Gazaner sind weiter ihre schlimmsten Feinde, wenn es um die Verbreitung des Coronavirus geht

David Lange, Israellycool, 20. April 2020

Das stellvertretende Hamas-Loch Khalil al-Haya hat Israel als verantwortlich für den Ausbruch des Coroanvirus im Gazastreifen gemacht und droht uns, sollten wir ihnen nicht medizinischen Nachschub liefern.

Aber wie die Fotos der Eröffnung ihrer neuen Mall zeigen, handeln die Gazaner nicht verantwortungsvoll, wenn es um social distancing und andere Maßnahmen geht, die die Verbreitung des Virus einschränken sollen.

Jetzt sind neue Fotos ans Licht gekommen, die zeigen, dass das Problem nicht verschwindet.

Ramadan-Vorbereitungen auf Märkten im Gazastreifen.

Werfen wir einen genaueren Blick auf einige dieser Fotos.

Männer ohne Masken direkt an nicht abgedeckten Lebensmitteln? Vorhanden.

Männer ohne Masken, die Lebensmittel mit bloßen Händen handhaben? Vorhanden.

Männer ohne Masken, die direkt an Kundschaft stehen? Vorhanden.

Die sollten nun wirklich auf mich hören.

Aber Hut ab vor der Hamas für ihre Versuche bei ihren eigenen Leuten die Verbreitung des Virus zu verhindern.

Ihre Terroristen tragen besondere Masken, obwohl sie normalerweise … maskiert sind.

Update: Ich hoffe wirklich, dass das hier kein aktuelles Foto ist.