Muslimische Beiträge zu den Wissenschaften

Eine Liste, unvollständig:

9. August 2016: Die Hamas veranstaltet in Gaza eine Boykott-Konferenz. Dabei wird gezeigt: Normalisierung mit Israel führt zur Verbreitung von AIDS.

– Ein Kleriker aus Ghana weiß es ganz genau: Aids wird durch den Koran innerhalb von 24 Stunden geheilt. Ebola auch. Und ein Auto kann man mit Luft betreiben.

– Ganz furchtbar, lasst die Finger von den sozialen Medien! Frauen, wenn ihr Bilder in den sozialen Medien postet, dann können eure Kinder Krebs davon bekommen! Bei Allhah hat er das mit eigenen Augen gesehen!

Und ein Foto aufzunehmen kann Hexerei verursachen. Denn ein Hexer könnte das Bild aus den sozialen Medien nehmen und verhexen.

– Das ist jetzt auch wieder klar: Die Erde dreht sich nicht, sondern sie steht still. Jawoll! Der islamische Gelehrte Bandar al-Khaibar beweist es sogar!

– Und der saudische Religionsführer Abdul Aziz Ibn Baaz erklärt auch:

Saud_Erde-flach

Die Erste ist flach. Wer immer etwas anderes behauptet, ist ein Atheist, der Bestrafung bedarf.

Kamal Subhi, Prof. em. aus Saudi-Arabien hat ein Gutachten geschrieben: Frauen das Autofahren zu erlauben provoziert einen Anstieg von Prostitution, Pornografie, Homosexualität und Scheidungsraten

– Ein saudischer Scheik verkündete im Fernsehen: Wer Bilder von sich und seinen Kindern in sozialen Medien postet, könnte Krebs bekommen. Weil Leute sich die Bilder downloaden und Zauberei damit betreiben können:


– Indonesien – Bürgermeister Arief R Wismansyah von Tangerang sagte den Zuhörern bei einem Seminar über richtige Ernährung Schwangerer, dass Trockenmilch und Nudeln sowie Fertiggerichte dafür sorgen, dass Kinder schwul werden.

– Ghana – Scheich Imam Raschid verkündet: Der Gebrauch des Koran heilt innerhalb von 24 Stunden AIDS. Ebenso andere Krankheiten, z.B. Ebola. Man könne durch den Gebrauch des Koran auch mit Luft Autos betreiben.

– Brest (Frankreich): Ein Imam lehrt Jungs, Musik sei die Stimme des Teufels und wer Musik hört, den verwandelt Allah in ein Schwein.

– Auf der liberalen arabischen Internetseite Elaph verkündete der sudanesische Journalist Mus’ab Al-Mosharraf, es sei unbestreitbar, dass Makaken (Affen) von den Juden abstammen. Allah bestrafte die Juden, indem er sie in Affen verwandelte, weil sie den Sabbath entweihten, wie es im Koran berichtet wird. Er wies zudem auf „die Ähnlichkeiten zwischen dem Verhalten der Affen und der Juden“ hin.

– So, also auch Jeans tragende Frauen sind die Ursache für Erdbeben – sagt Maulana Fazlur Rehman, der Chef der pakistanischen Jamiat Ulema-e-Islami Fazl. Gibt es etwas Schlechtes, wofür Frauen nicht verantwortlich sind? Huch, die Inflation ist auch von den Jeans tragenden Frauen verursacht! (Und ich dachte immer, das seien die Juden…)

– Und da ist dann noch ein Hobby-Imam aus der Türkei, der ganz genau weiß, was mit Männern geschieht, die sich mit der Hand selbst befriedigen – die so vergewaltigte Hand wird am Tag des Jüngsten Gerichts nicht nur vor ihren Peiniger treten und gegen ihn Zeugnis ablegen, nein: Sie wir auch auch noch schwanger sein! (Was auf Twitter eine Welle schallenden Lachens bei türkischen Usern führte.)

– Hojatolislam Hossein Dehnavi, Kulturspezialist des iransichen Fernsehens und führender Kleriker, erklärte auf einer Konferenz zu den Beziehungen zwischen Mann und Frau:

HDehnavi_homosexuell

u.a. auch folgendes:
° Frauen begehen eine Sünde, wenn sie sich nach dem Orgasmus des Mannes selbst befriedigen.
° Es ist keine Sünde, wenn der Mann während des Sex mit seiner Frau an eine andere Frau denkt. „Das ist die Freundlichkeit Allahs uns Muslimen gegenüber, dass es keine Sünde ist, wenn manche Männer beim Sex mit ihren Frauen von einer anderen Frau reden, das ist auch keine Sünde.“
° Denkt man während des Sex an eine andere Frau und die eigene Frau wird dabei schwanger, „dann wird das Kind homosexuell.“

Yahya Badr, syrischer politischer Analyst: Die Ägypter haben einen Anspruch auf Australien, weil dort Inschriften in antiken Hyroglyphen gefunden wurden, was zeigt, dass der Enkel des Pharao dort gelandet war. (Die Inschriften werden als Fälschungen aus den 1980-er Jahren eingestuft!)

– Video: Scheikh Bandar al-Khaibari wurde gefragt, ob die Erde fest steht oder sich bewegt. Die Antwort: Sie bewegt sich nicht! (Cahit Kaya hat ein wenig davon zusammengefasst.)

Aktuelle islamische Beiträge zur Wissenschaft: Ein saudischer Psychologe erklärt, warum Auto fahren für Frauen gesundheitsschädlich ist (schädlich für die Eierstöcke, Missbildungen bei Babys); der Vorsitzende des pakistanischen Islamrats erklärt, dass DNA-Tests nicht zum Nachweis von Vergewaltigungen genommen werden sollen/dürfen; der ehemalige Grußmufti von Saudi-Arabien weiß, dass die Erde flach ist

– Video: Muslimischer Wissenschaftler sagt, die Welt ist flach und die Sonne kreist um die Erde. (Andererseits wollen sie entdeckt haben, dass die Erde rund ist…)

– Der iranische Islamgelehrte Hojatoleslam Kazem Sedighi verkündet, dass Frauen, die sich nicht züchtig kleiden, Erdbeben verursachen.

Wissenschaften nach Madrassa-Art: Wenn kein entsprechendes Lineal da ist, kann man die Entfernung nicht messen…

Fatwa in Ägypten: Da das arabische Wort für „Meer“ maskulin ist, begeht eine verheiratete Frau, die damit in Berührung kommt, Ehebruch und muss dafür bestraft werden. (Die Strafe für Ehebruch ist die – langsame – Steinigung der Sünderin, bis sie tot ist.)

Und wie macht man als Muslim intelligente Menschen? So (gefunden auf Facebook):

Muslimische-Intelligenz

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s