Stoff für’s Hirn

Gerd Buurmann hat eine Herausforderung für die Astlöcher. Sie werden sie nicht annehmen. Und schon gar nicht bestehen.

Die Hamas investiert Millionen – aber in was?

Jetzt noch eine ausführliche, wohl diesmal komplette Schilderung des Judenhasser-Programms an der Hildesheimer Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst.

Es ist wieder eine Terrorflotte unterwegs, die sich als verbal Friedensstifter ausgeben; dabei haben sie schon deutlich genug gemacht, worum es ihnen geht. Alex Feuerherdt dröselt noch einmal auf, was jeder über die antisemitisch zumindest angehauchten Terrorhelferinnen wissen sollte, bevor wieder Israel verleumdet wird, wenn es die Schiffe aufbringt.

Medien-BackSpin:
Wer entscheidet darüber, wo Israels Hauptstadt ist?

Die Achse des Guten:
Was Marxismus und Islamismus eint
Afrika und Europa: Rette sich, wer kann
Die UNO hat als moralische Instanz begonnen, heute ist sie zu einer Farce verkommen
Auf in den Kampf gegen den Rechtsextremismus in der Mitte der Gesellschaft

Gatestone Institute:
Schlechte Nachrichten für Israel-Hasser
Die „rechtschaffenen“ neuen Nazis
Tunesien: Eine vererbte Hasskultur
Frankreich: Auf dem Weg zu einer judenfreien Nation?

Audiatur-Stiftung:
Gesundheitsvorsorge in der Dritten Welt hat für Israel hohe Priorität
15 Jahre später wirkt der Hass der Durban-Konferenz immer noch nach
IDF: B’Tselem führt Delegitimierungskampagne gegen das israelische Militär
Palästinensisches Fernsehen behauptet: „Israel ermordet Unbewaffnete“

Daniel Pipes:
Kein saudisches Geld für amerikanische Moscheen
Akademische Dienstvergehen: Der Fall des Christopher Bail

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
Stolze Palästinenser müssen den Kampf für die Reform der UNRWA anführen

Conservo:
Wer Haß entgegen treten will, darf nicht selbst hassen

Stoff für’s Hirn

Linke Auffassungen von Meinungsfreiheit – ein Erlebnis auf einer Demonstration in München.

Alex Feuerherdt beschäftigt sich mit einem Vorfall bei der „Bildungsgewerkschaft“ GEW in Oldenburg, der internationale Aufmerksamkeit erregt und bei der alle Protagonisten vor Ort etwas seltsames Verhalten an den Tag legen.

Die EU baut illegal in Area C. Aro1 hat einen Artikel aus Israel National News übersetzt, der sich damit auseinandersetzt und eine Forderung stellt.

Novum: Deutschland gesteht ein, dass die PA höchstwahrscheinlich Familien von Terroristen bezahlt

Euckenserbe von den Freunden der offenen Gesellschaft hat sich ein wenig mit einem beliebten Gast von Fernseh-„Diskussionen“ auseinandergesetzt: Der vollverschleierten Muslim-Konvertitin Frau Hübsch, die sich als irre Extremistin herausstellt, aber trotzdem weiter hofiert wird.

„Die deutsche Huffington Post hat es nicht gewagt, den Artikel zu veröffentlichen“, schreibt Nathan Warszawski und stellt ein Interview mit einem Astrophysiker, Philosophen und Theologen online, das eine böse Überschrift trägt: Der Islam ist die schlimmste Seuche, die die Menschheit je gesehen hat.

Die Achse des Guten:
Fürsorgliche Nichtwahl in Palästina
UN-Flüchtlings-Tagung: Treffen der Vereinten Ignoranten
Die Bundesregierung zum Völkerrecht: Ähm, also, ich glaub, da ham wir…
Die Hinweislage verdichtet sich

Gatestone Institute:
Die unsichtbaren (weiblichen) Palästinenser
Westliche Verlage unterwerfen sich dem Islam
Palästinensische Lehrbücher: „Frauen sind Hexen“
Israelische Siedlungen, die violette Linie und die Grinsekatze
Wem dienen Schwedens christliche Führer?

Audiatur-Stiftung:
Der Brief, den Netanjahu NICHT an den niederländischen Ministerpräsidenten Rutte schrieb
Eröffnet die Hisbollah eine zweite Front gegen Israel im Golan?
Was aus dem neuen Nahen Osten geworden ist
– Ulrich Sahm: HEKS fordert „Ende der israelischen Blockade“
Die zwei Gesichter des New Israel Fund
– Ulrich Sahm: Jede Menge Mist aus dem Heiligen Land

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
Warum ich genug habe von den verdammten Lügen über Israel! Ein politisch UNKORREKTES Posting!

Conservo:
Islamisierung auf dem Oktoberfest – Wandbild provoziert
Rettet Europa vor den „Rechtspopulisten“!

Stoff für’s Hirn

Über die UNRWA lässt sich Elder of Ziyon nur allzu gerne aus und dokumentiert den Israelhass, der von dieser UNO-Organisation nicht nur geduldet, sondern auch noch mit verbreitet wird. Aber wehe, man weist mal darauf hin, dass sind sie zu Tode beleidigt. Alex Feuerherdt hat sich das Problem UNRWA jetzt auch angesehen und sich ausführlich damit auseinandergesetzt. Fazit: Die UNRWA ist eine Propagandaabteilung der Hamas!

tw24 hat wieder ein Beispiel dafür, wie ein (deutscher) Qualitätsjournalist das Problem seiner Berichterstattung einfach nicht begreifen will.

Die antiisraelische Hetze an der HAWK in Hildesheim hat schon einige Wellen geschlagen. Es bedurfte aber einer Schweizer Publikation, um etwas mehr Hintergrund in die Sache zu bringen.

Medien-BackSpin:
Voreingenommenheit #6: Nutzung von Fakten für falsche Schlussfolgerungen

Die Achse des Guten:
Nähe und Unvereinbarkeit von Bibel und Koran (2)
Nähe und Unvereinbarkeit von Bibel und Koran (3)
Nähe und Unvereinbarkeit von Bibel und Koran (4)
Nähe und Unvereinbarkeit von Bibel und Koran (5)
Nähe und Unvereinbarkeit von Bibel und Koran (6)
Nähe und Unvereinbarkeit von Bibel und Koran (7)

Anetta macht die Wildsau
Heiko Maas und sein fiktives „Social Media Team“
Das Neue Deutschland
Frau Vu auf der Suche nach einem Phantom

Gatestone Institute:
Der Tempelberg und die UNESCO
Die Sezession französischer Muslime
Die „anderen“ Palästinenser
Europa debattiert über den Burkini
Iran: Die Rückkehr von Ahmadinedschad & Co.
Wer ist gemäß dem internationalen Recht verantwortlich für die Neuen Gaza-Kriege?

Audiatur-Stiftung:
Die Verteidigungsdoktrin Israels
Deutsches Außenministerium: „Gelder von Palästinensischer Autonomiebehörde an Terroristen“
Der kitschig bunte Fussboden im Tempel des Herodes
Warum hören Linke nicht zu, wenn Palästinenser reden?
Kritik von Christen und Juden an Weltkirchenrat-Aktion zu “Trennmauer”
Eine Entgegnung des HEKS – und eine Erwiderung darauf

Conservo:
„Alles Einzelfälle“: Alarmierende Momentaufnahme aus dem Neuen Deutschland
Dumm, dümmer, Evangelische Kirche

Stoff für’s Hirn

Zweierlei Maß und der Verrat an den angeblichen eigenen Idealen – und das aus Prinzip? Wieder eine Grünen-Politikerin, die einfach schlicht Schwachsinn von sich gibt, dokumentiert und kommentiert von tapfer im nirgendwo.

Auch Alex Feuerherdt nimmt sich den grünen Verrätern der angeblichen Grünen-Ideale an und zeigt, wie ausgerechnet die Terror-Mullahs mit Atomkraft zum Karrieresprung in der Anti-Atom-Partei werden.

Vor zwei Wochen hat die ARD ihren Lügenbericht zur Wassersituation in der „Westbank“ gebracht. Jetzt zeigen sogar die „Palästinenser“, wie verlogen und schlecht bis falsch recherchiert die ARD lag. Hier gibt es mehr dazu. (Die komplette Information auf Englisch bei der Jerusalem Post.)

Die Europäer und ihre Sorgen zu Nahost – die scheinheilige Heuchelei in Perfektion, erklärt von tw24 an einem aktuellen Beispiel.

Facebook und die Unbegreiflichkeiten der „Gemeinschaftsstandards“ – indexexpurgatorius hat ein weiteres Beispiel des Schwachsinns des Fratzenbuchs dokumentiert.

Medien-BackSpin:
Abschiebung von BDS-Aktivisten aus Israel – die wahre Geschichte

Die Achse des Guten:
Betreutes Fernsehen: Was die Tagesschau warum verschweigt
Rückführungen: Merkel verspricht Luftnummer
– Chaim Noll: Nähe und Unvereinbarkeit von Bibel und Koran (1)

Gatestone Institute:
Ägyptens entscheidende Rolle im Nahen Osten
Vor den Wahlen geraten Journalisten ins Visier von Hamas und Palästinensischer Autonomiebehörde
Europa: Die Substitution einer Bevölkerung
Araber müssen ein neues Kapitel mit Israel anfangen
Christen als „Übungs-Ziele“ – Muslimische Christenverfolung: Mai 2016
Palästinenser: Wenn der „Feuerberg“ ausbricht
Frankreich: Der Religionskrieg, dem nur wenige ins Gesicht sehen wollen
Ein Monat Islam und Multikulturalismus in Großbritannien: Juli 2016

Audiatur-Stiftung:
Die Kultur des Todes aufdecken
Human Rights Watch: “Palästinensische Journalisten und Aktivisten misshandelt”
Der Weltkirchenrat und seine Religion des Palästinismus
– Ulrich Sahm: Israel im politischen Tiefschlaf
Israel leitet 30 Millionen Kubikmeter Wasser an Palästinenser weiter

Daniel Pipes:
Verbietet die Burka, erlaubt den Burkini
„Die Schlacht gegen den Islamismus hat noch nicht begonnen“
Fälschende Akademiker: Diesmal geht es um Canary Mission
Die 11. Encyclopædia Britannica dazu, wer Palästinenser ist

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
Die Realität, die alle Frauen erleben, von der die Männer nichts wissen

Conservo:
Islam und Islamismus – kein Unterschied
Ist Mohammed, der Gesandte Allahs, der größte und letzte aller Propheten?

Stoff für’s Hirn

Jennifer Nathalie Pyka hat sich Facebook und seine Lösch-/Nichtlösch-Politik vorgeknöpft und sich angesehen, was seit der Maas-losen Verfolgung von tatsächlichen und angeblichen Hass-Posts noch verschlimmert hat.

Als der Spiegel die Palästinenser erfand: Palästinenser – ein Volk? Ja, vielleicht. Vor 3.000 Jahren … Über die Legende der Palästinenser und wie deutsche Medien ein Volk erfanden.

Judenhass ist ein „rechtes“ (rechtsextremes) Phänomen? Denkste. Die Linksextremisten sind genauso judenfeindlich.

Gebührenfinanzierte Dämonisierung Israels – Alex Feuerherdt nimmt sich noch einmal die Wasser-Lügen der ARD/Markus Roschs vor und hält harte Fakten fest.

Medien-BackSpin:
Der Observer radiert Jerusalem
Reuters macht aus Raketenfeuer Geflunker, Fälschung und Betrug

Die Achse des Guten:
Pipikakadaddeldu. Wie Medienkritik in Deutschland funktioniert
So zärtlich kann investigativer Journalismus in Deutschland sein
Das Asylrecht als Einfallstor für ungeregelte Einwanderung
Eine neue intellektuelle Spezies: Der Guterrassist

Gatestone Institute:
Schweden: Sommerinferno sexueller Attacken
Hamas: Wählt uns oder schmort in der Hölle
Frankreich: „Zuerst das Samstagsvolk, dann das Sonntagsvolk“
„Kein Platz für das zionistische Gebilde in der Region“
Das Recht auf Widerspruch
Das Schweigen der Juden (Teil 4 der Serie: Die Islamisierung Schwedens)
Luthers Antisemitismus wiederbelebt

Audiatur-Stiftung:
Hamas: “Qassam-Brigaden rüsten sich für den Sieg”
Der strategische Verbündete des Islamismus: das Leugnen
Israelis und Palästinenser laut Umfrage für Zweistaatenlösung, jedoch uneins über deren Gestaltung
Adalah, der New Israel Fund und BDS: Das Geheimnis der Black Lives-Plattform
Israel lehnt Immunität für angeklagten UN-Mitarbeiter in Gaza ab

Daniel Pipes:
Wie sieht Trumps Politik in Sachen Visa für Muslime aus?
Verbietet die Burka, erlaubt den Bikini

Conservo:
Warum beurteilen Kirchenvertreter und die westliche Welt den Islam so unrealistisch?

Stoff für’s Hirn

Was machen unsere Friedensbewegten? Sie kümmern sich NICHT um Syrien, sie haben andere „Probleme“ – wie mena Watch dokumentiert.

Der Hodentöter hat (auf Facebook) wieder zugeschlagen und 5 „Argumente“ ins Feld geführt, die die Muslime quasi rechtfertigen und Christen verunglimpfen. Aus jedem historischen Zusammenhang gerissen, einseitig und völlig verdummt. tapfer im nirgendwo hat sie auseinandergenommen und die Zusammenhänge erklärt, auch wenn es gelegentlich etwas seltsame Aussagen zu Jesus und dem christlichen Glauben gibt.
Insbesondere dass die Sure 5 wieder einmal angeführt wird, um den Islam als friedlich darzustellen, ist einfach unfassbar. Was in Sure 5 tatsächlich steht (und erklärt): hier.

Die ARD macht Lügenpropaganda für die PA. Die deutsche Qualitätsjournaille kümmert das nicht. Der Sturm der Entrüstung wird auch nicht berichtet. Einzige Ausnahme: BILD. Ausgerechnet dort kann man einiges lesen, was sonst so gerne verschwiegen wird. DAS ist Journalismus, der der überheblichen Qualitätspresse abgeht.

Das Bundesinnenministerium hat die Türkei als „zentrale Plattform für islamistische Gruppen der Region…“ eingestuft. In den Medien hat das für etwas Aufruhr gesorgt. Was tatsächlich davon zu halten ist und was es wirklich bedeutet, hat tw24 kommentiert.

Medien-BackSpin:
Olympischer Fanatismus: Alles Israels Fehler

Die Achse des Guten:
Wie ein Hypnotiseur mir Donald Trump erklärte
Asylbewerber und ihre politischen Ansichten: Der Traum vom starken Mann
Die Tagesschau nimmt es mit der Wahrheit so genau wie Präsident Abbas
Eine Überraschung, die keine ist: Die Türkei und der Terror
Ein Auswanderer erkennt sein Land nicht mehr
Wenn jüdische Feiertage vom Himmel fallen, ist man bei der ARD ratlos

Gatestone Institute:
Die andere Ursache des Terrorismus
Muslim ermordet Muslim – was bedeutet islamische Islamophobie für uns?
Die „stille Eroberung“ Europas durch den Islam
Deutschlands Migranten-Vergewaltigungskrise außer Kontrolle
Israelis und Palästinenser protestieren gemeinsam für ein Naturschutzgebiet
Israelis und Palästinenser protestieren gemeinsam für ein Naturschutzgebiet

Audiatur-Stiftung:
Was wir von Israel lernen müssen
Israelis und Palästinenser protestieren gemeinsam für ein Naturschutzgebiet
Fröhliches Zahlenraten in Nahost – Was Wasserverbrauch mit Volkszählung zu tun hat

Daniel (Politisches aus der Schweiz):
Wie muslimische Männer ihre westlichen Freundinnen sehen.

Stoff für’s Hirn

Aus Spanien soll demnächst wieder eine Terrorhelfer-Flotte starten. Warum das ein Verbrechen ist, beschreibt tw24.

Der Gazastreifen ist ein Freiluft-KZ? Israel heute hat mal Infos gesucht – und die Hamas liefert sie in Form eines Videos, das zeigt, wie toll es sich im Gazastreifen leben lässt.

Olympische Spiele und Israel – eine never ending Story der Sauereien. Dieses Jahr ging es damit los (nicht wirklich, es gab vorher schon so einiges), dass die libanesische Mannschaft am Eröffnungstag den Israelis den Zugang zu einem Bus versperrte. Was es noch alles gab, findet sich auf Lizas Welt.

Aktuelle Palli-Lüge: Google löschte vor kurzem „Palästina“ auf seinen Maps. tw24 zeigt, dass das gelogen ist.

Dossier: Zensur 4.0 – Texte von Achse-Autoren über Heiko Maas, Anetta Kahane, die Amadeu-Antonio-Stiftung und freie Meinungsäußerung.

Gatestone Institute:
Falsche moralische Äquivalenz als Mittel zu Dämonisierung Israels
Wird Europa ablehnen, zu knien, wie der heroische französische Priester?
Türkei setzt Ultimatum für EU-Migranten-Abkommen
Schweden: Zunehmende Gewalt von Asylsuchenden gegen Schweden
Leitfaden für den palästinensischen Wortschatz

Audiatur-Stiftung:
SRF und das «Terrorismusgesetz» für Zwölfjährige
Alle Wege führen nach Jerusalem
Gewaltwelle in Israel im Griff
Politisches Theater in Genf
Klage gegen die Balfour-Deklaration: Palästinensischer Feldzug gegen die Geschichte
Olympische Spiele – Der Skandal als Normalität (Alex Feuerherdt)
Kooperation mit dem Terror (Ulrich Sahm)

Conservo:
Generalverdacht – für Moslems nie, aber für alle anderen

Englischsprachiges:
– Ein britischer Muslim redet Tacheles – wieder einer der wenigen, von denen es viel mehr geben sollte.