Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 08.12.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 8. Dezember 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Stadtmodernisierung in Süd-Tel Aviv
– Bakterien sollen CO2 verzehren
– Weiterer Durchbruch in der Bauchspeicheldrüsenkrebsforschung
– IDF rettet ungewöhnlichen syrischen Flüchtling
– Neue israelische Briefmarken zeigen Tora-Schriftrolle im All
– UN nimmt israelische Resolution an

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Sichere Landung
Triebwerksausfälle zählen zu den häufigsten Fehlfunktionen im Flugbetrieb. Nun haben Technion-Studenten ein sicheres Landeleitsystem für Flugzeuge mit Triebwerksausfall entwickelt. Das System (bestehend aus Algorithmen, Schnittstellen für die Pilotenanzeige, Sensoren usw.) wurde bereits erfolgreich bei einem realen Flug in Israel getestet.
Xinhuanet

Bakterien sollen CO2 verzehren
Weizmann-Forscher haben gentechnisch veränderte Bakterien entwickelt, die von Kohlendioxid statt von Zucker leben sollen. Über einen Zeitraum von zehn Jahren hinweg verursachten die Forscher evolutionäre Veränderungen bei E.-coli-Bakterien, damit sie von CO2 leben können. Eventuell könnten die Bakterien zur Reduktion des CO2-Gehalts in der Atmosphäre eingesetzt werden.
Times of Israel
EurekAlert!

Seht Israels beste Erfindungen
Letzte Woche berichtete unser Newsletter über neun israelische Innovationen, die in Time Magazines Liste der 100 besten Erfindungen aufgeführt wurden. Hier eine kurze Videozusammenstellung mit allen neun!
YouTube

Olympia-Medaillengewinner treffen den Präsidenten
Bei den diesjährigen Physik-, Chemie-, Mathematik- und Informatik-Olympiaden konnten viele Israelis Medaillen erringen. Sie wurden von Präsident Reuven Rivlin und Bildungsminister Rabbi Rafi Peretz bei einer Zeremonie im Präsidentenhaus Jerusalem persönlich beglückwünscht.
Baltimore Jewish Life

Revolution in der Pathologie
Das Startup Augmentiqs hat Soft- und Hardware entwickelt, um herkömmliche Mikroskope in intelligent vernetzte Instrumente zu verwandeln. Die innovativen Systemerweiterungen nutzen Augmented Reality (AR), digitale Überlagerungen und Computerkonnektivität, um eine völlig neue Hightech-Umgebung zu erzeugen.
Times of Israel
YouTube
Augmentiqs

Ein Schritt nach dem anderen
Das Startup Selfit hat ein auf Robotern und Augmented Reality basierendes System entwickelt, um die Rehabilitation bei vielen körperlichen und neurologischen Erkrankungen zu erleichtern. Das System unterstützt auch die Physiotherapie und verlangsamt die Abnahme kognitiver Funktionen bei einer Vielzahl von chronischen Erkrankungen einschließlich des Alterns.
Selfit

IBM ist Partner von Bildanalyse-Startup
Die Firma DiA vermarktet ihre KI-Ultraschallanalysesysteme durch die US-Riesen GE Medical und Terason. Jetzt wird IBM Watsons neuer „Imaging AI“-Marktplatz die Software von DiA anbieten, die Mediziner bei der automatischen Analyse von Herzaufnahmen unterstützt.
NoCamels

Jerusalem ist intelligente Verkehrsstadt
Beim „Smart City Expo“-Wettbewerb in Barcelona gab es 450 Bewerber für den Titel „intelligenteste Verkehrsstadt“ — und Jerusalem war einer von 28 Finalisten. Außerdem belegte die Stadt den zweiten Platz beim Mobility Award für seine Integration des Straßenbahnsystems in das KI-Ampelsystem von Axilion.
Arutz Sheva

Schutz von New Yorker Notfallsicherheitsnetzwerken
Die New Yorker Polizei (NYPD) und die New Yorker Feuerwehr (FDNY) werden Sicherheitssoftware von Indeni zum Schutz ihrer Computernetzwerke einsetzen. Zu Indenis Kunden gehören Mastercard, Bloomberg, Boston Scientific und bald auch die NASA.
Jerusalem Post

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Stadtmodernisierung in Süd-Tel Aviv
Die Planungs- und Baukommission Tel Aviv-Jaffa hat kürzlich einen Stadtentwicklungsplan für die verfallenen Gegenden im Süden von Tel Aviv genehmigt. Es wird viele neue Wohnungen, Büros und öffentlichen Flächen geben.
Israel Between the Lines

Optimistische Einschätzung von Moody’s
Die Ratingagentur Moody’s hat das israelische Staatsschuldenrating A1 mit positivem Ausblick bestätigt. Der Bericht geht noch weiter und erklärt: „Das Wirtschaftswachstum Israels war in den letzten zehn Jahren größer als das der meisten anderen fortschrittlichen Industrieländer.“
Globes

Währungsreserven auf neuem Rekordniveau
Die Bank of Israel hat ihre Devisenreserven im vergangenen Monat um eine weitere Milliarde Dollar erhöht. Der Wert lag Ende November bei über 122 Milliarden Dollar — ein neuerlicher Rekord.
Bank of Israel

Hunderte nehmen an GoForIsrael-Konferenz teil
Über 700 Teilnehmer aus aller Welt (darunter auch 100 aus China) nahmen an der diesjährigen GoforIsrael-Konferenz in Tel Aviv teil. Der Wirtschaftsgipfel brachte Investoren, Wirtschaftsführer und Unternehmer in Israel zusammen, um Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten auszuloten.
NoCamels
GoForIsrael

Olympus Corp eröffnet israelisches Innovationsbüro
Das japanische Life-Science-Unternehmen Olympus Corp wird ein Innovationsbüro in Tel Aviv eröffnen. Olympus sucht nach israelischen Technologien und Startups im Bereich digitale Gesundheit und Medizintechnik, insbesondere auf dem Gebiet der Prostata-Stenttechnologien. Über 70 japanische Unternehmen haben bereits Niederlassungen in Israel.
CalcalisTech

Lumenis für 1,2 Milliarden Dollar aufgekauft
Der Medizinprodukte-Pionier Lumenis wird von Baring Private Equity Asia für rund 1,2 Milliarden US-Dollar übernommen. Vorbehaltlich des üblichen behördlichen Genehmigungsverfahrens wird es sich um eine der 15 größten Akquisitionen in der Geschichte Israels handeln.
Israel21c

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Weiterer Durchbruch in der Bauchspeicheldrüsenkrebsforschung
Israelische Ärzte und Wissenschaftler haben die Selbstzerstörung von Bauchspeicheldrüsenkrebszellen bei Mäusen induziert. Das kleine Molekül PJ34, das normalerweise zur Behandlung von Schlaganfallpatienten eingesetzt wird, reduzierte die Krebszellen pro Monat um bis zu 90 Prozent. Es gab keine Nebenwirkungen. Normale Zellen blieben unbeeinflusst.
Times of Israel
Jerusalem Post

Präsentation von digitaler Gesundheitstechnologie
Über tausend Teilnehmer kamen zur zweiten jährlichen Digital.Health.Now-Konferenz nach Tel Aviv. Im Mittelpunkt stand die Präsentation fortschrittlicher Innovationen in den Bereichen Telemedizin, digitale Gesundheitsversorgung und technologiegestütztes Wohlbefinden.
NoCamels

Israelischer Arzt leitet kanadische AIDS-Klinik
Anlässlich des Welt-AIDS-Tages schrieb Robert Sarner den verlinkten Artikel über die in Israel geborene Dr. Neora Pick. Sie ist Direktorin der einzigen multidisziplinären Klinik Kanadas für Frauen und Kinder mit HIV.
Times of Israel

Intensive medizinische Zusammenarbeit zwischen den USA und Israel
21 US-Gesetzgeber haben beantragt, dass die USA ein FDA-Büro in Israel einrichten, um die Zusammenarbeit in lebensrettender Forschung zu erleichtern. In ihrem Antrag argumentieren sie, dass Israels erstklassige medizinische Forschungsprogramme das globale Gesundheitssystem positiv beeinflusst haben.
Times of Israel

Teva kooperiert mit Universitäten für neue Krebsmedikamente
Teva und die Universität Tel Aviv haben eine Forschungs- und Entwicklungsvereinbarung in den Bereichen Krebs- und Hirnstudien unterzeichnet. Ebenso ist Teva eine Partnerschaft mit dem Weizmann-Institut eingegangen, um die nächste Generation innovativer Antikörper für Krebsbehandlungen zu identifizieren.
Teva Pharm

Wie Blinde Smartphones nutzen
Das verlinkte Video zeigt, wie Blinde die Technologie des Startups RightHear nutzen, um auf Smartphone-Funktionen zuzugreifen. Außerdem unterstützt RightHear die erste offiziell blindenfreundliche Straße Israels und möglicherweise der ganzen Welt.
YouTube
Israel Between the Lines

Beruhige dich
Die fortschrittliche Technologie von Calmigo bietet sofortige medikamentenfreie Linderung bei Not, Angst und Stress, indem die Atemmuster reguliert und die Sinne stimuliert werden.
Calmigo
YouTube

Verletzungen reduzieren
Das von IDF-Veteranen gegründete Zone7 nutzt künstliche Intelligenz, um Verletzungen von Sportlern vorherzusehen und vorzubeugen. Die Firma wirbt mit einer 80%igen Reduzierung von Verletzungszeiten und bietet Interventionsstrategien für Trainer und Sportwissenschaftler. Zone7 arbeitet mit dem Medizintechnikunternehmen Garmin Health zusammen.
PR Newswire
Zone7

Ein Tag im Leben
Letzte Woche hatten 50 Mitglieder unserer Synagoge das Privileg, zu einer Führung durch das United-Hatzalah-Hauptquartier in Jerusalem eingeladen zu werden. Die freiwilligen Sanitäter von United Hatzalah eilen innerhalb von drei Minuten zum Unfallort und retten Leben in Israel.
United Hatzalah 1
United Hatzalah 2

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

UN nimmt israelische Resolution an
Die Generalversammlung der Vereinten Nationen nahm eine von Israel eingebrachte Resolution über Agrartechnologien zur Beseitigung von Armut und Hunger weltweit an. Die Resolution zielt auf die Bereiche Landwirtschaft, Wasserwirtschaft und Schaffung von Arbeitsplätzen für Jugendliche ab. 147 Länder stimmten dafür, die Arabische Liga enthielt sich der Stimme.
Arutz Sheva

Die UN wird zugänglicher
Am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen spendete die israelische Mission UNOG-Generaldirektorin Tatiana Valovaya drei Kinderrollstühle der israelischen Organisation „Wheelchairs of Hope“.
Arutz Sheva

Patriarchengrab soll behindertenfreundlicher werden
Das Patriarchengrab in Hebron soll für behinderte Besucher besser zugänglich gemacht werden. Im Link findet ihr detailliertere Pläne und künstlerische Darstellungen des neuen Aufzugs und der Brücke, die den Aufzug mit dem Haupteingang verbindet.
Arutz Sheva

Haredi-Teenager machen Notfallsanitäter-Training
In Israel dienen viele ultraorthodoxe Männer und Frauen als Notfallsanitäter. Hier ein Artikel über 15 Jeschiwaschüler, die den MDA-Kurs in Yavniel (unteres Galiläa) absolviert haben, um Notfallsanitäter für die Region Yarden zu werden.
Arutz Sheva

Bolivien erneuert die Beziehungen zu Israel
Nach den jüngsten Wahlen in Bolivien kündigte die Außenministerin der Übergangsregierung des Landes, Karen Longaric, an, dass Bolivien die Beziehungen zu Israel nach einer Pause von mehr als einem Jahrzehnt wieder aufnehmen werde.
Jerusalem Post

Indische Wasserversorgung
Hier ein ausgezeichneter Bericht über die Rolle Israels bei der Unterstützung von Indiens Ziel, allen Bürgern Wasser zur Verfügung zu stellen. Der Bericht umfasst die etwa 32 israelisch geführten Wasserprojekte in 13 indischen Bundesstaaten, Wassermanagementschulungen in 28 Kompetenzzentren und sieben Küstenentsalzungsanlagen mit israelischer Entsalzungstechnologie.
Hindustan Times

Äthiopier treffen die Ärzte, die ihr Leben gerettet haben
In Addis Abeba gab es eine Begegnung zwischen mehr als 100 Äthiopiern und 30 Chirurgen, Krankenschwestern und Technikern der israelischen Organisation Save A Child’s Heart. Jahrzehnte zuvor hatten SACH-Mediziner lebensrettende Herzoperationen an ihnen durchgeführt, als die Patienten noch kleine Kinder waren. Und auch bei diesem aktuellen Besuch retteten sie weitere 31 Kinder.
United with Israel

Albanien-Rettungsmission
Das verlinkte Video beleuchtet die Arbeit des IDF-Teams, das auf Albaniens Bitte um Hilfe nach dem verheerenden Erdbeben reagierte. Es hebt auch die früheren Reaktionen Israels auf Hilfsanfragen nach Naturkatastrophen in aller Welt hervor.
Facebook-Video
Israelisches Außenministerium

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Vorhang auf!
„Center Stage“, Grant und Daniella Crankshaws neues Theater in Ra’anana, ist nun eröffnet und führt künstlerisch hochwertige englische Theaterproduktionen auf. Ungeachtet aller Widerstände hat das englische Theater nun ein festes israelisches Zuhause.
ESRAmagazine
Center Stage Israel 1
Center Stage Israel 2

Neue israelische Briefmarken zeigen Tora-Schriftrolle im All
Ein neuer limitierter Satz israelischer Briefmarken zeigt die erste Tora, die ins All geschossen wurde — und auch Jeffrey Hoffman, den Astronauten, der die Tora 1985 zum ersten Mal ins All mitnahm. Er war der erste jüdisch-amerikanische Mann, der ins All ging.
Jerusalem Post
Space.com
Arutz Sheva

Acht Restaurants in „50 Best Discovery“-Liste
50 Best hat acht israelische Restaurants in seine Liste der fünfzig besten Restaurants aufgenommen. Es sind vier Restaurants und drei Bars in Tel Aviv sowie ein Jerusalemer Restaurant.
NoCamels

Tel Aviv unter den Top-10-Lebensmitteldestinationen der BBC
Das Good Food Magazine der BBC setzte Tel Aviv bei den Top-10-Lebensmitteldestinationen auf den siebten Platz. Besonders hervorgehoben wurden Tel Avivs „raffinierte vegane Cafés“ und die Straßenküche wie Hummus, Falafel und Shakshuka.
NoCamels

Maccabi Tel Aviv gewinnt erneut
Der israelische Basketballmeister Maccabi Tel Aviv besiegte Baskonia (83-113) in Spanien und holte damit seinen sechsten Sieg in Folge. Damit rückt Maccabi Tel Aviv in der Euro-Rangliste auf den vierten Platz vor.
TalkBasket.net

Zwei iranische Judokas treten in Israel an
Zwei iranische Judokas haben dem Iran den Rücken gekehrt, nachdem sie zum Boykott israelischer Athleten missbraucht werden sollten. Saeid Mollaei, der Weltmeister von 2018, sowie Mohammad Rashnonezhad haben sich für den Grand Prix von Tel Aviv als Mitglieder der mongolischen Mannschaft bzw. der IJF-Flüchtlingsmannschaft angemeldet.
United with Israel

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Eine Heimstatt für Esel
Im April hatten wir über ein Tierheim in Moshav Olesh berichtet, das sich um einen dreibeinigen Esel kümmert. Heute verlinkten wir eine Website für ein israelisches Schutzgebiet, das sich um verstoßene und missbrauchte Esel kümmert. Die dortige mobile Klinik behandelt auch Hunderte von Arbeitseseln in den Palästinensergebieten.
Safe Haven for Donkeys

IDF rettet ungewöhnlichen syrischen Flüchtling
In einer gemeinsamen Operation befreiten die IDF und die israelische Natur- und Parkbehörde einen Dachs, eines der seltensten Raubtiere Israels, aus dem Metallgrenzzaun zwischen Israel und Syrien auf den Golanhöhen. Er hatte aus Syrien nach Israel zu gelangen versucht und wurde in der Nähe einer Wasserquelle auf israelischer Seite freigelassen.
Ynetnews

Israeli dankt Hund, der sein Leben gerettet hat
Als Daniel gefeuert wurde, versuchte er sich in einem unbedachten Moment das Leben zu nehmen. Zwei Tage lang war er vermisst — dann wurde er von Eishela von der Israel Dog Unit bewusstlos aufgefunden. Daniel erholte sich und konnte sich nun bei Eishela und ihrem Betreuer bedanken.
Arutz Sheva

Das ultimative zionistische Festival
Aus dem ganzen Land reisten Tausende äthiopisch-israelischer Juden zur Haas-Promenade mit Blick auf die Altstadt von Jerusalem, um das Sigd-Fest zu feiern. Sigd hat seine Wurzeln im biblischen Buch Nehemia und festigt die Bindung der Gemeinschaft zu Thora, Jerusalem und der jüdischen Einheit.
Jerusalem Post
United with Israel
Jewish News Syndicate

Notfallsanitäter retten eine Familie mit Falafel
Nachdem United-Hatzalah-Sanitäter Tal bei einem Unfall schwer verletzt wurde, arbeiteten seine Kollegen einschließlich Geschäftsführer Eli Beer in Schichten in Tals Falafel-Shop. Ihr Einsatz hielt Tals Geschäft am Laufen und sicherte damit das tägliche Brot seiner Familie, während sich Tal erholte.
Israel21c

Vier neue archäologische Entdeckungen
Das verlinkte Video zeigt die Ausgrabung eines biblischen Siegels aus dem 7. Jahrhundert v. Chr. in Jerusalem; eine 5.000 Jahre alte kanaanitische Stadt bei Ein Azur, Harish; eine byzantinische Kirche aus dem 6. Jahrhundert in Bet Shemesh und ein 1.400 Jahre alter Hammer mitsamt Nägeln bei Usha in Kiryat Atta.
YouTube

Mosaike in antiker Golan-Synagoge freigelegt
In einer antiken Synagoge in Majdulia in den Golanhöhen wurden bunte Mosaikfragmente aus dem dritten Jahrhundert n. Chr. freigelegt. Sie beschreiben die Verwandlung der Synagogen von Studienorten zu Gebetszentren nach der Zerstörung des Jerusalemer Tempels.
United with Israel

Es ist nie zu spät für die Aliyah
Michael Okunieff kämpfte gegen die Nazis und rettete 75 jüdische Kinder aus Polen. Jetzt im Alter von 96 Jahren hat er sich seinen Traum erfüllt, seine Aliyah aus Chicago zu machen — mit ein wenig Unterstützung des Ministeriums für Aliya und Integration sowie der Organisation Nefesh B’Nefesh.
Ynetnews
YouTube

Ägypter entdeckt die Wahrheit über Israel
Bitte lest den verlinkten Artikel über den Ägypter Hussein Aboubakr, der nach Informationen über Israel suchte und erkannte, dass vieles von dem, was ihm sein ganzes Leben gesagt worden war, eine Lüge war. Jetzt lebt er in den USA und setzt sich dort für Israel ein. Wenn es nur mehr Leute wie ihn gäbe!
Israel Hayom

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 01.12.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 1. Dezember 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Arbeitslosigkeit bei 3,4 % — niedrigster Wert seit 40 Jahren
– Sodastream baut für 92 Mio. Dollar
– Bar/Bat Mitzwa für 80 Holocaustüberlebende
– Festung Sisera aus dem Buch der Richter entdeckt
– Chemotherapie ausschließlich auf Tumore ausgerichtet
– Nanochips helfen bei Alzheimer-Behandlung
– Eine weitere Goldmedaille in Abu Dhabi
– Hilfe für den Tschad
– Suche nach albanischen Erdbebenopfern

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Neun der 100 besten Erfindungen
Neun israelische Startups sind bei den 100 besten Erfindungen des Jahres 2019 vertreten, welche das TIME Magazine veröffentlicht hat: Or Cam, Theranica, WaterGen, Tyto Care, Temi, ECOncrete, Eviation Aircraft, Intuition Robotics und Lemonade. Und über alle haben wir in diesem Newsletter schon berichtet — siehe unser Archiv unter www.IsraelActive.com
Times of Israel

SpaceIL zeigt die Zukunft
SpaceIL — die israelische Organisation, die das weltweit erste private Raumschiff auf den Mond geschickt hat — hat weitere Pläne angekündigt, Raumschiffe zum Mond und zum Mars zu schicken. Die nächste Mondmission soll 2022 stattfinden und voraussichtlich noch weniger kosten als die 120 Millionen Euro teure Beresheet-Mission.
World Israel News

Celeno gewinnt WiFi-Innovationspreis
Celeno gewann den Innovationspreis der Wi-Fi Now International Expo and Conference 2019 in London. Es wird erwartet, dass die WiFi-Doppler-Bildgebungstechnologie der Firma einen neuen Markt anspruchsvoller Dienstleistungen für Privathaushalte und Unternehmen hervorbringen wird.
Wi-Fi Now
Celeno

Intelligenz durch Weitblick
Viisights Solutions entwickelt einen Video-Intelligence-Dienst, der Videoinhalte für Werbekampagnen analysiert und verwaltet. Ebenso kann er Echtzeit-Filmmaterial von Überwachungskameras analysieren. Viisights hat gerade Finanzmittel in Höhe von 10 Millionen Dollar eingeworben.
YouTube
CalcalisTech
Viisights Solutions

Bei Sportlern das Denkvermögen trainieren
IAF-Veteranen haben das Startup Applied Cognitive Engineering (ACE) gegründet und die Trainingssoftware Intelligym entwickelt, die die kognitiven Fähigkeiten von Fußball- und Hockeyspielern fördert.
Intelligym 1
Intelligym 2
YouTube 1
YouTube 2

Wie macht UBQ das?
Wir haben früher bereits über die revolutionäre Recyclinganlage des Startups UBQ berichtet. Heute gibt es einen neuen Artikel — dieser geht ausführlich auf die Herstellung von Kunststoffbehältern und Baumaterialien aus fast sämtlichen Abfallarten ein.
Washington Post

Garnelen für eine hungrige Welt
Wir haben bereits über drei israelische Startups berichtet, die krankheitenfreie Garnelen züchten. Und hier ist ein viertes: AquaMaof. Deren RAS (Recirculating Aquaculture Systems) nutzt modernste Technologie, um Garnelen und andere aquatisch lebende Tiere an Land zu züchten.
Vimeo
AquaMaof

Eine Zusammenfassung bitte
Forscher der Ben-Gurion-Universität in der Negev haben eine Software namens MUSE (Multilingual Sentence Extractor) entwickelt, die von Texten automatisch eine Zusammenfassung in vielen Sprachen verfasst. Dies kann Lesern helfen, Artikel, Zeitschriften, Datenbanken und wissenschaftliche Forschungspapiere schneller und effizienter zu erfassen.
Times of Israel

Ihr Auto liest künftig Wünsche von den Lippen ab
Das Startup Hi Auto entwickelt eine Spracherkennungssoftware für Fahrer. Die Software folgt den Lippenbewegungen des Fahrers per Mikrofon und Kamera und trennt damit die Anweisungen des Fahrers vom eventuell vorhandenen sonstigen Stimmengewirr im Auto.
CalcalisTech

Krankenhaustextilien werden bakterienfrei
Hier ein weiterer Link über die Methode, die das Startup Sonovia entwickelt hat, um Krankenhaustextilien vor Bakterien sicher zu machen. Per Ultraschall werden winzige dampfgefüllte Hohlräume gebildet, danach werden antibakterielle Chemikalien auf die Molekularstruktur des Gewebes aufgebracht.
Israel21c

Erleben Sie virtuelle Realität in Tel Aviv
Das Startup LVL3 Dizengoff bietet eine sensorische Erfahrung für alle, die die Zukunft von Alternative / Virtual Reality erleben wollen. LVL3 befindet sich im Dizengoff Center in Tel Aviv und nutzt die Anvio-VR-Plattform, um einige der fortschrittlichsten teambasierten Spieltechnologien zu demonstrieren.
Times of Israel
LVL3
Jerusalem Post

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Arbeitslosigkeit bei 3,4 % — niedrigster Wert seit 40 Jahren
Die Arbeitslosenquote Israels sank von 3,6 % im September auf ein 40-Jahres-Rekordtief von 3,4 % im Oktober.
Jewish Press

Sodastream baut für 92 Mio. Dollar
PepsiCo plant eine 92 Mio. Dollar teure Erweiterung seines Sodastream-Werkes im südisraelischen Rahat. Die Firma wird weitere 1.000 Mitarbeiter einstellen; rund ein Drittel der derzeit 1.500 Mitarbeiter setzt sich aus Beduinenarabern der näheren und weiteren Umgebung zusammen.
Times of Israel

An der Weltspitze
Im 2019/2020er Bericht des Weltwirtschaftsforums über die globale Wettbewerbsfähigkeit wurde Israel in den Bereichen Unternehmertum (Risiken, Annahme revolutionärer Ideen, Aufbau innovativer Unternehmen), Ausgaben für Forschung und Entwicklung, makroökonomische Stabilität und Zusammenarbeit mit mehreren Interessengruppen an erster Stelle genannt. Insgesamt kam Israel auf Platz 20 von 141.
NoCamels

Rundum-Verbesserung
Die israelische Konjunktur verbesserte sich im Oktober um 0,3 % — eine leichte Beschleunigung in den letzten zwei Monaten. Alle Bereiche verbesserten sich, insbesondere Konsumgüterexporte, Dienstleistungsexporte, Industrieproduktion, Importe, Einzelhandelserlöse, Dienstleistungserlöse und Arbeitsmarkt.
Bank of Israel

Import von Hightech-Spezialisten
Das „FastTrack Pro“-Programm der Organisation Masa Israel dient als Pipeline für Softwareprogrammierung und andere wichtige technische Fertigkeiten, indem es nordamerikanische Juden an Arbeitsplätze bei israelischen Startups vermittelt. Und auch das „Study in Israel“-Programm des Rates für höhere Bildung zieht Hightech-Talente aus aller Welt nach Israel.
Jerusalem Post
Israel Between the Lines

Jobs für Neueinwanderer
UWORK ist eine Online-Rekrutierungsagentur, die sich an Neueinwanderer richtet. Die Website will die erste Rekrutierungsplattform sein, die sich auf Einwanderer mit Fremd-Muttersprachen spezialisiert und die eine Vielzahl von Jobs in Unternehmen in ganz Israel anbietet.
Times of Israel

Christliche Zionisten investieren in Israel
650 proisraelische christliche Führungskräfte aus 50 Ländern nehmen im Dezember an der zweiten Jahreskonferenz zum Thema „Israelische Innovationen für die Menschheit“ teil. Die Konferenz wird von der gemeinnützigen Organisation ARISE veranstaltet, die proisraelische christliche Geschäftsleute aus dem Ausland mit Unternehmern in Israel zusammenbringt.
Times of Israel

AstraZeneca startet digitales Gesundheitsprogramm
Vor sechs Jahren hatte sich AstraZeneca mit dem Jerusalemer Hadassah-Krankenhaus zusammengetan, um neue Medikamente zu entwickeln. Mittlerweile hat diese Zusammenarbeit zu einem Investitionsprogramm in Höhe von 10 Mio. Schekel im Sektor digitale Gesundheit geführt, das israelischen Startups Mittel, Mentoring und Training zur Verfügung stellt.
CalcalisTech

Zusammenarbeit zum Schutz von Krankenhaussystemen
Medigate schützt medizinische Gerätschaften vor Cyberangriffen. Die Firma hat nun eine Partnerschaft mit dem japanischen Unternehmen Sompo Risk Management und der israelischen Privatklinikkette Assuta Medical Centers geschlossen, um Cybersicherheitsdienste für Krankenhäuser zu entwickeln.
CalcalisTech

Vayyar wirbt 109 Mio. Dollar ein
Die Technologie der Firma Vayyar kann durch Wände und andere Materialien hindurch sehen. Ihr 4D-Radar erkennt auch, wenn ein Patient stürzt, und alarmiert sofort einen Notfallkontakt. Vor kurzem hat Vayyar Finanzmittel in Höhe von 109 Mio. Dollar eingeworben und wird neue Büros in Jerusalem und Haifa eröffnen.
NoCamels
CalcalisTech

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Chemotherapie ausschließlich auf Tumore ausgerichtet
Wissenschaftler der Hebräischen Universität Jerusalem haben eine Methode entwickelt, die Chemotherapeutika direkt an bösartige Zellen verabreicht und gesunde Zellen umgeht. Krebszellen emittieren das Protein TRPV2, in das die Wissenschaftler eine niedrige Dosis Doxorubicin einführen, um den Tumor zu zerstören.
Arutz Sheva

Nanochips gegen Alzheimer
Neuronale Wachstumsproteine können den Schaden durch Alzheimer begrenzen, werden aber normalerweise durch die Blut-Hirn-Schranke blockiert. Wissenschaftler des Technion-Instituts und der Bar-Ilan-Universität haben Nano-Siliziumchips entwickelt, die diese Proteine direkt an das Zielgewebe im Gehirn liefern.
Jerusalem Post

Strahlenbehandlungs-Studie erfolgreich abgeschlossen
Bei der ersten multizentrischen Humanstudie der von Alpha Tau entwickelten Alpha-Dart-Strahlentherapie wurden gute Ergebnisse erzielt. Über 78% der Hautkrebstumore wurden dort vollständig geheilt. Die meisten Patienten hatten zuvor andere Behandlungen erhalten — erfolglos.
Alpha Tau
International Journal of Radiation Oncology

VR-System rettet 2-Jährigen
Die Virtual-Reality-Technologie der Firma Surgical Theater rettet Tausende von Menschenleben. Hier als Beispiel der zweijährige Ari, dessen tiefreichender Hirntumor entfernt wurde, nachdem Chirurgen den heiklen Eingriff mit Surgical Theaters bahnbrechendem VR-System geübt hatten.
Today

KI entdeckt Medikamente
Das Startup Pepticom nutzt KI (künstliche Intelligenz), um neue peptidbasierte Kandidaten zu entdecken, die die Grundlage für neue Medikamente bilden könnten. Pepticom ist von Yissum gegründet worden, dem Technologietransferarm der Hebräischen Universität Jerusalem.
Jerusalem Post

Hilfe bei der Ernährung
Fidmi hat die FDA-Zulassung für sein enterales Ernährungsgerät erhalten. Das Gerät verfügt über einen leicht austauschbaren Schlauch, der vom Patienten selbst gewechselt werden kann, ohne einen Arzt oder eine Krankenschwester aufsuchen zu müssen.
PR Newswire

Blut fließt normal — auch während einer Operation
Perflow Medical hat das CE-Zeichen (EU-Zulassung) für sein Gerät Cascade Agile erhalten, das Chirurgen bei der Behebung von interkraniellen Aneurysmen unterstützt. Das einzigartige Netzdesign des Geräts ermöglicht einen kontinuierlichen Blutfluss während der Operation.
PR Newswire
Perflow Medical
YouTube

Schlaganfallerkennung
Seitdem der US-Riese Medtronic mit der Vermarktung des KI-Hirnscananalysesystems der israelischen Firma Viz.ai begonnen hat, ist es in 300 US-Krankenhäusern installiert worden. Viz.ai hat vor kurzem Finanzmittel in Höhe von 50 Millionen Dollar eingeworben, um sein schnelles Wachstum zu finanzieren.
Globes

Arterienverengung
MedHub entwickelt AutocathFFR — ein automatisiertes System, das Stenosen (Verengungen) in den das Herz umgebenden Koronararterien erkennt. Das Unternehmen hat mit einer multizentrischen klinischen Studie begonnen, um die Wirksamkeit des Systems zu testen.
PR Newswire
MedHub

Bekämpfung von MRSA-Resistenz
Die Firma Biomedica entwickelt Mikrobiomtherapien für antibiotikaresistente Bakterien. In Zusammenarbeit mit dem Weizmann-Institut wird nun eine selektive Behandlung gegen MRSA – antibiotikaresistente Stämme von Staphylococcus aureus entwickelt.
PR Newswire
Biomedica

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Hilfe für den Tschad
Freiwillige von Israeli Flying Aid (IFA) brachten Hilfsgüter in Flüchtlingslager, Krankenhäuser und Waisenhäuser im afrikanischen Binnenstaat Tschad, der unter ständigen Terroranschlägen leidet. Zu den Gütern gehörten 14 Dialysegeräte und drei Anästhesiegeräte, die vom Jerusalemer Hadassah-Krankenhaus gespendet wurden.
Israel21c

Suche nach albanischen Erdbebenopfern
Ein Rettungs- und Serviceteam des Regionalrats Mevo’ot HaHermon sucht in der Stadt Durres nach einem Erdbeben der Stärke 6,4 nach Überlebenden. Es war das stärkste Erdbeben in Albanien seit Jahrzehnten.
Ynetnews

Unternehmerinnen treffen auf Investoren
Letzte Woche fand in Jerusalem anlässlich der Global Entrepreneurship Week (GEW) eine Networking-Veranstaltung für Unternehmerinnen statt — eine Gelegenheit für israelische Unternehmerinnen, sich mit Investoren und anderen Geschäftsfrauen zu vernetzen.
Arutz Sheva
YouTube

Erhaltung der jüdisch-äthiopischen Kultur
Das Dorf Atachlit Beta Israel in Kiryat Gat dient als Kulturzentrum für die Erhaltung der äthiopisch-jüdischen Kultur. Das Dorf und der Bauernhof geben älteren äthiopischen Juden einen neuen Sinn, indem sie deren traditionelle Landwirtschafts-, Bau- und Kochmethoden am Leben erhalten.
YouTube
JNF Australia

Beziehungen zu Kasachstan verbessern sich weiter
Kasachstan, ein zentralasiatisches Land mit muslimischer Mehrheit, hat seit jeher starke Verbindungen zu Israel. Unter dem neuen Präsidenten Kassym-Jomart Tokajew erweitern sich diese Beziehungen insbesondere in den Bereichen Handel, Agrotechnologie, sauberes Wasser, Cybersicherheit, Bildung und öffentliche Diplomatie.
Jewish News Syndicate

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Eine weitere Goldmedaille in Abu Dhabi
Und schon wieder wurde die israelische Nationalhymne Hatikvah am Sonntag in Abu Dhabi gespielt, nachdem der 21-jährige Israeli Nimrod Ryder bei der Jiu-Jitsu-Weltmeisterschaft die Goldmedaille in der Kategorie „Erwachsene unter 77 kg“ gewann!
Jewish Press

Jamie Oliver zeigt Israel in seiner Sendung
Anfang des Jahres hatte sich der britische Starkoch Jamie Oliver in Tel Aviv aufgehalten. Und jetzt wissen wir auch warum! Er hat Filmsegmente über die israelische vegane Küche und israelische Gewürze für seine TV-Show „Jamie’s Meat-Free Meals“ gefilmt, die Anfang November ausgestrahlt wurden.
Times of Israel

Bitte lächeln
Vor kurzem hat das internationale Arava-Fotografiefestival, Teil des PlanetArava-Festivals, im Süden Israels stattgefunden. Es bot 150 internationalen Fotografen die Möglichkeit, die einzigartige Tierwelt des Heiligen Landes und die wundervollen Aussichten zu fotografieren.
Ynetnews
YouTube
PlanetArava

Zero One bis in die Unendlichkeit
Euer Newsletter-Redakteur wurde zum Zero One Digital Arts Festival in Jerusalem eingeladen, das wir bereits im Newsletter der vergangenen Woche erwähnt haben. Bloggerin Sharon hat einen umfassenden Artikel über das Festival verfasst, das bildende Kunst, Musik, Klang, Technologie und vieles mehr im Davidsturm vereint.
Baltimore Jewish Life

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Bar/Bat Mitzwa für 80 Holocaustüberlebende
Eine Gruppe von 80 französischen Holocaustüberlebenden kam kürzlich zu ihren Bar/Bat Mitzwot nach Israel, etwa 80 Jahre „verspätet“. Die Reise wurde von Israel Experience (der Bildungsabteilung der Jewish Agency) und dem United Jewish Social Fund in Israel (FSJU) organisiert.
Jerusalem Post

Biblische Funde
Israelische Archäologen glauben, dass sie im nordisraelischen Dorf Ahwat die Festung Sisera entdeckt haben, die von Barak und Deborah im Buch der Richter besiegt wurde. Gefunden hat man Skarabäen, Siegel und Figuren aus dem 13. und 12. Jahrhundert v. Chr. Auch ein Wagen-Achsnagel und eine Eisenverhüttungsanlage!
YouTube

Setzt euch für Israel ein
Die Genesis Prize Foundation vergibt 1 Million Dollar an Gruppen, die gegen den Antisemitismus kämpfen und die wahre Geschichte Israels erzählen. Der Genesis-Preisträger 2019, Robert Kraft, lancierte „Speak Out for Israel“, um gemeinnützige Organisationen zu ermutigen, Versuche zur Delegitimierung des jüdischen Staates zu bekämpfen.
Arutz Sheva

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 24.11.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 24. November 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Umweltfreundlicher Unkrautvernichter erhält 250.000 Dollar
– Intelligente Ampelschaltung
– Totes Meer erwacht zum Leben
– Fünfzig Rehkitzbabys
– Künstliches Knie-Knorpelgewebe
– Wachstum im dritten Quartal weit über den Erwartungen
– Latinos verleihen Israel humanitären Preis
– Flugzeug von Ethiopian Airlines heißt „Tel Aviv“

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Umweltfreundlicher Unkrautvernichter erhält 250.000 Dollar
WeedOUT hat künstliche Unkrautpollen entwickelt, die Unkräuter unfruchtbar machen. Selbst solche werden damit beseitigt, die eine Resistenz gegen chemische Herbizide aufgebaut haben. WeedOUT hat bereits auf der Agrivest 2018 Preise eingeheimst und konnte jetzt auch die Juroren bei Radicle Challenge Israel von sich überzeugen, was der Firma den Investitionspreis in Höhe von 250.000 Dollar einbrachte.
Business Wire
WeedOUT
YouTube

Intelligente Ampelschaltung
Das Startup Axilion entwickelt eine intelligente Ampelschaltungssoftware, die in der Lage ist, zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen zu unterscheiden und öffentlichen Verkehrsmitteln Priorität einzuräumen. Die Technologie wird derzeit in Jerusalem eingesetzt und gibt den Straßenbahnen der Stadt Priorität. Axilion hat vor kurzem Finanzmittel in Höhe von 6 Millionen Dollar eingeworben.
CalcalisTech
Axilion
YouTube

Ingenieurstudium ist erste Wahl
Dieses Jahr haben sich 18,4 % der israelischen Studenten in ein Ingenieurstudium eingeschrieben, was dieses zum zweiten Mal in Folge zum beliebtesten Studiengang machte. Das Ingenieurwesen umfasst Elektronik und Elektrotechnik, Software, Informationssysteme, Bauwesen, Maschinenbau, Chemie und Werkstofftechnik.
Times of Israel

Israels größtes Erdgaskraftwerk
In Israel entsteht das bisher größte private Erdgaskraftwerk des Landes mit einem Investitionsvolumen von bis zu 3 Millionen Schekel. Es wird in der Nähe der Stadt Kfar Saba in der Region Sharon gebaut und wird bis zu 1.300 Megawatt liefern, was etwa 10% der derzeitigen Kapazität der Israel Electric Corporation entspricht.
CalcalisTech

Parkplatz liefert Solarstrom
Der Bau der größten auf einem Parkplatz befindlichen Solaranlage ist fast abgeschlossen und wird in Kürze mit dem Stromnetz verbunden. Im Industriepark Emek Hefer gelegen, bietet die Anlage eine Leistung von 130 Kilowatt. Auf dem Parkplatz wurden auch Ladestationen für Elektroautos installiert.
Globes

Wassertechnologie-Konferenz
WATEC Israel 2019 (vom 18. bis zum 21. November) ist Israels wichtigste Konferenz für Wassertechnologie und Umweltkontrolle. Dieses Jahr lag der Schwerpunkt auf „Wasserverwaltung und Innovation — die weltweite Führungsrolle im verantwortungsvollen Planungsmanagement und Gewässerschutz weiter ausbauen“.
WATEC Israel 1
WATEC Israel 2 (Überblick)
YouTube

Überwachung und Sicherung von Hydranten
Eines der innovativen Unternehmen, das auf der WATEC Israel 2019 ausstellte, war Hydrantech. Es hat ein intelligentes Gerät für Hydranten entwickelt, das die Behörden vor Undichtigkeiten, Wasserdiebstahl oder bösartigen Eindringversuchen in den Wasservorrat warnt. Ebenso liefert es nützliche Daten über den Wasserverbrauch.
Times of Israel
YouTube
Hydrantech

Mehr über die auf der Dubaier Robotik-Olympiade ausgezeichneten Israelis
Letzte Woche hatten wir berichtet, dass das israelische Team bei der FIRST Global Challenge in Dubai die Silbermedaille gewonnen hat. Das Team bestand aus Schülern der Megiddo Regional High School im Norden Israels. Nach ihrer Rückkehr führten sie dem Premierminister ihren Roboter vor.
Times of Israel
YouTube

Amos-17 erreicht operative Umlaufbahn
Der israelische Kommunikationssatellit Amos-17 hat die Systemtests erfolgreich abgeschlossen und seinen vorgesehenen Orbitpunkt im Weltraum erreicht. Spacecom, denen der Satellit gehört, planen für die nächsten Tage die Aufnahme des kommerziellen Betriebs für Afrika.
CalcalisTech

Kommunikation auf allen Frequenzen
Vor einigen Monaten war der erste Cubesat-Satellit von NSLComm mit einer Sojus-Rakete in die Erdumlaufbahn gebracht worden. Laut Geschäftsführer Raz Itzhaki kommuniziert NSLSat-1 auf allen Frequenzen: UHV, VHF, S-Band und Ka-Band. Aktuell wird an weiteren Verbesserungen der nächsten beiden Cubesats gearbeitet.
Forbes
Space News

Roboter zur Inspektion von Industriemaschinen
Kitov Systems mit Sitz in Israel entwickelt Lösungen auf Basis künstlicher Intelligenz, um Roboter auf visuelle Inspektionen zu spezialisieren. Die Firma hat eine Vereinbarung mit der japanischen Denso Corporation unterzeichnet, um Kitovs Technologie in mehr als 100 der Auto-Mobilitätssysteme von Denso zu installieren.
CalcalisTech
Kitov Systems
YouTube

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Wachstum im dritten Quartal weit über den Erwartungen
Das israelische Bruttoinlandsprodukt wuchs im dritten Quartal 2019 mit 4,1 % weit stärker als die Erwartungen des Marktes von 2,6 – 2,8 %, wie eine erste Schätzung des zentralen Statistikbüros ergab.
Globes

Unterstützung von Banken bei Betrugsprävention
BioCatch wird von der führenden britischen Bank Nat West zur Betrugsprävention eingesetzt, ebenso von sieben führenden Banken in Brasilien, Chile, Kolumbien und Mexiko. Und wie der verlinkte Wall-Street-Journal-Bericht zeigt, nutzt auch die Royal Bank of Scotland die Verhaltensanalyse von BioCatch, um Betrug zu verhindern.
Wall Street Journal

Weitere Lösung für den Mangel an Hightech-Mitarbeitern
Die meisten Newsletter-Leser werden wissen, dass Israel viele tausend freie Stellen für Hightech-Spezialisten hat. Es gibt Computer-Trainingsprogramme für Haredim, israelische Araber und sogar afrikanische Migranten und palästinensische Araber. Jetzt hält das Land Ausschau nach Rentnern, die wieder ins Berufsleben einsteigen wollen.
Times of Israel

Förderung von technologischen Innovationen in Haifa
Die israelische Innovationsbehörde (IIA) hat die ILAB-Gruppe ausgewählt (zu der JVP und Mellanox gehören), um die technologische Innovation in Haifa zu fördern. ILAB erhält 25 Millionen Dollar und legt nochmals 25 Millionen Dollar oben drauf. Mit dem Geld unterstützt es 150 Startups, die sich auf digitale Gesundheit, Energie, Umwelt und intelligente Mobilität konzentrieren.
CalcalisTech

Michigan will israelische Technologie kaufen
Gretchen Whitmer, die Gouverneurin des US-Bundesstaates Michigan, unterzeichnete bei ihrem Israelbesuch ein Abkommen mit der gemeinnützigen Organisation Start Up-Nation Central, um diejenigen israelischen Technologien zu ermitteln, welche die Lebensqualität der Bürger von Michigan verbessern können. Gouverneurin Whitmer nahm auch an der WATEC-Konferenz in Israel teil.
Times of Israel

British Airways baut Strecke Tel Aviv-London aus
British Airways hat Tel Aviv zu einem der beliebtesten Urlaubsziele 2020 gekürt. Ebenso weihte die Fluggesellschaft ein neues Flugzeug, den Airbus a350-1000, auf der Strecke Tel Aviv-London ein. Diese Strecke ist eine der ersten, auf der das neue Flugzeug täglich zum Einsatz kommt.
Times of Israel

Geschäft als Abenteuer
Vor kurzem haben Virgin Atlantic und Calcalist die Konferenz „Business Is an Adventure“ in Tel Aviv veranstaltet. Das umweltfreundliche Unternehmen ECOncrete gewann dort das „Pitch to Rich“-Event, wo sich das Startup Sir Richard Branson persönlich präsentierte, und gewann damit eine Reise nach London sowie die Möglichkeit, am Startup-Akzelerator von Virgin teilzunehmen.
CalcalisTech

Mehr Aufträge für Elektroflugzeuge
Das Elektroflugzeug-Startup Eviation Aircraft hat zwei weitere US-Kunden für seine wegweisenden Pendlerflugzeuge gewonnen und die Bestellungen für „Alice“ auf mehr als 150 Flugzeuge erhöht. Eviations Geschäftsführer sprach auf der Konferenz „Business Is an Adventure“.
Bloomberg
CalcalisTech
YouTube

Eine Million neue potenzielle Crowdfunding-Kunden
Die Risikokapital-Plattform OurCrowd kooperiert mit der US-Investmentbank Stifel Financial Corp, deren rund eine Million Kunden nun damit in den Genuss von Crowdfunding-Möglichkeiten kommen. Stifel wird im Gegenzug Investmentdienstleistungen für die Portfoliounternehmen von OurCrowd erbringen.
Globes

ECI Telecom für rund 455 Millionen Dollar verkauft
Ribbon Communications mit Sitz in den USA wird den israelischen Telekommunikationsausrüster ECI Telecom für 324 Millionen Dollar in bar und Aktien im Wert von weiteren 130 Millionen Dollar übernehmen. ECI ist 1961 gegründet worden.
CalcalisTech

Eine der größten Triebfedern Israels
Hier eine exzellente Biographie von Jon Medved sowie ein Interview mit ihm — Gründer und Geschäftsführer der Crowdfunding-Plattform OurCrowd. Medved sagt, dass Israel in Bezug auf die absolute Anzahl von KI-Startups fast auf Augenhöhe mit China ist.
Red Herring

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Künstliches Knie-Knorpelgewebe
Israelische Ärzte haben die ersten kommerziellen Meniskusersatz-OPs an zwei israelischen Patienten durchgeführt. Über einen kleinen Einschnitt erhielten sie das künstliche Meniskusimplantat NUsurface, das im Forschungs- und Entwicklungszentrum Netanya des Unternehmens Active Implants entwickelt wurde.
Times of Israel
Jerusalem Post
YouTube

Mehr Finanzmittel für Viren-/Bakterien-Test
Der Europäische Innovationsrat hat die internationalen Gelder, die die israelische Firma MeMed bereits erhielt, um weitere 2,5 Mio. Euro aufgestockt. MeMed bringt einen Test auf den Markt, der zwischen Viren und Bakterien unterscheidet.
Israel21c

Positive Ergebnisse bei Brainstorms ALS-Studie
Die ALS-Stammzellbehandlung der Firma Brainstorm zeigt gute Studienergebnisse. Bei der jüngsten Phase-2-Studie mit Brainstorms autologen, aus Knochenmark gewonnenen MSC-NTF-Zellen (Nurown) bei 48 Patienten an drei US-Kliniken zeigte sich die Behandlung als wirksam und gut verträglich.
Brainstorm

Die ersten Absolventen von Hadassah-Akzelerator
Der Hadassah-Akzelerator, der gemeinsam vom Hadassah-Krankenhaus, IBM und der Jerusalemer Entwicklungsbehörde betrieben wird, hat seine ersten sechs Medizintechnik-Startups in die Marktreife befördert. Es sind MyMilk, TuneFork, Deep Health, Neuroya, Ukappi und MDI Health Technologies.
CalcalisTech
MyMilk
TuneFork
Deep Health
Neuroya
MDI Health Technologies

Neue Medizintechnik-Fernsehserie
Ein US-Fernsehproduktionsteam hat Material für eine Dokuserie über die israelische Medizinprodukteindustrie gedreht. Sie wird die Menschen und Technologien vorstellen, die auf der ganzen Welt Menschenleben retten. „TrueFuture“, so der Name der Serie, wird Israel in Staffel 3 präsentieren, die acht bis zehn Episoden umfassen wird.
Times of Israel

Werden wir laut!
Am 15. Oktober 2019 arbeitete Koolulam mit der israelischen Organisation „One in Nine“ zusammen, um den internationalen Brustkrebs-Monat zu begehen. 2.000 Menschen strömten in Tel Aviv zusammen, um Jennifer Lopez‘ Hit „Let’s Get Loud“ zu singen und Brustkrebs-Überlebende sowie ihre Familien und Freunde zu feiern.
YouTube
One in Nine

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Latinos verleihen Israel humanitären Preis
SOMOS Inc. ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die sich für viele der 4 Millionen Lateinamerikaner im Bundesstaat New York einsetzt. Bei ihrer Jahreskonferenz nahm sich die Organisation jedoch die Zeit, Israel den Humanitarian Leadership Award für seine humanitäre Hilde in Puerto Rico zu überreichen, nachdem der Hurrikan Maria die Karibikinsel verwüstet hatte.
Al Día
SOMOS Inc.

Flugzeug von Ethiopian Airlines heißt „Tel Aviv“
Der Name eines der neuen Dreamliner-Flugzeuge, die von Ethiopian Airlines bestellt wurden, lautet „Tel Aviv“. Ein adleräugiger Flugzeugdetektiv hatte den Namen auf dem Flugzeug erspäht, als es das Boeing-Werk in Charleston/South Carolina verließ. Eigentlich hätte der Name erst bei einer Zeremonie am Flughafen Ben-Gurion enthüllt werden sollen.
Times of Israel

Stärkung von Frauen seit zehn Jahren
Ich freue mich jedes Mal, die jährlich in Jerusalem stattfindende Temech-Konferenz ankündigen zu dürfen — denn diese Konferenz fördert und unterstützt jüdische Unternehmerinnen und Geschäftsfrauen. Dieses Jahr hatte die Konferent den Titel „Wohlstand erschließen“ und verzeichnete einen Rekord von tausend Teilnehmern.
Baltimore Jewish Life

Räder der Liebe
Sharons neuer Blogeintrag widmet sich der für wohltätige Zwecke gedachten „Wheels of Love“-Radtour. Dort wurden 2,5 Millionen Dollar für ALYN gesammelt, wo eine große Bandbreite von Patienten behandelt wird — von Babys mit Krankheiten, die ständig besondere Aufmerksamkeit erfordern, bis hin zu älteren Menschen, die aufgrund von Unfällen oder Krankheiten besondere Therapien benötigen.
Real Jerusalem Streets

Wachsender Erfolg für arabisch-jüdisches Lernprogramm
Das Shared-Learning-Programm der Abraham Initiatives hat seinen Umfang mehr als verdoppelt — letztes Jahr waren es noch 500 Schüler aus 15 mittleren und höheren Schulen, heute sind es 1.000 Schüler aus 40 Schulen. Es ist Israels erstes landesweites, breit aufgestelltes und systematisches Sprachlernprogramm.
Jerusalem Post

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Fünfzig Rehkitzbabys
Der Jerusalemtal-Gazellenpark feierte die Geburt seines 50. Rehkitzes. Es ist erst knapp zwei Jahre her, dass sich die Herde auf zwanzig Mitglieder vergrößert hat.
Arutz Sheva

„Hello“, was ist mit Lionel passiert?
Ich habe mich gefragt, ob die Berichte, Lionel Richie würde wirklich („Truly“) nach Israel kommen, stimmen. Dann erfuhr ich von meiner lokalen AACI-Organisation, dass sie Tickets für sein Konzert vom 2. März verkaufen. Jetzt weine ich die ganze Nacht („All Night Long“), denn ausgerechnet dann werde ich in Großbritannien sein!
Netanya AACI

Digitalisierung von 120.000 Büchern
Die „Menschen der Schrift“ bzw. die „Schriftbesitzer“ ist eine überaus passende Bezeichnung! Die israelische Nationalbibliothek arbeitet mit Google zusammen, um 120.000 Bücher aus ihrer umfangreichen Sammlung jüdischer Texte zu digitalisieren und für die öffentliche Nutzung ins Internet hochzuladen. 20.000 seltene und bruchanfällige Bücher werden direkt vor Ort gescannt, der Rest in Deutschland.
Israel Hayom

Neue israelische Briefmarken
Die im November neu ausgegebenen israelischen Briefmarken feiern die in Israel erfundenen Brettspiele Rummikub und Taki, das Sigd-Festival der äthiopisch-israelischen Juden und das 70-jährige Bestehen des Weizmann-Instituts.
Jacob Richmans Website

Was man diesen Dezember in Israel tun kann
Dieser Dezember bietet eine große Auswahl an Veranstaltungen und Festivals für jeden Geschmack, von großen Kulturfestivals bis zu Volksmusikfestivals, von Komödienreisen bis hin zu Konzerten.
Tourist Israel

Fußballstars zu Gast
Terrorraketen und -drohungen hinderten die polnische Fußballmannschaft nicht daran, letzte Woche ihr Euro-2020-Qualifikationsspiel in Israel zu spielen. Und sie wurden mit einem Sieg belohnt! Danach spielte die argentinische Nationalmannschaft (einschließlich Lionel Messi) in Tel Aviv ein internationales Freundschaftsspiel gegen Uruguay.
Xinhuanet
United with Israel

Jiu-Jitsu-Gold in Abu Dhabi
Bei der Jiu-Jitsu-WM in Abu Dhabi gewann der 17-jährige Israeli Alon Leviev Gold in der Kategorie „Junioren unter 55 kg“. Die israelische Nationalhymne Hatikvah wurde gespielt und die israelische Flagge gezeigt.
Times of Israel
YouTube

Israelis gewinnen 14 Medaillen bei Thaiboxing-EM
Israelis holten sich beachtliche 14 Medaillen, davon vier Mal Gold, bei der Thaiboxing-Europameisterschaft in Minsk. Auch die drei Gordon-Brüder aus Shiloh gewannen Medaillen.
United with Israel

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Ein erfolgreiches Paar
Am Unabhängigkeitstag 2018 gewann Azriel Shilat das internationale Bibelquiz für Jugendliche, nachdem er in einer Tiebreak-Runde seine Gegnerin Oriah Cohen besiegte. Die 17-jährigen Finalisten blieben danach Freunde, und letzten Monat hat Azriel seiner Oriah einen Antrag gemacht. Die beiden sind jetzt verlobt 🙂
Times of Israel

Das Tote Meer erwacht zum Leben
Ein erstaunlicher Effekt der Kontraktion des Toten Meeres ist, dass Süßwasser-Senken entstanden sind. Diese haben eine üppige Vegetation hervorgebracht und Vögel und sogar Fische angezogen. „Das Wasser fließt nach Osten in das Tote Meer. Die Fischer werden ihre Netze ausbreiten, um Fische zu fangen.“
YouTube

Amerikanische und israelische Feuerwehrleute Seite an Seite im Einsatz
Das U.S. Emergency Volunteer Project (EVP) schult US-Feuerwehrleute und medizinisches Personal und schickt sie bei Notfällen nach Israel. Diesmal kamen die Feuerwehrleute in Erwartung starker Winde und Trockenheit nach Israel. Als Raketen aus Gaza einschlugen, machten sie sich an die Arbeit.
Jewish News Syndicate

IDF-Soldat trifft Kanadier, den er einst rettete
Im Jahr 2016, mitten in seiner Dienstzeit bei der IDF, hatte Eitan Stammzellen gespendet. Die Krebshilfeorganisation Ezer Mizion stellte fest, dass er als Spender auf Jack in Toronto passte, der an Knochenmarkkrebs litt. Seine gespendeten Zellen retteten Jacks Leben. Drei Jahre später flog Eitan nach Toronto, um Jack zu treffen.
Canadian Jewish News

Besserer Zugang zur Höhle der Patriarchen
Die Höhle der Patriarchen (Machpelah), Grabstätte für Abraham & Sarah, Isaak & Rebecca und Jakob & Leah, soll auch jenen zugänglich gemacht werden, die die Stufen zu dem von Juden, Christen und Muslimen verehrten religiösen Ort nicht hinabsteigen können. Außerdem gab es zu Sukkot ein kostenloses Shuttle.
World Israel News
Arutz Sheva

Herzinfarkt ist kein Glücksspiel mehr
Mifal HaPais (die israelische Nationallotterie) hat 5 Millionen Schekel investiert, um Defibrillatoren an 600 Lotteriekiosken in ganz Israel zu installieren. Sie werden drahtlos mit dem Rettungsdienst Magen David Adom (MDA) verbunden, um die Zahl der Todesfälle durch Herzinfarkt zu senken.
Jerusalem Post

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 17.11.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 17. November 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Kindergarten für 3.000 Kinder an der Grenze zum Gazastreifen
– 30 Waisenkinder feiern Bat und Bar Mitzwot mit dem israelischen Präsidenten
– Freiwilliger Sanitäter hilft in 48 Stunden bei drei Geburten
– Jerusalem: eine der schönsten Städte der Welt
– Direktflüge nach Chicago
– Gute Studienergebnisse bei Sepsis-Medikament
– Israelischer Solarstrom für Raumstation
– Reinigung von Formaldehyd-Verschmutzungen

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Israelischer Solarstrom für Raumstation
Die NASA schickt einen Prototyp eines in Israel entwickelten Mini-Solarstromgenerators zur Internationalen Raumstation. Er wurde von Wissenschaftlern der Ben-Gurion-Universität entworfen und gilt als „großer Schritt nach vorne für kommerzielle Raumfahrtmissionen“.
NoCamels
Ben-Gurion-Universität

Reinigung von Formaldehyd-Verschmutzungen
Bei vielen industriellen Prozessen wird krebserregendes Formaldehyd freigesetzt. Technion-Wissenschaftler haben nun ein neues Verfahren zur Reinigung von Formaldehyd-Kontamination in Abwässern entwickelt, das innovativen absorbierenden Ton mit resistenten Bakterien kombiniert, die in der Negev-Wüste entdeckt wurden.
Technion

Staatliche Technologieinvestitionen
Die israelische Innovationsbehörde zahlt über einen Zeitraum von drei Jahren bis zu 2 Millionen Schekel pro Jahr an multinationale Unternehmen und israelische Startups, um spezielle Trainingsprogramme für künstliche Intelligenz (KI) zu entwickeln und durchzuführen. Darüber hinaus zahlt sie lokalen institutionellen Investoren bis zu 15 Mio. Schekel, um Tech-Spezialisten zu gewinnen.
CalcalisTech
Times of Israel

Technologie und Kunst in Einklang
TechnoArt ist ein israelischer Inkubator und Wagniskapitalfonds. Im Jahr 2015 hatte er einen Mikrofonds plus Startup-Beschleuniger in Höhe von 5 Mio. Dollar aufgelegt, der zur Marktreife der Startups Playit (Veranstaltungsorganisation) und Markers (verbindet Werbetreibende mit Künstlern) geführt hat. Nun wird angestrebt, den Fonds um weitere 75 Mio. Dollar aufzustocken.
Times of Israel
TechnoArt
Playit
Markers

Fünfzig Jahre Informatik am Technion
Tausende ehemalige Studenten feierten das 50-jährige Bestehen der Fakultät für Informatik am Technion-Institut. Seine Wissenschaftler haben den Zip-Kompressionsalgorithmus, die 3D-Kameratechnologie, Innovationen bei KI und Computerlernen, Cyber-Sicherheitsschutz und vieles mehr erfunden.
Technion

Tausende besuchen Drohnen-Konferenz in Tel Aviv
Vor kurzem hat in Israel die jährliche internationale Konferenz über unbemannte Fahrzeuge stattgefunden. Internationale Marktführer kamen nach Israel, um dort die modernste Drohnentechnologie des Landes vorgeführt zu bekommen. Und die Firma Skylock hat Thailand gerade ein Drohnenabwehrsystem verkauft.
YouTube
Times of Israel
CalcalisTech

Veganer Honig
Technion-Studenten haben synthetischen Honig entwickelt, der noch nie eine Biene aus der Nähe gesehen hat. Im Labor manipulierten sie das Bakterium Bacillus subtilis dahingehend, dass es die gleichen Enzyme produziert, die im Magen der Biene vorkommen. Ihre Innovation wurde beim internationalen iGEM-Wettbewerb des MIT für synthetische Biologie mit Gold ausgezeichnet.
Times of Israel
World Israel News

Wasserstoff ist der Kraftstoff der Zukunft
Das Startup H2PRO extrahiert Wasserstoff aus Wasser, um einen billigen, umweltfreundlichen Kraftstoff zu gewinnen. Das Startup ist ein Spinoff des Technion-Instituts, und einer seiner Hauptinvestoren ist Hyundai Motors. Hier das neueste Video von H2PRO!
YouTube

Jerusalemer F&E-Zentrum für Autobremsenhersteller
Rassini, ein führender Hersteller von Bremssystemen für GM, Ford, Toyota etc., eröffnet ein Forschungszentrum am Jerusalem College of Technology (JCT), das bei der Formulierung der Zukunftsstrategie der Firma mitwirken soll. Rassinis Geschäftsführer sagte: „Israel ist dafür bekannt, ein Epizentrum für Forschung und Entwicklung zu sein.“
Arutz Sheva

Ständige Überprüfung auf Cybersicherheitsschwachstellen
Das Startup Pcysys entwickelt Cybersicherheitssoftware, mit der Unternehmen ihr Netzwerk kontinuierlich auf Sicherheitsschwachstellen testen können. Das ganze geschieht automatisch, und das System lernt selbständig hinzu. Vor kurzem hat Pcysys Finanzmittel in Höhe von 10 Millionen Dollar eingeworben.
YouTube
CalcalisTech
Pcysys

Weitere Auszeichnung für Deep-Learning-Chip
Hailo stellt Mikroprozessoren her, die für den Betrieb von KI-Anwendungen entwickelt wurden. Nach dem Gewinn des Red-Herring-Preises im Juni wurde Hailo nun auch auf der CES 2020 mit einem Innovationspreis ausgezeichnet.
CES

Drei vielversprechende „Upstart“-Startups
In „Upstart 100“, einer jährlich erscheinenden Liste mit 100 vielversprechenden Startups, die vom amerikanischen TV-Sender CNBC veröffentlicht wird, sind diesmal drei israelische Cybersicherheitsfirmen vertreten. Cheq erkennt Anzeigenbetrug mittels KI, Cylus schützt Eisenbahnen, und Silverfort entwickelt innovative Multifaktor-Authentifizierung.
NoCamels
Cheq
YouTube 1
Silverfort
YouTube 2

Mit dem Hund Gassi gehen — per Fahrrad
Das Startup Malabi ist von Hundehaltern gegründet worden, die zufällig auch Ingenieure sind 😉 Zu ihrer hochwertigen Hundehalter-Ausstattung zählt z. B. EasyRide — eine Hundeleine, die für Radfahrer sicherer und für ihre Hunde angenehmer ist. Schaut euch die Szenen aus dem hundefreundlichen Tel Aviv an!
EasyRide

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Direktflüge nach Chicago
El Al hat ab dem 22. März 2020 Nonstopflüge zwischen Tel Avivs Ben-Gurion-Flughafen und dem Chicagoer O’Hare-Flughafen angekündigt. Die Route wird dreimal wöchentlich (dienstags, donnerstags und sonntags) mit einem 282-sitzigen Boeing 787 Dreamliner bedient werden.
Jerusalem Post

Augen auf die Straße!
Eyesight Technologies hilft bereits Seat, LG Electronics, Samsung und Exsun, dass deren Kunden die Augen auf der Straße behalten. Nun hat die Firma einen Auftrag im Wert von 15 Mio. Dollar erhalten, um ihre DriverSense-Software in zwei neue Fahrzeugmodelle eines „sehr bekannten“ US-amerikanischen Automobilherstellers zu integrieren.
Times of Israel

Es wird leichter
In der jährlichen Erhebung der Weltbank über die Einfachheit von Geschäftstätigkeiten in 200 Ländern stieg Israel um 14 Plätze auf Platz 35. Dabei schlug Israel sogar die Schweiz!
United with Israel

Arizona eröffnet israelisches Handelsbüro
Arizona-Gouverneur Doug Ducey hat die Eröffnung eines Handels- und Investitionsbüros in Tel Aviv angekündigt. 2018 belief sich der Handel zwischen Arizona und Israel auf mehr als 460 Millionen Dollar — doppelt so viel wie 2010. Gouverneur Ducey hatte 2015 die erste Handelsmission Arizonas nach Israel geleitet.
Times of Israel
Arutz Sheva

Amazon auf Hebräisch
Das Online-Vertriebsunternehmen Amazon hat eine hebräische Benutzeroberfläche eingeführt. Dazu zählt ein zeitlich begrenztes Angebot für den kostenlosen Versand nach Israel für rund 50 Millionen „in Frage kommende Artikel“.
Times of Israel
CalcalisTech

Crossix für 430 Millionen Dollar aufgekauft
Crossix Solutions bietet datenanalytische Marketingwerkzeuge für die führenden 25 Pharmaunternehmen. Das Produkt namens Safemine unterstützt Gesundheitsunternehmen bei der Planung, Ausrichtung und Messung ihrer Marketingkampagnen. Crossix wurde gerade von der in New York ansässigen Firma Veera Systems für 430 Millionen Dollar übernommen.
CalcalisTech
Crossix

Riskified wird zum Einhorn
Riskified, ein Betrugserkennungs-Startup, hat vor kurzem 165 Mio. Dollar eingeworben, was den Unternehmenswert auf über 1 Milliarde Dollar angehoben hat. Der Umsatz im Jahr 2018 lag bei über 100 Millionen US-Dollar. Nach Tel Aviv und New York bereitet das Unternehmen nun auch die Eröffnung einer Niederlassung in Shanghai vor.
CalcalisTech

Unterstützung von Landwirten in 20 Ländern
Letztmals hatten wir im Januar 2017 über Agritask berichtet — damals hatte die Firma die Effizienz der Landwirtschaft in sieben Ländern verbessert. Diese Zahl hat sich mittlerweile fast verdreifacht, es sind nun 20 Länder. Vor kurzem hat das Unternehmen 8,5 Millionen Dollar eingeworben, um seine Expansion fortzusetzen.
Globes

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Gute Studienergebnisse bei Sepsis-Medikament
Enlivex Therapeutics hat das Medikament Allocetra entwickelt, welches das Immunsystem wieder ins Gleichgewicht bringt. Nun hat das Jerusalemer Hadassah-Krankenhaus es im Rahmen einer Studie sechs Patienten mit schwerer Blutvergiftung verabreicht. Alle überlebten.
Xinhuanet

Freiwilliger Sanitäter hilft in 48 Stunden bei drei Geburten
Issachar Weiss ist freiwilliger MDA-Sanitäter im Raum Tel Aviv. Am Sonntag half er um 04:30 Uhr in Givatayim bei einer Geburt, ein weiteres Mal am Montag um 05:00 Uhr in Bnei Brak, und ein drittes Mal am Montag um 17:00 Uhr in Hatikvah Tel Aviv. Womöglich ist das sogar ein neuer Rekord!
Times of Israel

Erstaunliche medizinische Innovationen
Großartiges Video von Naftali Hananya über medizinische Innovationen, über die wir allesamt bereits in diesem Newsletter berichtet haben. Es geht um Nano-Augentropfen, die das Sehvermögen wiederherstellen können, Savicells Lungenkrebstest, XPOVIO gegen Multiples Myelom sowie um Relivions Migräne-Headset.
YouTube

Teva bringt Krebsmedikament auf den Markt
Teva hat das Medikament Truxima auf den Markt gebracht, ein Biosimilar für Rituxan, das Krebsmedikament von Roche. Truxima richtet sich primär an Non-Hodgkin-Lymphom-Patienten, könnte aber auch bei rheumatoider Arthritis und anderen Erkrankungen eingesetzt werden.
CalcalisTech

Autismus-Frühdiagnose
Ben-Gurion-Professor Ilan Dinstein hat eine Methode entwickelt, um Autismus schon bei 18 Monate alten Kindern zu erkennen — die Kinder sehen sich einen Film an, und dabei werden ihre Augenbewegungen verfolgt. Autistische Kinder haben deutlich eigenwilligere Blickmuster.
Ben-Gurion-Universität

Weitere Entdeckung über das Gedächtnis
Forscher der Ben-Gurion-Universität haben in Zusammenarbeit mit spanischen Wissenschaftlern entdeckt, dass einzellige Organismen wie Amöben zu interessanten Gedächtnisleistungen in der Lage sind. Der Durchbruch könnte helfen, Patienten mit neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer zu behandeln.
Ben-Gurion-Universität
Ynetnews

Sieben britisch-israelische Gesundheitsprojekte
Die britisch-israelische Forschungsorganisation BIRAX bewilligt Mittel in Höhe von 2,8 Millionen Pfund für sieben neue, auf drei Jahre angelegte bilaterale Forschungsprojekte im Bereich des Alterns. Diese konzentrieren sich auf Gefäß-, Gehirn- und Augenerkrankungen sowie Diabetes und machen Gebrauch von Präzisionsmedizin und künstlicher Intelligenz.
Arutz Sheva
CalcalisTech

Shebas Innovationszentrum
Das Sheba-Krankenhaus hat sein ARC Innovation Center eröffnet, in dem erstklassige Mediziner und Spitzentechnologen neue Ansätze für Behandlung und Rehabilitation entwickeln. Es ist das erste Krankenhaus der Welt, das eine Virtual-Reality-Erholungseinrichtung anbietet.
United with Israel
YouTube

Ersteinschätzung durch Roboter
Das Startup Diagnostic Robotics hat einen künstlich intelligenten Ersteinschätzungs-Roboter entwickelt, der die Befindlichkeit jedes Patienten bewertet, um dessen Priorität beim Arztbesuch zu bestimmen. Der Roboter stellt dem Arzt auch eine vorläufige Diagnose und Empfehlungen zur Verfügung.
CalcalisTech

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Kinderherzen heilen trotz fehlender diplomatischer Beziehungen
Im vergangenen Jahr haben Ärzte des Edmond J. Safra International Congenital Heart Center im Sheba-Krankenhaus die Herzen von rund 80 Kindern aus Gaza, Syrien und dem Irak geheilt. Sie waren von der christlichen Organisation Shevet Achim nach Israel gebracht worden.
Sputnik

Kindergarten für 3.000 Kinder an der Grenze zum Gazastreifen
Kurz bevor der Islamische Dschihad Raketen auf Israel abzufeuern begann, fing der Regionalrat von Eschkol mit der Einrichtung eines neuen sicheren Kindergartens und Lernzentrums an der Grenze zum Gazastreifen an. Dank JNF USA und dem Menschenfreund Pastor Jentezen Franklin wird er für mehr als 3.000 Kindern aus der Region da sein.
Jewish News Syndicate

Ein drusisch-arabischer Scheich meldet sich zu Wort
Der drusische Scheich Salim Abu Salah erzählt von seinen Zukunftshoffnungen.
Israel Unwired

Arabischen Israelis geht es gut
Ein unglaublicher Artikel in der Haaretz! Im Vergleich zu 2007 gibt es 18mal mehr arabische Israelis im Hightech-Sektor. Die arabischen Beamten verdoppelten sich auf 11,3 %. 15 % der israelischen Ärzte sind Araber. Arabisch-israelische Schulen erhalten Finanzierungen in nie zuvor dagewesener Höhe. Und ein Drittel der aktuellen Technion-Erstsemester sind Araber.
Haaretz

Israel hilft Diabetikern
Dieses Video anlässlich des Weltdiabetestages am 14. November zeigt vier israelische Innovationen für Diabetiker. Dazu gehört die Website Sehatuna (Arabisch für „unsere Gesundheit“), über die das Sheba-Krankenhaus Patienten für den gesamten Nahen Osten, einschließlich Irak, Jordanien und Ägypten, eine eingehende Diabetesberatung bietet.
YouTube
United with Israel

Israelis erringen Robotik-Medaille und Freunde in Dubai
Israelische Schüler gewannen bei der First Global Challenge Robotics Olympiad in Dubai eine Silbermedaille. Von den 191 teilnehmenden Ländern hatte Israel die Vorrunden mit der höchsten Punktzahl beendet. Das Land erhielt auch einen Sonderpreis für seine außerordentliche Unterstützung anderer Teilnehmergruppen.
World Israel News

USA und Israel führen Cyberverteidigungsübung durch
Vor kurzem haben die IDF und das US Cyber Command ihre vierte Cyberdome-Übung durchgeführt, um sich auf Hackerangriffe vorzubereiten, die die nationale Sicherheit beider Länder bedrohen. Die Übung ist Teil der strategischen Cyberverteidigungs-Partnerschaft beider Länder.
United with Israel

Wasser aus Luft für Usbekistan
Watergen hat einen Vertrag unterzeichnet, durch den die Firma einige tausend ihrer Wasser-aus-Luft-Generatoren namens Gen-M an usbekische Städte und Gemeinden liefert, die mit Wasserknappheit kämpfen. Jeder Generator kann pro Tag bis zu 800 Liter Wasser aus Luft erzeugen.
NoCamels

Südafrikanischer Präsident lobt Israel
Südafrikas neuer Präsident Cyril Ramaphosa äußerte kürzlich die Hoffnung, seine Nation könne irgendwann dem israelischen Ansatz in Wirtschaft und Technologie nacheifern. Er bezeichnete Israel als ein Leuchtfeuer des Fortschritts, das seine Bürger dazu anrege, durch spezielle „Challenge Funds“ zu innovieren und Neues zu erschaffen.
United with Israel

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Hightech-Besucherzentrum im Hula-Tal eröffnet
Der frühere kanadische Premierminister Stephen Harper hat das Stephen J. Harper KKL-JNF Hula Valley Visitor and Education Center im Norden Galiläas eröffnet. Es bietet interaktive VR- und Multimedia-Exponate zum Thema Vogelzug und zum restaurierten Hula-Tal-Sumpfgebiet.
Canadian Jewish News
Jewish News Syndicate

Jerusalem: eine der schönsten Städte der Welt
Flight Network hat Jerusalem in seine Liste der 50 schönsten Städte der Welt aufgenommen. Der Leitfaden ist das Resultat der Beiträge von über 1000 Reiseschriftstellern, Reisebloggern und Reisebüros.
Flight Network

Mehr von der Jerusalemer Biennale
Die Jerusalemer Biennale geht noch bis zum 28. November. Im Link findet ihr einige der 17 Wandmalereien, die von Straßenkünstlern aus aller Welt angefertigt wurden. Im Gegensatz zu anderen Ausstellungen werden diese Wandmalereien dauerhaft in der Stadt verbleiben.
Real Jerusalem Streets
Jerusalem Biennale

Britische Zeitung empfiehlt Tel Aviv
Der britische Telegraph schrieb einen Leitartikel, in dem er einen Besuch Tel Avivs empfiehlt: „Warum diese Stadt am Mittelmeer Ihr nächstes Ziel für die Wintersonne sein sollte“. Das Blatt hob Tel Avivs herrliche Küstenlinie, die wachsende Zahl kulinarischer Hotspots und das dynamische und pulsierende Nachtleben hervor.
Telegraph

Warum nicht das ganze Land?
Condé Nast Traveler setzt Israel unter den „Top-20-Ländern der Welt: Readers‘ Choice Awards 2019“ auf Platz 15, außerdem gibt es unter den „Top-15-Hotels in Nahost“ vier Jerusalemer Hotels. Rund 600.000 Leser hatten für die diesjährigen Preise ihre Stimmen eingereicht.
Israel21c

Zero.One
„Zero.One“ am 27. und 28. November ist ein Digitalkunst-Festival in Jerusalem, das die Verbindung zwischen menschlicher Kunst und Technologie untersucht. Im Mittelpunkt stehen Licht und Schatten, Vergangenheit und Zukunft, Realität und Virtualität. Der Davidsturm wird ab 19 Uhr mit Lichtern bestrahlt.
YouTube

Iron Maiden tritt in Israel auf
Iron Maiden hat bestätigt, dass ihr erstes Israelkonzert seit 25 Jahren am 30. Mai im Bloomfield-Stadion in Tel Aviv stattfinden wird. Die israelische Heavy-Metal-Band Orphaned Land wird die Show eröffnen. Iron Maiden hat bislang über 100 Millionen Alben verkauft und über 2.000 Konzerte gegeben.
Arutz Sheva

Jerusalem Gastgeber der U18-Leichtathletik-EM
Die European Athletic Association hat Jerusalem als Austragungsort der U18-Leichtathletik-EM des Jahres 2022 gewählt. Der stellvertretende Bürgermeister von Jerusalem sagte, dies sei ein Ausdruck des Vertrauens und der Unterstützung der europäischen Länder, was den Status Jerusalems anbetrifft.
Arutz Sheva

Marathon-Rekordläufer liebt Jerusalem
Der Brite Nick Butter ist in jedem einzelnen Land dieser Welt einen Marathon gelaufen — Israel hat er sich bis fast ganz am Schluss aufbewahrt. Der ursprünglich aus Großbritannien stammende Israeli Daniel Pearlman half bei der Organisation von Nicks Jerusalem-Lauf, und am Ende war Nick von dem Erlebnis begeistert.
United with Israel

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Keine Unterbrechung von Hochzeiten
Paare in Südisrael feierten ihre Hochzeiten trotz Raketenbeschuss durch Terroristen aus Gaza einfach weiter. Eine fand sogar in einem Luftschutzkeller statt! Und als die ESC-Gewinnerin von 2018, Netta Barzelai, im Fernsehen sah, dass Efrat und Eliran ihre Hochzeit in Beersheba abkürzen wollten, fuhr sie schnell zu den Feierlichkeiten und bot Unterhaltung.
Jerusalem Post
Times of Israel

30 Waisenkinder feiern Bat und Bar Mitzwot mit dem israelischen Präsidenten
Präsident Reuven Rivlin war Gastgeber für die Bat / Bar Mitzwa von dreißig Kindern. Alle dreißig hatten ein Elternteil verloren, das in der IDF gedient hatte. Der Präsident stellte fest, dass sie viel schneller erwachsen geworden sind und dass ihre Bat / Bar Mitzwa vom ganzen Land mitgefeiert wird.
United with Israel

Krankenschwester von Stammzellenspender gerettet
Es sind persönliche Geschichten, die die große Wirkung der Knochenmarkdatenbank-Organisation Ezer Mizion veranschaulichen. In unserer aktuellen Geschichte war eine Krankenschwester Empfängerin einer Knochenmarkspende.
Ezer Mizion

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 10.11.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Wochen bis 10. November 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– 1x Gold und 3x Silber im Kickboxing
– Richard Branson feilscht auf dem Jaffa-Flohmarkt
– Blindheit kein Hindernis für IDF-Offizierin
– Wie ein 13-jähriger Israeli 5000 Menschen Wasser gab
– Genetische Ursache für Vorhofflimmern
– Strahlenschutzweste ins Weltall geschickt
– Tausende graben antikes galiläisches Dorf aus
– Zubin Mehta schenkte Israel sein Herz

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Skoda wird bei Motorenherstellung unterstützt
Das Startup Seebo unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung intelligenter Produkte, indem es entsprechende Werkzeuge und Technologien bereitstellt. Skoda wird nun die KI-basierte Software von Seebo zur Optimierung der Fertigungsprozesse bei seiner Motorenproduktion einsetzen.
Times of Israel

Strahlenschutzweste ins Weltall geschickt
Vor kurzem wurde die Strahlenschutzweste der Firma StemRad an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) gebracht, wo sie sechs Monate lang Tests unterzogen wird.
World Israel News

Neuer Fonds für schnelles Internet
Das israelische Kommunikationsministerium richtet einen Fonds zur Finanzierung des landesweiten Einsatzes von Glasfaserkabeln ein. Das Geld wird im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens an Telekommunikationsunternehmen verteilt, damit diese Glasfaserkabel verlegen, um die Internetgeschwindigkeit in der Startup-Nation zu erhöhen.
Times of Israel

Superwein
Wissenschaftler der Tel-Hai-Hochschule in Nordisrael haben „Superwein“ entwickelt, ein alkoholisches Getränk, das mit nahrhaften Bio-Nahrungsergänzungsmitteln angereichert ist. Zu den Zutaten gehört eine Substanz namens Resveratrol, die in Pflanzen vorkommt und als neues „Superfood“ gefeiert wird.
United with Israel

Ein vielseitiger Roboterarm
In automatisierten Produktionslinien verwenden Hersteller für jede Prozessphase einen anderen Roboterarm. Ab jetzt ist das nicht mehr nötig: Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität haben einen ausgeklügelten Algorithmus entwickelt und patentiert, mit dem ein einzelner Roboterarm mehrere Objekte erfassen kann.
Times of Israel

Welche Produkte können 3D-gedruckt werden?
Das Startup Castor entwickelt 3D-Drucksoftware, die automatisch die Teilekataloge von Unternehmen scannt und alle Teile identifiziert, die mit 3D-Druck hergestellt werden können. Das Ergebnis sind schnell produzierte leichte Teile, die sich ideal für die Automobil- und Luftfahrtindustrie eignen.
CalcalisTech

Israelische Technologie senkt Motorrad-Versicherungsprämien
Die Kollisionsvermeidungstechnologie der Firma Ride Vision stellt einen besonderen Schutz für Motorradfahrer dar. Nun empfiehlt die italienische Versicherungsgesellschaft Sara Assicurazioni Motorradfahrern das visuelle Warnsystem von Ride Vision, und wer der Empfehlung folgt und das System anwendet, bekommt die Versicherungsprämie reduziert.
CalcalisTech
Ride Vision
OurCrowd

Chinesische selbstfahrende Autos
Mobileye kooperiert mit Chinas Elektroautohersteller NIO, was die Entwicklung automatisierter und selbstfahrender Fahrzeuge betrifft. NIO wird ein Selbstfahrsystem herstellen, das von Mobileye entwickelt wurde und das auf dem EyeQ-Chip von Mobileye basiert.
Times of Israel

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Technik für Jaguar-Land Rover
Jaguar-Land Rover arbeitet mit dem israelischen Startup Fleetonomy zusammen, um seinen neuen Elektroauto-Fahrdienst namens Havn einzuführen. Fleetonomys KI-gesteuerte Flottenmobilitätstechnologie ist in die Smartphone-App integriert, mit der man eines der I-PACE-Taxis von Havn anfordern kann.
Havn
CalcalisTech
Fleetonomy
Vimeo

Porsche investiert in israelische Autotechnik
Porsche hat bereits mehrere Investitionen in Israel getätigt und vor kurzem eine Finanzierungsrunde geleitet, mittels derer die Firma Tactile Mobility 9 Mio. Dollar erhielt. Tactile Mobility entwickelt Software, mit der Autos die Straße „spüren“ können.
CalcalisTech

34 Jahre wirtschaftliche Zusammenarbeit
Mehr als 80 Beamte kamen bei der 34. US-israelischen Wirtschaftsentwicklungsgruppe im US-Außenministerium zusammen. Diskussionsthemen waren Risikomanagement für ausländische Investitionen, Verbesserung der wirtschaftlichen Möglichkeiten von Frauen, Quanteninformatik, Erforschung künstlicher Intelligenz und mehr.
Jewish News Syndicate

Zuschüsse durch den Bildungsrat inspirieren zukünftige Unternehmer
Die 6 Millionen Schekel des israelischen Hochschulrates für das Yazamut-360°-Zentrum für Unternehmertum an der Ben-Gurion-Universität haben zu 60 neuen Startup-Ideen von Studenten geführt. Neun dieser geplanten Startups haben bereits formelle Geschäftsvereinbarungen unterzeichnet.
United with Israel

Israels Lebensmittelsektor
Jon Medved, Geschäftsführer von OurCrowd, spricht über den Erfolg seines Crowdsourcing-Unternehmens und erklärt, warum er glaubt, dass israelische Lebensmitteltechnologieunternehmen eine beachtliche Investitionsmöglichkeit darstellen. Ebenso empfiehlt er Investitionen in israelische Startups, deren Technologien traditionelle Industrien verändern.
EKMH Innovators

Kann ich Ihnen helfen?
Das Startup Mmuze bietet Onlinehändlern die Vorteile eines kompetenten Ladenmitarbeiters. Künstliche Intelligenz und NLU (Verstehen natürlicher Sprache) vereinen sich in einem virtuellen Einkaufsassistenten, der auf Smartphone oder Desktop mit euch kommunizieren kann — per Text, Sprache oder Chat (oder einer Kombination daraus).
NoCamels
Mmuze
YouTube

„Amerikanisierung“ israelischer Produkte
Newsletterabonnentin Nurit Greengers neuester Artikel beschreibt die Arbeit von Fusion LA — dem ersten in Los Angeles ansässigen Wegbereiter für israelische Startups. Ziel ist die Abstimmung ihrer Produkte, Strategien und Unternehmenswerte auf den amerikanischen Markt, wobei die Startups Unterstützung in puncto Investitionen, Büroflächen, Mentoring und Networking-Möglichkeiten erhalten.
NewsBlaze

Isracard-Vorsitzender ist auch Drohnen-Unternehmer
Die Firma Tevel Aerobotics hat eine autonome Drohne entwickelt, die Obst pflücken kann. Tevels Vorsitzender Eyel Desheh ist ebenfalls Vorsitzender von Isracard, dem Kreditkarten-Spinoff der Bank Hapoalim. Der verlinkte Artikel erklärt, warum Eyel beides macht und wie er diese doppelte Belastung bewältigt.
CalcalisTech

ObserveIT für 225 Millionen Dollar verkauft
Das Cybersicherheitsunternehmen ObserveIT identifiziert Insider-Bedrohungen. Fast die Hälfte seiner 150 Mitarbeiter arbeitet im firmeneigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Tel Aviv. Vor kurzem wurde die Firma vom US-Cybersicherheitsunternehmen Proofpoint Inc. für 224 Millionen Dollar übernommen — Proofpoints dritte israelische Übernahme.
Times of Israel
ObserveIt

Mehr Öl und Gas
Die Schätzungen der jüngsten Erdgasfunde von Energean im Feld Karish Nord wurden um weitere 25 Milliarden Kubikmeter erhöht. Bei der neuen Schätzung sind auch 34 Millionen Barrel leichtes Rohöl dabei.
Times of Israel

InMode wird zum Einhorn
Inzwischen werden unsere Leser wissen, dass ein „Einhorn“ ein Unternehmen ist, dessen Wert 1 Milliarde Dollar übersteigt. Als wir im Juni das letzte Mal über InMode Aesthetic Solutions berichtet haben, stand es kurz vor seinem Börsengang an der NASDAQ — und der war ein voller Erfolg; mittlerweile hat das Unternehmen seinen Wert auf über 1 Milliarde Dollar gesteigert.
CalcalisTech

Europa bei Zahlungen aus China helfen
Die Online-Zahlungsbearbeitungstechnologie der Firma Credorax ist in allen 32 EU-Ländern lizenziert. Nun ist das Unternehmen eine Partnerschaft mit den chinesischen mobilen Zahlungsdiensten WeChat Pay, Alipay und UnionPay eingegangen, die es europäischen Einzelhändlern ermöglicht, Zahlungen von chinesischen Kunden anzunehmen.
CalcalisTech
Credorax
YouTube

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Genetische Ursache für Vorhofflimmern
Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität haben festgestellt, dass häufiges (meist nächtliches) Vorhofflimmern durch eine Mutation des Gens KCND2 verursacht wird. Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse entwickeln sie nun ein Antiarrhythmika-Medikament. Dieses könnte jedes Jahr 200.000 Menschenleben retten!
Jewish Press
AHA Journals

Zypern und das Sheba-Krankenhaus
Schon mehrere Newsletter-Beiträge berichteten über die humanitäre Arbeit, die das Sheba-Krankenhaus in Tel Hashomer für Bürger Zyperns geleistet hat. Hier ein weiteres Beispiel: Ein zyprischer Polizist wurde in die Wirbelsäule geschossen und zur erfolgreichen Behandlung nach Sheba gebracht.
Jewish Press

US-Zulassung für Helicobacter-pylori-Behandlung
Die US-Zulassungsbehörde hat Redhill Biopharma die Zulassung für die Vermarktung seines RHB-105-Medikaments (Talicia) zur Behandlung von Helicobacter pylori erteilt. Die Zulassung erfolgte nach erfolgreichen Phase-III-Studien. Helicobacter pylori betrifft rund 2 Millionen Patienten in den USA.
Times of Israel
CalcalisTech

Moskitos gehen auf sich selbst los
Es gibt bereits mehrere israelische Innovationen, die dazu beitragen, die Zahl der mit Krankheiten infizierten Moskitos zu reduzieren. Nun haben Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität Bakterien in männlichen Moskitos aufgespürt und aktiviert, die nur für Moskitolarven giftig sind.
Universität Ben-Gurion

Erkennung und Behandlung von Prostatakrebs
November ist der „Monat der Männergesundheit“ — und anlässlich dieses Monats werden hier sieben israelische Startups vorgestellt, die sich auf die Erkennung und Behandlung von Prostatakrebs konzentrieren. Zwei davon kamen in unserem Newsletter bisher noch gar nicht vor — nämlich Keren Medical mit ihrem Anastomosegerät für Blasenoperationen und UC-Care mit ihren Ultraschallgeräten zur Ortung von Tumoren.
CalcalisTech
Keren Medical
UC-Care

Schmerzlinderung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs-Patienten
Ärzte des Sheba-Krankenhauses haben es geschafft, die Schmerzen von Krebspatienten deutlich zu reduzieren. Hierzu wird ein Nerv hinter der Bauchspeicheldrüse bestrahlt. Nach drei Wochen ist der Patient stark genug, um mit der weiteren Krebsbehandlung zu beginnen.
YouTube

Erste medizinische Fakultät in Samaria eröffnet
Siebzig Schüler wurden in den Erstjahrgang der Dr.-Miriam-und-Sheldon-G.-Adelson-Medizinschule an der Universität Ariel aufgenommen. Sie ist die sechste medizinische Fakultät Israels und die erste in Samaria. US-Botschafter David Friedman sprach den traditionellen hebräischen „Shecheyanu“-Segen.
Arutz Sheva

NATO erkennt Israel als Schlüsselpartner für medizinische Versorgung an
Die NATO hat die israelische Marine als Schlüsselpartner für medizinische Hilfe im Mittelmeer anerkannt, nachdem im vergangenen Monat eine Notfallevakuierungsübung durchgeführt wurde. An der Übung „Crystal Sea 2020“ waren das Vereinigte Königreich, Griechenland, Rumänien und Bulgarien beteiligt.
Jewish News Syndicate

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Blindheit kein Hindernis für IDF-Offizierin
Ori wurde blind geboren, aber das hielt sie nicht von ihrem Traum ab, bei den israelischen Streitkräften zu dienen. Entgegen allen Erwartungen trat sie der israelischen Luftwaffe bei. Nach 18-monatigem Dienst erhielt Lt. Ori eine Medaille für hervorragende Leistungen.
World Israel News

Wie ein 13-jähriger Israeli 5000 Menschen Wasser gab
Die Organisation „Innovation: Africa“ hat ein neues Video von Lev Ari veröffentlicht — einem 13-jährigen israelischen Jungen mit einer persönlichen Mission. Lev verzichtete auf seine Bar-Mitzwa-Geschenke und sammelte stattdessen 50.000 Dollar, um für das tansanische Dorf Sasajila sauberes Wasser aus Sonnenenergie bereitzustellen.
Vimeo

Chefin des Geheimdienstes
Generalmajor „N“ ist die erste Offizierin in der Geschichte der IDF, die eine Geheimdienstabteilung auf Führungsebene leitet. IDF-Stabschef Aviv Kochavi ernannte sie zum Chief Intelligence Officer des Regionalkommandos der IDF.
United with Israel

IDF-Soldaten retten bei Autounfall verletzte Araberin
Eine Araberin wurde im Jordantal von einem palästinensischen Auto angefahren. Sofort eilten IDF-Soldaten herbei, gaben ihr eine Erstbehandlung und brachten sie dann per Hubschrauber ins Hadassah-Krankenhaus Jerusalem.
United with Israel

Miss Congeniality ist eine Inspiration
Bei der Wahl zur Miss Asia Pacific wurde die Israeli Noy Ben Artzi von ihren Mitbewerberinnen zur Miss Congeniality gewählt. Dies war für die fünfjährige Filipina Angela Briana Alforque Inspiration genug, sich am Vereinte-Nationen-Tag ihrer Schule in Manila als Miss Israel zu verkleiden.
World Israel News
YouTube
United with Israel

Ukraine eröffnet Innovationszentrum in Jerusalem
Die ukrainische Regierung hat angekündigt, in Jerusalem ein Innovations- und Investitionszentrum eröffnen zu wollen. „Das Büro wird einem diplomatischen Büro gleichkommen und Teil der ukrainischen Botschaft in Israel sein“, sagte der israelische Außenminister Israel Katz.
Jewish News Syndicate

Israelische Chefin von UN Business Intelligence
Natalia Nadal ist die erste Israeli, die als Chefin des UN Enabling and Outreach Service eingestellt wurde. Sie beaufsichtigt die UN Business Intelligence, die für die Verbesserung der Beziehungen zu den Unternehmen zuständig ist, die Produkte an die UN liefern und Dienstleistungen bereitstellen.
Jerusalem Post

Wasser aus Luft für Kolumbien
Der christliche Pastor Andrés Suárez ist Direktor des israelisch-kolumbianischen Allianzprojekts, welches Nordkolumbien Wasser aus Luft bereitstellen soll. Das Projekt hat die Installation eines atmosphärischen GEN-M-Wassergenerators der Firma WaterGen in der kolumbianischen Kleinstadt El Talento veranlasst, um dessen Nutzen für Städte ohne Zugang zu sauberem Wasser zu demonstrieren.
Arutz Sheva

Ausweitung der Rettungseinsätze weltweit
Die Großkatastrophen-Schutzagentur ZAKA Search and Rescue errichtet strategische Stützpunkte in Städten in Nord- und Südamerika und der Karibik. Zu den Missionen der von den Vereinten Nationen anerkannten Organisation gehörten Haiti (2010), Nepal (2015), Guatemala und Pittsburgh (2018).
Jerusalem Post
ZAKA Search and Rescue

Notfallmedizinischer Dienst für Jersey City
Der notfallmedizinische Dienst United Hatzalah arbeitet mit Jersey City in den USA zusammen, um dort einen aus Freiwilligen bestehenden medizinischen Notfalldienst einzurichten, der innert 90 Sekunden reagiert.
YouTube

Noch immer helfen israelische Freiwillige den Opfern in Paradise
Die Organisation IsraAID hat den Opfern der Brände beigestanden, die im November 2018 die kalifornische Stadt Paradise zerstört haben. Jetzt, ein Jahr später, sind noch immer IsraAID-Freiwillige vor Ort und leisten Traumahilfe und andere Unterstützung für Israels amerikanische Freunde.
YouTube

F-35-Flugzeuge schließen sich internationaler Übung an
Die Luftstreitkräfte der Vereinigten Staaten, Griechenlands und Italiens haben zusammen mit israelischen Piloten auf dem Uvda-Flugplatz nördlich von Eilat Übungen durchgeführt. Es handelte sich um die erste internationale Übung mit Kampfjets der fünften Generation des Typs F-35 in Israel.
World Israel News

Astronautin sieht Israel aus dem All und ehrt ihren israelischen Vater
Die jüdische NASA-Astronautin Jessica Meir hat von der Internationalen Raumstation aus Fotos von Israel getwittert. Dann schrieb sie über ihren israelischen Vater, einen Chirurgen, der vielen nahen und nicht ganz so nahen Verwandten eine Inspiration gewesen ist. Siehe auch die Fotos auf Jacob Richmans Website!
World Israel News
Jacob Richmans Website
Bild

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

1x Gold und 3x Silber im Kickboxing
Bei der WM in Bosnien errang Yulia Sachkov in der Klasse unter 52 kg im K-1-Kickboxing eine Goldmedaille. Und beim Wettbewerb der World Association of Kickboxing Organizations in Sarajevo bekamen Shir Cohen, Daniella Pashayev und Or Moshe in ihren jeweiligen Klassen die Silbermedaille.
Times of Israel

Richard Branson feilscht auf dem Jaffa-Flohmarkt
Sir Richard Branson, Vorsitzender der Virgin Group, hat seinen Aufenthalt in Israel sehr genossen. Nachdem er feierlich Virgin Atlantics neue Flugverbindung von London nach Tel Aviv eingeweiht hatte, machte er einen „geschäftlichen“ Ausflug auf den Flohmarkt in Jaffa, wo er einige „Verhandlungen“ im Nahost-Stil führte.
YouTube

Schug ist kulinarischer Trend des Jahres 2019
Die würzige israelische Zutat Schug wurde vom Forbes Magazine als kulinarischer Trend des Jahres ausgezeichnet. Die ursprünglich aus dem Jemen stammende scharfe Sauce wurde in den sozialen Medien von US-Amerikanern 2017 auf 2018 um 129 % öfter erwähnt.
Forbes
YouTube

25.000 Läufer bei Tel Aviver Nachtrennen
25.000 Israelis kamen zum 10-km-Nachtrennen nach Tel Aviv — einem Straßenrennen, das mit einer Tanzparty und einem Pizza-Fest endete!
YouTube

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Tausende graben antikes galiläisches Dorf aus
Im vergangenen Jahr haben 15.000 Israelis mit der Antiquitätenbehörde zusammengearbeitet, um das 1.800 Jahre alte galiläische Dorf Usha auszugraben. Zu den Funden gehören rituelle Bäder (Mikwaot), Öl- und Weinpressen sowie Zeugnisse für die lokale Herstellung von Glas und Eisenwerkzeugen.
Jewish Press

Zubin Mehta schenkte Israel sein Herz
Der gebürtige Inder Zubin Mehta hat sein Abschlusskonzert als musikalischer Leiter der israelischen Philharmoniker gegeben. Der Blog-Artikel führt bemerkenswerte Beispiele für die Liebe des Maestros zu Israel an.
Times of Israel
Times of Israel (Blog)

Maccabees verteidigen Israel an Universitäten
Die Maccabee Task Force wurde 2016 ins Leben gerufen, um den vielen antiisraelischen Angriffen an sechs Universitäten in Nordamerika etwas entgegenzusetzen. Heute ist sie an 80 US-Universitäten tätig und will sich auf mindestens 20 weitere US-Campusse sowie elf Universitäten in sechs europäischen Ländern ausweiten-
Jewish News Syndicate

Wiedergeburt durch Aliya
Der Aliya-Tag am 5. November löste eine persönliche Reflexion von Anna Krycer über das wundervolle Leben in Israel aus. Sie hebt die Unabhängigkeit kleiner Kinder hervor; 2400 Überhundertjährige, die Präsident Reuven Rivlin zu sich eingeladen hat; die Leidenschaft und Vielfalt der Bürger, das ausgezeichnete Essen und die Veranstaltungen, die Israel so einzigartig machen.
Jerusalem Post

„Fußspuren“ von Josuas Eroberung Kanaans
Archäologen haben sechs „sandalenförmige“ Stätten entdeckt, an denen sich die Stiftshütte während der von Josua geführten Eroberung Kanaans durch die Kinder Israels befand. Jede dieser Stätten enthält einen priesterlichen „Fußabdruck“-Bereich, einen Tabernakel-/Altarbereich und ein Amphitheater für die Israeliten.
YouTube

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 27.10.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Wochen bis 27. Oktober 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Leukämiebehandlung nun auch bei soliden Tumoren wirksam
– Israelische Rekord-Olympiamannschaft
– Tanzen unter Beschuss
– Umweltfreundlicher Weinberg
– September-Tourismus erreicht Rekordhöhen
– Umweltfreundliches Pepsi und 7-Up
– Die bemerkenswerte Rückkehr der Gämsen
– Flugschule für verletzte Vögel

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Ein umweltfreundliches Weingut
Die Galil Mountain Winery an der Grenze Israels zum Libanon benötigt keine Bewässerung, da die Wurzeln der Reben sehr tief reichen. Abwasser wird aufbereitet und recycelt. Das Projekt nutzt Sonnenenergie für Strom, nachhaltige Verpackungen und Mikrobiologie für gesunde Böden. Es gibt sogar ein grünes „lebendiges“ Dach!
YouTube 1
Galil Mountain Winery
YouTube 2

Die Zukunft des Weins? Sehr trocken.
In den letzten 15 Jahren wurden 20 neue Weingüter in der Negev-Wüste im Süden Israels gegründet. Und wie werden die Trauben in diesem trockenen Klima angebaut? Mit schattenspendenden Netzen, mit Gittern, damit die Reben nicht der prallen Sonne ausgesetzt sind, mit Sensoren für die Bodenfeuchtigkeit, mit Wärmebildkameras und (natürlich) mit Tropfenbewässerung.
American Associates Ben-Gurion University
New York Times

Sonnenenergie für Arava
Die Arava-Region Südisraels (einschließlich Eilat) soll tagsüber zu 100 % mit Sonnenenergie versorgt werden und liegt hier zeitlich genau im Plan. Mit 0,06 Dollar pro Kilowatt sind die Kosten für Solarenergie geringer als die für Erdgas. Die Herausforderung besteht nun darin, dies auf ganz Israel auszudehnen.
Medialine

Doktorandenprogramm für Onlineanwendungen in Tulsa
Die Universität Tulsa in Oklahoma und die israelische Cybersicherheitsfirma Team8 haben ein gemeinsames 4-jähriges Doktorandenprogramm ins Leben gerufen, das sich auf die Erforschung und Entwicklung von Cyberanwendungen konzentriert. Der Kurs nimmt pro Jahr zehn Studenten auf, die von der Universität und der George-Kaiser-Familienstiftung in Tulsa finanziert werden.
CalcalisTech

Brasilianisch-israelische Projekte
Vier Projekte, an denen Unternehmen aus Israel und Brasilien beteiligt sind, erhalten von den Innovationsbehörden beider Länder eine Gesamtinvestition von 7,5 Millionen US-Dollar. Die Projekte betreffen Kultursubstrate, thermische Energie, Leistungssensoren und Fahrzeuganalytik.
CalcalisTech

Ein elektrischer Jetski
Amir Shahar war es leid, seinen schweren Jetski, der mit Öl und regulärem Treibstoff angetrieben wurde, zum Strand zu schleppen. Daher entwarf er einen vollelektrischen Jetski. Sein „Skivolt“ genannter Prototyp läuft mit einer Lithium-Batterie, erreicht Geschwindigkeiten von 70 km/h und passt in den Kofferraum eines normalen Autos.
CalcalisTech

Neue vegane Babynahrung
Das Startup Else Nutrition entwickelt Babybrei auf Mandel- und Buchweizenbasis, der als Alternative für die herkömmlichen Breie auf Kuhmilch- und Sojabasis dienen soll.
CalcalisTech

Weniger Verschwendung von Lebensmitteln
Anlässlich des Welternährungstags am 16. Oktober veröffentlichte CalcalisTech eine Liste mit zehn israelischen Unternehmen, die sich für die Bekämpfung von Lebensmittelabfällen einsetzen. Die meisten wurden in unserem Newsletter bereits erwähnt, mit Ausnahme von Save Foods (das Wasserstoffperoxid zur Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln verwendet) und Sufrescas essbaren Beschichtungen (ebenfalls zur Verlängerung der Haltbarkeit).
CalcalisTech
Save Foods
Sufresca

Drucken von tierleidfreiem Fleisch im Weltraum
Aleph Farms haben kürzlich an Bord der Internationalen Raumstation zellgezüchtetes, tötungsfreies Rindfleisch hergestellt.
YouTube
Israel21c

Israels „gescheiterte“ Mondlandung trotzdem positiv
Obwohl die Mondlandefähre Beresheet von SpaceIL auf dem Mond zerschellte, erhielt das israelische Unternehmen für seine Bemühungen den mit 1 Million Dollar dotierten Google Lunar X-Prize. Beresheet soll Vorbild für die von der NASA ausgewählte Firefly-Mondlandefähre werden. Und die Absturzstelle ist jetzt auf der Mondkarte von National Geographic zu sehen.
NoCamels
X-Prize

Sitzt ihr bequem?
Das Startup Seatback entwickelt ein Gerät, das Sitzenden hilft, ihre Körperhaltung zu korrigieren und andere sitzbezogene Nachwirkungen zu vermeiden. 70 Sensoren sind in einen Stuhl eingebettet und erkennen, ob der Sitzende krumm oder asymmetrisch dasitzt. Sanftes Vibrieren erinnert den Sitzenden daran, aufzustehen oder die Sitzhaltung zu ändern.
CalcalisTech

Vorhersage von Maschinenausfällen
Es gibt mehrere Startups, die Fehler in Maschinen erkennen oder vorhersagen können, wann kritische Industrieanlagen wahrscheinlich ausfallen werden (beispielsweise die Startups Augury und 3DSignals). Ein weiteres Startup is Presenso, dessen Algorithmen industrielle Maschinenausfälle vorhersagen — die Firma wurde jedoch vor kurzem von SKF aus Schweden übernommen.
CalcalisTech

Ein empathischer Roboter reagiert auf eure Rufe
Für Callcenter entwickelt das Startup Voca.ai automatische Sprachassistenten mit natürlicher Sprache und künstlicher Intelligenz. Roboter bewältigen die meisten alltäglichen Anrufe und geben den menschlichen Mitarbeitern den nötigen Freiraum für die komplexeren Szenarien (siehe Video). Voca.ai hat Mittel von American Express Ventures eingeworben.
CalcalisTech
Voca.ai
YouTube

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

September-Tourismus erreicht Rekordhöhen
Im September dieses Jahres haben rund 405.000 Touristen Israel besucht, 44% mehr als im Vorjahr. Zwischen Januar und September 2019 wurden fast 3,3 Millionen Touristeneinreisen verzeichnet, verglichen mit den 2,9 Millionen im Vorjahreszeitraum, was einem Anstieg von 13% entspricht.
CalcalisTech

Umweltfreundliches Pepsi und 7-Up
PepsiCos 3,2 Mrd. Dollar teurer Kauf von Sodastream trägt die ersten Früchte: Sodastream wird Konzentrate für zehn der beliebtesten Softdrinkmarken von PepsiCo herstellen. Die Einsparungen wirken sich hauptsächlich umwelttechnisch aus — es gibt eine Reduzierung des Einsatzes von Einweg-Plastikflaschen.
CalcalisTech

Israel auf Weltbank-/IWF-Konferenz
Finanzminister Moshe Kahlon und der Gouverneur der Bank of Israel, Prof. Amir Yaron, brachten eine israelische Delegation zur jährlichen Konferenz der Weltbank und des Internationalen Währungsfonds. Das Interesse an israelischer Cybertechnologie zum Schutz internationaler Finanzsysteme war groß.
Arutz Sheva

Gouverneur der Bank of Israel gewinnt US-Wirtschaftspreis
Amir Yaron, Gouverneur der Bank of Israel, hat den mit 100.000 Dollar dotierten Stephen-A.-Ross-Preis der US Foundation for the Advancement of Research in Financial Economics gewonnen. Yaron war Co-Autor eines einflussreichen Forschungspapiers über langfristige Vermögenspreise.
Times of Israel

Virgin-Vorsitzender trifft ein
Bei seiner Ankunft am Flughafen Ben-Gurion küsste Richard Branson den Boden, um Virgin Atlantics Direktflüge von London nach Tel Aviv offiziell zu eröffnen. Im ersten Monat flogen 14.000 Passagiere mit Virgin nach Israel. Branson pries das Land und kündigte an, weitere Virgin-Unternehmen in Israel gründen zu wollen.
YouTube
Times of Israel

ESPN nutzt israelische Technologie für die Übertragung von US-Sport
Der US-Kabelsportkanal ESPN kooperiert mit dem Video-Startup Pixellot, um die aus neun Universitäten bestehende Sportliga namens America East Conference auf den digitalen Plattformen von ESPN zu übertragen. Mit Pixellots Multikamerasystem wird ESPN Fußball-, Hockey-, Lacrosse- und Volleyballspiele einem neuen Publikum präsentieren.
Sports Video Group
NoCamels

Die Philippinen kaufen israelischen Jet
Das neue 38,7 Millionen Dollar teure Präsidentenflugzeug vom Typ Gulfstream G280 wurde von Israel Aerospace Industries entwickelt und hergestellt. Die philippinische Regierung hält das Flugzeug für „einen notwendigen Bestandteil ihres Modernisierungsprogramms“, und es soll nicht exklusiv nur von Präsident Duterte benutzt werden.
CalcalisTech

Israelischer Versicherer findet die besten Ärzte
Die Phoenix-Versicherung hat sich mit der Organisation Air Doctor zusammengetan, die empfohlene Ärzte für Europa- und Amerikareisende findet. Der gemeinsame Dienst hat Phoenix schon jetzt geholfen, die Einnahmen aus der Krankenversicherung zu steigern und die Kosten für den medizinischen Besuch zu senken.
CalcalisTech

Next Insurance wird zum Einhorn
Next Insurance beschäftigt 85 Mitarbeiter in Israel und über 100 in den USA. Das Unternehmen hat gerade 250 Millionen Dollar eingeworben, um seinen Wert über die 1-Milliarden-Dollar-Marke zu steigern und ihm damit den Finanzstatus eines „Einhorns“ zu verleihen. Die Mittel werden für den Ausbau des globalen Teams und des israelischen Forschungs- und Entwicklungszentrums verwendet.
CalcalisTech

Sapiens holt spanische Berater
Das israelische Versicherungssoftwareunternehmen Sapiens beschäftigt weltweit über 2.500 Mitarbeiter und wächst weiter. Vor kurzem hat es die in Madrid ansässige Versicherungsberatung Calculo übernommen. Die Übernahme wird Sapiens den Einstieg in den spanischen Markt erleichtern.
CalcalisTech

Leere Stadtbereiche werden zu robotergestützten Lieferzentren
Das Startup Fabric, das unter dem Namen CommonSense Robotics gegründet worden war, verwandelt ungenutzte städtische Einzelhandelsflächen in Zentren, wo Roboter Inventar lagern, sortieren, bearbeiten und innerhalb einer Stunde zustellen. Fabric hat 110 Millionen Dollar eingeworben, um sein Team in Israel und den USA zu erweitern.
CalcalisTech

Toyota liebt die neuen israelischen Räder
Die Firma REE ermöglicht die vollständige Integration sämtlicher Antriebskomponenten eines Fahrzeugs in ein Rad, den so genannten „FlatFormer“, wodurch Stabilität, Platz und Energieeffizienz verbessert werden. Toyotas Lkw-Tochter Hino Motors nutzt die REE-Technologie nun für ihre Elektrostapler.
CalcalisTech

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Leukämiebehandlung nun auch bei soliden Tumoren wirksam
Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben die erfolgreiche, von Israelis erfundene CAR-T-Zelltherapie auch zur Behandlung weiterer Krebsarten weiterentwickelt. Sie entdeckten, dass eine Teilmenge von T-Zellen des Immunsystems (bekannt als CD4+ T-Zellen) Antikörper auf solide Tumore zieht und diese damit zerstört.
Jerusalem Post
Israel21c

Was uns das Mikrobiom gelehrt hat
Dr. Elan Elinav und Prof. Elan Segal vom Weizmann-Institut haben durch ihre Erforschung des Mikrobioms viele medizinische Entdeckungen gemacht. Dazu gehören der Zusammenhang zwischen künstlichen Süßstoffen und Fettleibigkeit / Diabetes oder die Auswirkungen von Darmmikroben auf ALS. In ihrem Labor arbeiten 40 Wissenschaftler.
Israel21c

Durchbruch bei Ebola-Impfstoff
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben in Zusammenarbeit mit deutschen Forschern zwei Antikörper identifiziert, die wirksam eine Art des Ebola-Virus stoppen. Nun forscht man an der Entwicklung eines Mehrarten-Impfstoffs.
Israel21c

Bluttest auf Lungenkrebs
Ein Team von israelischen und britischen Wissenschaftlern hat einen Bluttest entwickelt, der die Aktivität von drei Enzymen (OGG1, MPG und APE1) im Zusammenhang mit DNA-Schäden analysiert. Laut den Wissenschaftlern kann der Test „die aktuelle Lungenkrebsrisiko-Vorhersage deutlich verbessern, indem er Prävention und Früherkennung unterstützt“.
NoCamels
Weizmann

Gute Studienergebnisse bei Altersweitsichtigkeit
Orasis hat Augentropfen namens CSF-1 entwickelt, mit denen Altersweitsichtigkeit behandelt werden kann. Die Ergebnisse der Phase-2b-Studien mit CSF-1 zeigten „signifikante Verbesserungen“ sowie „außergewöhnliche Sicherheit und Verträglichkeit“.
Orasis

Signatur von Krebszellen
Forscher des Technion-Instituts haben mit Hilfe künstlicher Intelligenz und Big Data die einzigartigen Signaturen bestimmter Krebszellen entschlüsselt. Die daraus resultierende Technologie — genannt „Computerpathologe“ — könnte deutlich zur Entwicklung personalisierter Krebstherapien beitragen.
Israel21c

Krebsüberlebensrate bei Israelis steigt erheblich
Die Fünf-Jahres-Überlebensrate bei Israelis (Juden und Araber), bei denen alle Arten von invasiven Krebsarten diagnostiziert wurden, ist in den letzten zehn Jahren deutlich gestiegen. So überlebten von den 1996 diagnostizierten jüdischen Frauen nur 63 % fünf Jahre oder mehr. Seit 2011 stieg die Zahl auf 71 %.
Jerusalem Post

Neuer israelischer Blutspenderekord
An einem einzigen Tag spendeten Israelis 1.567 Einheiten Blut in der MDA-Station der Samaria Regional Division. Damit brachen sie den bisherigen israelischen Rekord von 740 Einheiten, der 2014 in Tel Aviv aufgestellt wurde. Zu den Spendern gehörten Bewohner und Soldaten der Samaria-Abteilung der IDF.
Arutz Sheva

Zugangsverschlusssysteme für Panama
Die Firma Gordian Surgical versorgt öffentliche Krankenhäuser in Panama mit einigen tausend ihrer TroClose1200-Zugangsverschlusssysteme. PanaFarma, der Vertriebspartner von Gordian, wird sich um die Verteilung kümmern.
PR Newswire

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Die bemerkenswerte Rückkehr der Gämsen
Hier geht es um antike Wildziegen, die vor Jahrtausenden domestiziert wurden und den Negev dominierten (siehe z. B. Psalm 104:18). Nach dem Ersten Weltkrieg wurden sie von beduinischen Jägern dezimiert — und nun, durch das Jagdverbot und die Bewirtschaftung von Naturschutzgebieten und Ökosystemen durch den Staat Israel, konnte die Gämsenpopulation wieder erstarken.
Times of Israel

Flugschule für verletzte Vögel
Das israelische Wildtierhospital, betrieben von der Natur- und Parkbehörde und dem Ramat Gan Safari Park, baut ein neues Gehege zu einer Flugschule für verletzte Vögel aus. Dort können sie wieder das Fliegen üben, bevor sie in die Wildnis zurückkehren. Das 2005 eröffnete Hospital versorgt mittlerweile 6.000 tierische Patienten pro Jahr.
Ynetnews

An den Universitäten sind mehrheitlich Frauen
Von den 19.750 Studenten an der Ben-Gurion-Universität sind 53% Frauen (gegenüber 39% im Jahr 2013). Insgesamt sind fast 60% der Studenten an israelischen Universitäten Frauen. Unter den israelisch-arabischen Studenten sind fast 69% Frauen.
Ben-Gurion-Universität
Times of Israel

Zehn Delfine besuchen Strand von Netanya
Eine Gruppe aus etwa zehn Tümmlern wurde im klaren blauen Mittelmeerwasser in der Nähe des Poleg-Strands südlich der Stadt Netanya beobachtet. Die Strände Israels wurden als wichtiger Lebensraum für international gefährdete Arten ausgewiesen.
Times of Israel

Frieden in der Laubhütte
Mitglieder der palästinensisch-arabischen Delegation, die zur Bahrain-Konferenz entsandt worden war, besuchten die Sukkah (Laubhütte) des Vorsitzenden des Regionalrats von Samaria, Yossi Dagan, um über Alternativen für das Oslo-Abkommen zu diskutieren.
United with Israel
YouTube

Sauberes Wasser für die Bahamas
Israel lieferte tragbare Trinkwasserstationen an die Bahamas, um den Opfern des Hurrikans Dorian zu helfen. Es war eine gemeinsame Anstrengung der israelischen MASHAV-Agentur, der israelischen Botschaft, des Büros des Premierministers, der Organisation IsraAID und der israelischen Wasserbehörde.
YouTube

Israel nimmt an European Social Survey teil
Der European Social Survey (ESS) ist eine sozialwissenschaftliche Studie, die seit 2002 Meinungen zu sozialen und politischen Themen aus über 30 europäischen Ländern erfragt. Nun hat der ESS beschlossen, Israel als erstes außereuropäisches Land in die Organisation aufzunehmen.
World Israel News

Israel nimmt an Sicherheitskonferenz in Bahrain teil
Dana Benvenisti-Gabay, Leiterin der Abteilung für regionale Sicherheit und Terrorismusbekämpfung des israelischen Außenministeriums, vertrat Israel bei der als „Working Group on Maritime and Aviation Security“ bekannten Sicherheitskonferenz in Manama, Bahrain.
Times of Israel

Von der Startup-Nation zur Impact-Nation
Aharon Aharon, Geschäftsführer der israelischen Innovationsbehörde (IAA), sprach beim diesjährigen OurCrowd-Investorengipfel darüber, wie die israelische Regierung technische Innovationen zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen unterstützt, mit dem Ziel, die Startup-Nation in die „Impact-Nation“ zu verwandeln.
YouTube
Siehe auch die Website Social Impact Israel

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Israelische Rekord-Olympiamannschaft
Israel schickt sein bisher größtes Team zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio. 85 Athleten sind diesmal dabei — weit mehr als die 47, die bei den Olympischen Spielen 2016 teilgenommen haben. Die Sportler treten in den Disziplinen Baseball, Gymnastik, Kunstturnen, Springen, Radfahren, Segeln und Surfen an. Vielleicht kommen noch Judokas, Schwimmer und Läufer hinzu.
NoCamels

Tanzen unter Beschuss
Liat Dror, künstlerische Leiterin der preisgekrönten Sderot-Adama-Tanzgesellschaft, inszeniert eine Darbietung an der Grenze zu Gaza, um angesichts der ständigen Angriffe der Menschlichkeit Israels Ausdruck zu geben.
Lay of the Land

Geigen der Hoffnung
Geigenbaumeister Amnon Weinstein hat mehr als 70 Streichinstrumente restauriert, deren jüdische Besitzer den Holocaust überlebt haben. Jetzt werden acht aus seiner Sammlung „Violins of Hope“ vom Orchestre Métropolitain bei einem Konzert am 2. November im kanadischen Maison Symphonique de Montréal gespielt.
Canadian Jewish News

Das vielfältige jemenitische Viertel in Tel Aviv
Kerem Hateimanim (Jemenitischer Weinberg) wurde vor über 100 Jahren von jüdischen Flüchtlingen gegründet, die aus dem Jemen geflohen sind. Laut dem Forbes-Reisemagazin ist es heute eines der coolsten Viertel der Welt, verfügt aber dennoch über 50 Synagogen.
Forbes

Neue TV-Serie mit israelischer Technologie
Eine neue TV-Serie auf Amazon Prime namens „The Tech Talk Show“ zeigt innovative und aufstrebende Unternehmer aus der ganzen Welt. Die erste Staffel konzentriert sich auf 50 israelische Startups.
Times of Israel
YouTube-Trailer

Israel nimmt an Tour de France teil
Erstmals werden israelische Radfahrer an der Tour de France 2020 teilnehmen — nach der Premiereteilnahme eines israelischen Radsportteams beim hochkarätigen Giro d’Italia, der im vergangenen Jahr in Jerusalem begann. Israel trat 2017 in die Pro Continentals ein.
United with Israel

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Palmwedel vor dem großen Spiel
Die Basketballspieler von Maccabi Tel Aviv wedelten mit den vier Spezies (Palmenzweig, Zitrone, Myrte und Weide) bei einer Trainingseinheit, die zu Sukkot vor einem Euroliga-Spiel gegen Roter Stern Belgrad stattfand. Maccabi gewann 84 zu 69 – ihr erster Sieg in drei Spielen.
Arutz Sheva
Xinhuanet

Sie kommen alle nach Jerusalem
Zu den an Sukkot gezeigten Displays nahe den Mauern Jerusalems zählten das Taj Mahal, der Eiffelturm, der Turm von Pisa, eine Zeitmaschine und vieles mehr. Und 5.000 Christen (darunter auch ägyptische) zeigten bei einem Marsch durch Jerusalem ihre Unterstützung für Israel.
Jacob Richmans Website 1
Jacob Richmans Website 2
Jacob Richmans Website 3
Jacob Richmans Website 4
Jewish News Syndicate

Der israelische Präsident öffnet seine Sukkah
Das Thema der diesjährigen offenen Laubhütte im Haus des israelischen Präsidenten lautete: „Schätze in der Sukkah des Präsidenten finden“. In Zusammenarbeit mit dem Ministry of Jerusalem Affairs and Heritage konnten die Bürger eine Reihe von familienfreundlichen Aktivitäten genießen.
Baltimore Jewish Life

Ministersohn findet 2000 Jahre alte jüdische Münze
Benjamin Elkin, der 6-jährige Sohn eines Ministers von Jerusalem Affairs, fand im Boden der Ausgrabungen in der Davidsstadt eine 2.000 Jahre alte Münze. Die Münze mit der Aufschrift „Für Zions Freiheit“ wurde von Jerusalemer Juden während der Großen Revolte 66 – 70 n. Chr. gegen die Römer geprägt.
Arutz Sheva

Tolle Aliyah-Werbung
Bitte schaut euch die aus dem Stegreif gehaltene Rede des israelischen Premierministers vor den jüngsten Teilnehmern am Taglit-Birthright-Programm an. Die Rede hat ihre Begeisterung für den jüdischen Staat sicherlich gesteigert!
Israel Unwired

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 13.10.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Wochen bis 13. Oktober 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Rettung der Grünen Meeresschildkröte
– Das Laubhüttenfest (Sukkot)
– Veganer Ei-Ersatz
– Mehr fleischloses Fleisch
– Sanitäterin rettet im neunten Schwangerschaftsmonat ein Leben
– Celine Dion kommt nach Israel
– Vergnügliche Lösungen für Alltagsprobleme
– Positive Ergebnisse bei Humanstudie zu ALS-Behandlung

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Veganer Ei-Ersatz
Eines der Startups, die auf der diesjährigen FoodTechIL-Messe in Tel Aviv ausstellten, war Zero Egg mit seiner pflanzlichen Alternative für Eier. Diese schmeckt, sieht aus und funktioniert wie ein echtes Ei. Aus ihr können Omeletts, Rührei, Kuchen, Nudeln und Soßen hergestellt werden — völlig ohne Eier.
Zero Egg

Mehr fleischloses Fleisch
Das Startup MeaTech entwickelt eine Technologie für den Biodruck von Fleisch unter Verwendung von Stammzellen. Die Firma erwartet, innerhalb eines Jahres einen funktionsfähigen Prototyp vorführen zu können. MeaTech ist bereits mit Ophectra Real Estate & Investments fusioniert.
CalcalisTech

Israels Technikwunder
Bei der Armstrong-Williams-Show führte Jon Medved von OurCrowd mehrere israelische Innovationen an und begründete den technischen und wirtschaftlichen Erfolg Israels. Zu seinen angeführten Gründen zählten die Verwandlung von Flüchen in Segen, Bildung, während des Wehrdienstes erlernte Fähigkeiten, die Vielfalt der Einwanderer und natürlich Chuzpe.
YouTube

Wie Israel unseren Planeten retten kann
Bei der AgriVest am 24. September kamen in Tel Aviv mehr als 750 Teilnehmer, Referenten, präsentierende Unternehmen und Sponsoren zusammen. Israelische Startups zeigten, wie man mit weniger Land, weniger Wasser und weniger Energie mehr Getreide und mehr Lebensmittel anbauen kann.
AgriVest
YouTube

Globale Unternehmen erhalten Einblick in israelische Lebensmitteltechnologie
Vertreter multinationaler Unternehmen wie PepsiCo, Danone oder Mondelez (Cadbury Oreo, Toblerone usw.) haben an der FoodTechIL in Tel Aviv teilgenommen. 50 israelische Startups zeigten den rund 1500 Teilnehmern die neuesten Technologien im Lebensmittelsektor (darunter z. B. Proteinalternativen).
NoCamels
Times of Israel

Männliche Küken vor der Tötung retten
In früheren Newslettern berichteten wir über EggDetect und TeraEgg, die eine Technologie besitzen, mit der das Schlüpfen von 8 Milliarden unerwünschten männlichen Küken verhindert werden konnte. Jetzt gibt es noch einen weiteren Anbieter — eggXYt, das mittels Ultraschall ein potentiell männliches Küken unmittelbar nach dem Legen des Eies erkennt.
eggXYt

Zucker durch Eiweiß ersetzen
Eine hohe Zuckeraufnahme ist ein großes Gesundheitsproblem. Bei der FoodTechIL zeigte der Wissenschaftler Ilan Samish vom Startup Amai Proteins sein ultrasüßes synthetisiertes Thaumatin-Eiweiß. Mittlerweile hat er sein Eiweiß für die Süßung von Speisen und Getränken bei den von der Lebensmittelindustrie geforderten hohen Temperaturen angepasst.
Arutz Sheva

Nachweis von Allergenen
Das Startup Allerguard entwickelt ein tragbares Gerät, das Dämpfe aus zubereiteten Lebensmitteln analysiert, um das Vorhandensein von Allergenen (z. B. Erdnüssen) zu bestimmen. Elektrochemische Sensoren erfassen molekulare Allergen-Konzentrationen, wobei drei verschiedene Technologien zum Einsatz kommen. Allerguard hat vor kurzem Gelder in Höhe von 1,5 Millionen Dollar eingeworben.
CalcalisTech
Allerguard
YouTube

Diamanten aus Methan
Der Israeli Benny Landa ist der Gründer von Landa Digital Printing. Sein neuestes Projekt ist Lusix, das aus Methan qualitativ hochwertige Diamanten von bis zu 3 Karat herstellt. Bei 5.000 °C binden seine Maschinen Kohlenstoffatome an einen Diamantkeim. Das Produkt ist chemisch identisch mit Diamanten aus dem Erdreich.
CalcalisTech

Windpark für Serbien
Enlight Renewable Energy hat ihren neuen 104,5-Megawatt-Windpark im serbischen Kovačica eingeweiht. Er ist der größte Windpark Serbiens und wird 68.000 Haushalte mit Strom versorgen. Enlight hat Windparks bereits in Irland und auf den Golanhöhen gebaut.
Renewables Now

Intel liebt die schnelle israelische Konnektivität
Die Transceiver und aktiven optischen Kabel von DustPhotonics ermöglichen superschnelle Verbindungen zwischen Servern in Rechenzentren. DustPhotonics hat gerade 25 Millionen Dollar in einer von Intel Capital geleiteten Finanzierungsrunde erhalten.
DustPhotonics
PR Newswire
YouTube

EU-Mittel für Startup gegen Ransomware
Das Cybersicherheitsunternehmen Odix (registriert als Operations & Data Integrity) hat einen Zuschuss von 2 Millionen Euro aus dem EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 erhalten. Die Technologie des Unternehmens entschärft verschiedene Arten von Malware, darunter auch Ransomware.
CalcalisTech

Genaues Feedback erhalten
Das Startup Dooblo bietet mobile Befragungssoftware für die Marktforschungsbranche. Sein Produkt SurveyToGo reduziert die Kosten für papierbasierte Umfragen, steigert aber die Qualität erheblich. Dooblo wird in über 100 Ländern eingesetzt und hat vor kurzem eine Investition des kalifornischen Unternehmens Anacapa erhalten.
Business Wire

Einstein in Shanghai
In Shanghai wird aktuell die Ausstellung „Albert Einstein: Life in Four Dimensions“ der Hebräischen Universität Jerusalem gezeigt. Ausgestellt werden handschriftliche Dokumente, Originalbilder, persönliche Gegenstände und wissenschaftliche Theoreme. Ende Oktober wird die Ausstellung nach Peking verlegt.
Jerusalem Post

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

In einem Monat über 1 Milliarde Dollar eingeworben
Im September 2019 haben israelische Startups mindestens eine Milliarde Dollar eingeworben und sind auf dem besten Weg, den Vorjahres-Rekordwert von 6,4 Milliarden Dollar zu übertreffen. Die tatsächliche Zahl ist sogar noch höher, da einige Unternehmen keine Investitionsdaten mitteilen.
YouTube

Virgin bedient die Strecke London-Tel Aviv
Virgin Atlantics Jungfernflug von London Heathrow ist am 25. September in Tel Aviv gelandet. Die neue Flugverbindung wird den Wettbewerb auf der beliebten Strecke London-Tel Aviv mit El Al und British Airways sowie mit den Billigfluggesellschaften easyJet und Wizz, die von London-Luton aus fliegen, anheizen.
Globes

US-Unterstützung für israelische Startups
18 israelische Biotechs präsentierten sich bei einer Veranstaltung in Beverly Hills, Kalifornien. Sie alle haben von den Leadership-Programmen des Merage Institute und der Organisation Elite Entrepreneur (einem weltweiten Unternehmensnetzwerk) profitiert.
NewsBlaze
Merage Institute
Elite Entrepreneur

Innovationswoche bringt Israelis ins Silicon Valley
Der gemeinnützige Verein ICON organisierte seine sechste jährliche Innovationswoche im Silicon Valley. An der Konferenz nahmen rund 450 Delegierte aus aller Welt teil. ICON schlägt Brücken zwischen der israelischen und der San Franciscoer Technikstartup-Gemeinschaft.
Times of Israel
ICON
Accesswire

Fusion erfolgreicher Unternehmen
Die Content-Distributoren Taboola und Outbrain verdienen Milliarden Dollar, indem sie Internetnutzer auf die Websites großer Online-Unternehmen locken. Jetzt haben sie erkannt, dass sie durch Zusammenarbeit noch erfolgreicher werden können — also fusionieren sie!
CalcalisTech

Moovit in weiteren Städten
Wie bereits berichtet, hat Moovit seine Nahverkehrs-App in die Mitfahr-App von Uber integriert. Die Partnerschaft wurde nun auf 15 weitere Städte in aller Welt ausgedehnt, darunter Paris und San Francisco. Moovit ist in 3.000 Städten aktiv und hat über 500 Millionen Nutzer.
CalcalisTech

Wissenschaftlicher Dynamo
Faszinierende Biografie der israelischen Krebsexpertin und Unternehmerin Dr. Aya Jakobovits. Sie hat Adicet Bio im Jahr 2014 gegründet und ist immer noch dessen Direktorin. Mitbegründerin von Kite im Jahr 2010, danach für 12 Milliarden Dollar verkauft. Vizepräsidentin on Agensys (verkauft für eine halbe Milliarde Dollar im Jahr 2007). Leitende Wissenschaftlerin bei Abgenix (2005 für 2,2 Milliarden Dollar verkauft).
CalcalisTech
Adicet Bio

Eximo für 46 Millionen Dollar verkauft
Die Firma Eximo hat einen Laserkatheter zur Behandlung der peripheren Arterienerkrankung (PAD) entwickelt. Eximo wurde gerade vom US-amerikanischen Medizintechnikunternehmen AngioDynamics für mindestens 40 Millionen Dollar übernommen. Forschung & Entwicklung werden in Israel fortgesetzt.
CalcalisTech

Tesco führt bargeldlose Kassen ein
Nach erfolgreichen Tests hat sich der britische Supermarktriese Tesco für die Integration des bargeldlosen Kassensystems von Trigo entschieden. Tesco hat Mittel in das israelische Startup investiert und wird die Technologie von Trigo auch in seine App integrieren.
CalcalisTech

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Positive Ergebnisse bei Humanstudie zu ALS-Behandlung
Die von Kadimastem entwickelte ALS-Stammzellentherapie wurde einer Humanstudie im Hadassah-Krankenhaus in Jerusalem unterzogen, und die ersten Ergebnisse sind vielversprechend — das Fortschreiten der Erkrankung wird deutlich verlangsamt, ohne dass größere Nebenwirkungen auftreten.
Times of Israel

Revolution im Operationssaal
Die Virtual-Reality-Systeme der Firma Surgical Theater verändern die Art der Chirurgie. Sie werden inzwischen in 15 US-Krankenhäusern benutzt und kamen bei Tausenden lebensrettender Operationen zum Einsatz.
FOX 11 Los Angeles

Ärzte können sich jetzt noch besser auf die Behandlung konzentrieren
Maverick Medical AI hat eine Software zum Lesen von Patientennotizen entwickelt, um chronische Erkrankungen und Risikofaktoren zu analysieren. US Health Systems (USHS) wird die Software nun in Zusammenarbeit mit Arizona Complete Health in seinem Unternehmen einsetzen.
PR Newswire

Vorhersage von Hochrisiko-Herzpatienten
Die Algorithmen der Firma Medial EarlySign können Krankheiten frühzeitig erkennen. Der neueste Algorithmus identifiziert Herzpatienten, die nach einer perkutanen Koronarintervention (PCI) ein hohes Komplikationsrisiko aufweisen.
Medial EarlySign

Knochenkrebs bei Kindern stoppen
Wissenschaftler vom Weizmann-Institut haben im Labor vielversprechende Ergebnisse bei experimentellen Behandlungen für das Ewing-Sarkom erzielt — ein Knochenkrebs, der häufig bei Jugendlichen mit einem spezifischen defekten Gen auftritt. Der Glukokortikoid-Rezeptorblocker Mifepriston stoppte die Ausbreitung des Krebses auf andere Organe.
Weizmann
Cell Reports

Alzheimer-Frühwarnung
Wie bereits berichtet, gibt es mindestens zwei Anzeichen für das frühe Einsetzen der Alzheimer-Krankheit. Jetzt haben Ärzte des Jerusalemer Hadassah-Krankenhauses den KI-Chatbot „Clara“ entwickelt, der den Patienten befragt und die Antworten mit einer Baseline abgleicht. Die Methode ist zu 95% genau.
Israel21c
PNAS
APA PsycNET

Neues Blutzentrum nimmt Gestalt an
Ein hervorragender Artikel über das Fortschreiten des neuen Blutzentrums, das in Ramle gebaut wird. Er beschreibt auch den Grund für den Bau. Die bereits bestehenden Anlagen sind ungeschützt. Und obwohl sie für Juden und alle Minderheiten sorgen, waren sie für eine israelische Bevölkerung von 5 Millionen Menschen ausgelegt — nicht für die mittlerweile 9 Millionen Bürger.
Times of Israel

Die Gesundheit in Israel
Die Neujahrsausgabe des Newsletters der American Friends of Soroka Medical Center beschreibt, wie das medizinische Personal des Krankenhauses viele Leben gerettet hat. Ebenso wird auch die Eröffnung des neuen Autismuszentrums beschrieben, der Bau neuer Abteilungen, Freundschaftsveranstaltungen in New York, die Israelreise im Jahr 2020 und vieles mehr.
American Friends of Soroka Medical Center

Den Kreislauf des Lebens erneuern
Die Firma Bio-Technology General (BTG) entwickelt Therapien für reproduktive Gesundheit, Endokrinologie (Wachstumshormone), Orthopädie (Knie-Schmiermittel), Augenheilkunde und arthritische Schmerztherapie. BTG hat gerade eine neue Produktionslinie eingeführt, um die Expansion am Standort Be’er Tuvia zu ermöglichen.
Jerusalem Post
Bio-Technology General
YouTube

Symposium in New York City: Barrieren in der Hirnforschung überwinden
Drei der besten Hirnforscher Israels (von der Ben-Gurion-Universität des Negev) werden am 27. Oktober auf einem Symposium in New York City sein. Dort stellen sie ihre Themen vor: Verarbeitung von Gesichtserkennung, Bekämpfung von Autismus und Behandlung von Kopftraumata. Tickets gibt es für nur 18 Dollar.
Ben-Gurion University of the Negev

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Sanitäterin rettet im neunten Schwangerschaftsmonat ein Leben
Oshrat Mualem ist Marketing-Vizepräsidentin bei Radio Kol Baramaha und freiwillige Sanitäterin bei United Hatzalah — und sie ist im neunten Monat schwanger und erwartet ihr sechstes Kind! Aber sie zögerte nicht, einen jungen Mann zu retten, der einen Stromunfall in einem Schwimmbad hatte.
United with Israel

United-Hatzalah-Chef rettet arabischer Frau das Leben
Eli Beer, Präsident von United Hatzalah, war am Flughafen Ben Gurion, um zu einer Spendenaktion in London zu fliegen. Plötzlich brach eine 80-jährige Araberin zusammen. Eli begann mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung und rief andere Mediziner zu Hilfe. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, und Eli kümmerte sich um ihre Kinder.
The Yeshiva World

Ärzte fliegen nach Zypern, um Frau in den Wehen zu retten
Ärzte vom Sheba-Krankenhaus retteten eine Frau aus Nikosia, die während der Geburt große Herzprobleme bekam. Im Verlauf von nur sieben Stunden brachten vier Herzspezialisten Spezialgeräte nach Zypern, stabilisierten die Patientin und flogen sie zurück nach Israel, wo sie sich nun erholt.
In-Cyprus

Hilfe für gefährdete Jugendliche
Das Shanti House in Jaffa bietet jungen Menschen, die auf der Straße leben, temporären Wohnraum und langfristige Unterstützung. Das verlinkte ILTV-Video berichtet, dass Shanti House jedes Jahr rund 116.000 warme Mahlzeiten serviert und seit seiner Gründung im Jahr 1984 bereits 54.000 gefährdeten Jugendlichen geholfen hat.
YouTube

Akkon-Kibbutz fördert das Zusammenleben
Newsletter-Abonnentin Diana Bletter schreibt über den Pädagogen-Kibbutz in Akkon im Norden Israels. Dessen Ziel ist es, Akkons Image von einer „gemischten Stadt“ in eine „gemeinsame Stadt“ zu verwandeln. Akkon hat 50.000 Einwohner, meist Juden, aber auch Moslems, Christen und Drusen.
Jerusalem Post

Antike Stadt freigelegt
Die israelische Antiquitätenbehörde hat eine riesige rund 5.000 Jahre alte Stadt ausgehoben, die größte, die je in Israel entdeckt wurde. Sie liegt in der Ein-Iron-Region nördlich von Hasharon. Rund 6.000 Einwohner sollen in der Stadt gelebt haben, die auf einer früheren rund 7.000 Jahre alten Siedlung errichtet wurde.
Arutz Sheva
Times of Israel
YouTube

Die vielversprechendsten Startups
Das New Yorker Forschungsunternehmen CB Insights hat vier israelische Unternehmen in seine Liste der vielversprechendsten globalen Unternehmen im Bereich „digitale Gesundheit“ aufgenommen. Aidoc, Zebra, HealthIQ und MDClone wurden aus einem Pool von 5.000 Unternehmen ausgewählt, und zwar auf der Grundlage ihrer Patente, Investoren, Märkte, Partnerschaften, Wettbewerber, Teamstärke und technologischen Neuerungen.
NoCamels

Armenien eröffnet so schnell wie möglich eine Botschaft
Armenien hat im Zeichen enger bilateraler Beziehungen angekündigt, „so schnell wie möglich“ eine Botschaft in Israel eröffnen zu wollen — wahrscheinlich schon Anfang 2020. Es wäre die 90. ausländische Botschaft in Israel. Etwa 11.000 armenische Christen sind vollwertige israelische Bürger.
Israel Hayom

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Celine Dion kommt nach Israel
Der französisch-kanadische Superstar Celine Dion wird nächsten Sommer in Tel Aviv ihr Israeldebüt geben. Sie soll am 4. August im Park Hayarkon im Rahmen ihrer „Courage“-Welttournee (benannt nach ihrem neuen Album) auftreten. Auf ihrer Twitter-Seite schrieb sie „Bis bald Tel Aviv! Love, Celine“.
Jerusalem Post

Vergnügliche Lösungen für Alltagsprobleme
Shaul Cohen fertigte im Rahmen seines Studiums an der Jerusalemer Bezalel Academy of Arts and Design rund 50 einzigartige „israelische Humorobjekte“ an. Dazu gehören ungewöhnliche Schneekugeln, eine sprechende Muschel und eine Süßigkeitenschleuder für Bar- und Bat-Mitzvah-Zeremonien.
NoCamels

Jerusalemer Biennale
Auf der Jerusalemer Biennale für zeitgenössische jüdische Kunst (10. Oktober bis 28. November) stellen 200 Künstler aus 15 Ländern ihre Werke in zwölf Innenstadtbereichen aus.
Jerusalem Biennale
Israel21c

Jüdische Ehevertrags-Gestalterin ausgezeichnet
Naomi Shiek von Woodland Papercuts entwirft schöne, komplizierte Papier-Ketubas (jüdische Eheverträge). Sie war eine von mehreren Preisträgern der allerersten internationalen Designpreise von Etsy, der E-Commerce-Seite für handgemachte Artikel und Waren.
NoCamels

Windsurferin gewinnt WM-Silber
Bei den RS:X-Windsurfing-Weltmeisterschaften der Damen am Gardasee belegte Katy Spychakov den zweiten Platz. Es ist die erste israelische WM-Medaille seit 2014.
Times of Israel

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Rettung der Grünen Meeresschildkröte
Der World Wildlife Fund hat Grüne Meeresschildkröten als gefährdete Art eingestuft. Schon 2002 begann Israel mit einem Zuchtprogramm, und das am Strand von Mikhmoret befindliche Meeresschildkröten-Rettungszentrum hat gerade 60 von 200 Jungschildkröten ins Meer entlassen. In den kommenden Jahren soll die Zahl auf 1.000 pro Jahr steigen.
Reuters
YouTube

Das Laubhüttenfest (Sukkot)
In Israel hört man nur den Klang von Hämmern auf Holz und Metall, während Tausende von Laubhütten für das Laubhüttenfest (Sukkot) gebaut werden. Hier einige der Veranstaltungen, die es während des siebentägigen Festivals in Israel gibt!
Tourist Israel
I Travel Jerusalem
Secret Tel Aviv

Botschafterempfang
Kurz vor Rosh Hashana empfing Präsident Reuven Rivlin die Botschafter aller Länder, die diplomatische Beziehungen zum jüdischen Staat unterhalten. Zwischen den Botschaftern Jordaniens und Ägyptens saß der (drusische) Militärsekretär des Präsidenten, Brigadegeneral Alaa Abu-Rukan.
Real Jerusalem Streets

Tora und Technologie
Das Jerusalem College of Technology (JCT) hat ein Tora-und-Technologie-Forschungszentrum eröffnet — das erste seiner Art. Mit einer einzigartigen Kombination aus rabbinischen Wissenschaftlern und Professoren der Ingenieurswissenschaften wird es das notwendige Fachwissen zur Verfügung stellen, um auf komplexe ethische und halachische Fragen der heutigen Zeit zu reagieren.
Jerusalem College of Technology

Wiederaufbau Jerusalems
Die Stadt Jerusalem hat einen Teil des Stadterneuerungsplans „Kidmat Gonen Pinui Binui“ im Stadtteil Katamon genehmigt. Dazu gehören fünf Wohnhochhäuser, 998 erschwingliche Wohneinheiten, Gewerbegebiete sowie neue und verbesserte öffentliche Bereiche.
Stadt Jerusalem

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter