Stoff für’s Hirn

Tuvia Tenenbom schreibt auf ZEIT online, warum es gut ist, dass Donald Trump zum Präsidenten gewählt wurde und was aus seiner Sicht das Problem der Amerikaner an den Ozeanküsten ist.

Die Beduinen waren immer eines der wichtigen Themen auf Beer7s Blog. Heute (Mittwoch) zieht sie eine etwas frustriertes Bilanz.

Wieder mal ein archäologischer Fund, der keine Schlagzeilen machen wird, weil er die Bibel bestätigen könnte.

Die Achse des Guten:
Trump, die Juden und Nahost

Gatestone Institute:
Ein Aufruf an alle Christen, ihre Geburtsstätte und die Heimat des jüdischen Volkes zu verteidigen (war schon letzte Woche bei Audiatur zu lesen).
Die Fatah der Hamas und die Kein-Staaten-Lösung
Palästinensische Glorifizierung von Massenmördern

Audiatur-Stiftung:
– Ulrich Sahm: Stichtag 20. Januar – eine Bilanz
Pariser Konferenz: Viel Lärm um nichts

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
Manche Kulturen sind besser als andere

off-topic:
Verhöhnung des Bürgers durch die „freie Presse“ (Conservo)

Stoff für’s Hirn

Lizas Welt berichtet über eine antiisraelische Polit-Aktivistin, die ihre üblen Machenschaften an der Freien Universität Berlin ausleben darf.

Und was kann man von einer taz-Journalistin anderes erwarten, als Verständnis für einen Terrormörder?

Eine Menschenrechtsorganisation namens Oxfam ist in Deutschland ziemlich unbekannt. Weltweit ist sie allerdings eine recht große Nummer. Was Israel angeht, kann man sich bei tw24 ein wenig über die seltsamen Ansichten und Verhaltensweisen informieren.

Eine Polizei-Grünen-Truppe will mit einer Petition dafür sorgen, dass Rainer Wendt, der Vorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, von Medien nicht mehr angesprochen wird. Sehr demokratisch, das Ganze.

Die „Friedenskonferenz“ in Paris – eine Veranstaltung, die den Friedensprozess wohl endgültig in die Tonne gekloppt haben wird.

Ein Archäologe hat etwas in/zu Hebron gefunden: Er ist überzeugt Belege für biblische Berichte aus dem 1. Buch Mose zu haben.

Die sicherheitspolitischen Folgen eines einfach so eingerichteten Palästinenserstaats für Israel – Gefährdung überall, wie sich ganz einfach anhand von ein paar Fotos zeigen lässt.

Die Achse des Guten:
Wenn Journalisten nach Zensur rufen
Obama-Bilanz: Ein Showstar des Guten
Die große Völkerwanderung
Der Rassismus der anderen

Gatestone Institute:
Christlicher Klerus heisst den Islam in der Kirche willkommen und verneigt sich vor ihm
Kerrys Rede wird Friedenslösung erschweren
Resolution 2334 des UNO-Sicherheitsrats: Ein Sieg des Jihadismus
Französische Botschafter erklären Israel den Krieg

Audiatur-Stiftung:
Terror mit Moral bekämpfen! Geht das?
Israel selbst schuld am Terror?
Frankreichs Marsch von der Tragödie zur Farce
Israelfeindschaft und Antisemitismus bei Hamas, Al-Qaida und dem Islamischen Staat – Teil 3
Plante das iranische Regime ein Attentat auf pro-israelischen Politiker?

Daniel Pipes:
Dies ist der Augenblick für einen israelischen Sieg

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
Die Gefahr des Bekenntnisses, atheistischer Muslim zu sein
In neuem Video zeigt Filmemacher die palästinensische Bewegungsfreiheit, die nicht durch israelische Checkpoints behindert wird
Israelische NGO vertritt Familien, die Twitter wegen Begünstigung und Beihilfe zu Terrorismus verklagen

Conservo:
Die Angst der deutschen Frauen
Rheinische Kirche pervertiert den christl. Glauben

off-topic:
– Unsere Qualitätsmedien fielen wieder über Trump her, weil er auf einer Pressekonferenz einen CNN-Reporter keine Fragen stellen ließ. Wie böse! Ist aber zweierlei Maß, wie auch Klaus Kelle kommentiert.

Stoff für’s Hirn

Indymedia ist ein linksradikales Portal, das auch regelmäßig gegen Israel hetzt. Der Verfassungsschutz stuft viele der dort veröffentlichten Inhalte/Beiträge als strafbar ein – aber eine Strafverfolgung ist nicht möglich, weil die Einträge anonym vorgenommen werden und nicht zurückzuverfolgen sind.

Die Achse des Guten:
– Gastautor: „Zeitgemässes über Krieg und Tod“
– Broder: Terror-Angst entbehrt jeder wissenschaftlichen Grundlage
– Vera Lengsfeld: Es ist Wahnsinn und es hat Methode
Generalverdacht oder Generalvorischt?
Kindische Toleranzrituale der Besiegten

Gatestone Institute:
Neujahrsansprache an die muslimische Welt
Irans ungeheuerliche Bilanz im Jahr 2016
Europas teilnahmsvoller Hass auf Israel
Die UNO erklärt der jüdisch-christlichen Zivilisation den Krieg
Europa: Der Fall der verschwindenden Frauen
UN und Obama radikalisieren Palästinenser noch mehr
Das israelische Gerichtswesen
UN und Obama radikalisieren Palästinenser noch mehr

Audiatur-Stiftung:
Israelfeindschaft und Antisemitismus bei Hamas, Al-Qaida und dem Islamischen Staat – Teil 2
In Höhle geritzter siebenarmiger Leuchter und Kreuz
Zwei-Staaten-Lösung zur Zerschlagung Israels
Mehr Israel wagen!
Ein Prozess zerreisst Israel
Schuldspruch gegen Elor Azaria – Kommentar eines israelischen Soldaten
UN billigt „Schwarze Liste“- Datenbank – Unterstützung für BDS-Bewegung?

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
Muslimische Frau sagt, dass die islamische Religion falsch ist, und sie konvertiert zum Christentum, ihre muslimische Familie sperrt sie ein und sägt ihr den Kopf ab
Den Frieden blockieren

Conservo:
Islamterror in China: Lange Blutspur, Verbindungen nach München
„Menschenrechte“: progressiv in welchem Sinne?
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser?
Bischof Felix Genn: Angst vor einer Islamisierung Deutschlands nicht nötig

philosophia perennis:
„Racial Profiling“: Warum Frauen Frauen verraten

Stoff für’s Hirn

Der „Siedlungsbau“ in der „Westbank“ ist seit dem Beschluss des UNO-Sicherheitsrats wieder in aller Munde. Und es sind natürlich die Lügen über seine Illegalität, die von all den Blockflöten posaunt werden, die nicht zum Geradeausdenken in der Lage sind. Auf Cicero räumt Arthur Cohn damit auf.

Die CDU hat – als erste Partei in Deutschland – einen Beschluss gegen BDS gefasst. Da gibt s allerdings noch einiges, was weiter geklärt werden muss. Alex Feuerherdt beschreibt die Probleme.

Wenn die Tagesschau die Terrorgefahr erklärt, dann kann das nur ziemlich schwachsinnig sein.

Was von der UNSC-Entscheidung von Freitagnachmittag zu halten ist: tw24.

Was ist das eigentlich Ärgerliche der Resolution des UNO-Sicherheitsrats? Chaijm hat sich Gedanken gemacht.

Duden-Lernhilfen – Lügenpropaganda gegen Israel mit Geschichtsklitterung und Falschdarstellungen. Die dümmsten: Damaskus ist die Hauptstadt Israels und die offiziellen Landessprachen Israels sind Englisch und Jiddisch.

Eine in Berlin lebende Israelin sagt uns, was wir erleben und nicht wahr haben wollen: Jihad.

Was machen unsere Medien mit den Fakten? Das ZDF im Jahresrückblick ist ein gutes Beispiel dafür, wie Stimmung gemacht wird, die mit Fakten nicht mehr viel zu tun haben.

Was heißt „Allahu akbar“? Und wie wird der Ruf von unseren Erklär-Eliten übersetzt und verstanden? Na ja, in der Regel wird er nicht richtig übersetzt und ihn im muslimisch korrekten Sinn zu verstehen gelingt den Erklär-Eliten (willentlich) schon mal gar nicht.

Einer der Oberhetzer der Süddeutschen Zeitung hat wieder zugeschlagen. Seine Ignoranz ist wohl unübertroffen. Was er alles ignoriert und was er sich realitätswidrig zusammenfantasiert hat Alex Feuerherdt aufgeschrieben.

Die Achse des Guten:
Der „mutmaßliche“ Anschlag – Wie man den Terror sprachlich verpackt
Mahnen, warnen und Diskurs verbieten
An den Terror gewöhnen – und den Mund halten
Obama und Husseini

Gatestone Institute:
Weihnachtseinkäufer im Visier der Jihadisten
Merkel Regierung noch in Verleugnungshaltung
Eine politische Revolution beginnt sich in Europa zusammenzubrauen
Islamisten greifen Weihnachten an, doch die Europäer schaffen sie ab
Finanzieren Saudi-Arabien, Qatar und Kuwait deutschen Salafismus?
Deutschlands Suizid
Palästinenser: Der Albtraum der Christen
Willkommen in der Welt des vom Westen geförderten Terrorismus

Audiatur-Stiftung:
Verschwörung statt Verstand: die antisemitische Konstruktion der „Sayanim“
Netanyahus leise Töne in Amona
Zionistenkongress von 1946 – „Ein trauriges und deprimierendes Treffen“
Ban Ki-moon räumt ein, dass die UN von Israel besessen ist
Israel bereit zur Behandlung von Aleppo-Flüchtlingen in israelischen Krankenhäusern
Was steht wirklich hinter einem Wirtschaftsboykott gegen Israel?
Israelfeindschaft und Antisemitismus bei Hamas, Al-Qaida und dem Islamischen Staat
UN und Kerry sorgen für Aufruhr in Israel

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
Bei der Resolution des Sicherheitsrat geht es nicht um Siedlungen
Muslimischer Antisemitismus ist im Glauben verankert, dass Juden für alle Kriege verantwortlich sind
Grenzüberschreitende “Siedlungen”
Die Gefahren der Resolution 2334 des UNO-Sicherheitsrates (2016)
Das strategische Versagen des Westens, das moralische Versagen der Muslime
Warum hat Obama dem atemberaubenden Anti-Israel-Vorurteil der UNO Vorschub geleistet?

Conservo:
Attentat in Berlin – skandalöse Berichterstattung des ZDF
SPD, Grüne und Linke: vom Flüchtlingshaß bis zum Rassismus
Der Westen befindet sich in einem asymmetrisch geführten Krieg Ost gegen West
„Friedlicher Islam“? Er ist blutig! Seine Botschaft: Krieg statt Frieden!
Wir sind im Krieg – im islamischen Krieg!
Fake News – Die Wahrheit ist doch, daß die Wahrheit niemanden interessieren darf

off-topic:
Die Deutschen lieben Demokratie aus den falschen Gründen
Jedes Unrecht beginnt mit einer Lüge (Flüchtlingsfrage)
Es ist Zeit umzusteuern
Wir leben in schizophrenen Zeiten
Freiheit ist nichts, das uns die Regierung großzügig gewähren muss – Freiheit IST
Schöner feiern mit vielen Polizisten

Stoff für’s Hirn

Es gibt in Israel nicht nur durchgeknallte arabische Knessetmitglieder. tw24 hat einen jüdischen mal unter die Lupe genommen.

Gleich hinterhergeschoben: Ein deutsches Qualitätsmedium, das sich nicht zu schade ist zu lügen, trotz besseren Wissens (weil oft genug darauf hingewiesen): DIE ZEIT. Der Deutschlandfunk übrigens auch…

Sämtliche antisemitisch motivierten Morde dieses Jahrhunderts in Europa wurden von Muslimen verübt. Was das heißt und was das über Europa aussagt, hat Ulrich J. Becker festgehalten (Auszug).

Unsere liebsten Friedenshetzer behaupten gerne, für die Untaten Israels würde sich niemand interessieren und keinen würde kümmern, was Israel Schlimmes tut. Denen kann man entgegenhalten, was für ein Schwachsinn das ist.

Die Achse des Guten:
Das Strafrecht ist kein Gesinnungsstrafrecht

Gatestone Institute:
Die wahren illegalen Siedlungen
Die politisch korrekte Diktatur des Westens
Islamkritiker in Europa vor Gericht: Wilders verurteilt
Der fatalste Anschlag auf Christen in Ägypten
Islamisten haben gewonnen: Charlie Hebdo verschwindet
Europa: Kritik am Islam ist illegal

Audiatur-Stiftung:
Der Sturz des goldenen Bibi – zum Hintergrund eines Events
Menschenrechte mit der Hamas verteidigen
Europäische Christen – Terrorismus, Sicherheit und Israel
– Ulrich Sahm: Syrischer Botschafter zeigt „gefälschtes“ Bild in der UNO
Justizministerin lobt christliche Israelis für „Verwirklichung der Vision von Ben Gurion“
Iran gratuliert Assad zur Aleppo-Offensive; droht mit der Zerstörung Israels in 25 Jahren

Daniel Pipes:
Britischer Internetanbieter O2 blockt mich

Conservo:
Lieber armer Gutmensch

Stoff für’s Hirn

Die US-Wahl:
John Kerrys Amtszeit geht auch zu Ende. Er will gerne einen Sündenbock für sein Scheitern haben. Wie er das macht und wie er deshalb einzuschätzen ist, hat tw24 festgehalten.

Die Achse des Guten:
Der Fall Maria: Vom falschen Umgang mit einer Debatte

Gatestone Institute:
Die palästinensische Sprache der UNO
„Hat nichts mit dem Islam zu tun“?
Palästinenser: Die Botschaft bleibt Nein und abermals Nein
Frankreich: Zerlegt sich vor unseren Augen
Selbstzensur: Freie Gesellschaft vs. Angst-Gesellschaft
Reaktion von Geert Wilders auf seine Verurteilung

– Audiatur-Stiftung:
Das Kreuz unter dem Halbmond
– Ulrich Sahm: Frieden geht durch den Magen
Jugendliche Terroropfer feiern Bar-Mitzwa mit Präsident

Daniel Pipes:
Das SPLC findet Niqabs und Kippot gleichermaßen bedrohlich
Die banale Entstehung der riesigen türkischen Bevölkerung Deutschlands

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
Die KGB-Akten zum Nahen Osten: Der Kampf gegen den Zionismus und das Weltjudentum

Conservo:
Tribunal? Sozialistisch-korrekte Inquisition? Linke Verlogenheit? Christenhass?

Stoff für’s Hirn

Ein paar sehr passende Worte zu den Reaktionen auf den Tod von Fidel Castro.

Die Fatah veranstaltet ihren „Parteitag“. Was davon zu halten ist, kann bei tw24 nachgelesen werden.

Zürich: Reiner Antisemitismus der „Pro-Palästinenser“, ungeahndet. Dokumentiert von Alex Feuerherdt.

Was ist Antisemitismus? Sind Antisemiten „berüchtigt“? Seltsame deutsche Rechtsprechung in München, dokumentiert und eingeordnet auf tapfer im nirgendwo.
Das akuelle Beispiel ist die Klage gegen Charlotte Knobloch, die von einer Richterin verurteilt wurde, weil sie den nachgewiesenermaßen antisemitische Äußerungen von sich gebenden Abraham Melzer als „für seine antisemitischen Äußerungen berüchtigt“ genannt hatte. „Berüchtigt“ geht gar nicht! Was für ein Skandal das ist, steht auf tapfer im nirgendwo.

Klaus Kelle hat sich den SPIEGEL angesehen. Jetzt weiß er, warum sich unsere Medien im Sturzflug befinden.

Unsere „klassischen“ Medien sind der Hort der Wahrheit und objektiven Berichterstattung? Anhand der Nahost-Berichterstattung lässt sich das nur allzu leicht widerlegen.

Die Achse des Guten:
Wie wär’s mit Halbwahrheitenpresse?
Das Kreuz mit den Juden – Wenn Bischöfe auf Reisen gehen
Wahre Lügen im Namen des Herrn

Gatestone Institute:
Frankreich am Rande des totalen Kollapses
Ein Monat des Islam und Multikulturalismus in Deutschland: Oktober 2016
Europa: Selbstzerstörung!
Die falsche Prämisse von Palästina und dem Frieden
„Allah, töte die verabscheuungswürdigen Christen“
Islamisten haben gewonnen: Charlie Hebdo verschwindet
Deutschland unterwirft sich dem Scharia-Recht

Audiatur-Stiftung:
Islamistische Organisationen und die antizionistische Linke
Nicht für Flüchtlinge? – Facebook sperrt Spendenseite!
Eine mutige, jugendliche jüdische Stimme in Europa
Frankreich am Rande des totalen Kollapses
Bedford-Strohm auf dem Tempelberg

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
6 UNO-Resolutionen über Israel; Texte ignorieren jüdische Bindungen zum Tempelberg, fordern die Übertragung des Golan an Syrien

Conservo:
Integration zum Märtyrer!?
Allah und der Gott der Christenheit

Englischsprachiges:
– „Forest Rain“ hat aufgeschrieben, wie sie die Brände in Haifa erlebte.