Zitat: Journalisten-Selbstverständnis

gefunden auf Facebook:

Werbeanzeigen

2 Gedanken zu “Zitat: Journalisten-Selbstverständnis

  1. Genau das hatten wir in der DDR auch.

    Mein Eindruck von den Medien ist der gleiche, ganz besonders den Öffentlich Rechtlichen. Da kommt noch hinzu, dass staatstragendes Denken propagiet wird.

    Paul

  2. ARD und ZDF – Journalisten behandeln Zuschauer wie kleine Kinder die man permanent über Gut und Böse, Richtig und Falsch etc. belehren (richtig : beleeren) muss.

    Gleichwohl Mehrzahl der Deutschen Bürger/innen über Bildungsniveau besitzen an dem Journalisten – immer hübsch und Haar schön – niemals herankommen.

    Ganz perfide : Mehrzahl Journalisten ÖR reine Sesselfurzer, können bsp. PVC , Ampere zwar „nach“sprechen , für selbstbestimmte Arbeit / Leben aber untauglich.

    Wer will diese dümmlichen, moralisch sauren, ethisch schmutzigen Journalisten in seinem Unternehmen beschäftigen, und was sollen die da tun, anstellen ?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.