The War of a Million Cuts – Vorwort

José María Anzar

Israel ist ein kleines Land mit einem großen Volk. Leider wird es seit seiner Entstehung 1948 ständig angegriffen. Zuerst wurde es in den 1940-er, 1960-er und 1970-er Jahren von den Armeen seiner arabischen Nachbarn bestürmt; später wurde es, in den 1990-er und 2000-er Jahren von widerlichen Selbstmordbombern getroffen; schließlich wird heute es mit einem Raektenregen und terroristischen Autofahren überschwemmt.

Aber täuschen Sie sich nicht. Was auf dem Spiel stand und steht ist nicht diese oder jene Politik der Regierung Israels. Stattdessen scheint Jerusalem selbst das Problem zu sein, die schiere Existenz Israels wird bedroht. Es mögen keine militärischen Streitkräfte sein, die versuchen ins Land einzudringen, sondern weniger sichtbare und anders strukturierte Kräfte sind im Spiel, die die Vernichtung des Staats Israel anstreben. Diese Delegitimierung Israels hat vielerlei Ausdrucksformen, aber nur ein Ziel: Es Israel unmöglich zu machen so zu existieren, wie wir es kennen – als den demokratischen und erfolgreichen Staat des jüdischen Volkes.

Jahre lang haben gutgläubige Menschen, die aufrichtig glaubten, dass das Narrativ gegen Israel mit besseren Öffentlichkeitsarbeit entgegengewirkt werden könne. Trotz aller Anstrengungen an dieser Front haben die Delegitimierungskampagnen an Zahl zugenommen und an Reichweite zugelegt. Dieses Buch von Dr. Manfred Gerstenfeld zeigt klar, wie viel und auf welche Weise. Die Wahrheit lautet, dass Israel sich heute immer noch im Krieg befindet. Offensichtlich ein anderer Krieg, denn er ist ideologischer Natur, der allerdings so tödlich werden kann wie traditionelle Kriege. Diese Buch ist eine gute Analyse der Argumente und Mittel, die von denen eingesetzt werden, die Israel abschaffen wollen, indem sie es delegitimieren. Damit ist es ein ausgezeichneter Beitrag für ein besseres Verständnis der indirekten Angriffe auf Israel.

Für viele im Westen besteht das Problem darin, dass sie nicht sehen, dass Israel zu untergraben uns auch verletzlich macht. Israel ist eine ausgereifte Demokratie und schafft viele technische Innovationen. Im heutigen Kakmpf, wenn die Kräfte gegen die Moderne für unser System und unseren Lebensstil eine echte Herausforderung darstellen, vom Islamischen Staat bis zu einem atomaren Iran, ist Israel das Herzstück der westlichen Zivilisation. Das ist der Grund, warum es ständig angegriffen wird und warum wir alles in unserer Macht stehende tun sollten Israel zu erlauben stark, frei und erfolgreich zu bleiben. Dieses Buch ist ein exzellenter Beitrag genau das zu tun.

Advertisements