Neueste Verleumdung: Israel ermordete palästinensische Fischer

David Lange, Israellycool, 26. September 2020

Gestern postete die antiisraelische Facbook-Seite Quds News Network folgende „Eilmeldung“:


#Aktuell: Israelische und ägyptische Kriegsschiffe eröffnen Feuer auf palästinensische Fischer auf dem Meer von Gaza, ermorden zwei und verhaften einen weiteren.

Nur dass Israel gar nicht daran beteiligt war, wie sogar die Hamas bestätigte:

Die Leichen von zwei palästinensischen Fischern, von denen palästinensische Offizielle sagen, dass ägyptische Marinestreitkräfte sie erschossen, wurden  am Samstag nach Gaza zurückgegeben, sagte die das Gebiet regierende Hamas.

QNN postete das später auch,

Gestern wurden zwei palästinensische Brüder und Fischer von ägyptischen Marinestreitkräften getötet, als diese das Feuer auf ihr Boot eröffneten. Die Fischer machten ihre Arbeit im südlichen Gazastreifen nahe der ägyptischen Seegrenze. Ihr Bruder wurde von der Marine festgenommen.

der ursprüngliche Post, der auch Israel verantwortlich machte, wurde aber weder korrigiert noch entfernt – dafür aber mehr als 470 Mal geteilt.

Und das ist das, wie die Hasser vorgehen – ihre Interesse ist Israel zu dämonisieren, nicht die Wahrheit zu berichten.