinandertreffen, muss das Auswärtsteam ein alternatives Outfit aus Schwarz oder Weiß oder Streifen verwenden.
https://jewishnews.timesofisrael.com/israeli-football-league-to-become-colour-blind-friendly/

Jerusalem schießt ein Tor für den Frieden
Wir hatten bereits über das von Kulna Yerushalayim organisierte Fußballturnier berichtet, das viele arabische und jüdische Kinder in Jerusalem zusammengebracht hat. Hier ein Israel21c-Video über das Ereignis!
(Videolink)

„Jerusalem“ für die Überlebenden des guatemaltekischen Vulkans
Die israelische NGO Zaka arbeitet mit der jüdischen Gemeinschaft Guatemalas zusammen, um 100 Häuser für die Evakuierten des jüngsten Vulkanausbruchs zu bauen. Die Häuser tragen den Namen „The Jerusalem Neighborhood“, und die fertiggestellten Häuser bieten betroffenen Familien bereits ein Zuhause.
https://unitedwithisrael.org/israelis-spearhead-efforts-to-build-jerusalem-neighborhood-in-guatemala-for-volcano-victims/

Galaveranstaltung zur Unterstützung der humanitären Arbeit israelischer Ärzte
Am 9. Dezember 2018 findet in Miami Beach/Florida die „Life & Hope“-Projektgala zur Unterstützung der humanitären Arbeit israelischer Ärzte statt. Zu den geladenen Künstlern gehören Gloria Estefan und das Miami Symphony Orchestra.
https://friendsofziv.org/event/
http://www.nbc12.com/story/38555951/life-hope-red-carpet-black-tie-event-celebrates-humanitarian-israeli-doctors https://newsblaze.com/world/israel/israel-added-value-humanitarian-aid-nation_134612/

— — —

Riesige Legoskulpturen in Tel Aviv
Eine Ausstellung im Hafen von Tel Aviv zeigt 25 Arbeiten des preisgekrönten New Yorker Legokünstlers Sean Kenney, der aus Legosteinen Skulpturen berühmter Stätten, Porträts, Tiere und Gegenstände des täglichen Lebens baut. Täglich geöffnet bis 31.08.
https://www.timesofisrael.com/everything-interlocks-at-lego-exhibit-in-tel-aviv-port/
https://www.jpost.com/OMG/Lego-artist-showcases-behemoth-Lego-sculptures-in-Tel-Aviv-port-563386

Finden Sie Abkühlung in israelischen Naturschutzgebieten
Hier ein schönes Video von fünf israelischen Resorts, die man diesen Sommer genießen und dabei schön kühl bleiben kann.
(Videolink)

August in Jerusalem
Im August ist in Jerusalem einiges los — es gibt die Internationale Kunsthandwerksmesse (bis zum 18. August), das Puppenfestival (bis zum 16. August), das Wasserfestival (27. bis 29. August) und 15 Aktivitäten zu je 15 Schekeln (die letzten 15 Tage im August).
https://www.israel21c.org/150-artists-to-display-work-at-annual-jerusalem-fair/
https://www.janglo.net/index.php?option=com_adsmanager&page=display&catid=99&tid=450816

Alten Klamotten neues Leben verleihen
Nein, kein neues Waschmittel! Das Israel-Museum in Jerusalem nutzt die israelische Online-Shopping-App Zeekit, um eine virtuelle Modenschau mit Kleidung aus der Zeit vor und nach der Staatsgründung zu erstellen. Die Museumsbesucher nehmen einen „Selfie“ und können sich nach fünf Minuten virtuell mit den Exponaten ankleiden.
https://www.timesofisrael.com/israel-museum-uses-app-to-bring-old-clothes-alive-at-fashion-exhibit/
https://www.timesofisrael.com/israel-museum-exhibit-puts-decades-of-israeli-fashion-on-runway/

Das tiefste Resort der Welt erhält ein Upgrade
Das Resort am Toten Meer wird bald luxuriös aufgewertet. Es entsteht ein neuer Freizeitkomplex mit zwei Hotels, einem Besucherzentrum, Unterhaltungs- und Gastronomieeinrichtungen, einem Spa und Geschäften. Designer des Komplexes ist Moshe Safdie, der für einige der bekanntesten Gebäude Israels verantwortlich ist.
https://www.israel21c.org/new-hotel-and-leisure-complex-to-be-built-at-the-dead-sea/
(Videolink)

Alanis Morissette begeistert Tel Aviv
Die kanadische Rockerin Alanis Morissette feierte ihren dritten Auftritt im Land vor 15.000 Zuschauern im Live-Park von Rishon Lezion. Sie brachte ihre besten Hits, darunter „All I Really Want“, „Hand in My Pocket“, „You Learn“, „Head Over Feet“ und „Ironic“.
https://www.timesofisrael.com/alanis-morissette-delivers-crowd-pleasing-concert-in-tel-aviv/
(Videolink)

Radweg vom Golan bis Eilat
Bald können Radfahrer den ganzen Weg vom Berg Hermon im Norden Israels bis nach Eilat im Süden zurücklegen — auf dem 1.200 km langen Israel-Radweg. Die israelische Landbehörde investiert im Verlauf von drei Jahren insgesamt 45 Mio. Schekel, um 600 km Radwege zu bauen und den National-Radweg zu vervollständigen.
http://www.jewishpress.com/news/sports-news/golan-to-eilat-bike-trail-to-be-completed-by-2021/2018/08/07/

WM-Gold für israelische Akrobaten
Im April gewann die israelische Herrenmannschaft die Goldmedaille bei der Akrobatik-Weltmeisterschaft. Wir haben damals nicht darüber berichtet, aber nun sind die Videos darüber weltweit sehr beliebt geworden. Auch in der Gesamtwertung belegte Israel den zweiten Platz.
https://en.wikipedia.org/wiki/2018_Acrobatic_Gymnastics_World_Championships#Results
(Videolink)
(Facebook-Link)

Erste israelische Frau, die Gold bei einer Leichtathletik-EM gewann
Lonah Chemtai Salpeter war die erste israelische Frau, die bei einer Leichtathletik-Europameisterschaft Gold gewann, als sie den 10.000-Meter-Lauf in Berlin für sich entschied. Das ehemalige Kindermädchen des kenianischen Botschafters in Israel heiratete den israelischen Lauftrainer Dan Salpeter und nahm 2016 die israelische Staatsbürgerschaft an.
https://jewishnews.timesofisrael.com/european-athletics-championships-israel-wins-historic-gold-medal/

— — —

Die jüdische Geschichte Italiens wird in Jerusalem bewahrt
Die jüdische Kunst Italiens ist im Umberto-Nahon-Museum für italienisch-jüdische Kunst in Jerusalem erhalten geblieben — einem der schönsten Gebäude der Heiligen Stadt.
(Videolink)
http://ijamuseum.org/

2000 Jahre alter Ohrring in Jerusalem gefunden
Ein spektakulärer goldener Ohrring in Form eines gehörnten Tieres aus dem 2. oder 3. Jahrhundert v. Chr. wurde bei Ausgrabungen am Givati-Parkplatz im Davidstadt-Nationalpark entdeckt, der die alten Stadtmauern umgibt.
http://www.jewishpress.com/news/israel/jerusalem/2000-year-old-golden-earring-discovered-in-city-of-david/2018/08/08/

15 Paare feiern zweite Hochzeit in Jerusalem
Fünfzehn Bnei-Menashe-Paare, die im Juni 2018 aus dem indischen Manipur nach Israel eingewandert waren, wurden in einer feierlichen und emotionalen Gruppenzeremonie im Absorptionszentrum in Kfar Hasidim neu verheiratet, nachdem sie ihre formelle Bekehrung abgeschlossen hatten.
http://www.jewishpress.com/news/jewish-news/fresh-from-india-15-bnei-menashe-couples-remarry-in-israel/2018/08/08/

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Advertisements