Ein Gedanke zu “Weihnachten im Nahen Osten

  1. „Damaskus, die „Hauptstadt des Weihnachtsfests“

    Ganz anders stellt sich die Situation in Damaskus und anderen syrischen Städten dar, wo das Regime dieses Jahr Unsummen ausgibt, um die Stadt weihnachtlich zu schmücken. Da fährt nun ein „Victory Train“ durch die Damaszener Altstadt ins christliche Bab Touma Stadtviertel als großes Weihnachtsspektakel, und die Feiern dienen genau diesem Zweck: Als Zeichen des Sieges Assads gegenüber seinen Feinden. Die syrische Hauptstadt wurde sogar pompös zum „Capital of Christmas“ erklärt. “
    Gefunden in Jungle World
    Anschließend noch viel Kritik an Assad und seinem Regime.
    https://jungle.world/blog/von-tunis-nach-teheran/2019/12/weihnachten-bagdad-und-damaskus

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.