Sag mal „Cheese“! Israels Tnuva hilft der Lebensmittelindustrie der Emirate bei Milchprodukten

David Lange, Israellycool, 13. September 2021

Was könnte für die Hasser schlimmer sein als Nachrichten, dass eine israelische Firma beim Bau einer Produktionsstätte für Milchprodukte in Dubai helfen wird?

Antwort: Das fragliche Essen ist ein arabisches Gericht!

Emirates Food Industries (EFI) hat die Hilfe von Israels größtem Lebensmittelhersteller Tnuva in Dienst genommen, um seine Bandbreite an Milchprodukten auszuweiten, angefangen mit einer neuen Einrichtung, die den beliebten Mittelmeerkäse Labneh herstellen soll, sagte Tnuva am Sonntag.

Unter einem Lizenzabkommen wird Tnuva helfen gegen Lizenzgebühren eine Produktionslinie in Dubai zu bauen. Es ist das erste solche Deal zwischen Lebensmittelfirmen in Israel und in den Vereinigten Arabischen Emiraten, seit die Länder vor einem Jahr ihre Beziehungen normalisierten, sagte Tnuva.

Aber es gibt für die Hasser nicht nur schlechte Nachrichten. Zumindest ist Tnuva ein Liebling der Hamas.