Das Karate-Kid aus dem Gazastreifen (und zufällig auch Terrorist)

Elder of Ziyon, 8. August 2022

The New Arab ist untröstlich – Israel tötete einen vielversprechenden jungen Karate-Meister!

Ein palästinensischer Karatekämpfer ist als zu denen gehörend identifiziert worden, die bei israelischen Luftangriffen auf den Gazastreifen am Freitag getötet wurden, die bis zum dritten Tag am Sonntag weitergeführt wurden.

Youssef Qaddoum, der Mitglied des palästinensischen Sportvereins Al-Zaytoun war, wurde Berichten zufolge bei israelischen Angriffen auf das Viertel Al-schuja’iyya, östlich von Gaza Stadt, getötet.

Die palästinensische Nachrichtenagentur Schehab zitierte den Sportverein in einer Erklärung, in der es hieß: „Der junge Märtyrer Youssef Qaddoum befand sich mit einer Reihe seiner Nachbarn in seinem Haus, bevor sie von einer Rakete der zionistischen Feindflugzeuge erwischt wurden.“

Der Verein erklärte weiter, dass der Karate-Kämpfer sofort nach der Inzielnahme den Märtyrertod erlitt und das Gebete zur Tröstung der Familie des Verstorbenen geschickt werden. Sie drängten auch alle Menschenrechts-Organisationen bei der Serie der täglichen Verbrechen zu intervenieren, die von den israelischen Besatzungskräften an palästinensischen Athleten verübt werden.

Qaddoum, der 24 Jahre alt war, wurde als einer der hervorragendsten Karate-Kämpfern des Vereins beschrieben und hat an vielen Sportwettkämpfen teilgenommen.

Wie furchtbare, dass Israel auf einen Athleten schießt!

Dann wiederum veröffentlichte der Islamische Jihad eine Liste ihrer Mitglieder, die getötet wurden – und tatsächlich sehen wir „Der Märtyrer-Kämpfer Youssev Salman Muhammad Qaddoum (24 Jahre), Gaza-Brigade“ aufgeführt.

Ich frage mich, ob The New Arab wird seinen Artikel mit diesen neuen Informationen aktualisieren, die ihre gesamte These untergraben, dass Israel auf Sportler schießt. Weil Journalisten, besonders die aus den pro-terroristischen Organen, so ethisch sind.

Das fünfjährige Mädchen, das am Freitag getötet wurde, Alaa Qaddoum, was mit ihm verwandt und er war eindeutig das Ziel, während man tatsächlich hoffte, sie würde ein menschlicher Schutzschild sein.