Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 13.10.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Wochen bis 13. Oktober 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Rettung der Grünen Meeresschildkröte
– Das Laubhüttenfest (Sukkot)
– Veganer Ei-Ersatz
– Mehr fleischloses Fleisch
– Sanitäterin rettet im neunten Schwangerschaftsmonat ein Leben
– Celine Dion kommt nach Israel
– Vergnügliche Lösungen für Alltagsprobleme
– Positive Ergebnisse bei Humanstudie zu ALS-Behandlung

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Veganer Ei-Ersatz
Eines der Startups, die auf der diesjährigen FoodTechIL-Messe in Tel Aviv ausstellten, war Zero Egg mit seiner pflanzlichen Alternative für Eier. Diese schmeckt, sieht aus und funktioniert wie ein echtes Ei. Aus ihr können Omeletts, Rührei, Kuchen, Nudeln und Soßen hergestellt werden — völlig ohne Eier.
Zero Egg

Mehr fleischloses Fleisch
Das Startup MeaTech entwickelt eine Technologie für den Biodruck von Fleisch unter Verwendung von Stammzellen. Die Firma erwartet, innerhalb eines Jahres einen funktionsfähigen Prototyp vorführen zu können. MeaTech ist bereits mit Ophectra Real Estate & Investments fusioniert.
CalcalisTech

Israels Technikwunder
Bei der Armstrong-Williams-Show führte Jon Medved von OurCrowd mehrere israelische Innovationen an und begründete den technischen und wirtschaftlichen Erfolg Israels. Zu seinen angeführten Gründen zählten die Verwandlung von Flüchen in Segen, Bildung, während des Wehrdienstes erlernte Fähigkeiten, die Vielfalt der Einwanderer und natürlich Chuzpe.
YouTube

Wie Israel unseren Planeten retten kann
Bei der AgriVest am 24. September kamen in Tel Aviv mehr als 750 Teilnehmer, Referenten, präsentierende Unternehmen und Sponsoren zusammen. Israelische Startups zeigten, wie man mit weniger Land, weniger Wasser und weniger Energie mehr Getreide und mehr Lebensmittel anbauen kann.
AgriVest
YouTube

Globale Unternehmen erhalten Einblick in israelische Lebensmitteltechnologie
Vertreter multinationaler Unternehmen wie PepsiCo, Danone oder Mondelez (Cadbury Oreo, Toblerone usw.) haben an der FoodTechIL in Tel Aviv teilgenommen. 50 israelische Startups zeigten den rund 1500 Teilnehmern die neuesten Technologien im Lebensmittelsektor (darunter z. B. Proteinalternativen).
NoCamels
Times of Israel

Männliche Küken vor der Tötung retten
In früheren Newslettern berichteten wir über EggDetect und TeraEgg, die eine Technologie besitzen, mit der das Schlüpfen von 8 Milliarden unerwünschten männlichen Küken verhindert werden konnte. Jetzt gibt es noch einen weiteren Anbieter — eggXYt, das mittels Ultraschall ein potentiell männliches Küken unmittelbar nach dem Legen des Eies erkennt.
eggXYt

Zucker durch Eiweiß ersetzen
Eine hohe Zuckeraufnahme ist ein großes Gesundheitsproblem. Bei der FoodTechIL zeigte der Wissenschaftler Ilan Samish vom Startup Amai Proteins sein ultrasüßes synthetisiertes Thaumatin-Eiweiß. Mittlerweile hat er sein Eiweiß für die Süßung von Speisen und Getränken bei den von der Lebensmittelindustrie geforderten hohen Temperaturen angepasst.
Arutz Sheva

Nachweis von Allergenen
Das Startup Allerguard entwickelt ein tragbares Gerät, das Dämpfe aus zubereiteten Lebensmitteln analysiert, um das Vorhandensein von Allergenen (z. B. Erdnüssen) zu bestimmen. Elektrochemische Sensoren erfassen molekulare Allergen-Konzentrationen, wobei drei verschiedene Technologien zum Einsatz kommen. Allerguard hat vor kurzem Gelder in Höhe von 1,5 Millionen Dollar eingeworben.
CalcalisTech
Allerguard
YouTube

Diamanten aus Methan
Der Israeli Benny Landa ist der Gründer von Landa Digital Printing. Sein neuestes Projekt ist Lusix, das aus Methan qualitativ hochwertige Diamanten von bis zu 3 Karat herstellt. Bei 5.000 °C binden seine Maschinen Kohlenstoffatome an einen Diamantkeim. Das Produkt ist chemisch identisch mit Diamanten aus dem Erdreich.
CalcalisTech

Windpark für Serbien
Enlight Renewable Energy hat ihren neuen 104,5-Megawatt-Windpark im serbischen Kovačica eingeweiht. Er ist der größte Windpark Serbiens und wird 68.000 Haushalte mit Strom versorgen. Enlight hat Windparks bereits in Irland und auf den Golanhöhen gebaut.
Renewables Now

Intel liebt die schnelle israelische Konnektivität
Die Transceiver und aktiven optischen Kabel von DustPhotonics ermöglichen superschnelle Verbindungen zwischen Servern in Rechenzentren. DustPhotonics hat gerade 25 Millionen Dollar in einer von Intel Capital geleiteten Finanzierungsrunde erhalten.
DustPhotonics
PR Newswire
YouTube

EU-Mittel für Startup gegen Ransomware
Das Cybersicherheitsunternehmen Odix (registriert als Operations & Data Integrity) hat einen Zuschuss von 2 Millionen Euro aus dem EU-Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 erhalten. Die Technologie des Unternehmens entschärft verschiedene Arten von Malware, darunter auch Ransomware.
CalcalisTech

Genaues Feedback erhalten
Das Startup Dooblo bietet mobile Befragungssoftware für die Marktforschungsbranche. Sein Produkt SurveyToGo reduziert die Kosten für papierbasierte Umfragen, steigert aber die Qualität erheblich. Dooblo wird in über 100 Ländern eingesetzt und hat vor kurzem eine Investition des kalifornischen Unternehmens Anacapa erhalten.
Business Wire

Einstein in Shanghai
In Shanghai wird aktuell die Ausstellung „Albert Einstein: Life in Four Dimensions“ der Hebräischen Universität Jerusalem gezeigt. Ausgestellt werden handschriftliche Dokumente, Originalbilder, persönliche Gegenstände und wissenschaftliche Theoreme. Ende Oktober wird die Ausstellung nach Peking verlegt.
Jerusalem Post

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

In einem Monat über 1 Milliarde Dollar eingeworben
Im September 2019 haben israelische Startups mindestens eine Milliarde Dollar eingeworben und sind auf dem besten Weg, den Vorjahres-Rekordwert von 6,4 Milliarden Dollar zu übertreffen. Die tatsächliche Zahl ist sogar noch höher, da einige Unternehmen keine Investitionsdaten mitteilen.
YouTube

Virgin bedient die Strecke London-Tel Aviv
Virgin Atlantics Jungfernflug von London Heathrow ist am 25. September in Tel Aviv gelandet. Die neue Flugverbindung wird den Wettbewerb auf der beliebten Strecke London-Tel Aviv mit El Al und British Airways sowie mit den Billigfluggesellschaften easyJet und Wizz, die von London-Luton aus fliegen, anheizen.
Globes

US-Unterstützung für israelische Startups
18 israelische Biotechs präsentierten sich bei einer Veranstaltung in Beverly Hills, Kalifornien. Sie alle haben von den Leadership-Programmen des Merage Institute und der Organisation Elite Entrepreneur (einem weltweiten Unternehmensnetzwerk) profitiert.
NewsBlaze
Merage Institute
Elite Entrepreneur

Innovationswoche bringt Israelis ins Silicon Valley
Der gemeinnützige Verein ICON organisierte seine sechste jährliche Innovationswoche im Silicon Valley. An der Konferenz nahmen rund 450 Delegierte aus aller Welt teil. ICON schlägt Brücken zwischen der israelischen und der San Franciscoer Technikstartup-Gemeinschaft.
Times of Israel
ICON
Accesswire

Fusion erfolgreicher Unternehmen
Die Content-Distributoren Taboola und Outbrain verdienen Milliarden Dollar, indem sie Internetnutzer auf die Websites großer Online-Unternehmen locken. Jetzt haben sie erkannt, dass sie durch Zusammenarbeit noch erfolgreicher werden können — also fusionieren sie!
CalcalisTech

Moovit in weiteren Städten
Wie bereits berichtet, hat Moovit seine Nahverkehrs-App in die Mitfahr-App von Uber integriert. Die Partnerschaft wurde nun auf 15 weitere Städte in aller Welt ausgedehnt, darunter Paris und San Francisco. Moovit ist in 3.000 Städten aktiv und hat über 500 Millionen Nutzer.
CalcalisTech

Wissenschaftlicher Dynamo
Faszinierende Biografie der israelischen Krebsexpertin und Unternehmerin Dr. Aya Jakobovits. Sie hat Adicet Bio im Jahr 2014 gegründet und ist immer noch dessen Direktorin. Mitbegründerin von Kite im Jahr 2010, danach für 12 Milliarden Dollar verkauft. Vizepräsidentin on Agensys (verkauft für eine halbe Milliarde Dollar im Jahr 2007). Leitende Wissenschaftlerin bei Abgenix (2005 für 2,2 Milliarden Dollar verkauft).
CalcalisTech
Adicet Bio

Eximo für 46 Millionen Dollar verkauft
Die Firma Eximo hat einen Laserkatheter zur Behandlung der peripheren Arterienerkrankung (PAD) entwickelt. Eximo wurde gerade vom US-amerikanischen Medizintechnikunternehmen AngioDynamics für mindestens 40 Millionen Dollar übernommen. Forschung & Entwicklung werden in Israel fortgesetzt.
CalcalisTech

Tesco führt bargeldlose Kassen ein
Nach erfolgreichen Tests hat sich der britische Supermarktriese Tesco für die Integration des bargeldlosen Kassensystems von Trigo entschieden. Tesco hat Mittel in das israelische Startup investiert und wird die Technologie von Trigo auch in seine App integrieren.
CalcalisTech

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Positive Ergebnisse bei Humanstudie zu ALS-Behandlung
Die von Kadimastem entwickelte ALS-Stammzellentherapie wurde einer Humanstudie im Hadassah-Krankenhaus in Jerusalem unterzogen, und die ersten Ergebnisse sind vielversprechend — das Fortschreiten der Erkrankung wird deutlich verlangsamt, ohne dass größere Nebenwirkungen auftreten.
Times of Israel

Revolution im Operationssaal
Die Virtual-Reality-Systeme der Firma Surgical Theater verändern die Art der Chirurgie. Sie werden inzwischen in 15 US-Krankenhäusern benutzt und kamen bei Tausenden lebensrettender Operationen zum Einsatz.
FOX 11 Los Angeles

Ärzte können sich jetzt noch besser auf die Behandlung konzentrieren
Maverick Medical AI hat eine Software zum Lesen von Patientennotizen entwickelt, um chronische Erkrankungen und Risikofaktoren zu analysieren. US Health Systems (USHS) wird die Software nun in Zusammenarbeit mit Arizona Complete Health in seinem Unternehmen einsetzen.
PR Newswire

Vorhersage von Hochrisiko-Herzpatienten
Die Algorithmen der Firma Medial EarlySign können Krankheiten frühzeitig erkennen. Der neueste Algorithmus identifiziert Herzpatienten, die nach einer perkutanen Koronarintervention (PCI) ein hohes Komplikationsrisiko aufweisen.
Medial EarlySign

Knochenkrebs bei Kindern stoppen
Wissenschaftler vom Weizmann-Institut haben im Labor vielversprechende Ergebnisse bei experimentellen Behandlungen für das Ewing-Sarkom erzielt — ein Knochenkrebs, der häufig bei Jugendlichen mit einem spezifischen defekten Gen auftritt. Der Glukokortikoid-Rezeptorblocker Mifepriston stoppte die Ausbreitung des Krebses auf andere Organe.
Weizmann
Cell Reports

Alzheimer-Frühwarnung
Wie bereits berichtet, gibt es mindestens zwei Anzeichen für das frühe Einsetzen der Alzheimer-Krankheit. Jetzt haben Ärzte des Jerusalemer Hadassah-Krankenhauses den KI-Chatbot „Clara“ entwickelt, der den Patienten befragt und die Antworten mit einer Baseline abgleicht. Die Methode ist zu 95% genau.
Israel21c
PNAS
APA PsycNET

Neues Blutzentrum nimmt Gestalt an
Ein hervorragender Artikel über das Fortschreiten des neuen Blutzentrums, das in Ramle gebaut wird. Er beschreibt auch den Grund für den Bau. Die bereits bestehenden Anlagen sind ungeschützt. Und obwohl sie für Juden und alle Minderheiten sorgen, waren sie für eine israelische Bevölkerung von 5 Millionen Menschen ausgelegt — nicht für die mittlerweile 9 Millionen Bürger.
Times of Israel

Die Gesundheit in Israel
Die Neujahrsausgabe des Newsletters der American Friends of Soroka Medical Center beschreibt, wie das medizinische Personal des Krankenhauses viele Leben gerettet hat. Ebenso wird auch die Eröffnung des neuen Autismuszentrums beschrieben, der Bau neuer Abteilungen, Freundschaftsveranstaltungen in New York, die Israelreise im Jahr 2020 und vieles mehr.
American Friends of Soroka Medical Center

Den Kreislauf des Lebens erneuern
Die Firma Bio-Technology General (BTG) entwickelt Therapien für reproduktive Gesundheit, Endokrinologie (Wachstumshormone), Orthopädie (Knie-Schmiermittel), Augenheilkunde und arthritische Schmerztherapie. BTG hat gerade eine neue Produktionslinie eingeführt, um die Expansion am Standort Be’er Tuvia zu ermöglichen.
Jerusalem Post
Bio-Technology General
YouTube

Symposium in New York City: Barrieren in der Hirnforschung überwinden
Drei der besten Hirnforscher Israels (von der Ben-Gurion-Universität des Negev) werden am 27. Oktober auf einem Symposium in New York City sein. Dort stellen sie ihre Themen vor: Verarbeitung von Gesichtserkennung, Bekämpfung von Autismus und Behandlung von Kopftraumata. Tickets gibt es für nur 18 Dollar.
Ben-Gurion University of the Negev

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Sanitäterin rettet im neunten Schwangerschaftsmonat ein Leben
Oshrat Mualem ist Marketing-Vizepräsidentin bei Radio Kol Baramaha und freiwillige Sanitäterin bei United Hatzalah — und sie ist im neunten Monat schwanger und erwartet ihr sechstes Kind! Aber sie zögerte nicht, einen jungen Mann zu retten, der einen Stromunfall in einem Schwimmbad hatte.
United with Israel

United-Hatzalah-Chef rettet arabischer Frau das Leben
Eli Beer, Präsident von United Hatzalah, war am Flughafen Ben Gurion, um zu einer Spendenaktion in London zu fliegen. Plötzlich brach eine 80-jährige Araberin zusammen. Eli begann mit der Herz-Lungen-Wiederbelebung und rief andere Mediziner zu Hilfe. Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, und Eli kümmerte sich um ihre Kinder.
The Yeshiva World

Ärzte fliegen nach Zypern, um Frau in den Wehen zu retten
Ärzte vom Sheba-Krankenhaus retteten eine Frau aus Nikosia, die während der Geburt große Herzprobleme bekam. Im Verlauf von nur sieben Stunden brachten vier Herzspezialisten Spezialgeräte nach Zypern, stabilisierten die Patientin und flogen sie zurück nach Israel, wo sie sich nun erholt.
In-Cyprus

Hilfe für gefährdete Jugendliche
Das Shanti House in Jaffa bietet jungen Menschen, die auf der Straße leben, temporären Wohnraum und langfristige Unterstützung. Das verlinkte ILTV-Video berichtet, dass Shanti House jedes Jahr rund 116.000 warme Mahlzeiten serviert und seit seiner Gründung im Jahr 1984 bereits 54.000 gefährdeten Jugendlichen geholfen hat.
YouTube

Akkon-Kibbutz fördert das Zusammenleben
Newsletter-Abonnentin Diana Bletter schreibt über den Pädagogen-Kibbutz in Akkon im Norden Israels. Dessen Ziel ist es, Akkons Image von einer „gemischten Stadt“ in eine „gemeinsame Stadt“ zu verwandeln. Akkon hat 50.000 Einwohner, meist Juden, aber auch Moslems, Christen und Drusen.
Jerusalem Post

Antike Stadt freigelegt
Die israelische Antiquitätenbehörde hat eine riesige rund 5.000 Jahre alte Stadt ausgehoben, die größte, die je in Israel entdeckt wurde. Sie liegt in der Ein-Iron-Region nördlich von Hasharon. Rund 6.000 Einwohner sollen in der Stadt gelebt haben, die auf einer früheren rund 7.000 Jahre alten Siedlung errichtet wurde.
Arutz Sheva
Times of Israel
YouTube

Die vielversprechendsten Startups
Das New Yorker Forschungsunternehmen CB Insights hat vier israelische Unternehmen in seine Liste der vielversprechendsten globalen Unternehmen im Bereich „digitale Gesundheit“ aufgenommen. Aidoc, Zebra, HealthIQ und MDClone wurden aus einem Pool von 5.000 Unternehmen ausgewählt, und zwar auf der Grundlage ihrer Patente, Investoren, Märkte, Partnerschaften, Wettbewerber, Teamstärke und technologischen Neuerungen.
NoCamels

Armenien eröffnet so schnell wie möglich eine Botschaft
Armenien hat im Zeichen enger bilateraler Beziehungen angekündigt, „so schnell wie möglich“ eine Botschaft in Israel eröffnen zu wollen — wahrscheinlich schon Anfang 2020. Es wäre die 90. ausländische Botschaft in Israel. Etwa 11.000 armenische Christen sind vollwertige israelische Bürger.
Israel Hayom

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Celine Dion kommt nach Israel
Der französisch-kanadische Superstar Celine Dion wird nächsten Sommer in Tel Aviv ihr Israeldebüt geben. Sie soll am 4. August im Park Hayarkon im Rahmen ihrer „Courage“-Welttournee (benannt nach ihrem neuen Album) auftreten. Auf ihrer Twitter-Seite schrieb sie „Bis bald Tel Aviv! Love, Celine“.
Jerusalem Post

Vergnügliche Lösungen für Alltagsprobleme
Shaul Cohen fertigte im Rahmen seines Studiums an der Jerusalemer Bezalel Academy of Arts and Design rund 50 einzigartige „israelische Humorobjekte“ an. Dazu gehören ungewöhnliche Schneekugeln, eine sprechende Muschel und eine Süßigkeitenschleuder für Bar- und Bat-Mitzvah-Zeremonien.
NoCamels

Jerusalemer Biennale
Auf der Jerusalemer Biennale für zeitgenössische jüdische Kunst (10. Oktober bis 28. November) stellen 200 Künstler aus 15 Ländern ihre Werke in zwölf Innenstadtbereichen aus.
Jerusalem Biennale
Israel21c

Jüdische Ehevertrags-Gestalterin ausgezeichnet
Naomi Shiek von Woodland Papercuts entwirft schöne, komplizierte Papier-Ketubas (jüdische Eheverträge). Sie war eine von mehreren Preisträgern der allerersten internationalen Designpreise von Etsy, der E-Commerce-Seite für handgemachte Artikel und Waren.
NoCamels

Windsurferin gewinnt WM-Silber
Bei den RS:X-Windsurfing-Weltmeisterschaften der Damen am Gardasee belegte Katy Spychakov den zweiten Platz. Es ist die erste israelische WM-Medaille seit 2014.
Times of Israel

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Rettung der Grünen Meeresschildkröte
Der World Wildlife Fund hat Grüne Meeresschildkröten als gefährdete Art eingestuft. Schon 2002 begann Israel mit einem Zuchtprogramm, und das am Strand von Mikhmoret befindliche Meeresschildkröten-Rettungszentrum hat gerade 60 von 200 Jungschildkröten ins Meer entlassen. In den kommenden Jahren soll die Zahl auf 1.000 pro Jahr steigen.
Reuters
YouTube

Das Laubhüttenfest (Sukkot)
In Israel hört man nur den Klang von Hämmern auf Holz und Metall, während Tausende von Laubhütten für das Laubhüttenfest (Sukkot) gebaut werden. Hier einige der Veranstaltungen, die es während des siebentägigen Festivals in Israel gibt!
Tourist Israel
I Travel Jerusalem
Secret Tel Aviv

Botschafterempfang
Kurz vor Rosh Hashana empfing Präsident Reuven Rivlin die Botschafter aller Länder, die diplomatische Beziehungen zum jüdischen Staat unterhalten. Zwischen den Botschaftern Jordaniens und Ägyptens saß der (drusische) Militärsekretär des Präsidenten, Brigadegeneral Alaa Abu-Rukan.
Real Jerusalem Streets

Tora und Technologie
Das Jerusalem College of Technology (JCT) hat ein Tora-und-Technologie-Forschungszentrum eröffnet — das erste seiner Art. Mit einer einzigartigen Kombination aus rabbinischen Wissenschaftlern und Professoren der Ingenieurswissenschaften wird es das notwendige Fachwissen zur Verfügung stellen, um auf komplexe ethische und halachische Fragen der heutigen Zeit zu reagieren.
Jerusalem College of Technology

Wiederaufbau Jerusalems
Die Stadt Jerusalem hat einen Teil des Stadterneuerungsplans „Kidmat Gonen Pinui Binui“ im Stadtteil Katamon genehmigt. Dazu gehören fünf Wohnhochhäuser, 998 erschwingliche Wohneinheiten, Gewerbegebiete sowie neue und verbesserte öffentliche Bereiche.
Stadt Jerusalem

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Werbeanzeigen

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 29.09.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 29. September 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Die hohen Feiertage in Israel
– Olympiaqualifikation für israelisches Baseballteam
– Hilfe bei Augenerkrankungen
– EU finanziert Herzschutzgerät
– Mehr biologisch abbaubare Verpackungen
– Startup erzeugt Wasserstoff aus Wasser
– Hyundai testet Wasserstoff-Lkw in Israel
– Israels erste Flugstaffelführerin
– SACH heilt weitere kranke Kinder aus Ruanda

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Startup erzeugt Wasserstoff aus Wasser
Technion-Wissenschaftler haben an Projekten gearbeitet, die darauf abzielten, Wasserstoff aus Wasser zu gewinnen und einen billigen, umweltfreundlichen Kraftstoff zu erzeugen. Mittlerweile wurde die daraus resultierende E-TAC-Technologie (Electrochemical Thermal Activated Chemical) in ein neues Startup namens H2Pro ausgegliedert.
Jerusalem Post
Israel21c

Hyundai testet Wasserstoff-Lkw in Israel
Die Hyundai Motor Company soll nächstes Jahr in Israel ein umfangreiches Pilotprojekt für wasserstoffbetriebene Lkw durchführen. Das Land wurde wegen seines vielfältigen Klimas, den extremen Steigungen und Gefällen in Galiläa und den Golanhöhen und den langen Straßen im Süden ausgewählt. In Israel gibt es auch ein LKW-Testzentrum.
CalcalisTech

Ausschaltung improvisierter Sprengkörper
Im Juli 2012 haben wir über Netline und deren Jamming-Gerät berichtet, das improvisierte Sprengkörper (IEDs) ausschaltet. Mittlerweile liefert Netline IED-Jammingsystem namens C-Guard an die IDF aus.
Netline

Weizmann bietet Kurse für südafrikanische Studenten
Trotz des Boykotts südafrikanischer Universitäten gegen israelische akademische Institutionen hat das Weizmann-Institut Studenten der Universität Kapstadt die einmalige Gelegenheit geboten, an einem hochwertigen dreimonatigen Forschungsprogramm teilzunehmen.
Lay of the Land

Preis für Wasser-aus-Wärme-Technik
Wissenschaftler des Technion sowie aus Afrika haben den Hauptpreis der Mauerberger-Stiftung gewonnen — ihre PXT-Technologie (Phase Exchange Thermoacoustics) erzeugt ohne zusätzlichen Energieaufwand Wasser aus feuchter Luft. Die vorhandene Wärme wird in eine akustische Welle umgewandelt und kondensiert damit Wasser aus der Luft.
Times of Israel

Milch auf Kichererbsenbasis
InnovoPro stellt Produkte aus Kichererbseneiweiß her. Jetzt bringen InnovoPro und der Tofuhersteller Wyler Farm aus Netivot eine Milchalternative auf Kichererbsenbasis auf den Markt. Das neue Produkt wird eine milchfreie Alternative aus Soja, Hafer, Mandel und Kokosnuss sein.
Jerusalem Post
Israel Between the Lines

Flächendeckende Zulassung für natürliche Nahrungsergänzungsmittel
Die Firma Groundwork BioAg bietet Rootella-Mykorrhizalpilze an. Diese verbessern die Nährstoffaufnahme im Boden und steigern den Ernteertrag bei 90% aller Pflanzenarten. Die Rootella-Produkte sind nun in Kanada, den USA, Brasilien, der Ukraine und Belgien zugelassen.
PR Newswire
Groundwork BioAg

Gigaschnelle Optik & Brille
Ende 2015 haben wir über ColorChip und deren optische Chips für schnelle Datenübertragung berichtet. Jetzt, vier Jahre später, entwickelt sich ihre SystemOnGlass-Technologie sogar noch schneller. Gleichzeitig hat ColorChip einen kompakten Projektor für intelligente AR/VR-Brillen entwickelt.
PR Newswire
YouTube

Ein weiteres Anti-Drohnen-Startup
D-Fend verfügt über ein autonomes Anti-Drohnen-System, das abtrünnige Drohnen erkennt, lokalisiert und identifiziert. Einmal identifiziert, kann das System die Kontrolle über die Drohnen übernehmen und sie sicher in einer vordefinierten Zone landen. Die Firma hat gerade 28 Mio. Dollar an Geldern eingeworben.
CalcalisTech

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Amazons israelische Website gestartet
Amazon ist offiziell mit seiner israelischen Website an den Markt gegangen. Diese ist nur auf Englisch verfügbar, bietet Preise in Schekel und eine Option „lokale Versendung“. Zu den israelischen Einzelhändlern, die bereits mitmachen, gehören die Kosmetikmarke GA-DE, die Modehändler Crazy Line und Adika, Nintendo Israel und die Hautpflegemarke Sebocalm.
CalcalisTech

Mehr biologisch abbaubare Verpackungen
TIPA entwickelt kompostierbare Kunststoffverpackungen. Vor kurzem hat die Firma weitere Finanzmittel in Höhe von 25 Mio. Dollar eingeworben, um neue Gebiete zu erschließen und ihr Portfolio an einzigartigen Verpackungslösungen weiter aufzubauen.
CalcalisTech

Wasserfilter für die USA
Die Firma Yamit entwickelt und produziert Wasserfiltersysteme für den industriellen, kommunalen und landwirtschaftlichen Markt. Auf dem chinesischen Markt ist die Firma bereits aktiv — und vor kurzem ist sie eine Vereinbarung mit The Toro Company aus Bloomington/Minnesota eingegangen, dass dieses Unternehmen ihr exklusiver Vertriebspartner in den USA, Kanada und Mexiko sein wird.
CalcalisTech
Yamit

Convizit gewinnt 1 Million Dollar
Das Startup Convizit gewann den TRIFECTA-Startupwettbewerb von Pitango Venture Capital in New York und strich ein Preisgeld in Höhe von 1 Mio. Dollar ein. Die künstliche Intelligenz der Firma erfasst, benennt und kategorisiert jede Online-Interaktion und versorgt Unternehmen mit umfassenden Verhaltensdaten.
Convizit

Foresight expandiert nach China
Die Firma Foresight bietet ein Kamerasystem namens QuadSight für Fahrzeuge. Wuhan Guide Infrared (ein chinesisches Unternehmen im Wert von 2,7 Mrd. Dollar) wird die Systeme von Foresight künftig in China vermarkten und ihre eigenen Infrarotlösungen in QuadSight integrieren.
Foresight

Mars kommt Israel noch näher
Im Mai hatten wir über die Partnerschaft von Mars Inc. mit Jerusalem Venture Partners berichtet. George Graham, Vizepräsident des Mars Advanced Research Institute (MARI), hat Israel vor kurzem besucht, weil Mars auf der Suche nach bahnbrechenden Lösungen für die globale Ernährung ist.
Jerusalem Post

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Hilfe bei Augenerkrankungen
Wize Pharma vermarktet LO2A-Augentropfen zur Behandlung von Augenleiden einschließlich des Trockene-Augen-Syndroms. Nun soll Wize die WP-REP1-Gentherapie der Firma Copernicus zur Behandlung der seltenen Augenerkrankung Choroideremia entwickeln und testen.
Wize Pharma 1
Wize Pharma 2
YouTube

EU finanziert Herzschutzgerät
Das Startup Filterlex Medical hat 2,1 Millionen Euro aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union erhalten. Filterlex entwickelt ein Embolie-Schutzgerät, um das Risiko von Schlaganfällen und anderen Komplikationen bei katheterbasierten Herzeingriffen zu minimieren.
CalcalisTech
Filterlex Medical
YouTube

Innovative Infusionssysteme
Die Infusionssysteme der Eitan-Gruppe (Q-core, Sorrel und Avoset) sind weltweit verfügbar. So gibt es z. B. 100.000 Sapphire-Geräte von Q-core auf dem Markt. Nun hat Eitan vereinbart, dass Canadian Hospital Specialties die Sapphire-Geräte in ganz Kanada ausliefern und warten wird.
Mass Device
PR Newswire

FDA genehmigt Diabetesmanagementsystem
Die US-Zulassungsbehörde hat Advisor Pro von der Firma DreaMed soeben die Zulassung erteilt und ergänzt damit die bereits bestehende Zulassung in der EU. Die Software zeigt Typ-1-Diabetikern, wie viel Insulin sie einsetzen sollen — kein Arzt nötig.
Jerusalem Post

Smartphone-Diagnose für chronische Nierenerkrankung genehmigt
Healthy.io bietet eine smartphone-basierte Urinanalyse bei chronischer Nierenerkrankung. Diese ist nun in den USA und der EU zugelassen, und es wurden bereits rund 100.000 Kits verkauft. Healthy.io hat Gelder in Höhe von 60 Millionen Dollar eingeworben.
Healthy.io
Vimeo
YouTube (Video der britischen Financial Times)

US-Zulassung für Ultraschall-Hautstraffung
Im August hatte SofWave die EU-Zulassung für seine nichtinvasive Ultraschalltechnologie zur Straffung der Haut erhalten — und mittlerweile gab es auch die US-Zulassung. 86% der Probanden einer kürzlich durchgeführten Studie zeigten eine Verbesserung des Faltenbildes.
PR Newswire

Bahnbrechendes Herzimplantat — in zweifacher Hinsicht
Der interatriale Shunt von V-Wave bekam von der US-Zulassungsbehörde gleich zweimal die Bezeichnung als „Breakthrough Device“ — erstens für Herzinsuffizienz, zweitens für pulmonale Hypertonie.
V-Wave

US-Zulassung für Stehrollstühle
Mit dem Stehrollstuhl von UPnRIDE können sich Rollstuhlfahrer aufrecht fortbewegen. Die US-Zulassungsbehörde FDA hat UPnRIDE soeben für die Vermarktung und Verwendung in den USA freigegeben. Mitgründer Dr. Amit Goffer ist Tetraplegiker und benutzt UPnRIDE selbst.
Globes

US-Zulassung für Lungendiagnosekatheter
Im Mai 2017 berichteten wir über die Firma Body Vision Medical, als sie hochauflösende Karten von Patientenlungen erstellte, um die Beseitigung von Tumoren zu unterstützen. Seither hat das Unternehmen einen Einweg-Navigationskatheter für die Lunge entwickelt, der kürzlich von der FDA zugelassen wurde.
CalcalisTech

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Israels erste Flugstaffelführerin
Erstmals in Israel wurde eine Frau zur Flugstaffelkommandantin befördert — bislang gab es nur stellvertretende Kommandantinnen. Oberstleutnant „Gimel“ ist Mutter von zwei Kindern und kam vor 16 Jahren zur IAF.
Jewish News Syndicate

SACH heilt weitere kranke Kinder aus Ruanda
Im August 2018 berichteten wir, als die Organisation Save a Child’s Heart (SACH) 70 kranke Kinder aus Ruanda untersuchte und diese für eine Herzoperation nach Israel schickte. Die ersten acht Kinder sind nun geheilt und mit ihren Familien zurück nach Ruanda geflogen. Dafür sind bereits die nächsten acht in Israel angekommen!
The New Times

Jüdische und arabische Mediziner retten israelischen Jungen
Der 14-jährige Sinai Levy bekam im Wasser einen Stromschlag, als eine elektrische Pumpe eine Fehlfunktion hatte. Er wurde von den Ärzten Ilan Gur-Ari und Issa Duwaiat gerettet.
United with Israel

Drusenführer spricht vor UN-Menschenrechtsrat
Der jüdische Weltkongress in Genf hatte Scheich Moafaq Tarif eingeladen, den geistlichen Führer der Drusengemeinschaft in Israel. Bei seiner Rede bezeichnete er das Zusammenleben von Minderheiten in Israel als beispielhaft für die Region. Ebenso sprach der Scheich auch vor dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen.
World Jewish Congress

Die meisten arabischen Israelis sind in Israel glücklich
Eine von der Universität Tel Aviv durchgeführte Umfrage unter 716 arabischen Israelis ergab, dass 71,5% mit ihrem Leben in Israel zufrieden sind; 65,2% glauben, dass sie im Allgemeinen gleich behandelt werden, und 64,7% haben eine insgesamt positive Sicht auf den Staat.
Times of Israel

Mehr palästinensische Araber arbeiten in Israel
Die Zahl der palästinensischen Araber, die in Israel arbeiten, hat sich in den letzten fünf Jahren fast verdoppelt. Die Zahl der Genehmigungen für eine Beschäftigung in Israel ist seit 2012 um 160% gestiegen. Die Wartezeiten an den Kontrollpunkten zwischen den Palästinensergebieten und Israel wurden auf wenige Minuten reduziert.
Daily Mail

Tür zum Frieden
Das IDF-Projekt „Door to Door“ hilft palästinensisch-arabischen Geschäftsleuten, die mit Israel Handel treiben wollen. Hier ein Video von I24 News über den Erfolg des Projekts!
YouTube

Weltmeisterlicher Spürhund
Katcha, ein Spürhund der israelischen Steuerbehörde, schlug bei einem internationalen Wettbewerb in Russland 16 Konkurrenten aus dem Feld und wurde zum Weltmeister gekürt. Katcha patrouilliert auf dem Flughafen Ben-Gurion und sucht nach illegalen Drogen und Bargeld.
YouTube
Times of Israel

Altes Zinn aus Cornwall in Israel gefunden
Wissenschaftler haben festgestellt, dass vor der Küste von Haifa entdeckte Zinnbarren ihren Ursprung vor über 7.000 Jahren in kornischen Zinnminen hatten. Zinn verbindet sich mit Kupfer zu einer Bronzelegierung — daher die Bezeichnung Bronzezeit. Die Zinnbarren wurden kohlenstoffdatiert, und die einzigen Zinnminen jener Zeit gab es in Cornwall.
Times of Israel

Eilats Korallenriffe sind robust
In den letzten sechs Jahren haben wir mehrmals über den guten Zustand der Korallenriffe von Eilat berichtet. Hier ein aktueller Regierungsbericht. Darin heißt es, dass der Prozentsatz der mittelgroßen und großen Korallenkolonien seit 2004 allmählich gestiegen ist, was auf verbesserte Lebensbedingungen für die Korallen hindeutet.
Times of Israel

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Olympiaqualifikation für israelisches Baseballteam
Team Israel Baseball ist seit vier Jahrzehnten das erste israelische Team, das sich für die Olympischen Spiele qualifizieren konnte — eines von nur sechs Baseballteams, das bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio antreten wird. Israel gewann die Europe/Africa Playoffs und schlug Spanien, Italien, Südafrika und den Europameister Niederlande.
United with Israel
Israel Baseball
YouTube

Rosh Hashanah in Israel
Das jüdische Neujahrsfest (Rosh Hashanah) beginnt dieses Jahr am 29. September und endet am 1. Oktober. Die meisten Geschäfte sind zu, daher hier ein kurzer Leitfaden zum Festival, seinen Symbolen und einigen örtlichen Veranstaltungen.
Tourist Israel

Wahlen? Welche Wahlen?
Das Leben in Jerusalem geht weiter — Filme, neue Gebäude, Imker treffen den Präsidenten, das Jerusalem Theaterfest, Musik auf der Plaza und an der First Station, Selihot (Bußgebete), Caféleben, Skateboarder, Hochzeitsfeiern, Buchvorstellungen und die Bonei-Zion-Preisverleihung.
Real Jerusalem Streets

Der Ballonmann
Die Krebshilfe Ezer Mizion kann Krebs zwar nicht heilen, aber sie kann dazu beitragen, junge Krebspatienten glücklicher zu machen. Sie hat den Ballonkünstler Barak Dagan eingeladen, Ballons in fantastische Formen zu drehen und damit selbst in die traurigsten Gesichter ein strahlendes Lachen zu zaubern. Er belebt die Stimmung der Jugendlichen und regt damit ihren Körper zur Erholung an.
Ezer Mizion

Gymnastin gewinnt sechs WM-Medaillen
Bei der 35. F.I.G.-Gymnastik-WM im italienischen Pesaro gewann die Gymnastin Linoy Ashram sechs Medaillen (vier Silber und zwei Bronze). Ihre Leistung qualifizierte sie für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Auch Nicol Zelikman schaffte die Qualifikation für Tokio.
Jewish Telegraphic Agency

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Die hohen Feiertage in Israel
Die Feste („Chagim“) im jüdischen Monat Tishri unterscheiden sich in Israel vom Rest der Welt. Alle haben Urlaub, jedes Essen ist ein Fest, an Jom Kippur gibt es nur Fahrräder auf den Straßen, und an Sukkot sind die Nationalparks zum Brechen voll. Und niemand trifft ernsthafte Entscheidungen bis „nach den Chagim“. Sehr lustig zu lesen!
Israel21c

Lustiges über die hohen Feiertage
Mit dem größten gefilte Fisch, der in freien Gewässern gefangen wurde! Mit Meerrettich als Köder!
Jacob Richmans Website

Der zionistische Ursprung von Hava Nagila
Wie entstand das Lied Hava Nagila? Vor kurzem wurden in Cincinnati Manuskripte des Musikers Abraham Zvi Idelsohn untersucht, geschrieben um 1920. Dies warf neues Licht auf die Ursprünge dieses Lieds — von der Ukraine über Jerusalem bis hin zu seiner Verbindung zu Eliezer Ben Yehuda, dem Vater des modernen Hebräisch.
Tablet

Herausragende Einwanderer
Nefesh B’Nefesh verlieh seinen Bonei-Zion-Preis („Erbauer von Zion“) an Dr. Ora Paltiel vom Hadassah-Krankenhaus (Epidemiologie), Leah Abramowitz von Melabev (Altern), Michael Dickson (StandWithUs), Dr. Beverly Gribetz (Bildung religiöser Mädchen) und Danny Hakim (Budo for Peace sowie Kids Kicking Cancer). Der Bonei-Zion-Preis, im September 2013 ins Leben gerufen, würdigt die Leistungen herausragender Einwanderer aus dem englischsprachigen Raum und ihren Beitrag zum Staat Israel.
Jerusalem Post

Wiedersehen unter Cousins
Der damals achtjährige Simon Phippen ist aus Rumänien geflohen, als die Nazis einmarschierten, und wurde nach England geschmuggelt. In der Zwischenzeit floh sein zehnjähriger Cousin Morris Sneh nach Italien und wanderte danach nach Israel aus. 75 Jahre später fand Simons Enkelin die Tochter von Morris auf Facebook, und die beiden Cousins feierten in Israel ihr Wiedersehen.
Arutz Sheva

Erforscht die Geschichte Israels!
Die Jerusalemer Universität hat mittlerweile 42 ihrer 54 geplanten Videos über die Geschichte Israels veröffentlicht und erreichte damit etwa eine halbe Million Aufrufe. Auch ihr Medienlabor „Unpacked for Educators“ ist verfügbar. Dessen Videos und Ressourcen helfen Lehrern, die großen Fragen zu stellen, und Schülern, ihre eigenen Antworten zu finden.
Unpacked for Educators
YouTube

Frohes neues Jahr von der US-Botschaft in Jerusalem
Und der frischeste Honig im Land von Milch und Honig!
YouTube

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 22.09.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 22. September 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Die israelische Stadt mit den meisten Nierenspendern
– Paralympics-Schwimmer bricht Weltrekord
– Das siebtbeste Pizzastück der Welt
– Israelische Innovation präsentiert sich in Dubai
– Schutz des brasilianischen Regenwalds
– Licht- und Klang-Mikrochips
– Das intelligenteste Gebäude der Welt
– Doppelschlag gegen den Krebs

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Licht- und Klang-Mikrochips
Wissenschaftler der Bar-Ilan-Universität haben ein neues Konzept für Mikroprozessoren entwickelt: Siliziumchips kombinieren Photonik (Licht) mit Akustik (Schall), um Signale zu verarbeiten. Dies könnte eine neue Grundlage für die effektive Leistungsnutzung zukünftiger 5G-Netze bilden.
Arutz Sheva

Das intelligenteste Gebäude der Welt
Vor drei Jahren berichteten wir, dass Intel in der israelischen Stadt Petach Tikva den Bau des „intelligentesten Gebäudes der Welt“ (laut Intel) begonnen hat. Das 75.000 m² große Gebäude ist nun fertig geworden. Rund 14.000 Sensoren steuern Licht, Temperatur, intelligente Aufzüge, Energie- und Wasserverbrauch, Recycling und vieles mehr. Rund 2.000 Intel-Angestellte werden von den Niederlassungen in Petach Tikva und Ra’anana dorthin umziehen.
World Israel News

Quantenzentrum der Uni Tel Aviv
Die Universität Tel Aviv wird ein Quantenforschungszentrum einrichten, das sich auf Studienprogramme und internationale Zusammenarbeit konzentriert.
Times of Israel

Milch mit Präzision
In wenigstens 140 Starbucks-Cafés wird das elektrische Milchabgabesystem des Startups Milkit installiert. Die Maschinen von Milkit liefern per Knopfdruck exakt dosierte Milch und sparen somit Geld und vermeiden Abfall. Neben Starbucks zählen auch das Carlton-Hotel in Tel Aviv und die Schokoladenkette Max Brenner zu Milkits Kunden.
CalcalisTech
Milkit
YouTube 1
YouTube 2

Restaurantgäste essen 3D-gedrucktes Fleisch
In einem gehobenen israelischen Restaurant servierte die Firma Redefine Meat (ehemals Jet-Eat) den Gästen sein 3D-gedrucktes pflanzliches „Fleisch“. Die Gäste wussten nichts davon und wurden erst nach dem Genuss darüber aufgeklärt. Nach dem Verzehr bezeichneten 85% den Geschmack als fleischähnlich. Redefine Meat hat vor kurzem Finanzmittel in Höhe von 6 Mio. Dollar eingeworben und plant, im nächsten Jahr seinen noch größeren „Alpha“-3D-Fleischdrucker auf den Markt zu bringen.
The Spoon
Arutz Sheva
Redefine Meat

Pflanzenanbau in salzigem Wasser
Das israelisch-indische Startup Salicrop hat Methoden entwickelt, mittels derer bestimmte Nutzpflanzen auch in Brackwasser gedeihen können. Tests an Paprika, Tomaten, Spinat, Mais, Weizen und Reis haben die Ernteerträge um bis zu 30% gesteigert.
Digit One News
Salicrop
YouTube

Was wollen Ihre Kunden?
Das Startup Revuze nutzt künstliche Intelligenz, um seinen Kunden Einblicke in die Erfahrungen und Vorlieben ihrer Kunden zu geben. Das System erzeugt eine mehrdimensionale Momentaufnahme von Produkten, Marken und deren Wettbewerbslandschaft — vollautomatisch. Erst vor kurzem hat der SAP.io-Fonds in Revuze investiert.
Revuze

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Mind the Tech
Bei Calcalists dritter Mind-the-Tech-Konferenz in London trafen 100 israelische Startups mit zahlreichen britischen Wirtschaftsführern zusammen. Der verlinkte Artikel behandelt Duality (Datenverschlüsselung), Supersmart (Supermarkt-Kassenscans), Run:AI (Computer-Optimierung), Papaya (Gehaltsabrechnung), Vicarius (Cyberverteidigung) und Loop (Jugend-Technik-Bewegung).
CalcalisTech 1
CalcalisTech 2

Marktplatz für Musikproduktionen
SoundBetter bietet einen Online-Musikproduktionsmarktplatz, auf dem Musiker Dienstleistungen wie Mastering und Mixing erwerben können. Schon mehr als 180.000 Künstler haben sich dort registriert. Vor kurzem wurde SoundBetter von der schwedischen Musikstreamingfirma Spotify übernommen.
CalcalisTech
SoundBetter

Unternehmerisches Ethos
Hier ein selten positiver Artikel über Israel im Economist! Das Blatt nennt Gründe für den israelischen Innovations- und Unternehmergeist, darunter die „Can do“-Haltung, die Risikobereitschaft, die Duldung und Überwindung von Misserfolgen, „Disruption“ (revolutionäre Out-of-the-Box-Ideen), Ehrgeiz und Mentoring.
The Economist

Britische Financial Times preist die israelische Wirtschaft
Und hier ein weiterer selten positiver Artikel der britischen Financial Times über Israel. Dort steht, dass der israelische Schekel als die Währung mit der besten Performance gilt, was auf den Status Israels als sicherer Hafen für Schwellenländer und seine verbesserten wirtschaftlichen Fundamente zurückzuführen sei.
Ettinger Report

Keine Politik
Ich betone immer wieder, dass ich keine Politik in diesen Newsletter aufnehmen will. So habe ich mich sehr gefreut zu sehen, wie OurCrowd-Geschäftsführer Jon Medved auf CNN erklärte, wie der israelische Technologiesektor von der aktuellen politischen Unsicherheit im Lande unberührt bleibt.
YouTube

Jerusalem-Reisen werden zu Unternehmensanreizen
Unternehmen belohnen erfolgreiche Mitarbeiter nun mit Reisen nach Jerusalem! Dazu gehören die rund 5.000 Mitarbeiter der Firma World System Builder aus Kalifornien und die 3.300 Mitarbeiter der mexikanischen Firma Omnilife.
Jerusalem Post

Milliardenschwere Foodtech-Drehscheibe gestartet
Wir haben früher bereits über das Konsortium aus OurCrowd, Tnuva und Tempo sowie der Firma Finistere Ventures aus den USA berichtet, die eine Foodtech-Drehscheibe in Kiryat Shmona bauen. Nun ist die Drehscheibe namens „Fresh Start“ offiziell gestartet und will insgesamt 1 Milliarde Schekel in über 40 Spitzentechnologie-Startups investieren.
OurCrowd

Erfolg von Stoffwechselüberwachung
Die Firma Metaflow stellt Lumen her, ein Gerät zur Überwachung des Atemstoffwechsels, das einem hilft, die eigenen Fitnessziele zu erreichen. Der durchschlagende Crowdfunding-Erfolg für Lumen führte zu einem Absatz von 11.000 Geräten im Wert von 2,3 Millionen US-Dollar. Metaflow hat gerade weitere 8,5 Millionen Dollar eingeworben.
CalcalisTech

Krankenhaus investiert in Gesundheitstechnologie
Der auf das Gesundheitswesen ausgerichtete Wagniskapitalfonds Triventures hat sich mit dem Sheba-Krankenhaus zusammengeschlossen, um einen 40 Millionen Dollar schweren Seed-Stage-Fonds zu gründen, der sich auf digitale Gesundheits- und Medizintechnik-Startups konzentriert. Die erste Investition von Triventures ARC ist die in Tel Aviv ansässige Lynx.MD, Entwickler einer sicheren medizinischen Datenplattform.
CalcalisTech

Elbit Systems bestückt US-Piloten
Elbit hat einen Vertrag über 500 Millionen Dollar mit der US-Luftwaffe unterzeichnet. Elbit wird Produkte wie z. B. Cockpit-Displays für Boeings Pilotentrainingssystem T-X Advanced liefern, das von der US-Luftwaffe als Ersatz für das alte Trainingssystem ausgewählt wurde.
CalcalisTech

Wegweiser für französische Fußballfans
Die französische Fußballmannschaft Olympique de Marseille ist eine Partnerschaft mit dem israelischen ÖPNV-App-Entwickler Moovit eingegangen. Die App geleitet die Fans mit öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad oder zu Fuß zum Stadion und bietet Wegbeschreibungen zu bestimmten Einlasstoren im Heimstadion der Mannschaft sowie zum offiziellen Verkaufsladen des Vereins.
CalcalisTech

Personalisierte Sportvideos sind ein großer Erfolg
Die Firma WSC Sports bietet Echtzeitvideos von Sportsendungen im Fernsehen. Zu den Kunden gehören WarnerMedia, die NBA, die US Open, PGA Tour und die Bundesliga. Das Unternehmen hat vor kurzem weitere 23 Millionen Dollar eingeworben, um sein phänomenales Wachstum zu finanzieren.
The Athletic
WSC Sports
YouTube

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Doppelschlag gegen den Krebs
Khar Medical plant den Beginn von Humanstudien seines Lungenkrebsmedikaments DSP-107. Es wird sowohl einzeln als auch in Kombination mit Tecentriq (Atezolizumab) von Roche getestet werden. DSP-107 findet und markiert Krebszellen, alarmiert dann das Immunsystem und blockiert den Krebs.
Times of Israel

EU-Zuschuss für Behandlung von Augenkrankheiten
Horizon 2020, das Forschungs- und Innovationsprogramm der Europäischen Union, hat dem israelischen Unternehmen Tarsius einen Zuschuss von 2,4 Millionen Euro gewährt. Das neue Molekül von Tarsius „strukturiert das Immunsystem um“, damit dieses gegen Autoimmun- und entzündliche Augenerkrankungen vorgeht, die zu Blindheit führen können.
CalcalisTech
Tarsius

Bluttest auf Lungenkrebs
Savicell bietet einen Bluttest namens ImmunoBiopsy, der Lungenkrebs bereits im Frühstadium nachweisen kann. Er überprüft die Stoffwechselreaktionen, die das Immunsystem hervorruft, wenn es einen Tumor erkennt und angreift. Laut Experten ist diese Methode sehr vielversprechend.
Times of Israel

Weitere Entdeckung bei Melanombehandlung
Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben herausgefunden, dass die Behandlung von Melanomen per Immuntherapie nur dann erfolgreich ist, wenn es sich um homogene Krebszellen handelt (d. h. einfache bzw. aus einer kleinen Anzahl von Subtypen bestehende). Handelt es sich hingegen um heterogene (komplexe bzw. vielfältige) Krebszellen, sollten andere Methoden zum Einsatz kommen.
Weizmann
Cell

Hightech-Sicherheitssystem in Krankenhaus in Ashdod
Schon im Januar 2017 hatten wir über Medaware und deren System berichtet, das vor Medikationsfehlern schützt. Dieses potenziell lebensrettende System wurde vor kurzem im Assuta-Krankenhaus in Ashdod implementiert. Das Sheba-Krankenhaus in Tel Hashomer setzt es bereits erfolgreich ein.
Israel Hayom

Salmonellen die Kraft nehmen
Bakterien wie Salmonellen heften sich per Biofilm an Oberflächen wie Haut, Medizingeräte, Gewebe usw. Wissenschaftler des Technion haben Alzheimer-Medikamente dazu eingesetzt, um diese Biofilme zu zerstören. Das Salmonellenvirus konnte nicht an den Oberflächen haften und war in der Folge viel weniger aggressiv.
Times of Israel

Gentests könnten Leben retten
Igentify entwickelt einen digitalen Gen-Analysator, der Medizinern die Möglichkeit bietet, sich auf die Behandlung und Beratung von Hochrisikopatienten zu konzentrieren. Igentify, das bereits in zwei großen israelischen Krankenhäusern im Einsatz ist, hat jüngst 10,5 Millionen Dollar eingeworben, unter anderem beim Crowdfunding-Unternehmen OurCrowd.
CalcalisTech
Igentify
YouTube

Minimiertes Trauma bei Wirbelsäulenchirurgie
Bei mittlerweile über 1600 Wirbelsäulen-Dekompressionsverfahren haben Chirurgen das Dreal-System von Carevature eingesetzt. Das System hilft dabei, dass nur die minimale Menge an blockierendem Gewebe entfernt wird, was das Trauma des Patienten mindert und die Genesung beschleunigt.
PR Newswire
Carevature
YouTube

KI im israelischen Gesundheitswesen
Das Wall Street Journal berichtet, dass Israel zu einem Testgebiet für die Fähigkeit künstlicher Intelligenz wird, die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Digitale Aufzeichnungen und Big Data können Medizin billiger und effektiver machen.
Wall Street Journal

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Israelische Innovation präsentiert sich in Dubai
Als weiteres Zeichen für das besser werdende Image Israels in der arabischen Welt wurde der jüdische Staat eingeladen, seine Wassertechnologie, seine Gesundheits- und seine Hightech-Produkte auf der Weltausstellung in Dubai zu präsentieren. Diese findet von Oktober 2020 bis April 2021 statt, und rund 25 Millionen Besucher werden dort die israelischen Innovationen zum Wohle der Menschheit sehen.
United with Israel
Twitter

Schutz des brasilianischen Regenwalds
Das StartupVeganNation hat für einen Zeitraum von zehn Jahren knapp 61 Quadratkilometer brasilianischen Amazonas-Regenwald gemietet. Das Gebiet wird für Naturschutzgruppen und Aktivisten geöffnet und vor Entwaldung und Wilderei geschützt.
NoCamels

Starkoch rappt für hungernde Kinder
Spitzenkoch Eyal Shani hat in einem YouTube-Video seine Rapkünste vorgeführt, um Geld für „NEVET: Sandwich For Every Child“ zu sammeln. Täglich beliefert NEVET Schulen mit Sandwiches für Tausende israelische Kinder, darunter Haredi, säkulare, arabische, beduinische und drusische.
Arutz Sheva
YouTube
NEVET

Tech-Schulung für religiöse Frauen
Im Laufe der Jahre hatten wir bereits rund 50 Artikel über religiöse Frauen in der Hightech-Branche. Der heute verlinkte Artikel handelt von dem von Rabbinern anerkannten Adva-Programm, bei dem junge Haredi-Frauen die nötigen Kenntnisse für eine Karriere im blühenden israelischen Technologiesektor erwerben.
Times of Israel

Chelsea FC nimmt an Koexistenz-Fußball-Event der Mädchen teil
Der britische Fußballverein Chelsea nahm an einer Reihe von Veranstaltungen teil, die von Chelsea selbst sowie von der Israel Football Association organisiert wurden. Es gab Teams aus muslimischen Mädchen der Palästinensischen Autonomiebehörde sowie aus Jerusalem, Tel Aviv, Raanana, Pardesiya und Be’er Sheva.
Arutz Sheva

Rückkehr der israelischen Brasilien-Helden
Das Team von Feuerwehrleuten, das von der israelischen Regierung zur Brandbekämpfung nach Brasilien entsandt wurde, ist zurückgekehrt und wurde heroisch empfangen. Ihre Kenntnisse und Erfahrungen hatten sich in Brasilien als entscheidend erwiesen.
Jewish Press

Israelisches Wasser erhält die königliche Zustimmung Monacos
Vor vier Jahren hat Prinz Albert II. von Monaco die israelische Firma Emefcy für ihre Abwasserwiederaufbereitungssysteme ausgezeichnet. Und erst vor kurzem hat der Prinz in seinem Palast einen GEN-350 „Wasser aus Luft“-Generator der Firma Watergen installiert — ein Geschenk des Israelis Mikhael Mirilashvili.
Jewish News Syndicate

Israelisches System schützt Fahrzeuge der niederländischen Armee
Die Königlich Niederländische Armee wird in 150 Fahrzeugen Infanterieverteidigungssysteme von Elbit Systems implementieren. Das Aktivschutzsystem arbeitet mit optischen Sensoren, Tracking-Radars, Trägerraketen und Munition, um Bedrohungen zu erkennen, zu verfolgen und zu neutralisieren.
CalcalisTech

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Paralympics-Schwimmer bricht Weltrekord
Der an Cerebralparese leidende Mark Malyar hat einen neuen Weltrekord aufgestellt, als er die 400m Freistil in der S7-Klasse (begrenzter Beingebrauch) bei den diesjährigen World Para Swimming Championships gewann. Die Veranstaltung fand in London statt, nachdem von Malaysia als Gastgeberland Abstand genommen wurde, da sich das Land weigerte, Israelis teilnehmen zu lassen.
Jewish Chronicle
YouTube 1
YouTube 2

Das siebtbeste Pizzastück der Welt
Bezzo Pizza in Tel Aviv belegt den siebten Platz in der Liste der „50 besten Pizzastücke der Welt“ von Big 7 Travel. Die Website sagt: „Ihre Pizzen sehen absolut atemberaubend aus, aber das Wichtigste ist, dass sie auch im Mund geschmolzen sind! Bezzo Pizza konkurriert mit den besten Pizzastücken der Welt.“ Bezzos Originalrezept entstammt der jemenitischen Kultur.
Jerusalem Post

Beschädigte Instrumente ergeben ein harmonisches Ganzes
Über 100 Musiker (Juden, Muslime und Christen) spielten ein Konzert mit kaputten Instrumenten. Das Konzert fand im Rahmen des Mekudeshet-Festivals (Mekudeshet bedeutet „heilige Musik“) im Jerusalemer Gan Mitchell statt.
Times of Israel

Gute Nachrichten auf ILTV
Die israelische Nachrichtenseite ILTV hat damit begonnen, wöchentlich ein Video mit guten Nachrichten aus Israel zu bringen. Hier die erste Ausgabe!
YouTube

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Die israelische Stadt mit den meisten Nierenspendern
Die oft als „Bastion“ des jüdischen Radikalismus verleumdete Stadt Yitzhar in Samaria entspricht nicht ganz ihrem Ruf — sie hat den höchsten Anteil an Nierenspendern in ganz Israel! Die zehn jüdischen Spender kannten keinen der Empfänger, zu denen auch säkulare Linke gehörten. Sie bedauerten einzig, dass sie nur ein einziges Mal spenden konnten. Unglaubliches Video!
Arutz Sheva
YouTube

Zwei Spender-Generationen
Nerias Vater hatte bereits eine Niere für einen völlig Fremden gespendet. So war es für Neria selbstverständlich, sich in die Knochenmarkdatenbank der Krebshilfeorganisation Ezer Mizion einzutragen. Dann bekam er einen Anruf — er war der einzige Treffer (die einzige genetische Übereinstimmung) für einen Krebspatienten, der einzige, der ihn retten konnte. Also spendete der junge Mann… und rettete ein Leben.
Ezer Mizion

Hillel, Hillel, Hillel 🙂
Vor über vier Jahren starb Rosh Yeshiva Rav Hillel Zaks, und viele Eltern in Modi’in Illit gaben ihren Söhnen in seinem Gedenken den Namen „Hillel“. Und jetzt haben in der neuen Klasse im Kindergarten Talmud Torah Medrash Meir in Kiryat Sefer von den 29 Kindern ganze 21 den Vornamen Hillel. Wir können uns vorstellen, wie verwirrend das manchmal sein muss!
Yeshiva World

Christliche Zionisten helfen jüdischen Bauern bei der Weinlese
Die bibeltreue US-Vereinigung HaYovel („Die Ernte“) bringt christliche Freiwillige nach Israel, damit sie jüdischen Bauern helfen. In der samarischen Gemeinde Shiloh — wo die biblische Stiftshütte stand, bevor es den Tempel in Jerusalem gab — ernten sie derzeit Trauben.
Israel Hayom

In der Heimat angekommen
Dina und Eli Kamionski, Mitte 30 und mit vier Kindern gesegnet, verließen die USA und begannen ein neues Leben in Israel. In einer Serie von rund 50 Kurzvideos mit dem Titel „The Kami Klan“ dokumentierten sie ihre Aliyah-Reise, um anderen zu helfen, die einen ähnlichen Weg einschlagen wollen. (Einige auf Youtube; die meisten auf Facebook).
Jerusalem Post
YouTube-Kanal
Facebook

Jacob Richmans 35 Jahre seit der Aliyah
Treue Leser werden wissen, dass wir oft Jacob Richman verlinken, der ein produktiver Blogger über wichtige Informationen rund um Israel und jüdische Feiertage ist und der auch viele tolle Fotos zu bieten hat. Nun hat er dieses Video gemacht, um den 35. Jahrestag seiner Aliyah aus Brooklyn zu feiern. Er sagt dazu: „Es war die beste Entscheidung meines Lebens. Ich kann es nur empfehlen!“
Jacob Richmans Website

KI-Suche in den Tagebüchern David Ben-Gurions
Die Ben-Gurion-Universität und Microsoft Israel haben sich zusammengetan, um das Archiv von David Ben-Gurion zum Leben zu erwecken. Sie arbeiten an einem fortschrittlichen, auf künstlicher Intelligenz basierenden System, das in der Lage sein wird, das gesamte Archiv (also gedruckte und handschriftliche Materialien gleichermaßen) zu durchsuchen.
Ben-Gurion-Universität

Was fällt da vom Himmel?
Einige Teile Israels erlebten letzte Woche ihre ersten Herbstregen. Er trat dieses Jahr recht früh ein und war eine angenehme Ablösung für das lange, heiße und trockene Sommerwetter. Dieser Regen ist so wichtig, dass er einen besonderen hebräischen Namen hat — „Yoreh“. Und er ist sogar im Schma-Jisrael-Gebet enthalten.
Ynetnews
Israel Between the Lines

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 15.09.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 15. September 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Oud-Fest feiert 20-jähriges Bestehen
– Israel gedenkt der Opfer des 11. September
– Rettung der Galapagos-Leguane
– Verkehrsreichster Monat aller Zeiten für Ben-Gurion-Flughafen
– Israels globaler wirtschaftlicher Erfolg
– Bulle aus der Zeit des ersten Tempels gefunden
– DNA als Datenspeicher
– 3D-gedruckte Sprungbein-Implantate für Frauen

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Vom Molekül zur Marktreife
Prof. Muhammad Bashouti von der Ben-Gurion-Universität (ein israelischer Araber) hat seine Erforschung von Moleküleigenschaften genutzt, um einige erstaunliche Geräte zu entwickeln: einen optischen Biosensor zur Diagnose von Krankheiten, Linsenfilter für Diabetiker und molekulare Solarzellen. Alle diese Erfindungen werden nun kommerzialisiert.
American Associates Ben Gurion University
Israel21c

DNA als Datenspeicher
Forscher des Technion und des IDC in Herzliya haben den Speicherungsprozess digitaler Informationen deutlich optimiert. Durch ihre Forschung ist nun die Speicherung von zehn Millionen Gigabyte in einem einzigen Gramm synthetischer DNA möglich. Weitergehende Entwicklungen könnten die Größe von Serverfarmen verringern.
Jerusalem Post

Mehr Investitionen in Kunststoffrecycling
Die israelische Innovationsbehörde hat die Einrichtung des CIRCLE-Konsortiums sowie Investitionen in Höhe von 30 Mio. Schekel genehmigt, um die Entwicklung von Recyclingtechnologien und die Verwendung von recycelten Materialien in der israelischen Kunststoffindustrie zu fördern.
Jewish News Syndicate

Natürliche Wiederaufbereitung von Abwässern
Bereits im Dezember 2017 haben wir über die natürliche Biofiltration von Abwässern berichtet, welche Ben-Gurion-Professor Amit Gross erfunden hat. Anat und Daniel Kornmehl nutzen diese Technik in ihrer Ziegenkäserei und ihrem Restaurant in der Wüste Negev und bringen damit ihre Wüstenoase zum Blühen.
American Associates Ben Gurion University

Recycling im Negev
Die Firma Negev Ecology, die in der Wüste Negev bereits die Wiederverwertungsanlagen Harov und Dudaim betreibt, baut nun eine neue 70 Mio. Schekel teure Anlage, um das Abfallrecycling im Süden Israels weiter auszubauen.
Globes
Negev Ecology
YouTube

Neuer Cybersicherheitsinkubator in Be’er Sheva
In Be’er Sheva hat OurCrowd seinen Labs/08-Inkubator eröffnet. Wie Jerusalems Labs/02 unterstützt er Software-Startups, die sich auf 5G-Daten konzentrieren. Labs/08 arbeitet mit dem Soroka-Universitätskrankenhaus und dem nationalen Cyberdirektorat zusammen.
OurCrowd

MINT-Vorschule in Jerusalem
Lockheed Martin, die Rashi-Stiftung und die Stadt Jerusalem haben eine neue „Madakids“ genannte Vorschule in Jerusalem eröffnet, die sich auf Technologie und Naturwissenschaften konzentriert.
NoCamels

Erfolgreicher Test von E-Bahn
Die israelische Eisenbahn hat gerade den ersten vollständigen Probebetrieb ihres neuen elektrischen Zuges von Tel Aviv nach Jerusalem abgeschlossen. Die Linie soll bis Ende des Jahres in Betrieb gehen und einen 28-minütigen Service zwischen der Tel Aviver Haganah-Station und der Jerusalemer Yitzhak-Navon-Station bieten.
Globes

Israel priorisiert 32 Agrartechnik-Startups
32 der besten landwirtschaftlichen Technologieunternehmen Israels sollen besseren Zugang zu staatlichen Mitteln erhalten. Sie werden Investoren vorgestellt, die nach Innovationen in der Landwirtschaft suchen, insbesondere in den Bereichen Biotechnologie, Robotik, Sensorik, Pflanzenschutz, Aquakultur, Tiere und IT-Systeme.
Times of Israel

Intelligenz des Nahrungsmittelsystems
Eines der im vorherigen Artikel erwähnten 32 Agrartechnik-Startups ist Trellis. Mit künstlicher Intelligenz unterstützt es Lebensmittel- und Getränkeunternehmen bei der Optimierung ihrer Lieferketten. Seine KI-Systeme wirken saisonalen Instabilitäten entgegen und treffen Erntemengen-Voraussagen in Echtzeit.
Trellis

Parkplatzsuche
Es gibt zahlreiche israelische Apps, die bei der Parkplatzsuche in verkehrsreichen Städten helfen. Der verlinkte Artikel beschreibt zwei davon — ParKam und Parknav. ParKam arbeitet mit Überwachungskameras und Prognosen. Parknav nutzt Mobilfunktürme, Carsharing-Daten, Fahrzeugsensoren und Satellitenbilder.
Israel21c
Parknav
YouTube 1
ParKam
YouTube 2

Auf der Suche nach Code-Schwachstellen
Das Cybersicherheits-Startup Snyk hilft App-Entwicklern, Sicherheitsschwachstellen in Computercode zu erkennen und zu beheben. Snyk hat Niederlassungen in Tel Aviv, London, Boston und Ontario und zählt große Unternehmen wie Google, Microsoft und Salesforce zu seinen Kunden. Erst vor kurzem hat Google eine Finanzierungsrunde in Höhe von 70 Mio. Dollar für Synk geleitet.
CalcalisTech

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Verkehrsreichster Monat aller Zeiten für Ben-Gurion-Flughafen
Der Flughafen Ben-Gurion verzeichnete im August ein Rekordergebnis von 2,8 Millionen Passagieren — über 2% mehr als im August 2018. Im Juli waren es 2,4 Millionen Passagiere, ganze 10% mehr als im Juli 2018. Der Passagierverkehr zwischen Israel und China stieg um über 23% im Vergleich zum Vorjahr.
CalcalisTech
Xinhuanet

Israels globaler wirtschaftlicher Erfolg
Einige positive Statistiken über die israelische Wirtschaft. Im ersten Halbjahr 2019 stiegen die Exporte um 3% auf 55 Milliarden Schekel, und zwar trotz der anhaltenden Wertsteigerung des Schekels. Die Exporte nach Europa stiegen um 12%, und 30% aller Exporte bestanden in Hightech.
Israel Hayom
Michael Horesh Business Coach

Vier der 50 besten unternehmerisch geprägten Universitäten sind israelisch
Das Pitchbook Research Institute bringt eine Liste mit den 50 besten Bachelor-Programmen weltweit, die die meisten wagniskapitalgestützten Unternehmen hervorbringen. Auf der aktuellen Liste stehen die Universität Tel Aviv (Platz 8), das Technion (Platz 14), die Hebräische Universität Jerusalem (Platz 34) und die Universität Ben-Gurion (Platz 49).
Times of Israel

Wachstumsunterstützung für Kleinunternehmen
Das Startup vCita behauptet, alles zu bieten, was ein kleines Unternehmen braucht: Termine, Kundenbeziehungen, Zahlungsabwicklung und Marketing. Und dazu eine äußerst effektive, kundenfreundliche Web-Applikationsschnittstelle. Die Firma hat bereits 100.000 Kunden — und vor kurzem hat sie für ihr eigenes Wachstum 15 Mio. Dollar eingeworben.
vCita
YouTube

Baxter fängt Cheetah
Cheetah Medical bietet Systeme zur Patientenüberwachung im Krankenhaus, die in mittlerweile 400 Krankenhäusern in 30 Ländern eingesetzt werden. Das schnelle Wachstum der Firma hat die Aufmerksamkeit von Baxter International erregt, die Cheetah jetzt für mindestens 190 Mio.Dollar erworben haben.
CalcalisTech

McDonald’s frisst Spracherkennungs-Startup
Die Firma Apprente entwickelt AI- und sprachbasierte Kundengespräche-Automatisierungstechnologie für den Einsatz in lauten Umgebungen wie z. B. Drive-Throughs. Exakt das, was der Fast-Food-Gigant McDonald’s für die Gründung seiner neuen McD Tech Labs benötigt!
CalcalisTech
Apprente

Fieldin will sein Feld vergrößern
Bereits im Oktober 2016 berichteten wir über Fieldin und deren Technologie zur Reduzierung des Pestizideinsatzes bei Nutzpflanzen. Heute überwacht Fieldin allein in Kalifornien über 1.000 Quadratkilometer Nutzpflanzenfelder und hat 12 Mio. Dollar für Forschung und Entwicklung sowie für den Ausbau seiner Vertriebs- und Kundenmanagementteams eingeworben.
CalcalisTech

MyHeritage erweitert seine Familie
Das Genealogie-Unternehmen MyHeritage hat die in Utah ansässige Firma River Road Bio (RRB) übernommen. Dies bedeutet, dass MyHeritage die „SNPedia“-Website von RRB und DNA-Reportanalysator namens Promethease übernimmt. SNPedia erklärt die Auswirkungen von DNA-Variationen.
CalcalisTech
SNPedia

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

3D-gedruckte Sprungbeinimplantate für Frauen
Zwei Frauen bekamen 3D-gedruckte Implantate aus einer Titanlegierung, um ihr gebrochenes Sprungbein (das Hauptverbindungsstück zwischen Fuß und Bein) zu ersetzen. Dieser Vorgang war eine Premiere für den Staat Israel. Die Ärzte des Beilinson-Krankenhauses in Petah Tikva sind zuversichtlich, dass beide Frauen bald wieder normal laufen können.
NoCamels

Medikament für Leberkrebs
Die Firma Can-Fite stellt ein Leberkrebsmedikament namens Namodenoson (CF102) her. Nach Phase-II-Studien wurde für das Rabin-Krankenhaus in Petah Tikva eine Lieferung CF102 für den „einfühlsamen Gebrauch“ bei schwerkranken Patienten hergestellt.
Can-Fite

Durchbruch bei Hautkrebs
Forscher der Universität Tel Aviv und des Sheba-Krankenhauses haben die metastatische Melanomprogression mit dem Lipid-(Fettsäure-)Stoffwechsel eines Patienten in Verbindung gebracht. Hautkrebs ist empfindlicher gegenüber T-Zellen des Immunsystems, wenn der Lipidstoffwechsel hoch ist. Laut den Forschern könnte diese Entdeckung zu neuen Therapien führen.
Times of Israel
CellPress

Parkinson- und Fibromyalgie-Patienten
Hier ein Beispiel, wie israelische Medizindaten zur Erforschung von Krankheiten beitragen. Dr. Yair Zlotnik von der Ben-Gurion-Universität hat die Datenbank des israelischen Gesundheitsdienstleisters Clalit dazu eingesetzt, Patienten zu analysieren, die sowohl an Parkinson als auch an Fibromyalgie leiden. Die Ergebnisse könnten zu neuen Behandlungsmöglichkeiten führen.
Parkinson’s News Today
American Associates Ben Gurion University

Intelligenter Ultraschall
Im Dezember 2017 berichteten wir, als GE Medical die Bildanalysesoftware der Firma DiA in seine Ultraschallgeräte integrierte. Nun gibt DiA seine auf künstlicher Intelligenz basierenden Softwarelösungen auch für die Geräte des US-amerikanischen Ultraschallbildgebungsunternehmens Terason her.
PR Newswire
DiA
YouTube

SMS gegen Tuberkulose
Jährlich sterben 1,6 Mio. Menschen an Tuberkulose. Das Startup Keheala hat ein „Low-Tech“-System entwickelt, über das SMS-Erinnerungen an Patienten in Kenia geschickt werden, dass sie bitte ihre Medikamente einnehmen. Der Patient muss eine Antwort-SMS schicken, sonst tritt ein Mentor von Keheala auf den Plan. Die Versuche waren zu 96% erfolgreich.
NoCamels

Mehr Mittel für die Krebsforschung
Jedes Jahr vergibt der israelische Krebsforschungs-Fonds ICRF Stipendien an israelische Forscher, die an Heilmitteln und Behandlungen für Krebs arbeiten. In diesem Jahr konzentrieren sich die insgesamt 69 Zuschüsse in Höhe von 4,3 Millionen Dollar auf Krebsgenetik, gezielte Krebstherapien und Immuntherapie.
Israel21c

Freigabe medizinischer Daten für die Forschung
Das MDClone-System generiert aus Krankenakten anonymisierte medizinische Forschungsdaten. Zu den Kunden gehören die Gesundheitsunternehmen Maccabi und Clalit sowie (in den USA) das Washington University Hospital und Intermountain. Vor kurzem hat MDClone Finanzmittel in Höhe von 26 Mio. Dollar eingeworben.
CalcalisTech

Terroropfer wird MDA-Sanitäter
Zwei Wochen nach einer schweren Verwundung durch eine Terrorbombe, die seine Schwester tötete, wurde Dvir Schnerb aus dem Krankenhaus entlassen. Wenige Stunden später erhielt er seine Zertifizierung als freiwilliger Notfallsanitäter für Magen David Adom. Er sagte, er werde das Andenken seiner Schwester ehren, indem er dabei helfe, Leben zu retten.
Jewish News Syndicate

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Israel gedenkt der Opfer des 11. September
Auch den 18. Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September beging Israel mit einer Gedenkfeier zu Ehren der Verunglückten. Erstmals gab es dabei den „Tribute in Light“ — zwei Lichtstrahlen, die den Himmel über Jerusalem bis zu 300 Meter hoch erleuchteten, ähnlich dem „Ground Zero“-Tribut in New York.
Israelisches Außenministerium

Rettung der Galapagos-Leguane
Die Ernährung der Galapagos-Leguane ist von einzigartigen Algen abhängig, die im Bereich der Inseln heimisch sind. Aber während El Niño sterben die Algen und damit 90% der Leguane. Wissenschaftler aus Israel, den USA, Deutschland und Ecuador haben Mikroben im Darm von überlebenden Leguanen gefunden, die die Art retten könnten.
American Associates Ben-Gurion University
YouTube

Äthiopisches Technik-Team geht nach Addis Abeba
Erst im August haben wir über die jüngste Tech-Career-Veranstaltung für Mitglieder der israelisch-äthiopischen Gemeinschaft berichtet. Die Gewinner des dortigen Hackathons sind nun in die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba gereist, um ihre Initiativen beim SolveIT-Innovationswettbewerb zu präsentieren.
NoCamels
Solve IT

Fotografinnen ins Bild gesetzt
Dr. Noam Gal ist Kurator der Ausstellung „A Modern Love“ im Israel Museum — Fotografien von 1900 bis 1945. Er sah, dass es der Ausstellung an Exponaten einer äußerst produktiven Gruppe mangelte, nämlich weiblichen Fotografen! Dann durchsuchte er die vielen Geschenke an das Museum und schuf eine weit ausgewogenere Ausstellung.
Times of Israel

Schulung für Nigerianer, die das Judentum praktizieren
Für mehr als 250 Jugendliche und 20 Erwachsene organisierte die NGO Shavei Israel eine jüdische Führungs- und Lernwoche im nigerianischen Onithsa. Jene Nigerianer gehörten der ethnischen Gruppe der Igbo an, von denen etwa 4.000 das Judentum praktizieren und sich zur Abstammung von einem verlorenen Stamm bekennen.
Jewish News Syndicate

Trefft den Geschäftsführer von IsraAID!
Falls ihr am 19. September in Hollywood seid, empfehle ich wärmstens die Teilnahme bei einem Vortrag von Navonel „Voni“ Glick, Co-Geschäftsführer von IsraAID. Er wird erzählen, wie seine humanitäre Hilfsorganisation auf Katastrophen in der ganzen Welt reagiert.
IsraAID

Unity-Tour der US-Polizei in Israel
Fast 50 hochrangige amerikanische Polizisten kamen im Rahmen ihrer jährlichen Police Unity Tour nach Israel. Während des neuntägigen Besuchs begingen sie den Jahrestag der Terroranschläge vom 11. September und machten eine zweitägige Motorradtour zu Ehren der Offiziere, die in Ausübung ihrer Pflicht den Tod fanden.
Jerusalem Post

IAF-Kommandant erhält Verdienstmedaille
Die Verdienstmedaille „Legion of Merit“ ist die sechsthöchste Auszeichnung der Vereinigten Staaten. Vor kurzem wurde sie dem israelischen Luftwaffenkommandanten Generalmajor Amikam Norkin für seinen „außergewöhnlich verdienstvollen Einsatz“ vergeben, der „die Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen den Vereinigten Staaten und Israel verbessert hat“.
Jewish News Syndicate

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Oud-Fest feiert 20-jähriges Bestehen
Das jährliche Oud-Fest feiert sein 20-jähriges Bestehen — und zu diesem Anlass werden vom 21. bis 30. November insgesamt 13 Veranstaltungen an mehreren Orten in ganz Jerusalem geboten. Zu den Interpreten gehören Musiker aus der Türkei, Armenien, den USA, Indien und Israel, von denen viele ihre Wurzeln in arabischen Ländern haben.
Times of Israel
Kalman Sultanik Confederation House

Holzschuhe & Kamele
Newsletter-Abonnent Robert Barzelay ist Herausgeber von Klompen & Kamelen (übersetzt „Holzschuhe & Kamele“). Darin werden 48 Kurzgeschichten von 30 niederländischen und flämischen Autoren über das Leben und Überleben in Israel geboten. Der Erlös geht an zwei israelische Wohltätigkeitsorganisationen — IsraAID und Aleh. Bitte gebt diese Info gerne an niederländische Freunde und Bekannte weiter!
Klompen & Kamelen
Facebook

Es funkelt… aber es gibt damit keine Geschwindigkeitsrekorde
Von Kindesbeinen an träumte der Künstler Boris Shpeizman davon, ein Motorrad zu besitzen. Und jetzt hat er sich eines gebaut — und zwar ganz aus Glas! Shpeizman arbeitet mit einer Glasbläsertechnik, mit der Glas in Formen wie z. B. Räder oder Motorradlenker gebracht werden kann.
Israel21c

Neue israelische Briefmarken
Zu den neuen israelischen Briefmarken für September 2019 gehören Honigblüten (für Rosh Hashana), das Sehrane-Fest (kurdische Juden), Kampf gegen Brustkrebs, Herbstblumen, 25 Jahre Beziehungen zwischen Israel und dem Vatikan sowie israelische Luftwaffenjets.
Jacob Richmans Website

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Bulle aus der Zeit des ersten Tempels gefunden
Eine 2.600 Jahre alte Bulle (Siegelabdruck) eines leitenden Beamten des judäischen Königs wurde in einem Haufen Schutt entdeckt, der in der Nähe der Klagemauer ausgehoben worden war. Die Bulle ist mit dem Namen „Adenyahu Asher Al HaBayit“ bezeichnet, was „Adenyahu durch Ernennung des Hauses“ bedeutet.
Jerusalem Post

Wo wurde die Tempelrolle verfasst?
Eine neue Studie über die 2000 Jahre alte Tempelrolle vom Toten Meer zeigt, dass sie von einer Schutzschicht aus anorganischem Material bedeckt ist — eine Technik, die bei den Babyloniern und Griechen zum Einsatz kam. Die Mineralien, aus denen die Schutzschicht besteht, waren in der Region des Toten Meeres nicht verfügbar.
YouTube

Jungen feiern an der Klagemauer
15 Jungen aus unterprivilegierten Familien feierten an der Klagemauer ihre Bar Mitzvot. Die Feier wurde von der Gemeinde Rishon Letzion und dem regionalen Religionsrat finanziert.
Tazpit Press Service

Niederländische Christen spenden Sderot eine riesige Menora
Christliche Zionisten aus den Niederlanden haben der Stadt Sderot die größte Chanukkah-Menora Europas gespendet. Damit wollen sie ihre Solidarität mit den Bewohnern von Sderot zeigen, weil diese oft unter Raketenangriffen aus Gaza zu leiden hat. Die elf Meter hohe Menora ist wie ein Davidstern geformt und hat eine sechs Tonnen schwere Basis.
Arutz Sheva

Größte Birthright-Veranstaltung außerhalb Israels
2.500 Birthright-Ehemalige nahmen an einer Mega-Veranstaltung in Odessa teil, die potenzielle Kandidaten ermutigen wollte, sich für eine Reise nach Israel anzumelden. Teil der Feierlichkeiten war auch ein Auftritt der ukrainischen Band Boombox und die Teilnahme des stellvertretenden Bürgermeisters von Odessa.
Jewish News Syndicate

Unser geteiltes Schicksal
30 jüdische Gelehrte aus aller Welt trafen Präsident Reuven Rivlin in Jerusalem, bevor sie eine „Erklärung über unser geteiltes Schicksal“ publizierten — eine Aufstellung der gemeinsamen Werte und Prinzipien des Weltjudentums. Darin steht z. B., ein „Licht für die Nationen“ zu sein und zur Entwicklung und Verbesserung der Welt beizutragen.
Times of Israel

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 08.09.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Wochen bis 8. September 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachys hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– „Letzter Ausweg“-Myelombehandlung genehmigt
– IDF-Soldaten haben 2.000 Menschenleben gerettet
– Erfolg von „Big Vegan“
– Einer der ersten Farbfilme über Jerusalem
– Soforthilfe für die Bahamas
– Umwelthilfe für Argentinien
– Neuer Europarekord im 10-km-Straßenlauf
– Seltene Fotos in der Nationalbibliothek

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Alarm bei Materialermüdung
Prof. Hossam Haick, der bereits als Erfinder des „Krankenheitenschnüfflers“ NaNose in Erscheinung getreten ist, hat auch das Startup Feelit mitbegründet. Die druckbaren Sensoren des Startups überwachen Materialien und geben einen Alarm ab, wenn ein Material an struktureller Ermüdung, Verformung, Überhitzung oder Verschleiß leidet oder es zu einem Druckaufbau kommt. Vor kurzem hat Feelit den „Industry 4.0“-Startup-Wettbewerb von Calcalist und KPMG Israel gewonnen.
CalcalisTech
Feelit
YouTube

Erfolgreich gegen toxische Algen
BlueGreen Water Technologies hat eine umweltfreundliche Behandlung namens „Lake Guard“ für toxische Algen entwickelt, die nun zur Behandlung des Chippewa Lake in Ohio eingesetzt wurde. Laut der Firma wurden alle toxischen Algen im See innerhalb eines Tages abgetötet.
News 5 Cleveland

Stiftung bringt gute Ideen auf den Markt
Die gemeinnützige Zimin-Stiftung hat an der Universität Tel Aviv das Zimin Institute for Engineering Solutions gegründet. Dieses zielt darauf ab, guten Ideen den Weg zur Marktreife zu erleichtern. In Israel und im Ausland sollen weitere derartige Institute gegründet werden, die jeweils Finanzmittel in Höhe von bis zu 5 Millionen US-Dollar erhalten.
Times of Israel

Bloomberg-Stiftung startet Innovationsdrehscheiben
Bloomberg Philanthropies hat ein neues Netzwerk von Innovationszentren namens Hazira gegründet. Die bestehenden Innovationsteams von Bloomberg in Tel Aviv, Jerusalem und Be’er Sheva werden auf weitere zwölf Städte in ganz Israel erweitert. Jedes wird an einem Projekt arbeiten, das vom Bürgermeister der betreffenden Stadt ausgewählt wird.
CalcalisTech

EU finanziert vier vielversprechende israelische Forscher
Die Europäische Union hat vier Nachwuchswissenschaftlern der Ben-Gurion-Universität Startzuschüsse des Europäischen Forschungsrates gewährt. Es handelt sich um Dr. Deborah Toiber (Lebenswissenschaften) und drei Chemiker – Prof. Manny Shalom, Dr. Benjamin Palmer und Dr. Joshua Baraban.
Ben-Gurion-Universität

Erstes chinesisches Kompetenzzentrum außerhalb Chinas
Die Chinesische Akademie der Wissenschaften ist im Begriff, ihr erstes Kompetenzzentrum außerhalb Chinas aufzubauen. Das Labor an der israelischen Bar-Ilan-Universität wird sich auf die Erforschung von Nanotechnologie – insbesondere der Nanomedizin und des Drucks zweidimensionaler Materialien – konzentrieren.
Jerusalem Post

Technologietransfer-Konferenz
Die Konferenz AUTM ASIA 2019 vom 4. bis 7. November bringt Hunderte Akademiker sowie Regierungs- und Industrieexperten nach Jerusalem, um kritische Fragen zum Thema Technologietransfer zu diskutieren.
Times of Israel
AUTM
AUTM ASIA

Eine App, die Recycling unterstützt
Das israelische Umweltministerium informiert die Öffentlichkeit, wie man Produkte und Materialien recyceln kann. Eine der wichtigsten Ressourcen ist der orangefarbene Recyclingbehälter, der sich außerhalb aller Behausungen in den meisten Städten befindet. Das herunterladbare Recycling-Spiel Catomolo hilft dabei, herauszufinden, was man in diese Behälter tun kann.
Times of Israel

Globales Ökosystem für Veganer
Das Startup Vegan Nation baut den weltweit ersten globalen Marktplatz für Veganer auf. Die E-Commerce-Plattform umfasst eine eigene digitale Währung, den VeganCoin (VCN) — für Unternehmen, Dienstleister und Verbraucher. Die Plattform verfügt auch über ein riesiges soziales Netzwerk.
NoCamels
Vegan Nation
YouTube

Sichere und energiesparende selbstfahrende Autos
Die Technologie der Firma Cartica KI prognostiziert das Straßenverhalten von Fahrern und Fußgängern. Sie braucht nur wenig Strom, um Tausende von Objekttypen bei jedem Wetter und bei allen Lichtverhältnissen zu erkennen. Das Unternehmen hat frische Gelder eingeworben, um seine „Autonomous AI“-Plattform zu starten und seine globalen Aktivitäten auszubauen.
Crowdfund Insider

Einsatz von KI zur Beseitigung von Landminen
Minenräumungen kosteten 2017 weltweit 770 Millionen Dollar, und dennoch haben Minen rund 2.800 Menschen getötet und Tausende weitere verletzt. Jetzt bietet das Startup 4M Analytics eine „Minenfeld-Lokalisierungslösung“, die Kosten und Zeitaufwand reduziert. Das System hat sogar Minen in als „geräumt“ geltenden Gebieten entdeckt.
Jerusalem Post
YouTube
4M Analytics

Elektrobusse auf Jerusalemer Straßen
Der Egged-Bus Nr. 15 vom Haupt-Busbahnhof nach Talpiot ist der erste Elektrobus Jerusalems. Als Teil einer Regierungsinitiative zur Verringerung der Luftverschmutzung in Israels Hauptstadt zeichnet er sich durch null Schadstoffausstoß, geräuscharmen Betrieb und fünf Stunden bzw. 200 Kilometer Fahrt vor einer Wiederaufladung aus.
Arutz Sheva

Chef von Microsoft Israel ist jetzt Lehrer
Avi Nathan trat 2007 als General Manager von Microsoft Israel in den Ruhestand. Jetzt unterrichtet er Mathematik an der Kiryat Tivon Middle School im Norden Israels und setzt seine technischen Fähigkeiten zum Wohle der nächsten Generation ein. Nachdem er seinen Abschied von Microsoft genommen hat, absolvierte er ein Pädagogikstudium am Technion-Institut.
CalcalisTech

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Flexible Strecken für New Yorker Schulbusse
Die Firma Via ist Anbieter von Mitfahrgelegenheiten. Nun hat das Unternehmen der New Yorker Bildungsbehörde eine Lizenz gewährt, damit seine Technologie für das dortige Schulbussystem eingesetzt werden kann. Die Fahrstrecken können künftig an den Bedarf der Kinder angepasst werden, und die GPS-Ortung kommt Eltern und Schülern zugute.
NoCamels

Erfolg von „Big Vegan“
Erst vor zwei Monaten hat McDonald’s in 18 israelischen Filialen seinen neuen Big-Vegan-Burger eingeführt. Inzwischen hat die Kette dies auf 40 ihrer 186 Niederlassungen in Israel erweitert. Produziert wird der Big Vegan von der Osem-Nestlé-Tochter Tivoll. McDonald’s verkauft auch einen veganen Double-Size-Burger.
Globes

Wirtschaft nach wie vor stark
Fitch Ratings hat Israels langfristiges Fremdwährungs-Rating (IDR) auf A+ mit stabilem Ausblick bestätigt. Die Agentur verargumentierte dies mit den starken externen Finanzen (mit hoher Finanzierungsflexibilität), einer robusten makroökonomischen Leistung und der soliden institutionellen Stärke. S&P bestätigte Anfang August die Einstufung AA-.
Fitch Ratings
CalcalisTech

Japan und Singapur frieren Tumore ein
IceCure Medical hat eine Vereinbarung mit der japanischen Firma Terumo unterzeichnet — die israelische Kryoablations-Krebsbehandlung soll jetzt auch in Japan und Singapur vertrieben werden. IceCures ultraschallgeführte Sonde injiziert flüssigen Stickstoff in Tumore, um die Krebszellen einzufrieren und zu zerstören.
CalcalisTech

Mobileye baut in Jerusalem
Bereits im Mai 2017 hatten wir über die Pläne von Mobileye für ihr riesiges globales Entwicklungszentrum in Jerusalem berichtet. Nun hat der israelische Premierminister gemeinsam mit dem Wirtschaftsminister, dem Bürgermeister von Jerusalem und dem Präsidenten und Geschäftsführer von Mobileye den Grundstein für den neuen Campus gelegt.
Jerusalem Post

Erdgasnebenprodukt ist 1 Mrd. Dollar wert
Das Konsortium, das Israels größtes Gasfeld Leviathan betreibt, befindet sich in fortgeschrittenen Verhandlungen über den Verkauf seines Erdgaskondensats — dieses wird über die 35jährige Lebensdauer des Feldes hinweg rund 1 Mrd. Dollar wert sein. Das Kondensat kann als Rohstoff für die Herstellung von umweltfreundlichem Kraftstoff oder als Öl-Verdünnungsmittel verwendet werden.
CalcalisTech

Amazons Israel-Starttermin: 12. September
Amazon hat israelischen Einzelhändlern den Starttermin 12. September genannt. Der Konzern forderte registrierte Einzelhändler auf, ihre Lager- und Produktlisten fertigzustellen und Produkte zu priorisieren, die vor dem jüdischen Neujahrsfest am 29. September beliebt sein könnten.
CalcalisTech

BMW, Toyota und OurCrowd wollen KI-Vision
Die Investitionsarme von BMW und Toyota sowie der Crowdfunding-Spezialist OurCrowd arbeiten mit dem Computer-Vision-Startup Cortica zusammen, um „Cartica“ zu gründen — eine Tochtergesellschaft, die künstliche Intelligenz für selbstfahrende Fahrzeuge entwickeln soll.
CalcalisTech
Times of Israel

Visa ist Partner von drei israelischen Startups
Der Zahlungsriese Visa arbeitet über sein Startup-Kooperationslabor Innovation Studios mit drei israelischen Fintech-Unternehmen zusammen. Es handelt sich um ChargeAfter (Sofortkredit), Mesh Payments (grenzüberschreitender Online-Transaktionsdienst) und Zooz (Zahlungsplattform).
CalcalisTech

„Black Unicorns“ der Cybersicherheit
Zu den zehn Gewinnern der diesjährigen Black Unicorn Awards vom Cyber Defense Magazine zählen auch drei israelische Unternehmen: Checkmarx, XM Cyber und ObservIT. Laut Cyber Defense haben alle das Potenzial, eine Milliarde Dollar Marktwert zu erreichen und somit als „Einhorn“ bezeichnet zu werden.
Cision PR Web

Übernahme von Janglo
Anglo Media hat die englischsprachige israelische Medienplattform Janglo.net erworben und ist eine Partnerschaft mit Torah Tidbits eingegangen. Janglo ist Israels größte englischsprachige Online-Community mit rund 150.000 Besuchen pro Monat. Außerdem wird dort auch unser „Gute Nachrichten aus Israel“-Newsletter veröffentlicht!
Times of Israel

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

„Letzter Ausweg“-Myelombehandlung genehmigt
Die US-Zulassungsbehörde hat dem Medikament XPOVIO (Selinexor), das gegen resistentes bzw. rezidiviertes Multiples Myelom eingesetzt wird, eine beschleunigte Zulassung gewährt. Das Medikament wurde von Karyopharm Therapeutics mit Sitz in Newton/Massachusetts entwickelt, gegründet von Dr. Sharon Shacham aus Israel.
Jerusalem Post
Karyopharm Therapeutics
YouTube

IDF-Soldaten haben 2.000 Menschenleben gerettet
Das Knochenmarkregister von Ezer Mizion hat einen erstaunlichen Meilenstein erreicht: 2.000 IDF-Soldaten haben Stammzellen gespendet und damit ebenso viele Patienten auf der ganzen Welt gerettet — nicht nur Bürger des Staates Israel, sondern eben weltweit!
Ezer Mizion

Technologie für die Erholung zuhause
WizeCare bietet Physiotherapeuten und Klinikpersonal eine App, mit der sie Patienten bei deren Erholung zuhause begleiten können. Die Firma ist eine Partnerschaft mit der Cleveland Clinic eingegangen, damit deren Mitarbeiter personalisierte Videos für Patienten bereitstellen und die Einhaltung der Vorgaben überwachen können.
CalcalisTech

Riesengarnele hält Bilharziose in Schach
Vor drei Jahren haben Wissenschaftler der Ben-Gurion-Universität rein männliche Garnelen herangezüchtet, damit diese die Bilharziose südlich der Sahara beseitigen. Jetzt sind sie gemeinsam mit dem Startup Enzoomic auf rein weibliche Garnelen umgeschwenkt — viel besser für die Kontrolle dieser Krankheit!
Ben-Gurion-Universität
YouTube
Nature

Gespendete Krankenwagen reagierten auf 75.000 Notrufe
Wie bereits berichtet, hat der pensionierte britische Chirurg Norman Rosenbaum mehrere hunderttausend Pfund für Magen David Adom gespendet. Seine zwölf Krankenwagen haben im Laufe der Jahre bereits auf mehr als 75.000 Notrufe reagiert. Die Fahrzeugbesatzungen haben 997 Frauen bei der Geburt geholfen.
Times of Israel

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Soforthilfe für die Bahamas
Die humanitäre Gruppe IsraAID gehört zu den jüdischen Gruppen, die den Bahamas nach den Verwüstungen durch den Hurrikan Dorian beistehen. Dazu gehören die Verteilung von Hilfsgütern, der Einsatz von Filtern zur Trinkwasserversorgung, die Traumaunterstützung und die Ermittlung des weiteren Einsatzbedarfs.
Jewish Telegraphic Agency

Umwelthilfe für Argentinien
KKL-JNF-Weltpräsident Daniel Atar unterzeichnete ein Kooperationsabkommen mit Sergio Casas, Gouverneur von La Rioja/Argentinien. Es umfasst die Desertifikationsbekämpfung, die Unterstützung von Umweltthemen und die effiziente Ressourcennutzung in zwei argentinischen Provinzen.
Jewish Telegraphic Agency

Musik für autistische Kinder
Der 18-jährige Israeli Yuval Sinay hat „Special Sound“gegründet — ein Projekt, bei dem junge Musiker autistischen Kindern und jungen Erwachsenen helfen, sich durch Musik auszudrücken. Yuval erhielt im Juli den Präsidentenpreis für freiwilligen Einsatz.
Israel21c

Tech-Beschleuniger für von Frauen gegründete Startups
Tel Avivs neuester Beschleuniger – Women of Startup Nation Accelerator (WOSNA) – begann letzte Woche mit seiner Arbeit. Er umfasst elf Startups mit mindestens einer Gründerin. Ziel ist es, die aktuell bestehende Männerdominanz in führenden israelischen Unternehmen zu verändern.
CalcalisTech

Äthiopischer Premier trifft äthiopisch-israelische Mutter
Der äthiopische Premierminister Abiy Ahmed Ali begann seinen zweitägigen Israelbesuch mit einem Gespräch — und zwar mit der Mutter von Avera Mengistu, der von der Hamas in Gaza festgehalten wurde. Der israelische Premierminister Benjamin Netanyahu lud Agamesh Mengistu zu dem Treffen mit Abiy ein. In Israel leben 150.000 Juden äthiopischer Herkunft.
Jerusalem Post

IDF-Behindertenmission im Himalaya
Die Friends Association of the IDF Disabled hat (in Zusammenarbeit mit El Al) für 21 verletzte israelische Veteranen einen „Befreiungs-Ausflug“ in den Himalaya organisiert. Derzeit befinden sie sich etwa 5.000 Meter über dem Meeresspiegel.
Arutz Sheva
Friends of Israel Disabled Veterans

RAF und IAF bei gemeinsamer Übung
Im Januar haben wir berichtet, dass für September eine gemeinsame Übung der israelischen Luftwaffe mit der britischen Royal Air Force geplant ist. Mittlerweile ist die Übung Cobra Warrior im Gange und umfasst deutsche, italienische und US-amerikanische Flugzeuge. Es ist das erste Mal, dass israelische Militärflugzeuge in Großbritannien fliegen.
Times of Israel

Honduras eröffnet Büro in Jerusalem
Honduras hat eine Handelsmission mit diplomatischem Status in Jerusalem eröffnet. Der honduranische Präsident Juan Orlando Hernández erklärte die Einweihung als einen „ersten Schritt“, um die Botschaft in die Hauptstadt Israels zu verlegen. Präsident Hernández wurde mit dem Preis der Freunde von Zion ausgezeichnet.
Times of Israel
Jerusalem Post

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Neuer Europarekord über 10 km
Die israelische Läuferin Lonah Chemtai-Salpeter beendete den Tilburger 10-km-Straßenlauf mit einer Zeit von 30:05 Minuten. Damit verkürzte sie den Rekord für 10 km, der 2003 von der legendären Läuferin Paula Radcliffe aufgestellt worden war, um ganze 16 Sekunden.
Israel Hayom

Seltene Fotos in der Nationalbibliothek
Die Fotosammlung der Familie Pritzker mit über zwei Millionen Bildern wird in der israelischen Nationalbibliothek gelagert und digitalisiert. Diese weltweit größte Sammlung von Israelfotos umfasst noch nie gesehene Bilder von Golda Meir und seltene Schnappschüsse von Theodor Herzl.
Jewish Telegraphic Agency

Krankenschwester gewinnt sechs Medaillen im Schwimmen
Ruthy Weiner, eine Krankenschwester in der Notaufnahme des Galilee-Krankenhauses, gewann bei den European Masters Games in Turin sechs Medaillen (darunter vier Mal Gold). Ruthy brach auch den israelischen 100-m-Schmetterlingsrekord in der Altersgruppe der 40-44jährigen.
Israel21c

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Positives aus einem Terroranschlag
Im November 2015 berichteten wir über ein Opfer eines Terroranschlag, dessen Leben zweimal gerettet wurde, als während der Krankenhausbehandlung ein Tumor entdeckt wurde. Und jetzt gab es eine ähnliche Geschichte: Auch bei Shira Sabag, die im Dezember 2018 bei einem Terroranschlag schwer verletzt wurde, wurde ein Tumor im Gehirn gefunden. Dieser wurde erfolgreich entfernt.
World Israel News

Einer der ersten Farbfilme über Jerusalem
Die Jerusalemer Cinematheque digitalisiert einen Film über Jerusalem aus den 1930er Jahren. Die selbstgemachten Aufnahmen der Familie Margulis zeigen die Hebräische Universität, Almosen für Bettler an der Westwand, Haredim aus der alten Yishuv sowie aschkenasische Juden, die sephardische Kleidung tragen.
Ynet News

Onward Israel
Onward Israel ist ein subventioniertes Programm für Studenten und frischgebackene Absolventen, die daran interessiert sind, Tätigkeitsfelder im jüdischen Staat auszukundschaften. Die Teilnehmer erleben einzigartige Praktika bei israelischen Unternehmen und Bildungseinrichtungen, die größtenteils von der Jewish Federation of Greater Pittsburgh getragen werden.
Times of Israel

Gute Noten für Birthright Excel
Das Birthright-Excel-Programm vermittelt jüdischen Studenten von Top-Universitäten in den USA und Kanada Praktika in israelischen Unternehmen. Seit 2010 haben fast 800 Studenten dieses Programm in Anspruch genommen.
Jewish News Syndicate

Nauru erkennt Jerusalem als Hauptstadt Israels an
Die Republik Nauru, ein Inselstaat im Pazifik, hat Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkannt.
Times of Israel

Wie der jüdische Staat bei seiner Geburt gerettet wurde
Bitte schaut euch diesen siebenminütigen Dokumentarfilm mit dem Titel „Israel Survived an Early Challenge“ an. Produziert von Professor Boaz Dvir und Retro Report, konzentriert er sich auf eine Geheimoperation zur Rettung des neugeborenen Israel im Jahr 1948.
YouTube
Retro Report

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Wochen bis 01.09.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Wochen bis 1. September 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion!

Highlights diese Woche:
– Prävention sekundärer Hirntumore
– Stabiler Malaria-Impfstoff
– Datteln, wo einst nur Wüste war
– Unterstützung bei der Brandbekämpfung in Brasilien
– Judo-Weltmeister
– Tel Aviv ist hundefreundlichste Stadt

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Intels argumentierender Chip
Intels Labor in Haifa hat einen Mikroprozessor entwickelt, der Wissen durch Inferenz gewinnt — d. h. er sucht nach Beweisen und Argumenten und zieht daraus Schlussfolgerungen. Der Nervana NNP-I bzw. Spring Hill genannte Chip ist für große Rechenzentren konzipiert worden.
Times of Israel

Killertrucks stoppen
Überladene Laster sind eine der Hauptursachen für tödliche Verkehrsunfälle — und warum? Wegen ihrer Bremsprobleme. Highway 6, Israels längste Straße, wird jetzt mit einem System ausgestattet, das die Laster während der Fahrt wiegt, ohne den Verkehr zu unterbrechen. Lkw, die die gesetzlichen Ladungsgrenzen überschreiten, werden angehalten und ihre Fahrer mit einer Geldstrafe belegt.
CalcalisTech

Tel Avivs Technologie-Drehscheibe ist sechstbeste weltweit
In Tel Aviv gibt es pro Kopf mehr Startups als in jedem anderen Land. Im diesjährigen Global Startup Ecosystem Report (GSER) von Startup Genome belegt die Stadt Platz sechs. Im Bereich Cybersicherheit belegt sie Platz 2, bei der künstlichen Intelligenz Platz 3. Jerusalem erhielt eine ehrenvolle Erwähnung.
Startup Genome 1 (Tel Aviv)
Startup Genome 2 (Jerusalem)

Nachhaltige Technologie in der israelischen Wüste
Über 40% der Welt bestehen aus Trockengebieten, und sie sind Heimat von 2,2 Milliarden Menschen. Das verlinkte Video zeigt, wie israelische Technologie solche Gebiete für den Anbau von Nutzpflanzen geeignet macht.
YouTube

Ein besserer Busdienst
Über 300 Städte weltweit wenden Optibus an, um ihre umfangreichen und komplexen Transportaufgaben zu bewältigen, den Verkehrsbetrieb zu rationalisieren und gleichzeitig Staus, Emissionen und Kosten zu reduzieren. Erst vor kurzem hat Optibus eine bedeutende Erweiterung seiner Mehrwegeplanung veröffentlicht.
PR Newswire
Optibus
YouTube

Effizienter auf dem Bau
Versatile Natures entwickelt ein IoT-System (IoT ist das Internet der Dinge), das einen Überblick über Baustellen gibt und umsetzbare Erkenntnisse zur Effizienzsteigerung und zur Vermeidung von verschwenderischem bzw. nicht optimalem Einsatz von Ressourcen und Werkzeugen bietet. Die Bosch-Gruppe hat gerade eine Investition von 5,5 Millionen Dollar in Versatile Natures getätigt.
CalcalisTech
Versatile Natures

Elektronikdruck rund um die Uhr
Die Firma Nanodimension druckt elektronische Schaltungen. Die neue DragonFly-Lights-Out-Technologie der Firma ermöglicht die kontinuierliche digitale Fertigung (LDM) rund um die Uhr mit minimaler menschlicher Präsenz.
Nano Dimension

Verpackungen zur Reduktion von Lebensmittelabfällen
Es gibt viele israelische Innovationen im Bereich Lebensmittelverpackungen, die gegen Lebensmittelverschwendung vorgehen — früher wurden 40% der Lebensmittel in Geschäften und zuhause weggeworfen. Nun gewährt das israelische Landwirtschaftsministerium einen Zuschuss von 9,5 Millionen Schekel im Rahmen eines Pilotprogramms zur Förderung des Verpackens von Früchten und Gemüse durch den Einzelhandel.
CalcalisTech

Gegen die Verschwendung
Eine weitere Innovation zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen ist die App namens SpareEat. Der Verbraucher kauft verbilligte Reste von Gerichten oder Früchten/Gemüse von Restaurants, Hotels, Cafés und Supermärkten. Und die Unternehmen erfreuen sich an den Einnahmen für Lebensmittel, die sie sonst nicht hätten verkaufen können.
CalcalisTech
SpareEat

Wer hat mein Video hochgeladen?
Das Startup Videocites ist ein KI-basiertes Unternehmen für Videoüberwachung und Videoanalyse. Es verwendet eine proprietäre „Fingerabdruck-Technik“, um Videos im Internet zu verfolgen, entweder um sie vor Piraterie zu schützen oder um deren Verbreitung zu analysieren und zu steigern.
Videocites

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

EU-Zuschuss für antibakterielle Beschichtung
Wir hatten bereits über die antibakterielle Gewebe-Beschichtung der Firma Sonovia berichtet, als sie noch ein Startup war und Nano Textile hieß. Gerade hat Sonovia einen Zuschuss von 2,4 Millionen Euro aus dem Forschungs- und Innovationsprogramm Horizon 2020 der Europäischen Union erhalten.
CalcalisTech

Instrumentenlernprogramm hat ein Publikum von 10 Millionen
Die App „Simply Piano“ des Instrumentenlernunternehmens JoyTunes wurde bislang 10 Millionen Mal heruntergeladen, woraus dann mehr als 200.000 zahlende Abonnenten resultierten. Vor kurzem hat die Firma 25 Millionen Dollar eingeworben, um ihre Produktpalette zu erweitern.
CalcalisTech

Unternehmen gaben 19 Milliarden Dollar für Forschung und Entwicklung aus
Die soeben vom israelischen Zentralamt für Statistik veröffentlichten Daten für das Jahr 2017 zeigen, dass sich die Forschungs- und Entwicklungsausgaben israelischer Unternehmen auf insgesamt 66,5 Milliarden Schekel (19 Milliarden Dollar) beliefen. Über 100.000 Menschen waren in Vollzeit in Forschung und Entwicklung beschäftigt.
Times of Israel

Sicherungssysteme für die US Navy
Das Cybersicherheits-Unternehmen Checkmarx hat eine Auftragsausschreibung der US Navy für sich entschieden, um deren Software-Sicherheit zu verbessern und die Entwicklung sicherer Softwareanwendungen zu beschleunigen.
CalcalisTech

El Al fliegt nach Dublin und Düsseldorf
Die israelische Fluggesellschaft El Al startet neue Strecken von Tel Aviv nach Dublin sowie nach Düsseldorf. Die drei Mal pro Woche bedienten Strecken werden ab Mai bzw. Juni 2020 ins Programm aufgenommen.
CalcalisTech

Drei weitere Flugstrecken von Arkia
Die Fluggesellschaft Arkia nimmt neue Direktverbindungen zwischen Tel Aviv und Rom, Athen und Prag ins Programm. Der zwei Mal pro Woche bediente Service beginnt im September.
CalcalisTech

Porsche investiert mehr Geld
Der Automobilhersteller Porsche hat schon früher in israelische Autotechnik-Startups investiert — und jetzt hat er eine Investition von umgerechnet 21 Mio. Euro in den Chiphersteller TriEye getätigt.
Times of Israel

Samsung erweitert seine Forschung und Entwicklung in Israel
Samsung hat einen über 25 Jahre laufenden Mietvertrag für Büroflächen von 9.000 Quadratmeter Fläche in den Tel Aviver Azrieli Towers unterzeichnet. Auf sechs Etagen werden 500 Mitarbeiter am geplanten Ausbau der israelischen Forschungs- und Entwicklungsabteilung der Firma arbeiten. Im Link seht ihr viele weitere Aktivitäten von Samsung in Israel!
CalcalisTech

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Prävention sekundärer Hirntumore
Bei bis zu 40% der Patienten, bei denen ein Tumor an einer beliebigen anderen Stelle im Körper entfernt wird, bilden sich kurz nach der Operation sekundäre Hirntumore aus. Forscher der Universität Tel Aviv haben erkannt, dass eine intravenöse Injektion von CpG-C (synthetisches DNA-Material) die Herausbildung solcher Metastasen verhindern kann.
Israel21c
PLOS

Stabiler Malaria-Impfstoff
Jedes Jahr sterben eine halbe Million Menschen an Malaria. Im verlinkten Video der Serie „Weizmann in Focus“ erklärt Dave Doneson, dass heutige Malaria-Impfstoffe in heißen Klimazonen ihre Wirkung verlieren. Wissenschaftler des Weizmann-Instituts haben jedoch das Protein RH5 umgestaltet, damit der Impfstoff künftig auch bei Raumtemperatur gelagert werden kann.
YouTube
Weizmann-Institut

Neue Forschung zu altersbedingter Immunschwäche
In Labortests zum Thema „Alterung und Immunsystem“ haben Biologen der Ben-Gurion-Universität Profile von über 24.000 T-Zellen erstellt. Dabei stellten sie fest, dass sich der Zustand von gut 30% davon während des Alterungsprozesses verschlechtert hat; dies könnte neue medizinische Interventionsansätze eröffnen, um altersbedingte Krankheiten zu verhindern.
Ben-Gurion University of the Negev

Software zur Heimüberwachung von Krebspatienten
Das Sheba-Krankenhaus führt einen Pilotversuch mit der Tele-Medizin-Software des Startups Telesofia durch, mit welcher Krebspatienten von zuhause aus mit ihren Ärzten über Nebenwirkungen der Chemotherapie in Verbindung bleiben können.
Times of Israel

Alzheimer-Behandlung hilft auch autistischen Kindern
Forscher am Sheba-Krankenhaus haben entdeckt, dass ein Medikament zur Behandlung von Alzheimer-Patienten auch starke therapeutische Effekte bei autistischen Kindern zeigt. 60 dieser Kinder bekamen sechs Monate lang Donepezil und Cholin, und ihre Sprachfähigkeiten verbesserten sich deutlich.
Algemeiner

US-Zulassung für Blutdruck-Armband
Biobeat entwickelt drahtlose Produkte (Pflaster und Armbänder) zur Messung von Blutdruck, Sauerstoffsättigung, Puls, Schlaganfallwahrscheinlichkeit und mehr. Beide Produkte synchronisieren ihre Daten mit der Cloud und ermöglichen so eine Fernüberwachung. Die US-Arzneimittelzulassungsbehörde hat beiden Produkten vor kurzem die Zulassung erteilt.
CalcalisTech
Biobeat
YouTube

Hoffnung für Patienten mit Multiplem Myelom
Dank israelischer Forschungen und Entdeckungen können Patienten mit dem Knochenmarkkrebs Multiples Myelom nun ein längeres, besseres Leben führen.
Arutz Sheva

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

MDA bildet israelische Araber aus
Israels Rettungsdienst Magen David Adom hat seinen ersten Ersthelferkurs mit rund 20 zivilen Freiwilligen in der arabischen Stadt Taibe abgeschlossen. In dem sechsmonatigen Kurs wurden Ambulanzfahrern und medizinischen Notfallhelfern notwendige Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt.
Tazpit Press Service

Unterstützung bei der Brandbekämpfung in Brasilien
Israel hat ein Löschflugzeug und flammenhemmende Materialien geschickt, um die brasilianische Regierung bei den Brandbekämpfung im Amazonas-Regenwald zu unterstützen. Im April war der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro das erste Staatsoberhaupt gewesen, das in Begleitung eines israelischen Premierministers die Westmauer besucht hatte.
Jewish Telegraphic Agency

Israels erste Sozialbank
Bereits im Januar 2012 hatten wir über die Free Loan Association berichtet, die sich mittlerweile in Ogen (hebräisch für „Anker“) umbenannt hat. Sie hat rund 60.000 Familien mit niedrigen und mittleren Einkommen insgesamt über 300 Mio. Dollar an zinslosen Darlehen gewährt.
Times of Israel

Barrierefreier Tourismus
Das Startup Travaxy bietet Tourismusdienstleistungen für behinderte Menschen. Online können Flüge, Hotels, Rollstühle, Krücken und andere Mobilitätshilfen gebucht werden, die am Zielort bereitgestellt werden. Zu den momentan verfügbaren Zielorten zählen Tel Aviv, New York, Amsterdam, Berlin, Barcelona und London.
CalcalisTech
Travaxy
YouTube 1
YouTube 2

Tech-Integrationsprogramm für Haredim
Das Ministerium für Arbeit, Soziales und Sozialdienste richtet ein neues Programm ein, um ultraorthodoxen (Haredi) Studenten bei der Arbeitssuche in internationalen Technologieunternehmen zu helfen. Das Programm wird Stipendien in Höhe von 12.000 Schekel pro Jahr anbieten, Studenten bei der Suche nach potenziellen Arbeitgebern unterstützen und ihnen beim Erwerb grundlegender Fähigkeiten helfen.
CalcalisTech

Jerusalem in Shalom (Frieden) vereint
Sharon hat in der Jerusalemer Mamilla Mall vor kurzem viele Fotos von der dortigen Vielfalt gemacht: muslimische Frauen beim Essen am Nachbartisch, arabische Familien beim Einkaufen. Aber ihr Lieblingsfoto ist eines von freiwilligen medizinischen Einsatzkräften, veröffentlicht von United Hatzalah.
Real Jerusalem Streets
Jewish News Syndicate

Es werden immer noch syrische Leben gerettet
2013 war Salman Zarka Leiter des IDF-Medizinkorps und brachte im Bürgerkrieg verwundete Syrer ins Ziv-Krankenhaus in Safed. Jetzt ist er zum Leiter des Ziv-Krankenhauses aufgestiegen und behandelt weiterhin Syrer, die an die israelische Grenze kommen und lebensrettende medizinische Eingriffe benötigen.
Times of Israel

Israelische Kinder spenden kenianischen Kindern Fußballtrikots
Israelische Schulkinder haben 80 Fußballtrikots an vier kenianische Schulen gespendet. Erst vor kurzem hat Kenia das Equalizer-Programm übernommen — ein israelisches Unterrichtsmodell, das auch Fußball-Coaching für gefährdete Schüler umfasst.
Israel21c

Schulung von Ersthelfern in New Jersey
Die israelische NGO Natal wurde 1998 gegründet und unterstützte Israelis seither bei der Bewältigung von Traumata. In den vergangenen zwei Jahren schulte die Organisation Ersthelfer in New Jersey, um arbeitsbedingte Traumata zu identifizieren, zu verhindern und zu behandeln — außerdem wurde ihnen beigebracht, wie sie diese Fähigkeiten auch ihren Kollegen weitergeben können.
Times of Israel

Abkommen mit der Ukraine
Der Ukraine-Besuch von Premierminister Benjamin Netanyahu führte zur Unterzeichnung von Abkommen in den Bereichen Handel, Hightech, Landwirtschaft, Patente, Bildung, Kultur, Sprachstudien, Sport und Jugend. Jedes der beiden Länder wird Hightech-Zentren im jeweils anderen Land eröffnen.
World Israel News

Israelische Delegation besucht den Tschad
Im Januar nahm Israel wieder diplomatische Beziehungen zum Tschad auf, einem Land mit muslimischer Mehrheit. In der ersten Augustwoche besuchte dann eine Delegation der israelischen Regierung den Tschad, um Geschäftsbeziehungen und Zusammenarbeit in den Bereichen Agrarmanagement und Bildung aufzubauen.
Times of Israel
YouTube

Die UNO erkennt ELEM an
Die gemeinnützige Organisation ELEM hilft gefährdeten Jugendlichen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen und durch Therapie und Mentoring produktive Mitglieder der Gesellschaft zu werden. ECOSOC (der Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen) hat ELEM Sonderberater-Status beim Thema gefährdete junge Menschen eingeräumt.
Jewish News Syndicate
ELEM

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Judo-Weltmeister
Der Judoka Sagi Muki gewann beim Finale der Judo-Weltmeisterschaft in Tokio die Goldmedaille in der Klasse der Herren unter 81 kg. Er ist der erste israelische Athlet, der hier die Goldmedaille erringen konnte.
Times of Israel
YouTube

Tel Aviv ist hundefreundlichste Stadt
Tel Aviv hat eines der höchsten Hunde-zu-Mensch-Verhältnisse der Welt, d. h. auf jeden Einwohner kommen so viele Hunde wie sonst kaum woanders auf diesem Planeten. Das verlinkte Video, das anlässlich des internationalen Tags des Hundes entstand, wird hoffentlich einige Hundefreunde zu einem Israelbesuch animieren.
YouTube

Riesige israelische Skulptur in chinesischer Wüste
Die 7,20 m hohe Skulptur „Walking“ der Israelin Dina Merhav wurde für das internationale Wüstenskulpturen-Symposion ausgewählt, das dieses Jahr in der Suwu-Wüste im chinesischen Minqin stattfindet. Dinas umfangreiche Eisenarbeit war eines von 46 Kunstwerken, die aus insgesamt 2.327 Einreichungen von 538 Künstlern aus 63 Ländern ausgewählt wurden.
Israel21c

Jerusalemer Filmschule wieder unter den Top 15
Das renommierte US-Magazin Hollywood Reporter hat die Sam Spiegel Film & Television School in Jerusalem wieder auf ihre Liste der 15 besten internationalen Filmschulen gesetzt. Es ist das dritte Jahr in Folge, dass das Magazin die Sam-Spiegel-Schule mit aufgeführt hat.
NoCamels

Whiskey-Bar und -Museum
Ich habe das Whiskey-Museum von Sarona Tel Aviv besucht und die mehr als 1.000 ausgestellten Whiskey-/Whiskyflaschen bewundert. ILTV schleppte vor kurzem ein Kamerateam herbei, um den Zuschauern diese beeindruckende Sammlung zu zeigen!
YouTube
Whiskey-Bar und -Museum

Saubere Sache bei der Windsurfing-Weltmeisterschaft
Bei der RS:X-Weltmeisterschaft im Jugend-Windsurfing in St. Petersburg gewannen israelische Teenager sämtliche Top-Medaillen. Eyal Yohay Zror gewann Gold, Daniel Basik Tashtash gewann Silber und Reuven (Roy) Hillel gewann Bronze. Bei den Damen holte Naama Greenberg die Bronzemedaille.
Israel21c
RS:X Class
YouTube

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Datteln, wo einst nur Wüste war
Moshav Naama ist eine von 21 Gemeinden im Jordantal, die Medjoul-Daten anbauen. Noch vor 35 Jahren war das ganze Gebiet eine Wüste gewesen. Dann setzten jüdische Bauern Tropfbewässerung und gereinigtes Abwasser ein, um das Tal in eine Oase von Dattelpflanzen zu verwandeln — dieselbe Frucht, die dort in biblischen Zeiten gedieh.
Israel21c

Jüdische Geschichte im Boden unter Jerusalem
Die Newsletter-Leserin und Bloggerin Sharon besuchte das „Sifting Project“ im Jerusalemer Zurim-Tal und war begeistert, Artefakte und Überreste aus über 3.000 Jahren jüdischer Besiedlung in Jerusalem zu entdecken. Sie fotografierte viele Ausgrabungen in der Stadt.
Real Jerusalem Streets 1
Real Jerusalem Streets 2
YouTube

Weitere indische Großkundgebung zur Unterstützung Israels
Nach einem vergleichbaren Ereignis im Februar 2018 versammelten sich vor kurzem über 10.000 Hindus zu einer großen Kundgebung in Kalkutta, um Terrorismus zu verurteilen und Unterstützung für Israel zu zeigen. Verstopfte Straßen (Autos Stoßstange an Stoßstange) hinderten viele weitere an der Teilnahme.
Arutz Sheva

Aliya um 29% gestiegen
Die Einwanderung von Juden und ihren Angehörigen nach Israel stieg im ersten Halbjahr 2019 auf etwas mehr als 16.000 — ein Anstieg von fast 30% gegenüber dem Vorjahr. Etwa drei Viertel kamen aus Ländern, die der ehemaligen Sowjetunion angehört hatten.
Jewish Telegraphic Agency

Die letzten Juden aus dem Südsudan machen Aliya
Das glückliche Ende einer atemberaubenden, aber traumatischen 30-jährigen Reise für Suzi Makoriel und ihre 3 Kinder. Endlich kamen sie in Israel an, nachdem sie im Sudan auf dem Weg von Äthiopien nach Israel entführt worden waren. Und sie sah ihre Mutter wieder, nachdem sie zehn Jahre von ihr getrennt worden war!
Jerusalem Post
Israel Hayom

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter

Gute Nachrichten aus Israel — Woche bis 18.08.2019

Herzlich willkommen zu den guten Nachrichten aus Israel,
Woche bis 18. August 2019!

Hier der Link zur englischen Originalversion,
hier zu Zachy hebräischer Version!

Highlights diese Woche:
– Stollenschuhe für die kenianische Lacrosse-Mannschaft
– Israel leitet internationale Tsunami-Übung
– Über 1.000 Unterstützer von ALS-Therapieentwickler
– Lebensmittellieferung per Drohne
– Nano-Impfstoff gegen Melanome
– Foto-Historie des Tempelbergs
– Lionel Richie sagt „Hello“
– Satellit Amos-17 gestartet

— — —

WISSENSCHAFT UND TECHNIK

Satellit Amos-17 gestartet
Der Spacecom-Satellit Amos-17 wurde erfolgreich von Cape Canaveral aus gestartet — mit einer Falcon-9-Rakete von SpaceX! Tolle YouTube-Videos!
NoCamels
YouTube 1
YouTube 2
YouTube 3

Ein Satellit, der das Universum verstehen hilft
Das Weizmann-Institut und die israelische Raumfahrtbehörde planen den Bau von ULTRASAT – ein hochmoderner Satellit mit einem Teleskop, welches das Universum im ultravioletten Lichtspektrum beobachten wird. Er wird Schwarze Löcher, Neutronensterne, Sterne mit möglichen bewohnbaren Planeten und vieles mehr untersuchen.
Times of Israel
Weizmann

Daten von der Sonne
Die Parker Solar Probe der NASA ist mit dem CMOS-Bildsensor der israelischen Firma TowerJazz bestückt. Die hochauflösenden Bilder der Sonnenkorona, die während der ersten beiden Vorbeiflüge aufgenommen wurden, haben alle Erwartungen übertroffen. Der dritte Vorbeiflug steht unmittelbar bevor.
NoCamels
YouTube

Eine bessere Zukunft für Kunststoff
Rotem Shemesh ist Forschungsleiterin bei der Firma Carmel Olefins. Sie entwickelt Kunststoffe, die sich leichter recyceln lassen. Ein weiteres Produkt sind antimikrobielle Kunststoffverpackungen zur Verlängerung der Haltbarkeit von Lebensmitteln. Und sie ist entschlossen, die Kunststoffpartikel zu entfernen, die für den altbekannten „Neuwagengeruch“ verantwortlich sind.
CalcalisTech

Diese Bibel ist ein Juwel
Wir hatten berichtet, als Wissenschaftler des Technion-Instituts eine hebräische Bibel von der Größe eines Zuckerkörnchens produzierten. Jetzt haben Wissenschaftler der Hebräischen Universität Jerusalem und die Firma Tanaor Jewelry eine Bibel in Nanogröße in ein Schmuckstück eingebettet, das um den Hals getragen werden kann.
NoCamels
YouTube

Der Ursprung des Wüstenwassers Israels
Forscher der Ben-Gurion-Universität haben mit Radiokrypton-Datierung die Geschichte des nubischen Sandstein-Aquifersystems, das unterhalb der Negev-Wüste Israels liegt, kartiert. Ebenso haben sie die Klimabedingungen herausgearbeitet, die dieses System vor Tausenden von Jahren hervorgebracht haben.
American Associates Ben-Gurion University of the Negev

Bautechnik rettet Leben
Es gibt viele vermeidbare Todesfälle und Verletzungen auf Baustellen. SafetyFirst, Safeguard, SiteAware, SiteWatch und INTSITE sind nur fünf israelische Startups, die dazu beitragen, Arbeitsunfälle zu vermeiden.
Times of Israel
SafetyFirst
Safeguard
SiteAware
SiteWatch
INTSITE

Wasserlinse ist eine Supernahrung
BGU-Forscher haben festgestellt, dass Mankai, ein proteinreicher Stamm der Wasserlinse, großes Potenzial als Supernahrung hat. Es verbessert die glykämische Kontrolle nach dem Verzehr von Kohlenhydraten. Nach zwei Wochen hatten die Teilnehmer einen viel besseren Blutzuckerspiegel und fühlten sich satter.
Ben-Gurion University of the Negev
PubMed

Einzigartige Drohnen-Technologie
Das verlinkte Video zeigt sechs innovative Drohnen-Startups. Fünf davon haben wir bereits vorgestellt, mit Ausnahme von Civdrone, die ein Gerät entwickeln, welches Drohnen in Landvermessungs-, Mess- und Markierungsmaschinen für Baustellen verwandelt.
YouTube
Civdrone

Umweltfreundliche Reben
Agronomin und Weinbauerin Michal Akerman hat mit der Society for the Preservation of Nature in Israel (die größte israelische Naturschutzorganisation) zusammengearbeitet, um die Reben auf ihren Tabor-Weinbergen freundlicher gegenüber der Artenvielfalt zu gestalten. Ihre gemeinsamen Bemühungen haben wieder Störche, Otter, Eidechsen, Kaninchen, Chamäleons und Wildschweine in die Gegend gebracht.
Forbes

— — —

WIRTSCHAFT UND MÄRKTE

Über 1.000 Unterstützer von ALS-Therapieentwickler
NeuroSense entwickelt eine Behandlung für amyotrophe Lateralsklerose (ALS), auch bekannt als Lou-Gehrig-Krankheit. Nun hat die Firma per Crowdfunding-Kampagne vier Millionen Schekel von über 1.100 Geldgebern gesammelt.
CalcalisTech

FAA genehmigt Lebensmittellieferung per Drohne
Im September 2017 hatten wir berichtet, dass die Firma Flytrex mit kommerziellen Lebensmittellieferungen per Drohne an Kunden in Island begonnen hat. Nun hat Flytrex von der US-Luftfahrtbehörde die Genehmigung für eine Probelieferung von Lebensmitteln per Drohne an die Einwohner von Holly Springs, North Carolina, erteilt.
Times of Israel

Direktflüge ab Dallas
American Airlines startet einen Nonstop-Flug von Dallas/Fort Worth nach Tel Aviv. Die drei Mal pro Woche bediente Strecke wird ab September 2020 beflogen und ist seit 2015 der erste Direktflug von American Airlines nach Israel.
Israel Hayom
Arutz Sheva

Sommerjobs führen zu Hightech-Karrieren
In den Sommermonaten bieten viele israelische Hightech-Unternehmen den Kindern ihrer Mitarbeiter ein 10-wöchiges bezahltes Praktikum an. Die Schüler erhalten praktische Einblicke, während das Unternehmen hochmotivierte zeitweilige Arbeitskräfte für geringe Werbungskosten einstellen kann.
CalcalisTech

Auswanderungen aus Israel auf Rekordtiefstand
Die Zahl der Israelis, die ins Ausland ziehen, ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als drei Jahrzehnten gesunken. Die Zahl der Auswanderungen hat sich seit dem Jahr 2002 halbiert — damals waren es 27.300 Auswanderern, heute sind es nur noch 14.300. Die Rückkehr von Israelis und die Einreise von Neueinwanderern führte 2017 zu einem Nettozuwachs von über 22.000 Bürgern.
Arutz Sheva

Milliarden-Dollar-Verkauf von Clicksoftware
Der US-Softwareriese Salesforce.com hat bereits mehrere israelische Startups und etwa 500 ihrer Mitarbeiter übernommen. Die jüngste Übernahme im Wert von 1,35 Milliarden Dollar des Mitarbeitermanagement-Softwarestartups Clicksoftware und seiner 700 Angestellten stellt jedoch alles Bisherige in den Schatten.
CalcalisTech

Corindus für 1,1 Milliarden Dollar aufgekauft
Corindus Vascular Robotics bietet robotergestützte Medizingeräte für Katheterisierungen. Nun wurde Corindus mitsamt seiner 100 Mitarbeiter für rund 1,1 Milliarden Dollar vom deutschen Medizintechnikunternehmen Siemens Healthineers übernommen.
CalcalisTech

Weitere 200 Millionen Dollar für Cybereason
Cybereason setzt künstliche Intelligenz und Big-Data-Analysen zum Schutz der Endpunkte von Unternehmen ein. In den letzten zwei Jahren hat Cybereason seine Kundenbasis verdreifacht und schützt nun sechs Millionen Endgeräte. Die japanische Firma Softbank hat gerade eine Investition von 200 Millionen Dollar in Cybereason getätigt.
NoCamels

Verteidigungskonzern kauft Drohnenfirma
Der israelische Verteidigungskonzern Rafael (Hersteller der Eisernen Kuppel) hat den Drohnenhersteller Aeronautics für geschätzte 850 Millionen Schekel gekauft.
CalcalisTech

Amazon kauft Speicher-Startup
Der US-Technologiekonzern Amazon erwirbt das Startup E8 Storage für geschätzte 50 bis 60 Millionen Dollar. E8 Storage entwickelt Flash-Speicher auf Softwarebasis, die laut der Firma billiger als aktuelle Hardwarelösungen sind — und zehnmal schneller.
Globes

— — —

MEDIZINISCHE ERRUNGENSCHAFTEN

Nano-Impfstoff gegen Melanome
Wissenschaftler der Universität Tel Aviv haben einen neuartigen Nano-Impfstoff gegen Melanome (Hautkrebs) entwickelt, der sich bereits in Labortests bewährt hat. Winzige Partikel aus biologisch abbaubarem Polymer werden mit zwei „sicheren“ krebsexprimierten Peptiden gefüllt, gegen die der Körper Immunität entwickeln kann.
NoCamels
Times of Israel
Nature

Neuer Alzheimer-Test
Die SRY-Tochter des Jerusalemer Hadassah-Krankenhauses hat Vizamyl entwickelt, ein radioaktives Mittel zur Diagnose von Alzheimer. Per PET-Scan (Positronen-Emissions-Tomographie) zeigt es die Dichte amyloidaler neuritischer Plaques im Gehirn — Hauptindikatoren für Alzheimer.
Jerusalem Post

US-Zulassung für antibakterielle Zahnfüllungen
Die Firma Nobio bietet ein Nanopolymer an, das Bakterien bei Kontakt sofort absterben lässt. Von der amerikanischen Gesundheitsbehörde hat Nobio nun die Zulassung für die Vermarktung seines antibakteriellen Materials für Zahnfüllungen erhalten.
Times of Israel

Innovationsdrehscheibe für Hightech-Medizin
Die israelische Innovationsbehörde und die nationale Digital Israel Initiative richten eine Innovationszentrale ein, die sich den Themen Computerbiologie, digitale Gesundheit, Arzneimittel und künstliche Intelligenz widmet. Sie bitten um Gebote für den Bau der Drehscheibe im Wert von bis zu 32 Millionen Schekel.
CalcalisTech

Ultraschall-Hauttherapie
Das Startup SofWave Medical entwickelt eine nichtinvasive Ultraschalltechnologie für die Hautstraffung. Die Technik behandelt spezifische Hautschichten zur Faltenreduktion und hat bereits die CE-Zulassung für den europäischen Markt erhalten. SofWave hat Finanzmittel in Höhe von 8,4 Millionen Dollar eingeworben.
Alon MedTech Ventures
PR Newswire
CalcalisTech

Erste-Hilfe-Training für chilenische Ärzte
Israels Rettungsdienst Magen David Adom hilft bei der Ausbildung von Sicherheitspersonal zum Ersthelfer bei medizinischen Notfällen in der chilenischen Hauptstadt Santiago. Dies ist in Vorbereitung auf die beiden großen internationalen Konferenzen, die Chile Ende des Jahres veranstalten wird.
Israel21c

Drusischer Offizier rettet jordanischen Jungen
Kalai Housam Tarif, ein israelischer Gefängnisbeamter aus der Drusen-Gemeinschaft, spendete die Hälfte seiner Leber an einen achtjährigen Jungen aus Jordanien. Chirurgen des Schneider-Kinderkrankenhauses in Petach Tikvah transplantierten die Leberhälfte und retteten damit den Jungen.
United with Israel

— — —

ISRAEL UND DIE WELT

Stollenschuhe für die kenianische Lacrosse-Mannschaft
Als Israel bei der diesjährigen Lacrosse-WM der Frauen gegen Kenia spielte, sahen sie, dass die Kenianer Turnschuhe anstelle von Lacrosse-Stollenschuhen (Schuhe mit speziellen Nieten) trugen. Am nächsten Tag überreichten die Israelis jeder Kenianerin ihr eigenes Paar Stollenschuhe.
Nairobi News
Israel Hayom
YouTube

Israel leitet internationale Tsunami-Übung
Die israelische Marine leitete eine große Übung mit elf Teilnehmerländern, um sich auf Erdbeben und Tsunamis vorzubereiten. Griechenland, Frankreich und die USA waren die Hauptteilnehmer; auch Deutschland, Italien, Kanada, Chile, Zypern und andere waren mit von der Partie.
Ynet News
YouTube

Koexistenz im Hightech-Sektor
NGT (Next Generation Technology) aus Nazareth dient als Inkubator für neunzehn innovative Life-Science- und Medizintechnikunternehmen. Und es gibt bei NGT auch eine soziale Agenda — nämlich arabische und jüdische Unternehmer zusammenzubringen, damit sie im gleichen Umfeld arbeiten können und Erfolg mit ihren Startups haben.
YouTube

Starke Bande des britischen Botschafters zu Israel
Neil Wigan, der neue britische Botschafter in Israel, hat Präsident Reuven Rivlin sein Mandat überreicht. Dabei sagte er, dass er seine Frau Yael in Israel kennengelernt hat, und zwar als er sich im Jahr 2002 bei einem früheren Einsatz im Land aufhielt. Und sein Großvater war Kommandant der britischen Streitkräfte, die Bergen-Belsen befreiten!
Times of Israel

Austauschprogramm für Meereswissenschaften
Im Rahmen des LOREX-Programms (Limnology and Oceanography Research Exchange) wird Israel zum Gastgeber für 27 Doktoranden von 24 US-Instituten. Die Doktoranden werden an der Meereswissenschaftlichen Fakultät der Universität Haifa sowie am Interuniversitären Institut für Meereswissenschaften in Eilat Kurse belegen.
Times of Israel

Riesige Delegation des US-Repräsentantenhauses besucht Israel
72 Mitglieder des US-Kongresses (über 15% des gesamten Repräsentantenhauses) kamen nach Israel, um sich aus erster Hand ein Bild von den Herausforderungen zu machen, mit denen der Staat Israel konfrontiert ist, sowie um die bedingungslose parteiübergreifende Unterstützung für den jüdischen Staat auszudrücken.
Jewish News Syndicate

Verbesserung der Flugsicherheit in den USA
Das riesige IT-Unternehmen NICE hat vor kurzem einen Auftrag der US-Luftfahrtbehörde FAA über 137 Mio. Dollar erhalten, um an über 770 Standorten die Sicherheit des Luftverkehrs zu verbessern. Die Werkzeuge von NICE ermöglichen eine schnellere Reaktion auf Vorfälle und eine bessere Transparenz bei den Vorfallsdaten.
CalcalisTech

— — —

KULTUR, UNTERHALTUNG UND SPORT

Lionel Richie sagt „Hello“
Die Poplegende Lionel Richie kommt am 12. September zu einem Auftritt in den Live Park Rishon Lezion. Er hat die BDS-Boykottaufrufe abgelehnt und darauf hingewiesen, dass er Israel liebt. Der 70jährige singt zeitlose Balladen wie „Endless Love“, „Stuck on You“, „Hello“ sowie eine Reihe von R&B-Hits.
Israel Hayom

Kunst, Handwerk und Musik auf den Straßen Jerusalems
Bei Jerusalems Hutzot-HaYotzer-Festival (bis 24. August) sind 150 Künstler aus Israel und 30 weiteren Ländern zu bestaunen. Handwerker präsentieren und verkaufen ihre Kreationen von Uhren über Hängematten bis hin zu Gemälden. Bei den Veranstaltungen werden Live-Konzerte, Tanzaufführungen und Workshops geboten.
Municipality of Jerusalem
Official Jerusalem Travel Site

Shakespeare kostenlos
Bis zum 27. August führt die Gruppe Theater in the Rough in den Jerusalemer Bloomfield-Gärten das Stück „Measure for Measure: In Motion“ auf. Der Eintritt ist frei.
Times of Israel

37.000 Phantom-der-Oper-Fans
Andrew Lloyd Webbers berühmtes Musical „Phantom der Oper“, das derzeit an der Israelischen Oper in Tel Aviv aufgeführt wird, ist in Israel ein Riesenerfolg. Schon 37.000 Tickets wurden für die 32 Vorstellungen verkauft, die bis zur ersten Septemberwoche dauern.
Jerusalem Post

Preisgekrönte Restaurants
Sechs israelische Restaurants wurden bei den World Luxury Restaurants Awards in St. Petersburg ausgezeichnet, nachdem sie von 100.000 Gästen, Reisenden und Branchenexperten gewählt wurden. Aria gewann 3 Auszeichnungen. Die fünf weiteren Gewinner waren Milgo Milbar, Herbert Samuel, Chloelys, Hola und Nomi.
Israel Between the Lines

Höhlenerkundung
Israels einzigartige und atemberaubende unterirdische Landschaften ziehen eine wachsende Zahl von Höhlenerforschern an. Vor etwa drei Jahren gründete Yoav Negev den Israel Cave Explorers Club und außerdem erst kürzlich eine Rettungseinheit, die Teil des Europäischen Höhlenrettungsverbandes geworden ist.
Israel21c

Dieser Verlust der NBA ist ein Gewinn für Israel
Omri Caspi war der erste Israeli, der in der Liga der National Basketball Association spielte. Nun ist er nach Israel zurückgekehrt, nachdem er einen Dreijahresvertrag für Maccabi Tel Aviv unterzeichnet hat. Er sagte, er sei „stolz und aufgeregt, das Maccabi-Trikot mit dem Davidstern auf dem Rücken zu tragen“.
Times of Israel

— — —

DER JÜDISCHE STAAT

Hochzeit von Krebsüberlebenden
Die Studenten Eliav Marland und Etti Davidov werden kommende Woche heiraten. Sie trafen sich durch die Krebshilfeorganisation Zichron Menachem, während sich beide von der Krebsbehandlung erholten. Eine schöne Geschichte zur Feier von Tu b’Av (15. Av) — dem traditionellen jüdischen Tag der Romantik!
Times of Israel

Foto-Historie des Tempelbergs
Eine neue Ausstellung „The Mount“ im Tower-of-David-Museum bietet dem Publikum einen einzigartigen Einblick in 180 Jahre Fotografie des Jerusalemer Tempelbergs. Die Aufnahmen dokumentieren die Geschichte der heiligsten jüdischen Stätte von 1839 bis in die jüngste Zeit.
Israel Hayom

Reinigung der heiligen Stadt
Die Stadt Jerusalem hat mehrere Sanitärreformen eingeleitet, um die Umwelt und die Lebensqualität in der Hauptstadt zu verbessern. Dazu gehören die Müllabfuhr am Samstagabend, zusätzliche Reinigungsfirmen, die Beseitigung von Altfahrzeugen und die Reinigung historischer Gebäude.
Municipality of Jerusalem

Holocaust-Überlebende feiert mit 400 Nachkommen
Die Holocaust-Überlebende Shoshana Ovitz feierte mit 90% ihrer Nachkommen — über 400 Kinder, Enkelkinder und Urenkel — ihren 104. Geburtstag an der Westmauer.
Algemeiner

Hunderte beginnen in Israel ein neues Leben
Gerade sind 242 Neueinwanderer (Olim) aus den USA und Kanada in Israel eingetroffen. Sie kamen auf dem 60. Charterflug, der von Nefesh b’Nefesh und der Jewish Agency organisiert wurde. Dazu gehört auch der insgesamt 60.000. Oleh, der von Nefesh b’Nefesh finanziell unterstützt wird, seit die Organisation 2002 ihre Arbeit aufgenommen hat.
Jerusalem Post
YouTube

— — —

Hier der Link zum englischen Original: http://www.verygoodnewsisrael.blogspot.com/
Ursprünglicher Herausgeber: Michael Ordman

Übersetzung: Yvaine de Winter