Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 12.08.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 12. August 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Ab jetzt gibt es auch eine Facebook-Seite!

Highlights diese Woche:
– Eilats Korallenriff wächst
– Israel ist treibende Kraft für die Autos von morgen
– Erinnerungen im Gehirn lesen
– Erster israelischer Knieersatz auf Korallenbasis
– UN ehrt israelische Bewegung für Jugendliche mit Behinderungen
– Riesige Legoskulpturen in Tel Aviv

— — —

Eilats Korallenriff wächst
Das Korallenriff von Eilat ist in einem ausgezeichneten Zustand, im Gegensatz zu den Korallenriffen anderer Länder, die beträchtlichen Schaden genommen haben. Der neueste Bericht des Interuniversitären Instituts für Meereswissenschaften in Eilat zeigt, dass das Riff jährlich um 0,5% wächst.
http://www.sviva.gov.il/English/ResourcesandServices/NewsAndEvents/NewsAndMessageDover/Pages/2018/08-Aug/Annual-Red-Sea-Report-Notes-Coral-Reef-is-Actually-Growing.aspx
(Videolink)

Israel ist treibende Kraft für die Autos von morgen
Obwohl Israel über keinerlei Automobilhersteller verfügt, ist es dennoch ein wichtiger Partner für Hersteller aus der ganzen Welt. Der verlinkte Artikel von Viva Sarah Press gibt einen Einblick hinter die Kulissen — womöglich sogar über genau Ihr Auto!
http://nocamels.com/2018/08/israel-auto-tech-cars-of-tomorrow/

Förderung der indischen Landwirtschaft
Israel ist weiterhin weltweit in der Agrartechnik führend. Dieses Video von i24 News zeigt, wie Farmer in einer Region Indiens mit regnerischem Klima damit mit Erfolg Tomaten anbauen.
(Videolink)

Thailand bei der Cybersicherheit helfen
Die israelische Botschaft in Thailand war Gastgeber der „Israel Cyber Security Roadshow 2018“. Zwölf israelische Cybersicherheitsfirmen stellten ihre Produkte und Dienstleistungen thailändischen Unternehmen vor, die an der Eindämmung von Cyberangriffen interessiert sind.
https://www.bangkokpost.com/news/general/1515518/

Einmal nach rechts streifen, um nach Hause zu fahren
Im März 2015 hatten wir schon über das Startup Impris berichtet, mit dessen Technologie Sie Apps per Fingerstreif starten können, ohne auch nur auf Ihr Smartphone zu schauen. Nun hat Impris diese Technologie an Autos angepasst — Sie können Musik, Telefonate, Nachrichten und Navigation steuern, ohne den Blick von der Straße zu nehmen.
https://www.timesofisrael.com/swipe-right-for-home-israeli-startup-brings-finger-motion-tech-to-car-commands/

Jeder kann VR-Websites erstellen
Das Startup DoublX VR hat eine Plattform entwickelt, die es jedem Anwender und auch jeder Organisation ermöglicht, Videos von einer 360-Grad-VR-Kamera hochzuladen. Dann wird eine Virtual-Reality-Website in 3D generiert, die per VR-Brille betrachtet werden kann. Alles kostenlos, und Sie müssen keine einzige Zeile Computercode schreiben.
https://doublx.com/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Komplexe Verträge einfach gemacht
Das Startup Uhura Solutions hat eine Plattform für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt, die selbst die komplexesten Kundenverträge analysieren, die wichtigsten Begriffe isolieren und wichtige Geschäftsentscheidungen treffen kann. Die Plattform ist für Finanzinstitute gedacht und kann viele Stunden Arbeit sparen und menschliche Fehler eliminieren.
https://uhurasolutions.com/
(Videolink)

Erzählen Sie Ihre Geschichte
Das Startup Apester bietet Tools für Online-Publisher wie z. B. Quiz und Umfragen, um das Benutzer-Feedback zu fördern. Jetzt hat Apester ein Story-Tool zur Einbettung in eine Website oder zur Integration in soziale Plattformen wie Instagram oder Snapchat auf den Markt gebracht.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743759,00.html
https://apester.com/
(Videolink)

Überwachung von Industriemaschinen
EcoPlant Technological Innovation entwickelt ein cloudbasiertes System zur Überwachung von Industriemaschinen. Ziel ist es, die Energieeffizienz und die Verfügbarkeit der Anlagen zu verbessern. EcoPlant hat vor kurzem eine Finanzierungsrunde in Höhe von 1,7 Millionen Dollar abgeschlossen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743762,00.html
http://www.ecoplant.co/
(Videolink)

Paprika-Pflückroboter
Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität sind Teil des Teams, das den Paprika-Pflückroboter „Sweeper“ zusammen mit anderen internationalen Unternehmen im Rahmen eines europäischen Horizon-2020-Projekts gebaut hat. Das BGU-Team entwickelte die Technologie zur Früherkennung und Reifeklassifizierung.
https://www.digitaltrends.com/features/agribots-are-pushing-farming-into-the-future/

Schutz vor elektromagnetischer Strahlung
Die Firma Green Elmf stellt Kabel her, die die elektromagnetische Entladung aus drahtgebundener Infrastruktur aufheben. Die Technologie wurde von zwei Technion-Professoren entwickelt. Und das Ergebnis? Weniger elektrische Störungen und möglicherweise eine bessere Gesundheit, insbesondere für kleine Kinder.
(Videolink 1)
http://www.green-elmf-cables.com/
(Videolink 2)

Brandbekämpfung per Laser
Die Hauptursache für einen sich schnell ausbreitenden Waldbrand ist, dass die Blätter an der Spitze der Bäume Feuer fangen. Die Firma Fighting Treetop Fire (FTF) entwickelt algorithmisch gesteuerte Laserstrahlen für Hubschrauber oder Lastwagen, um Blätter, Zweige und Kiefernnadeln von Baumkronen bei Waldbränden zu entfernen.
https://www.israel21c.org/new-laser-solution-could-slow-spread-of-forest-fires/
https://www.fightingtreetopfire.com/
(Videolink)

Super-Schmierfähigkeit für super Leistung
Forscher der Tel Aviver Universität und der Tsinghua-Universität in China haben eine Methode entdeckt, um Reibung drastisch zu reduzieren. Dies verspricht in der Zukunft zu einer weitaus schnelleren Computerverarbeitung zu führen. Die extrem niedrige Reibung wird als Super-Schmierfähigkeit bezeichnet.
http://www.jewishpress.com/news/on-campus/microscale-superlubricity-could-pave-way-for-future-improved-electromechanical-devices/2018/08/02/ https://www.nature.com/articles/s41563-018-0144-z

— — —

Israel bekommt ein weiteres „A“
Die Ratingagentur Standard & Poor (S&P) hat ihr Rating für Israel von A+ auf AA- angehoben. Als Grund führt S&P Israels stetiges Wirtschaftswachstum und verbesserte Schuldenaussichten an. AA- ist das höchste Rating, das Israel je von einer internationalen Rating-Agentur erhalten hat, und wird Milliarden an Zinszahlungen einsparen.
https://www.timesofisrael.com/credit-scoring-agency-gives-israel-its-highest-ever-rating/
(Videolink)

Deep Tech verbindet Israel mit Korea
OurCrowds Labs/02-Inkubator hat sich mit den koreanischen Wagniskapital-Firmen Development Trusts NI und Yozma Kore zusammengetan, um Startups in beiden Ländern zu unterstützen. Labs/02 konzentriert sich auf Technologie-Startups in den Bereichen KI, Deep Learning, autonome Verkehrsmittel und intelligente Städte.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743773,00.html

Centrica finanziert Aufladung von Elektrofahrzeugen
Der britische Energiekonzern Centrica hat eine 12-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde für das israelische Startup Driivz durchgeführt. Driivz entwickelt und vertreibt cloudbasierte Software für das Management von Elektrofahrzeugen. Schon über 200.000 Fahrer nutzen diesen Service.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743783,00.html

United Airlines richtet Flug von Tel Aviv nach Washington ein
United Airlines feiert sein 20-jähriges Bestehen in Israel mit dem ersten Nonstop-Flug zwischen dem Flughafen Washington Dulles International und dem Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Der Flug wird dreimal pro Woche angeboten und beginnt am 22. Mai 2019.
https://www.prnewswire.com/news-releases/united-airlines-announces-new-nonstop-service-between-washington-dc-and-tel-aviv-300691132.html

Direktflüge von Guangzhou
Die chinesischen Hainan Airlines haben gerade ihre neue Direktverbindung zwischen Tel Aviv und der südchinesischen Stadt Guangzhou aufgenommen. Hainan betreibt bereits Direktflüge von Israel nach Peking und Shanghai und wird in Kürze auch Shenzhen hinzufügen. Gegenüber 2016 stieg der chinesische Tourismus im vergangenen Jahr um stolze 41%.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743696,00.html

Tor zur Sonne
Der neue Flughafen Ilan & Assaf Ramon International soll Anfang 2019 eröffnet werden und jährlich 2 Millionen Passagiere nach Eilat befördern.
(Videolink)

— — —

Erinnerungen im Gehirn lesen
Israelische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sowohl positive als auch negative Erinnerungen in Genen innerhalb des Gehirns gespeichert sind und sogar nach dem Tod noch abgerufen werden können. Ihre Ergebnisse könnten eines Tages helfen, Patienten mit psychiatrischen Störungen wie OCD, Schizophrenie und Traumata zu behandeln.
http://nocamels.com/2018/04/israeli-scientists-uncover-innovative-method-to-read-memories-even-after-death/
https://elifesciences.org/articles/31220

Erster israelischer Knieersatz auf Korallenbasis
Das Startup CartiHeal erfand das Knieimplantat namens Agili-C, das mit aus Korallen gewonnenem Material beschädigtes Knorpelgewebe repariert. Ärzte des Hadassah-Krankenhauses in Jerusalem haben vor kurzem die erste Agili-C-Operation durchgeführt.
https://www.jns.org/patient-receives-new-knee-made-from-coral-thanks-to-israeli-startup/

Neue Behandlung für Leishmaniose
Israel setzt sich sehr für die Bekämpfung von Leishmaniose ein — einer tödlichen parasitären Krankheit, die im Nahen Osten verbreitet ist. Jetzt arbeitet Professor Shulamit Michaeli von der israelischen Bar-Ilan-Universität an der Vermarktung eines Präparats, das zwei Arten von Leishmanien-Parasiten innerhalb von 20 Minuten abtöten kann.
https://www.israel21c.org/nanodrug-tames-leishmaniasis-and-other-parasitic-diseases/

Enzym kann Wirbelsäulenschäden verhindern
Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben ein Enzym entdeckt, das den Glutamatspiegel im Blut kontrolliert und Patienten mit Wirbelsäulenverletzungen bei der Genesung helfen könnte, wenn es kurz nach einem Unfall verabreicht wird. Die Verringerung von Glutamat nach einem Körpertrauma ermöglicht die Regeneration von Läsionen an der Verletzungsstelle.
https://www.israel21c.org/new-study-offers-hope-of-recovery-from-spinal-cord-injury/

Sein Knöchel ist jetzt sein Knie
Der Unterschenkel von Jacob A. wurde nach einem Arbeitsunfall amputiert. Aber sein Fuß war in Ordnung, so dass die Ärzte in Haifas Rambam-Krankenhaus bei der ersten „Rotationsplastik“-Operation das Sprunggelenk umdrehten und in ein Kniegelenk verwandelten. Sobald Jacob eine Prothese bekommt, sollte er normal laufen können.
http://aforam.org/his-ankle-replaces-knee-function-after-rare-surgery-at-rambam/

Bio-Schutz fürs Leben
Wir hatten zuvor bereits über das Startup Nobio und deren revolutionäres Nano-Polymer berichtet, das Bakterien beim Kontakt sofort absterben lässt. Vor kurzem hat die Firma eine Finanzierungsrunde in Höhe von 3,6 Mio. Dollar abgeschlossen, um die Zulassung seitens der amerikanischen Gesundheitsbehörde zu erwirken. Siehe hierzu auch das verlinkte Video.
https://www.timesofisrael.com/israeli-startup-nobio-creates-particles-that-kill-bacteria-on-contact/
(Videolink)
https://www.nobio.com/technology/

4 Millionen Dollar für Krebsresistenztests
Die Biotechnologiefirma NewStem entwickelt eine Stammzellenplattform, mit der Krebsmedikamente im Labor geprüft werden können, bevor sie möglicherweise am Patienten sinnlos „vergeudet“ werden. Nun hat NewStem 4 Mio. Dollar von einer unerwarteten Quelle erhalten — von Hollywood Media Corp.!
https://www.timesofisrael.com/israeli-stem-cell-startup-raises-4-million-for-chemo-effectiveness-technology/

Die Zukunft der Medizin wird in Israel gestaltet
Der britische Philanthrop David Dangoor schreibt, Israel stehe an der Spitze der Entwicklung personalisierter medizinischer Innovationen, die unerschwingliche und weitgehend ineffektive Behandlungen in Großbritannien und anderswo ersetzen können.
https://www.jpost.com/Opinion/The-future-of-medicine-is-being-formulated-in-Israel-562881

Süßes Protein gibt Diabetikern Hoffnung
Das Startup Amai Proteins hat das in der nigerianischen Katemfe-Pflanze vorkommende Protein Thaumatin synthetisiert, das als Süßstoff wirkt, aber weder den Blutzucker noch den Insulinspiegel erhöht. Amai hat erste Verkostungen durchgeführt und Finanzmittel in Höhe von 3 Millionen Schekel eingeworben.
https://www.israel21c.org/new-sweet-protein-holds-out-hope-for-diabetics/

— — —

UN ehrt israelische Bewegung für Jugendliche mit Behinderungen
Der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) hat der israelischen NGO Krembo Wings den Status eines „Sonderberaters“ verliehen. Sie erkennt die Jugendbewegung als weltweit führend an — Krembo Wings integriert Kinder mit Behinderungen mit anderen Kindern.
https://unitedwithisrael.org/israeli-youth-movement-for-special-needs-children-appointed-special-adviser-to-un/

Debattier-Champions
Israelis haben die Debattier-Europameisterschaft in Serbien gewonnen. Noam Dahan und Tom Manor gewannen den Hauptwettbewerb gegen Teams der Universitäten Oxford und Cambridge. Amichay Even-Chen und Ido Kotler gewannen in der Kategorie „Englisch als Zweitsprache“.
https://www.jpost.com/Israel-News/Sports/Israeli-teams-defeat-top-European-universities-in-debating-564308

Erste Rechtsberaterin des israelischen rabbinischen Gerichts
Shira Ben-Eli wurde als juristische Assistentin des Arbeitsgerichts in Jerusalem ernannt — eine der höchsten Positionen im orthodoxen Gerichtssystem. Damit steht sie in engem Kontakt mit den Entscheidungsprozessen des Gerichts.
https://www.jta.org/2018/08/05/news-opinion/woman-named-judicial-assistant-israeli-rabbinic-court

Israelischer Fußball wird für Farbenblinde besser
Die erste Fußballiga in Israel wird neue Richtlinien verabschieden, um farbenblinden Fans zu helfen. Grün und Rot werden dort als identische Farben definiert, und wenn die Farben gegnerischer Teams aufeinandertreffen, muss das Auswärtsteam ein alternatives Outfit aus Schwarz oder Weiß oder Streifen verwenden.
https://jewishnews.timesofisrael.com/israeli-football-league-to-become-colour-blind-friendly/

Jerusalem schießt ein Tor für den Frieden
Wir hatten bereits über das von Kulna Yerushalayim organisierte Fußballturnier berichtet, das viele arabische und jüdische Kinder in Jerusalem zusammengebracht hat. Hier ein Israel21c-Video über das Ereignis!
(Videolink)

„Jerusalem“ für die Überlebenden des guatemaltekischen Vulkans
Die israelische NGO Zaka arbeitet mit der jüdischen Gemeinschaft Guatemalas zusammen, um 100 Häuser für die Evakuierten des jüngsten Vulkanausbruchs zu bauen. Die Häuser tragen den Namen „The Jerusalem Neighborhood“, und die fertiggestellten Häuser bieten betroffenen Familien bereits ein Zuhause.
https://unitedwithisrael.org/israelis-spearhead-efforts-to-build-jerusalem-neighborhood-in-guatemala-for-volcano-victims/

Galaveranstaltung zur Unterstützung der humanitären Arbeit israelischer Ärzte
Am 9. Dezember 2018 findet in Miami Beach/Florida die „Life & Hope“-Projektgala zur Unterstützung der humanitären Arbeit israelischer Ärzte statt. Zu den geladenen Künstlern gehören Gloria Estefan und das Miami Symphony Orchestra.
https://friendsofziv.org/event/
http://www.nbc12.com/story/38555951/life-hope-red-carpet-black-tie-event-celebrates-humanitarian-israeli-doctors https://newsblaze.com/world/israel/israel-added-value-humanitarian-aid-nation_134612/

— — —

Riesige Legoskulpturen in Tel Aviv
Eine Ausstellung im Hafen von Tel Aviv zeigt 25 Arbeiten des preisgekrönten New Yorker Legokünstlers Sean Kenney, der aus Legosteinen Skulpturen berühmter Stätten, Porträts, Tiere und Gegenstände des täglichen Lebens baut. Täglich geöffnet bis 31.08.
https://www.timesofisrael.com/everything-interlocks-at-lego-exhibit-in-tel-aviv-port/
https://www.jpost.com/OMG/Lego-artist-showcases-behemoth-Lego-sculptures-in-Tel-Aviv-port-563386

Finden Sie Abkühlung in israelischen Naturschutzgebieten
Hier ein schönes Video von fünf israelischen Resorts, die man diesen Sommer genießen und dabei schön kühl bleiben kann.
(Videolink)

August in Jerusalem
Im August ist in Jerusalem einiges los — es gibt die Internationale Kunsthandwerksmesse (bis zum 18. August), das Puppenfestival (bis zum 16. August), das Wasserfestival (27. bis 29. August) und 15 Aktivitäten zu je 15 Schekeln (die letzten 15 Tage im August).
https://www.israel21c.org/150-artists-to-display-work-at-annual-jerusalem-fair/
https://www.janglo.net/index.php?option=com_adsmanager&page=display&catid=99&tid=450816

Alten Klamotten neues Leben verleihen
Nein, kein neues Waschmittel! Das Israel-Museum in Jerusalem nutzt die israelische Online-Shopping-App Zeekit, um eine virtuelle Modenschau mit Kleidung aus der Zeit vor und nach der Staatsgründung zu erstellen. Die Museumsbesucher nehmen einen „Selfie“ und können sich nach fünf Minuten virtuell mit den Exponaten ankleiden.
https://www.timesofisrael.com/israel-museum-uses-app-to-bring-old-clothes-alive-at-fashion-exhibit/
https://www.timesofisrael.com/israel-museum-exhibit-puts-decades-of-israeli-fashion-on-runway/

Das tiefste Resort der Welt erhält ein Upgrade
Das Resort am Toten Meer wird bald luxuriös aufgewertet. Es entsteht ein neuer Freizeitkomplex mit zwei Hotels, einem Besucherzentrum, Unterhaltungs- und Gastronomieeinrichtungen, einem Spa und Geschäften. Designer des Komplexes ist Moshe Safdie, der für einige der bekanntesten Gebäude Israels verantwortlich ist.
https://www.israel21c.org/new-hotel-and-leisure-complex-to-be-built-at-the-dead-sea/
(Videolink)

Alanis Morissette begeistert Tel Aviv
Die kanadische Rockerin Alanis Morissette feierte ihren dritten Auftritt im Land vor 15.000 Zuschauern im Live-Park von Rishon Lezion. Sie brachte ihre besten Hits, darunter „All I Really Want“, „Hand in My Pocket“, „You Learn“, „Head Over Feet“ und „Ironic“.
https://www.timesofisrael.com/alanis-morissette-delivers-crowd-pleasing-concert-in-tel-aviv/
(Videolink)

Radweg vom Golan bis Eilat
Bald können Radfahrer den ganzen Weg vom Berg Hermon im Norden Israels bis nach Eilat im Süden zurücklegen — auf dem 1.200 km langen Israel-Radweg. Die israelische Landbehörde investiert im Verlauf von drei Jahren insgesamt 45 Mio. Schekel, um 600 km Radwege zu bauen und den National-Radweg zu vervollständigen.
http://www.jewishpress.com/news/sports-news/golan-to-eilat-bike-trail-to-be-completed-by-2021/2018/08/07/

WM-Gold für israelische Akrobaten
Im April gewann die israelische Herrenmannschaft die Goldmedaille bei der Akrobatik-Weltmeisterschaft. Wir haben damals nicht darüber berichtet, aber nun sind die Videos darüber weltweit sehr beliebt geworden. Auch in der Gesamtwertung belegte Israel den zweiten Platz.
https://en.wikipedia.org/wiki/2018_Acrobatic_Gymnastics_World_Championships#Results
(Videolink)
(Facebook-Link)

Erste israelische Frau, die Gold bei einer Leichtathletik-EM gewann
Lonah Chemtai Salpeter war die erste israelische Frau, die bei einer Leichtathletik-Europameisterschaft Gold gewann, als sie den 10.000-Meter-Lauf in Berlin für sich entschied. Das ehemalige Kindermädchen des kenianischen Botschafters in Israel heiratete den israelischen Lauftrainer Dan Salpeter und nahm 2016 die israelische Staatsbürgerschaft an.
https://jewishnews.timesofisrael.com/european-athletics-championships-israel-wins-historic-gold-medal/

— — —

Die jüdische Geschichte Italiens wird in Jerusalem bewahrt
Die jüdische Kunst Italiens ist im Umberto-Nahon-Museum für italienisch-jüdische Kunst in Jerusalem erhalten geblieben — einem der schönsten Gebäude der Heiligen Stadt.
(Videolink)
http://ijamuseum.org/

2000 Jahre alter Ohrring in Jerusalem gefunden
Ein spektakulärer goldener Ohrring in Form eines gehörnten Tieres aus dem 2. oder 3. Jahrhundert v. Chr. wurde bei Ausgrabungen am Givati-Parkplatz im Davidstadt-Nationalpark entdeckt, der die alten Stadtmauern umgibt.
http://www.jewishpress.com/news/israel/jerusalem/2000-year-old-golden-earring-discovered-in-city-of-david/2018/08/08/

15 Paare feiern zweite Hochzeit in Jerusalem
Fünfzehn Bnei-Menashe-Paare, die im Juni 2018 aus dem indischen Manipur nach Israel eingewandert waren, wurden in einer feierlichen und emotionalen Gruppenzeremonie im Absorptionszentrum in Kfar Hasidim neu verheiratet, nachdem sie ihre formelle Bekehrung abgeschlossen hatten.
http://www.jewishpress.com/news/jewish-news/fresh-from-india-15-bnei-menashe-couples-remarry-in-israel/2018/08/08/

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Advertisements

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 05.08.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Wochen bis 5. August 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Highlights diese Woche:
– System zur Erdbebenvorhersage
– Pilotprojekt für Faltauto
– Dreifachbehandlung bei Lungenkrebs
– Herzoperationen für 20 ruandische Kinder
– Israel evakuiert syrische Weißhelme und ihre Familien
– Mossad vereitelt Terroranschlag in Paris
– Israel gewinnt U20-Basketball-Europameisterschaft
– Eröffnung des Naturkundemuseums in Tel Aviv

— — —

System zur Vorhersage von Erdbeben
Das Startup SeismicAI nutzt Sensoren zur Erkennung kleiner Erdbeben, und für die Vorhersage stärkerer Erdbeben setzt es künstliche Intelligenz ein. Alarmeinsatzzentren werden gewarnt, damit diese die Bürger informieren, Verkehrssignale anpassen und und kritische Infrastrukturen wie z. B. Kraftwerke absichern können.
http://www.xinhuanet.com/english/2018-07/16/c_137326391.htm
https://www.seismicai.com/
(Videolink)

Pilotprojekt für Faltauto
Bereits im Dezember 2013 hatten wir über das Faltauto namens City Transformer berichtet. Damals war es nur ein Konzept. Nächstes Jahr startet die Stadt Tel Aviv ein Pilotprogramm, bei dem bis zu 50 City Transformer auf den Straßen der verkehrsreichsten Stadt Israels getestet werden.
http://nocamels.com/2018/07/foldable-electric-city-transformer/
(Videolink)

Online-Buch mit 100 israelischen Innovationen
Vor kurzem hat das israelische Ministerium für Wirtschaft und Industrie das Online-Buch „Israeli Innovations — Breakthrough Products that Changed the World“ veröffentlicht. Es ist zweisprachig (Englisch und Hebräisch) und enthält 100 Erfolgsgeschichten. Klicken Sie im ersten Link auf den Pfeil an der linken Bildschirmseite!
http://innovationisrael.mag.calltext.co.il/magazine/80
https://www.jpost.com/Israel-News/Ten-giants-of-Israeli-industry-honored-at-annual-event-562046

Olympiade-Medaillen für israelische Studenten
Israelische Studenten glänzen weiterhin bei internationalen Wettbewerben. Bei der Physik-Olympiade in Lissabon/Portugal gewannen die Israelis zwei Gold- und drei Silbermedaillen. Bei der Chemie-Olympiade in Tschechien und der Slowakei gewannen die Israelis Silber- und Bronzemedaillen.
https://unitedwithisrael.org/israeli-students-shine-at-international-science-competitions/

Auszeichnung für Barrierefreiheits-App
Die App GalaPro vom Startup GalaPrompter versorgt Smartphone-Nutzer bei allen Broadway-Shows mit Untertiteln in vielen Sprachen. Darüber hinaus kann sie die Shows auch synchronisieren und das Audio verstärken. GalaPro hat jüngst den renommierten Sapolin Accessibility Award für Kommunikation und Technologie erhalten.
http://nocamels.com/2018/07/israeli-app-ny-disabled/
(Videolink)
http://www.playbill.com/article/mayors-office-awards-galapro-accessibility-award

Schutz von Togos Mangopflanzen
Das umweltfreundliche Pestizid FreeDome der israelischen Firma BioFeed wurde in Togo eingesetzt, um der beiden Fruchtfliegenarten Herr zu werden, die derzeit die dortigen Mangopflanzen dezimieren.
https://www.israel21c.org/israeli-fruit-fly-lure-helps-save-togos-mango-crop/
https://www.thehindubusinessline.com/economy/agri-business/israeli-start-ups-tech-to-beat-back-fruit-fly-infestations/article24505024.ece

10 Gewinner bei der Mass Challenge
Seit 2015 hat MassChallenge Israel über 100 Unternehmen unter die Arme gegriffen. Bei der letzten Veranstaltung in Jerusalem wurden zehn Unternehmer ausgewählt, damit sie nach Boston fliegen und dort ihre Unternehmen zur Finanzierung präsentieren. Zu den Ausgewählten gehören Solutum (umweltfreundliche selbstzersetzende Tüten), MonitHer, MyPart, QPower und Ziron Labs.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=106090

— — —

Israels Rating-Ausblick steigt
Die internationale Ratingagentur Moody’s Investors Service hat gemeinsam mit Standard & Poor’s (S&P) ihren Rating-Ausblick für die israelische Regierung von „stabil“ auf „positiv“ angehoben. Die aktuelle Bewertung Israels liegt bei A1. Zur Begründung von Moody’s zählten Israels Haushaltsdisziplin und sein starkes Wirtschaftswachstum.
https://en.globes.co.il/en/article-moodys-raises-rating-outlook-for-israel-1001246929

High-Tech-Startups werben rekordverdächtige 3,2 Mrd. Dollar
Die von israelischen High-Tech-Startups in der ersten Jahreshälfte eingeworbenen Finanzmittel stiegen auf einen neuen Rekordwert von 3,2 Milliarden US-Dollar. Vor allem die Investitionen aus China und Europa stiegen signifikant an.
https://www.timesofisrael.com/israeli-tech-firms-raise-1-61-billion-in-2q-2018/

Facebook zahlt Millionen für Redkix
Die fünfte israelische Multi-Millionen-Dollar-Akquisition von Facebook ist der Messaging-Entwickler Redkix — dieser hat eine Plattform entwickelt, mit welcher der E-Mail-Chat einer Organisation optimiert werden kann. Es handelt sich um ein zentrales Instant Messaging für den Arbeitsplatz, damit die Angestellten noch besser zusammenarbeiten können.
https://www.timesofisrael.com/facebook-acquires-israeli-startup-redkix-for-undisclosed-amount/
https://redkix.com/about.html
(Videolink)

Gemeinsamer israelisch-indischer Fonds startet 4 Projekte
Der Israel-India Industrial R&D and Technological Innovation Fund (I4F) hat vor kurzem seine ersten Zuschüsse verteilt. Die davon profitierenden israelischen Startups sind Bacsoft, Ubiqam, Agrosolar und Samoculis, und die Projekte sind Wasser/Energie, Mobilfunkqualität, Bewässerung und Glaukomchirurgie.
https://www.timesofisrael.com/first-israel-india-projects-get-green-light-from-joint-40-million-tech-fund/

Essen bestellen in den Niederlanden
Vor kurzem hat Takeaway.com aus den Niederlanden das israelische Startup 10bis für 158 Millionen Dollar erworben. Mit der Software und der Prepaid-Lunchkarte von 10bis können Unternehmen ihre Kantinen durch einen Lieferservice von lokalen Restaurants ersetzen.
https://www.timesofisrael.com/dutch-firm-buys-popular-israeli-food-ordering-service-10bis-for-158-million/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743357,00.html

Israelische Hotels als Investition
Der Israel Hotel Investment Summit (19. und 20. November) in Tel Aviv bietet eine detaillierte Analyse der Geschäftsmöglichkeiten im israelischen Gastgewerbe. Mit bislang nur 55.000 Zimmern für 3,6 Millionen Besucher ist der Markt für Investoren, Entwickler, Betreiber und Berater besonders interessant.
https://www.israelhotelinvest.com/
https://www.israelhotelinvest.com/schedule

Gesunder Partner für Europas größten Zuckerproduzenten
Die israelische Firma DouxMatok macht Zucker süßer und reduziert damit die Menge, die den Produkten zugesetzt werden muss. Nun soll die deutsche Firma Südzucker die Produktion, die gemeinsame Vermarktung und den Vertrieb von DouxMatok-Zucker nach Europa aufbauen.
http://nocamels.com/2018/07/douxmatok-deal-eu-sugar-producer/

— — —

Dreifachbehandlung bei Lungenkrebs
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben eine Kombination aus drei Krebsmedikamenten eingesetzt, um das Wiederauftreten von Lungenkrebs-Tumoren zu verhindern. In Labortests nutzten sie Tagrisso, Erbitux und Herceptin zusammen und verhinderten damit, dass der Krebs eine Resistenz gegen einzelne Medikamente entwickelte.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/triple-treatment-keeps-cancer-coming-back

Herzoperationen für 20 ruandische Kinder
Das Team von Save a Child’s Heart untersucht die Herzen von 70 Kindern im Lehrkrankenhaus in der ruandischen Hauptstadt Kigali. Die 20 schwersten Fälle werden sofort nach Israel überwiesen, wobei alle Kosten übernommen werden.
http://www.newtimes.co.rw/news/twenty-children-heart-diseases-undergo-surgery-israel

Vielversprechende Morbus-Crohn-Behandlung
Die Biotech-Firma Redhill gab positive Ergebnisse der Phase-III-Studie von RB-104 (ein Medikament zur Behandlung von Morbus Crohn) bekannt. Von dieser Krankheit sind weltweit 1,5 Millionen Menschen betroffen.
https://www.timesofisrael.com/redhills-drug-for-crohns-disease-shows-positive-results-study/

Mehr europäische Mittel für israelische Krebstests
Wir hatten früher bereits über die Firma Nucleix und ihre innovativen Blut- und Urintests zur Krebsfrüherkennung berichtet. Nun hat Nucleix einen Zuschuss von 2,5 Millionen Euro aus dem EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 erhalten — der zweite Zuschuss innerhalb von zwei Jahren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743363,00.html

Drei Gesundheitsriesen bauen Forschung und Entwicklung in Israel aus
Drei Life-Science-Multis werden in den nächsten sechs Jahren ihre israelischen Forschungs- und Entwicklungs-Zentren ausbauen. Der Ultraschall von GE Healthcare, die Kardiologie von Change Healthcare und die Bildgebungssysteme von Medtronic werden von der israelischen Innovationsbehörde mit 33 Millionen Dollar gefördert.
https://www.israel21c.org/3-healthcare-multinationals-to-expand-israeli-rd-activity/

Warum manche Legastheniker gut lesen können
Forscher der Universität Tel Aviv und der University of California haben den Grund herausgefunden, warum einige Legastheniker ein hohes Leseverständnis an den Tag legen. Dies liegt an einer hohen Neuronendichte im linken dorsolateralen präfrontalen Kortex des Gehirns.
http://www.jewishpress.com/news/on-campus/israeli-scientists-discover-link-between-resilience-to-dyslexia-and-gray-matter/2018/07/25/

Uganda preist Israel für Krankenhaus
Ugandas Gesundheitsministerin Dr Jane Aceng pries die israelische Regierung für deren Unterstützung der Gesundheitsversorgung im Land. Dr Aceng hielt eine Rede bei der Eröffnung einer von Israel unterstützen Diabetes-Klinik im Krankenhaus von Kiboga.
http://www.monitor.co.ug/News/National/Government-hails-Israel-health-services/688334-4687692-12sldj3/index.html

— — —

Israel evakuiert syrische Weißhelme und ihre Familien
Israel brachte 422 freiwillige „Weißhelme“ und deren Familienmitglieder aus Syrien über die Golanhöhen nach Jordanien. Die Operation wurde von vielen Ländern wie den USA und Kanada gelobt.
http://www.thetower.org/6482-u-s-eu-uk-praise-israels-daring-rescue-of-white-helmets-from-syria/
(Videolink)

Mossad vereitelt Terroranschlag in Paris
Israelische Mossad-Geheimagenten enthüllten einen iranischen Plan, am 30. Juni die jährliche Kundgebung des Nationalen Widerstandsrats des Iran (NCRI) in der Stadt Villepinte, einem nördlichen Vorort von Paris, zu bombardieren.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5313291,00.html

Finanzierung für Haredim und Araber in der Hightech-Branche
Israelische Startups im ultraorthodoxen Sektor können nun zu 70% ihrer Forschungs- und Entwicklungskosten — bis zu 7 Millionen Schekel im Verlauf von zwei Jahren — staatlich gefördert werden. Ein ähnliches Programm soll demnächst eingeführt werden, um auch arabische Unternehmer zum Einstieg in die Hightech-Branche zu ermutigen.
https://worldisraelnews.com/haredi-hi-tech-gets-cash-injection-from-israel/

Inseln des Friedens
Es gibt 14 Industriegebiete in Judäa und Samaria, in denen jüdische Israelis und arabische Palästinenser zusammenarbeiten. Dort entdecken sie, dass der „andere“ nicht so ist wie erwartet. Und mit ihren Arbeitsplätzen bringen diese 15.000 Araber 4,5 Milliarden Schekel in die Wirtschaft der Palästinenserbehörde ein und können ein normales und erfülltes Leben führen.
(Videolink)
http://rjstreets.com/2018/08/01/barkan-whats-happening-over-green-line/

Ein alltäglicher medizinischer Notfall
Nur ein normaler Fall, bei dem israelische Polizisten einen verletzten arabisch-palästinensischen Jungen vor dem Grab der Patriarchen in der Stadt Hebron behandelt haben. Für die internationale Presse ist so etwas trotzdem etwas Neues.
https://unitedwithisrael.org/israeli-police-medic-treats-injured-palestinian-boy-in-hebron/

Sieben Jahre heimliche Hilfe für syrische Zivilisten
Seit sieben Jahren geht Gal Lusky, Gründerin der nichtstaatlichen Organisation Flying Aid, undercover nach Syrien, um Israels kriegsgebeuteltem Nachbarn Hilfe zu leisten. Nun hat diese heldenhafte Frau beschlossen, ihre Geschichte zu erzählen.
https://www.israel21c.org/the-israeli-saving-lives-in-syria/
(Videolink)

Hilfe für Afrikas Grüne Revolution
Eine Delegation der Allianz für eine Grüne Revolution in Afrika (AGRA) besuchte Israel, um zu sehen, wie die landwirtschaftlichen Technologien des Landes afrikanischen Bauern helfen können. AGRA arbeitet mit Millionen von afrikanischen Kleinbauern zusammen, um Armut und Hunger durch Investitionen in die Landwirtschaft zu reduzieren.
https://www.timesofisrael.com/delegation-seeks-israeli-startups-to-help-african-farmers-boost-crops/

— — —

Israel gewinnt U20-Basketball-Europameisterschaft
Israel hat bei der diesjährigen U20-Europameisterschaft in Chemnitz einen historischen ersten FIBA-Titel gewonnen. Im Finale besiegten wir Kroatien mit 80-66.
http://www.fiba.basketball/europe/u20/2018/news/israel-claim-historic-title-at-fiba-u20-european-championship
https://jewishnews.timesofisrael.com/israeli-u20-team-claim-historic-basketball-win/
(Videolink)

Eröffnung des Naturkundemuseums in Tel Aviv
Mittlerweile wurde das größte Naturkundemuseum des gesamten Nahen Ostens offiziell eröffnet — nämlich das neue Steinhardt-Museum für Naturkunde in Tel Aviv, über das wir im Mai berichtet hatten. Schätzungsweise 150.000 Besucher sollen pro Jahr ins Museum kommen, um Umweltartefakte und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.
https://www.touristisrael.com/steinhardt-museum-of-natural-history-in-tel-aviv/23826/

Hören Sie auf unsere Freunde
From the Grapevine hat eine Reihe von Podcasts mit dem Titel „Our Friend from Israel“ gestartet, die israelische Schauspieler, Akademiker, Künstler, Archäologen und vieles mehr präsentieren. Damit soll eine Seite Israels gezeigt werden, die sich von derjenigen unterscheidet, die die globalen Medien normalerweise darstellen. Bitte abonnieren Sie diese Podcasts — wärmstens empfohlen!
https://www.fromthegrapevine.com/podcasts

1500 Kinder aus 29 Ländern treten in Jerusalem gegeneinander an
750 Jungen und 750 Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren und aus 29 Ländern kamen zu den 50. Internationalen Schülerspielen nach Jerusalem. Sie traten in neun Sportarten an: Basketball, Fußball, Streetball, Volleyball, Fechten, Judo, Leichtathletik, Tennis und Schwimmen.
https://www.israel21c.org/international-childrens-games-begin-in-jerusalem/
http://www.icg-jerusalem2018.com/schedule/

Gold, Silber und Bronze für israelische Judokas
Beim Judo-Grand-Prix in Zagreb gewann Tal Flicker Gold in der Kategorie unter 66 kg. Oder Sasson gewann Silber in der Kategorie über 100 kg. Bronze gab es für Baruch Shmailov (U66kg) und Tohar Butbul (U73kg). Damit belegte Israel den 6. Platz in der Medaillenwertung.
https://www.judoinside.com/news/2776/Tal_Flicker_takes_gold_for_Israel_with_Baku_looming
https://www.jpost.com/Israel-News/Sports/Israels-Sasson-settles-for-silver-medal-in-Zagreb-563736

— — —

Ein interessantes Mosaik
In Lod wurde ein 1700 Jahre alter Mosaikboden entdeckt. Archäologen glauben, dass der ursprüngliche Besitzer jüdisch war, da das Mosaik nur Tiere und die Natur darstellt. Es ist das dritte freigelegte Mosaik auf dem Gelände. Das verlinkte Video zeigt, wie das Mosaik für den Transport an einen sicheren Ort aufgerollt wird, wo es gereinigt und konserviert werden wird.
https://www.haaretz.com/archaeology/MAGAZINE-while-building-a-mosaics-museum-in-israel-another-mosaic-is-found-1.6318751
(Videolink)

Alte Töpferei mit Spielzimmer
Bei Ausgrabungen in der Nähe von Rehovot wurde eine Töpferei entdeckt, die in der römischen und byzantinischen Zeit (vom 3. bis zum 7. Jahrhundert v. Chr.) große Aufbewahrungsbehälter herstellte. Die Fabrik enthielt einen Raum mit Spielbrettern, die aus dem Felsen gehauen waren, und einen Komplex aus 20 warmen und kalten Schwimmbecken.
http://www.jewishpress.com/news/archaeology-news/intriguing-ancient-industrial-site-with-recreational-section-revealed-in-central-israel/2018/08/01/

Israel-Solidarität von legendärem Pitcher
Mariano Rivera, ehemaliger Pitcher der New York Yankees, bereiste Israel mit Mitgliedern seiner Kirche als Teil einer interreligiösen Mission, die vom New Yorker Rabbinerrat geleitet wurde. Nach dem Besuch einer IDF-Basis sagte Rivera: „Für mich war dies etwas Besonderes, das ich in meinem Leben nicht mehr vergessen werde.“
https://unitedwithisrael.org/ny-yankees-legend-rivera-shows-solidarity-with-idf-visits-army-base/

Archäologie-Park schützt Dorf aus der Zeit des zweiten Tempels
Khirbet Arza ist ein wenig bekanntes archäologisches Juwel auf einem malerischen Hügel in Jerusalems Gilo-Viertel. Als Reste eines jüdischen Dorfes aus der zweiten Tempelzeit entdeckt wurden, ersetzte ein archäologischer grüner Park die dort ursprünglich geplanten Wohnungen und Einkaufszentren.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=105819

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 22.07.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Wochen bis 22. Juli 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Der Newsletter macht eine weitere Pause, die nächste Ausgabe kommt in zwei Wochen!

Highlights diese Woche:
– Immer höher im Innovationsindex
– 2.000 SoftWheel-Rollstühle für Kriegsveteranen
– Positive Emotionen können Tumore schrumpfen lassen
– Ein Gentest für das Altern
– 60.000 syrische Flüchtlinge suchen israelische Hilfe
– Syrer danken Israelis für ihre Hilfe
– Schach-Europameisterin Liel Levitan

— — —

Immer höher im Innovationsindex
Im vergangenen Jahr (2017) gewann Israel im Global Innovation Index der Vereinten Nationen vier Plätze hinzu und stieg auf Rang 17 auf. Dieses Jahr sprang Israel um sechs weitere Plätze auf Platz 11 und überholte Japan und Frankreich. Das Land lag bei Forschern und Talenten, Ausgaben für Forschung und Entwicklung, Wagniskapital-Deals, Innovationsverbindungen und IKT-Dienstleistungsexporten an der Spitze.
https://unitedwithisrael.org/israel-one-of-7-countries-that-benefit-most-from-technology-innovation/
https://www.globalinnovationindex.org/analysis-indicator
https://www.globalinnovationindex.org/analysis-economy

Du kannst fliegen
Das Startup XTend hat eine drohnenbasierte Extended-Reality-Technologie entwickelt, um die Erfahrungen von Piloten und Rennfahrern zu simulieren. Laut der Firma können die Anwender damit ihren Traum vom Fliegen verwirklichen. Die Gründer von XTend hatten zuvor bereits das 3D-Unternehmen Replay Technologies gegründet und für 170 Millionen Dollar an Intel verkauft.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742563,00.html

60 Jahre Hilfe für Entwicklungsländer
Salatanbau im Senegal, Kindererziehung in Ghana und Nepal, Bekämpfung des Menschenhandels, Kurse zur Stärkung der Frauen, eine Neugeborenenklinik in Ghana… Das sind nur einige Beispiele aus 60 Jahren MASHAV, Israels Agentur für internationale Entwicklungszusammenarbeit.
http://mfa.gov.il/MFA/mashav/Latest_News/Pages/default.aspx

Grünes Israel
Für ein Land, das zu über 60% aus Wüste besteht, ist Israel bemerkenswert GRÜN.

„Das Epizentrum der Magie“
REALITY Experience, eine Initiative der Charles and Lynn Schusterman Family Foundation, lädt Influencer aus der ganzen Welt zu einer transformativen Israel-Reise, damit sie dort ihre Leidenschaft und ihr Potenzial für die Heilung der Welt wiederbeleben können. In diesem Artikel beschreiben die Influencer einiges von dem, was sie in Israel gelernt haben.
https://www.jns.org/leading-tech-figures-declare-israel-the-epicenter-of-magic/

Weizmann erneut in den Top Ten für Forschungsqualität
Die Universität Leiden hat ihr aktuelles Ranking der 1.000 besten Universitäten (CWTS Leiden Ranking) veröffentlicht. Das israelische Weizmann-Institut wurde für seine Forschungsqualität mit dem neunten Platz ausgezeichnet. 2008 lag es auf dem 19. Platz, 2017 auf dem 10.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/weizmann-institute-science-ninth-world-research-quality
http://www.leidenranking.com/

400 Diplom-Innovatoren
Die israelische Bezalel Academy of Arts and Design enthüllt die diesjährigen Innovationen von mehr als 400 Absolventen des Studiengangs Industriedesign. Die Highlights: ein Blutversorgungskit für Feldmediziner, eine Dialysemaschine für zuhause, künstliche Früchte zur Bekämpfung des weltweiten Nahrungsmittel- und Vitaminmangels und ein Moskitokontrollsystem.
http://www.jewishpress.com/special-features/387387/2018/07/19/

Aufspüren von Wasserlecks in Finnland
Die cloudbasierte Technologie der Firma TaKaDu ist mittlerweile in 13 Ländern im Einsatz. Die Jyväskylä Energy Group, Wasserversorger der größten Stadt Mittelfinnlands, wird TaKaDus Technik zur Verbesserung von Netzwerkeffizienz und Kundenservice einsetzen.
https://www.israel21c.org/finnish-utility-partners-with-takadu-to-detect-water-leaks/

Breitband-Satellitenkommunikation
Gilat Satellite Networks soll eine schnelle und sichere Breitband-Datenübertragung für den Phase-1 Low Earth Orbit (LEO)-Satelliten von Kanadas Telsat entwickeln, der Anfang 2018 in die Erdumlaufbahn gebracht wurde.
https://www.gilat.com/pressreleases/telesat-and-gilat-join-forces-to-develop-broadband-communication-modem-technology-for-low-earth-orbit-leo-satellites/

Schutz der brasilianischen Baumwolle vor Schädlingen
Evogene arbeitet mit dem Instituto Matogrossense do Algodão (IMAmt) zusammen, um seine schädlingsresistenten Gene an Brasiliens Baumwollpflanzen zu testen. Der jährliche Schaden durch den Baumwollkapselkäfer wird allein in Brasilien auf 468 Millionen Dollar geschätzt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742588,00.html

Die zweite israelische Technik bei der thailändischen Rettungsmission
Zusätzlich zu den Funkgeräten der israelischen Firma Maxtech wurden die Kommunikationssysteme der israelischen Firma Radwin eingesetzt, um die Rettungseinsätze der verschiedenen Streitkräfte in der Region zu koordinieren. Ein Team des Radwin-Büros in Bangkok baute in einem Gebiet mit wenig bis gar keiner Konnektivität ein drahtloses Netzwerk auf.
http://nocamels.com/2018/07/2nd-israeli-tech-rescue-thailand/

— — —

2.000 SoftWheel-Rollstühle für Kriegsveteranen
Schon 2015 gab es Pläne, dass amerikanische Kriegsveteranen die revolutionären Rollstühle des israelischen Startups SoftWheel erhalten sollen. Inzwischen hat das US Department of Veterans Affairs 361 Rollstühle genehmigt, und ein neuer Deal macht daraus insgesamt 2.000.
https://www.timesofisrael.com/us-veterans-get-smoother-wheelchair-ride-with-tech-twist-from-israeli-startup/

30-Millionen-Dollar schwerer Pentagon-Vertrag für Orbit
Das US-Verteidigungsministerium hat einen 30-Millionen-Dollar-Auftrag an das israelische Unternehmen Orbit Communications vergeben. Orbit wird über einen Zeitraum von fünf Jahren Reparaturen und Upgrades der Kommunikationstechnologie an Bord der alternden KC-135-Betankungsflugzeuge des US-Militärs durchführen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742596,00.html

Niederländische Christen verkaufen israelische Produkte
John Farenhorst, Mitglied der niederländischen Christian Friends of Israel, verkauft israelische Produkte im Israel Product Center in Nijkerk bei Utrecht. Die Einrichtung verfügt über eine Versandabteilung mit über 200 Verkäufern, die die Produkte von zu Hause aus verkaufen und versenden.
https://unitedwithisrael.org/boycott-of-israeli-products-not-at-the-israel-product-centre-in-nijkerk-holland/

OurCrowd ist fünf Jahre alt
In seinen ersten fünf Jahren des Bestehens hat Israels führende globale Investment-Plattform OurCrowd 160 Startups geholfen, 750 Millionen Dollar aufzubringen. OurCrowd verfügt über 25.000 Kleinanleger aus 120 Ländern.
https://www.crowdfundinsider.com/2018/07/136087-ourcrowd-at-5-years-750-million-raised-for-160-companies-21-exits/

Maritimer Akzelerator schlägt Wellen
Von 6.000 aktiven Startups und Unternehmen in Israel befinden sich nur 50 in der maritimen Kategorie. Doch jetzt hat die Innovationsdrehscheibe TheDOCK begonnen, gemeinsam mit dem dänischen Schifffahrtriesen AP Moller-Maersk den nächsten Milliardenerfolg in den Bereichen Logistik, Handel und Lieferketten der nächsten Generation mitzugestalten.
http://nocamels.com/2018/07/dock-israel-maritime-accelerator/

125 Millionen Dollar für Bildverbesserung
Wir hatten früher bereits über das Startup Trax und dessen Bilderkennungs- und Analysetechnologie berichtet. Nun hat die Firma 125 Millionen Dollar erhalten, um seine Bildgebungstechnologie in seinem Tel Aviver Entwicklungszentrum weiter zu verbessern und technische Einsatzmöglichkeiten in China zu erforschen.
https://en.globes.co.il/en/article-trax-image-recognition-raises-125m-1001244014

Auf hoher See
Der israelische Schifffahrtriese Zim wird gemeinsam mit den Reedereien Maersk Line und Mediterranean Shipping Company (MSC) Linien zwischen Asien und der US-Ostküste betreiben. Das Abkommen hat eine Laufzeit von sieben Jahren.
https://www.timesofisrael.com/israels-zim-strikes-alliance-with-global-shipping-giants-to-share-routes/

Skoda investiert in Anagog
Skoda, die tschechische Tochtergesellschaft von Volkswagen, investiert 1,5 Millionen Dollar in die israelische Sensorenfirma Anagog. Porsche (Schwestergesellschaft von Skoda) und Daimler haben bereits früher in Anagog investiert.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742693,00.html

Lufthansa führt zwei Strecken nach Eilat ein
Die Lufthansa fliegt ab dem 28. Oktober 2018 zweimal wöchentlich von München und Frankfurt zu Eilats Flughafen Ovda in Südisrael. Es sind die ersten Flüge der Lufthansa nach Eilat.
https://www.touristisrael.com/lufthansa-flight-munich-frankfurt-germany-eilat-israel/23427/

— — —

Positive Emotionen können Tumore schrumpfen lassen
Technion-Forscher haben positive Emotionen mit Krebsremission in Verbindung gebracht. In Labortests half ein erhöhter Gehalt des erregend wirkenden Neurotransmitters Dopamin dem Immunsystem, die Größe von Tumoren um 50 Prozent zu reduzieren.
https://www.timesofisrael.com/israeli-study-shows-positive-emotions-may-shrink-cancer-tumors/

Ein Gentest für das Altern
An der WizeAging-Studie am israelischen Weizmann-Institut nehmen 150 Freiwillige teil — sie unterziehen sich einmal im Jahr einem Bluttest, wo nach genetischen Mutationen gesucht wird, die auf abnormale Alterung hinweisen. Ziel sind 10.000 Freiwillige im Verlauf von 50 Jahren, die bei der Früherkennung, Diagnose und Behandlung altersbedingter Krankheiten helfen sollen.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/genetic-test-aging

Sofort-Bluttests von einem Nadelstich
Wir hatten bereits über das Startup Sight Diagnostics und deren Malaria-Bluttest berichtet. Nun hat die Firma einen laborgerechten Blutbildanalysator namens OLO auf den Markt gebracht, der anhand nur eines einzigen Fingerstichs Blutbilder zu kompletten Blutbild-Tests (CBC-Tests) digitalisiert.
https://techcrunch.com/2018/07/12/sight-diagnostics-launches-an-ai-based-diagnostics-device-for-faster-blood-tests/

Umgestaltung des Immunsystems zur Krebsbekämpfung
Wir hatten bereits fast 20 Artikel über israelische Wissenschaftler in unserem Newsletter veröffentlicht, die Immuntherapie zur Krebsbekämpfung einsetzen. Jetzt entscheiden der israelische Krebsforschungsfonds und das US Cancer Research Institute gemeinsam, welches von 160 israelischen Forschungsprojekten den nächsten großen Durchbruch schaffen könnte.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/248564

Arabisch-palästinensisches Baby gerettet
Die israelische Grenzpolizei rettete in der Stadt Hebron das Leben eines neun Monate alten arabisch-palästinensischen Babys. Sie hörten Schreie aus einem Haus und fanden dort einen bewusstlosen Jungen und verstörte Eltern vor. Sie nahmen eine Herz-Lungen-Wiederbelebung vor, bis ein israelisches Ärzteteam eintraf und die Atmung des Babys erfolgreich wiederherstellen konnte.
https://unitedwithisrael.org/israeli-troops-save-life-of-palestinian-baby-in-hebron/

Mobile Zahnklinik für Kenia
Die humanitäre Hilfsorganisation IsraAID hat für eine Woche eine mobile Zahnklinik im Kakuma-Flüchtlingslager in Kenia eingerichtet. Das vierköpfige Zahnarztteam behandelte viele der insgesamt 190.000 Flüchtlinge im Lager, von denen eine Vielzahl noch nie im Leben zahnärztlich versorgt wurde.
https://unitedwithisrael.org/israelis-set-up-mobile-dental-clinic-in-kenya/

— — —

60.000 syrische Flüchtlinge suchen israelische Hilfe
Nach der Schlacht von Deraa sind 60.000 syrische Flüchtlinge an die israelische Grenze geflohen. Viele hatten wirklich üble Verletzungen, und die IDF setzte Lastwagen und Hubschrauber ein, um sie zum Galilee-Krankenhaus in Nahariya zu transportieren, wo israelische Chirurgen Schädel, Gesichter, Gliedmaßen und Sinnesorgane rekonstruierten.
https://www.jns.org/opinion/syrians-flee-towards-hospitals-of-the-enemy/
https://unitycoalitionforisrael.org/?project=israels-operation-good-neighbor-charity-to-300000-new-syrian-refugees
https://blogs.timesofisrael.com/will-the-real-world-jewry-please-stand-up/

Syrer danken Israelis für ihre Hilfe
Israels Behandlung von verwundeten Syrern bleibt nicht ohne jeden Lohn. Die Dankbarkeitsbekundungen reichen vom warmen Händedruck bis zur selbstgemalten israelischen Flagge eines 9-jährigen syrischen Mädchens. Zudem gab es einen Brief, der auf Arabisch die Hoffnung ausdrückt, „dass die Grenzen zwischen uns eines Tages rein geographischer Natur sein werden“.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5305194,00.html

Palästinensische Landwirte nehmen an Agrotech-Veranstaltung in Tel Aviv teil
Mehr als 350 arabisch-palästinensische Landwirten (60% der Delegierten) gesellten sich bei einer landwirtschaftlichen Technologieveranstaltung in Tel Aviv zu ihren israelischen Kollegen. Auf der Messe zeigten israelische Unternehmen Technologien und Produkte, die den Landwirten helfen sollen.
https://unitycoalitionforisrael.org/?project=apartheid-in-israel-palestinian-farmers-say-no

Die humanitäre Haltung Israels
Thailändische Beamte, die die weltweit mit großem Interesse verfolgte Höhlenrettung leiteten, bestellten innovative Kommunikationsgeräte im Wert von 100.000 Dollar bei dem israelischen Startup Maxtech. Dessen Geschäftsführer Uzi Hanoni aber spendete sie kostenlos. „Das ist der israelische Beitrag zu dieser Rettungsaktion“, so Hanoni.
http://thejewishvoice.com/2018/07/09/israels-significant-role-thai-cave-rescue-operation/

Hilfe für japanische Flutopfer
Das Japan IsraAID Support Program (JISP) hat ein Notfallteam in die Präfektur Okayama im Westen Japans entsandt, wo die stärksten Regenfälle seit Jahrzehnten zu Überschwemmungen, Erdrutschen und Todesopfern geführt haben. Das JISP-Team besteht aus japanischen Fachleuten, die in Israel ausgebildet wurden.
https://www.israel21c.org/israaid-trained-emergency-team-sent-to-flooded-japan-area/

Bildungs-Starthilfe in Nigeria
Der Bürgerkrieg hat Nigeria jahrzehntelang heimgesucht und das Leben von Kindern in der westafrikanischen Nation beeinträchtigt. Um die Situation zu verbessern, hat die israelische Botschaft in Nigeria jungen Studenten Tablet-Computer gespendet. Sehen Sie selbst, wie sich das Leben dieser Kinder verändert hat.
https://unitedwithisrael.org/watch-israel-jump-starts-education-in-nigeria/

Wonder Woman besucht Kinderkrankenhaus
Die israelische Schauspielerin Gal Gadot machte eine Pause von den Dreharbeiten zur Fortsetzung des Films „Wonder Woman“, um in voller Kostümierung das Inova-Kinderkrankenhaus in Annandale/Virginia zu besuchen.
https://jewishnews.timesofisrael.com/gal-gadot-visits-childrens-hospital-in-wonder-woman-costume/

Cybercrime-Abkommen mit Europol
Die israelische Polizei und die EU-Strafverfolgungsbehörde Europol sollen bei der Bekämpfung von Cyberkriminalität, Terrorismus und Betrug zusammenarbeiten. Gemeinsam sollen operative Aktivitäten geplant und strategische Informationen ausgetauscht werden. Es ist das erste derartige Abkommen von Europol mit einem Nicht-EU-Land.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742703,00.html

— — —

Schach-Europameisterin
Liel Levitan, die gerade 7 Jahre alt geworden ist, war bei den Schach-Europameisterschaften 2018 im polnischen Krakau Siegerin in der Kategorie „Mädchen U7“. Liel ist nun berechtigt, an der Schulweltmeisterschaft 2019 in Tunesien teilzunehmen.
https://www.israel21c.org/israeli-2nd-grader-wins-european-school-chess-championship/

Die beste Zeit für einen Jerusalem-Besuch
Die Jerusalemer Entwicklungsbehörde (JDA) hat eine Reihe von „iTravelJerusalem“-Diensten gestartet, um die Stadt für Touristen zugänglicher und bequemer zu machen. Ein neuer Stadtpass berechtigt zu Ermäßigungen auf Hauptattraktionen und beinhaltet eine kostenlose Busfahrt vom Flughafen Ben Gurion.
https://www.israel21c.org/info-trucks-free-transport-welcome-tourists-to-jerusalem/

Die Kultur Jerusalems
Das Jerusalem Season of Culture Festival (Mekudeshet) ist eine innovative Kunstinitiative, die vom 8. August bis 4. September andauert. Die dort gebotenen Veranstaltungen umfassen Musik, Kunst und außersinnliche Erlebnisse.
https://www.touristisrael.com/season-of-culture-festival-jerusalem-israel/23268/

„Operation Hochzeit“
Letzten September hatten wir über diesen Dokumentarfilm berichtet — er zeigt den Versuch von 16 Juden, ein Flugzeug zu stehlen und aus der Sowjetunion zu entkommen. Am 29. Juli wird der Film erneut in Rishon Lezion gezeigt.
https://www.operation-wedding-documentary.com/so/4MGwhdIx?cid=9a299a83-8be0-4c83-b22c-8b0a321bf96b&region=327aac26-fbc5-443c-3bfe-bc513e03c672#/main
https://www.operation-wedding-documentary.com/

Entdecken Sie Tel Aviv mit dem Fahrrad
Tel Aviv bietet viele Radwege und ist relativ flach, was es einfach macht, eine ungezwungene Radfahrt den Strand entlang zu genießen — übrigens eine der besten Möglichkeiten, diese tolle Stadt zu erleben! Mehrere Bikesharing-Unternehmen bieten rund um die Uhr umweltfreundliche Mietprogramme an, um jederzeit losradeln zu können.
https://www.touristisrael.com/exploring-tel-aviv-by-bike/23295/

— — —

Wo sich Juden vor 2000 Jahren versteckten
Keramikgefäße aus der hellenistischen Epoche vor über 2000 Jahren wurden in einer komplexen Kletteraktion aus einer Höhle an einer Klippe entlang der libanesischen Grenze geborgen. Große Weinkrüge, Kochtöpfe und anderes Geschirr deuten darauf hin, dass diejenigen, die sie mitgebracht haben, für eine Weile dort leben wollten.

Die Schriftrollen vom Toten Meer — Einblick in die jüdische Geschichte
Die Schriftrollen vom Toten Meer sind die älteste Kopie der jüdischen Bibel. Ausgereifte Technik entschlüsselte einige ihrer Inhalte. Die Schriftrollen sind jetzt online zugänglich und bieten Einblicke in die Wurzeln des jüdischen Volkes in seiner alten Heimat, dem Land Israel.

https://tinyurl.com/DSeaScrolls

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 08.07.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 8. Juli 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Die guten Nachrichten machen jetzt einige Wochen Pause. Die nächste Ausgabe gibt es Ende Juli!

Highlights diese Woche:
– Das Leben von Motorradfahrern retten
– 100.000 Fluggäste pro Tag
– Audi nutzt israelischen Selbstfahr-Simulator
– Die ersten weiblichen Panzerkommandanten der IDF
– Israelis helfen bei der Suche nach vermissten Jungen in thailändischer Höhle
– Erster Besuch eines Blauwals

— — —


Das Leben von Motorradfahrern retten

Die Zahlen von Motorrad-Unfalltoten sind fast 28-mal höher als die Opferzahlen bei Autounfällen. Ride Vision hat eine Kollisionsabwehrtechnologie (CAT) entwickelt, die jedem Motorradfahrer prädiktiven 360-Grad-Schutz bietet. Ride Vision hat vor kurzem eine Finanzierungsrunde in Höhe von 2,5 Millionen Dollar abgeschlossen.
https://en.globes.co.il/en/article-motorcycle-360-vision-co-ride-vision-raises-25m-1001241425
(Videolink)

Immer schneller
Die InfiniBand-Systeme der Firma Mellanox unterstützen jetzt 43% der 500 schnellsten Supercomputer der Welt, darunter die Top 3. Zu den 216 unterstützten Computern gehören Astra, der die National Nuclear Security Administration (NNSA) des US-Energieministeriums unterstützt, und Summit — der schnellste Computer der USA.
http://www.mellanox.com/page/press_release_item?id=2075
http://www.mellanox.com/page/press_release_item?id=2068

Die Zahl der Studenten höherer Mathematik verdoppelt sich
In nur drei Jahren hat Israel die Zahl der Studenten von höherer Mathematik an israelischen Hochschulen verdoppelt, insbesondere in der Peripherie. Mittlerweile studieren 18.000 Studenten Mathematik auf höchstem Niveau — entscheidend für die Zukunft des Staates Israel als Startup-Nation.
https://worldisraelnews.com/watch-doubling-of-advanced-math-students-saved-israel-bennett-says/
(Videolink)

Die Aliya-Initiative — Ausbildung für Hightech-Jobs
Die Aliya-Initiative ist ein kostenloser viertägiger Workshop in Tel Aviv, der Olim (Immigranten) die notwendigen Fähigkeiten vermittelt, um in die israelische Startup-Szene einzusteigen. Die Initiative der israelischen Risikokapitalfirma Aleph VC hilft Einwanderern bei der Arbeitssuche und behebt den Mangel an High-Tech-Fachkräften.
https://www.timesofisrael.com/aleph-vc-firm-trains-new-immigrants-for-jobs-in-high-tech/

Personaltrainer im Ohr
Die drahtlosen VI-Kopfhörer von VI Technologies bieten einen Echtzeit-Fitnesstrainer, Biometrie (Herzfrequenz, SPO2-Rate, Geschwindigkeit und Schrittfrequenz) und Musik im Takt Ihrer Schrittfrequenz. Das Unternehmen, früher bekannt als LifeBeam, hat gerade eine Finanzierungsrunde in Höhe von 20 Millionen Dollar abgeschlossen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740910,00.html
https://vitrainer.com/

Motivation zum Üben
Wir haben schon früher über die Firma Tonara und ihre interaktive App berichtet, mit der man das Spielen und Üben von Musikinstrumenten lernen kann. In der neuesten Version (360) kann der Lehrer entweder bestimmte Musikstücke üben lassen oder einfach eine bestimmte Übungszeit festlegen, und danach bewertet die App das Geübte per Algorithmus.
https://www.timesofisrael.com/israeli-startup-merges-music-and-algorithms-to-make-practice-a-pleasure/
(Videolink)

Reduzierung der Phosphorbelastung in Brasilien
Studien belegen, dass das Mykorrhiza-Impfmittel Rootella BR der israelischen Firma Groundwork BioAg die Phosphoraufnahme der Pflanzen und den Ertrag erhöht sowie den Düngemittelverbrauch und den umweltschädlichen Abfluss reduziert. Rootella BR ist vor kurzem in Brasilien registriert worden.
https://www.prnewswire.com/news-releases/rootella-br-becomes-first-mycorrhizal-inoculant-registered-for-commercial-use-in-brazil-300664053.html http://groundworkbioag.com/technology/what-is-mycorrhiza/
(Videolink)

Stromversorgung von Telekommunikationstürmen in Kenia
Die Firma Gencell stellt brennstoffzellenbasierte Lösungen zur Erzeugung von emissionsfreiem Strom her. Nun installiert das kenianische Telekommunikationsunternehmen Adrian Group Kenia die Brennstoffzellen von Gencell als Ersatz für die Dieselgeneratoren, die bislang 800 Mobilfunkmasten im ländlichen Kenia antreiben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3741528,00.html

Technion weiht Satellitenbodenstation ein
Ende 2018 will das Technion-Institut drei Nanosatelliten in den Erdorbit bringen. Nun hat die Firma Orbit Communications den Bau der Technion-Bodenstation Adelis zur Überwachung dieser Satelliten abgeschlossen.
http://orbit-cs.com/?news=orbit-salutes-israels-technion-inauguration-first-satellite-ground-station
https://www.technion.ac.il/en/2018/06/adelis-samson-ground-station-inaugurated/
(Videolink)

Das Internet der Dinge verteidigen
NanoLock Security hat etwas vorgestellt, was es als „die umfassendste, leichteste und unüberwindbarste Sicherheits- und Managementplattform der Branche, die speziell für das Ökosystem Internet der Dinge (IoT) und Connected Devices entwickelt wurde“, vermarktet. (Der alte NanoLock wurde in Nobio umbenannt.)
https://www.nanolocksecurity.com/Solution
https://www.nobio.com/

— — —


100.000 Fluggäste pro Tag

Nach Schätzungen des israelischen Verkehrsministeriums werden an den verkehrsreichsten Tagen im Juli und August bis zu 100.000 Fluggäste den Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv passieren. Die erwarteten 5,3 Millionen Sommerpassagiere entsprechen einer Steigerung von 15% gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3741477,00.html

Audi nutzt israelischen Selbstfahr-Simulator
Die Firma Cognata hat eine Simulationsplattform gebaut, um selbstfahrende Autos zu testen. Nun arbeitet Audi mit Cognata zusammen, um den Simulator in allen Entwicklungs- und Produktionsphasen von Audi-Fahrzeugen zu integrieren.
http://nocamels.com/2018/06/audi-cognata-autonomous-vehicles/

Leichtere US-Israel-Reisen für neue Investoren
Die USA und Israel haben gegenseitige Visaregelungen für potenzielle Investoren vereinbart. In Kürze sollen das amerikanische Investorenvisum E-2 und das israelische Äquivalent B-5 eingeführt werden.
http://www.israelhayom.com/2018/06/19/u-s-investor-visa-for-israelis-soon-to-become-reality/

Schneiden von chinesischen Diamanten
Die Shanghaier Diamantenbörse hat mit ihrem israelischen Pendant vereinbart, die Bearbeitung großer Steine nach Israel zu verlagern. Viele chinesische Diamantenverarbeitungsunternehmen können einen Teil ihrer Verarbeitung nach Israel verlagern, und einige chinesische Diamantenschneider werden sogar nach Zentralisrael umziehen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3741268,00.html

Die Zukunft der U-Boot-Technologie
Im Mai 2017 hatten wir über das Startup Tevva Motors und deren Elektro-LKWs berichtet, die israelische U-Boot-Technologie verwenden. Der Autokomponenten-Riese Bharat Forge hat vor kurzem 13 Millionen Dollar in das Unternehmen investiert, um das Konzept nach Indien zu bringen.
https://www.israel21c.org/israeli-submarine-technology-set-to-green-the-trucking-industry/

Runde 3 des Barclays-Beschleunigerprogramms
Im Oktober 2015 hatten wir über die Barclays-Bank und deren Finanz-Startupbeschleuniger berichtet. Nun hat Barclays den dritten Zyklus seines RISE-Programms gestartet und betreut nun zehn Startups aus Israel und Übersee.
https://www.timesofisrael.com/10-startups-pick-up-the-pace-in-barclays-tel-aviv-accelerator-program/

Hyundai verbindet sich mit Autotalks
Hyundai und Autotalks entwickeln den topmodernen V2X-Chipsatz für miteinander verbundene Fahrzeuge. Die V2X-Technologie (Vehicle to External Systems) verbessert die Fahrzeug- und Verkehrssicherheit sowie die Mobilität und ist für das autonome Fahren unerlässlich.
https://www.hyundai.com/worldwide/en/about-hyundai/news-room/news/hyundai-motor-company-invests-in-autotalks-to-develop-connectivity-technology-for-increased-road-safety-0000016004

Baidu verbindet sich mit Mobileye
Der chinesische Technologieriese Baidu erweitert seine autonome Fahrplattform Apollo und addiert Mobileye als Technologieanbieter. Mobileyes „Responsibility Sensitive Safety“-Modell (eine Reihe von Regeln für Autos, die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls zu minimieren) wird in Apollo integriert.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3741610,00.html

Mindspace expandiert nach Rumänien
Das israelische Immobilienunternehmen Mindspace hat nun in seinem siebten Land die Geschäftstätigkeit aufgenommen und drei Büros in Bukarest (Rumänien) angemietet.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3741416,00.html

Hypothekenentscheidung für U.S. Bank
Die fünftgrößte Geschäftsbank der USA — die U.S. Bank — hat für die Betreuung ihrer Hypothekenkunden den „DECISION Manager“ der israelischen Firma Sapiens International ausgewählt.
https://www.sapiens.com/news/u-s-bank-selects-sapiens-decision-for-home-mortgage/

— — —


Kartierung des Immunsystems

Technion-Wissenschaftler haben ein Werkzeug zur Behandlung von Patienten mit Immunerkrankungen entwickelt. „ImmuneXpresso“ scannt Millionen von wissenschaftlichen Publikationen und erstellt daraus ein computergestütztes Modell des Immunsystems, das die Wechselwirkungen zwischen Immunzellen und dem menschlichen Körper über Tausende von Krankheiten hinweg aufzeigt.
https://www.technion.ac.il/en/2018/06/the-immune-system-cracking-open-the-black-box/

Automatische Analyse von Röntgenaufnahmen der Brust
Wir hatten bereits über die Bildanalysesysteme der Firma Zebra Medical berichtet, die mit künstlicher Intelligenz arbeiten. Nun wurde Zebras Technologie auch auf Röntgenaufnahmen der Brust ausgeweitet, und zwar mit „Textray“, das 40 verschiedene häufig auftretende Auffälligkeiten identifizieren kann. Vor kurzem hat die Firma eine Finanzierungsrunde in Höhe von 30 Mio. Dollar abgeschlossen.
https://zebramedblog.wordpress.com/2018/06/06/textray-mining-clinical-reports-to-gain-a-broad-understanding-of-chest-x-rays/

Europa und Kanada genehmigen israelische Knochenregeneration
Datum Dental hat OSSIX Bone entwickelt — eine innovative Lösung für Knochen- und Geweberegeneration in der Zahnheilkunde. OSSIX Bone hat vor kurzem die CE-Kennzeichnung in Europa sowie die Freigabe für den kanadischen Gesundheitsmarkt erhalten. Die Freigabe für den US-amerikanischen Gesundheitsmarkt hat OSSIX Bone bereits seit längerem.
http://www.ossixdental.com/news-and-events/news/item/79-ce-mark-health-canada-regulatory-approvals-for-ossix-bone-following-fda-clearance
(Videolink)

US-Zulassung für Knorpelreparatursystem
Meniskusrisse (Knorpelrisse) sind häufig bei Sportlern zu finden sowie auch bei Menschen, die täglich trainieren, bei Älteren und bei Menschen mit Knorpelproblemen. Arcuro Medical hat das Meniskus-Reparatursystem SuperBall entwickelt und vor kurzem die Zulassung seitens der amerikanischen Gesundheitsbehörde erhalten.
http://trendlines.com/portfolio/arcuro-medical/
(Videolink)
https://www.prnewswire.com/news-releases/arcuro-medical-receives-fda-regulatory-clearance-300667605.html

Grünes Licht für Bio-Tinte
CollPlant entwickelt eine eigene rhCollagen-basierte Formulierung für den Einsatz als Bio-Tinte für den 3D-Druck von Geweben und lebensrettenden Organen. Inzwischen hat die Firma von der israelischen Innovationsbehörde IIA Zuschüsse in Höhe von bis zu 1,2 Mio. US-Dollar erhalten.
https://ir.collplant.com/press-releases/detail/49/collplant-receives-research-and-development-project

Fortschrittliche Sicherheits- und Medizinausbildung
Das Advanced Security Training Institute (ASTI) hat gerade seinen neuesten Kurs komplettiert und bietet 30 Ersthelfern in den USA praktische Sicherheits- und Medizinausbildung. Seit 2003 wurden diese Kenntnisse an mehr als 7.000 Einsatzkräfte in den USA weitergegeben.
https://www.jns.org/training-from-the-ground-up-us-first-responders-study-methodology-in-israel/

— — —


Die ersten weiblichen Panzerkommandanten der IDF

Nach einem erfolgreichen Pilotversuch mit rein weiblichen Panzerbesatzungen wurden nun vier Frauen zu Kommandeuren von IDF-Panzereinheiten ernannt und schrieben damit Geschichte. Die vier wurden aus den ursprünglich 15 weiblichen Panzerlehrlingen für das zermürbende Panzerkommandantenprogramm des Caracal-Battalions ausgewählt.
https://www.timesofisrael.com/idf-declares-all-female-tank-crews-trial-a-success/
https://www.jpost.com/Israel-News/History-made-with-first-ever-female-IDF-tank-commanders-561086

Israelis helfen bei der Suche nach vermissten Jungen in thailändischer Höhle
Zwei israelische Retter schlossen sich freiwillig den internationalen Bemühungen an, 12 Jungen und ihren Fußballtrainer zu erreichen, die bereits über eine Woche in einer überfluteten Höhle in Thailand gefangen sind. Die Israelis brachten innovative Funkgeräte von Maxtech Networks mit, die es den Tauchern ermöglichten, die Jungen zu lokalisieren.
http://nocamels.com/2018/07/israeli-rescuers-missing-soccer/
https://www.timesofisrael.com/israelis-join-week-long-operation-to-rescue-boys-trapped-in-thailand-cave/
(Videolink)

Der erste israelische Präsident, der arabische Polizistinnen empfangen hat
Präsident Rivlin schrieb Geschichte, als er 29 muslimische und christlich-arabische Polizistinnen in seiner Residenz begrüßte. In den letzten zwei Jahren haben sich 728 Araber der israelischen Polizei angeschlossen, darunter 74 Frauen, von denen fast 50 Muslimas sind.
https://www.jpost.com/Israel-News/Presence-of-Arab-women-in-Israel-Police-increasing-560481

Israel bildet Yazidis für die Behandlung irakischer Traumaopfer aus
Eine Gruppe von fünf irakischen Yazidis wurde kürzlich in Israel zu Medizinclowns ausgebildet, die Kindern Spaß bringen und ihnen damit helfen, wieder gesund zu werden. Die Yazidis wurden von der britischen NGO „Road to Peace“ nach Israel gebracht.
https://worldisraelnews.com/yazidis-traumatized-in-iraq-learn-to-be-medical-clowns-in-israel/
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/248259

Israelis spenden Spielzeug für syrische Kinder
Weniger als 24 Stunden nach einer Anfrage des Golan-Regionalrats haben sich Hunderte von Israelis in ganz Israel freiwillig gemeldet, um Goodie Bags für syrische Flüchtlingskinder zu spenden, die an der Grenze zum Golan leben.
http://www.jewishpress.com/news/israel/golan-residents-collect-toys-for-syrian-refugee-children/2018/07/02/
https://www.timesofisrael.com/israeli-communities-collect-toys-candy-clothes-for-syrian-refugees/

Agrarausbildung für Ghanaer
Ghanas Regierung schickt 50 Studenten zu einjährigen bezahlten Praktika nach Israel. Die Schüler lernen moderne landwirtschaftliche Techniken in der Gewächshaus-Gemüseproduktion kennen und kehren dann zurück, um in Ghana bei der Errichtung von Gewächshäusern zu helfen und die lokale Produktion und den Export zu steigern.
https://www.ghanaweb.com/GhanaHomePage/business/50-students-to-undergo-one-year-paid-internship-in-Israel-Agric-Minister-663833

— — —


Seht das Licht

In der Altstadt fand das zehnte jährliche Jerusalemer Lichterfest statt. Die Straßen waren von 20.00 bis 23.00 Uhr geschlossen, um Zehntausende von Besuchern zu unterhalten. Die Highlights dieses Jahr waren die Licht- und Musikvideoprojektionen, und die Leuchtschriften waren auf Hebräisch, Englisch und Arabisch.
http://rjstreets.com/2018/07/01/jerusalem-light-festival-in-old-city-2/
(Videolink)

Sandalen
Israelischer Alltag und das Tragen von Sandalen gehen Hand in Hand — und nun ist dies Gegenstand einer neuen Ausstellung im Eretz-Israel-Museum. 1961 entdeckten Archäologen 2.000 Jahre alte Sandalen in einer Höhle am Toten Meer. Ihre Ähnlichkeit mit den Sandalen moderner israelischer Kibbuzniks rief eine ganz neue Mode ins Leben.
https://www.israel21c.org/absolutely-sandal-ous/

Freier Eintritt, wenn du Aliya nach 1989 gemacht hast
Wenn Sie vor weniger als 30 Jahren in den jüdischen Staat eingewandert sind, betrachtet Sie das israelische Absorptionsministerium bei den verlinkten Kulturshows immer noch als „neuen Oleh“, und Sie bekommen freien Eintritt.
https://www.kosherfrugal.com/2018/07/free-show-tickets-for-olim.html
https://www.gov.il/en/service/free_ticket_to_shows_for_new_immigrants

Don McLean rockt Ra’anana
Don McLean wurde als „vollendeter Profi“ beschrieben, als er sein Great American Songbook vor ausverkauftem Ra’anana-Amphitheater präsentierte.
https://www.jpost.com/Israel-News/Culture/McLean-goes-back-to-the-basics-560158

Willkommen, Bomba Estereo
Die kolumbianische Band Bomba Estereo tritt am 23. Juli zum ersten Mal bei Barby’s in Tel Aviv auf. Bomba Estereo hat einen charakteristischen Cumbia-Stil — also „elektro-tropisch“. In Tel Aviv führt die Band ihr neuestes Album „Ayo“ auf.
https://www.touristisrael.com/bomba-estereo-tel-aviv-israel/21841/

Jerusalemer Filmfestival
Das diesjährige Jerusalemer Filmfestival (25. Juli bis 5. August) zeigt 180 Filme aus 60 Ländern. Die Filme werden in der Jerusalem Cinematheque und anderen Jerusalemer Kinos gezeigt. Zu den Veranstaltungen gehören Treffen mit Filmemachern, Kinoworkshops, Premieren, Partys, Shows und Outdoor-Events.
https://www.jff.org.il/en

IDFs Fußball-Jonglierwettbewerb
IDF-Soldaten aus neun Ländern wetteiferten darum, wer einen Fußball am längsten in der Luft halten konnte. England wurde Dritter, Belgien Zweiter… und wer hat gewonnen? Sehen Sie selbst.
https://unitedwithisrael.org/watch-from-which-nation-does-the-idfs-top-soccer-juggler-hail/

Rollstuhltennis-Silbermedaillengewinner
Israel hat beim diesjährigen Rollstuhltennis-Weltcup Japan, Südkorea und die Vereinigten Staaten geschlagen, bevor wir im Finale gegen Australien antraten.
https://www.timesofisrael.com/israel-takes-silver-medal-in-wheelchair-tennis-world-team-cup/

Netanya veranstaltet Lacrosse-Weltmeisterschaften
Jake Silberlicht bittet Sie, Team Israel bei den Lacrosse-Weltmeisterschaften 2018 zu unterstützen. 48 Teams spielen vom 12. bis 21. Juli in Netanya, Israel.
(Videolink)
https://www.jpost.com/Opinion/Israels-lacrosse-opportunity-560857
http://worldlacrosse2018.com/http://www.timesofisrael.com/israels-beats-cuba-in-second-round-of-world-baseball-classic/

— — —


Für die Erlösung von Zion

Eine Bronzemünze aus dem Jahr 69 n. Chr. wurde kürzlich von einem Freiwilligen beim City-of-David-Sifting-Projekt in der Nähe des Ölberges in Emek Tzurim, Jerusalem, entdeckt. Auf der Münze steht „Für die Erlösung Zions“. Sie wurde kurz vor der Zerstörung des 2. Tempels geprägt.
https://worldisraelnews.com/jewish-revolt-coin-testament-to-rebels-prayers-against-defeat-by-romans/

Erster Besuch eines Blauwals
Nach dem ersten offiziellen Besuch des britischen Königs in Israel letzte Woche wurden Israelis und Touristen in Eilat mit dem ersten dokumentierten Besuch eines Blauwals, der größten aller Walarten und des größten Säugetiers, belohnt. Der 20 Meter lange Wal schwamm nur 300 Meter vom Strand entfernt, bevor er nach Süden weiterzog.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5274780,00.html
(Videolink)

Selbst nichtpraktizierende Juden können am Schabbat freihaben
Die israelische Knesset (Parlament) hat eine Änderung des Sabbatgesetzes angenommen, die es israelischen Angestellten erlaubt, am Sabbat ebenfalls freizuhaben, auch wenn sie nicht religiös sind. Das Gesetz erkennt an, dass viele säkulare Juden Schabbat-Traditionen genießen.
https://www.jta.org/2018/06/20/news-opinion/amendment-sabbath-law-allows-non-religious-take-off

Wir feiern die Unabhängigkeit
Der 4. Juli ist für viele Israelis ein doppeltes Fest. Am amerikanischen Unabhängigkeitstag 1976 führte die IDF eine gewagte Operation durch, um die Unabhängigkeit von mehr als 100 israelischen und jüdischen Zivilisten wiederherzustellen, die von arabischen und deutschen Terroristen am Flughafen Entebbe in Uganda als Geiseln genommen wurden.
https://unitedwithisrael.org/on-july-4-israels-everlasting-entebbe-freedom-spirit-celebrated/
(Videolink)

Jüdisches Recht in der modernen Welt
Die jährlichen Katz-Preise gelten herausragenden Leistungen bei der Umsetzung von Halakha (jüdisches Recht) im modernen Leben. Die Gewinner 2018 waren Rabbi Yehuda Herzl Henkin, Rabbi Yosef Zvi Rimon und Rabbi Asher Zelig Weiss.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=105053

Wie man sät, wird man ernten
Hier ist ein Bericht einer Freiwilligen der Krebshilfeorganisation Ezer Mizion bzw. deren Gruppe „Linked to Life“. An einem Tag fährt sie Menschen zu Verwandten ins Krankenhaus; am nächsten Tag wird sie selbst zu ihrem Verwandten ins Krankenhaus gefahren; während sie dort ist, organisiert sie jemanden, der die Medikamente eines dritten Patienten ins Krankenhaus bringt.
http://www.ezermizion.org/blog/the-view-from-both-ends-of-giving/

Jerusalems erster Gewichtheber-Wettbewerb für Haredim
Der Beweis, dass geistige und körperliche Stärke nicht unvereinbar sind.
(Videolink)

— — —

Hier der Link zum englischen Original:http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 01.07.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 1. Juli 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Highlights diese Woche:
– Strom aus Bakterien
– Israelische Wirtschaft stabil, die Weltwirtschaft nicht
– Tumore leuchten auf
– Guatemala benennt Straßen in Israels Hauptstadt um
– Israels beste Dachbars
– Biblische Beweise in Silo ausgegraben
– Prinz William besucht Israel

— — —


Strom aus Bakterien

Technion-Forscher haben ein energieerzeugendes System mit photosynthetischen Bakterien, auch Cyanobakterien genannt, entwickelt. Die Bakterien nutzen Photosynthese, um aus Sonnenlicht Energie zu gewinnen. Diese Energie kann in Form von Wasserstoff geerntet und zur Stromerzeugung genutzt werden.
https://www.timesofisrael.com/electricity-from-germs-could-be-the-next-big-thing-say-researchers/

Aus Wein wird (aufgegossenes) Wasser gemacht
Anat Levi, Geschäftsführerin von Wine Water Ltd, verwendet Traubenschalen, Samen und nachhaltige Verfahren zur Herstellung von O.Vine-Quellwasser. Traubenschalen und Samen sind reich an Phytochemikalien — also nachweislich gesundheitsfördernd. Ein schmackhaftes, nahrhaftes Produkt, das „Abfallstoffe“ aus der Weinindustrie verwendet.
http://my.fancyfoodshows.com/summer2018/public/eBooth.aspx?IndexInList=1&FromPage=Exhibitors.aspx&ParentBoothID=&ListByBooth=true&BoothID=182094 http://www.winewater.com/

Technologie-Sommerlager
Im Gegensatz zu den Sommerlagern der Hamas in Gaza betreibt das israelische Ministerium für Wissenschaft und Technologie subventionierte Wissenschafts- und Technologie-Sommerlager in ganz Jerusalem. Jedes 5-tägige Camp kostet 80 Schekel, und die drei Altersgruppen widmen sich entweder Mathematik, Robotik oder Kreativität.
https://www.jerusalem.muni.il/en/Visitors/EventsInJerusalem/Pages/ScienceTechnologyCamp.aspx

Amerikanisch-israelisches Energie- und Wasserzentrum
Im Oktober 2016 hatten wir von dem US-israelischen Plan berichtet, ein gemeinsames Energieforschungszentrum einzurichten. Diesen März haben der US-Kongress und die israelische Regierung jeweils 4 Millionen Dollar für das geplante Zentrum bereitgestellt — und nun gibt es sogar eine formelle Umsetzungsvereinbarung.
https://unitedwithisrael.org/israel-and-us-establish-joint-center-of-excellence-in-energy/

8 von 61 Technologie-Pionieren des WEF sind Israelis
Acht israelische Startups stehen auf der Liste der 61 Technologiepioniere des Weltwirtschaftsforums — Innoviz, Precognize, Vayyar, Aqua Security, Raycatch, XM Cyber, Utilis und Water-Gen.
https://www.israel21c.org/8-israeli-firms-named-world-economic-forum-tech-pioneers/
https://www.aquasec.com/
https://www.raycatch.com/
https://xmcyber.com/

Königliche Anerkennung
Eines der vier Startups, die Prince William bei seinem offiziellen Besuch in Israel vorgestellt wurden, war AlgoBrix — ein Lernsystem, das kleinen Kindern beibringt, wie man Code für die Bedienung von Robotern schreibt.
http://en.globes.co.il/en/article-4-israeli-startups-to-present-innovations-to-prince-william-1001242667
https://www.kickstarter.com/projects/543628386/algobrix-the-ultimate-coding-learning-game
(Videolink)

Mehr Schutz für Autos
Der in Israel ansässige internationale Autotechnikanbieter ERM Advanced Telematics hat eCyber entwickelt — ein Hardware-Software-Produkt, das Fahrzeuge vor Ransomware und anderen Cyberangriffen schützt. Es ist insofern einzigartig, als es von autorisierten Personen installiert werden kann, nachdem das Fahrzeug das Werk verlassen hat.
http://en.globes.co.il/en/article-erm-to-launch-vehicle-anti-ransomware-solution-1001242519

Die Luft reinigen, nicht ersetzen
Das Startup enVerid beseitigt eine der Hauptursachen für Energieverschwendung in Gebäuden, indem es die Innenluft reinigt, anstatt sie ständig zu ersetzen. EnVerid wurde vor kurzem unter die Finalisten der Red Herring Top 100 North America Awards 2018 gewählt.
https://www.enverid.com/hlr-technology
(Videolink)

Neues Samsung Smartphone mit israelischer Gesichtserkennung
Das neue Smartphone von Samsung, das Galaxy S10, soll über eine Gesichtserkennungstechnologie des Startups Mantis Vision verfügen. Mantis Vision entwickelt 3D-Scantechnologien zur Erstellung von 3D-Inhalten für eine Vielzahl von Anwendungen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3741037,00.html

1.000 mal schneller als Flash
Das Startup Weebit Nano hat einen permanenten Computerspeicher entwickelt, der tausendmal schneller ist als Flash-Speicher (z. B. auf einem USB-Stick) und nur ein Tausendstel soviel Strom verbraucht. Das Unternehmen plant, im Jahr 2020 ein kommerzielles Produkt auf den Markt zu bringen.
https://weebit-nano.com/
http://en.globes.co.il/en/article-weebit-nano-share-price-zooms-250-in-australia-1001243032
(Videolink)

— — —


Israelische Wirtschaft stabil. Die Weltwirtschaft nicht.

Die jüngste Analyse der Bank of Israel zeigt, dass das inländische Finanzsystem stabil bleibt. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit eines wirtschaftlichen oder geopolitischen Schocks im Ausland groß. Langfristig gesehen hat sich die Stärke der meisten Branchen im Unternehmenssektor verbessert.
http://www.boi.org.il/en/NewsAndPublications/PressReleases/Pages/27-6-18.aspx

El Al eröffnet Pilotenschule in Florida
Ab Dezember soll El Al in Florida Zivilisten zu Berufspiloten ausbilden. Der neue Kurs ist für israelische Staatsbürger gedacht, die mindestens 21 Jahre alt sind und über keine Flugerfahrung verfügen. Weltweit gibt es einen wachsenden Mangel an Piloten.
http://en.globes.co.il/en/article-el-al-launches-civilian-pilots-school-1001241954

Tägliche Flüge nach Delhi
Der neue drei Tage pro Woche bediente Air-India-Flug von Tel Aviv nach Delhi ist so beliebt, dass er zu einem täglichen Service ausgebaut wird. Die Route begann im März, als Saudi-Arabien zum ersten Mal einer Fluggesellschaft die Erlaubnis gab, direkt nach Israel zu fliegen, was die Flugzeit um 2 Stunden verkürzte.
http://en.globes.co.il/en/article-air-india-to-launch-daily-tel-aviv-delhi-flights-report-1001242789

Mexikanische Fußballteams werden besser
Der Mexikanische Fußballverband (FMF) und die Liga MX, die oberste Liga im mexikanischen Fußball, haben einen Vertrag mit der israelischen Firma Pixellot geschlossen. Die Trainingssysteme von Pixellot werden nun von allen 18 Vereinen der Liga MX sowie von den jeweiligen Jugendakademien eingesetzt.
http://www.sportspromedia.com/news/mexican-fa-liga-mx-pixellot-seeuplay-deal

Maximieren Sie Ihren Umsatz mit Joopy
Incentives Solutions vermarktet die Verkaufsmanagementplattform „Joopy“, die mit Anreizsystemen, Analysen und Schnittstellen zu Lohn- und Gehaltsabrechnungssystemen aufwarten kann. Zu den Kunden zählen Nestlé, Coca-Cola, AIG, Pheonix Insurance, Orange und Teva.
(Videolink 1)
https://www.joopy.com/
(Videolink 2)

USA kauft weitere israelische Panzerabwehrsysteme
Die US-Armee hat Israels „Trophy Windbreaker“-Verteidigungssystem auf einigen Abrams-Panzern installiert. Die Tests des Systems waren so erfolgreich, dass die US-Armee nun weitere Windbreaker im Wert von 193 Millionen Dollar kauft.
https://www.timesofisrael.com/us-army-inks-193-million-deal-to-buy-israeli-tank-defense-system/

Telekommunikation für Peru
Die peruanische Firma Fitel hat das israelische Unternehmen Gilat Satellite Networks mit zwei weiteren regionalen Telekommunikationsprojekten beauftragt, einmal im Amazonas-Gebiet für 108 Millionen Dollar und einmal im Ica-Gebiet für 45,6 Millionen Dollar. Frühere Aufträge, die Gilat in Peru erhalten hatte, waren fast 400 Millionen Dollar wert.
http://en.globes.co.il/en/article-gilat-wins-1536m-peruvian-deal-1001243620

Zuschüsse für sieben weitere US-Israel-Projekte
Die BIRD Foundation hat weitere 6,3 Millionen Dollar für sieben neue US-israelische Projekte bewilligt. Die beteiligten israelischen Unternehmen sind ARTsys360, Correlor Data Science Intelligence, Diamond Valley, DouxMatok, Manam Applications, Oxitone Medical und Pixellot.
http://www.birdf.com/
https://finance.yahoo.com/news/bird-israel-u-binational-industrial-110000352.html?guccounter=1

— — —


Stammzellenbehandlung gegen Strahlenkrankheit

Wir hatten früher bereits über die Stammzellenbehandlung der Firma Pluristem gegen die Strahlenkrankheit berichtet. Die auf vier Jahre angelegten Studien zeigen nun, dass die bei der Behandlung eingesetzten plazentabasierten PLX-R18-Zellen gegen Strahlenschäden im Magen-Darm-Trakt und im Knochenmark wirksam vorgehen können.
https://www.timesofisrael.com/study-shows-placenta-treatment-effective-against-radiation-sickness/

Tumore leuchten auf
Forscher der Universität Tel Aviv haben intelligente Nanosonden entwickelt, die in Gegenwart von Krebszellen fluoreszierendes Licht aussenden. Damit helfen sie den Chirurgen beim Entfernen von Krebszellen, ohne das umliegende gesunde Gewebe zu beschädigen. Die Sonden erkennen Krebszellen anhand von typischen Enzymen, die in Tumoren vorkommen.
https://www.timesofisrael.com/researchers-at-tel-aviv-u-develop-turn-on-probes-to-pinpoint-cancer-cells/

Neues Krebszentrum im Negev
Das Soroka-Krankenhaus in Beersheba eröffnet diesen Sommer ein brandneues Krebszentrum — das Legacy Heritage Oncology Center and Dr Larry Norton Institute wird den großen Bedarf im Süden Israels abdecken.
(Videolink)

Preisgekrönter Krebsmonitor
Newsletter-Abonnent Yehudit Abrams hat das Startup MonitHer gegründet, das ein innovatives Handheld-Ultraschallsystem zur Brustkrebsvorsorge entwickelt. MonitHer hat bei den WeWork Creator Awards in Jerusalem den mit 360.000 US-Dollar dotierten Hauptpreis gewonnen.
https://www.wework.com/creator/creator-awards/a-high-tech-breast-exam-small-enough-to-hold-in-your-hand/

Steigende Heilrate für Schlaganfallpatienten
Das Sheba-Krankenhaus in Tel HaShomer hat die Behandlung von Schlaganfallpatienten radikal verbessert, und zwar einfach indem es sie länger behandelt. Im Lehrbuch steht, dass die ersten 8 Stunden nach einem Schlaganfall entscheidend sind — aber Sheba verlängert dies auf 24 Stunden. Selbst ein 93-jähriger hat sich erholt.
http://www.jerusalemonline.com/news/in-israel/health-and-environment/israeli-hospital-offers-new-hope-for-stroke-victims-34025

Kostenloser Zahnersatz für bedürftige ältere Menschen
Seit zwei Jahren stellt Dental Volunteers for Israel (DVI) bedürftigen älteren Menschen und Holocaust-Überlebenden ab 70 Jahren kostenlosen Zahnersatz zur Verfügung. Und schon seit 1980 bietet DVI gefährdeten Kindern und Jugendlichen in Jerusalem kostenlose zahnärztliche Versorgung, und zwar unabhängig von Rasse und Religion.
(Videolink)

US-Zulassung für Diabetes-Monitor
Im März hatte die Firma DreaMed die europäische Zulassung für ihren „Advisor Pro Diabetes Monitor“ erhalten. Und nun hat auch die amerikanische Gesundheitsbehörde ihre Zulassung erteilt. Advisor Pro liefert Empfehlungen für die Insulinverabreichung, indem es Informationen von Diabetespumpen analysiert und den Glukosespiegel im Auge behält.
https://www.reuters.com/article/us-health-dreamed-fda/israels-dreamed-gets-fda-ok-for-diabetes-management-software-idUSKBN1JE16J

Der neue Tunnelblick
Das israelische Startup IBEX Technologies hat eine dünne aufblasbare „Manschette“ entwickelt, die Live-Video von Orten überträgt, die zu gefährlich sind, um sie zu betreten (z. B. Terrortunnel oder eingestürzte Gebäude). Jetzt verwendet die IBEX-Tochter Consis Medical die gleiche Technologie auch im menschlichen Körper.
https://www.israel21c.org/tunnel-detection-tech-offers-safer-cheaper-colonoscopies/
http://www.ibex-tech.com/
https://consis-medical.com/
(Videolink)

Trauma-Unterstützung für Chicago
Die Stadt Chicago hat eine der übelsten Kriminalitätsraten in den USA. Der Geistliche Christopher Harris hat Trauma-Experten von Israels NATAL hinzugezogen, um die tiefen emotionalen Wunden vieler Tausender von Opfern in Chicago und ihren Familien zu lindern.
https://www.israel21c.org/chicago-clergy-use-israeli-model-to-counsel-trauma-victims/

— — —


Guatemala benennt Straßen in Israels Hauptstadt um

Städte in ganz Guatemala benennen Straßen und Kreisverkehre in „Jerusalem, die Hauptstadt Israels“ um. Die erste derartige Umbenennung war die Hauptstraße der südlichen Stadt Guastatoya. Viele hundert Menschen schwenkten israelische Fahnen, und Geschäfte entlang der Straßen hingen israelische Fahnen aus.
http://www.israelhayom.com/2018/06/26/guatemalan-streets-renamed-jerusalem-the-capital-of-israel/

Die Wüste in Angola zurückdrängen
Die israelische Botschaft in Luanda (der Hauptstadt Angolas) leitete eine Initiative, in deren Rahmen 500 Kinder eine grüne Mauer aus 1.000 Bäumen zwischen der Namib-Wüste und der Stadt Tômbwa pflanzten, die von Wüstenbildung heimgesucht wird. Das berühmte israelische Tropfbewässerungssystem wurde für die Bewässerung der Setzlinge genutzt.
https://unitedwithisrael.org/watch-israeli-green-wall-helps-500-angolan-children-combat-desertification/

Verlorene Kindheit
An wechselnden Sommer-Freitagnachmittagen nehmen Freiwillige von Linked to Life kranke und trauernde israelische Kinder auf Überraschungsausflüge mit.
http://www.ezermizion.org/blog/nightmare-the-common-denominator/

106 Teilnehmerinnen bei Frauen-Hackathon
Ein Team von fünf orthodoxen Studenten gewann einen 24-Stunden-Hackathon in Jerusalem. Ihr Siegerprodukt, ein Voice-to-Text-Armband, überträgt gesprochene Informationen von Ersthelfern in Textform an Krankenhäuser.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3741305,00.html

Brücken bauen zwischen Israelis und palästinensischen Arabern
Eyal Waldman (Geschäftsführer von Mellanox) traf Bashar al-Masri (Gründer der neuen Palästinenserstadt Rawabi) bei einem Abendessen in Washington, und die beiden wurden gute Freunde. Heute beschäftigt Mellanox 100 palästinensische Araber, und mindestens zehn israelische Firmen arbeiten in Rawabi.
http://en.globes.co.il/en/article-mellanox-ceo-we-employ-over-100-palestinians-1001242534

Wie Israel mit palästinensisch-arabischen Kindern umgeht
In diesem Video sehen Sie, was wirklich mit den palästinensisch-arabischen Kindern in den Händen der Israelis geschieht.
(Videolink)

IDF schickt Syrern Hilfe und rettet Waisenkinder
Die israelischen Streitkräfte lieferten 300 Zelte, medizinische Ausrüstung und 58 Tonnen Nahrungsmittel und Kleidung an syrische Flüchtlinge, die in Zeltstädten nahe der Grenze zu Israel leben. Danach brachten sie sechs verletzte Flüchtlinge in israelische Krankenhäuser, darunter vier Kinder, die erst vor kurzem ihre Eltern verloren haben.
https://www.algemeiner.com/2018/06/29/in-overnight-operation-israeli-military-delivers-humanitarian-aid-to-syrian-refugees/
https://worldisraelnews.com/israel-takes-in-4-injured-syrian-orphans-2-other-refugees/

Israelische Lernspiele auf Arabisch?
TinyTap hat gerade eine Finanzierungsrunde in Höhe von 5 Millionen Dollar abgeschlossen, um Lernpläne auf Mandarin, Arabisch und Spanisch auf den Markt zu bringen. Das Geld wird auch zur Förderung der Partnerschaft mit der Oxford University Press verwendet, um einen Lernplan für Englischlernende zu erstellen.
http://en.globes.co.il/en/article-israeli-educational-games-co-tinytap-raises-5m-1001242223

Israel und Indonesien einigen sich auf Touristenvisa
Israelische Touristen können Indonesien (das größte muslimische Land) besuchen und umgekehrt. Ein Sprecher des israelischen Außenministeriums tweetete: „Visabeschränkungen für den indonesischen Tourismus nach Israel wurden aufgehoben, ebenso wie die Beschränkungen durch Indonesien für israelische Touristen. Gute Neuigkeiten.“
https://worldisraelnews.com/jerusalem-jakarta-scrap-mutual-ban-on-tourist-visas/

Präsidenten von 10 US-Universitäten besuchen Israel
Die Präsidenten von zehn amerikanischen Universitäten und Hochschulen besuchen Israel auf einer Reise zur Förderung bilateraler akademischer Beziehungen. Die 17-köpfige Delegation wird mit den Leitern israelischer Universitäten zusammentreffen, um über gemeinsame Forschungs-, Kommerzialisierungs- und Austauschmöglichkeiten zu diskutieren.
https://www.algemeiner.com/2018/06/26/ten-us-university-presidents-visit-israel-on-trip-to-promote-academic-collaboration/

— — —


Israels beste Dachbars
Die Dachbars von Tel Aviv, Jerusalem etc bieten eine luxuriöse Möglichkeit, sich an heißen Sommerabenden abzukühlen. Diese Dachbars befinden sich oft in glamouröser Gesellschaft in modernen Boutique-Hotels, einige mit Blick auf historische Sehenswürdigkeiten und andere mit Blick auf die Wellen des Mittelmeers.
https://www.israel21c.org/israels-10-best-rooftop-bars-to-party-the-summer-nights-away/

Straßen-Basketball in Jerusalem
Vom 31. Juli bis zum 1. August findet in Jerusalem das größte Street-Basketball-Event Israels mit mehr als 1.000 Spielerinnen und Spielern statt. Im Rahmen der Internationalen Kinderolympiade verwandelt sich der Safra Square in einen riesigen Basketballplatz mit 17 Plätzen, auf denen Hunderte von Spielen stattfinden.
https://www.jerusalem.muni.il/en/Visitors/EventsInJerusalem/Pages/StreetBall.aspx

Gilberto Gil tritt in Israel auf
Eine der größten Legenden der brasilianischen Musik, Gilberto Gil, kehrt am 4. Juli 2018 für ein Konzert in Raanana nach Tel Aviv zurück. Gilberto Gil tritt im Rahmen seiner Welttournee „REFAVELA 40“ mit anderen Künstlern wie Mayra Andrade, Bem Gil, Chiara Civello und Mestrinho auf.
https://www.touristisrael.com/caetano-veloso-gilberto-gil-in-tel-aviv-israel/15998/

Ringo Starr in Israel
Ex-Beatle-Schlagzeuger Sir Ringo Starr und seine All-Starr-Band spielten bei ihrem ersten israelischen Konzert Hits aus den 70ern und 80ern.
https://www.jpost.com/Israel-News/Culture/Ringos-All-Stars-take-the-spotlight-560809
(Videolink)

WM-Teilnahme kranker Kinder
Der russisch-israelische Milliardär Roman Abramovich hat der israelischen Hilfsorganisation „Fulfilling Dreams“ einen sechsstelligen Betrag gespendet, der zusammen mit anderen Spenden 30 schwerkranken israelischen Kindern und ihren Betreuern die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Russland ermöglicht hat.
http://en.globes.co.il/en/article-abramovich-helps-sick-israeli-children-attend-world-cup-1001242372

Israel bei der Fußballweltmeisterschaft
Die israelische Fußballmannschaft kam nicht nach Russland, aber zwei israelische Technikerteams sehr wohl! Die Brand- und Rauchmeldeanlagen von Mtech schützen die Stadien in Wolgograd und Nischni Nowograd. Und die Übertragungstechnologie von LiveU wird mittlerweile von Fox, Sky, Reuters, AP und Telemundo genutzt.
https://unitedwithisrael.org/israeli-technology-makes-impact-on-world-cup/
http://mtech-fire.com/
http://mtech-fire.com/1459/news/safety-systems-for-the-world-cup-2018

— — —


Biblische Beweise in Silo ausgegraben

Die Bibel berichtet, dass Josua nach der Eroberung des gelobten Landes die Stiftshütte im antiken Ort Silo errichtete, die 369 Jahre lang erhalten blieb. Funde rund um den Ort geben einen klaren Hinweis auf eine antike Zivilisation, mit Überresten von Opferungen, was die Bibelerzählung untermauert.
https://unitedwithisrael.org/for-texas-archaeologist-ancient-shilo-discoveries-reinforce-faith-in-bible/

Prinz William besucht Israel
Mehr als 70 Jahre nach dem Ende des britischen Mandats und der Gründung des modernen Staates Israel machte ein Mitglied der britischen Monarchie einen historischen ersten offiziellen Besuch. Am 25. Juni stieg Prinz William, Enkel der Königin von England, aus einem RAF-Jet auf dem Flughafen Ben Gurion.
(Videolink)
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/248047
http://jewishnews.timesofisrael.com/prince-william-yad-vashem-cohen/

6.000 Menschen feiern 18 Jahre Birthright
Die Initiative Taglit-Birthright Israel feierte am Mittwoch in Jerusalem mit einer festlichen Gala ihr 18-jähriges Bestehen. Rund 6.000 Teilnehmer aus aller Welt waren mit 1.500 israelischen Soldaten im Jerusalemer Sultan’s Pool bei der größten Feier in der Geschichte der Organisation dabei.
http://www.israelhayom.com/2018/06/28/birthright-israel-celebrates-18-years-of-zionism-in-festive-gala-%e2%80%8e/

— — —

Hier der Link zum englischen Original:http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 24.06.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 24. Juni 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Highlights diese Woche:
– Schutz von Fußgängern vor Autos
– Umweltfreundliche Salzproduktion
– Zellen schließen sich zusammen, bevor sie eine Infektion bekämpfen
– Katzen können bei der Bekämpfung des AIDS-Virus helfen
– Größte Plätzchen-Flagge
– Weiße Nacht in Tel Aviv
– A-ha’s erstes Konzert in Israel

— — —

Schutz von Fußgängern vor Autos
Die Firma Foresight stellt eine „Eye-Net“ genannte Technik zur Vermeidung von Kollisionen her. In einem vor kurzem in Ashdod durchgeführten Test wurde Eye-Net mit den intelligenten Ampelsensoren der Firma NoTraffic kombiniert, und viele Unfälle konnten dadurch verhindert werden.
https://www.israel21c.org/eye-net-aims-to-bring-safer-driving-and-walking-to-cities/

Modellbauernhof zeigt neueste Technik
Das Neve-Ya’ar-Forschungszentrum im Jezreel-Tal wird von der Agrarforschungsorganisation Volcani Center betrieben. Die vollwertige, nachhaltige Ausbildungsfarm wird ein internationales Aushängeschild für innovative israelische Technologie in der Präzisionslandwirtschaft werden.
https://www.israel21c.org/model-farm-in-israel-sowing-seeds-for-global-innovation/

8.000 Teilnehmer bei Cybersicherheits-Konferenz
Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu eröffnete die diesjährige „Cyber Week“-Konferenz an der Universität Tel Aviv, indem er den Delegierten aus 60 Ländern sagte: „Einen besseren Ort für die Cybersicherheit als Israel hätten Sie nicht finden können“. Teil seiner Rede war übrigens ein simulierter Cyberangriff.
https://www.timesofisrael.com/netanyahu-stages-cyber-attack-to-demonstrate-security-challenges/
(Videolink)

Internationale sportwissenschaftliche Konferenz
Auf ILTV berichtete Dr. Devora Hellerstein über den fünften internationalen Kongress der Bewegungs- und Sportwissenschaften. Die Konferenz, die in Zusammenarbeit mit der Universität von Nikosia organisiert wurde, zog Delegierte aus 25 Ländern an.
https://events.eventact.com/EventsList/5sportsceince2017/General-Information
(Videolink)

Innovate Israel
Die „Innovate Israel 2018“ am 3. Juli in London zeigt spannende israelische Innovationen. Über 20 führende israelische Vordenker werden 10-minütige Vorträge über künstliche Intelligenz (KI), große Datenmengen, Cybersicherheit, digitale Gesundheit, maschinelles Lernen und Satellitentechnologie halten. El-Al-Vielflieger erhalten 15% Rabatt.
http://ukisrael.biz/event/innovate-israel-2018/

Israel gewinnt die Debatte
Haben Sie von der faszinierenden Debatte zwischen zwei Menschen und einem IBM-Computer gehört, von der viele sagten, der Computer habe sie gewonnen? Haben Sie gehört oder gelesen, dass es ein Projekt von IBM Israel war oder dass die beiden Menschen zwei internationale Debattiermeister waren?
https://www.timesofisrael.com/israeli-led-ibm-project-pits-computer-against-human-debaters/

Israelische Startups gewinnen Anti-Terror-Wettbewerb
Zwei israelische Unternehmen haben einen von der israelischen und der US-Regierung gesponserten Technologiewettbewerb zur Terrorismusbekämpfung gewonnen. CardioScale bekam 100.000 Dollar für sein Lebenszeichen-Überwachungsgerät, und Colugo Systems bekam 10.000 Dollar für seinen Quadrotor/Fixed-Wing-Drohnenhybrid.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740492,00.html
https://www.cardioscale.com/
https://www.colugo-sys.com/

Eine Drohnenfirma, die man auf die Beobachtungsliste setzen sollte
Letzten Juli hatten wir über den israelischen Drohnenentwickler Airobotics berichtet — nun wurde die Firma vom Wall Street Journal als eines von 25 Tech-Unternehmen ausgewählt, die es 2018 zu beobachten gilt. Auch das israelische Cybersicherheitsunternehmen Claroty wurde in die Liste aufgenommen.
http://blog.ourcrowd.com/airobotics-israel21c-9-israeli-drone-startups-soaring-success-2-3-3-3-2-2-2-2-2-2/
http://nocamels.com/2018/06/airobotics-claroty-among-wsjs-25-tech-companies-to-watch-in-2018/

Deep-Learning-Chip für Autos
Das Startup Hailo Technologies hat einen Deep-Learning-Chip entwickelt, der für den Betrieb von KI-Anwendungen (künstliche Intelligenz) ausgelegt ist. Hailos erstes Ziel ist der fahrerlose Automarkt.
https://www.forbes.com/sites/jenniferhicks/2018/06/11/why-this-startup-created-a-deep-learning-chip-for-autonomous-vehicles/#efd645712a25 https://www.hailotech.com/

Preisgekrönte Sicherheitslösung für Geldautomaten
Das Cybersicherheits-Startup Thetaray ist ein potentielles Milliarden-Dollar-Unternehmen, das gerade in der Entstehung begriffen ist. Vor kurzem hat die Firma den ATMIA Global Award 2018 für „Geldautomaten-Sicherheitslösungen der nächsten Generation“ gewonnen. Per maschinellem Lernen erkennen ihre Systeme illegale und verdächtige Aktivitäten.
https://www.prnewswire.com/news-releases/thetaray-wins-atmias-next-generation-atm-security-award-685344251.html
(Videolink)
https://www.thetaray.com/

Schutz von einer Million Endpunkten
Das Cybersicherheits-Startup Morphisec schützt wie kein anderes Unternehmen vor neuen Bedrohungen (beispielsweise vor Ransomware und Trojanern). Die Firma gibt es erst seit zwei Jahren, aber schon jetzt schützt sie eine Million Endgeräte — das schnellste Wachstum aller je dagewesenen B2B-Sicherheitsunternehmen.
https://www.businesswire.com/news/home/20180611005043/en/Morphisec-Hits-Million-Endpoint-Milestone-Years
(Videolink)

Startup verwendet seine eigene Technologie, um Immobilien zu kaufen
Die in Israel gegründete Firma Skyline AI hat einen Algorithmus zum maschinellen Lernen entwickelt, der gute Gelegenheiten zum Kauf von Immobilien identifiziert und den aktuellen Marktwert sowie den potenziellen zukünftigen Wert einer Immobilie berechnet. Nun hat die Firma ihren eigenen Algorithmus verwendet, um zwei Wohngebäudekomplexe in Philadelphia zu erwerben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740493,00.html

Armband für Kinder
Die Firma Barkid produziert intelligente Armbänder, mit denen Eltern ihre Kinder beaufsichtigen können. Chaim Messika, Vizepräsident von Barkid, erzählt das Neueste über das Produkt und verrät, dass es bereits zwei Israelis das Leben gerettet hat.
(Videolink)

Automatisierter Anbau von Nutzpflanzen
Superplanter hat Technologie entwickelt, die eine der aufwendigsten landwirtschaftlichen Aktivitäten revolutioniert — den großflächigen Anbau von Gemüse, Getreide und Feldfrüchten.
(Videolink)
https://www.superplanterltd.com/

Ein Video von Wikipedia machen
Kinedio hat Technologie entwickelt, die Seiten der Online-Enzyklopädie Wikipedia zum Leben erweckt. Es verwandelt die statischen Informationen von Wikipedia in eine coole Videoplattform, die für ein modernes Publikum geeignet ist.
(Videolink)
https://www.kinedio.com/
(Videolink)

Verbesserte Entsalzungstechnologie
Die Firma Hydrop hat ein innovatives Gewebe entwickelt, das bei der Anwendung in Umkehrosmose-Entsalzungsmembranen den Energieverbrauch reduziert und die daraus resultierende Wasserreinigung kostengünstiger und effizienter gestaltet.
(Videolink)
https://www.hydropm.com/
(Videolink)

— — —

Umweltfreundliche Salzproduktion
Die Firma Salt of the Earth hat für seine Salzbecken ein umfangreiches (wenigstens 1 Mio. Schekel schweres) Programm zum Schutz von Wasservögeln aller Arten implementiert, darunter auch ein spezielles Insel-Naturschutzgebiet. Seit Programmbeginn hat sich die Population der kleinen Seeschwalben (Sterna albifrons) mehr als verdreifacht.
http://www.saltoftheearthltd.com/sustainability/

Softwheel macht die Sache rund
Wir haben schon früher über die Firma Softwheel und ihre revolutionäre neue Radtechnologie berichtet. Die neueste Meldung lautet, dass Softwheel Partner von Ford und Iveco geworden ist. Beide Unternehmen starten Elektrofahrzeug-Projekte und haben sich für Softwheel entschieden, um eine reibungslose Fahrt zu garantieren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740686,00.html

Tourismus aus den USA im Jahr 2018 um 39% gestiegen
Der israelische Tourismus verzeichnete im Jahr 2018 einen Zuwachs von fast 40%, was der israelischen Wirtschaft allein in den letzten fünf Monaten einen Aufschwung von 577 Millionen Dollar bescherte. Der israelische Tourismuskommissar Uri Steinberg erklärt die neuesten Trends und Ereignisse auf i24NEWS.
(Videolink)

Mehrwertsteuer zurückbekommen leicht gemacht
Der Waze-Mitbegründer Uri Levine pilotiert jetzt Refundit — eine App, die Touristen bei der Beantragung einer Mehrwertsteuer-Rückerstattung beim Verlassen eines Landes unterstützt. Es ist einfach und schnell, es gibt keine Warteschlangen, keine geschlossenen Schalter, keine Notwendigkeit, die Ware zu zeigen — und die Bearbeitungsgebühr sinkt von derzeit 35 bis 40% auf 9%.
https://www.timesofisrael.com/waze-founder-now-offers-app-to-navigate-vat-refund-process/
(Videolink)

Wizz fliegt von London nach Eilat
Die Billigfluggesellschaft Wizz Air hat die früher von Monarch Airlines betriebene Strecke London-Eilat übernommen, und ab dem 28. Oktober starten zweimal wöchentlich entsprechende Flüge. Wizz bedient bereits den Flughafen Ovda (bei Eilat) in Richtung Bukarest, Warschau und Riga.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740497,00.html

Von Tiflis aus per MyWay
Die georgische Fluggesellschaft MyWay Airlines startet am 28. Juni ihren ersten Direktflug zwischen Tiflis und Tel Aviv. MyWay ist eine Tochtergesellschaft der 1988 gegründeten chinesischen Hooling Group und eine der jüngsten Fluggesellschaften in Georgien.
http://www.jewishpress.com/news/breaking-news/myway-airlines-begins-direct-flights-from-tbilisi-to-tel-aviv/2018/06/21/

— — —

Zellen schließen sich zusammen, bevor sie eine Infektion bekämpfen
Wissenschaftler vom Weizmann-Institut haben herausgefunden, dass sich Immunzellen zusammenschließen und über Taktiken entscheiden, bevor sie in den Kampf gegen Infektionen geschickt werden. Diese „Helfer-T-Zellen“ ähneln amerikanischen Fußball- und Basketballmannschaften, die sich während ihrer Spiele häufig kurzzeitig zu einer Beratung zusammenfinden.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/game-clones-team-huddles-t-cells

Katzen können bei der Bekämpfung des AIDS-Virus helfen
Aus Entdeckungen, die bei FIV, dem Katzen-Äquivalent von HIV, gemacht werden, lernen Technion-Wissenschaftler mehr über das menschliche AIDS-Virus. Sie haben ein Protein entdeckt, das gegen Behandlung resistent ist. Diesen Widerstand zu brechen wird helfen, menschliches AIDS zu bekämpfen.
https://www.israel21c.org/discovery-in-feline-virus-could-help-better-fight-aids/

Gezieltere Strahlentherapie
Das Hadassah-Krankenhaus in Jerusalem ist das erste Krankenhaus im Nahen Osten, das die hochmoderne Spine-SRS-Software der deutschen Firma Brainlab verwenden wird. Die Software erlaubt Ärzten, Wirbelsäulenkrebs-Patienten eine hohe Strahlendosis zu verabreichen, ohne das umgebende gesunde Gewebe zu schädigen.
http://www.hadassah.org/news-stories/first-in-israel-hadassah-uses-innovative-technology.html

Maßgeschneiderte Rekonvaleszenzlösungen
Die Innovatoren von „Pele“, dem Technologie-Innovationsprogramm am ALYN-Krankenhaus in Jerusalem, entwickeln individuelle Lösungen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Für den 8-jährigen Araber Yusuf, der seine Gelenke nicht beugen kann, wurde eine Struktur entwickelt, mit der er sich selbst ernähren kann.
https://www.timesofisrael.com/the-8-year-old-who-can-now-eat-by-himself-and-other-rehab-tech-success-stories/
(Videolink)

Traumaschulung im Rambam-Krankenhaus
22 Teilnehmer aus 16 Nationen besuchten den 19. Kurs zum Thema „Entwicklung und Organisation eines Traumasystems“ auf dem Rambam-Campus in Haifa. Bis heute hat das Zentrum mehr als 3.000 medizinische Fachkräfte aus 61 Nationen ausgebildet.
https://www.rambam.org.il/EnglishSite/AboutRambam/Publications/NewsandEvents/Pages/Local-Experience%E2%80%94International-Solution.aspx

Antworten auf Ihre medizinischen Fragen
Medint Medical Intelligence sammelt und analysiert Informationen von medizinischen Websites, sozialen Plattformen, Blogs und Foren, um an Krebs oder chronischen Krankheiten leidenden Patienten zu helfen, informierte medizinische Entscheidungen zu fällen. Zum Beispiel finden sie damit Ärzte, die ähnliche Erkrankungen behandeln, oder auch relevante klinische Studien.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740705,00.html
https://www.medint.io/

Neurochirurgie rettet zwei Kinder
Es war eine arbeitsreiche Woche im Schneider-Kinderkrankenhaus! Erst wurde an dem 10-jährigen Ilai eine minimalinvasive Notoperation vorgenommen, um eine große Kolloidzyste in seinem Gehirn zu entfernen. Und danach führten die Ärzte eine 13-stündige Operation durch, um bei dem 13-jährigen Maxim einen riesigen Hirntumor zu entfernen. Beide sind jetzt wieder zu Hause.
https://www.schneider.org.il/?CategoryID=1011&ArticleID=3887
https://www.schneider.org.il/?CategoryID=1011&ArticleID=3886

Terroropfer und ehemaliger New Yorker Bürgermeister wieder vereint
Im Jahr 2002 wurde der 13-jährige Dvir Musai Opfer einer Terroristenmine. Im Hadassah-Krankenhaus in Jerusalem wurde er vom damaligen New Yorker Bürgermeister Rudy Giuliani besucht. Nun erhielt Dvir, der jetzt im Hadassah Herzstein Heritage Center beschäftigt ist und Vater von zwei Kindern ist, einen weiteren Besuch von Herrn Giuliani.
http://www.hadassah.org/news-stories/rudy-giuliani-visits-hmo.html

— — —

Welttag zur Bekämpfung der Wüstenbildung
Obwohl 60% des israelischen Staatsgebiets aus Wüste besteht, ist es das einzige Land der Welt, in dem die Wüste kleiner wird. So hat die UNO Israel zum Experten im Kampf gegen die Wüstenbildung ernannt — der Prozess, durch den Dürre, Entwaldung und unangemessene Landwirtschaft fruchtbares Land in Wüste verwandeln.
(Videolink)

Größte Plätzchen-Flagge
Die jüdische Gemeinde von Atlanta/Georgia hat mit 117.000 Plätzchen, die zu einer riesigen israelischen Flagge ausgelegt wurden, nicht nur einen Weltrekord gebrochen, sondern auch beträchtliche Mittel für Wohltätigkeitsorganisationen in ganz Israel gesammelt. Danach wurden die Kekse an Lebensmittelbanken in Georgia gespendet.
(Videolink)
https://www.duvys.com/match/cookiesforisrael

Subventionierter Englischunterricht für Kinder
Das israelische Bildungsministerium und die Shalem-Freiwilligenorganisation bieten Viert- bis Achtklässlern Englischunterricht für die Zeit nach der Schule. Die Gebühren betragen nur 4 Schekel (1,10 Dollar) pro Stunde, weit weniger als die aktuellen Privatstundengebühren.
https://www.timesofisrael.com/fourth-to-eighth-graders-to-get-after-school-spoken-english-tuition-for-1-10/

77.100 akademische Grade
Im Schuljahr 2016/17 erhielten 77.100 Israelis akademische Titel von Hochschulen in Israel — ein Anstieg von 1,4% gegenüber dem Vorjahr. Der Anteil israelischer Araber stieg hierbei auf 11,9%.
http://www.jewishpress.com/news/israel/cbs-77-thousand-israelis-received-academic-degrees-in-2017/2018/06/20/

Araber & Juden feiern gemeinsam bei SodaStream
SodaStream nutzt sein Beschäftigungsmodell, um zu zeigen, dass eine Koexistenz zwischen Juden und Arabern in der Region möglich ist.
(Videolink)

Israels Ramadan-Notfallhelfer
Am 13. Juni, dem vorletzten Tag des Ramadan, reagierten fünf muslimische Freiwillige von United Hatzalah auf einen Großbrand in Umm al-Fahm. Trotz des Fastens behandelten sie viele Kinder, die unter Rauchvergiftung und leichten Verletzungen litten. United Hatzalah hat 400 muslimische Freiwillige.
https://israelrescue.org/blog/israels-ramadan-responders-fasting-and-saving-lives/

Wie funktioniert das Zusammenleben
Eran Schwartz, der Direktor von Beit Yigal Allon, trat im Fernsehsender ILTV auf, um den Zweck und das Programm seiner Organisation im Kibbuz Ginnosar am See Genezareth zu erklären. Seine Organisation zeigt Jugendlichen, wie Juden und israelische Minderheiten in Harmonie zusammenleben können.
(Videolink)

Mehr Absolventen des Israel-Asien-Zentrums
In diesem Artikel werden drei Absolventen des aktuellen Programms vorgestellt. Sie kommen aus Indonesien (das keine diplomatischen Beziehungen zu Israel unterhält), Vietnam und Indien.
http://blogs.timesofisrael.com/israel-asia-center-honors-asias-future-leaders/

— — —

Weiße Nacht in Tel Aviv
Am Donnerstag den 28. Juni findet in Tel Aviv die jährliche „Weiße Nacht“ statt. Dutzende von (meist kostenlosen) Veranstaltungen finden in Kultur- und Kunstzentren, kommerziellen Einrichtungen und Clubs in der ganzen Stadt statt, von denen viele lange geöffnet bleiben. Die Aufführungen im Freien finden bis in die frühen Morgenstunden statt.
https://igoogledisrael.com/white-night-in-tel-aviv/

A-ha’s erstes Konzert in Israel
A-ha, die legendäre Band aus den 80ern, gab am 21. Juni im Amphi-Park in Ranaana ihr erstes Konzert im Heiligen Land. Das verlinkte Video ist von ihrem Klassiker „Take On Me“.
https://igoogledisrael.com/80s-gods-a-ha-line-up-their-first-ever-concert-in-israel/
https://www.jpost.com/Israel-News/Culture/Concert-Review-A-ha-takes-on-Raanana-with-Electric-Summer-tour-560623
(Videolink)

London in Jerusalem
Wenn Sie in den kommenden Monaten in Jerusalem sind, wird die neue Davidsturm-Ausstellung „London in Jerusalem: Culture on the Streets of the City 1918-1948“ eine interessante Ergänzung Ihrer Reiseroute sein. Sie untersucht die kulturellen Aktivitäten der Briten, Araber und Juden während des britischen Mandats.
https://igoogledisrael.com/london-in-jerusalem-the-new-must-see-tower-of-david-exhibition/

Veranstaltungen der israelischen Oper
Am 2. und 4. August findet das Akko-Opernfestival statt, wobei u. a. auch eine Sonderproduktion von Glucks „Orfeo ed Euridice“ geboten wird. Und am Donnerstag den 9. August gibt es im Tel Aviver Hayarkon-Park eine Aufführung von Verdis „Nabucco“. Der Eintritt ist frei.
http://www.israel-opera.co.il/eng/?CategoryID=794&ArticleID=2892

— — —

Jerusalems antike Zisterne
Dieses Video zeigt die Gihon-Quelle und Jerusalems alte Zisterne, die die Stadt in biblischer Zeit vor mehr als 3000 Jahren (zu König Davids Zeiten) mit Wasser versorgte. Mehr als 300 Jahre später leitete König Hiskia von Juda die Quelle um, um zu verhindern, dass sie den assyrischen Invasoren zum Opfer fällt.
(Videolink)

225 Bnei Menashe machen Aliya
225 Mitglieder der Bnei-Menashe-Gemeinschaft aus dem Staat Manipur im Nordosten Indiens haben gerade ihre Aliyah durch Shavei Israel abgeschlossen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/247402
(Videolink)

92-jähriger Überlebender macht Aliya
Der 92-jährige Shoah-Überlebende Jack Nasielski aus Edison/New Jersey erfüllte sich seinen Lebenstraum und machte mit seiner Tochter Lilly und ihrem Mann Bruce Aliyah. Sie schließen sich den vier Kindern von Lilly und Bruce und den vielen Enkeln und Urenkeln von Jack an, die bereits in Israel leben.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/247483

Retter der jemenitischen Juden geehrt
Captain Elgen Long ist das letzte überlebende Mitglied einer kommerziellen Flugbesatzung, die 1.800 jüdische Flüchtlinge, die 1949 im Jemen gestrandet waren, durch einen Flug nach Israel rettete. Sie entfernten die Sitze ihrer DC-4 und flogen auf einer Vielzahl von Einzelflügen jeweils 150 Flüchtlinge aus dem Jemen aus.
http://www.standwithus.com/news/article.asp?id=5810

— — —

Hier der Link zum englischen Original:http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 17.06.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Wochen bis 17. Juni 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

— Wir sind endlich zurück nach vierwöchiger Sommerpause! —

Highlights diese Woche:
– Fühlen Sie sich unsicher? Rufen Sie eine Drohne herbei!
– Rettung von Ernten in Indien
– Handel zwischen Kanada und Israel boomt
– Deutschland pachtet israelische Drohnen im Wert von 1,18 Milliarden Dollar
– Israelische Bibliothek zeigt Miniatur-Koran aus dem 10. Jahrhundert
– Israel gibt Iran Ratschläge zur Dürrebekämpfung
– Miss Irak besucht Israel
– Hollywood feiert den 70. Geburtstag Israels

— — —

Fühlen Sie sich unsicher? Rufen Sie eine Drohne herbei!
Ein Team von Studenten der israelischen Ben-Gurion-Universität entwickelt Air-Pal, eine App für die persönliche Sicherheit, mit der lokale Behörden schneller auf Notfälle reagieren können. App-Benutzer können eine Drohne herbeirufen, die Live-Videobilder an eine Person ihrer Wahl oder an Sicherheitsbehörden überträgt.
https://www.algemeiner.com/2018/06/13/israeli-students-develop-drone-app-to-enhance-personal-security/

Rettung von Ernten in Indien
Das Startup Amaizz entwickelt eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen, um die Lebensmittelverluste im Getreideanbau und im Gartenbau durch Verderb und Abbau während der Lagerung und der Verarbeitung zu reduzieren. Noch für dieses Jahr hat Amaizz ein Vor-Ort-Pilotprojekt in Indien geplant.
https://www.amaizz.com/

Forschungs- und Entwicklungs-Zusammenarbeit mit Italien
Israel und Italien haben vereinbart, acht akademische und sechs industrielle Kooperationsprojekte in den Bereichen Meeresbiologie und Landwirtschaft zu fördern. Beide Regierungen stellen innerhalb von zwei Jahren jeweils 15 Mio. Schekel jährlich. Israel wird weitere 8 Millionen für gemeinsame Biorobotik-Laboratorien zur Verfügung stellen.
https://unitedwithisrael.org/israel-and-italy-invest-millions-to-boost-joint-research-projects/

IDF startet Tech-Campus-Projekt im Wert von 2 Milliarden Dollar
Shikun & Binui sowie Africa Israel haben die Ausschreibung für den Bau des neuen Informations- und Kommunikationstechnologiezentrums der IDF in Beersheba gewonnen. Das Zentrum wird etwa 5.000 Soldaten und Berufsoffiziere der IDF-Nachrichtendienste einschließlich der Cybersicherheitseinheiten beherbergen.
https://www.timesofisrael.com/israel-army-picks-construction-firms-for-cutting-edge-campus-in-southern-israel/

Kabelloses Aufladen für Black & Decker-Werkzeuge
Wir hatten früher bereits über die Firma Humavox und ihr mikroskopisch kleines Gerät berichtet, klein genug um Hörgeräte drahtlos aufzuladen. Mittlerweile hat der Werkzeugmacher Stanley Black & Decker in Humavox investiert und beabsichtigt, deren Technologie in die Black & Decker-Produkte einzubauen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740119,00.html

Wasseraufbereitung durch sterilisierte Medizinprodukte
Die Firma NUFiltration hat zur Lösung des Problems beigetragen, was mit einigen der 125 Millionen Dialysatoren (künstliche Nieren, die in der Dialyse verwendet werden) zu tun ist, die jährlich weltweit entsorgt werden: Sie reinigen und verwenden diese hochentwickelten Filter als Wasseraufbereitungsgeräte für Entwicklungsländer.
https://www.nufiltration.com/
(Videolink)

Günstige, saubere Brennstoffzellen
Das Startup GenCell arbeitet an Lösungen, um emissionsfreien Strom aus Brennstoffzellen zu erzeugen. Der neue GenCell A5 wird als Ersatz für umweltschädliche Dieselgeneratoren vermarktet, die von Telekommunikationsunternehmen in abgelegenen Gebieten eingesetzt werden. Die Zelle erzeugt Wasserstoff aus Ammoniak, der dann wiederum Strom erzeugt.
https://www.timesofisrael.com/israeli-startup-says-it-can-slash-telecom-costs-with-fuel-cell-energy/

— — —

Der Handel zwischen Kanada und Israel boomt
Seit Inkrafttreten des ursprünglichen kanadisch-israelischen Freihandelsabkommens (CIFTA) von 1997 hat sich der bilaterale Handel auf mehr als 1,7 Milliarden Dollar verdreifacht und das Beschäftigungswachstum in wichtigen kanadischen Sektoren angekurbelt. Die kürzlich erweiterte CIFTA bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für den Ausbau kanadisch-israelischer Partnerschaften.
http://blogs.timesofisrael.com/free-trade-between-canada-and-israel-a-success-story/

Deutschland pachtet israelische Drohnen im Wert von 1,18 Milliarden Dollar
Die Bundeswehr mietet sieben der neuesten Überwachungsdrohnen von Israel Aerospace Industries (IAI) für einen Zeitraum von neun Jahren. Der Vertrag über 1 Mrd. Euro umfasst Schulung, Logistik, Infrastruktur, Projektmanagement, Betriebsunterstützung und Wartung.
https://worldisraelnews.com/germany-leases-israeli-uavs-for-1-18-billion/

Warren Buffet sichert israelische Anleihen im Wert von 80 Mio. Dollar
Der globale Investor und Philanthrop Warren Buffet half bei einem Treffen in Omaha, israelische Anleihen im Wert von 80 Millionen Dollar zu sichern. Er sprach von Israel als „einem der bemerkenswertesten Länder der Welt“. Jeder Teilnehmer verpflichtete sich, Anleihen im Wert von mindestens 1 Million Dollar zu erwerben.
http://www.israelbonds.com/News-Events/News/Warren-Buffett-Welcomes-Israel-Bonds-Back-to-Omaha.aspx

Israelische Startups auf dem Pariser Automobilsalon
Im Oktober führt Calcalist eine Delegation israelischer Automobil- und Mobilitätstechnologiefirmen zur ersten Mondial-Tech-Konferenz auf der Mondial de l’Automobile nach Paris. Jean-Claude Girot, Generalkommissar der Mondial und großer Israelfreund, wird die Konferenz eröffnen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740099,00.html

Große Wirkung von britisch-israelischen Partnerschaften
Seit dem Start des UK-Israel Tech Hub im Jahr 2011 wurden 175 Geschäftsabschlüsse getätigt. Deren Gesamtwert von 85 Millionen Pfund (113 Millionen Dollar) kurbelt die britische Wirtschaft um potenziell 800 Millionen Pfund (1,1 Milliarden Dollar) an und erleichtert israelischen Unternehmen den Zugang zu globalen Märkten.
https://www.timesofisrael.com/uk-israel-tech-partnerships-a-boost-to-britains-economy/

Milliarden-Dollar-Unternehmen
Derzeit gibt es 18 in Israel gegründete Unternehmen im Wert von über einer Milliarde Dollar. Dazu gehören WeWork (20 Milliarden), Magic Leap (5 Milliarden), Tanium (5 Milliarden), Houzz (4 Milliarden), Compass (2,2 Milliarden), Elastic (2 Milliarden), Infinidat (1,6 Milliarden), ironSource (1,5 Milliarden), Payoneer (1,5 Milliarden) und Gett (1,4 Milliarden).
http://nocamels.com/2018/06/unicorns-companies-israel-valuation-1-billion/

— — —

Krebszellen bei Kindern
Chemotherapien für Erwachsene sind bei Kindern unwirksam. Nun gibt es eine vielversprechende Alternative: Wissenschaftler vom Technion haben ein System für den selektiven Nanobereich-Transport des Chemotherapeutikums Dasatinib bei jungen Patienten entwickelt. Mit Zucker angereicherte Polymer-Micellen tragen die Chemikalie allein zu den Krebszellen und maximieren so ihre Effizienz, ohne gesundes Gewebe zu schädigen.
https://www.israel21c.org/nano-system-delivers-anticancer-drugs-to-childhood-tumors/
https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0168365918301111

Zellen lernen, schwierige Schwangerschaften zu überwinden
Forscher der Hebräischen Universität Jerusalem und des Hadassah-Krankenhauses haben herausgefunden, dass die „natürlichen Killerzellen“ des menschlichen Körpers nach der ersten Schwangerschaft ihre Fähigkeit verbessert haben, Krankheiten des Fötus zu bekämpfen. Dies könnte zu neuen Fruchtbarkeitsbehandlungen führen.
https://www.timesofisrael.com/israel-study-paves-way-for-women-to-skip-difficulties-of-first-pregnancies/
https://www.cell.com/immunity/fulltext/S1074-7613(18)30128-6

Entwicklung eines Bluttests für Krebs
Der kalifornische Gesundheitsdienstleister GRAIL Inc. fördert ein Forschungsprogramm zur Krebs-Früherkennung unter der Leitung von Professor Yuval Dor. Das Programm analysiert fragmentierte DNA in der Blutbahn, die von Tumoren stammt, und identifiziert die Art des verantwortlichen Krebses. Hierfür hat die Firma bis dato 1,6 Milliarden Dollar von Investoren erhalten, darunter Bill Gates, Johnson & Johnson und Bezos Expeditions.
https://www.timesofisrael.com/hebrew-university-researchers-team-up-with-us-firm-to-fight-cancer/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740107,00.html

8,4 Millionen Dollar für Startups zum Testen von Gesundheitssoftware
Israel hat ein Programm im Wert von 8,4 Millionen Dollar pro Jahr auf den Weg gebracht, das es Startups ermöglicht, ihre Technologien mit den medizinischen Daten von vier Gesundheitsdienstleistern zu erproben. Das Programm ist Teil des nationalen Digitale-Gesundheits-Plans, der darauf abzielt, Israel zu einem weltweit führenden Anbieter digitaler Gesundheitstechnologien zu machen.
https://www.timesofisrael.com/israel-kicks-off-plan-for-startups-to-try-out-tech-at-health-organizations/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740020,00.html

Neue Blickwinkel in der Chirurgie
Beyeonics Surgical (eine Tochtergesellschaft von Elbit) entwickelt AR-Bilddarstellung (Augmented Reality) für Chirurgen. Ein am Kopf montiertes Visier projiziert hochauflösende Echtzeit-Bildgebung des Operationsbereichs sowie die Patientendaten direkt vor die Augen des Chirurgen. Beyeonics hat jüngst Finanzmittel in Höhe von 11,5 Mio. Dollar eingeworben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740165,00.html

Israels erste Notfalleinsatzrad-Fahrerin
Sophie Donio aus Eilat ist Israels erste EMS-Ambulanzfahrerin. Sie ist alleinerziehende Mutter, Therapeutin und Tauchlehrerin, die ihre Freizeit opfert, um bei United Hatzalah als EMT-Ersthelferin zu arbeiten und das Leben von Menschen zu retten.
(Videolink)

Biotech-Drehscheibe im Hadassah-Krankenhaus
Die israelische LR Group startet Biohouse — ein 14 Millionen Dollar schweres Netzwerk von Biotech-Drehscheiben, und zwar zunächst im Hadassah-Krankenhaus in Jerusalem, später dann in zwei weiteren israelischen Krankenhäusern sowie in Boston und New York. Die Hadassah-Drehscheibe kann 40 bis 50 Startups im Bereich medizinische Gerätschaften und digitale Gesundheit beherbergen und ist bereits zu 40% voll.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740263,00.html

— — —

Israelische Bibliothek zeigt Miniatur-Koran aus dem 10. Jahrhundert
Erstmals wurde ein winziger Koran aus dem 10. Jahrhundert als Teil einer Sammlung islamischer Texte ausgestellt, die in der israelischen Nationalbibliothek anlässlich des Ramadan gezeigt werden. Der Koran ist 68 mal 37 Millimeter groß und enthält weder Vokale noch Satzzeichen.
http://jewishnews.timesofisrael.com/israel-library-10th-century-miniature-koran-for-first-time-to-ramadan/

Israel gibt Iran Ratschläge zur Dürrebekämpfung
Das israelische Außenministerium hat eine Website in Farsi eingerichtet, um israelische Wassertechnologie direkt mit dem iranischen Volk zu teilen, das unter einer beispiellosen landesweiten Dürre leidet. Die Seite gibt Tipps, wie man Wasser sparen und seine Nutzung verbessern kann. 96% des Iran sind aktuell von Dürre betroffen.
http://www.israelhayom.com/2018/06/11/countering-irans-death-to-israel-calls-pm-offers-iranians-water-tech/
(Videolink)

Intel integriert arabische Israelis
Intel hat ein spezielles Programm angekündigt, um arabische Arbeiter in seine israelische Belegschaft zu integrieren. Unter der Leitung von Chefingenieur Fadi Aboud und Teamleiterin Basma Khalaf wird Intel seinen arabischen Mitarbeitern spezielle Workshops und Konferenzen anbieten, um ihre Karriere voranzutreiben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3740028,00.html

Das Büro des Premierministers veranstaltet Iftar-Mahlzeit
Der stellvertretende Premierminister Michael Oren war Gastgeber der ersten fastenbrechenden Iftar-Mahlzeit zum Ende Ramadan, die unter der Schirmherrschaft des israelischen Ministerpräsidenten stattfand. Aufgrund der Nachfrage (100 Gäste folgten der Einladung) wurde die Veranstaltung vom PMO-Gelände in die Knesset verlegt. Seinen Gästen sagte Oren: „Obwohl Israel ein jüdischer Staat ist, respektiert es die Traditionen und das Erbe unserer Region.“
https://www.timesofisrael.com/deputy-minister-hosts-first-ever-iftar-dinner-under-pmo-auspices/

Politiker aus Indonesien, Bulgarien und Österreich zu Besuch
Yahya Staquf, Generalsekretär der 60 Millionen Mitglieder zählenden indonesischen Organisation Nahdlatul Ulama, traf sich mit dem israelischen Premierminister Benjamin Netanyahu in Jerusalem, ebenso wie der bulgarische Premierminister Boyko Borisov und der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz.
https://www.algemeiner.com/2018/06/13/netanyahu-thanks-bulgarian-pm-boyko-borisov-for-defending-israel-in-eu/
https://www.timesofisrael.com/in-israel-indonesian-muslim-leader-risks-backlash-at-home/
https://unitedwithisrael.org/watch-netanyahu-welcomes-austrian-chancellor-as-true-friend-of-israel/

Welttag der Ozeane
Hier ein Video über Israels Arbeit zur Erhaltung der Meere, anlässlich des Welttages der Meere (8. Juni).
(Videolink)

Israels Rettungsteam in Guatemala
Israelische Ärzte, Krankenschwestern und Sanitäter haben in zwei Krankenhäusern in Guatemala City ausgeholfen — ganz in der Nähe des Ortes, an dem der Ausbruch des Vulkans Fuego viele Menschen getötet und Tausende vertrieben hat. Sie brachten auch das innovative NexoBrid-Gel der Firma MediWound zur Behandlung von Verbrennungsopfern mit.
https://www.israel21c.org/the-ground-is-so-hot-it-burns-through-their-shoes/

— — —

Miss Irak besucht Israel
Miss Irak 2017 Sarah Idan besucht Israel, wo sie als Kulturheldin herzlich empfangen wurde. Sie traf erneut die Miss Israel Adar Gandelsman, mit der sie einen Selfie geteilt hatte, der in ihrem Land Kontroversen auslöste.
https://worldisraelnews.com/visiting-jerusalem-miss-iraq-is-embraced-by-israelis/
https://www.timesofisrael.com/visiting-jerusalem-miss-iraq-embraced-by-israelis-praised-for-bravery/

Hollywood feiert den 70. Geburtstag Israels
Der israelische Generalkonsul Sam Grundwerg veranstaltete „Hollywood Salutes Israel“, einen privaten VIP-Empfang für 700 Gäste in den Universal Studios in Hollywood. Zu den Gästen zählten Barbra Streisand, Robert de Niro, Michael Douglas, Bill Maher und Gal Gadot.
https://www.jpost.com/Diaspora/Stars-come-out-in-Hollywood-to-celebrate-Israels-70th-anniversary-559675

Mehr über „Solution Nation“
Im Mai hatten wir über David Waneticks Buch „Solution Nation“ berichtet, in dem 62 israelische Unternehmen mit Lösungen für Probleme beschrieben werden, „die das Leben auf der Erde bedrohen oder die Lebensqualität erheblich herabsetzen“. Der verlinkte Israel21c-Artikel berichtet über zehn Firmen aus dem Buch.
https://www.israel21c.org/10-incredible-israeli-firms-that-are-transforming-lives-worldwide/

10 Tony Awards für israelbasiertes Musical
„The Band’s Visit“, basierend auf einem israelischen Film, gewann Tony Awards für bestes Musical, bestes Buch, beste Musik, beste Regie eines Musicals, bestes Lichtdesign, beste Orchestrierung und bestes Sounddesign. Mitglieder der Besetzung gewannen bester Schauspieler in einem Musical, beste Schauspielerin in einem Musical und bester Hauptdarsteller in einem Musical.
https://www.jta.org/2018/06/10/top-headlines/israeli-american-actor-wins-tony-bands-visit

Jerusalemer Lichterfest
Das 10. jährliche Jerusalemer Lichterfest (27. Juni – 5. Juli) verbindet die magische Atmosphäre der Altstadt mit innovativer und anspruchsvoller Kunst. Wandern Sie durch die malerischen Gassen und betrachten Sie die faszinierenden Lichtdisplays und riesigen Videoprojektionen an den Gebäuden und Wänden.
http://www.lightinjerusalem.org.il/index.php?langpage=eng

— — —

Friedenspreise für israelische Juden und Muslime
Drei Paare jüdische Israelis und muslimische Araber wurden in Jerusalem mit dem 14. Victor-J.-Goldberg-Preis für Frieden im Nahen Osten, also dem jährlich verliehenen Preis des Institute of International Education (IIE), ausgezeichnet, um ihre Arbeit zur Friedensförderung und zum Abbau von Spannungen in der Region zu würdigen.
https://www.israel21c.org/3-initiatives-awarded-prize-for-israeli-arab-peace-efforts/

Archäologen entdecken Königskopf
Archäologen haben eine 3000 Jahre alte fünf Zentimeter große Skulptur eines Königs aus Abel Beth Maacah nahe der libanesischen Grenze Israels ausgegraben. Aber welcher König? Es könnte der Aramäer Ben Hadad oder Hazael von Damaskus, Ahab oder Jehu von Israel oder Ithobaal von Tyrus sein.
https://www.timesofisrael.com/rare-sculpted-head-of-mystery-biblical-king-found-in-northern-israel/
http://israelbetweenthelines.com/2018/06/14/kings-head-found-from-3000-years-ago/

Paar macht Aliya zum 71. Hochzeitstag
Das aus Chicago stammende Paar Devorah ‚Doris‘ Levitz (91) und Norman Levitz (93) hat vor kurzem Aliyah gemacht. Devorah und Norman besuchten Israel mindestens einmal im Jahr, seit ihr Sohn vor 40 Jahren Aliyah machte. Jetzt haben sie offiziell beschlossen, Israel als ihren ständigen Wohnsitz zu bezeichnen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/247219

Willkommen in Israel
Ein Flashmob übernahm am 24. Mai die Ankunftshalle des Ben-Gurion-Flughafens, als 150 Sänger, Musiker und Tänzer von der Jerusalem Academy of Music and Dance 2000 Taglit-Birthright-Teilnehmer überraschten.
(Videolink)

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter