Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 23.09.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Wochen bis 23. September 2018!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Seltenes weißes Nashorn an Jom Kippur geboren
– Freundliches Fungizid
– Israelische Partnerschaft für Satellitenschlepper
– Durchbruch bei Melanombehandlung
– Nierenspenden verdreifachen sich
– Israelische Äthiopierin ist beste Regisseurin
– Tschechien verlegt Botschaft nach Jerusalem

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK


Freundliches Fungizid

Darf ich vorstellen? REGEV, das weltweit erste blattbasierte „Hybrid“-Fungizid. Es stammt vom Biotechnikunternehmen STK und kombiniert Teebaumöl und Difenoconazol, wodurch weitaus weniger chemische Rückstände hinterlassen werden. REGEV wird mittlerweile in zehn Ländern eingesetzt. Der jüngste Neuzugang ist Argentinien, wo REGEV zunächst bei Erdnüssen im Einsatz ist.
https://stk-ag.com/stk-regev-hybrid-fungicide-now-registered-in-argentina/

Israelische Partnerschaft für Satellitenschlepper
Die Firma Effective Space bietet eine Raumschlepper-Lösung, um die Lebensdauer von Weltraumsatelliten zu verlängern. Nun ist die Firma eine Partnerschaft mit Israel Aerospace Industries (IAI) eingegangen, um ebenjenen Schlepper zu entwickeln — der übrigens mittlerweile SPACE DRONE genannt wird.
http://www.jewishpress.com/news/us-news/israel-aerospace-industries-effective-space-announce-technological-and-financial-cooperation/2018/09/12/

Ein Roboter, der wie eine Fledermaus navigiert
Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben den Roboter „Robat“ entwickelt — der Name ist ein Wortspiel aus „robot“ (Roboter) und „bat“ (Fledermaus). Es handelt sich um den ersten völlig autonomen Roboter, der wie eine Fledermaus Geräusche aussendet und anhand deren Echos Hindernisse erkennt. Dadurch kann er die Umgebung kartieren und sich sicher umherbewegen. Zukünftige Einsatzmöglichkeiten sind als Reinigungsroboter, als Agrarroboter oder auch als Rettungsroboter.
https://www.timesofisrael.com/taking-cue-from-bats-tel-aviv-team-creates-robot-that-navigates-via-echoes/
(Videolink)

Alle sollen Innovation studieren
Die Hebräische Universität Jerusalem hat das Innovations- und Unternehmerzentrum HUstart gegründet. Ziel ist, dass jeder Student etwas über Innovationen lernen soll — die Argumentation hierfür lautet, dass selbst Historiker und Philosophen innovativ sein und unternehmerisch denken müssen.
https://www.timesofisrael.com/at-hebrew-university-all-students-will-study-entrepreneurship

Projekte für Ersthelfer
Die BIRD-Stiftung hat 2 Millionen Dollar für gemeinsame US-israelische Projekte bereitgestellt. Die unterstützten Projekte sind a) ein fortschrittliches Such- und Rettungssystem per Drohneneinsatz und b) ein Notfallsanitäter-Funkrepeatersystem für Hochhäuser.
http://www.birdf.com/wp-content/uploads/2018/07/BIRDFRAnnouncement-July2018.pdf

Israels erster Satellit — vor 30 Jahren!
Erst vor kurzem wurde ein Film vom 19. September 1988 freigegeben, als Israels erster Satellit Ofek 1 (übersetzt „Horizont 1“) vom Palmachim-Luftwaffenstützpunkt aus mit einer Shavit-Rakete in die Erdumlaufbahn gebracht wurde. Damit war der jüdische Staat das achte Land, das ein Objekt in den Erdorbit gebracht hat. Der neueste Ofek (mittlerweile Nummer 11) wurde im September 2016 ins All geschossen.
https://www.timesofisrael.com/30-years-later-israel-declassifies-footage-of-its-first-satellite-launch/

Hightech-Drehscheibe in Galiläa
Yokneam in Untergaliläa ist der Hauptsitz mehrerer israelischer Hightech-Unternehmen, darunter die Firma UPnRide, mit deren Apparatur fast jeder Rollstuhlfahrer aufrecht stehen kann, oder auch die Firma PixCell mit ihrer innovativen Blutanalyse. Hier das neueste Update über beide Unternehmen!
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/Alternative-Israeli-Hi-tech-Hub-Spurs-Medical-Innovations-566884

Mobilfunk per Nanosatellit
Sky and Space Global hat Geschichte geschrieben, als es über sein im Juni 2017 gestartetes Netz aus drei Nanosatelliten den ersten Handyanruf tätigte. Bis 2020 will die Firma bis zu 200 Nanosatelliten in der Erdumlaufbahn ausgesetzt haben, die die Kommunikation mit entlegenen Teilen der Welt ermöglichen.
https://internetofbusiness.com/sky-and-space-global-hits-nano-satellite-milestone/
https://www.skyandspace.global/operations-overview/
(Videolink)

Ein sehr innovatives Cybersicherheitsunternehmen
Die Firma ITsMINE schützt Firmen vor internen und externen Cybersicherheitsbedrohungen. Bei der ISC (Internet Security Conference) in Peking wurde ITsMINE unter den „Top Ten der innovativsten Cybersicherheitsfirmen“ genannt.
https://www.businesswire.com/news/home/20180914005156/en/ITsMine-Named-Top-10-Innovative-Cybersecurity-Startup https://www.itsmine.io/

Kugelsicherer Rucksack
Masada-Armour aus Israel hat einen einzigartigen Rucksack entwickelt, der sich in weniger als zwei Sekunden in eine kugelsichere Weste verwandelt. Er soll Kinder vor Amokläufen und Schießereien an Schulen schützen. Die 3 kg schwere Basisversion stoppt Pistolenkugeln und die 4,2 kg schwere verbesserte Version hält sogar Gewehrkugeln auf.
http://www.israelhayom.com/2018/09/14/israeli-company-fashions-bulletproof-backpack-to-protect-against-school-shootings/ https://www.masada-armour.com/bullet-proof-backpack

Virtueller Sitzplatz bei Live-Veranstaltungen
Texel ermöglicht es Fernsehsendern, ihren Zuschauern virtuelle Plätze bei Live-Events anzubieten. Die Firma wirbt, dass es für den Zuschauer so ist, als wäre er körperlich vor Ort anwesend — im Stadion, in der Arena oder am Pool. Vor kurzem hat Texel in einer von der Deutschen Telekom geleiteten Finanzierungsrunde 3 Mio. Dollar eingeworben.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3746027,00.html
http://texelvr.com/

Ein Roboter für gefährliche Umgebungen
Israel Aerospace Industries kooperiert mit der kroatischen Firma DOK-ING bei der Entwicklung eines Robotersystems für Hochrisikogebiete. Dies schließt auch Gebiete mit ein, die durch chemische, biologische und radioaktive Stoffe verunreinigt wurden. Das Robotersystem wird sich eigenständig bewegen können und über Sensoren zur Identifikation von Verunreinigungen verfügen.
http://www.iai.co.il/2013/32981-48961-en/MediaRoom.aspx

Das Leben wird für immer verändert
Hier ein tolles neues Video, das zeigt, wie sehr US-Rollstuhlfahrer vom israelischen SoftWheel profitieren.
(Videolink)

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE


Erste israelische Aktienbeteiligung der Europäischen Investitionsbank

Der Europäische Investitionsfonds (EIF), der zur Europäischen Investitionsbank gehört, hat seine erste Kapitalbeteiligung in Israel getätigt und bis zu 20 Mio. Dollar in einen von Israel Cleantech Ventures (ICV) aufgelegten Fonds eingebracht. Der EIF erwartet in Kürze zwei weitere israelische Investitionen.
https://www.timesofisrael.com/european-investment-bank-makes-its-first-investment-in-israel/

Das israelische Finanzsystem ist stabil
Die Bank of Israel hat das Umfeld, in dem das israelische Finanzsystem operiert, analysiert. Was seinen Robustheitsgrad betrifft, sagt die Bank: „Es bleibt stabil. Dies hat sich im Laufe der Jahre verbessert, unterstützt durch das wirtschaftliche Umfeld und die positive Konjunkturentwicklung der israelischen Wirtschaft.“
http://www.boi.org.il/en/NewsAndPublications/RegularPublications/Pages/FSR201801h.aspx

Wachsende technologische Handelsbeziehungen zu Großbritannien
Hier noch einer der seltenen positiven BBC-Artikel über den intensiver werden Handel zwischen Israel und Großbritannien. Die britisch-israelische Technologiedrehscheibe ist das Herzstück dieses Booms, an dem mehr als 150 britische und 490 israelische Unternehmen beteiligt sind.
https://www.bbc.co.uk/news/business-45485255

Israel auf dem Pariser Autosalon
Israel spielt eine zentrale Rolle bei der Technologiekonferenz des 120. Pariser Autosalons (2. bis 6. Oktober). Hier weitere Details und ein Video!
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3746232,00.html

Engie legt einen Gang zu
BNP Paribas kooperiert mit dem israelischen Startup Engie. Warranty Direct (WD), die britische Tochter der Europäischen Bank, wird Kunden, die die erweiterten Garantiebestimmungen von WD kaufen, das Wartungsgerät und die App namens Engie kostenlos zur Verfügung stellen. Engie erkennt Autofehler aus der Ferne und findet geeignete Mechaniker.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3746236,00.html
https://www.warrantydirect.co.uk/about-us/engie

Sparen Sie Geld in der Cloud
Spotinst unterstützt Unternehmen bei der Verwaltung unternehmenskritischer Systeme über verschiedene Cloudanbieter hinweg, ohne dabei die hohe Leistung und Verfügbarkeit aus den Augen zu verlieren. Spotinst verspricht Einsparungen von durchschnittlich 80% gegenüber den sonst üblichen Cloud-Kosten. Die Firma hat vor kurzem eine Finanzierungsrunde in Höhe von 35 Mio. Dollar abgeschlossen.
https://news.spotinst.com/2018/08/28/spotinst-raises-35m-and-continues-to-be-a-market-leader/

Intelligentes Geldmanagement
Der Fintech-Anbieter Pagaya hat ein Geldmanagementsystem mit künstlicher Intelligenz entwickelt, das institutionellen Investoren neue Möglichkeiten zur Verwaltung von Rentenfonds bietet. Vor kurzem hat Pagaya eine Finanzierungsrunde in Höhe von 14 Mio. Dollar abgeschlossen, um sein 20-köpfiges Team zu erweitern.
https://www.marketwatch.com/press-release/pagaya-raises-14-million-in-series-b-funding-2018-08-30

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN


Durchbruch bei Melanombehandlung

Wissenschaftler der Institute Weizmann und Technion haben herausgefunden, dass jeder Melanompatient ein anderes Profil von Neo-Antigenen (mutierten Peptiden) auf den Tumoren hat. Anhand dieses Profils können Ärzte diejenigen T-Zellen extrahieren und züchten, die am besten geeignet sind, die Neo-Antigene sowohl bei primären als auch bei sekundären Krebsarten zu bekämpfen.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/toward-%E2%80%9Cultra-personalized%E2%80%9D-therapy-melanoma

Nierenspenden verdreifachen sich
Die Zahl der in Israel pro Jahr durchgeführten Nierentransplantationen hat sich seit 2010 fast verdreifacht, was hauptsächlich auf erhöhte Spenden von gesunden orthodoxen jüdischen Israelis zurückzuführen ist. Ausschlaggebender Faktor hierfür ist die israelische NGO Matnat Chaim („Geschenk des Lebens“), die sowohl auf den Bedarf aufmerksam macht sowie auch das Spenden erleichtert.
https://www.israel21c.org/faith-based-nonprofit-triples-altruistic-kidney-donations/
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5992728/
https://kilya.org.il/en/

Schnellstraße zu neuen Medikamenten
Technion-Wissenschaftler haben ein mit künstlicher Intelligenz arbeitendes System entwickelt, das neue Medikamente und Heilverfahren schneller und kostengünstiger entdecken kann. Ein Algorithmus identifiziert Moleküle mit potenziell positiven therapeutischen Eigenschaften. Die Teilnehmer der Londoner KDD-Konferenz waren begeistert!
https://www.technion.ac.il/en/2018/08/drug-development-on-fast-track-with-a-i-and-deep-learning/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Kanadischer Partner bei Forschungsprogramm
In Israel wurde ein neues klinisches Forschungsprogramm gestartet, das die Cannabinoid-basierte IBD-Behandlung der Firma SciCann und andere Produkte desselben Unternehmens testen wird. Bei diesem Programm arbeitet SciCann mit der kanadischen Firma FSD zusammen, außerdem mit Mor, dem Technologietransferarm von Clalit HealthCare.
https://www.prnewswire.com/news-releases/fsd-pharma-and-scicann-therapeutics-launch-clinical-research-program-in-israel-300698081.html
https://www.prnewswire.com/news-releases/fsd-pharma-reports-positive-pre-clinical-results-for-proprietary-cbd-combination-product-300701239.html

Alternative zu Steroiden
Stero Biotechs hat ein US-Patent für seine Cannabidiol-basierte Behandlung von über einhundert Autoimmun- und chronischen Entzündungskrankheiten erhalten. Das erste Produkt der Firma (ST-101 zur Behandlung von Autoimmun-Hepatitis, einer Lebererkrankung, die eine Langzeit-Steroidbehandlung erfordert) steht kurz vor Beginn der Phase-II-Studien.
http://sterobiotechs.com/

US-Zulassung für Migränebehandlung
Das Migränemedikament AJOVY der Firma Teva hat vor kurzem die Zulassung durch die amerikanische Gesundheitsbehörde erhalten — es ist das einzige Anti-CGRP-Medikament zur Vorbeugung von Migräne. Etwa 40% der Migränepatienten könnten Kandidaten für diese Behandlung sein.
https://www.timesofisrael.com/teva-shares-rally-as-fda-approves-troubled-drugmakers-migraine-treatment

Afghanisches Mädchen erhält Herzbehandlung in Israel
Die 5-jährige Noorina wurde von ihrem Vater nach Israel gebracht, wo sie von Ärzten der Hilfsorganisation Save A Child’s Heart eine lebensrettende Operation erhalten wird. Noorina ist das fünfte afghanische Kind, das dank der Bemühungen von „Jangzapali“, einem anonymen Afghanen, zu Save a Child’s Heart gebracht wird.
https://www.israel21c.org/afghani-man-sends-gravely-ill-kids-to-heart-center-in-israel/

Neue Behandlung für Tagesblindheit
Israelische Wissenschaftler (von der Hebräischen Universität Jerusalem und vom Volcani-Institut) nutzten ein Virus, um das Sehvermögen einer Herde von Awassi-Schafen wiederherzustellen, die an erblicher Tagblindheit (Achromatopsie) litt. Das Virus hat ein fehlendes Gen ersetzt. Mittlerweile hat die amerikanische Gesundheitsbehörde Studien am Menschen genehmigt.
http://www.jewishpress.com/news/israel/promising-gene-therapy-for-visually-impaired-sheep-now-safe-for-human-trials/2018/09/18/

Wundverschluss
Die innovative Wundverschlusstechnik namens TopClosure von der Firma IVT Medical rettet nun auch in China und Afrika Leben. Die Firma hat auch Vcare Alpha entwickelt — ein Sauggerät, das infektiöse Materialien aus Wunden entfernt und die Wundheilung beschleunigt.
http://nocamels.com/2018/09/israeli-wound-topclosure-surgery/

— — —

ISRAEL UND DIE WELT


Mutterschaftszentrum in Uganda

Die Hebamme Ilana Shemesh war schockiert über die Bedingungen in ugandischen Schwangerschaftszentren. Also sammelte sie 12.000 Dollar, um den Bau des Shifra-und-Puah-Mutterschaftszentrums in Abayudaya finanziell zu unterstützen. Mittlerweile hat das Zentrum bereits bei zwei Geburten geholfen — die erste gleich in der Nacht nach der Eröffnung.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5331734,00.html

Seltenes weißes Nashorn an Jom Kippur geboren
Israel leistet einen wichtigen Beitrag zu den weltweiten Bemühungen um den Erhalt verschwindender Arten. An Jom Kippur kam das fünfte weiße Nashorn in Israel zur Welt — die stolzen Eltern sind Tanda und Atari im Ramat-Gan-Safaripark. Israels aus 13 Mitgliedern bestehende Nashornherde ist die größte im europäischen Zuchtprogramm für diese bedrohte Tierart.
https://www.timesofisrael.com/baby-rhino-brings-joy-to-ramat-gan-safari/
(Videolink)

Israel erinnert sich gemeinsam mit den USA an den 11. September 2001
Viele Nationen scheinen die Terroranschläge vom 11. September 2001 vergessen zu haben, aber nicht Israel. Die diesjährige Gedenkveranstaltung fand ein paar Tage früher statt, da der 11. September diesmal auf das jüdische Neujahrsfest fiel.
https://israelunwired.com/israel-feels-americas-pain-on-9-11-at-memorial-outside-of-jerusalem/

Israel setzt die Anti-Korruptionsgesetze der OECD durch
Israel ist eines von nur sieben Ländern, welche die Anti-Korruptionskonvention der OECD von 1997 strikt durchsetzen. In nur drei Jahren ist Israel vom unteren Ende der vollziehenden Länder an die Spitze vorgedrungen, wobei mehrere aufsehenerregende Fälle vor Gericht gebracht wurden.
https://www.timesofisrael.com/israel-among-handful-of-big-exporters-enforcing-global-anti-bribery-pact/

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT


Israelische Äthiopierin ist beste Regisseurin

Beim Toronto Film Festival gewann Aalam-Warqe Davidian den Preis für die „beste Regisseurin“. Ihr Debütfilm „Fig Tree“, in amharischer Sprache und mit hebräischen und englischen Untertiteln, spielt in Äthiopien am Ende des äthiopischen Bürgerkriegs. Die 38jährige Davidian machte Aliyah, als sie erst elf war.
http://www.israelhayom.com/2018/09/17/israeli-wins-best-female-director-award-at-toronto-film-festival/
(Videolink)

Weitere Medaillen für Linoy
Die Rhythmusgymnastin Linoy Ashram hat vor kurzem ihre 26. Medaille in diesem Jahr gewonnen. Bei der Weltmeisterschaft in Sofia gewann sie eine Silbermedaille in der Disziplin Reifen. In der Disziplin Band gewann sie dann Bronze, gefolgt von einem weiteren Silber im kategorienübergreifenden Finale.
https://www.jpost.com/Israel-News/Sports/Israels-Linoy-Ashram-continues-to-rack-up-rhythmic-gymnastics-medals-567153
https://www.jpost.com/Israel-News/Israels-Linoy-Ashram-takes-home-the-silver-from-world-championship-games-567237
(Videolink)

Wurde das Bier in Israel erfunden?
Archäologen, die in der Raqefet-Höhle südlich von Haifa arbeiteten, sind auf eine Stelle gestoßen, die sie für den ältesten Ort der Welt zur Alkoholproduktion halten. Sie entdeckten dort Gerätschaften, die vor rund 13.000 Jahren von einem Volk namens Natufi benutzt wurden, um eine fermentierte, schwach alkoholische, suppenartige Flüssigkeit zu brauen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/251932

Die Feiertage sind ein guter Zeitpunkt, die israelische Tierwelt zu sehen
Israel hat viele Orte, an denen Tierliebhaber eine große Auswahl der Geschöpfe sehen und erleben können, mit denen wir dieses Land teilen. Hier sind zehn der besten!
https://www.israel21c.org/top-10-tourist-sites-for-animal-lovers-in-israel/

Schnelle Kräftigung
Der israelische Stürmer Tomer Hemed hatte am Mittwochabend einen späten Auftritt für die englische Fußballmannschaft Queens Park Rangers. Die erste Spielhälfte hatte er mit Fasten für Jom Kippur verbracht. Danach nahm er eine schnelle Mahlzeit aus Nudeln und Obst zu sich und griff dann ab der 72. Minute als Ersatzmann ins Spiel ein, wobei er seiner Mannschaft zu einem 2:0-Sieg über Millwall verhalf.
https://jewishnews.timesofisrael.com/fast-recovery-qprs-tomer-hemed-plays-after-yom-kippur/

— — —

DER JÜDISCHE STAAT


Tschechien verlegt Botschaft nach Jerusalem

Der Präsident der Tschechischen Republik, der Premierminister, der Parlamentspräsident und die Außen- und Verteidigungsminister haben den Umzug der tschechischen Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem unterstützt. Der tschechische Präsident Milos Zeman soll die Botschaft während seines Besuchs im November eröffnen.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/251879
https://www.timesofisrael.com/czech-leaders-endorse-israeli-embassy-move-to-jerusalem/

Nächstes Jahr in Jerusalem?
Der israelische Premierminister lädt Juden aus der ganzen Welt zu einem Besuch in Israel ein.
(Videolink)

Rotes Kalb geboren
Ein rotes Kalb (Para Aduma — vollkommen rotes weibliches Kalb) wurde geboren, das erste in Israel. Von roten Kälbern stammte das Reinigungswasser, das in Tempelzeiten auf jeden gesprenkelt wurde, der rituell unrein war.
(Videolink)
https://www.breakingisraelnews.com/113476/temple-institute-certifies-red-heifer/

Ein denkwürdiges Jahr
Hier ein kurzer Blick auf einige der bemerkenswertesten israelischen Errungenschaften des Jahres 5778.
(Videolink)

Fidschi steht zu Israel
Sehr bewegendes Video von fidschianischen Israelfans anlässlich des 70-jährigen Bestehens Israels.
(Videolink)

Die wichtigste proisraelische Organisation, von der Sie vielleicht noch nie gehört haben
Seit ihrer Gründung im Jahr 2015 bietet die Maccabee Task Force (MTF) Studenten „die Strategien und Ressourcen, die sie benötigen, um die Wahrheit über Israel zu sagen“. Letztes Jahr veranstaltete die MTF 891 Pro-Israel-Veranstaltungen und brachte 746 Campusführer nach Israel.
https://www.jns.org/taking-back-the-quad-in-strategic-efforts-to-support-israel/
https://www.maccabeetaskforce.org/

US-Botschafter korrigiert einen Fehler
Im Umzugstrubel der US-Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem hat Botschafter David Friedman etwas Wichtiges verlegt. Sehen Sie im Video, wie er es ersetzt!
(Videolink)

Sukkot in Jerusalem
Höhepunkte der Aktivitäten in Jerusalem zu Sukkot (Laubhüttenfest) sind die Jerusalemer Parade, Führungen auf dem Safra-Platz, das Musikfestival BeChatzerot („In den Höfen“) und Führungen durch die zauberhaften Innenhöfe von Jerusalem, das Ein-Kerem-Festival und das Beit-Lechem-Straßenfest.
https://www.jerusalem.muni.il/en/Visitors/EventsInJerusalem/Pages/SukkotinJerusalem.aspx

Eine Million Besucher an der Westwand
Im vergangenen Monat haben mehr als eine Million Menschen die Westmauer (Kotel) in Jerusalem besucht. Und schauen Sie sich die Fotos der vielen tausend Menschen an, die am Tag vor Jom Kippur an der Kotel besondere Gebete sprachen.
http://www.israelnationalnews.com/News/Flash.aspx/431336
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/252132

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Advertisements

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 09.09.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 9. September 2018!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Die jüdischen Fundamente unter dem Berg Zion
– Der israelisch-amerikanische Pilot, der die ägyptische Armee stoppte
– Augentropfen gegen Weitsichtigkeit
– Die besten Universitäten für Unternehmer
– Ihr persönlicher israelischer Roboter
– Virtuelle Reise durch Jerusalem
– Seltene Gelegenheit, das Wormser Machsor zu sehen
– Country Club für beduinische Araber
– Leben retten in Myanmar

— — —

Trinken Sie!
Pro Jahr führt Dehydrierung allein in den USA zu über 1,5 Millionen ambulanten Behandlungen, 200.000 Krankenhausaufenthalten und 300 Todesfällen. Nun hat das Startup Water.io den Sensor-Flaschenverschluss „Reminder“ entwickelt — er ist für Einweg-Wasserflaschen gedacht, und er blinkt, vibriert oder gibt ein Alarmsignal, wenn es für Sie Zeit ist, etwas zu trinken.
https://www.israel21c.org/smart-cap-tells-you-to-drink-water-take-meds-refill-soap/

Ihr persönlicher israelischer Roboter
Temi ist ein in Israel entwickelter persönlicher Roboter, der das Potential hat, eine wesentliche Ergänzung für jeden Haushalt zu werden. Temi durchwandert das Haus, ohne mit Möbeln zu kollidieren, und bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen. Ein weiteres israelisches Startup, Newsight Imaging, wird die Sensoren für temis 3D-Videosystem liefern.
https://www.robotemi.com/
(Videolink 1)
(Videolink 2)
http://www.nstimg.com/news-and-events/press-releases/temi-robot-selects-newsightsnsi3000-image-sensor/

Das digitale Zeitalter
Seit 13 Jahren verändert das Softwareunternehmen CodeOasis still und leise den Markt für Firmensysteme und entwickelte Lösungen für Unternehmen wie IsraCard, Super-Pharm, Wix, Strauss und SodaStream. Geschäftsführer Amir Golan wurde auf ILTV zu den innovativen Dienstleistungen der Firma befragt.
(Videolink)
https://www.codeoasis.com/en/selected-projects/

Smartphones analysieren psychischen Zustand
Vor kurzem hat die 3D-Bildgebungsfirma Mantis Vision das Künstliche-Intelligenz-Startup BrainVu übernommen. Die Smartphone-Kamera nimmt Bilder auf, und BrainVu verwendet maschinelles Sehen (z. B. von Augendynamik und Blutfluss), um den psychischen Zustand (z. B. den Stresspegel) einer Person anhand dieser Aufnahmen zu bestimmen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745670,00.html
https://www.brainvu.com/

SkyTrain für Netanya
Ich wohne bekanntlich in Netanya — und unser Gemeinderat hat gerade die Pläne für Israels erste skyTran-Luftbahn genehmigt. Die 600 Meter lange Strecke soll Verkehrsstaus vorbeugen und die Wohn- und Industriegebiete von Netanya miteinander verbinden. Jede skyTran-Kabine fasst zwei Passagiere und wird mittels Magnetschwebetechnik betrieben.
https://en.globes.co.il/en/article-netanya-approves-israels-first-skytran-pod-transport-system-1001252642

Drohne rettet Ertrinkende
Das Startup Blueskimmer hat Drohnen entwickelt, die Brandbombendrachen und Ballons aus Gaza bekämpfen können. Jetzt wurden die Drohnen so angepasst, dass sie Schwimmkörper freisetzen können, um Ertrinkende zu retten. Die Drohnen werden von Rettungsschwimmern gesteuert und verfügen über eine Lautsprecheranlage.
http://www.xinhuanet.com/english/2018-09/02/c_137439009.htm
(Facebook-Link)

Sommerschule für Naturwissenschaftsstudenten
Diesen Sommer kamen 73 Abiturienten aus aller Welt nach Israel, um an einem wissenschaftlichen Praxis-Forschungsprogramm am Weizmann-Institut teilzunehmen. Im Lauf der Jahre haben den vierwöchigen Kurs bereits mehr als 3.000 Schüler (Juden und Nichtjuden) besucht.
https://www.jta.org/2018/08/21/news-opinion/united-states/young-scientists-japan-colorado-get-taste-israel-summer-program

Untold News bei Buzzfeed
Untold News, eine meiner Lieblingsorganisationen, hat bei Buzzfeed einen weiteren Artikel veröffentlicht, der zehn futuristische Innovationen Israels beleuchtet. Ihr letzter Artikel fand 300.000 interessierte Leser, und auch dieser neue Artikel hier ist sehr lesenswert.
https://www.buzzfeed.com/israelisonit/tech-health-security-heres-how-israels-advancements-are

Syte ist so cool
Gartner hat die Firma Syte in seinem Bericht „Cool Vendors in AI for Retail“ erwähnt. Syte bietet mit künstlicher Intelligenz hinterlegte Bildsuchtechnologie und In-Store-Lösungen, um Inhalte in sozialen Medien zu verfolgen und ein nahtloses Einkaufserlebnis zu schaffen. Zu den Kunden gehören die britischen Unternehmen Marks & Spencer, Intu und Boohoo.
https://www.syte.ai/gartner-lp/
(Videolink)
https://www.syte.ai/

— — —

Die besten Universitäten für Unternehmer
Das in Seattle ansässige Marktforschungsunternehmen Pitchbook setzte die Universität Tel Aviv auf Platz acht (letztes Jahr: Platz neun) in ihrer Liste der Studienprogramme, die von Risikokapital gestützte Unternehmer hervorbringen. Damit liegt die Universität Tel Aviv noch vor großen Namen wie Yale, Princeton oder Brown. Das Technion landete auf dem 14. Platz, und die Hebräische Universität Jerusalem auf dem 35.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745446,00.html
https://www.israel21c.org/3-israeli-universities-on-pitchbooks-entrepreneurial-list/

Mehr multinationale Investitionen
In den vergangenen anderthalb Jahren haben 16 multinationale Finanzunternehmen ihre Tätigkeit in Israel aufgenommen oder ihr bisheriges Geschäft durch strategische Partnerschaften und Investitionen ausgebaut. Neu hinzugekommen sind AXA SA, Bank of Montreal, Fosun, TD Bank, AmTrust und Mastercard. Was zieht sie so sehr an? Israelische Technologie! Zusätzlich verlinken wir zwei Video-Erinnerungen an die vier bisherigen Multi-Milliarden-Dollar-Firmenverkäufe im Jahr 2018.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745680,00.html
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Fintech-Abkommen mit Hongkong
Hongkongs Finanzminister Paul Chan hat mit einer aus 20 Personen bestehenden Delegation Israel besucht. Dort unterzeichnete er ein Abkommen mit seinem israelischen Amtskollegen Moshe Kahlon, welches die Förderung der Zusammenarbeit im Bereich Fintech zum Ziel hat. Weitere Themen, zu denen eine weitergehende Zusammenarbeit ausgelotet wurde, umfassten die Bereiche künstliche Intelligenz und Biotechnologie.
https://worldisraelnews.com/israel-hong-kong-sign-financial-tech-agreement/

Niederländischer Prinz will Investitionen durch Hightech-Firmen
Der niederländische Prinz Constantijn van Oranje, Leiter der Innovationsorganisation StartupDelta, ist mit einer Delegation niederländischer Investoren nach Israel gereist. Sein Ziel ist es, israelische Hightech-Startups nach Holland zu holen und zu lernen, wie man Technologie- und Innovationszentren etabliert.
https://en.globes.co.il/en/article-dutch-prince-seeks-israeli-hightech-cooperation-1001252882

Japan eröffnet israelischen Startup-Beschleuniger
Die japanische Außenhandelsorganisation JETRO (eine Regierungsbehörde) eröffnet ein Geschäftszentrum sowie ein Beschleunigerprogramm für israelische Startups, um diese bei der Expansion ihrer Geschäfte nach Japan zu unterstützen.
https://en.globes.co.il/en/article-japanese-govt-opens-israeli-startup-accelerator-1001251883

Preisgekrönter Machbarkeitsnachweis
Wir hatten zuvor bereits über das Startup prooV berichtet, das es Unternehmen ermöglicht, Machbarkeitstests mit neuen Technologien durchzuführen. Nun hat die Business Intelligence Group dem Startup für dessen einzigartige Cloud-Lösung einen der diesjährigen Stratus Awards überreicht.
https://www.prnewswire.com/news-releases/proov-named-a-global-leader-in-cloud-computing-300703974.html

— — —

Israelische Leukämiebehandlung nun auch für britische Kinder zugelassen
Die bahnbrechende, auf den einzelnen Patienten abgestimmte Leukämietherapie namens CAR-T, entwickelt von Prof. Zelig Eshhar vom israelischen Weizmann-Institut, ist nun auch für Großbritannien zugelassen. Der britische nationale Gesundheitsdienst finanziert Kymriah, die von Novartis vertriebene CAR-T-Behandlung. Dem Körper werden weiße Blutzellen entnommen; diese werden für die Krebsbekämpfung umprogrammiert und wieder in den Körper injiziert — eine „revolutionäre“ neue Therapieform und die erste ihrer Art.
https://www.telegraph.co.uk/news/2018/09/04/nhs-fund-game-changing-personalised-cancer-drug/

Augentropfen gegen Weitsichtigkeit
Mitte März hatten wir berichtet, dass israelische Wissenschaftler Augentropfen entwickeln, mit denen die Sehschärfe verbessert werden kann. Das Startup Orasis arbeitet ebenfalls an der Entwicklung von Augentropfen, und zwar zur Behandlung von Alterssichtigkeit — altersbedingte Weitsichtigkeit aufgrund von Elastizitätsverlust in der Augenlinse. Laut der Firma haben ihre Augentropfen das Potential, die Brille vollständig zu ersetzen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3739792,00.html
https://www.orasis-pharma.com/

Alpha-Strahlung zerstört solide Tumore
Alpha Tau Medical setzt Alpha-Strahlung ein, um gegen verschiedene Arten von soliden Tumoren vorzugehen. Die an der Universität Tel Aviv entwickelte Therapie namens Alpha DaRT (eine Therapie, bei der Samen mit Radium-224-Atomen in den Tumor eingebracht werden) beginnt in Massachusetts nun mit klinischen Studien.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744829,00.html
https://www.massdevice.com/alpha-tau-wins-approval-to-test-cancer-targeting-device-in-the-u-s/
https://www.alphatau.com/
(Videolink)

Darmkapsel liefert gute Studienergebnisse
Die Biotechnologiefirma Check-Cap gab positive Zwischenergebnisse bei ihren Studien zum C-Scan-System Version 3 bekannt. Die Kapsel von Check-Cap erkennt Polypen (kanzerös oder präkanzerös) im Patienten, ohne dass dieser sich einer Darmspiegelung oder irgendeinem anderen Eingriff unterziehen muss.
https://www.marketwatch.com/press-release/check-cap-announces-promising-interim-results-from-its-ongoing-post-ce-approval-study-of-c-scan-system-version-3-2018-09-04

Vorkehrungen gegen hämorrhagischen Schock
Forscher der Ben-Gurion-Universität und des Hadassah-Krankenhauses haben eine Software namens VitalMiner entwickelt, welche instabilen Blutdruck bei Intensivpatienten vorhersagen kann. Die Software kann einige zusätzliche Stunden vor drohender Hypotonie warnen, durch welche lebenswichtige Organe nicht mehr genügend sauerstoffreiches Blut erhalten.
https://www.timesofisrael.com/israel-us-researchers-develop-software-that-predicts-blood-pressure-instability/

„Natürliches“ Protein zur Osteoporose-Behandlung
Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität haben ein natürliches Protein im Körper entdeckt, das auf die Behandlung von Osteoporose zugeschnitten werden kann. Das Protein kann dahingehend modifiziert werden, dass es seine naturgemäße Knochenabbaufunktion aufgibt, wodurch viele der bei aktuellen Behandlungen üblichen Nebenwirkungen vermieden werden.
https://journals.plos.org/plosbiology/article/authors?id=10.1371/journal.pbio.2002979

Sicherere Transplantationen
Wir hatten zuvor bereits über die Firma Orgenesis berichtet, die eine Diabetes-Behandlung auf der Basis von Körperzellen-Ersatz auf den Markt gebracht hat. Nun arbeitet Orgenesis mit der Ben-Gurion-Universität zusammen, um einen Zelltransplantationsprozess zu entwickeln, bei dem das körpereigene Immunsystem keinen Angriff bzw. keine Immunabwehr auslöst.
http://in.bgu.ac.il/en/pages/news/orgenesis_bgu.aspx

Selbstanpassende orthopädische Schiene
Das Startup OrthoSpin entwickelt eine elektrische Schiene, die bei Knochenverlängerung, der Behebung komplexer Frakturen sowie der Korrektur von Deformationen helfen kann. Das System stimmt die Position der Schiene anhand vorprogrammierter Instruktionen eines Orthopäden ab, der den Fortschritt aus der Ferne überwacht.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742883,00.html
https://www.israel21c.org/let-a-robot-tend-your-fixation-device-after-leg-surgery/

Die individuelle Natur von Probiotika
Zwei Studien von Wissenschaftlern des Weizmann-Instituts haben das bisher bekannte Wissen über Probiotika auf den Kopf gestellt. Erstens sind Probiotika nur dann wirksam, wenn Ihr körpereigenes Mikrobiom ihnen nicht widersteht. Zweitens ist die Verwendung von Probiotika neben Antibiotika unwirksam, wenn es darum geht, Ihr natürliches Mikrobiom wiederherzustellen.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/inside-look-probiotics
https://www.cell.com/cell/fulltext/S0092-8674(18)31102-4
https://www.cell.com/cell/fulltext/S0092-8674(18)31108-5

Britisch-israelische Konferenz zum Thema Alterung
Fast 80 führende israelische Wissenschaftler haben sich ihren britischen Kollegen beigesellt und an zwei einzigartigen akademischen Konferenzen in London teilgenommen, die sich über drei Tage hingezogen haben. Themen waren u. a. die Rolle der Genetik und der „Präzisionsmedizin“ bei altersbedingten Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs und Demenz.
https://jewishnews.timesofisrael.com/almost-80-top-israeli-scientists-meet-uk-peers-to-share-ageing-knowledge/

Ezer Mizions Programm für psychische Gesundheit
Treue Leser dieses Newsletter wissen, dass Ezer Mizion eine Wohltätigkeitsorganisation ist, die u. a. ein lebensrettendes Knochenmarkregister betreibt. Aber das ist noch lange nicht alles, wie diese Mutter erlebte, die dringend Erholung von der Betreuung ihres schizophrenen Mannes brauchte. Ezer Mizion bietet über 660.000 Israelis Dienstleistungen an.
http://www.ezermizion.org/blog/in-lieu-of-mommy/

— — —

Country Club für beduinische Araber
Die israelische Regierung hat in der Beduinenstadt Rahat im Süden Israels einen Country Club gebaut. Der Club verfügt über ein Fitnesscenter, Saunen, Sportanlagen und das erste Schwimmbad in einer Beduinensiedlung in Israel. Viele tausend beduinische Araber aus dem Negev-Gebiet werden in den Genuss dieses Country Clubs kommen.
https://www.jpost.com/Israel-News/First-swimming-pool-in-Israeli-Bedouin-settlement-opens-its-doors-565970

Leben retten in Myanmar
Zwei führende Gynäkologen vom Tel Aviver Ichilov-Krankenhaus verbrachten zwei Wochen in Pindaya, Myanmar, um die dortigen Ärzte auszubilden. Schon an ihrem ersten Tag retteten sie zwei Leben. Die Kindersterblichkeit in Myanmar liegt bei 40,1 Todesfällen pro 1000 Lebendgeburten. Der OECD-Durchschnitt liegt bei 5,9; in Israel bei 2,9.
https://www.timesofisrael.com/israeli-obstetricians-bring-western-know-how-to-myanmar/

Bildung als Arbeit, die von Herzen kommt
Meled Jerusalem ist eine alternative Schule für jüdische Schüler, die Probleme hatten, sich in das bestehende religiöse Schulsystem Israels einzufügen. Die Schule wird von ihrem Gründer, dem Entwicklungspsychologen Dr. Menachem Gottesman, geleitet und steht auch in seinem Buch „Not at Risk“ beschrieben.
http://www.en.meled.manhi.org.il/BRPortal/br/P102.jsp?arc=92624
http://jeducationworld.com/2018/05/book-review-not-at-risk-education-as-a-work-of-heart/

2,3 Millionen Kinder beginnen das Schuljahr
Mehr als 2.310.000 Schüler begannen an rund 5.000 israelischen Schulen gemeinsam das Schuljahr. Neue Bildungsinitiativen umfassen innovative Forschungseinrichtungen, zusätzliches Personal in 6.000 Kindergärten, kleinere Klassengrößen und den Ausbau des Lehrplans in Mathematik, Englisch und Hebräisch.
https://worldisraelnews.com/2-3-million-students-begin-school-year-in-israel-under-banner-of-unity/

Genesis-Preis stärkt israelische Frauen
Die Genesis Prize Foundation und die Kahn Foundation haben 37 israelischen gemeinnützigen Organisationen insgesamt 1 Million Dollar an Zuschüssen gewährt. Die Empfänger setzen sich aus jüdischen, arabischen, drusischen und beduinischen Gemeinschaften zusammen, die sich auf sozioökonomische Chancen, Geschlechtergerechtigkeit, Minderheitenrechte und Gewaltprävention für Frauen konzentrieren.
https://www.jpost.com/Israel-News/Genesis-Prize-Foundation-giving-1m-to-37-NGOs-for-Israeli-womens-rights-566486

Haredim als Führungskräfte im öffentlichen Dienst
Haredi-Absolventen des „Influencers“-Programms haben vom israelischen Präsidenten Reuben Rivlin Auszeichnungen überreicht bekommen. Die 19 streng orthodoxen Männer werden Regierungsaufgaben übernehmen, zum Beispiel in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung und Recht.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=107628
(Videolink)

Weiteres zum Thema Krembo Wings
Im August hatten wir berichtet, dass die israelische nichtstaatliche Organisation Krembo Wings für ihre Arbeit im Bereich der Integration behinderter Kinder einen Sonderberaterstatus der Vereinten Nationen erhalten hat. Hier nun ein neues Video, das die Arbeit des Unternehmens beleuchtet.
(Videolink)

Lebensqualität israelischer Araber
Dieser Artikel beschreibt hervorragend die beispiellosen Fortschritte, die im vergangenen Jahrzehnt in puncto Lebensqualität der arabischen Bürger Israels gemacht wurden — darunter Gesundheit, Bildung, Kommunen, Beschäftigung und Unternehmensentwicklung.
http://www.israelhayom.com/opinions/what-apartheid/

Erster Besuch eines philippinischen Präsidenten
Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu begrüßte den philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte und seine 400-köpfige Delegation in Jerusalem. Beide Länder unterzeichneten Abkommen in den Bereichen Handel, Wissenschaft und Pflege. Herr Duterte lobte die Arbeitsbedingungen der 30.000 philippinischen Pflegekräfte in Israel.
https://worldisraelnews.com/philippines-president-thanks-israel-for-its-critical-help/

Herz-Lungen-Wiederbelebungsübungen für Kenia
Ein Team vom Rambam-Krankenhaus in Haifa führte in der kenianischen Stadt Nakuru einen Fortgeschrittenen-Wiederbelebungskurs für Mediziner und Pflegepersonal durch. Der Kurs wurde in Zusammenarbeit mit dem Technion durchgeführt und umfasste Vorträge, Simulationen und Einzeltrainings.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/251511
(Videolink)

— — —

Virtuelle Reise durch Jerusalem
Wir hatten zuvor bereits über mehrere virtuelle Touren berichtet, bei denen man in die Vergangenheit zurückkehren und das antike Israel betrachten kann. Jetzt eröffnet das Davidsturm-Museum die virtuelle Tour „Step into History“ — Jerusalem, wie es vor 2000 Jahren ausgesehen hat.
https://www.timesofisrael.com/virtual-reality-tour-brings-millennium-old-jerusalem-to-life/
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=107690
(Videolink)

Seltene Gelegenheit, das Wormser Machsor zu sehen
Zum ersten Mal seit 30 Jahren und unmittelbar vor den hohen Feiertagen wird das Wormser Machsor — ein berühmtes Gebetbuch aus dem 13. Jahrhundert — in der israelischen Nationalbibliothek ausgestellt. Die Ausstellung „Unsere Herzen erhielten Antwort in alten Gebeten…“ zeigt viele schöne mittelalterliche hebräische Handschriften.
https://www.jpost.com/Israel-News/13th-century-prayerbook-goes-on-display-for-first-time-in-30-years-566337

Brian Wilson in Tel Aviv
Der Beach-Boys-Gründer und Komponist Brian Wilson trat im Tel Aviver Charles-Bronfman-Auditorium auf. Zwei Jahre nach seinem israelischen Debüt boten Wilson und seine 10-köpfige Band ein wahres Repertoire an Klassikern dar. Er ist schon 76 Jahre alt — wie macht er das? Die Antwort sehen Sie im Video.
https://www.jpost.com/OMG/A-smiling-setting-sun-for-Brian-Wilson-564377
(Videolink)

Wandern in Israel
Es gibt eine neue englischsprachige Website für ausländische Touristen, die sich mit Natur und Wandern in Israel beschäftigt — prima für Reisende, die Israel unabhängig erkunden wollen, die aber kein Hebräisch sprechen. Zu den Beschreibungen gibt es hochwertige Wanderkarten, GPS-Trackdateien und Koordinaten-Links zu öffentlichen Transportmitteln. Übrigens: Man kann die gesamte Seite per Klick auf Deutsch umschalten!
https://hike-israel.com/israel-landschaft/

— — —

Die jüdischen Fundamente unter dem Berg Zion
Unter dem Berg Zion südwestlich der Jerusalemer Altstadt liegen viele Jahrtausende begraben. Vor kurzem entdeckten Archäologen Beweise für hasmonäische Bauten aus der Zeit des Zweiten Tempels.
(Videolink)

Der israelisch-amerikanische Pilot, der die ägyptische Armee stoppte
Der US-Bürger Gideon Lichtman, der vor kurzem im Alter von 94 Jahren starb, hat im Jahr 1948 Geschichte geschrieben. Damals hatte er sich freiwillig in der neugegründeten israelischen Luftwaffe eingeschrieben, war in die Lüfte aufgestiegen und hat Israels erstes Feindflugzeug abgeschossen. Sein Machal-101-Geschwader verhinderte, dass die ägyptische Armee Tel Aviv einnahm. Lichtman wird nun im Nationalfriedhof in Arlington beigesetzt.
https://www.timesofisrael.com/us-pilot-who-made-history-for-israeli-air-force-to-be-buried-at-arlington/

Ausgrabungen in der Davidstadt
Doron Spielman von der City of David Foundation wurde im Fernsehsender ILTV darüber befragt, was es in der 4.000 Jahre alten Stadt König Davids Neues gibt. Die Davidstadt wurde erst vor wenigen Jahren wiederentdeckt, und ihre Schichten wurden wie die Schalen einer Zwiebel Stück für Stück abgetragen und ein Pilgerweg freigelegt, der hinauf zum Tempelberg führt.
(Videolink)

1.020 antike Tonsiegel entdeckt
Archäologen haben einen wahren Schatz entdeckt: 1.020 Tonsiegel aus makkabäischer Zeit, also von vor über 2.100 Jahren. Sie wurden in einem neu entdeckten, aus sieben Räumen bestehenden Höhlenkomplex in der antiken Stadt Maresha gefunden, einem Teil des Bet-Guvrin-Maresha-Nationalparks im Zentrum Israels.
https://www.timesofisrael.com/1020-untouched-clay-sealings-discovered-after-two-millennia-in-hidden-cave/

Jerusalem bereitet sich auf Neujahr vor
In Israels Hauptstadt sind die Menschen zurzeit sehr beschäftigt. Zu den vielfältigen Aktivitäten gehören Modernisierungen für den Sacherpark sowie Musikveranstaltungen auf den Straßen und in Synagogen. Ein ganz besonderes Foto zeigt die Kandidaten für die nächste Wahl zum Jerusalemer Bürgermeister, wie sie gemeinsam tanzen. Und außerdem… die erste Laubhütte!
http://rjstreets.com/2018/09/05/jerusalem-preparing-for-new-year/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Ein Land jenseits politischer Zerwürfnisse
Ende Januar hatten wir über den Israel Innovation Fund (TIIF) berichtet. Dessen Gründer Adam Bellos bittet die amerikanischen Juden, die Politik einfach mal außer acht zu lassen und nach Israel zu fliegen, die Sprache zu lernen, den Menschen zu begegnen, der Musik zuzuhören, den Wein zu trinken und das Land zu genießen. Israel hat so viel zu bieten!
http://jewishjournal.com/opinion/237629/israel-country-not-cause/

Antiker Baum kann helfen, Krankheiten zu heilen
Im Kibbuz Katura sah ich Methusalem — eine judäische Dattelpalme, die die Wissenschaftlerin Elaine Solowey an Tu Bishvat pflanzte, und zwar aus 2000 Jahre alten Samen, die von Archäologen in Masada entdeckt wurden. Jetzt glauben die Wissenschaftler, dass die alten genetischen Eigenschaften des Baumes möglicherweise großen medizinischen Nutzen aufweisen könnten.
http://www.thetower.org/6624-could-a-tree-grown-from-an-ancient-seed-in-israel-help-cure-diseases-in-the-future/

Ein Geschenk am Flughafen Ben Gurion
Um das Einschleppen von Krankheiten zu vermeiden, hat das israelische Landwirtschaftsministerium einreisenden Besuchern verboten, drei der vier Pflanzenarten (Palmenzweige, Myrten, Weiden) mitzubringen, die beim Laubhüttenfest verwendet werden. Aber es gibt Ersatz! Allen Besuchern, die es wünschen, wird ein kostenloser Satz dieser Pflanzen zur Verfügung gestellt.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/251427

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 02.09.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 2. September 2018!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Sauberes Wasser für Kamerun
– Israelische Turnerin gewinnt zwei Goldmedaillen und bricht Weltrekord
– Ein weiterer Erfolg bei Leukämie
– SodaStream für 3,2 Milliarden Dollar aufgekauft
– Israel investiert Rekordsumme von 16 Mrd. Dollar in zivile Forschung und Entwicklung
– Intels israelische Prozessoren jetzt noch schneller
– Warum es israelischen Bienen so gut geht

— — —

Intels israelische Prozessoren jetzt noch schneller
Im Oktober hatten wir berichtet, dass Intel seine in Israel entwickelten Prozessoren der 8. Generation vorgestellt hatte — die schnellsten aller Zeiten. Und nun hat Intels Haifa-basiertes Team noch schnellere Prozessoren angekündigt. Die U- und Y-Serien mit den Codenamen Whiskey Lake und Amber Lake sind für Laptops und Laptop-Tablet-Hybride geeignet.
https://www.timesofisrael.com/intels-newest-and-fastest-processors-for-laptops-are-sired-by-haifa-team/

Warum es israelischen Bienen so gut geht
Der verlinkte Artikel erklärt, warum Israels Bienenbestand im Gegensatz zum Rest der Welt zunimmt. Es liegt vor allem an der großflächigen Anpflanzung von Bäumen, die für den Schutz des Lebensraumes der Bienen unerlässlich sind.
https://israelunwired.com/the-israeli-bee-that-is-essential-to-the-future-of-humanity/

Nanotechnologie-Konferenz
Die Nano.IL-Konferenz (9. – 11. Oktober) in Jerusalem bringt Unternehmen, Universitäten, Unternehmensforscher, Investoren und Regierungsvertreter aus aller Welt zusammen. Sie bietet topmoderne Innovationen, neue Technologien und Vorträge von Spitzenwissenschaftlern.
http://nanoilconf.com/

Innovationsfestival — DLD Tel Aviv 2018
DLD Tel Aviv (3. – 6. September) zelebriert Israels Technologie- und Innovations-Ökosystem. Viele tausend Gäste aus 110 internationalen Delegationen nehmen an der zweitägigen Digitalkonferenz und dem dreitägigen Innovationsfestival teil. Im Link finden Sie eine Liste mit kostenlosen Veranstaltungen, von denen die meisten für die Öffentlichkeit zugänglich sind.
http://nocamels.com/2018/08/dld-tel-aviv-2018/

Vorlesen von Web-Inhalten für Sehbehinderte
Dank der in Israel entwickelten KI-Technologie kann Googles „Go“-App Artikel und Webinhalte in 28 unterstützten Sprachen vorlesen. Go ist eine leichte, schnellere Version der Flaggschiff-Suchmaschine von Google, die vor allem für Geräte mit wenig Platz und mit unzuverlässigen Internetverbindungen konzipiert ist.
http://nocamels.com/2018/08/google-go-read-web-tech-tel-aviv/

Fernbedienung für selbstfahrende Fahrzeuge
Die Technologie der Firma LiveU streamt Live-Videos für die BBC, Fox News, Sky, CNN, Facebook und viele mehr. Nun wird ihre Fernsteuerungstechnologie von Herstellern von selbstfahrenden Autos in Kalifornien nachgefragt, die vom Gesetz her die Straßenerprobung ihrer Autos per Fernsteuerung überwachen müssen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745135,00.html

Mini-Firewall zum Schutz des Internets der Dinge
Der Cybersicherheitsriese Check Point konzentriert sich auf den Schutz des Internets der Dinge (IoT) — also jedes mit dem Internet verbundene Gerät. Ein Unternehmensfoto zeigt Geschäftsführer Gil Shwed, wie er angeblich das nächste aufsehenerregende Sicherheitsprodukt von Check Point mit dem Titel „Nano Security“ in Händen hält.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745218,00.html

Wirklich cleverer Kundenservice
Das Startup 7Twenty hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden und Unternehmen für das digitale Zeitalter bereitzumachen. Egal ob über Telefon, Social Media, E-Mail, Chat, Video usw. — Unternehmen wie beispielsweise BNP Paribas können jetzt effektiv mit ihren Kunden kommunizieren, indem sie die innovative Hightech-Plattform von 7Twenty nutzen.
http://7-twenty.com/about_us/
(Videolink)
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745186,00.html

Startup gewinnt europäischen Sporttechnik-Preis
Track160 gewann den europäischen SportsTech-Wettbewerb 2018 in Hamburg. Track160 entwickelt einen vollautomatischen Mannschaftssportanalysedienst mit Hilfe von Deep-Learning-Technologie. Das System verfolgt die Position von Spielern und Ball und erstellt Leistungs- und Taktik-Metriken.
https://www.israel21c.org/israeli-sports-analytics-firm-wins-euro-tech-award/
http://www.track160.com/

Chilenische Kirschen für China
Die Firmen StePac und Tadbik haben die wiederverschließbare Deckelfolie Xgo mit modifizierter Atmosphäre entwickelt, um die Haltbarkeit von frischem Obst zu verlängern und Abfälle zu reduzieren. Ihre Lösung wird auf der Asia Fruit Logistica in Hongkong präsentiert und zunächst für den Versand von Kirschen von Chile nach China eingesetzt.
https://www.producereport.com/article/preview-2018-asia-fruit-logistica-sep-5-7-hong-kong
http://www.tadbik.com/
http://www.stepac.com/

Das Auge von Sauron wurde aktiviert
Ein neuer 240 Meter hoher solarthermischer Turm in der Nähe von Beersheva wurde an das Stromnetz des Landes angeschlossen. Der Turm trägt den liebevollen Spitznamen „Auge des Sauron“ (bekannt aus der „Herr der Ringe“-Trilogie) und wird 121 Megawatt Leistung erzeugen. Seine Fertigstellung ist für Anfang 2019 geplant.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745337,00.html

Weitere Lösungen
Ich hatte bereits über das Buch „Solution Nation“ von David Wanetick berichtet, in dem er 62 israelische Startups beschreibt, die Lösungen für einige der schwerwiegendsten Probleme der Welt entwickeln. David schickte mir großzügig ein Exemplar seines Buches, und ich finde es höchst spannend zu lesen. Weitere Infos folgen in zukünftigen Newslettern.

Diesen Roboter kann niemand aufhalten
Dr. David Zarrouk und Liran Yehezkel, beides Ingenieure an der Ben-Gurion-Universität, haben RSTAR (Rising Star) entwickelt — einen neuen und äußerst wendigen Such- und Rettungsroboter. Er kann kriechen, krabbeln und über rauhes und weiches Gelände klettern, ohne irgendwo steckenzubleiben; er kommt durch enge Räume und kann sich sogar vertikal bewegen.
http://in.bgu.ac.il/en/pages/news/creepy_crawly.aspx
(Videolink)

— — —

SodaStream für 3,2 Milliarden Dollar aufgekauft
PepsiCo kauft SodaStream, Hersteller von Sodasprudlern für zuhause, für 3,2 Milliarden Dollar. Pepsi sagt, mit SodaStreams umweltfreundlichen Mehrwegflaschen wolle es fortan gesündere Optionen anbieten. SodaStream bleibt in Israel ansässig und schüttet allen 3.000 Mitarbeitern hohe Bonuszahlungen aus. Unterdessen wählte PepsiCo drei israelische Startups für sein 2018er „Nutrition Greenhouse“-Inkubatorprogramm aus.
https://money.cnn.com/2018/08/20/investing/pepsico-sodastream/index.html
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745171,00.html

Israel investiert Rekordsumme von 16 Mrd. Dollar in zivile Forschung und Entwicklung
Im Jahr 2017 stiegen Israels nationale Ausgaben für zivile Forschung und Entwicklung um 5% auf den Rekordwert von 57,8 Milliarden Schekel (fast 16 Milliarden Dollar) bzw. auf 4,5% des israelischen Bruttoinlandsprodukts.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745147,00.html

Die Wirtschaft wächst weiter
Israel hat von S&P soeben das Rating AA- erhalten — in den letzten 30 Jahren ist Israels Rating kein einziges Mal gesunken. Im Verlauf des vergangenen Jahrzehnts hatte das Land die am zweitstärksten wachsende Wirtschaft in der OECD. Die Arbeitslosigkeit befindet sich auf einem Rekordtief. In Israel gibt es über 350 Forschungs- und Entwicklungs-Zentren für große Technologieunternehmen. Und es gibt noch vieles mehr.
(Videolink)

Israels Tourismusprojekte
Touristen steuern über 20 Milliarden Schekel zur israelischen Wirtschaft bei. Die 3,6 Millionen Touristen im Jahr 2017 waren um 25% höher als 2016, und die Zahlen für 2018 liegen sogar noch höher. Zu den neuen Projekten gehören die Seilbahn von Jerusalem, der Zug von Tel Aviv nach Jerusalem sowie der neue Flughafen, der Ökostrand und das Bildungszentrum von Eilat. Und allein im August 2018 reisten 2,7 Millionen Passagiere über den Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv.
https://www.israel21c.org/7-huge-new-tourism-projects-planned-in-israel/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745082,00.html

Israels Golfstaaten-Exporte erreichen 1 Milliarde Dollar
Israel exportierte im Jahr 2016 für fast 1 Milliarde Dollar in die arabischen Golfstaaten, und zwar trotz deren Weigerung, Israel anzuerkennen oder diplomatische Beziehungen zu Israel zu unterhalten. Diese Exporte übertrafen diejenigen an Verbündete und an riesige Volkswirtschaften wie Russland oder Japan.
https://www.i24news.tv/en/news/international/middle-east/181924-180816-israel-s-exports-to-gulf-states-worth-almost-1-billion-study-suggests

Die britische Firma Centrica finanziert israelisches Cyberunternehmen
Das britische Energieunternehmen Centrica investiert in israelische Startups und übernimmt hin und wieder einige von ihnen. Nun hat sich die Firma an einer Finanzierungsrunde in Höhe von 18 Millionen Dollar für das israelische Cybersicherheitsunternehmen Indegy beteiligt, das Cybersicherheitstechnik für industrielle Kontrollsysteme bereitstellt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745134,00.html

Weitere Direktflüge
Die chinesische Fluggesellschaft Sichuan Airlines startet eine neue Direktverbindung zwischen Tel Aviv und Chengdu, der Hauptstadt der Provinz Sichuan im Südwesten Chinas. Die Route wird zweimal wöchentlich bedient und startet am 26. September, die Flugzeit beträgt nur 8 Stunden und 20 Minuten. Unterdessen wird Delta Air Lines im Sommer 2019 einen zweiten täglichen Direktflug vom New Yorker JFK-Flughafen nach Tel Aviv anbieten.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3745222,00.html
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744987,00.html

Weitere russische Breitbandverbindungen
Gilat Satellite Networks wird zwei SkyEdge-II-c-Gateways für den von Gazprom Space Systems betriebenen Satelliten Jamal 601 Ka installieren, um selbst abgelegenen Gebieten in Russland Breitbanddienste anzubieten.
https://www.gilat.com/pressreleases/gazprom-space-systems-and-gilat-sign-18m-contract-to-provide-broadband-connectivity-across-russia-over-new-yamal-601-ka-satellite/

— — —

Ein weiterer Erfolg bei Leukämie
Momentan arbeiten die Hebräische Universität Jerusalem und die amerikanische Biotech-Firma BioTheryX an der Entwicklung eines Moleküls, das mehrere Leukämieproteine gleichzeitig angreift. Labortests zeigen eine Erfolgsquote von 50%.
https://www.timesofisrael.com/new-drug-brings-hope-in-acute-leukemia-battle-hebrew-u-researchers-say/
http://www.jewishpress.com/news/israel/hebrew-u-drug-trials-show-50-cure-rate-in-lab-mice-acute-leukemia/2018/08/27/

Atemanalyse für Parkinson und vieles mehr
Das Team um Dr. Hossam Haick vom israelischen Technion hat ein Handgerät entwickelt, mit dem Parkinson, Alzheimer und 16 andere Krankheiten erkannt werden können.
https://www.timesofisrael.com/researchers-say-breathalyzer-can-be-used-to-flag-early-onset-parkinsons/
https://cdn-pubs.acs.org/doi/abs/10.1021/acschemneuro.8b00245
(Videolink)

USA genehmigt Tevas generischen EpiPen
Die US-amerikanische Gesundheitsbehörde hat Tevas generischen EpiPen-Autoinjektor für die Notfallbehandlung von Patienten mit anaphylaktischen Allergiereaktionen zugelassen. Besorgte amerikanische Eltern haben einen landesweiten Mangel des EpiPens von Mylan NV gemeldet.
http://www.jewishpress.com/news/us-news/teva-shares-skyrocket-after-fda-approves-us-subsidiarys-generic-epipen/2018/08/20/

Noch ein Kopflausmittel
Wir hatten früher bereits über zwei innovative Mittel zur Entfernung von Kopfläusen berichtet. Jetzt gibt es ein drittes — Sphinx Smarthead Technologies entwickelt ein Gerät, das Läuse und ihre Eier in einem 5-minütigen Verfahren vernichtet. Schon Kinder ab 7 Jahren können die Behandlung selbst durchführen.
https://www.oktopuscloud.com/terralab-sphinx
(Videolink)

Bodenbakterien heilen Pilzinfektionen
Technion-Forscher haben Pilzinfektionen mit Bakterien geheilt, die in den oberen Bodenschichten häufig vorkommen. Mit einem Gel und einer innovativen „Fabrik“-Formel haben sie das Bakterium Bacillus subtilis produziert, das häufiger auf Pflanzenwurzeln zu finden ist. Mit diesem Bakterium haben sie infizierte Haut schnell geheilt.
https://www.timesofisrael.com/technion-researchers-use-soil-bacteria-to-tame-fungal-infections/

Eine App zum Einschlafen
Das Startup Dayzz bringt eine App für Arbeitgeber auf den Markt, welche diese ihren Mitarbeitern anbieten können. Die App verwendet Big Data und einen Algorithmus, um das spezifische Schlafproblem jedes Benutzers zu diagnostizieren und einen individuellen Schlaf-Trainingsplan zu erstellen. Der Arbeitgeber verbessert die Schlafqualität seiner Mitarbeiter und senkt die Krankheitsausfälle.
https://www.israel21c.org/app-helps-fulfill-dreams-of-a-good-nights-sleep/
https://dayzz.com/

Neue medizinische Fakultät eingeweiht
Vor einem Jahr hatten wir über den Baubeginn der neuen medizinischen Fakultät der Universität Ariel berichtet. Und nun wurde sie in Anwesenheit des israelischen Präsidenten und mehrerer Minister feierlich eröffnet. 70 Studenten haben sich in der ersten Klasse eingeschrieben, die allen Bürgern und palästinensischen Arabern offen steht.
https://www.timesofisrael.com/overcoming-opposition-to-west-bank-location-ariel-u-inaugurates-medical-school/
(Videolink)

Blutzuckermessgeräte für Vietnam
Die deutsche Firma Merck KGaA testet momentan die Blutzuckermessgeräte von GlucoMe, um damit vielen der 3,5 Millionen Vietnamesen zu helfen, die an Diabetes leiden — etwa 5,5% der Gesamtbevölkerung.
https://www.timesofisrael.com/israels-glucome-joins-merck-in-venture-to-battle-diabetes-in-vietnam/
https://www.idf.org/our-network/regions-members/western-pacific/members/119-vietnam.html

Britische Premierministerin ehrt Spendensammlung für 11 MDA-Krankenwagen
Der pensionierte britische Chirurg Norman Rosenbaum erhielt von der britischen Premierministerin Theresa May den Points-of-Light-Preis für seine Hilfe beim Kauf von elf Krankenwagen für den israelischen Rettungsdienst Magen David Adom (MDA). Ich hatte das Glück, bei der Einweihung des 10. Krankenwagens vor Ort dabeizusein.
https://jewishnews.timesofisrael.com/pensioner-who-raised-funds-for-11-mda-ambulances-honoured-by-prime-minister/
https://www.pointsoflight.gov.uk/magen-david-adom/
https://netanyareflections.blogspot.com/2016/06/the-gift-of-life.html

— — —

Schutz der britischen und australischen Armeen
Das britische Verteidigungsministerium hat sechs der neuesten Anti-Drohnensysteme des israelischen Herstellers Rafael gekauft, um sensible Einrichtungen vor Drohnen zu schützen. Preis: 20 Millionen Dollar. Und die australische Armee hat Rafaels „Trophy Active Protection“-System für ihre gepanzerten Fahrzeuge gekauft.
https://www.jpost.com/Israel-News/Israeli-Rafael-equips-Australia-with-SPIKE-LR2-for-combat-vehicles-565517
https://en.globes.co.il/en/article-rafael-to-sell-6-anti-drone-systems-to-uk-1001250393

Sauberes Wasser für Kamerun
Die Firma NUFiltration soll ihre einzigartigen Wasserfilteranlagen den Menschen in Kamerun zur Verfügung stellen, die derzeit keinen Zugang zu sauberem Wasser haben und unter einer schweren Choleraepidemie leiden.
https://www.jpost.com/Jpost-Tech/Israeli-invention-to-help-combat-cholera-epidemic-in-Cameroon-564836
(Videolink)

UN ehrt israelische Frau
Letzten Dezember hatten wir über das Startup ECOncrete, das umweltfreundliche Betonprodukte entwickelt. Dessen Gründerin, die Meeresbiologin Shimrit Perkol-Finkel, gewann die westeuropäische Nominierung für den ersten „We Empower“-Wettbewerb der Vereinten Nationen für Unternehmerinnen.
https://www.israel21c.org/israeli-marine-biologist-wins-un-business-contest-award/
https://www.vitalvoices.org/people/dr-shimrit-perkol-finkel/
https://www.vitalvoices.org/weempower/
(Videolink)

Religionsfreiheit für alle
Als Israels Drusen und Muslime mit den Feierlichkeiten zum Eid-al-Adha-Fest begannen, veröffentlichte Premierminister Benjamin Netanyahu ein Video, das ihnen „Eid al-Adha mubarak“ wünschte. Netanyahu ist stolz darauf, dass wir in Israel Religionsfreiheit für alle haben: Muslime, Drusen, Christen, Baha’i, Juden — einfach alle.
https://www.timesofisrael.com/netanyahu-send-muslims-druze-eid-al-adha-greetings-amid-nation-state-law-spat/

Koexistenz im Sommercamp für krebskranke Kinder
Am Sommercamp für krebskranke Kinder von Camp Sunrise in Beit Yehoshua nehmen 20% arabische Kinder teil. Die Sommercamps in Beersheba und Ramat Yochanan haben sogar fast 50% arabischen Anteil. Die jüdischen und arabischen Kinder vergessen ihre Krankheit und ihre Unterschiede und interagieren auf ganz ungezwungene Weise miteinander — wie Kinder es eben tun.
https://www.timesofisrael.com/at-jewish-arab-summer-camp-children-declare-color-war-on-cancer/

Liebliche Musik für einen muslimischen Staat
Das Jerusalemer Symphonieorchester trat beim internationalen Musikfestival in der aserbaidschanischen Stadt Gabala auf. Es war sein zweiter Auftritt bei diesem wichtigen Klassik-Event, und es wurde von den dortigen Musikliebhabern aufs herzlichste willkommengeheißen.
https://www.jpost.com/Israel-News/Culture/The-sounds-of-Jerusalem-in-a-tolerant-Muslim-state-565798

Israelis helfen indischen Flutopfern
Israels Regierung und die NGO IsraAID haben Teams in den südindischen Staat Kerala geschickt, um den Opfern der Überschwemmungen zu helfen, die 725.000 Menschen in die Flucht getrieben haben. Die Teams stellen dringend benötigte Hilfsgüter bereit und bewerten die langfristigen Bedürfnisse der betroffenen Gemeinden.
https://www.jpost.com/Israel-News/IsraAID-team-to-help-victims-of-South-Indian-floods-565399
https://www.israel21c.org/israaid-sends-team-to-help-flood-victims-in-southern-india/

Der erste israelische Premierminister, der Litauen besucht
Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu flog in die litauische Hauptstadt Vilnius, um dort an einem Gipfel der baltischen Staaten teilzunehmen. Zudem traf er sich mit dem litauischen Premierminister Saulius Skvernelis, dem lettischen Premierminister Maris Kucinskis und dem estnischen Premierminister Juri Ratas. Die vier Staats- und Regierungschefs werden die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen ihren Ländern erörtern.
http://www.jewishpress.com/news/politics/netanyahu-first-israeli-prime-minister-to-visit-lithuania/2018/08/23/

Zulu-König mobilisiert Unterstützung für Israel
Nkosi Zwelakhe Mthethwa, ein Zulu-König des südafrikanischen Mthethwa-Stammes, ist von einem Besuch in Israel zurückgekehrt und hat gelobt, Christen auf der ganzen Welt zur Unterstützung des jüdischen Staates zu mobilisieren: „Denn dieser Ort [Israel] ist unser materielles und immaterielles Erbe.“
https://www.algemeiner.com/2018/08/23/this-is-our-heritage-zulu-king-declares-following-emotional-visit-to-israel/

Israel bildet Retter aus
Die israelischen Offiziere des Heimatfront-Kommandos der IDF sind gerade aus Dallas/Texas zurückgekehrt, wo sie ihre fünfte Schulung lokaler Zivilisten in israelischen Notfalltechniken durchgeführt haben. Und was geschah zwischenzeitlich in Israel selbst? Dort haben die israelische NGO ZAKA und die IDF vierzig Rettungsleiter aus fünf Ländern ausgebildet.
https://unitedwithisrael.org/israeli-org-and-idf-home-front-command-train-40-rescue-unit-commanders-from-5-countries/
(Videolink)

Ein Jahr danach — Israel ist immer noch da
Wer kann die verheerenden Zerstörungen vergessen, die die Wirbelstürme Harvey, Irma, Maria, José und Nate in den USA und der Karibik angerichtet haben? Die israelische Hilfsorganisation IsraAID und die Israel Trauma Coalition können das nicht! Sie sind vor Ort geblieben, um der Bevölkerung weiterhin medizinische und bauliche Unterstützung zu leisten und die Bewohner auf den nächsten großen Sturm vorzubereiten.
https://www.israel21c.org/one-year-after-harvey-israelis-still-aid-texas-caribbean/

— — —

Israelische Turnerin gewinnt zwei Goldmedaillen und bricht Weltrekord
Die Turnerin Linoy Ashram erzielte bei der Rhythmusgymnastik-Weltmeisterschaft mit 20,65 Punkten in Minsk einen neuen Weltrekord. Danach gewann sie die Goldmedaille in der Allround-Kategorie.
https://www.timesofisrael.com/israeli-gymnast-linoy-ashram-sets-world-record-at-world-cup-wins-gold/
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5331506,00.html
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Erleben Sie König David in Jerusalem
Erleben Sie die majestätische Geschichte von König David, wie er vom Hirten zum König wurde, erzählt von bunten nächtlichen Bildern in der Davidsturm-Zitadelle von Jerusalem.
(Videolink)

Die versteckten Schriftrollen
Im Februar 2012 habe ich den Tipp erhalten, mich einmal im Moshe-Castel-Museum in Ma’ale Adummim umzusehen. Nun wird dort am 14. September eine neue Ausstellung eröffnet. Diese zeigt das Werk der Künstlerin Meira Ohad Dori, deren neueste Gemälde aus Asphalt und Salz von den Schriftrollen des Toten Meeres inspiriert wurden.
(Videolink)
https://www.meiraart.com/en/home.html

Wir sind die Eingeborenen
Im Zentrum für digitale Kunst im Tel Aviver Vorort Holon finden Sie auch das Complete Jessy Cohen Museum (CJCM). Das CJCM dokumentiert das Jessy-Cohen-Slumviertel aus den 1950er Jahren und eröffnet im September eine Ausstellung von Artefakten aus der Bronzezeit, die 1965 bei Ausgrabungen in der Gegend gefunden wurden.
https://www.israel21c.org/we-are-the-natives-exhibit-in-holon-digs-up-unknown-past/

— — —

Jeder Stein wurde umgedreht
Hunderte von Polizisten, Hunde-Rettungseinheiten und Freiwilligen suchten nach einem 84 Jahre alten Mann, der zuletzt in der Herzl-Straße in Haifa gesehen wurde. Ein Hubschrauberpilot entdeckte schließlich einen Mann, der in den Wäldern von Haifa auf dem Boden lag. Mit neuen Ortungssystemen wurde der Mann gerettet — erschöpft, aber ansonsten unverletzt.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/251163

Atemlose Jagd
Ein Polizist aus Bnei Brak fuhr einem dahinrasenden MDA-Sanitäter hinterher, der rote Ampeln überfuhr und seine Aufforderungen, an der Straßenseite anzuhalten, ignorierte. Irgendwann hielt der Sanitäter an, rannte in ein Haus und rettete dort das Leben eines bewusstlosen 64jährigen, der einen Herzinfarkt erlitten hatte — es war der Vater des Polizisten.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/251147

Verteidigung des jüdischen Staates
Die NGO Honest Reporting ist seit vielen Jahren führend im Kampf gegen Medienverzerrungen. Am 26. August eröffnete sie ihren neuen internationalen Hauptsitz im Herzen der Innenstadt von Jerusalem.
http://honestreporting.com/honestreportings-new-jerusalem-international-hq-opens-for-business/
(Videolink)

400 neue Olim aus der Ukraine
400 Neueinwanderer aus der Ukraine sind gerade mit zwei Sonderflügen, die von der International Fellowship of Christians and Jews (IFCJ) koordiniert wurden, nach Israel gekommen.
https://unitedwithisrael.org/400-jews-flee-ukraine-make-israel-their-home/

Die Inspiration für den SodaStream-Geschäftsführer
Auf der Veranstaltung zur Bekanntgabe der 3,2-Milliarden-Dollar-Übernahme seines Unternehmens pries SodaStreams Geschäftsführer Daniel Birnbaum seinen Vater: Ervin Birnbaum hatte die Shoah überlebt, ist auf dem berühmten Schiff Exodus mitgereist und hat die preisgekrönte Hilfsorganisation She’arim Netanya gegründet, die russische Olim unterstützt.
https://www.jpost.com/Israel-News/Exodus-survivor-inspires-son-who-sold-SodaStream-for-32-billion-565688
http://esra-magazine.com/blog/post/shearim-netanya

The Jerusalem Stone
Dieser sehenswerte Film, der sich gerade in Produktion befindet, könnte Israels PR-Problem ein für alle Mal lösen. Geheimnisse aus der Antike, die unter dem Felsendom vergraben sind, könnten die Menschheit möglicherweise auf die positivste und tiefste Weise zusammenzubringen. Und SIE können ein Teil davon sein!

— — —

Hier der Link zum englischen Original:http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman
Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 19.08.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 19. August 2018!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
und hier der Link zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Aus Quallen werden Plastikfilter
– 3D-gedruckte vegane Steaks
– Revolution in der Blutuntersuchung
– Rekordzahl bei Geburten
– Ein genauerer Blick auf Operation Guter Nachbar
– El Al kauft 16 Dreamliner
– Jährliche Storchenwanderung beginnt

— — —

Aus Quallen werden Plastikfilter
Wissenschaftler der Universität Haifa entwickeln einen Filter aus Quallenschleim, mit dem Mikrokunststoffe in den Ozeanen isoliert werden können. Die Forschung ist Teil des „International Go Jelly“-Projekts, das durch das Horizon-2020-Programm der Europäischen Union gefördert wird.
http://nocamels.com/2018/08/jellyfish-plastic-waste-israeli-scientists/
https://gojelly.eu/partners/university-of-haifa-israel/

3D-gedruckte vegane Steaks
Jet-Eat aus Tel Aviv entwickelt 3D-Drucktechnologien für vegane Fleischersatzprodukte. Der gedruckte Fleischersatz ist so konzipiert, dass er das Aussehen, die Textur und den Geschmack von Rindfleisch nachahmt und wie Rindfleisch gekocht werden kann. Jet-Eat war Finalist beim diesjährigen Calcalist-FoodTech-Wettbewerb.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744064,00.html

1,8 Milliarden Dollar für globale Innovation
Das Technion hat eine weltweite Spendenkampagne gestartet, die im Verlauf von zehn Jahren 1,8 Milliarden Dollar einbringen soll. Die Kampagne hat bereits 40% der erforderlichen Mittel aufgebracht, die zur Unterstützung von Innovationen eingesetzt werden, die Leben retten und die Welt verändern.
(Videolink)
https://www.technion.ac.il/en/2018/06/unprecedented-1-8-billion-campaign-for-world-changing-innovation/

123 Millionen Dollar für Forschungsuniversitäten
Der israelische Hochschulrat hat eine Investition von 123 Millionen Dollar (458 Millionen Schekel) über 5 Jahre genehmigt, um Forschungsprogramme an israelischen Universitäten zu unterstützen. Das sind 83% mehr als im letzten Fünf-Jahres-Plan. 90% der Mittel werden für Laborgeräte aufgewendet.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744217,00.html

24 Millionen Dollar für die Cybersicherheit
Israel hat ein auf drei Jahre angelegtes Programm in Höhe von 90 Millionen Schekel zur Stärkung der israelischen Cyberindustrie gestartet. Ziel ist, dass Israel weiterhin die größten Herausforderungen im Cybersektor meistern, seinen Platz an der Spitze der Innovation sichern und seine weltweite Führungsposition in der Branche stärken kann.
https://www.timesofisrael.com/israel-earmarks-24-million-for-new-program-to-boost-cybersecurity-startups/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744382,00.html

Saubere Technologien für eine bessere Umwelt
Das verlinkte Video fasst Israels Arbeit in den Bereichen Wasserrecycling, Solarenergie, Windenergie und anderen alternativen Energien zusammen. Mehr als 400 israelische Unternehmen sind auf die Entwicklung nachhaltiger Technologien spezialisiert.
(Videolink)

Cybersicherheit, wo immer Sie arbeiten
Immer mehr Mitarbeiter arbeiten außerhalb ihrer Büros. Die Sicherheit ihrer Daten und Geräte muss also überall gewährleistet sein. Das israelische Startup Meta Networks hat eine cloudbasierte Lösung implementiert, die den Mitarbeiter (und das Unternehmen) jederzeit und überall schützt.
(Videolink)
https://www.metanetworks.com/

Verbunden wie nie zuvor
Sie haben HDMI für Ihren Fernseher, Internet, Video, Audio und Kabel im ganzen Haus. Mit dem HDBaseT-Tester von MSolutions verbindet der Installateur auf Knopfdruck alle dieser Geräte in jedem Raum.
(Videolink)
https://www.m4sol.com/

Acht Wochen lang frische Pizza
Timeless Foods mit Sitz in Israel stellt feste Einweg-Kunststoffbehälter für die Vakuumverpackung empfindlicher Lebensmittel her. So können Hersteller empfindliche Lebensmittel vakuumversiegeln und so die Haltbarkeit deutlich verlängern. Pizza zum Beispiel bleibt bis zu 8 Wochen frisch, ohne dass man sie einfrieren muss.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744054,00.html
https://www.f6s.com/timelessfoodtechnologies

Alternative Proteinquellen
InnovoPro entwickelt eine Technologie zur Gewinnung von konzentriertem Protein aus Kichererbsen. Die Firma ist einer der beiden Gewinner des diesjährigen Calcalist-FoodTech-Wettbewerbs.
https://innovopro.com/innovopro-wins-calcalist-foodtech-competition/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744035,00.html

— — —

BBC gibt zu, dass Israel Arbeitsplätze in Großbritannien schafft
Was für ein Kontrast zur sonst voreingenommenen Anti-Israel-Berichterstattung der BBC! Deren Sendung „Talking Business“ brachte auch den verlinkten Beitrag von Jonathan Josephs. Er hebt die britisch-israelische Technologiedrehscheibe als ideales Modell hervor, um das britische High-Tech-Geschäft auszubauen und Arbeitsplätze nach dem Brexit zu schaffen.
(Videolink)

El Al kauft 16 Dreamliner
El Al hat 16 Dreamliner (Boeing 787) im Wert von 1,2 Milliarden Dollar gekauft, die nach und nach die älteren Boeings 747 und 767 ersetzen werden. Ihren sechsten Dreamliner erhielt El Al im Rahmen einer Zeremonie mit der Frau des Premierministers, Sara Netanyahu, die sich als El-Al-Flugbegleiterin verkleidet hatte — einer ihrer früheren Jobs!
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744318,00.html

17 Billionen Schekel
Als Israels Finanzminister Moshe Kahlon letzte Woche den Handel an der Tel Aviver Börse eröffnete, gab er bekannt, dass der Staat Israel 17.638.763.277.054 Schekel wert wäre, würde er an der Börse notieren.
https://worldisraelnews.com/israel-gets-nis-17-6-trillion-valuation/

Indonesien wählt israelische Mobilitäts-App
Bei den Asian Games (18. August – 2. September) dürfen keine israelischen Athleten teilnehmen, aber das Gastgeberland Indonesien hat Moovit als offizielle Mobilitäts-App gewählt. Moovit aus Israel ist mit über 200 Millionen Nutzern in 82 Ländern die weltweit am häufigsten heruntergeladene Mobilitäts-App.
https://www.timesofisrael.com/israels-moovit-chosen-as-official-transit-app-for-asian-games-in-indonesia/

BBC-„Dragon“ finanziert israelisches Startup
Die Israelis Yosi Romano und Ziv Leinwand traten in der BBC-Sendung „Dragon’s Den“ auf und erhielten von Star-„Dragon“ Touker Suleyman eine Investition von 125.000 Pfund. Ihr Gerät schützt Babys vor schlechter Luft. Es saugt sie an, reinigt sie und bläst die so aufbereitete Luft in den Kinderwagen.
https://jewishnews.timesofisrael.com/two-israeli-investors-scoop-125000-dragons-den-investment/

Mehr israelische Jugendherbergen
Gute Nachrichten für Rucksacktouristen! Selina aus Lateinamerika und Ampa Real Estate aus Israel haben in Tel Aviv, Jerusalem, Haifa und der südlichen Negev-Wüste nach Standorten gesucht. Selina beabsichtigt, innerhalb von fünf Jahren mehrere Herbergen mit einer Gesamtkapazität von 5.000 bis 7.000 Betten zu eröffnen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744406,00.html

Warren Buffet kauft weitere Teva-Aktien
Warren Buffetts Berkshire Hathaway Inc. hat seinen Anteil an der israelischen Biotechnologiefirma Teva um weitere 6,7% erhöht. Nun besitzt Berkshire Hathaway Teva-Aktien im Wert von fast 1 Milliarde Dollar.
https://www.timesofisrael.com/warren-buffet-ups-bet-on-ailing-drugmaker-teva/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744381,00.html

Visa investiert in israelisches Finanztechnik-Startup
Die Firma Behalf stellt kurzfristige Kredite zur Verfügung, nachdem ihre Technik das Risikoprofil eines Unternehmens bewertet hat. Jetzt arbeitet der Finanzriese Visa mit Behalf zusammen, um „das Wachstum kleiner Unternehmen zu unterstützen“. Die Kunden von Behalf erhalten eine tokenisierte virtuelle Visa-Karte.
http://nocamels.com/2018/08/visa-behalf-small-business/

Gett generiert 1 Milliarde Dollar Umsatz
Gett macht 100 Millionen Fahrten pro Jahr, hauptsächlich mit seinen Londoner und New Yorker Taxis. Laut dem jüngsten Finanzbericht des in Stockholm börsennotierten Risikokapitalunternehmens Vostok New Ventures Ltd. werden dadurch rund 1 Milliarde US-Dollar an Mobilitätsdienstleistungen generiert.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744466,00.html

Ungarn und Bulgaren kommen nach Eilat
Die ungarische Billigfluggesellschaft Wizz Air fliegt ab November zweimal wöchentlich zwischen Eilat und Budapest sowie Eilat und Sofia. Wizz betreibt bereits Flüge von Eilat nach London, Wien, Bukarest, Riga und Warschau.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744163,00.html

— — —

Revolution in der Blutuntersuchung
Vergessen Sie Labore und Mikroskope! Drei israelische Startups revolutionieren den Bereich der Bluttests mit Hilfe fortschrittlicher Technologien, die Sofortdiagnosen direkt vor Ort erlauben. Über Sight Diagnostics und Efa hatten wir bereits berichtet — und die dritte Firma im Bunde, Sonorapy, hat einen Sensor entwickelt, der jeden Erreger anhand seines Klangs identifizieren kann, denn dieser bei entsprechender Beschallung abgibt.
https://www.israel21c.org/the-revolution-thats-about-to-transform-blood-testing/
http://sonorapy.com/
(Videolink)

Rekordzahl bei Geburten
Israelische Krankenhäuser berichteten im Juli von Neugeburten-Rekordzahlen — seit jeher der Rekordmonat. Die 1.518 Geburten im Soroka-Krankenhaus in Beersheva lagen um 10% über dem Rekord vom letzten Juli. Tel Avivs Ichilov-Krankenhaus verzeichnete 1.014 Geburten — 10% mehr als der Durchschnitt. Israel hat mit 3,11 Geburten pro Mutter den höchsten Wert in der OECD.
http://www.jewishpress.com/news/israel/three-israeli-hospitals-break-newborn-birth-records-in-july/2018/08/13/

Stickstofftest zur Krebsfrüherkennung
Forscher des Weizmann-Instituts haben herausgefunden, dass bei vielen Krebsarten der körpereigene Mechanismus zur Stickstoffproduktion gestört ist — also wachsen die Tumore schneller. Solche Mutationen können per Analyse des körpereigenen Harnstoffzyklus frühzeitig erkannt werden.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/disrupted-nitrogen-metabolism-might-spell-cancer

Zusammenhang zwischen Ertrinken und Nierenversagen
Ärzte am Rambam-Krankenhaus haben entdeckt, dass Menschen, die beinahe ertrunken sind, als sehr häufigen Nebeneffekt eine akute Nierenverletzung (AKI) davontragen. Von 95 Rambam-Patienten, die zwischen 2000 und 2017 fast ertrunken sind, entwickelten 45% eine AKI. Ursachen hierfür sind Sauerstoff- und Kaliummangel, hoher Blutzucker und verengte Nierenblutgefäße.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/250572

Tumorvereisung in Israel
Wir hatten bereits über IceCure Medical und ihre Technologie zum Einfrieren und Zerstören von Tumoren berichtet. Mittlerweile ist Haifas Elisha-Krankenhaus das erste Krankenhaus in Israel, das IceCures Behandlungen von bösartigen Nierentumoren und gutartigen Brusttumoren im Portfolio hat.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744462,00.html

Finden Sie einen Arzt in Übersee
Sie sind in Übersee in Urlaub und werden krank? Dann hilft Ihnen das Startup Air Doctor Ltd. beim Finden von Ärzten, die auch Touristen ihre Dienste anbieten. Die App und die Website von Air Doctor finden und buchen Termine bei relevanten Allgemeinärzten, Kinderärzten, Gynäkologen usw.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744300,00.html

Neu eingewanderte Mediziner wollen ihren Beitrag leisten
Beim letzten Nefesh-b’Nefesh-Flug waren 27 amerikanische und kanadische Mediziner (Ärzte, Krankenschwestern, Sanitäter etc.) dabei, die so schnell wie möglich an die Arbeit gehen wollten. Und mittlerweile hat der führende Lebertransplantationschirurg Daniel Azoulay Paris verlassen, um sich dem Personal des Sheba-Krankenhauses beizugesellen.
https://www.timesofisrael.com/israels-newest-doctors-hope-to-make-an-impact-on-overburdened-medical-system/
https://www.timesofisrael.com/top-liver-transplant-surgeon-immigrates-to-israel/

Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl, was Ihre Gesundheit betrifft
DayTwo Ltd. ist eine Partnerschaft mit Clalit eingegangen, einem der vier israelischen Gesundheitsdienstleister. Infolge dieser Partnerschaft kann Clalit seinen Kunden eine DNA-Analyse ihres Darmmikrobioms anbieten und auf Basis der DayTwo-Technologie individuelle Ernährungsempfehlungen liefern.
https://www.timesofisrael.com/diet-advice-via-gut-bacteria-coming-soon-to-israels-largest-healthcare-provider/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744390,00.html

Wird Fett verbrannt oder Kohlenhydrate?
Das Gerät „Lumen“ vom Startup Metaflow hält den Atmungsstoffwechsel im Auge, welcher aufzeigt, ob Sie Fett oder Kohlenhydrate verbrennen. Eine KI-basierte App bietet dann Ernährungs- und Fitnessempfehlungen auf der Grundlage der Testergebnisse und der persönlichen Ziele. Auf Indiegogo hat die Firma 1,4 Millionen Dollar gesammelt.
https://www.indiegogo.com/projects/lumen-hack-your-metabolism-lose-weight-apps-food#/
(Videolink)

Ich weiß nicht wie, aber sie hat den Nagel verschluckt
Ärzte des Baruch-Padeh-Krankenhauses in der Nähe von Tiberias entfernten einen 5 cm langen Nagel aus dem Dünndarm eines 8-jährigen arabischen Mädchens. Mit ihren Zähnen hat sie den Nagel aus einer Plastikflasche gezogen, und als er herauskam, hat sie ihn aus Versehen verschluckt.
http://www.jewishpress.com/news/israel/israeli-arabs/tiberias-surgeons-endoscopically-remove-2-inch-nail-from-8-year-old-girls-intestine/2018/08/15/

— — —

Demokratie-Pavillon
Tel Avivs neuer Demokratie-Pavillon am Rothschild-Boulevard bietet ein aufregendes und reichhaltiges Multimedia-Erlebnis, welches das Bewusstsein für Israels Grundwerte von Gleichheit, Freiheit und Vielfalt schärft. Die Ausstellung ist Teil des Independence Trail, der mit einer interaktiven mobilen App begangen werden kann.
https://www.touristisrael.com/democracy-pavilion-tel-aviv-israel/23611/

Ein genauerer Blick auf Operation Guter Nachbar
Seit Beginn des syrischen Bürgerkriegs hat Israel etwa 5000 Patienten aus Syrien behandelt — sowohl Erwachsene als auch Kinder. Die Armee koordiniert ihren Transport zu israelischen Krankenhäusern, und zwar meist nachts und meist im Norden Israels.
https://www.jpost.com//Jerusalem-Report/Operation-Good-Neighbor-564579

Sommercamp für behinderte Kinder
Die Wohltätigkeitsorganisation Ezer Mizion betreibt in Moshav Nechalim ein Sommercamp für 300 behinderte Kinder und Jugendliche. Jeder Camper hat einen persönlichen Betreuer, einen Yeshiva-Schüler, der die freiwillige Arbeit in diesem Sommercamp den Ferien mit seinen Freunden vorgezogen hat.
http://www.ezermizion.org/blog/special-needs-special-opportunities/

Vermittlung von Fähigkeiten an unterprivilegierte Jugendliche
Die nichtstaatliche Organisation Unistream führt ein mehrjähriges Programm und einen jährlichen Wettbewerb durch, um 4.000 unterprivilegierten Jugendlichen Unternehmergeist und Führungsqualitäten zu vermitteln. Die diesjährigen Gewinner entwickelten einen Allergendetektor, eine App zur Empfehlung von Wohltätigkeitsorganisationen und eine Kleiderkollektion für behinderte Kinder.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743713,00.html

Ein Zuhause für Behinderte und Beduinen
Israel hat den Bau mehrerer neuer Städte in Negev und Galiläa für Beduinen und Behinderte genehmigt. Shibolet in Süd-Galiläa wird insgesamt 350 Wohneinheiten aufweisen, und bei Daniel im Süden werden 500 Einheiten gebaut. 20% sind für Menschen mit Behinderungen bestimmt.
https://www.timesofisrael.com/israel-approves-construction-of-housing-for-bedouin-disabled-populations/
(Videolink)

Zwei israelische Universitäten in den Top 100
Im diesjährigen Academic Ranking of World Universities (ARWU) belegt das israelische Technion Platz 77 (im Vorjahr war es Platz 93). Die Hebräische Universität von Jerusalem ist auf Rang 95 in die Top 100 eingestiegen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744361,00.html

Eine Partnerschaft zur Linderung der Armut in Afrika
Das American Jewish Joint Distribution Committee (JDC) und das israelische Wirtschaftsministerium sind eine Kooperation eingegangen, um die Armut unter Afrikas Kleinbauern zu lindern. Die Bauern werden israelische Agrartechnologie als Teil des neuen „Tikkun Olam Ventures“-Programms des JDC nutzen.
https://www.jns.org/jewish-aid-group-and-israel-team-up-to-alleviate-african-poverty-through-agtech/

— — —

Jährliche Storchenwanderung beginnt
Die jährliche Storchenwanderung hat in Israel begonnen. Tausende von Störchen wurden nach Angaben der Gesellschaft für Naturschutz in Israel (SPNI) über der Rotem-Ebene im Süden Israels gesichtet. (Und nein…… Es gibt keine Verbindung zu den vielen israelischen Geburten im letzten Monat!!)
http://www.jewishpress.com/uncategorized/theyre-baaaaaack-annual-stork-migration-has-begun-in-israel/2018/08/12/

Michael Jackson tourt durch Israel
Nun, natürlich nicht der Superstar selbst, aber der „I Am King“-Tribut an Michael Jackson kommt 2019 zu 20 spektakulären Terminen nach Israel. Die Aufführungen beginnen am 19. Januar in Herzliya und enden am 20. Februar in Haifa. Der Termin für Tel Aviv ist der 14. Februar, der für Jerusalem der 16. Februar.
https://www.touristisrael.com/i-am-king-michael-jackson-tribute-israel/23873/

Der kolumbianische Superstar Carlos Vives trat in Israel auf
Der preisgekrönte kolumbianische Musiker Carlos Vives gab ein großartiges Konzert in Tel Aviv. Er twitterte: „Danke Tel Aviv! Es war eine ganz besondere Nacht! Was für ein unglaubliches Konzert, wir sind sehr froh, dass wir mit euch hier waren, um von hier ein wenig mehr zu lernen!“
https://unitedwithisrael.org/colombian-superstar-carlos-vives-rejects-bds-performs-in-israel/

Auszeichnungen von Reisemagazin für drei israelische Standorte
Bei den World’s Best Awards 2018 des Magazins Travel + Leisure wurden Jerusalem (3. Platz) und Tel Aviv (4. Platz) in der Kategorie „Fünf beste Städte in Afrika und Nahost“ ausgezeichnet. Das Beresheet in Mitzpe Ramon belegte in der Kategorie „Top-Resorthotels in Afrika und Nahost“ Platz 3.
http://nocamels.com/2018/08/tel-aviv-jerusalem-desert-resort-top-travelleisure-magazines-2018-worlds-best-awards/
(Videolink)

Dog TV jetzt auf Satellit
Wir hatten zuvor bereits über Israels Hundefernsehen berichtet, der es Hundebesitzern erlaubt, ihre Haustiere allein aber glücklich zu Hause zu lassen. Dog TV ist jetzt bei dem in den USA ansässigen Satellitenbetreiber Dish Network Corporation verfügbar.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3744254,00.html

Israel ist Gastgeber der Flag-Football-EM
Israel wurde ausgewählt, nächstes Jahr in Jerusalem die Europameisterschaft im Flag Football auszurichten. Das Turnier wird sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen ausgetragen und ist derzeit für Juni 2019 geplant.
http://www.jewishpress.com/news/israel/big-sports-news-israel-chosen-to-host-the-european-championships-of-flag-football-next-year-in-jerusalem/2018/08/16/

Para-Europameister im Schwimmen
Israelische Schwimmer gewannen zwei Goldmedaillen bei der Paralympischen Europameisterschaft in Dublin. Inbal Pezaro, 31, gewann das 200-Meter-Freistil-Finale der Frauen und Ami Dadaon, 17, den 100-Meter-Freistil der Männer. Beide sind Mitglieder des Schwimmvereins ILAN Haifa.
https://www.timesofisrael.com/israeli-swimmers-bag-2-gold-medals-in-european-para-championship/
(Videolink)

Medaillen für Windsurfer
Eyal Zror und Liam Segey belegten bei der RS:X-Windsurfing-Jugendweltmeisterschaft in Frankreich die ersten beiden Plätze in der Kategorie U17 der Männer. Naama Gazit und Linoy Geva gewannen Silber und Bronze bei den Frauen. Geva belegte den 1. Platz in der Kategorie U17 der Frauen.
http://www.rsxclass.org/youthworlds2018/results/youth-women/

— — —

Als Ray Charles David Ben Gurion traf
Ich habe gerade von der Unterstützung des weltbekannten Singer-Songwriters Ray Charles für den jüdischen Staat gelesen. 1972 besuchte er David Ben Gurion, Israels ersten Premierminister, während der Feier zu seinem 86. Geburtstag im Kibbutz Sde Boker. „Israel zählt zu den wenigen Dingen, die ich gerne unterstütze“, sagte Ray Charles 1976.
https://unitedwithisrael.org/watch-when-ray-charles-met-israels-first-prime-minister/

Jerusalemer Fest stellt die jüdische Geschichte nach
Das Kings Valley Festival im Kidrontal feiert die Geschichte Jerusalems und bietet neben Familienworkshops auch die Möglichkeit, das tägliche Leben in der antiken Stadt zu erleben.
(Videolink)

239 neue Einwanderer fliegen ein
Der Nefesh-b’Nefesh-Flug vom 15. August brachte 239 Neueinwanderer aus 24 US-Bundesstaaten und 3 kanadischen Provinzen nach Israel, darunter 57 Soldaten, 27 Sanitäter und 90 Kinder (davon 3 Zwillingspaare).
http://www.jewishpress.com/news/us-news/239-north-american-olim-land-in-israel/2018/08/15/

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 12.08.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Woche bis 12. August 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Ab jetzt gibt es auch eine Facebook-Seite!

Highlights diese Woche:
– Eilats Korallenriff wächst
– Israel ist treibende Kraft für die Autos von morgen
– Erinnerungen im Gehirn lesen
– Erster israelischer Knieersatz auf Korallenbasis
– UN ehrt israelische Bewegung für Jugendliche mit Behinderungen
– Riesige Legoskulpturen in Tel Aviv

— — —

Eilats Korallenriff wächst
Das Korallenriff von Eilat ist in einem ausgezeichneten Zustand, im Gegensatz zu den Korallenriffen anderer Länder, die beträchtlichen Schaden genommen haben. Der neueste Bericht des Interuniversitären Instituts für Meereswissenschaften in Eilat zeigt, dass das Riff jährlich um 0,5% wächst.
http://www.sviva.gov.il/English/ResourcesandServices/NewsAndEvents/NewsAndMessageDover/Pages/2018/08-Aug/Annual-Red-Sea-Report-Notes-Coral-Reef-is-Actually-Growing.aspx
(Videolink)

Israel ist treibende Kraft für die Autos von morgen
Obwohl Israel über keinerlei Automobilhersteller verfügt, ist es dennoch ein wichtiger Partner für Hersteller aus der ganzen Welt. Der verlinkte Artikel von Viva Sarah Press gibt einen Einblick hinter die Kulissen — womöglich sogar über genau Ihr Auto!
http://nocamels.com/2018/08/israel-auto-tech-cars-of-tomorrow/

Förderung der indischen Landwirtschaft
Israel ist weiterhin weltweit in der Agrartechnik führend. Dieses Video von i24 News zeigt, wie Farmer in einer Region Indiens mit regnerischem Klima damit mit Erfolg Tomaten anbauen.
(Videolink)

Thailand bei der Cybersicherheit helfen
Die israelische Botschaft in Thailand war Gastgeber der „Israel Cyber Security Roadshow 2018“. Zwölf israelische Cybersicherheitsfirmen stellten ihre Produkte und Dienstleistungen thailändischen Unternehmen vor, die an der Eindämmung von Cyberangriffen interessiert sind.
https://www.bangkokpost.com/news/general/1515518/

Einmal nach rechts streifen, um nach Hause zu fahren
Im März 2015 hatten wir schon über das Startup Impris berichtet, mit dessen Technologie Sie Apps per Fingerstreif starten können, ohne auch nur auf Ihr Smartphone zu schauen. Nun hat Impris diese Technologie an Autos angepasst — Sie können Musik, Telefonate, Nachrichten und Navigation steuern, ohne den Blick von der Straße zu nehmen.
https://www.timesofisrael.com/swipe-right-for-home-israeli-startup-brings-finger-motion-tech-to-car-commands/

Jeder kann VR-Websites erstellen
Das Startup DoublX VR hat eine Plattform entwickelt, die es jedem Anwender und auch jeder Organisation ermöglicht, Videos von einer 360-Grad-VR-Kamera hochzuladen. Dann wird eine Virtual-Reality-Website in 3D generiert, die per VR-Brille betrachtet werden kann. Alles kostenlos, und Sie müssen keine einzige Zeile Computercode schreiben.
https://doublx.com/
(Videolink 1)
(Videolink 2)

Komplexe Verträge einfach gemacht
Das Startup Uhura Solutions hat eine Plattform für künstliche Intelligenz (KI) entwickelt, die selbst die komplexesten Kundenverträge analysieren, die wichtigsten Begriffe isolieren und wichtige Geschäftsentscheidungen treffen kann. Die Plattform ist für Finanzinstitute gedacht und kann viele Stunden Arbeit sparen und menschliche Fehler eliminieren.
https://uhurasolutions.com/
(Videolink)

Erzählen Sie Ihre Geschichte
Das Startup Apester bietet Tools für Online-Publisher wie z. B. Quiz und Umfragen, um das Benutzer-Feedback zu fördern. Jetzt hat Apester ein Story-Tool zur Einbettung in eine Website oder zur Integration in soziale Plattformen wie Instagram oder Snapchat auf den Markt gebracht.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743759,00.html
https://apester.com/
(Videolink)

Überwachung von Industriemaschinen
EcoPlant Technological Innovation entwickelt ein cloudbasiertes System zur Überwachung von Industriemaschinen. Ziel ist es, die Energieeffizienz und die Verfügbarkeit der Anlagen zu verbessern. EcoPlant hat vor kurzem eine Finanzierungsrunde in Höhe von 1,7 Millionen Dollar abgeschlossen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743762,00.html
http://www.ecoplant.co/
(Videolink)

Paprika-Pflückroboter
Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität sind Teil des Teams, das den Paprika-Pflückroboter „Sweeper“ zusammen mit anderen internationalen Unternehmen im Rahmen eines europäischen Horizon-2020-Projekts gebaut hat. Das BGU-Team entwickelte die Technologie zur Früherkennung und Reifeklassifizierung.
https://www.digitaltrends.com/features/agribots-are-pushing-farming-into-the-future/

Schutz vor elektromagnetischer Strahlung
Die Firma Green Elmf stellt Kabel her, die die elektromagnetische Entladung aus drahtgebundener Infrastruktur aufheben. Die Technologie wurde von zwei Technion-Professoren entwickelt. Und das Ergebnis? Weniger elektrische Störungen und möglicherweise eine bessere Gesundheit, insbesondere für kleine Kinder.
(Videolink 1)
http://www.green-elmf-cables.com/
(Videolink 2)

Brandbekämpfung per Laser
Die Hauptursache für einen sich schnell ausbreitenden Waldbrand ist, dass die Blätter an der Spitze der Bäume Feuer fangen. Die Firma Fighting Treetop Fire (FTF) entwickelt algorithmisch gesteuerte Laserstrahlen für Hubschrauber oder Lastwagen, um Blätter, Zweige und Kiefernnadeln von Baumkronen bei Waldbränden zu entfernen.
https://www.israel21c.org/new-laser-solution-could-slow-spread-of-forest-fires/
https://www.fightingtreetopfire.com/
(Videolink)

Super-Schmierfähigkeit für super Leistung
Forscher der Tel Aviver Universität und der Tsinghua-Universität in China haben eine Methode entdeckt, um Reibung drastisch zu reduzieren. Dies verspricht in der Zukunft zu einer weitaus schnelleren Computerverarbeitung zu führen. Die extrem niedrige Reibung wird als Super-Schmierfähigkeit bezeichnet.
http://www.jewishpress.com/news/on-campus/microscale-superlubricity-could-pave-way-for-future-improved-electromechanical-devices/2018/08/02/ https://www.nature.com/articles/s41563-018-0144-z

— — —

Israel bekommt ein weiteres „A“
Die Ratingagentur Standard & Poor (S&P) hat ihr Rating für Israel von A+ auf AA- angehoben. Als Grund führt S&P Israels stetiges Wirtschaftswachstum und verbesserte Schuldenaussichten an. AA- ist das höchste Rating, das Israel je von einer internationalen Rating-Agentur erhalten hat, und wird Milliarden an Zinszahlungen einsparen.
https://www.timesofisrael.com/credit-scoring-agency-gives-israel-its-highest-ever-rating/
(Videolink)

Deep Tech verbindet Israel mit Korea
OurCrowds Labs/02-Inkubator hat sich mit den koreanischen Wagniskapital-Firmen Development Trusts NI und Yozma Kore zusammengetan, um Startups in beiden Ländern zu unterstützen. Labs/02 konzentriert sich auf Technologie-Startups in den Bereichen KI, Deep Learning, autonome Verkehrsmittel und intelligente Städte.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743773,00.html

Centrica finanziert Aufladung von Elektrofahrzeugen
Der britische Energiekonzern Centrica hat eine 12-Millionen-Dollar-Finanzierungsrunde für das israelische Startup Driivz durchgeführt. Driivz entwickelt und vertreibt cloudbasierte Software für das Management von Elektrofahrzeugen. Schon über 200.000 Fahrer nutzen diesen Service.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743783,00.html

United Airlines richtet Flug von Tel Aviv nach Washington ein
United Airlines feiert sein 20-jähriges Bestehen in Israel mit dem ersten Nonstop-Flug zwischen dem Flughafen Washington Dulles International und dem Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv. Der Flug wird dreimal pro Woche angeboten und beginnt am 22. Mai 2019.
https://www.prnewswire.com/news-releases/united-airlines-announces-new-nonstop-service-between-washington-dc-and-tel-aviv-300691132.html

Direktflüge von Guangzhou
Die chinesischen Hainan Airlines haben gerade ihre neue Direktverbindung zwischen Tel Aviv und der südchinesischen Stadt Guangzhou aufgenommen. Hainan betreibt bereits Direktflüge von Israel nach Peking und Shanghai und wird in Kürze auch Shenzhen hinzufügen. Gegenüber 2016 stieg der chinesische Tourismus im vergangenen Jahr um stolze 41%.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743696,00.html

Tor zur Sonne
Der neue Flughafen Ilan & Assaf Ramon International soll Anfang 2019 eröffnet werden und jährlich 2 Millionen Passagiere nach Eilat befördern.
(Videolink)

— — —

Erinnerungen im Gehirn lesen
Israelische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sowohl positive als auch negative Erinnerungen in Genen innerhalb des Gehirns gespeichert sind und sogar nach dem Tod noch abgerufen werden können. Ihre Ergebnisse könnten eines Tages helfen, Patienten mit psychiatrischen Störungen wie OCD, Schizophrenie und Traumata zu behandeln.
http://nocamels.com/2018/04/israeli-scientists-uncover-innovative-method-to-read-memories-even-after-death/
https://elifesciences.org/articles/31220

Erster israelischer Knieersatz auf Korallenbasis
Das Startup CartiHeal erfand das Knieimplantat namens Agili-C, das mit aus Korallen gewonnenem Material beschädigtes Knorpelgewebe repariert. Ärzte des Hadassah-Krankenhauses in Jerusalem haben vor kurzem die erste Agili-C-Operation durchgeführt.
https://www.jns.org/patient-receives-new-knee-made-from-coral-thanks-to-israeli-startup/

Neue Behandlung für Leishmaniose
Israel setzt sich sehr für die Bekämpfung von Leishmaniose ein — einer tödlichen parasitären Krankheit, die im Nahen Osten verbreitet ist. Jetzt arbeitet Professor Shulamit Michaeli von der israelischen Bar-Ilan-Universität an der Vermarktung eines Präparats, das zwei Arten von Leishmanien-Parasiten innerhalb von 20 Minuten abtöten kann.
https://www.israel21c.org/nanodrug-tames-leishmaniasis-and-other-parasitic-diseases/

Enzym kann Wirbelsäulenschäden verhindern
Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben ein Enzym entdeckt, das den Glutamatspiegel im Blut kontrolliert und Patienten mit Wirbelsäulenverletzungen bei der Genesung helfen könnte, wenn es kurz nach einem Unfall verabreicht wird. Die Verringerung von Glutamat nach einem Körpertrauma ermöglicht die Regeneration von Läsionen an der Verletzungsstelle.
https://www.israel21c.org/new-study-offers-hope-of-recovery-from-spinal-cord-injury/

Sein Knöchel ist jetzt sein Knie
Der Unterschenkel von Jacob A. wurde nach einem Arbeitsunfall amputiert. Aber sein Fuß war in Ordnung, so dass die Ärzte in Haifas Rambam-Krankenhaus bei der ersten „Rotationsplastik“-Operation das Sprunggelenk umdrehten und in ein Kniegelenk verwandelten. Sobald Jacob eine Prothese bekommt, sollte er normal laufen können.
http://aforam.org/his-ankle-replaces-knee-function-after-rare-surgery-at-rambam/

Bio-Schutz fürs Leben
Wir hatten zuvor bereits über das Startup Nobio und deren revolutionäres Nano-Polymer berichtet, das Bakterien beim Kontakt sofort absterben lässt. Vor kurzem hat die Firma eine Finanzierungsrunde in Höhe von 3,6 Mio. Dollar abgeschlossen, um die Zulassung seitens der amerikanischen Gesundheitsbehörde zu erwirken. Siehe hierzu auch das verlinkte Video.
https://www.timesofisrael.com/israeli-startup-nobio-creates-particles-that-kill-bacteria-on-contact/
(Videolink)
https://www.nobio.com/technology/

4 Millionen Dollar für Krebsresistenztests
Die Biotechnologiefirma NewStem entwickelt eine Stammzellenplattform, mit der Krebsmedikamente im Labor geprüft werden können, bevor sie möglicherweise am Patienten sinnlos „vergeudet“ werden. Nun hat NewStem 4 Mio. Dollar von einer unerwarteten Quelle erhalten — von Hollywood Media Corp.!
https://www.timesofisrael.com/israeli-stem-cell-startup-raises-4-million-for-chemo-effectiveness-technology/

Die Zukunft der Medizin wird in Israel gestaltet
Der britische Philanthrop David Dangoor schreibt, Israel stehe an der Spitze der Entwicklung personalisierter medizinischer Innovationen, die unerschwingliche und weitgehend ineffektive Behandlungen in Großbritannien und anderswo ersetzen können.
https://www.jpost.com/Opinion/The-future-of-medicine-is-being-formulated-in-Israel-562881

Süßes Protein gibt Diabetikern Hoffnung
Das Startup Amai Proteins hat das in der nigerianischen Katemfe-Pflanze vorkommende Protein Thaumatin synthetisiert, das als Süßstoff wirkt, aber weder den Blutzucker noch den Insulinspiegel erhöht. Amai hat erste Verkostungen durchgeführt und Finanzmittel in Höhe von 3 Millionen Schekel eingeworben.
https://www.israel21c.org/new-sweet-protein-holds-out-hope-for-diabetics/

— — —

UN ehrt israelische Bewegung für Jugendliche mit Behinderungen
Der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) hat der israelischen NGO Krembo Wings den Status eines „Sonderberaters“ verliehen. Sie erkennt die Jugendbewegung als weltweit führend an — Krembo Wings integriert Kinder mit Behinderungen mit anderen Kindern.
https://unitedwithisrael.org/israeli-youth-movement-for-special-needs-children-appointed-special-adviser-to-un/

Debattier-Champions
Israelis haben die Debattier-Europameisterschaft in Serbien gewonnen. Noam Dahan und Tom Manor gewannen den Hauptwettbewerb gegen Teams der Universitäten Oxford und Cambridge. Amichay Even-Chen und Ido Kotler gewannen in der Kategorie „Englisch als Zweitsprache“.
https://www.jpost.com/Israel-News/Sports/Israeli-teams-defeat-top-European-universities-in-debating-564308

Erste Rechtsberaterin des israelischen rabbinischen Gerichts
Shira Ben-Eli wurde als juristische Assistentin des Arbeitsgerichts in Jerusalem ernannt — eine der höchsten Positionen im orthodoxen Gerichtssystem. Damit steht sie in engem Kontakt mit den Entscheidungsprozessen des Gerichts.
https://www.jta.org/2018/08/05/news-opinion/woman-named-judicial-assistant-israeli-rabbinic-court

Israelischer Fußball wird für Farbenblinde besser
Die erste Fußballiga in Israel wird neue Richtlinien verabschieden, um farbenblinden Fans zu helfen. Grün und Rot werden dort als identische Farben definiert, und wenn die Farben gegnerischer Teams aufeinandertreffen, muss das Auswärtsteam ein alternatives Outfit aus Schwarz oder Weiß oder Streifen verwenden.
https://jewishnews.timesofisrael.com/israeli-football-league-to-become-colour-blind-friendly/

Jerusalem schießt ein Tor für den Frieden
Wir hatten bereits über das von Kulna Yerushalayim organisierte Fußballturnier berichtet, das viele arabische und jüdische Kinder in Jerusalem zusammengebracht hat. Hier ein Israel21c-Video über das Ereignis!
(Videolink)

„Jerusalem“ für die Überlebenden des guatemaltekischen Vulkans
Die israelische NGO Zaka arbeitet mit der jüdischen Gemeinschaft Guatemalas zusammen, um 100 Häuser für die Evakuierten des jüngsten Vulkanausbruchs zu bauen. Die Häuser tragen den Namen „The Jerusalem Neighborhood“, und die fertiggestellten Häuser bieten betroffenen Familien bereits ein Zuhause.
https://unitedwithisrael.org/israelis-spearhead-efforts-to-build-jerusalem-neighborhood-in-guatemala-for-volcano-victims/

Galaveranstaltung zur Unterstützung der humanitären Arbeit israelischer Ärzte
Am 9. Dezember 2018 findet in Miami Beach/Florida die „Life & Hope“-Projektgala zur Unterstützung der humanitären Arbeit israelischer Ärzte statt. Zu den geladenen Künstlern gehören Gloria Estefan und das Miami Symphony Orchestra.
https://friendsofziv.org/event/
http://www.nbc12.com/story/38555951/life-hope-red-carpet-black-tie-event-celebrates-humanitarian-israeli-doctors https://newsblaze.com/world/israel/israel-added-value-humanitarian-aid-nation_134612/

— — —

Riesige Legoskulpturen in Tel Aviv
Eine Ausstellung im Hafen von Tel Aviv zeigt 25 Arbeiten des preisgekrönten New Yorker Legokünstlers Sean Kenney, der aus Legosteinen Skulpturen berühmter Stätten, Porträts, Tiere und Gegenstände des täglichen Lebens baut. Täglich geöffnet bis 31.08.
https://www.timesofisrael.com/everything-interlocks-at-lego-exhibit-in-tel-aviv-port/
https://www.jpost.com/OMG/Lego-artist-showcases-behemoth-Lego-sculptures-in-Tel-Aviv-port-563386

Finden Sie Abkühlung in israelischen Naturschutzgebieten
Hier ein schönes Video von fünf israelischen Resorts, die man diesen Sommer genießen und dabei schön kühl bleiben kann.
(Videolink)

August in Jerusalem
Im August ist in Jerusalem einiges los — es gibt die Internationale Kunsthandwerksmesse (bis zum 18. August), das Puppenfestival (bis zum 16. August), das Wasserfestival (27. bis 29. August) und 15 Aktivitäten zu je 15 Schekeln (die letzten 15 Tage im August).
https://www.israel21c.org/150-artists-to-display-work-at-annual-jerusalem-fair/
https://www.janglo.net/index.php?option=com_adsmanager&page=display&catid=99&tid=450816

Alten Klamotten neues Leben verleihen
Nein, kein neues Waschmittel! Das Israel-Museum in Jerusalem nutzt die israelische Online-Shopping-App Zeekit, um eine virtuelle Modenschau mit Kleidung aus der Zeit vor und nach der Staatsgründung zu erstellen. Die Museumsbesucher nehmen einen „Selfie“ und können sich nach fünf Minuten virtuell mit den Exponaten ankleiden.
https://www.timesofisrael.com/israel-museum-uses-app-to-bring-old-clothes-alive-at-fashion-exhibit/
https://www.timesofisrael.com/israel-museum-exhibit-puts-decades-of-israeli-fashion-on-runway/

Das tiefste Resort der Welt erhält ein Upgrade
Das Resort am Toten Meer wird bald luxuriös aufgewertet. Es entsteht ein neuer Freizeitkomplex mit zwei Hotels, einem Besucherzentrum, Unterhaltungs- und Gastronomieeinrichtungen, einem Spa und Geschäften. Designer des Komplexes ist Moshe Safdie, der für einige der bekanntesten Gebäude Israels verantwortlich ist.
https://www.israel21c.org/new-hotel-and-leisure-complex-to-be-built-at-the-dead-sea/
(Videolink)

Alanis Morissette begeistert Tel Aviv
Die kanadische Rockerin Alanis Morissette feierte ihren dritten Auftritt im Land vor 15.000 Zuschauern im Live-Park von Rishon Lezion. Sie brachte ihre besten Hits, darunter „All I Really Want“, „Hand in My Pocket“, „You Learn“, „Head Over Feet“ und „Ironic“.
https://www.timesofisrael.com/alanis-morissette-delivers-crowd-pleasing-concert-in-tel-aviv/
(Videolink)

Radweg vom Golan bis Eilat
Bald können Radfahrer den ganzen Weg vom Berg Hermon im Norden Israels bis nach Eilat im Süden zurücklegen — auf dem 1.200 km langen Israel-Radweg. Die israelische Landbehörde investiert im Verlauf von drei Jahren insgesamt 45 Mio. Schekel, um 600 km Radwege zu bauen und den National-Radweg zu vervollständigen.
http://www.jewishpress.com/news/sports-news/golan-to-eilat-bike-trail-to-be-completed-by-2021/2018/08/07/

WM-Gold für israelische Akrobaten
Im April gewann die israelische Herrenmannschaft die Goldmedaille bei der Akrobatik-Weltmeisterschaft. Wir haben damals nicht darüber berichtet, aber nun sind die Videos darüber weltweit sehr beliebt geworden. Auch in der Gesamtwertung belegte Israel den zweiten Platz.
https://en.wikipedia.org/wiki/2018_Acrobatic_Gymnastics_World_Championships#Results
(Videolink)
(Facebook-Link)

Erste israelische Frau, die Gold bei einer Leichtathletik-EM gewann
Lonah Chemtai Salpeter war die erste israelische Frau, die bei einer Leichtathletik-Europameisterschaft Gold gewann, als sie den 10.000-Meter-Lauf in Berlin für sich entschied. Das ehemalige Kindermädchen des kenianischen Botschafters in Israel heiratete den israelischen Lauftrainer Dan Salpeter und nahm 2016 die israelische Staatsbürgerschaft an.
https://jewishnews.timesofisrael.com/european-athletics-championships-israel-wins-historic-gold-medal/

— — —

Die jüdische Geschichte Italiens wird in Jerusalem bewahrt
Die jüdische Kunst Italiens ist im Umberto-Nahon-Museum für italienisch-jüdische Kunst in Jerusalem erhalten geblieben — einem der schönsten Gebäude der Heiligen Stadt.
(Videolink)
http://ijamuseum.org/

2000 Jahre alter Ohrring in Jerusalem gefunden
Ein spektakulärer goldener Ohrring in Form eines gehörnten Tieres aus dem 2. oder 3. Jahrhundert v. Chr. wurde bei Ausgrabungen am Givati-Parkplatz im Davidstadt-Nationalpark entdeckt, der die alten Stadtmauern umgibt.
http://www.jewishpress.com/news/israel/jerusalem/2000-year-old-golden-earring-discovered-in-city-of-david/2018/08/08/

15 Paare feiern zweite Hochzeit in Jerusalem
Fünfzehn Bnei-Menashe-Paare, die im Juni 2018 aus dem indischen Manipur nach Israel eingewandert waren, wurden in einer feierlichen und emotionalen Gruppenzeremonie im Absorptionszentrum in Kfar Hasidim neu verheiratet, nachdem sie ihre formelle Bekehrung abgeschlossen hatten.
http://www.jewishpress.com/news/jewish-news/fresh-from-india-15-bnei-menashe-couples-remarry-in-israel/2018/08/08/

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 05.08.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Wochen bis 5. August 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Highlights diese Woche:
– System zur Erdbebenvorhersage
– Pilotprojekt für Faltauto
– Dreifachbehandlung bei Lungenkrebs
– Herzoperationen für 20 ruandische Kinder
– Israel evakuiert syrische Weißhelme und ihre Familien
– Mossad vereitelt Terroranschlag in Paris
– Israel gewinnt U20-Basketball-Europameisterschaft
– Eröffnung des Naturkundemuseums in Tel Aviv

— — —

System zur Vorhersage von Erdbeben
Das Startup SeismicAI nutzt Sensoren zur Erkennung kleiner Erdbeben, und für die Vorhersage stärkerer Erdbeben setzt es künstliche Intelligenz ein. Alarmeinsatzzentren werden gewarnt, damit diese die Bürger informieren, Verkehrssignale anpassen und und kritische Infrastrukturen wie z. B. Kraftwerke absichern können.
http://www.xinhuanet.com/english/2018-07/16/c_137326391.htm
https://www.seismicai.com/
(Videolink)

Pilotprojekt für Faltauto
Bereits im Dezember 2013 hatten wir über das Faltauto namens City Transformer berichtet. Damals war es nur ein Konzept. Nächstes Jahr startet die Stadt Tel Aviv ein Pilotprogramm, bei dem bis zu 50 City Transformer auf den Straßen der verkehrsreichsten Stadt Israels getestet werden.
http://nocamels.com/2018/07/foldable-electric-city-transformer/
(Videolink)

Online-Buch mit 100 israelischen Innovationen
Vor kurzem hat das israelische Ministerium für Wirtschaft und Industrie das Online-Buch „Israeli Innovations — Breakthrough Products that Changed the World“ veröffentlicht. Es ist zweisprachig (Englisch und Hebräisch) und enthält 100 Erfolgsgeschichten. Klicken Sie im ersten Link auf den Pfeil an der linken Bildschirmseite!
http://innovationisrael.mag.calltext.co.il/magazine/80
https://www.jpost.com/Israel-News/Ten-giants-of-Israeli-industry-honored-at-annual-event-562046

Olympiade-Medaillen für israelische Studenten
Israelische Studenten glänzen weiterhin bei internationalen Wettbewerben. Bei der Physik-Olympiade in Lissabon/Portugal gewannen die Israelis zwei Gold- und drei Silbermedaillen. Bei der Chemie-Olympiade in Tschechien und der Slowakei gewannen die Israelis Silber- und Bronzemedaillen.
https://unitedwithisrael.org/israeli-students-shine-at-international-science-competitions/

Auszeichnung für Barrierefreiheits-App
Die App GalaPro vom Startup GalaPrompter versorgt Smartphone-Nutzer bei allen Broadway-Shows mit Untertiteln in vielen Sprachen. Darüber hinaus kann sie die Shows auch synchronisieren und das Audio verstärken. GalaPro hat jüngst den renommierten Sapolin Accessibility Award für Kommunikation und Technologie erhalten.
http://nocamels.com/2018/07/israeli-app-ny-disabled/
(Videolink)
http://www.playbill.com/article/mayors-office-awards-galapro-accessibility-award

Schutz von Togos Mangopflanzen
Das umweltfreundliche Pestizid FreeDome der israelischen Firma BioFeed wurde in Togo eingesetzt, um der beiden Fruchtfliegenarten Herr zu werden, die derzeit die dortigen Mangopflanzen dezimieren.
https://www.israel21c.org/israeli-fruit-fly-lure-helps-save-togos-mango-crop/
https://www.thehindubusinessline.com/economy/agri-business/israeli-start-ups-tech-to-beat-back-fruit-fly-infestations/article24505024.ece

10 Gewinner bei der Mass Challenge
Seit 2015 hat MassChallenge Israel über 100 Unternehmen unter die Arme gegriffen. Bei der letzten Veranstaltung in Jerusalem wurden zehn Unternehmer ausgewählt, damit sie nach Boston fliegen und dort ihre Unternehmen zur Finanzierung präsentieren. Zu den Ausgewählten gehören Solutum (umweltfreundliche selbstzersetzende Tüten), MonitHer, MyPart, QPower und Ziron Labs.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=106090

— — —

Israels Rating-Ausblick steigt
Die internationale Ratingagentur Moody’s Investors Service hat gemeinsam mit Standard & Poor’s (S&P) ihren Rating-Ausblick für die israelische Regierung von „stabil“ auf „positiv“ angehoben. Die aktuelle Bewertung Israels liegt bei A1. Zur Begründung von Moody’s zählten Israels Haushaltsdisziplin und sein starkes Wirtschaftswachstum.
https://en.globes.co.il/en/article-moodys-raises-rating-outlook-for-israel-1001246929

High-Tech-Startups werben rekordverdächtige 3,2 Mrd. Dollar
Die von israelischen High-Tech-Startups in der ersten Jahreshälfte eingeworbenen Finanzmittel stiegen auf einen neuen Rekordwert von 3,2 Milliarden US-Dollar. Vor allem die Investitionen aus China und Europa stiegen signifikant an.
https://www.timesofisrael.com/israeli-tech-firms-raise-1-61-billion-in-2q-2018/

Facebook zahlt Millionen für Redkix
Die fünfte israelische Multi-Millionen-Dollar-Akquisition von Facebook ist der Messaging-Entwickler Redkix — dieser hat eine Plattform entwickelt, mit welcher der E-Mail-Chat einer Organisation optimiert werden kann. Es handelt sich um ein zentrales Instant Messaging für den Arbeitsplatz, damit die Angestellten noch besser zusammenarbeiten können.
https://www.timesofisrael.com/facebook-acquires-israeli-startup-redkix-for-undisclosed-amount/
https://redkix.com/about.html
(Videolink)

Gemeinsamer israelisch-indischer Fonds startet 4 Projekte
Der Israel-India Industrial R&D and Technological Innovation Fund (I4F) hat vor kurzem seine ersten Zuschüsse verteilt. Die davon profitierenden israelischen Startups sind Bacsoft, Ubiqam, Agrosolar und Samoculis, und die Projekte sind Wasser/Energie, Mobilfunkqualität, Bewässerung und Glaukomchirurgie.
https://www.timesofisrael.com/first-israel-india-projects-get-green-light-from-joint-40-million-tech-fund/

Essen bestellen in den Niederlanden
Vor kurzem hat Takeaway.com aus den Niederlanden das israelische Startup 10bis für 158 Millionen Dollar erworben. Mit der Software und der Prepaid-Lunchkarte von 10bis können Unternehmen ihre Kantinen durch einen Lieferservice von lokalen Restaurants ersetzen.
https://www.timesofisrael.com/dutch-firm-buys-popular-israeli-food-ordering-service-10bis-for-158-million/
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743357,00.html

Israelische Hotels als Investition
Der Israel Hotel Investment Summit (19. und 20. November) in Tel Aviv bietet eine detaillierte Analyse der Geschäftsmöglichkeiten im israelischen Gastgewerbe. Mit bislang nur 55.000 Zimmern für 3,6 Millionen Besucher ist der Markt für Investoren, Entwickler, Betreiber und Berater besonders interessant.
https://www.israelhotelinvest.com/
https://www.israelhotelinvest.com/schedule

Gesunder Partner für Europas größten Zuckerproduzenten
Die israelische Firma DouxMatok macht Zucker süßer und reduziert damit die Menge, die den Produkten zugesetzt werden muss. Nun soll die deutsche Firma Südzucker die Produktion, die gemeinsame Vermarktung und den Vertrieb von DouxMatok-Zucker nach Europa aufbauen.
http://nocamels.com/2018/07/douxmatok-deal-eu-sugar-producer/

— — —

Dreifachbehandlung bei Lungenkrebs
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben eine Kombination aus drei Krebsmedikamenten eingesetzt, um das Wiederauftreten von Lungenkrebs-Tumoren zu verhindern. In Labortests nutzten sie Tagrisso, Erbitux und Herceptin zusammen und verhinderten damit, dass der Krebs eine Resistenz gegen einzelne Medikamente entwickelte.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/life-sciences/triple-treatment-keeps-cancer-coming-back

Herzoperationen für 20 ruandische Kinder
Das Team von Save a Child’s Heart untersucht die Herzen von 70 Kindern im Lehrkrankenhaus in der ruandischen Hauptstadt Kigali. Die 20 schwersten Fälle werden sofort nach Israel überwiesen, wobei alle Kosten übernommen werden.
http://www.newtimes.co.rw/news/twenty-children-heart-diseases-undergo-surgery-israel

Vielversprechende Morbus-Crohn-Behandlung
Die Biotech-Firma Redhill gab positive Ergebnisse der Phase-III-Studie von RB-104 (ein Medikament zur Behandlung von Morbus Crohn) bekannt. Von dieser Krankheit sind weltweit 1,5 Millionen Menschen betroffen.
https://www.timesofisrael.com/redhills-drug-for-crohns-disease-shows-positive-results-study/

Mehr europäische Mittel für israelische Krebstests
Wir hatten früher bereits über die Firma Nucleix und ihre innovativen Blut- und Urintests zur Krebsfrüherkennung berichtet. Nun hat Nucleix einen Zuschuss von 2,5 Millionen Euro aus dem EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 erhalten — der zweite Zuschuss innerhalb von zwei Jahren.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3743363,00.html

Drei Gesundheitsriesen bauen Forschung und Entwicklung in Israel aus
Drei Life-Science-Multis werden in den nächsten sechs Jahren ihre israelischen Forschungs- und Entwicklungs-Zentren ausbauen. Der Ultraschall von GE Healthcare, die Kardiologie von Change Healthcare und die Bildgebungssysteme von Medtronic werden von der israelischen Innovationsbehörde mit 33 Millionen Dollar gefördert.
https://www.israel21c.org/3-healthcare-multinationals-to-expand-israeli-rd-activity/

Warum manche Legastheniker gut lesen können
Forscher der Universität Tel Aviv und der University of California haben den Grund herausgefunden, warum einige Legastheniker ein hohes Leseverständnis an den Tag legen. Dies liegt an einer hohen Neuronendichte im linken dorsolateralen präfrontalen Kortex des Gehirns.
http://www.jewishpress.com/news/on-campus/israeli-scientists-discover-link-between-resilience-to-dyslexia-and-gray-matter/2018/07/25/

Uganda preist Israel für Krankenhaus
Ugandas Gesundheitsministerin Dr Jane Aceng pries die israelische Regierung für deren Unterstützung der Gesundheitsversorgung im Land. Dr Aceng hielt eine Rede bei der Eröffnung einer von Israel unterstützen Diabetes-Klinik im Krankenhaus von Kiboga.
http://www.monitor.co.ug/News/National/Government-hails-Israel-health-services/688334-4687692-12sldj3/index.html

— — —

Israel evakuiert syrische Weißhelme und ihre Familien
Israel brachte 422 freiwillige „Weißhelme“ und deren Familienmitglieder aus Syrien über die Golanhöhen nach Jordanien. Die Operation wurde von vielen Ländern wie den USA und Kanada gelobt.
http://www.thetower.org/6482-u-s-eu-uk-praise-israels-daring-rescue-of-white-helmets-from-syria/
(Videolink)

Mossad vereitelt Terroranschlag in Paris
Israelische Mossad-Geheimagenten enthüllten einen iranischen Plan, am 30. Juni die jährliche Kundgebung des Nationalen Widerstandsrats des Iran (NCRI) in der Stadt Villepinte, einem nördlichen Vorort von Paris, zu bombardieren.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5313291,00.html

Finanzierung für Haredim und Araber in der Hightech-Branche
Israelische Startups im ultraorthodoxen Sektor können nun zu 70% ihrer Forschungs- und Entwicklungskosten — bis zu 7 Millionen Schekel im Verlauf von zwei Jahren — staatlich gefördert werden. Ein ähnliches Programm soll demnächst eingeführt werden, um auch arabische Unternehmer zum Einstieg in die Hightech-Branche zu ermutigen.
https://worldisraelnews.com/haredi-hi-tech-gets-cash-injection-from-israel/

Inseln des Friedens
Es gibt 14 Industriegebiete in Judäa und Samaria, in denen jüdische Israelis und arabische Palästinenser zusammenarbeiten. Dort entdecken sie, dass der „andere“ nicht so ist wie erwartet. Und mit ihren Arbeitsplätzen bringen diese 15.000 Araber 4,5 Milliarden Schekel in die Wirtschaft der Palästinenserbehörde ein und können ein normales und erfülltes Leben führen.
(Videolink)
http://rjstreets.com/2018/08/01/barkan-whats-happening-over-green-line/

Ein alltäglicher medizinischer Notfall
Nur ein normaler Fall, bei dem israelische Polizisten einen verletzten arabisch-palästinensischen Jungen vor dem Grab der Patriarchen in der Stadt Hebron behandelt haben. Für die internationale Presse ist so etwas trotzdem etwas Neues.
https://unitedwithisrael.org/israeli-police-medic-treats-injured-palestinian-boy-in-hebron/

Sieben Jahre heimliche Hilfe für syrische Zivilisten
Seit sieben Jahren geht Gal Lusky, Gründerin der nichtstaatlichen Organisation Flying Aid, undercover nach Syrien, um Israels kriegsgebeuteltem Nachbarn Hilfe zu leisten. Nun hat diese heldenhafte Frau beschlossen, ihre Geschichte zu erzählen.
https://www.israel21c.org/the-israeli-saving-lives-in-syria/
(Videolink)

Hilfe für Afrikas Grüne Revolution
Eine Delegation der Allianz für eine Grüne Revolution in Afrika (AGRA) besuchte Israel, um zu sehen, wie die landwirtschaftlichen Technologien des Landes afrikanischen Bauern helfen können. AGRA arbeitet mit Millionen von afrikanischen Kleinbauern zusammen, um Armut und Hunger durch Investitionen in die Landwirtschaft zu reduzieren.
https://www.timesofisrael.com/delegation-seeks-israeli-startups-to-help-african-farmers-boost-crops/

— — —

Israel gewinnt U20-Basketball-Europameisterschaft
Israel hat bei der diesjährigen U20-Europameisterschaft in Chemnitz einen historischen ersten FIBA-Titel gewonnen. Im Finale besiegten wir Kroatien mit 80-66.
http://www.fiba.basketball/europe/u20/2018/news/israel-claim-historic-title-at-fiba-u20-european-championship
https://jewishnews.timesofisrael.com/israeli-u20-team-claim-historic-basketball-win/
(Videolink)

Eröffnung des Naturkundemuseums in Tel Aviv
Mittlerweile wurde das größte Naturkundemuseum des gesamten Nahen Ostens offiziell eröffnet — nämlich das neue Steinhardt-Museum für Naturkunde in Tel Aviv, über das wir im Mai berichtet hatten. Schätzungsweise 150.000 Besucher sollen pro Jahr ins Museum kommen, um Umweltartefakte und kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bestaunen.
https://www.touristisrael.com/steinhardt-museum-of-natural-history-in-tel-aviv/23826/

Hören Sie auf unsere Freunde
From the Grapevine hat eine Reihe von Podcasts mit dem Titel „Our Friend from Israel“ gestartet, die israelische Schauspieler, Akademiker, Künstler, Archäologen und vieles mehr präsentieren. Damit soll eine Seite Israels gezeigt werden, die sich von derjenigen unterscheidet, die die globalen Medien normalerweise darstellen. Bitte abonnieren Sie diese Podcasts — wärmstens empfohlen!
https://www.fromthegrapevine.com/podcasts

1500 Kinder aus 29 Ländern treten in Jerusalem gegeneinander an
750 Jungen und 750 Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren und aus 29 Ländern kamen zu den 50. Internationalen Schülerspielen nach Jerusalem. Sie traten in neun Sportarten an: Basketball, Fußball, Streetball, Volleyball, Fechten, Judo, Leichtathletik, Tennis und Schwimmen.
https://www.israel21c.org/international-childrens-games-begin-in-jerusalem/
http://www.icg-jerusalem2018.com/schedule/

Gold, Silber und Bronze für israelische Judokas
Beim Judo-Grand-Prix in Zagreb gewann Tal Flicker Gold in der Kategorie unter 66 kg. Oder Sasson gewann Silber in der Kategorie über 100 kg. Bronze gab es für Baruch Shmailov (U66kg) und Tohar Butbul (U73kg). Damit belegte Israel den 6. Platz in der Medaillenwertung.
https://www.judoinside.com/news/2776/Tal_Flicker_takes_gold_for_Israel_with_Baku_looming
https://www.jpost.com/Israel-News/Sports/Israels-Sasson-settles-for-silver-medal-in-Zagreb-563736

— — —

Ein interessantes Mosaik
In Lod wurde ein 1700 Jahre alter Mosaikboden entdeckt. Archäologen glauben, dass der ursprüngliche Besitzer jüdisch war, da das Mosaik nur Tiere und die Natur darstellt. Es ist das dritte freigelegte Mosaik auf dem Gelände. Das verlinkte Video zeigt, wie das Mosaik für den Transport an einen sicheren Ort aufgerollt wird, wo es gereinigt und konserviert werden wird.
https://www.haaretz.com/archaeology/MAGAZINE-while-building-a-mosaics-museum-in-israel-another-mosaic-is-found-1.6318751
(Videolink)

Alte Töpferei mit Spielzimmer
Bei Ausgrabungen in der Nähe von Rehovot wurde eine Töpferei entdeckt, die in der römischen und byzantinischen Zeit (vom 3. bis zum 7. Jahrhundert v. Chr.) große Aufbewahrungsbehälter herstellte. Die Fabrik enthielt einen Raum mit Spielbrettern, die aus dem Felsen gehauen waren, und einen Komplex aus 20 warmen und kalten Schwimmbecken.
http://www.jewishpress.com/news/archaeology-news/intriguing-ancient-industrial-site-with-recreational-section-revealed-in-central-israel/2018/08/01/

Israel-Solidarität von legendärem Pitcher
Mariano Rivera, ehemaliger Pitcher der New York Yankees, bereiste Israel mit Mitgliedern seiner Kirche als Teil einer interreligiösen Mission, die vom New Yorker Rabbinerrat geleitet wurde. Nach dem Besuch einer IDF-Basis sagte Rivera: „Für mich war dies etwas Besonderes, das ich in meinem Leben nicht mehr vergessen werde.“
https://unitedwithisrael.org/ny-yankees-legend-rivera-shows-solidarity-with-idf-visits-army-base/

Archäologie-Park schützt Dorf aus der Zeit des zweiten Tempels
Khirbet Arza ist ein wenig bekanntes archäologisches Juwel auf einem malerischen Hügel in Jerusalems Gilo-Viertel. Als Reste eines jüdischen Dorfes aus der zweiten Tempelzeit entdeckt wurden, ersetzte ein archäologischer grüner Park die dort ursprünglich geplanten Wohnungen und Einkaufszentren.
https://baltimorejewishlife.com/news/news-detail.php?SECTION_ID=37&ARTICLE_ID=105819

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 22.07.2018

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel, Wochen bis 22. Juli 2018!

Hier geht es zu Michaels englischer Originalversion!

Der Newsletter macht eine weitere Pause, die nächste Ausgabe kommt in zwei Wochen!

Highlights diese Woche:
– Immer höher im Innovationsindex
– 2.000 SoftWheel-Rollstühle für Kriegsveteranen
– Positive Emotionen können Tumore schrumpfen lassen
– Ein Gentest für das Altern
– 60.000 syrische Flüchtlinge suchen israelische Hilfe
– Syrer danken Israelis für ihre Hilfe
– Schach-Europameisterin Liel Levitan

— — —

Immer höher im Innovationsindex
Im vergangenen Jahr (2017) gewann Israel im Global Innovation Index der Vereinten Nationen vier Plätze hinzu und stieg auf Rang 17 auf. Dieses Jahr sprang Israel um sechs weitere Plätze auf Platz 11 und überholte Japan und Frankreich. Das Land lag bei Forschern und Talenten, Ausgaben für Forschung und Entwicklung, Wagniskapital-Deals, Innovationsverbindungen und IKT-Dienstleistungsexporten an der Spitze.
https://unitedwithisrael.org/israel-one-of-7-countries-that-benefit-most-from-technology-innovation/
https://www.globalinnovationindex.org/analysis-indicator
https://www.globalinnovationindex.org/analysis-economy

Du kannst fliegen
Das Startup XTend hat eine drohnenbasierte Extended-Reality-Technologie entwickelt, um die Erfahrungen von Piloten und Rennfahrern zu simulieren. Laut der Firma können die Anwender damit ihren Traum vom Fliegen verwirklichen. Die Gründer von XTend hatten zuvor bereits das 3D-Unternehmen Replay Technologies gegründet und für 170 Millionen Dollar an Intel verkauft.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742563,00.html

60 Jahre Hilfe für Entwicklungsländer
Salatanbau im Senegal, Kindererziehung in Ghana und Nepal, Bekämpfung des Menschenhandels, Kurse zur Stärkung der Frauen, eine Neugeborenenklinik in Ghana… Das sind nur einige Beispiele aus 60 Jahren MASHAV, Israels Agentur für internationale Entwicklungszusammenarbeit.
http://mfa.gov.il/MFA/mashav/Latest_News/Pages/default.aspx

Grünes Israel
Für ein Land, das zu über 60% aus Wüste besteht, ist Israel bemerkenswert GRÜN.

„Das Epizentrum der Magie“
REALITY Experience, eine Initiative der Charles and Lynn Schusterman Family Foundation, lädt Influencer aus der ganzen Welt zu einer transformativen Israel-Reise, damit sie dort ihre Leidenschaft und ihr Potenzial für die Heilung der Welt wiederbeleben können. In diesem Artikel beschreiben die Influencer einiges von dem, was sie in Israel gelernt haben.
https://www.jns.org/leading-tech-figures-declare-israel-the-epicenter-of-magic/

Weizmann erneut in den Top Ten für Forschungsqualität
Die Universität Leiden hat ihr aktuelles Ranking der 1.000 besten Universitäten (CWTS Leiden Ranking) veröffentlicht. Das israelische Weizmann-Institut wurde für seine Forschungsqualität mit dem neunten Platz ausgezeichnet. 2008 lag es auf dem 19. Platz, 2017 auf dem 10.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/weizmann-institute-science-ninth-world-research-quality
http://www.leidenranking.com/

400 Diplom-Innovatoren
Die israelische Bezalel Academy of Arts and Design enthüllt die diesjährigen Innovationen von mehr als 400 Absolventen des Studiengangs Industriedesign. Die Highlights: ein Blutversorgungskit für Feldmediziner, eine Dialysemaschine für zuhause, künstliche Früchte zur Bekämpfung des weltweiten Nahrungsmittel- und Vitaminmangels und ein Moskitokontrollsystem.
http://www.jewishpress.com/special-features/387387/2018/07/19/

Aufspüren von Wasserlecks in Finnland
Die cloudbasierte Technologie der Firma TaKaDu ist mittlerweile in 13 Ländern im Einsatz. Die Jyväskylä Energy Group, Wasserversorger der größten Stadt Mittelfinnlands, wird TaKaDus Technik zur Verbesserung von Netzwerkeffizienz und Kundenservice einsetzen.
https://www.israel21c.org/finnish-utility-partners-with-takadu-to-detect-water-leaks/

Breitband-Satellitenkommunikation
Gilat Satellite Networks soll eine schnelle und sichere Breitband-Datenübertragung für den Phase-1 Low Earth Orbit (LEO)-Satelliten von Kanadas Telsat entwickeln, der Anfang 2018 in die Erdumlaufbahn gebracht wurde.
https://www.gilat.com/pressreleases/telesat-and-gilat-join-forces-to-develop-broadband-communication-modem-technology-for-low-earth-orbit-leo-satellites/

Schutz der brasilianischen Baumwolle vor Schädlingen
Evogene arbeitet mit dem Instituto Matogrossense do Algodão (IMAmt) zusammen, um seine schädlingsresistenten Gene an Brasiliens Baumwollpflanzen zu testen. Der jährliche Schaden durch den Baumwollkapselkäfer wird allein in Brasilien auf 468 Millionen Dollar geschätzt.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742588,00.html

Die zweite israelische Technik bei der thailändischen Rettungsmission
Zusätzlich zu den Funkgeräten der israelischen Firma Maxtech wurden die Kommunikationssysteme der israelischen Firma Radwin eingesetzt, um die Rettungseinsätze der verschiedenen Streitkräfte in der Region zu koordinieren. Ein Team des Radwin-Büros in Bangkok baute in einem Gebiet mit wenig bis gar keiner Konnektivität ein drahtloses Netzwerk auf.
http://nocamels.com/2018/07/2nd-israeli-tech-rescue-thailand/

— — —

2.000 SoftWheel-Rollstühle für Kriegsveteranen
Schon 2015 gab es Pläne, dass amerikanische Kriegsveteranen die revolutionären Rollstühle des israelischen Startups SoftWheel erhalten sollen. Inzwischen hat das US Department of Veterans Affairs 361 Rollstühle genehmigt, und ein neuer Deal macht daraus insgesamt 2.000.
https://www.timesofisrael.com/us-veterans-get-smoother-wheelchair-ride-with-tech-twist-from-israeli-startup/

30-Millionen-Dollar schwerer Pentagon-Vertrag für Orbit
Das US-Verteidigungsministerium hat einen 30-Millionen-Dollar-Auftrag an das israelische Unternehmen Orbit Communications vergeben. Orbit wird über einen Zeitraum von fünf Jahren Reparaturen und Upgrades der Kommunikationstechnologie an Bord der alternden KC-135-Betankungsflugzeuge des US-Militärs durchführen.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742596,00.html

Niederländische Christen verkaufen israelische Produkte
John Farenhorst, Mitglied der niederländischen Christian Friends of Israel, verkauft israelische Produkte im Israel Product Center in Nijkerk bei Utrecht. Die Einrichtung verfügt über eine Versandabteilung mit über 200 Verkäufern, die die Produkte von zu Hause aus verkaufen und versenden.
https://unitedwithisrael.org/boycott-of-israeli-products-not-at-the-israel-product-centre-in-nijkerk-holland/

OurCrowd ist fünf Jahre alt
In seinen ersten fünf Jahren des Bestehens hat Israels führende globale Investment-Plattform OurCrowd 160 Startups geholfen, 750 Millionen Dollar aufzubringen. OurCrowd verfügt über 25.000 Kleinanleger aus 120 Ländern.
https://www.crowdfundinsider.com/2018/07/136087-ourcrowd-at-5-years-750-million-raised-for-160-companies-21-exits/

Maritimer Akzelerator schlägt Wellen
Von 6.000 aktiven Startups und Unternehmen in Israel befinden sich nur 50 in der maritimen Kategorie. Doch jetzt hat die Innovationsdrehscheibe TheDOCK begonnen, gemeinsam mit dem dänischen Schifffahrtriesen AP Moller-Maersk den nächsten Milliardenerfolg in den Bereichen Logistik, Handel und Lieferketten der nächsten Generation mitzugestalten.
http://nocamels.com/2018/07/dock-israel-maritime-accelerator/

125 Millionen Dollar für Bildverbesserung
Wir hatten früher bereits über das Startup Trax und dessen Bilderkennungs- und Analysetechnologie berichtet. Nun hat die Firma 125 Millionen Dollar erhalten, um seine Bildgebungstechnologie in seinem Tel Aviver Entwicklungszentrum weiter zu verbessern und technische Einsatzmöglichkeiten in China zu erforschen.
https://en.globes.co.il/en/article-trax-image-recognition-raises-125m-1001244014

Auf hoher See
Der israelische Schifffahrtriese Zim wird gemeinsam mit den Reedereien Maersk Line und Mediterranean Shipping Company (MSC) Linien zwischen Asien und der US-Ostküste betreiben. Das Abkommen hat eine Laufzeit von sieben Jahren.
https://www.timesofisrael.com/israels-zim-strikes-alliance-with-global-shipping-giants-to-share-routes/

Skoda investiert in Anagog
Skoda, die tschechische Tochtergesellschaft von Volkswagen, investiert 1,5 Millionen Dollar in die israelische Sensorenfirma Anagog. Porsche (Schwestergesellschaft von Skoda) und Daimler haben bereits früher in Anagog investiert.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742693,00.html

Lufthansa führt zwei Strecken nach Eilat ein
Die Lufthansa fliegt ab dem 28. Oktober 2018 zweimal wöchentlich von München und Frankfurt zu Eilats Flughafen Ovda in Südisrael. Es sind die ersten Flüge der Lufthansa nach Eilat.
https://www.touristisrael.com/lufthansa-flight-munich-frankfurt-germany-eilat-israel/23427/

— — —

Positive Emotionen können Tumore schrumpfen lassen
Technion-Forscher haben positive Emotionen mit Krebsremission in Verbindung gebracht. In Labortests half ein erhöhter Gehalt des erregend wirkenden Neurotransmitters Dopamin dem Immunsystem, die Größe von Tumoren um 50 Prozent zu reduzieren.
https://www.timesofisrael.com/israeli-study-shows-positive-emotions-may-shrink-cancer-tumors/

Ein Gentest für das Altern
An der WizeAging-Studie am israelischen Weizmann-Institut nehmen 150 Freiwillige teil — sie unterziehen sich einmal im Jahr einem Bluttest, wo nach genetischen Mutationen gesucht wird, die auf abnormale Alterung hinweisen. Ziel sind 10.000 Freiwillige im Verlauf von 50 Jahren, die bei der Früherkennung, Diagnose und Behandlung altersbedingter Krankheiten helfen sollen.
https://wis-wander.weizmann.ac.il/genetic-test-aging

Sofort-Bluttests von einem Nadelstich
Wir hatten bereits über das Startup Sight Diagnostics und deren Malaria-Bluttest berichtet. Nun hat die Firma einen laborgerechten Blutbildanalysator namens OLO auf den Markt gebracht, der anhand nur eines einzigen Fingerstichs Blutbilder zu kompletten Blutbild-Tests (CBC-Tests) digitalisiert.
https://techcrunch.com/2018/07/12/sight-diagnostics-launches-an-ai-based-diagnostics-device-for-faster-blood-tests/

Umgestaltung des Immunsystems zur Krebsbekämpfung
Wir hatten bereits fast 20 Artikel über israelische Wissenschaftler in unserem Newsletter veröffentlicht, die Immuntherapie zur Krebsbekämpfung einsetzen. Jetzt entscheiden der israelische Krebsforschungsfonds und das US Cancer Research Institute gemeinsam, welches von 160 israelischen Forschungsprojekten den nächsten großen Durchbruch schaffen könnte.
http://www.israelnationalnews.com/News/News.aspx/248564

Arabisch-palästinensisches Baby gerettet
Die israelische Grenzpolizei rettete in der Stadt Hebron das Leben eines neun Monate alten arabisch-palästinensischen Babys. Sie hörten Schreie aus einem Haus und fanden dort einen bewusstlosen Jungen und verstörte Eltern vor. Sie nahmen eine Herz-Lungen-Wiederbelebung vor, bis ein israelisches Ärzteteam eintraf und die Atmung des Babys erfolgreich wiederherstellen konnte.
https://unitedwithisrael.org/israeli-troops-save-life-of-palestinian-baby-in-hebron/

Mobile Zahnklinik für Kenia
Die humanitäre Hilfsorganisation IsraAID hat für eine Woche eine mobile Zahnklinik im Kakuma-Flüchtlingslager in Kenia eingerichtet. Das vierköpfige Zahnarztteam behandelte viele der insgesamt 190.000 Flüchtlinge im Lager, von denen eine Vielzahl noch nie im Leben zahnärztlich versorgt wurde.
https://unitedwithisrael.org/israelis-set-up-mobile-dental-clinic-in-kenya/

— — —

60.000 syrische Flüchtlinge suchen israelische Hilfe
Nach der Schlacht von Deraa sind 60.000 syrische Flüchtlinge an die israelische Grenze geflohen. Viele hatten wirklich üble Verletzungen, und die IDF setzte Lastwagen und Hubschrauber ein, um sie zum Galilee-Krankenhaus in Nahariya zu transportieren, wo israelische Chirurgen Schädel, Gesichter, Gliedmaßen und Sinnesorgane rekonstruierten.
https://www.jns.org/opinion/syrians-flee-towards-hospitals-of-the-enemy/
https://unitycoalitionforisrael.org/?project=israels-operation-good-neighbor-charity-to-300000-new-syrian-refugees
https://blogs.timesofisrael.com/will-the-real-world-jewry-please-stand-up/

Syrer danken Israelis für ihre Hilfe
Israels Behandlung von verwundeten Syrern bleibt nicht ohne jeden Lohn. Die Dankbarkeitsbekundungen reichen vom warmen Händedruck bis zur selbstgemalten israelischen Flagge eines 9-jährigen syrischen Mädchens. Zudem gab es einen Brief, der auf Arabisch die Hoffnung ausdrückt, „dass die Grenzen zwischen uns eines Tages rein geographischer Natur sein werden“.
https://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-5305194,00.html

Palästinensische Landwirte nehmen an Agrotech-Veranstaltung in Tel Aviv teil
Mehr als 350 arabisch-palästinensische Landwirten (60% der Delegierten) gesellten sich bei einer landwirtschaftlichen Technologieveranstaltung in Tel Aviv zu ihren israelischen Kollegen. Auf der Messe zeigten israelische Unternehmen Technologien und Produkte, die den Landwirten helfen sollen.
https://unitycoalitionforisrael.org/?project=apartheid-in-israel-palestinian-farmers-say-no

Die humanitäre Haltung Israels
Thailändische Beamte, die die weltweit mit großem Interesse verfolgte Höhlenrettung leiteten, bestellten innovative Kommunikationsgeräte im Wert von 100.000 Dollar bei dem israelischen Startup Maxtech. Dessen Geschäftsführer Uzi Hanoni aber spendete sie kostenlos. „Das ist der israelische Beitrag zu dieser Rettungsaktion“, so Hanoni.
http://thejewishvoice.com/2018/07/09/israels-significant-role-thai-cave-rescue-operation/

Hilfe für japanische Flutopfer
Das Japan IsraAID Support Program (JISP) hat ein Notfallteam in die Präfektur Okayama im Westen Japans entsandt, wo die stärksten Regenfälle seit Jahrzehnten zu Überschwemmungen, Erdrutschen und Todesopfern geführt haben. Das JISP-Team besteht aus japanischen Fachleuten, die in Israel ausgebildet wurden.
https://www.israel21c.org/israaid-trained-emergency-team-sent-to-flooded-japan-area/

Bildungs-Starthilfe in Nigeria
Der Bürgerkrieg hat Nigeria jahrzehntelang heimgesucht und das Leben von Kindern in der westafrikanischen Nation beeinträchtigt. Um die Situation zu verbessern, hat die israelische Botschaft in Nigeria jungen Studenten Tablet-Computer gespendet. Sehen Sie selbst, wie sich das Leben dieser Kinder verändert hat.
https://unitedwithisrael.org/watch-israel-jump-starts-education-in-nigeria/

Wonder Woman besucht Kinderkrankenhaus
Die israelische Schauspielerin Gal Gadot machte eine Pause von den Dreharbeiten zur Fortsetzung des Films „Wonder Woman“, um in voller Kostümierung das Inova-Kinderkrankenhaus in Annandale/Virginia zu besuchen.
https://jewishnews.timesofisrael.com/gal-gadot-visits-childrens-hospital-in-wonder-woman-costume/

Cybercrime-Abkommen mit Europol
Die israelische Polizei und die EU-Strafverfolgungsbehörde Europol sollen bei der Bekämpfung von Cyberkriminalität, Terrorismus und Betrug zusammenarbeiten. Gemeinsam sollen operative Aktivitäten geplant und strategische Informationen ausgetauscht werden. Es ist das erste derartige Abkommen von Europol mit einem Nicht-EU-Land.
https://www.calcalistech.com/ctech/articles/0,7340,L-3742703,00.html

— — —

Schach-Europameisterin
Liel Levitan, die gerade 7 Jahre alt geworden ist, war bei den Schach-Europameisterschaften 2018 im polnischen Krakau Siegerin in der Kategorie „Mädchen U7“. Liel ist nun berechtigt, an der Schulweltmeisterschaft 2019 in Tunesien teilzunehmen.
https://www.israel21c.org/israeli-2nd-grader-wins-european-school-chess-championship/

Die beste Zeit für einen Jerusalem-Besuch
Die Jerusalemer Entwicklungsbehörde (JDA) hat eine Reihe von „iTravelJerusalem“-Diensten gestartet, um die Stadt für Touristen zugänglicher und bequemer zu machen. Ein neuer Stadtpass berechtigt zu Ermäßigungen auf Hauptattraktionen und beinhaltet eine kostenlose Busfahrt vom Flughafen Ben Gurion.
https://www.israel21c.org/info-trucks-free-transport-welcome-tourists-to-jerusalem/

Die Kultur Jerusalems
Das Jerusalem Season of Culture Festival (Mekudeshet) ist eine innovative Kunstinitiative, die vom 8. August bis 4. September andauert. Die dort gebotenen Veranstaltungen umfassen Musik, Kunst und außersinnliche Erlebnisse.
https://www.touristisrael.com/season-of-culture-festival-jerusalem-israel/23268/

„Operation Hochzeit“
Letzten September hatten wir über diesen Dokumentarfilm berichtet — er zeigt den Versuch von 16 Juden, ein Flugzeug zu stehlen und aus der Sowjetunion zu entkommen. Am 29. Juli wird der Film erneut in Rishon Lezion gezeigt.
https://www.operation-wedding-documentary.com/so/4MGwhdIx?cid=9a299a83-8be0-4c83-b22c-8b0a321bf96b&region=327aac26-fbc5-443c-3bfe-bc513e03c672#/main
https://www.operation-wedding-documentary.com/

Entdecken Sie Tel Aviv mit dem Fahrrad
Tel Aviv bietet viele Radwege und ist relativ flach, was es einfach macht, eine ungezwungene Radfahrt den Strand entlang zu genießen — übrigens eine der besten Möglichkeiten, diese tolle Stadt zu erleben! Mehrere Bikesharing-Unternehmen bieten rund um die Uhr umweltfreundliche Mietprogramme an, um jederzeit losradeln zu können.
https://www.touristisrael.com/exploring-tel-aviv-by-bike/23295/

— — —

Wo sich Juden vor 2000 Jahren versteckten
Keramikgefäße aus der hellenistischen Epoche vor über 2000 Jahren wurden in einer komplexen Kletteraktion aus einer Höhle an einer Klippe entlang der libanesischen Grenze geborgen. Große Weinkrüge, Kochtöpfe und anderes Geschirr deuten darauf hin, dass diejenigen, die sie mitgebracht haben, für eine Weile dort leben wollten.

Die Schriftrollen vom Toten Meer — Einblick in die jüdische Geschichte
Die Schriftrollen vom Toten Meer sind die älteste Kopie der jüdischen Bibel. Ausgereifte Technik entschlüsselte einige ihrer Inhalte. Die Schriftrollen sind jetzt online zugänglich und bieten Einblicke in die Wurzeln des jüdischen Volkes in seiner alten Heimat, dem Land Israel.

https://tinyurl.com/DSeaScrolls

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter