Singende, tanzende und atmende Juden sind „provokativ“ – aber Araber, die Juden angreifen, nicht

Elder of Ziyon, 20. Januar 2023

Wenn du Jude bist, dann ist es echt leicht große Medienberichterstattung in der arabischen Welt zu bekommen.

Tanze einfach.

Eine Gruppe von rund zehn Juden tanzte gestern [Donnerstag] am Damaskus-Tor [in Jerusalem]. Diese riesige Nachricht wurde von der Nachrichtenseite UAE71 veröffentlicht [im Originaltext mit Video]:

Am Donnerstagabend stürmte eine Reihe israelischer Siedler den Bereich des „Damaskus-Tors“ im Zentrum des besetzten Jerusalem, hissten die israelische Flagge und führten provokative Tänze aus.

Der Zeuge deutete an, dass „die israelische Polizei vor Ort war, um die Siedler zu beschützen“.

Die Hamas-Bewegung wiederum betrachtete die Erstürmung des Platzes am Damaskus-Tor in Jerusalem durch die Siedler als „einen gefährlichen Schritt und Spiel mit Feuer“.

„Die Besatzung eskaliert die Angriffe auf islamische heilige Stätten in Jerusalem und wir sehen uns einem nie da gewesenen Angriff durch die Besatzung auf die Al-Aqsa-Moschee gegenüber“, sagte Hazem Qassem, Sprecher der Bewegung, in einer Erklärung an die Medien.

Die Besatzungsobrigkeit intensiviert ihre Bemühungen Jerusalem zu verjuden und seine arabische und islamische Identität auszulöschen.

Derweil warf eine Araberin gestern Abend eine Tüte voller Müll auf eine Gruppe Juden in Jerusalem. Hier ist ein Video (von Yedidya Epstien*, der im Foto am Anfang zu sehen ist):

Angriffe scheinen etwas weniger nachrichtenwürdig und provokativ zu sein als Tanzen, aber die israelische Polizei vor Ort scheint sie nicht verhaftet zu haben – ganz zu schweigen davon, dass über den Vorfall von Nachrichten berichtet wurde.

——–

* Ja, so wird sein Name tatsächlich geschrieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..