Palästinensische Fotofälschung des Tages

David Lange, Israellycool, 27. April 2021

Die israelfeindliche Internetseite Quds News Network hat dieses Foto mit dieser Bildbeschreibung gepostet, die zwar eher antibritisch als antiisraelisch ist, aber trotzdem ein Beispiel dafür, wie sie einfach weiter lügen.

Archiv: Ein britischer Besatzungsoldat schüchtert bei einer Razzia 1930 in einem palästinensischen Dorf im historischen Palästina vor 1948 palästinensische Zivilsten ein.

Das Bild zeigt nicht, was sie behaupten. Das Originalfoto von Getty Images lautet ganz anders (im Original-Eintrag zu sehen):

Eine Gruppe arabischer Gefangener in der Altstadt von Jerusalem (im britischen Mandat Palästina) wird von einem mit Gewehr und Bajonett bewaffneten Soldaten bewacht. (Foto von Fax Photos/Getty Images)

Es ist also kein Foto von Dorfbewohnern, die 1930 eingeschüchtert wurden, sonder eines Foto von arabischen Gefangenen in Jerusalem 1938, die bewacht werden.

Während es keine Beschreibung gibt, warum die Araber auf dem Foto Gefangene sind, kann ich es aus dem Datum des Fotos (26. Oktober 1938) und dem Ort schließen. Wir wissen, dass britische Soldaten im Oktober 1938 die Kontrolle über die Altstadt von Jerusalem zurückgewannen, die arabische Extremisten Anfang Oktober als Teil der Arabischen Revolte 1936 bis 1938 in Palästina besetzten.

Zweifelsohne fand QNN das Originalfoto und beschloss Geschichte umzudichten. Weil Lügen und historischer Revisionismus die Grundlage ihrer gesamten Sache sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.