Gedankenverlorenes Territorium: Wir werden beweisen, dass all diese israelisch-arabischen Friedensvereinbarungen wertlos sind, indem wir sicherstellen, dass sie fehlschlagen

PreOccupied Territory, 15. Dezember 2020

von John Kerry, ehem. US-Außenminister:

Boston – Fast bis auf den letzten Mann haben wir Angehörigen von Barack Obamas Präsidentschafts-Administration die aktuelle Flut der Normalisierung der Beziehungen zwischen Israel und verschiedenen muslimischen Staaten abgelehnt, da wir Jahre lang verfochten haben, dass kein Separatfrieden zwischen Israel und der weiteren arabischen oder muslimischen Welt eintreten kann, wenn der Konflikt mit den Palästinensern ungelöst bleibt. Die einzig verbliebene Option, wenn wir unsere langjährigen Annahmen verteidigen wollen, bleibt uns nur jedes dieser Abkommen kurzzuschließen oder handlungsunfähig zu machen, das diese Parteien in den letzten Monaten erzielten.

Die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain, Marokko und der Sudan haben allesamt seit Oktober Vereinbarungen mit Israel unterschrieben und diplomatisches Geflüster deutet an, dass mehrere andere solche Staaten in den Startlöchern sitzen. Die Administration Trump versuchte, besonders durch Jared Kushner, die führenden Annahmen der außenpolitischen Elite aus mehreren Jahrzehnten zu untergraben, insbesondere dass die Straße zu israelisch-arabischer Aussöhnung über Ramallah oder Gaza führen muss. Die jüngste Reihe ihrer offensichtlichen Erfolge, die Vermittlung von einem Vertrag nach dem anderen, wo der Rest von uns so lange scheiterte, kann nur eines bedeuten: Wir müssen alles versuchen um zu zeigen, dass sie falsch liegen und dass niemand es wagen darf den üblichen Weisheiten zu trotzen, die seit den frühen 1990-er Jahren vorherrschten. Wenn nötig mit der Sabotage dieser Vereinbarungen.

Es ist mir daher eine Freude ohne Ende, dass es so scheint, als würde die kommende Administration Biden alles in ihrer Macht stehende tun, um diese nicht hinnehmbare Welle der Normalisierung zwischen Israel und der arabischen Welt rückgängig zu machen, sie aufzuhalten, abzuschwächen oder anders zunichte zu machen. Die gesamte Zukunft liegt in Ausgewogenheit! Womit ich die zukünftige Karriere aller Thinktank-Promis, Diplomaten, Unterhändler und anderer meine, die den größten Teil ihres Lebens der letzten fünfzig Jahre mit dem Argument verbrachten, dass Druck auf Israel Kompromisse bei seinen Kerninteressen einzugehen den einzig machbaren Weg zu Frieden mit der arabischen Welt darstellt.

Wenn meine gleichgesinnten Kollegen und ich schnell genug handeln, können wir diesen Schaden für unsere Karrieren verhindern, aber das muss schnell – oh, welch gemischte Gefühle ich zu diesem Wort habe – gehen, damit diese neue Situation nicht in die Realität zementiert wird und unsere lebenslangen Behauptungen immer weniger glaubwürdig werden. Und das endet damit, dass wir weniger Einladungen zu Vorträgen erhalten, unsere Bücher verkaufen sich nicht mehr und – was am schlimmsten ist – wir genießen keinen legitimen Zugang mehr zu dem elitären, zwanglosen Antisemitismus, der so viele von uns antreibt!

Wir brauchen keine weiteren Beweise, dass all dieser Frieden für die Zukunft der Region und die Welt einfach fürchterlich ist.