Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 24.03.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 24. März 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Durchschlagender Erfolg bei den Special Olympics in Abu Dhabi
– Buntes Purim
– Elbit macht 3,68 Milliarden Dollar Umsatz
– Kibbuzim teilen sich Elektroautos
– Eine Drohne, die Obst pflücken kann
– Beresheet erreicht maximale Erdumlaufbahn
– Hilfe für Mosambik

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Eine Drohne, die Obst pflücken kann
Tevel Aerobotics hat eine autonome Drohne entwickelt, die mit einer mechanischen Klaue ausgestattet ist und die Obst pflücken und Bäume stutzen kann. Die Drohne nutzt künstliche Intelligenz, um Qualität und Reife des Obstes zu erkennen. Der Prototyp ist für Äpfel und Orangen gedacht, wird aber auf andere Früchte ausgedehnt und soll künftig auch nachts funktionieren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757774,00.html
https://tevel-tech.com/
(Videolink)

Beresheet erreicht maximale Erdumlaufbahn
Am 19. März schoss die israelische Raumsonde Beresheet in eine 405.000 km hohe maximale Erdumlaufbahn, die sie in Reichweite des Mondes bringt. Das nächste Ereignis ist, wenn alles klappt, das Erreichen des Mondes am oder um den 4. April und die darauffolgende Mondlandung am 11. / 12. April.
https://www.jewishpress.com/news/israel/israeli-spacecraft-beresheet-completes-another-successful-maneuver/2019/03/19/
http://www.spaceil.com/mission/
http://live.spaceil.com/
(Dropbox-Link)

Verbesserte Sicherheit am Ben-Gurion-Flughafen
Sicherheitsverbesserungen werden rechtzeitig zum Eurovision Song Contest dafür sorgen, dass sich die Verspätungen für Touristen am Flughafen Ben Gurion in Grenzen halten. Delegationen können vorregistriert werden. Die Gesichtserkennung beschleunigt die Abfertigung von Passagieren mit biometrischen Reisepässen. Und Maschinen werden (anfangs) fragen: „Haben Sie Ihr Gepäck selbst gepackt?“
https://en.globes.co.il/en/article-ben-gurion-airport-to-introduce-automated-security-checks-1001276828

Vermeidung von Eisenbahnunfällen
RailVision hat eine revolutionäre Technologie entwickelt, die Zugunfälle verhindert, indem sie sicherstellt, dass sie eine ausreichende Bremsstrecke haben. Der Thermosensor von RailVision kann Gefahren in bis zu drei Kilometern Entfernung erkennen. Die Firma hat vor kurzem Finanzmittel in Höhe von 10 Millionen Dollar eingeworben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757764,00.html
https://www.railvision.io/about-us/

Ampeln für Smartphone-Liebhaber
Tel Aviv testet neue „Zombie“-Ampeln, die Fußgänger alarmieren sollen, die zu sehr von ihrem Smartphone abgelenkt sind und die Signale nicht beachten. Helle LED-Lichtstreifen, die an einer Kreuzung in Tel Aviv in die Gehwege eingesetzt werden, wechseln synchron mit den Ampeln von rot zu grün.
https://www.timesofisrael.com/tel-aviv-trials-zombie-traffic-lights-to-save-smartphone-users-from-themselves/

Technologie zur Verbesserung des Fahrverhaltens
Die Firma ERM Advanced Telematics stellt Cyber-Sicherheitssysteme her. Nun hat sie „eVoice“ für Flottenmanager auf den Markt gebracht, um ihre Fahrer vor Sicherheitsverletzungen zu warnen. eVoice löst einen Echtzeit-Audioalarm aus, wenn ein Fahrer ein gefährliches Manöver durchführt.
https://ermtelematics.com/article/press-releases/erm-launches-product-improve-driving
https://ermtelematics.com/products/eVoice

Verbesserung von KI-Anwendungen
Iguazio bietet Datenmanagement-Dienste und -Werkzeuge, die die Leistung, Sicherheit und Skalierbarkeit von maschinellen Lernanwendungen verbessern sollen. Samsung SDS finanziert Iguazio und wird seine Technologie in das Cloud-Service-Portfolio von Samsung integrieren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757844,00.html
https://www.iguazio.com/
https://www.bbc.com/news/av/business-42661404/surge-pricing-how-it-works-and-how-to-avoid-it
(Videolink)

Schutz vor hardwarebasierten Cyber-Angriffen
Sie haben wahrscheinlich schon Filme gesehen, in denen jemand in ein Unternehmen eindringt, ein Gerät an einen Computer anschließt und anfängt, sensible Daten zu kopieren. Sowas ist nicht möglich mit dem Schutz durch Sepio Systems. Der europäische Stromriese EDP hat gerade eine strategische Investition in Sepio getätigt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757586,00.html
https://www.sepio.systems/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Verbesserung des Zugangs zur Eurovision
Microsoft wird im April in Tel Aviv einen zweitägigen „Hackathon“ veranstalten. 150 Teilnehmer werden versuchen, Fragen der Zugänglichkeit, die sich aus der Live-Übertragung des Eurovision Song Contest ergeben, anzugehen und die Zuschauerzufriedenheit zu maximieren. Israel ist Gastgeber der Eurovision 2019 vom 14. bis 18. Mai.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758521,00.html

Autonomes Pflanzenmanagement
Mit den KI-Systemen von Prospera können Landwirte besser ihre Kulturen überwachen. Prospera arbeitet nun mit US Valmont Industries (Teil von Valley Irrigation) zusammen, um den Landwirten autonome Pflanzenschutzlösungen anzubieten.
https://www.forbes.com/sites/jenniferhicks/2019/03/19/how-to-transform-60000-irrigation-pivots-into-autonomous-growing-machines/#1b5da159721d
https://www.valley-prospera.com/#Valley-irrigation

Pflanzenforschung für einen gesünderen Planeten
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts verbessern die globale Ernährungssicherheit, indem sie z. B. erforschen, wie Pflanzen dürreresistenter werden und eine hochwertigere Ernährung bieten können. Sie haben auch eine Methode für die Vernichtung eines parasitären Unkrauts entwickelt, das Maiskulturen in Afrika südlich der Sahara zerstört.
(Videolink)

Bewahren Sie Ihre Fotos auf
Photomyne gewann den Top-100-Preis auf der Konferenz Red Herring Top 100 Europe. Photomyne beabsichtigt, seine Fotoscan-Applikation mit Machine Learning / KI-Technologie zu koppeln, um die größte indexierte Fotosammlung der prädigitalen Ära zu produzieren.
https://photomyne.com/

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Elbit macht 3,68 Milliarden Dollar Umsatz
Die Gesamterträge des israelischen Hightech-Giganten Elbit lagen letztes Jahr mit 3,68 Milliarden US-Dollar um 9% über denen des Jahres 2017. Ebenso teilte das Unternehmen mit, dass es Aufträge im Wert von 9,4 Milliarden US-Dollar in der Pipeline hat.
http://ir.elbitsystems.com/news-releases/news-release-details/elbit-systems-reports-fourth-quarter-and-full-year-2018-results

Kibbuzim teilen sich Elektroautos
Meshek Energy, eine landwirtschaftliche Genossenschaft im Besitz von israelischen Kibbuzim, hat Dutzende Renault Zoe und Hyundai Ioniq erworben. Sie werden in mehreren Dutzend Kibbuzim stationiert und als Gemeinschaftsfahrzeuge genutzt. Meshek Energy wird an verschiedenen Kibbuzim Ladestationen errichten und betreiben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757944,00.html

Weltweite Nachfrage nach israelischen Startups
Auch im Februar gab es einen beachtlichen Zufluss von Investorengeldern zu israelischen Startups. Verlinkt ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Finanzierungsgeschäfte im Wert von insgesamt 445 Millionen Dollar. Und siehe auch den Artikel von Botschafter Yoram Ettinger namens „Wachsendes weltweites Interesse an israelischer Hightech“.
https://www.israel21c.org/top-11-investments-in-israeli-companies-february-2019/
http://theettingerreport.com/growing-global-interest-in-israels-hightech/

Turkish Airlines verbindet Tel Aviv und Izmir
Der türkische Präsident Erdogan liebt Israel vielleicht nicht gerade, aber seine nationale Fluggesellschaft will israelische Kunden. Turkish Airlines nimmt ab dem 29. Mai einen neuen viermal pro Woche bedienten Flug zwischen Tel Avivs Ben-Gurion-Flughafen und dem Flughafen Adnan Menderes in Izmir auf.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758426,00.html

Jerusalem-Ausstellung
Am 15. Mai findet die „Jerusalem Expo and Conference“ statt, veranstaltet von der jüdisch-orthodoxen Handelskammer — Abteilung Israel. Die Ausstellung richtet sich an Menschen aus Nordamerika, Europa, Südafrika und anderen englischsprachigen Ländern, die in Israel wohnen und ihre Geschäfte von Israel aus führen wollen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260218

OurCrowd hat 1 Milliarde Dollar gesammelt
Die globale Investitionsplattform und Israels führender Venture-Investor OurCrowd hat in den sechs Jahren seines Bestehens insgesamt 1 Milliarde Dollar für 170 Unternehmen und 18 Fonds gesammelt. Das OurCrowd-Netzwerk besteht aus 30.000 registrierten Investoren aus über 150 Ländern. Siehe auch die Highlights des Gipfels.
https://blog.ourcrowd.com/sixyears/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757841,00.html
https://summit.ourcrowd.com/
https://summit.ourcrowd.com/highlights/

Warren Buffets Firma geht Partnerschaft mit israelischem Startup ein
Guard Insurance, eine Tochtergesellschaft von Warren Buffets Berkshire Hathaway, hat sich mit dem israelischen Startup Planck Resolution zusammengeschlossen, um ein komplett digitales Underwriting-Angebot zu entwickeln. Planck entwickelt Software, die Versicherungsunternehmen bei der Analyse und Risikobewertung von Unternehmen unterstützt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3758012,00.html

SAP startet Beschleuniger in Tel Aviv
Der deutsche Software-Riese SAP unterhält enge Beziehungen zum jüdischen Staat. Nun hat SAP in Tel Aviv seinen ersten israelischen Beschleuniger angekündigt: SAP.IO Foundry wird bis zu zehn israelische Business-to-Business-Unternehmen in der Frühphase unterstützen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757885,00.html

BMW eröffnet israelisches Tech-Center
BMW eröffnet ein Technologiezentrum in Tel Aviv, um die Talente der israelischen Startup-Szene zu erschließen. Außerdem führt die Firma gemeinsame Forschungsprojekte mit israelischen Universitäten durch.
https://en.globes.co.il/en/article-bmw-to-open-tel-aviv-tech-center-1001274124

Schutz der italienischen Polizei vor Gefahren
Die Firma Roboteam entwickelt taktische Roboter. Nun hat die Firma einen Auftrag über 10 Millionen Dollar erhalten, um 40 TIGR-Bodenrobotersysteme für die italienische Polizei zu liefern. Sie sind für den Umgang mit verdächtigen Paketen und Gefahrstoffen ausgelegt.
https://www.timesofisrael.com/israel-us-firm-roboteam-to-sell-military-robots-to-italy/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757756,00.html

Wie man die Mehrwertsteuer zurückerstattet bekommt
Itai Green beschreibt, wie Touristen und Unternehmen durch israelische Startups ein Vermögen sparen können. Bereits im Februar hatten wir berichtet, dass die Firma Refundit den Wettbewerb der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen gewonnen hat. Hier wird beschrieben, wie Refundit Mehrwertsteuerabgaben von bis zu 23 Milliarden Euro in den Geldbeutel der Touristen zurückführen könnte.
https://blogs.timesofisrael.com/how-to-get-your-vat-refund-overseas-in-a-click/
(Videolink)

Wie Unternehmen die Vorsteuer auf Ausgaben zurückfordern
Es gibt auch mindestens zwei israelische Lösungen für Unternehmen, die sich in der alptraumhaft schwierigen Rückforderung der Vorsteuer auf Geschäftsausgaben verlieren, auf die sie Anspruch haben. VATBox ist eine automatisierte Lösung für die Rückerstattung. Alternativ können Sie auch Way2VAT und deren künstliche Intelligenz nutzen.
https://vatbox.com/
(Videolink 1)
https://way2vat.com/
(Videolink 2)

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Kontrolle des Genomwächters
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts konnten das Gen, welches das p53-Protein kontrolliert und als „Genomwächter“ bekannt ist, stilllegen. Das p53-Protein ist bei über zwei Dritteln aller Krebsarten mutiert oder dysfunktional. Die koreanische Biotech-Firma BioLeaders investiert 10 Millionen Dollar in die neue israelische Therapie.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/switching-sides-betrayal-anti-cancer-gene
https://www.timesofisrael.com/south-korea-firm-to-invest-10m-in-weizmann-scientists-anti-cancer-drug/

Israelische KI in indischen Krankenhäusern
Der India-Israel Industrial R&D and Technological Innovation Fund (I4F) hat dem israelischen Unternehmen Zebra Medical 4,3 Millionen Dollar zur Verfügung gestellt, um dessen KI-Screeningsystem in ganz Indien einzusetzen. Zebras KI-Technologie für die medizinische Bildgebung kann Frühdiagnosen für einen Teil der jährlich 3,6 Millionen neuen TB-Patienten stellen.
http://www.israelhayom.com/2019/03/14/india-israel-innovation-fund-greenlights-medical-imaging-initiative/
https://www.timesofisrael.com/israeli-startup-indian-hospital-join-forces-to-bring-ai-imaging-to-india/

Guter Umgang mit Ihrem Immunsystem für ein längeres Leben
Forscher vom israelischen Technion und der Stanford University haben Altersfaktoren innerhalb des menschlichen Immunsystems identifiziert, die die Langlebigkeit einer Person vorhersagen. Am Ende werden Sie erfahren, welche Änderungen Ihres persönlichen Lebensstils, Ihrer Gewohnheiten und Medikamente Ihr Immunsystem verbessern und Ihr Leben verlängern können.
https://www.israel21c.org/new-immune-age-monitoring-system-shows-how-well-youre-aging/

Komplementärmedizin wirkt
Dr. Yair Maimon ist Leiter des Tal Integrative Cancer Research Center am Sheba-Krankenhaus. Dank seiner 30-jährigen Erfahrung in der chinesischen Pflanzenmedizin lindert seine pflanzliche Formel LCS101 Behandlungsnebenwirkungen, stärkt das Immunsystem und tötet selektiv Krebszellen ab.
https://www.jpost.com/Israel-News/Science-meets-ancient-knowledge-in-cancer-care-583684

Bluttest-Chip
Tower Semiconductor hat einen Mikrofluidik-Bio/CMOS-Chip für die molekulare In-vitro-Diagnostik entwickelt. Das Gerät, das für Bluttestanalysen vorgesehen ist, wurde in Zusammenarbeit mit der chinesischen Biotechfirma Axbio entwickelt und soll Mitte 2019 in Produktion gehen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3757771,00.html

KI für Lungenembolie-Diagnose
Aidoc bietet eine KI-Bildsoftware, die Ärzten bei der Diagnose von Hirnblutungen helfen kann. Vor kurzem hat die Firma ihr CE-gekennzeichnetes Produkt zur Identifizierung und Ersteinschätzung von Lungenembolien freigegeben, die allein in den USA jährlich für 100.000 Todesfälle verantwortlich sind.
https://www.prnewswire.com/il/news-releases/aidoc-announces-ce-mark-for-the-first-ai-based-workflow-tool-for-pulmonary-embolism-899166501.html

Pflaster für akute Schmerzen
Teva hat in den USA gerade eine generische Version des Flector-Pflasters (Diclofenac-Epolamin) auf den Markt gebracht. Das Pflaster behandelt die Oberflächenbehandlung von akuten Schmerzen aufgrund von leichten Belastungen, Verstauchungen und Prellungen.
https://www.tevagenerics.com/product/diclofenac-epolamine-topical-patch-1-3

Zehntbestes Krankenhaus der Welt
Newsweek hat das Sheba-Krankenhaus in Tel Hashomer bei Tel Aviv zu einem der zehn besten Krankenhäuser der Welt erklärt. Newsweek sagt, dass das Krankenhaus „ein führendes Unternehmen in der medizinischen Wissenschaft und biotechnologischen Innovation sowohl im Nahen Osten als auch weltweit“ ist.
https://en.globes.co.il/en/article-newsweek-ranks-israeli-hospital-in-worlds-top-ten-1001278994

Zwei nationale Autismuszentren
Bereits im August 2015 hatten wir berichtet, dass die Hebräische Universität und Hadassah das erste interdisziplinäre universitäre Autismuszentrum im Nahen Osten errichten würden. Jetzt hat die Ben-Gurion-Universität ihre Autismus-Datenbank aktualisiert und ein nationales Autismus-Forschungszentrum eröffnet.
https://www.timesofisrael.com/upgraded-autism-research-center-opens-in-beersheba/
https://autismcenter.huji.ac.il/book/about-us-0

United Hatzalah eröffnet in Kolumbien
United Hatzalah hat gerade eine neue Zweigstelle in Kolumbien eröffnet – seinem fünften Land außerhalb seiner israelischen Basis. UH zielt darauf ab, die Notfallreaktionszeiten in Kolumbien von 45 Minuten auf nur noch drei Minuten zu reduzieren. UH ist in den USA, Panama, der Ukraine und Brasilien tätig.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260519
https://israelrescue.org/blog/president-reuven-rivlin-visits-united-hatzalah/

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Hilfe für Mosambik
Die humanitäre NGO IsraAID hat ein Soforthilfeteam nach Mosambik entsandt, um den Opfern des Wirbelsturms zu helfen, der das Land verwüstet hat. IsraAID wird Hilfsgüter verteilen, psychologische Erste Hilfe leisten und den Zugang zu sauberem Trinkwasser für die betroffenen Gemeinden wiederherstellen.
https://www.israel21c.org/israaid-sends-emergency-team-to-cyclone-swept-mozambique/

Welt-Down-Syndrom-Tag
Der 21. März ist der Welttag des Down-Syndroms, und er fiel in diesem Jahr mit Purim zusammen. Israel hat diesen Tag 2006 zusammen mit Singapur ins Leben gerufen. Die Yated Association liefert Eltern zuverlässige Informationen über die Erziehung von Kindern mit Down-Syndrom. Bitte spenden Sie, wenn Sie können.
https://www.yated.org.il/english

Hilfe für Geschwister von Kindern mit Behinderungen
Israel hat viele Wohltätigkeitsorganisationen, die Kindern mit Behinderungen helfen. Allerdings unterstützt nur eine („Siblings in the Field“) die Geschwister jener Kinder, die vielleicht nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen, weil der Schwerpunkt der Eltern woanders liegt. Derzeit hilft die Organisation Kindern im Alter von 9 und 10 Jahren in der Stadt Modi’in.
http://www.israelhayom.com/2019/03/11/outdoor-israeli-leadership-program-engages-siblings-of-disabled-kids/

Hebräischunterricht für Asylbewerber
Josie lehrte von September 2018 bis Januar 2019 Hebräisch für Migranten aus Eritrea und dem Sudan. Hier ein Bericht über ihre Erfahrungen.
https://www.momentmag.com/what-i-learned-by-teaching-hebrew-to-asylum-seekers-in-israel/

Israel ernährt die Welt
Israel hat mehr als 300 Startups aus den Bereichen Lebensmitteltechnologie und Agrartechnik. Viele von ihnen präsentierten sich auf der Konferenz „Rethinking Food“ des Israel Export Institute in Tel Aviv. Zu den behandelten Themen gehörten die Beseitigung von Abfall, Verpackungen, globale Partnerschaften, vegane Lebensmittel und internationale Märkte.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5466638,00.html
https://ieifoodtech2019.forms-wizard.co.il/#map-section-951

Die USA folgen dem israelischen Modell für „besondere Soldaten“
Das IDF-Programm „Special in Uniform“ integriert junge Menschen mit Autismus und anderen Behinderungen in die israelischen Streitkräfte und damit in die israelische Gesellschaft. Der US-Botschafter in Israel, David Friedman, sagte, dass die USA ein ähnliches Modell in der US-Armee umsetzen wollen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260087
(Videolink)

Staatliche Rechnungsprüfer treffen sich in Jerusalem
Der israelische Präsident Reuven Rivlin traf sich mit einer Delegation von 21 staatlichen Rechnungsprüfern, die 42 Länder in Europa und Asien vertraten. Sie waren wegen einer Konferenz über globale Fragen und bewährte Verfahren in der staatlichen Finanzkontrolle nach Israel gekommen.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=115728

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Durchschlagender Erfolg bei den Special Olympics in Abu Dhabi
Das 25-köpfige israelische Sportlerteam gewann bei den diesjährigen Special Olympics in Abu Dhabi insgesamt 22 Medaillen. Darunter waren sogar vier Goldmedaillen: Avital Naveh im 100-Meter-Lagenschwimmen der Damen; Daniella Paiuk im 25-Meter-Rückenschwimmen der Damen, Guy Wartikowsky im 1.500-Meter-Freiwasserschwimmen der Herren, und Aran Bar-Peled und Shoshana Nadav im Bowling-Doppel (Unified).
https://www.jpost.com/Israel-News/Sports/Israeli-Special-Olympics-athletes-return-home-from-Dubai-with-22-medal-haul-584220
(Videolink)

Buntes Purim
Die Kostüme für das jüdische Purim-Fest werden von Jahr zu Jahr raffinierter.
(Videolink)

40.000 Teilnehmer bei Jerusalem-Marathon
Der jährliche Jerusalem-Marathon verzeichnete einen Rekord von 40.000 Teilnehmern, und rund 4.600 kamen aus dem Ausland, aus 80 verschiedenen Ländern. Die Route führte an der Altstadtmauer, am Merrill-Hassenfeld-Amphitheater, dem Berg Zion, der Deutschen Kolonie, Ammunition Hill, dem Berg Skopus und dem Ölberg vorbei.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=115961
https://www.jpost.com/Israel-News/Jerusalem-race-inspires-runners-and-spectators-alike-583678

Gold für Judokas in Russland
Israelische Judokas gewannen beim Grand Slam im russischen Jekaterinburg zwei Goldmedaillen und eine Bronzemedaille. Bei den Damen unter 52 kg gewann Gili Cohen. Sagi Muki siegte in der Kategorie der Herren unter 81 kg und besiegte damit den ehemaligen Weltmeister Nagase Takanori aus Japan. Insgesamt belegte Israel hinter Russland den zweiten Platz.
https://www.jewishpress.com/news/breaking-news/israeli-judokas-win-2-gold-1-bronze-medal-at-russian-grand-slam/2019/03/16/

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Geschichtsträchtige Schnellstraße
Wir haben zuvor bereits über Ausgrabungen berichtet, die eine 3000 Jahre alte biblische Stadt aus König Davids Königreich nahe der heutigen Stadt Beit Shemesh freigelegt haben. Der verlinkte Artikel enthält weitere Details zu den Entdeckungen und wie die Anlage entlang einer neuen Schnellstraße erhalten werden soll.
https://www.timesofisrael.com/in-beit-shemesh-new-highway-collides-with-surprise-biblical-era-settlement/

Weitere Entdeckungen
Bei neuen archäologischen Ausgrabungen in Israel wurden eine Weinpresse und ein Mosaikboden aus der talmudischen Zeit freigelegt. Und in Jerusalem wurde Keramik aus der Zeit gefunden, als die Perser Judäa regierten – damals ereignete sich die Purim-Geschichte.
https://www.jewishpress.com/news/archaeology-news/winepress-mosaic-floor-from-talmudic-period-discovered-in-korazim-national-park/2019/03/18/
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/260630

Nationaler Saubermachtag
Israels nationaler Saubermachtag am 2. April fördert den Umweltschutz in Israel. In diesem Jahr stellen die Ministerien für Bildung und Umweltschutz 13 Millionen Schekel bereit, um Aktivitäten und Ausflüge für rund 1.200 teilnehmende Schulen zu finanzieren.
https://www.jpost.com/Israel-News/National-Cleanup-Day-nationally-endorsed-and-budgeted-582483
http://www.sviva.gov.il/English/ResourcesandServices/NewsAndEvents/NewsAndMessageDover/Pages/2019/03-March/Cleaning-Israel-in-Honor-of-its-70th-Schools-to-Take-Part-in-National-Cleanup.aspx

Konferenz proisraelischer Blogger
Israels Ministerium für strategische Angelegenheiten hat #DigiTell organisiert und zu diesem Anlass 100 proisraelische Blogger und Social-Network-Manager nach Jerusalem gebracht. Senior Director Ido Daniel sagte: „Wir öffnen unsere Türen für die Influencer und Social-Media-Aktivisten, die täglich unseren Kampf führen.“
https://www.jpost.com/Diaspora/The-pro-Israel-blogger-conference-that-has-become-a-support-group-582951
https://www.jns.org/global-pro-israel-activists-offer-insight-on-building-sympathy-for-israel-combating-bias/

US-Außenminister besucht Kotel
Mike Pompeo war der erste US-Außenminister, der die Westmauer (Kotel) in Jerusalem besuchte. In Begleitung des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu und US-Botschafter David Friedman steckte Minister Pompeo einen Zettel zwischen die alten Steine.
https://www.timesofisrael.com/in-significant-first-pompeo-joins-netanyahu-for-western-wall-visit/
(Videolink)

Supermond zu Purim
Am 20. März gelangte Israels Beresheet-Raumschiff in seine maximale Erdumlaufbahn. Der Zeitpunkt fiel mit der Frühlings-Tagundnachtgleiche zusammen, einem Supermond (Vollmond nahe der Erde) und natürlich Purim!
https://www.jpost.com/Israel-News/Super-moon-to-appear-in-sky-on-night-of-Purim-582269

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Werbeanzeigen