150 Jahre an der Westmauer

Wie sah die Westmauer vor ihrer Befreiung 1967 aus? Wie sah sie vor 100 Jahren aus? Und vor 150 Jahren?

the Librarians, Nationalbibliothek Israels, 25. November 2017

Wie sah die Westmauer vor ihrer Befreiung 1967 aus? wie sah sie vor 100 Jahren aus? Und vor 150 Jahren? Seltene Fotografen aus den Sammlungen Nationalbibliothek Israels zeigen eine andere Westmauer als die, die wir heute kennen. Ein Bereich für Gebete wurde zu zweien und die Uniformen derer, die sie besuchten und bewachten, änderten sich, aber eines ist immer gleich geblieben: die Sehnsucht des jüdischen Volkes diesen am meisten verehrten Ort zu besuchen und dort zu beten.

Auch die Identitäten der den Ort Fotografierenden änderte sich im Verlauf der Jahre; sie reichen von berühmten internationalen Fotografen, die Ehrfurcht vor der Beziehung zwischen Mensch und Stein hatten, über Touristen und Pilgern, die die Mauer als Teil einer Reise ins Heilige Land besuchten, bis zu Ortsansässigen und  fremden Soldaten, die einfach im Zug ihres Dienstes dort waren. Die Bilder offenbaren auch die Geschichte der Fotografie: Schwarz-Weiß-Fotografien, handkolorierte Fotografien, sich ändernde Druck- und Entwicklungsmethoden.

Schließen Sie sich dieser historischen Reise zur Westmauer an.

Ein Gedanke zu “150 Jahre an der Westmauer

  1. Zeitgeschichte.

    Wahnsinnig interessant, teils anrührend bei Mitleid ob sichtbarer Armut im Äußeren wie in Gesichtern, tiefe Gläubigkeit der Einwohner/innen, dann spannend wie sich so vieles positiv zum Guten verändert hat, gleichwohl vieles noch zu richten / zu tun ist.

    Wer möchte im Heute so leben wie im Damals ? Wohl keiner von uns a. weil wir dann unter der Erde wären, b. weil wir umgebenden von Luxus mit Demokratie , Freiheit , nicht genießen könnten.

    Und doch gibt es immer noch – viele, zu viele – Lücken um alle Menschen guten Willens glücklich zu machen, jeder nach seiner Facon, nach seinem Glauben.

    Helfen wir mit unserem Tun dass es gelingen kann, wir wünschen , hoffen es so sehr !

    ( …keine Sonntagsrede )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.