Ahmed Abbas, jüngster Schneider des Gazastreifens

David Lange, 2. September 2021

Reuters hat ein Video von Ahmed Abbas, dem jüngsten Schneider des Gazastreifens.

Der Junge scheint talentiert zu sein – ich würde lieber seine Kreationen an Schaufensterpuppen in Gazas Geschäften sehen als diese:

Was mir an diesem Video besonders auffiel, war, dass Israel überhaupt nicht für die Tatsache verantwortlich gemacht wird, dass Ahmed als Schneider arbeitet. Tatsächlich wird das als etwas Positives dargestellt – ein Kind, das etwas tut, das es liebt.

Obwohl es ein wenig wie Sklavenarbeit klingt, würde ich liebend gerne wissen, welche „Erledigungen“ sein Vater macht, während sein Sohn wirklich arbeitet und vermutlich die Familie ernährt.

Ich habe auch Angst um den kleinen Ahmed, wenn er älter wird. Wird die Hamas wohlwollend auf einen jungen Mann blicken, zu dem Frauen in seine Werkstatt kommen (und werden diese Frauen sich in seiner Gegenwart immer noch entspannt „fühlen“?

Und vielleicht etwas kritischer: Wie werden sie mit ihm umgehen, wenn er seinen Traum erkennt Modedesigner werden zu wollen?