Schaschlik

Die Hisbollah prahlt: Innerhalb eines Jahres hat sie die Zahl ihrer Präzisionsgesteuerten Raketen verdoppelt. Middle East Monitor ist eine Publikation, die der Hamas nahe steht. Da verwundert es nicht, dass diese Schmierfinken behaupten, Normalisierung mit Israel sei „tödlicher als der Coronavirus“. (Partiell könnten sie recht haben: Kaum ein Araber wird schlimmer verfolgt und ermordet als … Schaschlik weiterlesen

Merkel und ihre angebliche „Unterstützung“ der Sicherheit Israels

Hugh Fitzgerald, Jihad Watch, 8. Oktober 2020 Bundeskanzlerin Merkel erzählt der Welt gerne, wie wichtig Deutschland Israels Sicherheit ist. Eine Woche vor den Bundestagswahlen 2013 erklärte sie eindringlich, dass Israels Sicherheit Teil des deutschen nationalen Ethos ist. In einem Interview für die Ausgabe der Jewish Voice from Germany am 13. September2013 sagte Merkel, als sie … Merkel und ihre angebliche „Unterstützung“ der Sicherheit Israels weiterlesen

„Deutscher Außenminister ignoriert Lektionen von Auschwitz“, unterstützt Iraner

„Bei allem Respekt: Es ist an der Zeit, dass der deutsche Außenminister seine Behauptung fallen lässt, es seien die Lehren aus Auschwitz gewesen, die ihn ins öffentliche Leben trieben.“ Benjamin Weinthal, The Jerusalem Post, 15. August 2020 Die Verachtung für die Politik des deutschen Außenministers Heiko Maas, der anscheinend den tödlichen Antisemitismus und Atomwaffen-Ambitionen des … „Deutscher Außenminister ignoriert Lektionen von Auschwitz“, unterstützt Iraner weiterlesen

Deutschland: Herausstehende Fälle von Antisemitismus im vergangenen Jahrzehnt

Manfred Gerstenfeld (direkt vom Autor) Es ist schwer den Überblick über die wichtigen antisemitischen Vorfälle in den europäischen Ländern zu behalten, in denen der Hass massiv ist. Zu Deutschland habe ich zum Beispiel mehr als 200.000 Worte an Notizen gesammelt, die weniger als zwei Jahre abdecken. Ein rascher Weg etwas Perspektive zu Deutschlands antisemitischen Vorfällen … Deutschland: Herausstehende Fälle von Antisemitismus im vergangenen Jahrzehnt weiterlesen

Das sich ausdehnende dunkle Universum des Antisemitismus

Manfred Gerstenfeld (direkt vom Autor; auf Englisch auch veröffentlicht auf BESA Center, 11. März 2020) Im weltweiten Kampf gegen die vielen Antisemiten ist eine Definition dieses Hasses unerlässlich. Das ist der Grund, weshalb eine Reihe von Ländern, Städten, Universitäten und anderen Institutionen in Europa die nicht rechtsverbindliche Antisemitismus-Arbeitsdefinition der Internationalen Holocaust-Gedenkallianz (IHRA) für den internen … Das sich ausdehnende dunkle Universum des Antisemitismus weiterlesen

Deutschland hat moralisch die Wahl

Deutschland war im arabischen Yom Kippur-Krieg 1973 „neutral“. Wir könnten alle fragen, ob Deutschland auch im Fall eines iranischen Angriffs auf Israel neutral sein würde. Howard Rotberg, Israel National News, 20. Januar 2020 Seit den 1960-er Jahren war die deutsche historische Erinnerung an den Holocaust die Grundlage für eine moralische Verpflichtung die Existenz und Sicherheit … Deutschland hat moralisch die Wahl weiterlesen

Deutschlands antiisraelisches UNO-Abstimmungsverhalten und wie man es bekämpfen kann

Manfred Gerstenfeld (direkt vom Autor) Das Simon Wiesenthal Center (SWC) in Los Angeles veröffentlicht jedes Jahr eine Liste der zehn schlimmsten antisemitischen und antiisraelischen Vorkommnisse weltweit.[1] 2019 landete Christoph Heusgen, Deutschlands Botschafter bei der UNO, auf dem siebten Platz. Deutschland ist derzeit Mitglied des UNO-Sicherheitsrats.[2] In seinem Erläuterungstext zitierte das SWC ein Editorial der größten … Deutschlands antiisraelisches UNO-Abstimmungsverhalten und wie man es bekämpfen kann weiterlesen