Wenn Israel für die Toten im Gazastreifen verantwortlich ist, warum wird Israel nicht auch das Fehlen von Gaza-Toten zugute gehalten?

Elder of Ziyon, 6. April 2020

Vor zwei Wochen wurde von Israel-Hassern eine großer Propaganda-Offensive begonnen; darin warnten sie, dass jeder einzelne Palästinenser, der im Gazastreifen durch den COVID-19 stirbt, von Israel zu verantworten ist.

Seitdem sind weltweit 50.000 Menschen gestorben, allein in den USA rund 9.000. Und im Gazastreifen starb nicht ein einziger Mensch am Virus.

Wenn also Israel für die Gesundheit im Gazastreifen verantwortlich ist, ist Israel dann nicht auch für die Tatsache verantwortlich, dass im Gazastreifen niemand auch nur ernsthaft durch den Virus erkrankt ist und die Hälfte der Infizierten sich bereits erholte?

Für Israelhasser lautet die Antwort: „Natürlich nicht“. Israel ist nur verantwortlich, wenn schlimme Dinge passieren, nicht wenn Schlimmes vermieden wird. Um es anders auszudrücken: Alles, was sie Israel irgendwie anhängen können – einschließlich bizarrerweise Polizeigewalt in den USA – werden sie ihm anhängen.

Aber alles Positive, das Israel tut, wird ihm nie zugute gehalten oder es wird ins Negative verdreht.

Nein, es gibt eine strikte Einbahnstraßen-Definition für Verantwortung.

Natürlich ist Israel nicht verantwortlich für die Probleme mit dem Gesundheitssektor des Gazastreifens. Mehr als ein Jahrzehnt der Diebstähle von Medikamenten und Krankenhausausrüstung durch die Hamas, die medizinische Einrichtungen als Deckung für Terroranschläge verwendet und dass die PA Medikamente und Elektrizität als Druckmittel kürzt, um allen Gazanern wegen des Coups der Hamas zu schaden, hat die aktuellen Probleme verursacht.

Und Israel ist auch nicht verantwortlich für das Nichtvorhandensein der Verbreitung des Virus im Gazastreifen – die Hamas hat ein effektives Quarantänesystem für alle verhängt, die aus Ägypten oder Israel dort einreisen; mehr als tausend Menschen befinden sich in Isolation.

Nur, wenn die Welt tatsächlich fordert, dass die Palästinenser Verantwortung für ihr eigenes Tun übernehmen, wird es eine Chance auf Frieden geben. Bis dahin geben die, die reflexartig Israel für alles verantwortlich machen, den Palästinenserführern weitere Ausflüchte dafür sich wie verwöhnte Kinder zu verhalten, die keinen Grund haben erwachsen zu werden.