Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 19.08.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 19. August 2018!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Aus Quallen werden Plastikfilter
– 3D-gedruckte vegane Steaks
– Revolution in der Blutuntersuchung
– Rekordzahl bei Geburten
– Ein genauerer Blick auf Operation Guter Nachbar
– El Al kauft 16 Dreamliner
– Jährliche Storchenwanderung beginnt

— — —

Aus Quallen werden Plastikfilter
Wissenschaftler der Universität Haifa entwickeln einen Filter aus Quallenschleim, mit dem Mikrokunststoffe in den Ozeanen isoliert werden können. Die Forschung ist Teil des „International Go Jelly“-Projekts, das durch das Horizon-2020-Programm der Europäischen Union gefördert wird.
http://nocamels.com/2018/08/jellyfish-plastic-waste-israeli-scientists/
https://gojelly.eu/partners/university-of-haifa-israel/

3D-gedruckte vegane Steaks
Jet-Eat aus Tel Aviv entwickelt 3D-Drucktechnologien für vegane Fleischersatzprodukte. Der gedruckte Fleischersatz ist so konzipiert, dass er das Aussehen, die Textur und den Geschmack von Rindfleisch nachahmt und wie Rindfleisch gekocht werden kann. Jet-Eat war Finalist beim diesjährigen Calcalist-FoodTech-Wettbewerb.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744064,00.html

1,8 Milliarden Dollar für globale Innovation
Das Technion hat eine weltweite Spendenkampagne gestartet, die im Verlauf von zehn Jahren 1,8 Milliarden Dollar einbringen soll. Die Kampagne hat bereits 40% der erforderlichen Mittel aufgebracht, die zur Unterstützung von Innovationen eingesetzt werden, die Leben retten und die Welt verändern.
(Videolink)
https://www.technion.ac.il/en/2018/06/unprecedented-1-8-billion-campaign-for-world-changing-innovation/

123 Millionen Dollar für Forschungsuniversitäten
Der israelische Hochschulrat hat eine Investition von 123 Millionen Dollar (458 Millionen Schekel) über 5 Jahre genehmigt, um Forschungsprogramme an israelischen Universitäten zu unterstützen. Das sind 83% mehr als im letzten Fünf-Jahres-Plan. 90% der Mittel werden für Laborgeräte aufgewendet.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744217,00.html

24 Millionen Dollar für die Cybersicherheit
Israel hat ein auf drei Jahre angelegtes Programm in Höhe von 90 Millionen Schekel zur Stärkung der israelischen Cyberindustrie gestartet. Ziel ist, dass Israel weiterhin die größten Herausforderungen im Cybersektor meistern, seinen Platz an der Spitze der Innovation sichern und seine weltweite Führungsposition in der Branche stärken kann.
https://www.timesofisrael.com/israel-earmarks-24-million-for-new-program-to-boost-cybersecurity-startups/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744382,00.html

Saubere Technologien für eine bessere Umwelt
Das verlinkte Video fasst Israels Arbeit in den Bereichen Wasserrecycling, Solarenergie, Windenergie und anderen alternativen Energien zusammen. Mehr als 400 israelische Unternehmen sind auf die Entwicklung nachhaltiger Technologien spezialisiert.
(Videolink)

Cybersicherheit, wo immer Sie arbeiten
Immer mehr Mitarbeiter arbeiten außerhalb ihrer Büros. Die Sicherheit ihrer Daten und Geräte muss also überall gewährleistet sein. Das israelische Startup Meta Networks hat eine cloudbasierte Lösung implementiert, die den Mitarbeiter (und das Unternehmen) jederzeit und überall schützt.
(Videolink)
https://www.metanetworks.com/

Verbunden wie nie zuvor
Sie haben HDMI für Ihren Fernseher, Internet, Video, Audio und Kabel im ganzen Haus. Mit dem HDBaseT-Tester von MSolutions verbindet der Installateur auf Knopfdruck alle dieser Geräte in jedem Raum.
(Videolink)
https://www.m4sol.com/

Acht Wochen lang frische Pizza
Timeless Foods mit Sitz in Israel stellt feste Einweg-Kunststoffbehälter für die Vakuumverpackung empfindlicher Lebensmittel her. So können Hersteller empfindliche Lebensmittel vakuumversiegeln und so die Haltbarkeit deutlich verlängern. Pizza zum Beispiel bleibt bis zu 8 Wochen frisch, ohne dass man sie einfrieren muss.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744054,00.html
https://www.f6s.com/timelessfoodtechnologies

Alternative Proteinquellen
InnovoPro entwickelt eine Technologie zur Gewinnung von konzentriertem Protein aus Kichererbsen. Die Firma ist einer der beiden Gewinner des diesjährigen Calcalist-FoodTech-Wettbewerbs.
https://innovopro.com/innovopro-wins-calcalist-foodtech-competition/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744035,00.html

— — —

BBC gibt zu, dass Israel Arbeitsplätze in Großbritannien schafft
Was für ein Kontrast zur sonst voreingenommenen Anti-Israel-Berichterstattung der BBC! Deren Sendung „Talking Business“ brachte auch den verlinkten Beitrag von Jonathan Josephs. Er hebt die britisch-israelische Technologiedrehscheibe als ideales Modell hervor, um das britische High-Tech-Geschäft auszubauen und Arbeitsplätze nach dem Brexit zu schaffen.
(Videolink)

El Al kauft 16 Dreamliner
El Al hat 16 Dreamliner (Boeing 787) im Wert von 1,2 Milliarden Dollar gekauft, die nach und nach die älteren Boeings 747 und 767 ersetzen werden. Ihren sechsten Dreamliner erhielt El Al im Rahmen einer Zeremonie mit der Frau des Premierministers, Sara Netanyahu, die sich als El-Al-Flugbegleiterin verkleidet hatte — einer ihrer früheren Jobs!
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744318,00.html

17 Billionen Schekel
Als Israels Finanzminister Moshe Kahlon letzte Woche den Handel an der Tel Aviver Börse eröffnete, gab er bekannt, dass der Staat Israel 17.638.763.277.054 Schekel wert wäre, würde er an der Börse notieren.
https://worldisraelnews.com/israel-gets-nis-17-6-trillion-valuation/

Indonesien wählt israelische Mobilitäts-App
Bei den Asian Games (18. August – 2. September) dürfen keine israelischen Athleten teilnehmen, aber das Gastgeberland Indonesien hat Moovit als offizielle Mobilitäts-App gewählt. Moovit aus Israel ist mit über 200 Millionen Nutzern in 82 Ländern die weltweit am häufigsten heruntergeladene Mobilitäts-App.
https://www.timesofisrael.com/israels-moovit-chosen-as-official-transit-app-for-asian-games-in-indonesia/

BBC-„Dragon“ finanziert israelisches Startup
Die Israelis Yosi Romano und Ziv Leinwand traten in der BBC-Sendung „Dragon’s Den“ auf und erhielten von Star-„Dragon“ Touker Suleyman eine Investition von 125.000 Pfund. Ihr Gerät schützt Babys vor schlechter Luft. Es saugt sie an, reinigt sie und bläst die so aufbereitete Luft in den Kinderwagen.
https://jewishnews.timesofisrael.com/two-israeli-investors-scoop-125000-dragons-den-investment/

Mehr israelische Jugendherbergen
Gute Nachrichten für Rucksacktouristen! Selina aus Lateinamerika und Ampa Real Estate aus Israel haben in Tel Aviv, Jerusalem, Haifa und der südlichen Negev-Wüste nach Standorten gesucht. Selina beabsichtigt, innerhalb von fünf Jahren mehrere Herbergen mit einer Gesamtkapazität von 5.000 bis 7.000 Betten zu eröffnen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744406,00.html

Warren Buffet kauft weitere Teva-Aktien
Warren Buffetts Berkshire Hathaway Inc. hat seinen Anteil an der israelischen Biotechnologiefirma Teva um weitere 6,7% erhöht. Nun besitzt Berkshire Hathaway Teva-Aktien im Wert von fast 1 Milliarde Dollar.
https://www.timesofisrael.com/warren-buffet-ups-bet-on-ailing-drugmaker-teva/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744381,00.html

Visa investiert in israelisches Finanztechnik-Startup
Die Firma Behalf stellt kurzfristige Kredite zur Verfügung, nachdem ihre Technik das Risikoprofil eines Unternehmens bewertet hat. Jetzt arbeitet der Finanzriese Visa mit Behalf zusammen, um „das Wachstum kleiner Unternehmen zu unterstützen“. Die Kunden von Behalf erhalten eine tokenisierte virtuelle Visa-Karte.
http://nocamels.com/2018/08/visa-behalf-small-business/

Gett generiert 1 Milliarde Dollar Umsatz
Gett macht 100 Millionen Fahrten pro Jahr, hauptsächlich mit seinen Londoner und New Yorker Taxis. Laut dem jüngsten Finanzbericht des in Stockholm börsennotierten Risikokapitalunternehmens Vostok New Ventures Ltd. werden dadurch rund 1 Milliarde US-Dollar an Mobilitätsdienstleistungen generiert.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744466,00.html

Ungarn und Bulgaren kommen nach Eilat
Die ungarische Billigfluggesellschaft Wizz Air fliegt ab November zweimal wöchentlich zwischen Eilat und Budapest sowie Eilat und Sofia. Wizz betreibt bereits Flüge von Eilat nach London, Wien, Bukarest, Riga und Warschau.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744163,00.html

— — —

Revolution in der Blutuntersuchung
Vergessen Sie Labore und Mikroskope! Drei israelische Startups revolutionieren den Bereich der Bluttests mit Hilfe fortschrittlicher Technologien, die Sofortdiagnosen direkt vor Ort erlauben. Über Sight Diagnostics und Efa hatten wir bereits berichtet — und die dritte Firma im Bunde, Sonorapy, hat einen Sensor entwickelt, der jeden Erreger anhand seines Klangs identifizieren kann, denn dieser bei entsprechender Beschallung abgibt.
https://www.israel21c.org/the-revolution-thats-about-to-transform-blood-testing/
http://sonorapy.com/
(Videolink)

Rekordzahl bei Geburten
Israelische Krankenhäuser berichteten im Juli von Neugeburten-Rekordzahlen — seit jeher der Rekordmonat. Die 1.518 Geburten im Soroka-Krankenhaus in Beersheva lagen um 10% über dem Rekord vom letzten Juli. Tel Avivs Ichilov-Krankenhaus verzeichnete 1.014 Geburten — 10% mehr als der Durchschnitt. Israel hat mit 3,11 Geburten pro Mutter den höchsten Wert in der OECD.
http://www.jewishpress.com/news/israel/three-israeli-hospitals-break-newborn-birth-records-in-july/2018/08/13/

Stickstofftest zur Krebsfrüherkennung
Forscher des Weizmann-Instituts haben herausgefunden, dass bei vielen Krebsarten der körpereigene Mechanismus zur Stickstoffproduktion gestört ist — also wachsen die Tumore schneller. Solche Mutationen können per Analyse des körpereigenen Harnstoffzyklus frühzeitig erkannt werden.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/disrupted-nitrogen-metabolism-might-spell-cancer

Zusammenhang zwischen Ertrinken und Nierenversagen
Ärzte am Rambam-Krankenhaus haben entdeckt, dass Menschen, die beinahe ertrunken sind, als sehr häufigen Nebeneffekt eine akute Nierenverletzung (AKI) davontragen. Von 95 Rambam-Patienten, die zwischen 2000 und 2017 fast ertrunken sind, entwickelten 45% eine AKI. Ursachen hierfür sind Sauerstoff- und Kaliummangel, hoher Blutzucker und verengte Nierenblutgefäße.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/250572

Tumorvereisung in Israel
Wir hatten bereits über IceCure Medical und ihre Technologie zum Einfrieren und Zerstören von Tumoren berichtet. Mittlerweile ist Haifas Elisha-Krankenhaus das erste Krankenhaus in Israel, das IceCures Behandlungen von bösartigen Nierentumoren und gutartigen Brusttumoren im Portfolio hat.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744462,00.html

Finden Sie einen Arzt in Übersee
Sie sind in Übersee in Urlaub und werden krank? Dann hilft Ihnen das Startup Air Doctor Ltd. beim Finden von Ärzten, die auch Touristen ihre Dienste anbieten. Die App und die Website von Air Doctor finden und buchen Termine bei relevanten Allgemeinärzten, Kinderärzten, Gynäkologen usw.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744300,00.html

Neu eingewanderte Mediziner wollen ihren Beitrag leisten
Beim letzten Nefesh-b’Nefesh-Flug waren 27 amerikanische und kanadische Mediziner (Ärzte, Krankenschwestern, Sanitäter etc.) dabei, die so schnell wie möglich an die Arbeit gehen wollten. Und mittlerweile hat der führende Lebertransplantationschirurg Daniel Azoulay Paris verlassen, um sich dem Personal des Sheba-Krankenhauses beizugesellen.
https://www.timesofisrael.com/israels-newest-doctors-hope-to-make-an-impact-on-overburdened-medical-system/
https://www.timesofisrael.com/top-liver-transplant-surgeon-immigrates-to-israel/

Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl, was Ihre Gesundheit betrifft
DayTwo Ltd. ist eine Partnerschaft mit Clalit eingegangen, einem der vier israelischen Gesundheitsdienstleister. Infolge dieser Partnerschaft kann Clalit seinen Kunden eine DNA-Analyse ihres Darmmikrobioms anbieten und auf Basis der DayTwo-Technologie individuelle Ernährungsempfehlungen liefern.
https://www.timesofisrael.com/diet-advice-via-gut-bacteria-coming-soon-to-israels-largest-healthcare-provider/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744390,00.html

Wird Fett verbrannt oder Kohlenhydrate?
Das Gerät „Lumen“ vom Startup Metaflow hält den Atmungsstoffwechsel im Auge, welcher aufzeigt, ob Sie Fett oder Kohlenhydrate verbrennen. Eine KI-basierte App bietet dann Ernährungs- und Fitnessempfehlungen auf der Grundlage der Testergebnisse und der persönlichen Ziele. Auf Indiegogo hat die Firma 1,4 Millionen Dollar gesammelt.
https://www.indiegogo.com/projects/lumen-hack-your-metabolism-lose-weight-apps-food#/
(Videolink)

Ich weiß nicht wie, aber sie hat den Nagel verschluckt
Ärzte des Baruch-Padeh-Krankenhauses in der Nähe von Tiberias entfernten einen 5 cm langen Nagel aus dem Dünndarm eines 8-jährigen arabischen Mädchens. Mit ihren Zähnen hat sie den Nagel aus einer Plastikflasche gezogen, und als er herauskam, hat sie ihn aus Versehen verschluckt.
http://www.jewishpress.com/news/israel/israeli-arabs/tiberias-surgeons-endoscopically-remove-2-inch-nail-from-8-year-old-girls-intestine/2018/08/15/

— — —

Demokratie-Pavillon
Tel Avivs neuer Demokratie-Pavillon am Rothschild-Boulevard bietet ein aufregendes und reichhaltiges Multimedia-Erlebnis, welches das Bewusstsein für Israels Grundwerte von Gleichheit, Freiheit und Vielfalt schärft. Die Ausstellung ist Teil des Independence Trail, der mit einer interaktiven mobilen App begangen werden kann.
https://www.touristisrael.com/democracy-pavilion-tel-aviv-israel/23611/

Ein genauerer Blick auf Operation Guter Nachbar
Seit Beginn des syrischen Bürgerkriegs hat Israel etwa 5000 Patienten aus Syrien behandelt — sowohl Erwachsene als auch Kinder. Die Armee koordiniert ihren Transport zu israelischen Krankenhäusern, und zwar meist nachts und meist im Norden Israels.
https://www.jpost.com//Jerusalem-Report/Operation-Good-Neighbor-564579

Sommercamp für behinderte Kinder
Die Wohltätigkeitsorganisation Ezer Mizion betreibt in Moshav Nechalim ein Sommercamp für 300 behinderte Kinder und Jugendliche. Jeder Camper hat einen persönlichen Betreuer, einen Yeshiva-Schüler, der die freiwillige Arbeit in diesem Sommercamp den Ferien mit seinen Freunden vorgezogen hat.
http://www.ezermizion.org/blog/special-needs-special-opportunities/

Vermittlung von Fähigkeiten an unterprivilegierte Jugendliche
Die nichtstaatliche Organisation Unistream führt ein mehrjähriges Programm und einen jährlichen Wettbewerb durch, um 4.000 unterprivilegierten Jugendlichen Unternehmergeist und Führungsqualitäten zu vermitteln. Die diesjährigen Gewinner entwickelten einen Allergendetektor, eine App zur Empfehlung von Wohltätigkeitsorganisationen und eine Kleiderkollektion für behinderte Kinder.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743713,00.html

Ein Zuhause für Behinderte und Beduinen
Israel hat den Bau mehrerer neuer Städte in Negev und Galiläa für Beduinen und Behinderte genehmigt. Shibolet in Süd-Galiläa wird insgesamt 350 Wohneinheiten aufweisen, und bei Daniel im Süden werden 500 Einheiten gebaut. 20% sind für Menschen mit Behinderungen bestimmt.
https://www.timesofisrael.com/israel-approves-construction-of-housing-for-bedouin-disabled-populations/
(Videolink)

Zwei israelische Universitäten in den Top 100
Im diesjährigen Academic Ranking of World Universities (ARWU) belegt das israelische Technion Platz 77 (im Vorjahr war es Platz 93). Die Hebräische Universität von Jerusalem ist auf Rang 95 in die Top 100 eingestiegen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744361,00.html

Eine Partnerschaft zur Linderung der Armut in Afrika
Das American Jewish Joint Distribution Committee (JDC) und das israelische Wirtschaftsministerium sind eine Kooperation eingegangen, um die Armut unter Afrikas Kleinbauern zu lindern. Die Bauern werden israelische Agrartechnologie als Teil des neuen „Tikkun Olam Ventures“-Programms des JDC nutzen.
https://www.jns.org/jewish-aid-group-and-israel-team-up-to-alleviate-african-poverty-through-agtech/

— — —

Jährliche Storchenwanderung beginnt
Die jährliche Storchenwanderung hat in Israel begonnen. Tausende von Störchen wurden nach Angaben der Gesellschaft für Naturschutz in Israel (SPNI) über der Rotem-Ebene im Süden Israels gesichtet. (Und nein…… Es gibt keine Verbindung zu den vielen israelischen Geburten im letzten Monat!!)
http://www.jewishpress.com/uncategorized/theyre-baaaaaack-annual-stork-migration-has-begun-in-israel/2018/08/12/

Michael Jackson tourt durch Israel
Nun, natürlich nicht der Superstar selbst, aber der „I Am King“-Tribut an Michael Jackson kommt 2019 zu 20 spektakulären Terminen nach Israel. Die Aufführungen beginnen am 19. Januar in Herzliya und enden am 20. Februar in Haifa. Der Termin für Tel Aviv ist der 14. Februar, der für Jerusalem der 16. Februar.
https://www.touristisrael.com/i-am-king-michael-jackson-tribute-israel/23873/

Der kolumbianische Superstar Carlos Vives trat in Israel auf
Der preisgekrönte kolumbianische Musiker Carlos Vives gab ein großartiges Konzert in Tel Aviv. Er twitterte: „Danke Tel Aviv! Es war eine ganz besondere Nacht! Was für ein unglaubliches Konzert, wir sind sehr froh, dass wir mit euch hier waren, um von hier ein wenig mehr zu lernen!“
https://unitedwithisrael.org/colombian-superstar-carlos-vives-rejects-bds-performs-in-israel/

Auszeichnungen von Reisemagazin für drei israelische Standorte
Bei den World’s Best Awards 2018 des Magazins Travel + Leisure wurden Jerusalem (3. Platz) und Tel Aviv (4. Platz) in der Kategorie „Fünf beste Städte in Afrika und Nahost“ ausgezeichnet. Das Beresheet in Mitzpe Ramon belegte in der Kategorie „Top-Resorthotels in Afrika und Nahost“ Platz 3.
http://nocamels.com/2018/08/tel-aviv-jerusalem-desert-resort-top-travelleisure-magazines-2018-worlds-best-awards/
(Videolink)

Dog TV jetzt auf Satellit
Wir hatten zuvor bereits über Israels Hundefernsehen berichtet, der es Hundebesitzern erlaubt, ihre Haustiere allein aber glücklich zu Hause zu lassen. Dog TV ist jetzt bei dem in den USA ansässigen Satellitenbetreiber Dish Network Corporation verfügbar.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744254,00.html

Israel ist Gastgeber der Flag-Football-EM
Israel wurde ausgewählt, nächstes Jahr in Jerusalem die Europameisterschaft im Flag Football auszurichten. Das Turnier wird sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen ausgetragen und ist derzeit für Juni 2019 geplant.
http://www.jewishpress.com/news/israel/big-sports-news-israel-chosen-to-host-the-european-championships-of-flag-football-next-year-in-jerusalem/2018/08/16/

Para-Europameister im Schwimmen
Israelische Schwimmer gewannen zwei Goldmedaillen bei der Paralympischen Europameisterschaft in Dublin. Inbal Pezaro, 31, gewann das 200-Meter-Freistil-Finale der Frauen und Ami Dadaon, 17, den 100-Meter-Freistil der Männer. Beide sind Mitglieder des Schwimmvereins ILAN Haifa.
https://www.timesofisrael.com/israeli-swimmers-bag-2-gold-medals-in-european-para-championship/
(Videolink)

Medaillen für Windsurfer
Eyal Zror und Liam Segey belegten bei der RS:X-Windsurfing-Jugendweltmeisterschaft in Frankreich die ersten beiden Plätze in der Kategorie U17 der Männer. Naama Gazit und Linoy Geva gewannen Silber und Bronze bei den Frauen. Geva belegte den 1. Platz in der Kategorie U17 der Frauen.
http://www.rsxclass.org/youthworlds2018/results/youth-women/

— — —

Als Ray Charles David Ben Gurion traf
Ich habe gerade von der Unterstützung des weltbekannten Singer-Songwriters Ray Charles für den jüdischen Staat gelesen. 1972 besuchte er David Ben Gurion, Israels ersten Premierminister, während der Feier zu seinem 86. Geburtstag im Kibbutz Sde Boker. „Israel zählt zu den wenigen Dingen, die ich gerne unterstütze“, sagte Ray Charles 1976.
https://unitedwithisrael.org/watch-when-ray-charles-met-israels-first-prime-minister/

Jerusalemer Fest stellt die jüdische Geschichte nach
Das Kings Valley Festival im Kidrontal feiert die Geschichte Jerusalems und bietet neben Familienworkshops auch die Möglichkeit, das tägliche Leben in der antiken Stadt zu erleben.
(Videolink)

239 neue Einwanderer fliegen ein
Der Nefesh-b’Nefesh-Flug vom 15. August brachte 239 Neueinwanderer aus 24 US-Bundesstaaten und 3 kanadischen Provinzen nach Israel, darunter 57 Soldaten, 27 Sanitäter und 90 Kinder (davon 3 Zwillingspaare).
http://www.jewishpress.com/news/us-news/239-north-american-olim-land-in-israel/2018/08/15/

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter