Gazaner unterstützen das Töten von jüdischen Zivilisten

First One Through, 12. Februar 2015

Der Internationale Strafgerichtshof beschloss letzte Woche, er habe die Zuständigkeit gegen Israel wegen seines Handelns im Gazastreifen und der Westbank zu verhandeln. Israel bestreitet diese Behauptung, da es kein Mitglied des ICC und die PA kein Staat ist, also nicht die Möglichkeit haben dürfte in einem solchen Forum Ansprüche zu stellen.

Die PA hat den ICC aufgefordert gegen Israel wegen Kriegsverbrechen zu ermitteln, insbesondere wegen Israels Handeln während des Gazakriegs von 2014. Die PA hofft mit ihrem Tun an zahlreichen Fronten zu gewinnen, sowohl gegen Israel, als auch ihre politischen Rivalen im Gazastreifen, die Hamas.

Die Hamas ist von den USA, Israel und mehreren Ländern als Terrororganisation eingestuft worden. Ihre Gründungscharta von 1988 bleibt das antisemitischste herrschende Dokument, das je geschrieben wurde, einschließlich Nazideutschlands in den 1930-er Jahren. Davon unbeeindruckt wählten die Palästinenser die Hamas 2006 mit dieser Charta zur größten Parlamentsfraktion, in der Hoffnung Israel zu vernichten, als der im Jahr 2000 begonnene Zwei-Prozent-Krieg/Zweite Intifada dem Ende zuging.

Der Durst der Menschen im Gazastreifen nach jüdischem Blut hat sich nicht verringert. In der jüngsten palästinensischen Meinungsumfrage, die am 15. Dezember 2020 durchgeführt wurde, antworteten bemerkenswerte 77% der Gazaner, dass sie bewaffnete Angriffe auf israelische Zivilisten innerhalb Israels sehr stark (30,8%) und stark (45,9%) unterstützen. Die Tatsache, dass eine solche Frage überhaupt gestellt werden kann, sollte als Aufstachelung zu Gewalt und ein Verbrechen gegen die Menschheit betrachtet werden. Dass mehr als drei Viertel der Gazaner Juden innerhalb Israels zu töten unterstützt, sollte jede Diskussion über die Natur der herrschenden Hamas und der Menschen, die im Gazastreifen leben erledigen.

Ergebnisse der PCPRS-Umfrage 78 vom Dezember 2020. Die erst Spalte zeigt die Gesamtergebnisse, die zweite zeigt die Ergebnisse aus der Westbank und die letzten Spalte ist der Gazastreifen.

Die Vereinten Nationen und linken Medien sagen fälschlich aus, dass die Gazaner auf Gewalt „zurückgreifen“ und dass Raketenfeuer aus dem Gazastreifen nach Israel „willkürlich“ sei, aber der Wille der palästinensischen Araber ist eindeutig: Ihr Ziel lautet jüdische Zivilisten zu töten. Die angemessene Antwort von Israel – und vom ICC, sollte er der Sache nachgehen – ist auch uneingeschränkt deutlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.