Die heißen Mädels aus dem Gazastreifen

Elder of Ziyon, 2. November 2022

Ich bin bei genug Messen gewesen und es überrascht nicht, dass Austeller versuchen werden attraktive Frauen zu finden, um vor ihren Ständen zu repräsentieren und zu versuchen mehr Männer hereinzubringen.

Raten sie mal: Das passiert auch im Gazastreifen.

Selbst mit den verhüllten Frauen gab es keine Engpässe an Makeup, weil die am besten Aussehenden der Messe Gaza National Produktion zur Schau standen, die am Dienstag zur Werbung für palästinensische Produkte stattfand.

Hier sind ein paar Szenen aus der Ausstellung.

Glauben Sie jetzt, dss der Hijab diese Frauen davor schützt im Gazastreifen belästigt zu werden, so wie es mit westlichen Frauen in weniger züchtiger Kleidung geschieht? Wir wissen, dass im benachbarten Ägypten der Hijab keinerlei Auswirkungen auf die Reduzierung der Belästigungen hat – 2013 berichtete die UNO, dass 99,3% der Frauen in Kairo Erfahrungen mit sexueller Belästigung gemacht haben und Vergewaltigung ist ein ernstes Problem.

Im Gazastreifen ist es wahrscheinlich nicht so schlimm wie in Ägypten, weil die Kultur weit konservativer ist, aber das ist der Punkt: Frauen sind nicht dafür verantwortlich belästigt und angegriffen zu werden, das sind die Männer, die sie angreifen, egal, was die Frauen sich anzuziehen entscheiden.

Wenn es im Gazastreifen kein Problem damit gibt, dass Frauen sich schön anziehen und Makeup tragen, um ein hübsches Gesicht für ein Geschäft zu sein, dann sollte es kein Problem sein, wenn sie auch ihren Hijab abnehmen wollen. Die Belästiger sind die Kriminellen, nicht die Opfer der Belästigung.