ISIS-Mitglied unsicher, ob er seine Al-Qaida-Freundin zu den Feiertagen mit nach Hause bringen kann

The MidEast Beast, 18. Dezember 2021

Photo 45826962 @ Verbaska | Dreamstime.com

Wie zu jeder Feiertagssaison, die gerade bevorstehen, können sie eine Zeit intensiver Freude sein, Zeit mit der Familie und Freunden verbringen. Aber sie kann auch eine Zeit der Furcht. Bei vielen Paare in einer frischen Beziehung muss man fragen, ob die Feiertage die richtige Zeit sind, um diese bedeutende Familie des anderen kennenzulernen. Diese Zwickmühle sieht für Terrororganisationen nicht anders aus. Diese Feiertagssaison löst beim ISIS-Mitglied Badhu Mohammed eine Menge Stress aus.

„Sie ist total auf dem Trip: ‚Wann werde ich deine Familie und Freunde kennenlernen?‘ Das belastet unsere Beziehung enorm. Wie bin ehrlich nicht sicher, wie ich erklären soll, dass sie von Al-Qaida ist. Ach, die sind so frühe 2000-er. Das könnte meiner Familie echt intensive Schande bringen“, erklärte al-Badhu Mohammed.

Seine Freundin Amina fragte: „Bin ich ihm peinlich? Ich fange an mich zu wundern. Wenn ich das Thema aufbringe seine Familie an den Feiertagen zu treffen, wechselt er das Thema. Bin ich nicht unterwürfig genug? Ich kann mich ändern.“

Al-Badhu hatte auch Stress, weil er Amina einen Hijab von Victoria’s Secret oder eine Geschenkkarte bei Best Buy gegeben hatte. Er war auch zwiegespalten, wie er die Karte unterschreiben sollte. Beste Wünsche, Frohe Feiertage, von Allah gesegnet?

„Sie hat bereits Pläne für den Jahreswechsel und meine Brüder hänseln mich wegen ihr und machen spöttische Kuss-Geräusche. Muss ich ihre kichernden Schwestern treffen? Das geht alles einfach viel zu schnell.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.