Ein palästinensischer Richter wird im aktuellen „Sicherheitschaos“ ermordet

Elder of Ziyon, 3. Januar 2022

Die Leiche von Montaser Balawi (51), Militärrichter in der palästinensischen Autonomiebehörde, wurde Sonntag im Morgengrauen mit einer Kugel im Kopf gefunden.

Seine Leiche wurde in seinem Haus in Tulkarm gefunden.

Palästinenser sind über die Polizei verärgert, weil diese als Israel statt sie beschützend wahrgenommen werden. Der Beweis besteht für sie darin, dass die Polizei das Leben zweier chassidischer Israelis rettet, die versehentlich nach Ramallah hineinfuhren. Die Menge griff sie an und steckte ihren Wagen in Brand, aber die Polizei rettete sie. Nach Angaben palästinensischer Medien sind die Palästinenser jetzt wütend, dass ihnen nicht erlaubt wurde die zwei Juden zu zerreißen.

Genauso beschweren sich die Hamas-Medien, dass die PA Hamas-Terroristen verhaftet, die Angriffe auf Juden planen; und sie versuchen Menschen aufzustacheln, dass sie wütend auf die Polizei sind, weil die ihren Job tut, was zu ihrem „Sicherheitschaos“ beträgt.