Zeit, für Fakten und Wahrheit einzustehen

The Other Side Is Real, 27. August 2022

Prof. Albert Einstein war eines der Genies des jüdischen Volks, die eine wichtige Rolle im Wiederaufbau Israels spielten. Zum Beispiel gehörte Einstein zu den Gründen der Hebräischen Universität Jerusalem und war ein Anhänger der zionistischen Bewegung. Es ist kein Geheimnis, dass bei den Juden ein höherer Anteil als im Durchschnitt hoch intelligent ist, was von der großen Zahl jüdischer Nobelpreisträger bestätigt wird.

Die Definition von „Intelligenz“

Intelligenz ist die mentale Fähigkeit Fakten zu verstehen und in der Lage zu sein dieses Verständnis erfolgreich einzusetzen.

Die Herkunft des Namens Palästina

Die Gründung des antiken Israel ist allbekannt und in der Thora dokumentiert. Archäologische Funde und antike Schriften beweisen das reiche jüdische Leben im antiken Israel (einschließlich des Bereits bis zum Euphrat). In der damaligen Zeit, Jahrhunderte vor Christus, gab es keine „Palästinenser“ in der Gegend, es war das Volk des Königreichs Israel, die Juden, die in der Gegend lebten, das indigene Volk waren.

Landkarte des antiken Israel

Aber nachdem die Römer das Land Israel – Judäa und Samaria – eroberten, machte Kaiser Hadrian, was die Römer üblicherweise taten: Sie zerstörten die Besitztümer derer, die gegen die Römer rebelliert hatten, in diesem Fall der Juden, und versuchten sie komplett zu eliminieren; sie zerstörten die jüdische Hauptstadt Jerusalem und benannten sie in „Aelia Capitolina“ um, benannten das jüdische Land von „Judäa“ einem souveränen Nationalstaat, in den Teil einer römischen Provinz „Syria Palaestina“ um.

Sie führten die jüdischen Eliten in die römische Sklaverei in Europa.

So benannte Hadrian als Zeichen der Verachtung und der Respektlosigkeit für das jüdische Volk irh Land nach den verhassten „P‘leschtim“ (Invasoren) aus der jüdischen Geschichte um, einer Gruppe, die mit den assyrischen Einmärschen verschwunden war. Der Name „Palästina“ wurden natürlich als Teil der römischen Landkarten/Literatur/Steuerakten aus der Provinz Syria-Palaestina behalten und der Name war im gesamten römischen Reich der Standardname für das Land, selbst als es das römische Reich nicht mehr gab. Es bleibt aber die Tatsache, dass dies eine jüdische Region war, keine arabische. Juden waren, auch in der Zeit der Römer, die Einwohner von Palästina alias Königreich Israel.

Das englische Empire eroberte das osmanische Reich und benannte den Teil des Landes, er heute Israel ist, nach dem römischen Beispiel in „Palästina“ um. Die wenigen Araber, die in der Region lebten, lehnten es ab „Palästinenser“ genannt zu werden, für sie war das sogar ein Fluch, sie wollten Araber genannt werden. All diese Tatsachen sind schriftlich festgehalten und dokumentiert, man muss kein Genie wie Einstein sein, um die Fakten einzuräumen, aber man muss über etwas Intelligenz und gesunden Menschenverstand verfügen.

Wie die Lügen begannen:

1964 besuchte der in Ägypten geborene Terrorführer (PLO) Yassir Arafat Moskau und führte Gespräche mit dem KGB. Nach seinem Besuch führte er den Namen „Palästina“ und „Palästinenser“ für die arabischen Nomaden im der Gegend ein. Seit diesem Tag ist es eines der brillantesten Marketing-Konzepte: Schafft den „Underdog“, zeigt arme „Unschuldige“, „verhungernde“ Kinder, die in „Flüchtlingslagern“ leben. (Es gibt genügend Häuser, aber die Führung verbot in diesen Häusern zu leben, um Mitgefühl zu erhalten.) Der neue Staat Israel vergaß das neue Phänomen „(soziale) Medienkrieg“ zu vorauszusehen und langsam, aber sicher verlor Israel die globale Sympathie.

Zurück zu unserem Freund Professor Einstein, der akademisch qualifizierte Leute zu denken lehrte … Man sollte glauben, dass intelligente Leute nicht in die Falle billiger Propaganda schlichter Lügen tappen , was die Araber angeht, die sich selbst als „palästinensisch“ bezeichnen, nachdem alle FAKTEN ein anderes Bild malen. Aber es schockiert zu sehen, dass der Hass auf Israel besonders in akademischen Kreise zunimmt. Obwohl fast alles, was die Araber, die sich selbst „Palästinenser“ nennen, behaupten mit Fakten widerlegbar ist. Der Hass steigert sich ins Absurde.

Beispiele für die Lügen:

1. Israel begeht Völkermord und ist der ethnischen Säuberung schuldig, die Fakten sehen anders aus.

    2. Israel sollte den sich selbst „Palästinenser“ nennenden Arabern Land geben. Fakt ist, dass das ehemalige osmanische Reich in einen riesigen Teil für die Araber (73%) und 27% für den jüdischen Staat geteilt ist.

    3. Die israelischen Verteidigungskräfte (IDF) sind eine brutal mörderische Organisation. FAKT ist, dass die IDF als EINZIGE Armee der Welt Methoden wie „Anklopfen auf dem Dach“ verwendet und SMS-Warnungen verschickt um zivile Opfer zu vermeiden.

    Definition des „Anklopfens auf dem Dach: Anklopfen auf dem Dach (hebräisch: הקש בגג) ist ein Begriff, der von den Israelischen Verteidigungskräften (IDF) verwendet wird, um ihre Praxis zu beschreiben nicht explosive oder Munition geringer Wirkung auf die Dächer zu beschießender ziviler Häuser in den Palästinensergebieten abzuwerfen, um damit die Einwohner vor unmittelbar bevorstehenden Bombenangriffen zu warnen.

    Und wir haben hunderte solcher Lügen, die wir mit Fakten widerlegen können. Ich kann Bücher damit vollschreiben. Trotzdem ignorieren insbesondere Akademiker die Fakten und verbreiten das Gift der Lügen in der Welt.

    Ist das eine Frage der Intelligenz oder ist das größte Problem in dieser Sache, dass der Antisemitismus niemals starb?

    ———-
    Time To Stand Up For Israel bekämpft diese Lügen, bekämpft daher Antisemitismus und hat vor bis Ende des Jahres eine offiziellen NGO zu werden. Wenn Sie Israel lieben und für unsere NGO spenden wollen, behalten Sie unser LinkedIn-Firmenseite oder die Gruppe auf FAcebook im Auge, wo wir ankündigen werden, wann wir bereit sind in die Spendensammlung einzusteigen.

    Kommentar verfassen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s

    Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..