Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 27.10.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Wochen bis 27. Oktober 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Leukämiebehandlung nun auch bei soliden Tumoren wirksam
– Israelische Rekord-Olympiamannschaft
– Tanzen unter Beschuss
– Umweltfreundlicher Weinberg
– September-Tourismus erreicht Rekordhöhen
– Umweltfreundliches Pepsi und 7-Up
– Die bemerkenswerte Rückkehr der Gämsen
– Flugschule für verletzte Vögel

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Ein umweltfreundliches Weingut
Die Galil Mountain Winery an der Grenze Israels zum Libanon benötigt keine Bewässerung, da die Wurzeln der Reben sehr tief reichen. Abwasser wird aufbereitet und recycelt. Das Projekt nutzt Sonnenenergie für Strom, nachhaltige Verpackungen und Mikrobiologie für gesunde Böden. Es gibt sogar ein grünes „lebendiges“ Dach!
YouTube 1
Galil Mountain Winery
YouTube 2

Die Zukunft des Weins? Sehr trocken.
In den letzten 15 Jahren wurden 20 neue Weingüter in der Negev-Wüste im Süden Israels gegründet. Und wie werden die Trauben in diesem trockenen Klima angebaut? Mit schattenspendenden Netzen, mit Gittern, damit die Reben nicht der prallen Sonne ausgesetzt sind, mit Sensoren für die Bodenfeuchtigkeit, mit Wärmebildkameras und (natürlich) mit Tropfenbewässerung.
American Associates Ben-Gurion University
New York Times

Sonnenenergie für Arava
Die Arava-Region Südisraels (einschließlich Eilat) soll tagsüber zu 100 % mit Sonnenenergie versorgt werden und liegt hier zeitlich genau im Plan. Mit 0,06 Dollar pro Kilowatt sind die Kosten für Solarenergie geringer als die für Erdgas. Die Herausforderung besteht nun darin, dies auf ganz Israel auszudehnen.
Medialine

Doktorandenprogramm für Onlineanwendungen in Tulsa
Die Universität Tulsa in Oklahoma und die israelische Cybersicherheitsfirma Team8 haben ein gemeinsames 4-jähriges Doktorandenprogramm ins Leben gerufen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von Cyberanwendungen konzentriert. Der Kurs nimmt pro Jahr zehn Studenten auf, die von der Universität und der George-Kaiser-Familienstiftung in Tulsa finanziert werden.
CalcalisTech

Brasilianisch-israelische Projekte
Vier Projekte, an denen Unternehmen aus Israel und Brasilien beteiligt sind, erhalten von den Innovationsbehörden beider Länder eine Gesamtinvestition von 7,5 Millionen US-Dollar. Die Projekte betreffen Kultursubstrate, thermische Energie, Leistungssensoren und Fahrzeuganalytik.
CalcalisTech

Ein elektrischer Jetski
Amir Shahar war es leid, seinen schweren Jetski, der mit Öl und regulärem Treibstoff angetrieben wurde, zum Strand zu schleppen. Daher entwarf er einen vollelektrischen Jetski. Sein „Skivolt“ genannter Prototyp läuft mit einer Lithium-Batterie, erreicht Geschwindigkeiten von 70 km/h und passt in den Kofferraum eines normalen Autos.
CalcalisTech

Neue vegane Babynahrung
Das Startup Else Nutrition entwickelt Babybrei auf Mandel- und Buchweizenbasis, der als Alternative für die herkömmlichen Breie auf Kuhmilch- und Sojabasis dienen soll.
CalcalisTech

Weniger Verschwendung von Lebensmitteln
Anlässlich des Welternährungstags am 16. Oktober veröffentlichte CalcalisTech eine Liste mit zehn israelischen Unternehmen, die sich für die Bekämpfung von Lebensmittelabfällen einsetzen. Die meisten wurden in unserem Newsletter bereits erwähnt, mit Ausnahme von Save Foods (das Wasserstoffperoxid zur Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln verwendet) und Sufrescas essbaren Beschichtungen (ebenfalls zur Verlängerung der Haltbarkeit).
CalcalisTech
Save Foods
Sufresca

Drucken von tierleidfreiem Fleisch im Weltraum
Aleph Farms haben kürzlich an Bord der Internationalen Raumstation zellgezüchtetes, tötungsfreies Rindfleisch hergestellt.
YouTube
Israel21c

Israels „gescheiterte“ Mondlandung trotzdem positiv
Obwohl die Mondlandefähre Beresheet von SpaceIL auf dem Mond zerschellte, erhielt das israelische Unternehmen für seine Bemühungen den mit 1 Million Dollar dotierten Google Lunar X-Prize. Beresheet soll Vorbild für die von der NASA ausgewählte Firefly-Mondlandefähre werden. Und die Absturzstelle ist jetzt auf der Mondkarte von National Geographic zu sehen.
NoCamels
X-Prize

Sitzt ihr bequem?
Das Startup Seatback entwickelt ein Gerät, das Sitzenden hilft, ihre Körperhaltung zu korrigieren und andere sitzbezogene Nachwirkungen zu vermeiden. 70 Sensoren sind in einen Stuhl eingebettet und erkennen, ob der Sitzende krumm oder asymmetrisch dasitzt. Sanftes Vibrieren erinnert den Sitzenden daran, aufzustehen oder die Sitzhaltung zu ändern.
CalcalisTech

Vorhersage von Maschinenausfällen
Es gibt mehrere Startups, die Fehler in Maschinen erkennen oder vorhersagen können, wann kritische Industrieanlagen wahrscheinlich ausfallen werden (beispielsweise die Startups Augury und 3DSignals). Ein weiteres Startup is Presenso, dessen Algorithmen industrielle Maschinenausfälle vorhersagen — die Firma wurde jedoch vor kurzem von SKF aus Schweden übernommen.
CalcalisTech

Ein empathischer Roboter reagiert auf eure Rufe
Für Callcenter entwickelt das Startup Voca.ai automatische Sprachassistenten mit natürlicher Sprache und künstlicher Intelligenz. Roboter bewältigen die meisten alltäglichen Anrufe und geben den menschlichen Mitarbeitern den nötigen Freiraum für die komplexeren Szenarien (siehe Video). Voca.ai hat Mittel von American Express Ventures eingeworben.
CalcalisTech
Voca.ai
YouTube

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

September-Tourismus erreicht Rekordhöhen
Im September dieses Jahres haben rund 405.000 Touristen Israel besucht, 44% mehr als im Vorjahr. Zwischen Januar und September 2019 wurden fast 3,3 Millionen Touristeneinreisen verzeichnet, verglichen mit den 2,9 Millionen im Vorjahreszeitraum, was einem Anstieg von 13% entspricht.
CalcalisTech

Umweltfreundliches Pepsi und 7-Up
PepsiCos 3,2 Mrd. Dollar teurer Kauf von Sodastream trägt die ersten Früchte: Sodastream wird Konzentrate für zehn der beliebtesten Softdrinkmarken von PepsiCo herstellen. Die Einsparungen wirken sich hauptsächlich umwelttechnisch aus — es gibt eine Reduzierung des Einsatzes von Einweg-Plastikflaschen.
CalcalisTech

Israel auf Weltbank-/IWF-Konferenz
Finanzminister Moshe Kahlon und der Gouverneur der Bank of Israel, Prof. Amir Yaron, brachten eine israelische Delegation zur jährlichen Konferenz der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds. Das Interesse an israelischer Cybertechnologie zum Schutz internationaler Finanzsysteme war groß.
Arutz Sheva

Gouverneur der Bank of Israel gewinnt US-Wirtschaftspreis
Amir Yaron, Gouverneur der Bank of Israel, hat den mit 100.000 Dollar dotierten Stephen-A.-Ross-Preis der US Foundation for the Advancement of Research in Financial Economics gewonnen. Yaron war Co-Autor eines einflussreichen Forschungspapiers über langfristige Vermögenspreise.
Times of Israel

Virgin-Vorsitzender trifft ein
Bei seiner Ankunft am Flughafen Ben-Gurion küsste Richard Branson den Boden, um Virgin Atlantics Direktflüge von London nach Tel Aviv offiziell zu eröffnen. Im ersten Monat flogen 14.000 Passagiere mit Virgin nach Israel. Branson pries das Land und kündigte an, weitere Virgin-Unternehmen in Israel gründen zu wollen.
YouTube
Times of Israel

ESPN nutzt israelische Technologie für die Übertragung von US-Sport
Der US-Kabelsportkanal ESPN kooperiert mit dem Video-Startup Pixellot, um die aus neun Universitäten bestehende Sportliga namens America East Conference auf den digitalen Plattformen von ESPN zu übertragen. Mit Pixellots Multikamerasystem wird ESPN Fußball-, Hockey-, Lacrosse- und Volleyballspiele einem neuen Publikum präsentieren.
Sports Video Group
NoCamels

Die Philippinen kaufen israelischen Jet
Das neue 38,7 Millionen Dollar teure Präsidentenflugzeug vom Typ Gulfstream G280 wurde von Israel Aerospace Industries entwickelt und hergestellt. Die philippinische Regierung hält das Flugzeug für „einen notwendigen Bestandteil ihres Modernisierungsprogramms“, und es soll nicht exklusiv nur von Präsident Duterte benutzt werden.
CalcalisTech

Israelischer Versicherer findet die besten Ärzte
Die Phoenix-Versicherung hat sich mit der Organisation Air Doctor zusammengetan, die empfohlene Ärzte für Europa- und Amerikareisende findet. Der gemeinsame Dienst hat Phoenix schon jetzt geholfen, die Einnahmen aus der Krankenversicherung zu steigern und die Kosten für den medizinischen Besuch zu senken.
CalcalisTech

Next Insurance wird zum Einhorn
Next Insurance beschäftigt 85 Mitarbeiter in Israel und über 100 in den USA. Das Unternehmen hat gerade 250 Millionen Dollar eingeworben, um seinen Wert über die 1-Milliarden-Dollar-Marke zu steigern und ihm damit den Finanzstatus eines „Einhorns“ zu verleihen. Die Mittel werden für den Ausbau des globalen Teams und des israelischen Forschungs- und Entwicklungszentrums verwendet.
CalcalisTech

Sapiens holt spanische Berater
Das israelische Versicherungssoftwareunternehmen Sapiens beschäftigt weltweit über 2.500 Mitarbeiter und wächst weiter. Vor kurzem hat es die in Madrid ansässige Versicherungsberatung Calculo übernommen. Die Übernahme wird Sapiens den Einstieg in den spanischen Markt erleichtern.
CalcalisTech

Leere Stadtbereiche werden zu robotergestützten Lieferzentren
Das Startup Fabric, das unter dem Namen CommonSense Robotics gegründet worden war, verwandelt ungenutzte städtische Einzelhandelsflächen in Zentren, wo Roboter Inventar lagern, sortieren, bearbeiten und innerhalb einer Stunde zustellen. Fabric hat 110 Millionen Dollar eingeworben, um sein Team in Israel und den USA zu erweitern.
CalcalisTech

Toyota liebt die neuen israelischen Räder
Die Firma REE ermöglicht die vollständige Integration sämtlicher Antriebskomponenten eines Fahrzeugs in ein Rad, den so genannten „FlatFormer“, wodurch Stabilität, Platz und Energieeffizienz verbessert werden. Toyotas Lkw-Tochter Hino Motors nutzt die REE-Technologie nun für ihre Elektrostapler.
CalcalisTech

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Leukämiebehandlung nun auch bei soliden Tumoren wirksam
Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben die erfolgreiche, von Israelis erfundene CAR-T-Zelltherapie auch zur Behandlung weiterer Krebsarten weiterentwickelt. Sie entdeckten, dass eine Teilmenge von T-Zellen des Immunsystems (bekannt als CD4+ T-Zellen) Antikörper auf solide Tumore zieht und diese damit zerstört.
Jerusalem Post
Israel21c

Was uns das Mikrobiom gelehrt hat
Dr. Elan Elinav und Prof. Elan Segal vom Weizmann-Institut haben durch ihre Erforschung des Mikrobioms viele medizinische Entdeckungen gemacht. Dazu gehören der Zusammenhang zwischen künstlichen Süßstoffen und Fettleibigkeit / Diabetes oder die Auswirkungen von Darmmikroben auf ALS. In ihrem Labor arbeiten 40 Wissenschaftler.
Israel21c

Durchbruch bei Ebola-Impfstoff
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben in Zusammenarbeit mit deutschen Forschern zwei Antikörper identifiziert, die wirksam eine Art des Ebola-Virus stoppen. Nun forscht man an der Entwicklung eines Mehrarten-Impfstoffs.
Israel21c

Bluttest auf Lungenkrebs
Ein Team von israelischen und britischen Wissenschaftlern hat einen Bluttest entwickelt, der die Aktivität von drei Enzymen (OGG1, MPG und APE1) im Zusammenhang mit DNA-Schäden analysiert. Laut den Wissenschaftlern kann der Test „die aktuelle Lungenkrebsrisiko-Vorhersage deutlich verbessern, indem er Prävention und Früherkennung unterstützt“.
NoCamels
Weizmann

Gute Studienergebnisse bei Altersweitsichtigkeit
Orasis hat Augentropfen namens CSF-1 entwickelt, mit denen Altersweitsichtigkeit behandelt werden kann. Die Ergebnisse der Phase-2b-Studien mit CSF-1 zeigten „signifikante Verbesserungen“ sowie „außergewöhnliche Sicherheit und Verträglichkeit“.
Orasis

Signatur von Krebszellen
Forscher des Technion-Instituts haben mit Hilfe künstlicher Intelligenz und Big Data die einzigartigen Signaturen bestimmter Krebszellen entschlüsselt. Die daraus resultierende Technologie — genannt „Computerpathologe“ — könnte deutlich zur Entwicklung personalisierter Krebstherapien beitragen.
Israel21c

Krebsüberlebensrate bei Israelis steigt erheblich
Die Fünf-Jahres-Überlebensrate bei Israelis (Juden und Araber), bei denen alle Arten von invasiven Krebsarten diagnostiziert wurden, ist in den letzten zehn Jahren deutlich gestiegen. So überlebten von den 1996 diagnostizierten jüdischen Frauen nur 63 % fünf Jahre oder mehr. Seit 2011 stieg die Zahl auf 71 %.
Jerusalem Post

Neuer israelischer Blutspenderekord
An einem einzigen Tag spendeten Israelis 1.567 Einheiten Blut in der MDA-Station der Samaria Regional Division. Damit brachen sie den bisherigen israelischen Rekord von 740 Einheiten, der 2014 in Tel Aviv aufgestellt wurde. Zu den Spendern gehörten Bewohner und Soldaten der Samaria-Abteilung der IDF.
Arutz Sheva

Zugangsverschlusssysteme für Panama
Die Firma Gordian Surgical versorgt öffentliche Krankenhäuser in Panama mit einigen tausend ihrer TroClose1200-Zugangsverschlusssysteme. PanaFarma, der Vertriebspartner von Gordian, wird sich um die Verteilung kümmern.
PR Newswire

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Die bemerkenswerte Rückkehr der Gämsen
Hier geht es um antike Wildziegen, die vor Jahrtausenden domestiziert wurden und den Negev dominierten (siehe z. B. Psalm 104:18). Nach dem Ersten Weltkrieg wurden sie von beduinischen Jägern dezimiert — und nun, durch das Jagdverbot und die Bewirtschaftung von Naturschutzgebieten und Ökosystemen durch den Staat Israel, konnte die Gämsenpopulation wieder erstarken.
Times of Israel

Flugschule für verletzte Vögel
Das israelische Wildtierhospital, betrieben von der Natur- und Parkbehörde und dem Ramat Gan Safari Park, baut ein neues Gehege zu einer Flugschule für verletzte Vögel aus. Dort können sie wieder das Fliegen üben, bevor sie in die Wildnis zurückkehren. Das 2005 eröffnete Hospital versorgt mittlerweile 6.000 tierische Patienten pro Jahr.
Ynetnews

An den Universitäten sind mehrheitlich Frauen
Von den 19.750 Studenten an der Ben-Gurion-Universität sind 53% Frauen (gegenüber 39% im Jahr 2013). Insgesamt sind fast 60% der Studenten an israelischen Universitäten Frauen. Unter den israelisch-arabischen Studenten sind fast 69% Frauen.
Ben-Gurion-Universität
Times of Israel

Zehn Delfine besuchen Strand von Netanya
Eine Gruppe aus etwa zehn Tümmlern wurde im klaren blauen Mittelmeerwasser in der Nähe des Poleg-Strands südlich der Stadt Netanya beobachtet. Die Strände Israels wurden als wichtiger Lebensraum für international gefährdete Arten ausgewiesen.
Times of Israel

Frieden in der Laubhütte
Mitglieder der palästinensisch-arabischen Delegation, die zur Bahrain-Konferenz entsandt worden war, besuchten die Sukkah (Laubhütte) des Vorsitzenden des Regionalrats von Samaria, Yossi Dagan, um über Alternativen für das Oslo-Abkommen zu diskutieren.
United with Israel
YouTube

Sauberes Wasser für die Bahamas
Israel lieferte tragbare Trinkwasserstationen an die Bahamas, um den Opfern des Hurrikans Dorian zu helfen. Es war eine gemeinsame Anstrengung der israelischen MASHAV-Agentur, der israelischen Botschaft, des Büros des Premierministers, der Organisation IsraAID und der israelischen Wasserbehörde.
YouTube

Israel nimmt an European Social Survey teil
Der European Social Survey (ESS) ist eine sozialwissenschaftliche Studie, die seit 2002 Meinungen zu sozialen und politischen Themen aus über 30 europäischen Ländern erfragt. Nun hat der ESS beschlossen, Israel als erstes außereuropäisches Land in die Organisation aufzunehmen.
World Israel News

Israel nimmt an Sicherheitskonferenz in Bahrain teil
Dana Benvenisti-Gabay, Leiterin der Abteilung für regionale Sicherheit und Terrorismusbekämpfung des israelischen Außenministeriums, vertrat Israel bei der als „Working Group on Maritime and Aviation Security“ bekannten Sicherheitskonferenz in Manama, Bahrain.
Times of Israel

Von der Startup-Nation zur Impact-Nation
Aharon Aharon, Geschäftsführer der israelischen Innovationsbehörde (IAA), sprach beim diesjährigen OurCrowd-Investorengipfel darüber, wie die israelische Regierung technische Innovationen zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen unterstützt, mit dem Ziel, die Startup-Nation in die „Impact-Nation“ zu verwandeln.
YouTube
Siehe auch die Website Social Impact Israel

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Israelische Rekord-Olympiamannschaft
Israel schickt sein bisher größtes Team zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. 85 Athleten sind diesmal dabei — weit mehr als die 47, die bei den Olympischen Spielen 2016 teilgenommen haben. Die Sportler treten in den Disziplinen Baseball, Gymnastik, Kunstturnen, Springen, Radfahren, Segeln und Surfen an. Vielleicht kommen noch Judokas, Schwimmer und Läufer hinzu.
NoCamels

Tanzen unter Beschuss
Liat Dror, künstlerische Leiterin der preisgekrönten Sderot-Adama-Tanzgesellschaft, inszeniert eine Darbietung an der Grenze zu Gaza, um angesichts der ständigen Angriffe der Menschlichkeit Israels Ausdruck zu geben.
Lay of the Land

Geigen der Hoffnung
Geigenbaumeister Amnon Weinstein hat mehr als 70 Streichinstrumente restauriert, deren jüdische Besitzer den Holocaust überlebt haben. Jetzt werden acht aus seiner Sammlung „Violins of Hope“ vom Orchestre Métropolitain bei einem Konzert am 2. November im kanadischen Maison Symphonique de Montréal gespielt.
Canadian Jewish News

Das vielfältige jemenitische Viertel in Tel Aviv
Kerem Hateimanim (Jemenitischer Weinberg) wurde vor über 100 Jahren von jüdischen Flüchtlingen gegründet, die aus dem Jemen geflohen sind. Laut dem Forbes-Reisemagazin ist es heute eines der coolsten Viertel der Welt, verfügt aber dennoch über 50 Synagogen.
Forbes

Neue TV-Serie mit israelischer Technologie
Eine neue TV-Serie auf Amazon Prime namens „The Tech Talk Show“ zeigt innovative und aufstrebende Unternehmer aus der ganzen Welt. Die erste Staffel konzentriert sich auf 50 israelische Startups.
Times of Israel
YouTube-Trailer

Israel nimmt an Tour de France teil
Erstmals werden israelische Radfahrer an der Tour de France 2020 teilnehmen — nach der Premiereteilnahme eines israelischen Radsportteams beim hochkarätigen Giro d’Italia, der im vergangenen Jahr in Jerusalem begann. Israel trat 2017 in die Pro Continentals ein.
United with Israel

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Palmwedel vor dem großen Spiel
Die Basketballspieler von Maccabi Tel Aviv wedelten mit den vier Spezies (Palmenzweig, Zitrone, Myrte und Weide) bei einer Trainingseinheit, die zu Sukkot vor einem Euroliga-Spiel gegen Roter Stern Belgrad stattfand. Maccabi gewann 84 zu 69 – ihr erster Sieg in drei Spielen.
Arutz Sheva
Xinhuanet

Sie kommen alle nach Jerusalem
Zu den an Sukkot gezeigten Displays nahe den Mauern Jerusalems zählten das Taj Mahal, der Eiffelturm, der Turm von Pisa, eine Zeitmaschine und vieles mehr. Und 5.000 Christen (darunter auch ägyptische) zeigten bei einem Marsch durch Jerusalem ihre Unterstützung für Israel.
Jacob Richmans Website 1
Jacob Richmans Website 2
Jacob Richmans Website 3
Jacob Richmans Website 4
Jewish News Syndicate

Der israelische Präsident öffnet seine Sukkah
Das Thema der diesjährigen offenen Laubhütte im Haus des israelischen Präsidenten lautete: „Schätze in der Sukkah des Präsidenten finden“. In Zusammenarbeit mit dem Ministry of Jerusalem Affairs and Heritage konnten die Bürger eine Reihe von familienfreundlichen Aktivitäten genießen.
Baltimore Jewish Life

Ministersohn findet 2000 Jahre alte jüdische Münze
Benjamin Elkin, der 6-jährige Sohn eines Ministers von Jerusalem Affairs, fand im Boden der Ausgrabungen in der Davidsstadt eine 2.000 Jahre alte Münze. Die Münze mit der Aufschrift „Für Zions Freiheit“ wurde von Jerusalemer Juden während der Großen Revolte 66 – 70 n. Chr. gegen die Römer geprägt.
Arutz Sheva

Tolle Aliyah-Werbung
Bitte schaut euch die aus dem Stegreif gehaltene Rede des israelischen Premierministers vor den jüngsten Teilnehmern am Taglit-Birthright-Programm an. Die Rede hat ihre Begeisterung für den jüdischen Staat sicherlich gesteigert!
Israel Unwired

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter